DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Finance, IB, M&A M&A

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Einstieg Big4 M&A Tax

Hallo, ich interessiere mich für den Bereich M&A Tax bei den Big4, habe in den Bereich bei einer Big4 bereits ein Praktikum absolviert. Ist es überhaupt möglich mit einem Bachelor in den Bereich bei den Big4 zu kommen? Mein damaliger Vorgesetzter (Director) in der M&A Tax Abteilung meinte zu mir, dass man als Einsteiger doch nen Master braucht. Wie seht ihr das?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

Wie sind denn die Arbeitszeiten im M&A/Transaction Tax, insb. bei E&Y?

Von den Exitmöglichkeiten nach dem Examen müsste dieser Bereich doch grds am gefragtesten sein, oder?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

?! Wieso das denn? Wohin willst du denn exiten? Die Spezialkenntnisse, die du dort erwirbst, sind außerhalb dieses Spezialgebietes nicht gefragt.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

Sehe ich auch so - Exitmöglichkeiten sind eher begrenzt, wenngleich vorhanden. Exiten kann man z.B. zu anderen BIG4 oder zu M&A-Gesellschaften.

Aber der Einstieg in einen gemütlichen Job in der Industrie mit 18,5-Stunden-Woche gelingt eher mit der klassischen, langweilig-biederen Tax Compliance. Da sind Skills wie Steuererklärung erstellen, Tax Review und Betreuung von steuerlichen Außenprüfungen eher geeignet.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

Im m&a tax lernt man schon ne menge, lasst euch mal nix erzählen. Innerhalb des tax bereiches sind die jungs schon die elite ...

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

Lernen ja, aber Elite? Also ne DD ist nun kein Hexenwerk... aber viele finden sich trotzdem geil.
Hochreck ist und bleibt die Restrukturierungsberatung und ja es gibt auch im M&A post merger restructuring, aber die big tickets werden im projektlastigen international tax gelöst

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

Definitv kein Hexenwerk ... man muss sich am Anfang an die DD-Arbeitsweise etwas gewöhnen, aber dann ist es häufig zwar stressig, aber machbar :-)

Stimmt schon, große Umstrukturierungsprojekte gibt es auch im Bereich International Tax (ITS) ... aber eben auch im Bereich M&A Tax und davon an den größeren M&A Tax-Standorten (insb. FFM, MUC) recht viele. Und bei solchen Gestaltungsprojekten zeigt sich mE, wer wirklich Ahnung vom Steuerrecht hat oder wer eher DATEV-Akrobat [:-)] ist.

Naja, sei es drum .... ich habe jedenfalls von unseren M&A Tax-Leuten überwiegend eine hohe Meinung.

Lounge Gast schrieb:

Lernen ja, aber Elite? Also ne DD ist nun kein Hexenwerk...
aber viele finden sich trotzdem geil.
Hochreck ist und bleibt die Restrukturierungsberatung und ja
es gibt auch im M&A post merger restructuring, aber die
big tickets werden im projektlastigen international tax gelöst

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

Muss ich Englisch können? Ich kann mich vorstellen und nach dem Wetter fragen, mehr aber auch nicht.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

Dein Englisch sollte schon recht gut sein. Jedenfalls an unserem Standort (FFM) ist ein hoher Anteil der Korrespondenz auf Englisch.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

Lounge Gast schrieb:

Muss ich Englisch können? Ich kann mich vorstellen und nach
dem Wetter fragen, mehr aber auch nicht.

Dann verabschiede dich mal von allen Positionen, in denen du ein halbwegs ordentliches Gehalt erwarten kannst. Absolutes No Go, in dem Bereich erst recht

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

Also mir fällt auf Anhieb gleich ein ganzes Dutzend Positionen mit besseren Gehältern ein, die man ohne Englisch erreicht als Absolvent.

Lounge Gast schrieb:

Lounge Gast schrieb:

Muss ich Englisch können? Ich kann mich vorstellen und
nach
dem Wetter fragen, mehr aber auch nicht.

Dann verabschiede dich mal von allen Positionen, in denen du
ein halbwegs ordentliches Gehalt erwarten kannst. Absolutes
No Go, in dem Bereich erst recht

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

M&A Tax ist schon ein guter Bereich um einzusteigen. Die Lernkurve ist schon nicht ohne und man sieht einige spannede Sachen

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

Hier liest man ja häufiger mal, dass die Leute aus dem M&A Tax intern bei den Big4 ein gutes "Standing"/Ansehen haben. Bin selbst bei keiner Big4, aber die Leute, die ich so getroffen habe, die im M&A Tax waren, waren schon überdurchschnittlich fit und leistungsbereit.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

Stehe kurz vorm Einstieg in die M&A Tax Service Line bei einer der Big4. Im Oktober ist es soweit. Habt ihr Literaturemofehlungen die sinnvoll sind um sich auf die Tätigkeit vorzubereiten?

Wäre cool

Vielen Dank

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

Fange auch zeitnah bei einer Big4 im M&A Tax in FFM an. Habe das Buch von Kneip/Jänisch zur Vorbereitung auf das Gespräch genutzt .... ist inzwischen schon etwas älter, aber nicht schlecht. Das Buch von Sinewe ist auch nicht verkehrt und sehr praxisnah.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

Die Tätigkeit im ITS ist definitiv tiefer, also steuerrechtlich fundierter. M&A ist durch den Zeitdruck recht oberflächlich, da man in der kurzen Zeit nun mal nicht wirklich in die Details gehen kann.

Alle, die mehr Bock auf tieferes Steuerrecht haben, sollten es mE daher eher im ITS versuchen.

Hochreck ist und bleibt die Restrukturierungsberatung und ja es gibt auch im M&A post merger restructuring, aber die big tickets werden im projektlastigen international tax gelöst

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

Auch so mein Eindruck.

Ich war auch zunächst im M&A Tax. Allerdings hatte ich da nach `ner Weile keine Lust mehr, hektische DD-Berichte zu schreiben, die alle steuerrechtlichen Fragen nur kurz anreißen und eine Risikoeinschätzung abgeben. Daher bin ich dann in den Bereich ITS gewechselt; gefällt mir deutlich besser. Auch habe ich das Gefühl dort viel mehr zum Steuerrecht zu lernen und insbesondere deutlich tiefer/fundierter als im M&a Tax.

WiWi Gast schrieb am 28.01.2018:

Die Tätigkeit im ITS ist definitiv tiefer, also steuerrechtlich fundierter. M&A ist durch den Zeitdruck recht oberflächlich, da man in der kurzen Zeit nun mal nicht wirklich in die Details gehen kann.

Alle, die mehr Bock auf tieferes Steuerrecht haben, sollten es mE daher eher im ITS versuchen.

Hochreck ist und bleibt die Restrukturierungsberatung und ja es gibt auch im M&A post merger restructuring, aber die big tickets werden im projektlastigen international tax gelöst

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

Ich grabe mal diesen Thread nochmal aus. An die Leute die im M&a Tax oder in der Service Line International Tax. Habt ihr nicht das Bedürfnis euch später irgendwann als Steuerberater selbständig zu machen? Stelle es mir schwierig vor mit einem Job in den beiden Service Lines.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

Push

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

Würde mich auch interessieren

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

Push

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

WiWi Gast schrieb am 07.08.2014:

Wie sind denn die Arbeitszeiten im M&A/Transaction Tax, insb. bei E&Y?

Von den Exitmöglichkeiten nach dem Examen müsste dieser Bereich doch grds am gefragtesten sein, oder?

Push zu den Arbeitszeiten

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

Hi,

könnt ihr mir sagen an welchen deutschen Standorten der big4 die SL M&A Tax/Transaction Tax vertreten ist?

Danke vorab

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

Könnten vllt auch ein paar Leute die dort Arbeiten mal posten wie ihr Profil oder das ihrer Kollegen ausschaut? Hätte gerne mal einen groben Rahmen was nötig ist um eingeladen zu werden..

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

WiWi Gast schrieb am 25.03.2018:

Könnten vllt auch ein paar Leute die dort Arbeiten mal posten wie ihr Profil oder das ihrer Kollegen ausschaut? Hätte gerne mal einen groben Rahmen was nötig ist um eingeladen zu werden..

LL.B Wirtschaftsrecht (FH) 1.9
1 Praktikum Big4 Tax
1 Jahr Werkstudent Big4 Tax
2 Jahre Werkstudent Law Firm

Großteil der Kollegen aber auch mit Master oder Rechtsanwaltszulassung

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

Wie stehen die Chancen wenn man sehr gute noten aber eher wenig steuermodule im Studium hatte? Habe sehr gute Noten bisher und interessiere mich sehr für den Bereich aber fange jetzt auch einen Master (Ortgebunden) an in welchem es keinen richtigen Steuerschwerpunkt gibt. Kann man das durch Praktika ausgleichen?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

WiWi Gast schrieb am 26.03.2018:

Wie stehen die Chancen wenn man sehr gute noten aber eher wenig steuermodule im Studium hatte? Habe sehr gute Noten bisher und interessiere mich sehr für den Bereich aber fange jetzt auch einen Master (Ortgebunden) an in welchem es keinen richtigen Steuerschwerpunkt gibt. Kann man das durch Praktika ausgleichen?

Ja! Definitiv

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

Noch jemand Tipps für einfache Bücher mit denen man sich auf n Interview vorbereiten kann?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

Gibt es noch weitere Leute die ihr Profil zeigen würden, welche entweder ein Praktikum/Angebot oder einen Direkteinstieg geschafft haben?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

Meine Freundin arbeitet im M&A-Tax einer big4, deswegen mal einige Zeilen dazu:

Die Arbeitszeiten schwanken stark, da Projektgeschäft... manchmal um 18 Uhr nach Hause, manchmal bis 23 Uhr, letzteres allerdings schon recht selten.

Inhaltlich kommt es extrem auf die Vorbildung an... die Leute in ihrer Abteilung ohne Master kriegen kaum interessante Projekte, ebenso wenig wie die Leute mit Master, aber ohne Steuerspezialisierung... M&A-Tax ist stark disziplinübergreifend, da ist es am sinnvollsten, wenn man von möglichst vielen Steuerarten schonmal was gehört hat bzw. die basics sitzen, denn dann erkennt man die Probleme am besten... die Königsdisziplin ist Restrukturierungsberatung... das dürfen die Leute - zumindest wenn sie frisch von der Uni kommen - erst nach 2-3 Jahren machen (Einzelfälle natürlich ausgenommen)...

Exit-Möglichkeiten scheinen sehr gut zu sein, vor allem wegen dem allround-Wissen, was man generiert... meine Freundin wurde schon von mehreren Headhuntern angeschrieben... Sehr häufig wechseln Leute zum Mandanten, das ist sonst eigentlich nur in der Umsatzsteuer vergleichbar... natürlich ist - bestandenes StB-Examen vorausgesetzt - auch eine Selbstständigkeit gut möglich... die Lernkurve ist einfach extrem ;)

Praktika helfen natürlich weiter, die sind aber (ebenso wie die Abschlussnote) nur die Eintrittskarte... und der Kern ist nicht, dass man in der Abteilung eingestellt wird, sondern dass man am Ende auch was anständiges machen darf und nicht nur auf der Compliance hängen bleibt... dafür kommt es in erster Linie schon darauf an, was man kann...

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

Vielen Dank für den Einblick!
Meint ihr man kann wenige Steuermodule durch eine Masterarbeit über ein relevantes Thema ausgleichen? Bzw gilt so etwas dann als Schwerpunkt?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

WiWi Gast schrieb am 25.03.2018:

Hi,

könnt ihr mir sagen an welchen deutschen Standorten der big4 die SL M&A Tax/Transaction Tax vertreten ist?

Danke vorab

push

antworten
Steuerrechtler

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

EY in Stuttgart.

WiWi Gast schrieb am 26.08.2018:

WiWi Gast schrieb am 25.03.2018:

Hi,

könnt ihr mir sagen an welchen deutschen Standorten der big4 die SL M&A Tax/Transaction Tax vertreten ist?

Danke vorab

push

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

Ist es denn in dem Bereich nicht so, dass es eine Zweiklassengesellschaft gibt, wo die RA/Stb oben und die reinen Stb unten stehen?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

WiWi Gast schrieb am 26.08.2018:

Ist es denn in dem Bereich nicht so, dass es eine Zweiklassengesellschaft gibt, wo die RA/Stb oben und die reinen Stb unten stehen?

RA/StB arbeiten idR nicht lange bei den big4, es sei denn sie werden Partner... also nein. Entweder du bist Manager, Partner oder Fachlicher... ansonsten gibt es keine Klassen...

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

Frankfurt, München, Düsseldorf, Hamburg, Berlin für KPMG. Wird bei den anderen ähnlich aussehen.

WiWi Gast schrieb am 26.08.2018:

WiWi Gast schrieb am 25.03.2018:

Hi,

könnt ihr mir sagen an welchen deutschen Standorten der big4 die SL M&A Tax/Transaction Tax vertreten ist?

Danke vorab

push

antworten
WiWi Gast

Re: Einstieg Big4 M&A Tax

WiWi Gast schrieb am 26.08.2018:

WiWi Gast schrieb am 26.08.2018:

Ist es denn in dem Bereich nicht so, dass es eine Zweiklassengesellschaft gibt, wo die RA/Stb oben und die reinen Stb unten stehen?

RA/StB arbeiten idR nicht lange bei den big4, es sei denn sie werden Partner... also nein. Entweder du bist Manager, Partner oder Fachlicher... ansonsten gibt es keine Klassen...

Wieso, was haben die denn für tolle Exitoptionen? Die Noten für die Grosskanzleien werden die Anwälte bei den big4 doch nicht haben, sonst wären sie ja nicht dort.

antworten

Artikel zu M&A

Übernahme-Poker: Computermilliardär Dell unterliegt Finanzinvestor KKR bei GfK-Deal

Die GfK - Gesellschaft für Konsumforschung wird neu regiert: Der amerikanische Investor Kohlberg Kravis Roberts (KKR) übernimmt 18,54 Prozent der Aktien. Zusammen mit dem größten Anteilseigner GfK Verein, der 56,46 Prozent hält, kommen beide auf 75 Prozent des Grundkapitals. Die Übernahme erfordert allerdings noch die Zustimmung der Fusionskontrollbehörden.

BCG M&A-Report 2015: Akquisiteure steigern Aktionwert schneller als organisch wachsende Unternehmen

Wolkenkratzer zum Thema einer M&A-Studie 2015 der Strategieberatung BCG.

Die Boston Consulting Group (BCG) hat ihren neuen M&A-Report 2015 vorgestellt. Erfahrene Akquisiteure schaffen mehr Wert für ihre Aktionäre als organisch wachsende Unternehmen. Regelmäßige Zukäufe steigern den Umsatz und Gewinn schneller und schaffen damit langfristig einen höheren Wert für die Aktionäre. Mehr als die Hälfte aller Unternehmenskäufe vernichten jedoch Wert.

M&A-Studie: Erfolgschancen steigen mit zunehmender Erfahrung

Sich spiegelnde, identische Wolkenkratzer.

Übernahmen zahlen sich am meisten aus, wenn sie häufig durchgeführt werden und substanziell sind. Dies ist das zentrale Ergebnis der Studie „The Renaissance in Mergers and Acquisitions“. Für die Studie hat die Managementberatung Bain die M&A-Aktivitäten von 1.616 Unternehmen untersucht, die zwischen 2000 und 2010 insgesamt rund 18.000 Transaktionen tätigten.

Literatur-Tipp: Unternehmenstransaktionen

Der Blick hoch an einem Wolkenkratzer zum Thema Unternehmenstransaktionen (M&A).

Bei Unternehmenstransaktionen ist die Vielfalt der methodischen, strategischen, finanzwirtschaftlichen, rechtlichen oder auch psychologischen Bezugspunkte immens. Stefan Behringer stellt die entscheidenden Grundlagen und Prozesse in seinem neuen Buch »Unternehmenstransaktionen « ganzheitlich dar.

Milliardenverluste bei Übernahmen und Fusionen in Europa

Die Flagge der Europäischen Union flattert vor blauem Himmel bei Sonnenschein im Wind.

Mehr als drei Viertel der im Rahmen einer Hewitt-Studie befragten Unternehmen in Europa geben an, dass ihre Ziele und Erwartungen der zuletzt durchgeführten Fusion oder Übernahme nicht erfüllt worden sind.

M&A-Studie: Schwellenländer auf Einkaufstour in Europa

Shopping Einkaufen Konsum

PwC-Studie: Investoren aus Schwellenländern geben 2008 eine Rekordsumme für westeuropäische Unternehmen aus. China verstärkt sein Engagement deutlich.

Staatsfonds aus dem Nahen Osten und Asien gehen in Europa und den USA auf Einkaufstour

Ein rundes Schild mit einem gefülltem Einkaufskorb an einem Supermarkt.

Staatsfonds aus dem Nahen Osten und Asien kaufen sich verstärkt bei europäischen und amerikanischen Unternehmen ein. Diese sind derzeit aufgrund der Finanzmarktkrise günstig zu haben. Deshalb sind sie für die Staatsfonds aus dem Nahen und Fernen Osten besonders attraktiv.

Anteil Chinas an den weltweiten Fusionen und Übernahmen steigt

Der Anteil Chinas an den weltweiten Fusionen und Übernahmen (M&A) ist seit der Jahrtausendwende deutlich gestiegen. Sowohl der Transaktionswert als auch die Anzahl der Transaktionen, an denen chinesische Unternehmen als Käufer- oder als Zielunternehmen beteiligt sind, haben sich erhöht.

M&A-Studie: Fünf maßgebliche Erfolgsfaktoren bei Fusionen

Die Finanzkrise der vergangenen Wochen hat Überhitzungen auf dem Übernahmemarkt gekühlt. Strategische Investoren profitieren von den sinkenden Akquisitionsprämien.

BCG-Banking-Workshop »M&A« 2007

BCG-Bachelor-Workshop 2008

Die Teilnehmer versetzen sich in die Rolle eines Strategieberaters und unterstützen eine Bank bei der Suche nach dem optimalen Fusionspartner.

M&A-Markt verliert langsam an Fahrt

Ein Ausfahrtschild in schwarz weiß liegt auf einem Grasboden.

Der weltweite M&A-Markt zeigt im ersten Halbjahr 2007 ein uneinheitliches Bild im Vergleich zum Rekordjahr 2006.

M&A-Index: Weltweite M&A-Aktivitäten gehen 2006 zurück

Das Klima für weltweite Fusionen und Übernahmen (Mergers and Acquisitions, M&A) hat sich im Jahr 2006 abgekühlt. So ist der ZEW-ZEPHYR M&A-Index von Anfang des Jahres 2006 bis November 2006 um rund 13 Prozent gesunken.

M&A-Boom in Europa

Der weltweite Markt für Unternehmensfusionen und -übernahmen verzeichnete im ersten Halbjahr 2006 einen erneuten sprunghaften Anstieg. Das Volumen der angekündigten Transaktionen erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 37 Prozent auf rund 1.963 Mrd. US-Dollar.

Neuer Technologie-Boom steht bevor

Einer Studie von PricewaterhouseCoopers zufolge treibt die zunehmende »Digitale Konvergenz« Fusionen und Übernahmen in den Bereichen Technologie, Medien und Telekommunikation voran.

M&A Report 2006 - Gegensätzliche Trends in EU und USA

Ein roter und ein grüner Apfel.

Gegensätzliche Trends bei Fusionen und Übernahmen in der EU und den USA - Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse weltweiter Fusionen und Übernahmen des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim.

Antworten auf Re: Einstieg Big4 M&A Tax

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 37 Beiträge

Diskussionen zu M&A

3 Kommentare

M&A News Website ?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 03.08.2018: Danke, damit wäre mir fürs erste geholfen. Weißt du wie man an die League Tables rankommt? Be ...

Weitere Themen aus Finance, IB, M&A