DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Finance, IB, M&A Beförderung

Schnellste Beförderung im IB

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Schnellste Beförderung im IB

Was war die schnellste Beförderung von Analyst auf Associate, die ihr mitbekommen habt? Ich persönlich musste die vollen drei Jahre absitzen, einer bei uns hat es aber in 20 Monaten geschafft, war ein ziemlicher Überflieger, der aber mittlerweile nicht mehr im IB ist.

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

antworten
WiWi Gast

Schnellste Beförderung im IB

Bei der Deutschen ist man eh nur 2 Jahre Analyst! Sehr großer Unterschied zu den anderen Playern!!!

antworten
WiWi Gast

Schnellste Beförderung im IB

Guter Thread. Ich war v1 Jahr im Audit und 1,5 Jahre TAS - Distressed M&A big 4 , hab dann job aufgegeben und master begonnen (non target). Jetzt hab ich mir zwischen dem 3. und 4. Semester ein Praktikum bei einer Upper T2 Bude ergattert und wollte danach dort einsteigen. Ich frage mich nun aber, (falls es mir gelingt, dort ein offer zu landen) ob ich die Analystenjahre nochmal machen muss..Was meint ihr?
Ich mein, ist schon ein alternativer weg, den ich gegangen bin, aber habt ihr schonmal ähnliche Fälle gesehen - also mit Studium dazwischen und dann nochmal als Pratikant?

sry für typos - hab schnell am handy getippt.

antworten
WiWi Gast

Schnellste Beförderung im IB

WiWi Gast schrieb am 23.02.2021:

Guter Thread. Ich war v1 Jahr im Audit und 1,5 Jahre TAS - Distressed M&A big 4 , hab dann job aufgegeben und master begonnen (non target). Jetzt hab ich mir zwischen dem 3. und 4. Semester ein Praktikum bei einer Upper T2 Bude ergattert und wollte danach dort einsteigen. Ich frage mich nun aber, (falls es mir gelingt, dort ein offer zu landen) ob ich die Analystenjahre nochmal machen muss..Was meint ihr?
Ich mein, ist schon ein alternativer weg, den ich gegangen bin, aber habt ihr schonmal ähnliche Fälle gesehen - also mit Studium dazwischen und dann nochmal als Pratikant?

sry für typos - hab schnell am handy getippt.

Na klar bist du dann erstmal Analyst. Kannst aber versuchen zu verhandeln, dass du vielleicht auf AN2 einsteigst. Als Associate einsteigen wird wohl eher nichts

antworten
WiWi Gast

Schnellste Beförderung im IB

Sry das ist jetzt off-topic, aber verstehe ich das richtig dass du nach dem Bachelor erstmal fest im Audit eingestiegen bist und dann nach einem Jahr die Abteilung gewechselt hast? Wieso bist du nicht gleich im tas eingestiegen? Ab wann hast du bei deinem vorgesetzten dein Interesse eines Wechsels kommuniziert?

LG

WiWi Gast schrieb am 23.02.2021:

Guter Thread. Ich war v1 Jahr im Audit und 1,5 Jahre TAS - Distressed M&A big 4 , hab dann job aufgegeben und master begonnen (non target). Jetzt hab ich mir zwischen dem 3. und 4. Semester ein Praktikum bei einer Upper T2 Bude ergattert und wollte danach dort einsteigen. Ich frage mich nun aber, (falls es mir gelingt, dort ein offer zu landen) ob ich die Analystenjahre nochmal machen muss..Was meint ihr?
Ich mein, ist schon ein alternativer weg, den ich gegangen bin, aber habt ihr schonmal ähnliche Fälle gesehen - also mit Studium dazwischen und dann nochmal als Pratikant?

sry für typos - hab schnell am handy getippt.

antworten
WiWi Gast

Schnellste Beförderung im IB

Ich bin aus reinem Interesse im Audit eingestiegen. Fands dann später doch langweilig und bin dann nach einem Jahr gewechselt. Hab es nach einem Jahr kommuniziert. Ich war nicht der klassische IB Anwärter, der als Student schon von Anfang an sein Lebenslauf auf M&A getrimmt hat. Ich habe mich nach meinen Interessen einfach leiten lassen. TAS hat mir sehr gefallen! Ich fand aber Leistung/Gehalt Relation einfach nur schlecht...Also hab ich gekündigt und noch einen Master angefangen und versuche jetzt ein Tier über Big 4 im IB zu landen. Ich habe auch ziemlich viele Einladungen von T2 Adressen erhalten, womit ich null gerechnet hätte...

Jetzt gilt es mein Praktikum in ein Offer zu verwandeln. Aber ich muss dabei strategisch vorgehen, ich möchte nicht als Analyst 1 einsteigen (wobei das gehaltstechnisch immer noch höher ist als Big 4 TAS), sondern mind. 1 Jahr dadrüber...Finde ich aber sehr schwer, wenn man vorher als Prakti da war bei den Analysten und dann nach dem Praktikum quasi direkt gleichauf mit denen ist oder sogar eine Stufe höher, wenn man es schafft, höher einzusteigen...Das klingt unglaubwürdig in der Praxis für mich...

Was meint ihr? Klappt mein Vorhaben oder besser auf Praktikum verzichten und mich direkt als FT Analyst bei den ganzen Buden bewerben? Ich glaube halt auch, dass meine Chancen nach dem Praktikum bei der T2 Bude für Low BB später reichen könnte...Freue mich über jeden einzelnen Tipp auf meinem Weg.

Paar Eckinfos: Praktikum wäre per Juli für 12 Wochen. Ich bin parallel zum Ende des Praktikums auch mit dem Studium fertig.

antworten
WiWi Gast

Schnellste Beförderung im IB

Ich konnte damals intern ins IB als A3 wechseln, aber nur dank mehrjähriger BE (4+ Jahre, Projekt- und Kundenerfahrung) mit sehr guter Performance und mit einem starken internen Netzwerk. Bin dann tatsächlich nach 1 Jahr Assoc geworden, dürfte mit dem Werdegang aber eine absolute Ausnahme sein, was mir die Kollegen so erzählt haben. Es war auch ein extrem hartes Jahr, da ich beim Financial Model eher so auf dem Niveau eines A1 war und die Bedingung lautete, dass ich den Rückstand innerhalb von 4-5 Monaten aufholen müsste, was nur durch nächtelanges Selbststudium mithilfe eines von der Bank organisierten Kurses möglich war.

antworten
WiWi Gast

Schnellste Beförderung im IB

WiWi Gast schrieb am 24.02.2021:

Ich konnte damals intern ins IB als A3 wechseln, aber nur dank mehrjähriger BE (4+ Jahre, Projekt- und Kundenerfahrung) mit sehr guter Performance und mit einem starken internen Netzwerk. Bin dann tatsächlich nach 1 Jahr Assoc geworden, dürfte mit dem Werdegang aber eine absolute Ausnahme sein, was mir die Kollegen so erzählt haben. Es war auch ein extrem hartes Jahr, da ich beim Financial Model eher so auf dem Niveau eines A1 war und die Bedingung lautete, dass ich den Rückstand innerhalb von 4-5 Monaten aufholen müsste, was nur durch nächtelanges Selbststudium mithilfe eines von der Bank organisierten Kurses möglich war.

Krasse Erfahrung und Respekt dass das so geklappt hat, magst du sagen auf was das für eine Art Bank war? Machen die eher Midmarket oder geht sowas auch bei den BBs?

antworten
WiWi Gast

Schnellste Beförderung im IB

WiWi Gast schrieb am 24.02.2021:

Ich bin aus reinem Interesse im Audit eingestiegen. Fands dann später doch langweilig und bin dann nach einem Jahr gewechselt. Hab es nach einem Jahr kommuniziert. Ich war nicht der klassische IB Anwärter, der als Student schon von Anfang an sein Lebenslauf auf M&A getrimmt hat. Ich habe mich nach meinen Interessen einfach leiten lassen. TAS hat mir sehr gefallen! Ich fand aber Leistung/Gehalt Relation einfach nur schlecht...Also hab ich gekündigt und noch einen Master angefangen und versuche jetzt ein Tier über Big 4 im IB zu landen. Ich habe auch ziemlich viele Einladungen von T2 Adressen erhalten, womit ich null gerechnet hätte...

Jetzt gilt es mein Praktikum in ein Offer zu verwandeln. Aber ich muss dabei strategisch vorgehen, ich möchte nicht als Analyst 1 einsteigen (wobei das gehaltstechnisch immer noch höher ist als Big 4 TAS), sondern mind. 1 Jahr dadrüber...Finde ich aber sehr schwer, wenn man vorher als Prakti da war bei den Analysten und dann nach dem Praktikum quasi direkt gleichauf mit denen ist oder sogar eine Stufe höher, wenn man es schafft, höher einzusteigen...Das klingt unglaubwürdig in der Praxis für mich...

Was meint ihr? Klappt mein Vorhaben oder besser auf Praktikum verzichten und mich direkt als FT Analyst bei den ganzen Buden bewerben? Ich glaube halt auch, dass meine Chancen nach dem Praktikum bei der T2 Bude für Low BB später reichen könnte...Freue mich über jeden einzelnen Tipp auf meinem Weg.

Paar Eckinfos: Praktikum wäre per Juli für 12 Wochen. Ich bin parallel zum Ende des Praktikums auch mit dem Studium fertig.

Ich denke nicht, dass das klappt. Für wahrscheinlicher halte ich, dass du als ANL1 einsteigst mit der Absprache, dass du bei guter Performance nach 2 Jahren zum Assoc befördert wirst statt wie sonst üblich nach 3 Jahren.

antworten
WiWi Gast

Schnellste Beförderung im IB

WiWi Gast schrieb am 24.02.2021:

Ich konnte damals intern ins IB als A3 wechseln, aber nur dank mehrjähriger BE (4+ Jahre, Projekt- und Kundenerfahrung) mit sehr guter Performance und mit einem starken internen Netzwerk. Bin dann tatsächlich nach 1 Jahr Assoc geworden, dürfte mit dem Werdegang aber eine absolute Ausnahme sein, was mir die Kollegen so erzählt haben. Es war auch ein extrem hartes Jahr, da ich beim Financial Model eher so auf dem Niveau eines A1 war und die Bedingung lautete, dass ich den Rückstand innerhalb von 4-5 Monaten aufholen müsste, was nur durch nächtelanges Selbststudium mithilfe eines von der Bank organisierten Kurses möglich war.

Was für eine Berufserfahrung hast du vorher gehabt und wie kam es dann dass du dich als intern mit 4-5 Jahren BE beworben hast? Ansonsten ziemlich nice! Ich bin der Typ von oben, der mit Audit und TAS nun Intern im IB ist. Ist dein weg mit meinem vergleichbar?

Beste Grüße

antworten
WiWi Gast

Schnellste Beförderung im IB

Das war bei einer T2. Ich glaube nicht, dass so etwas bei einer BB gegangen wäre, gerade die großen amerikanischen sind in der Hinsicht ja sehr rigide. Lasse mich aber gerne eines Besseren belehren, falls hier BBler mitlesen.

WiWi Gast schrieb am 24.02.2021:

Krasse Erfahrung und Respekt dass das so geklappt hat, magst du sagen auf was das für eine Art Bank war? Machen die eher Midmarket oder geht sowas auch bei den BBs?

antworten
WiWi Gast

Schnellste Beförderung im IB

WiWi Gast schrieb am 24.02.2021:

Ich konnte damals intern ins IB als A3 wechseln, aber nur dank mehrjähriger BE (4+ Jahre, Projekt- und Kundenerfahrung) mit sehr guter Performance und mit einem starken internen Netzwerk. Bin dann tatsächlich nach 1 Jahr Assoc geworden, dürfte mit dem Werdegang aber eine absolute Ausnahme sein, was mir die Kollegen so erzählt haben. Es war auch ein extrem hartes Jahr, da ich beim Financial Model eher so auf dem Niveau eines A1 war und die Bedingung lautete, dass ich den Rückstand innerhalb von 4-5 Monaten aufholen müsste, was nur durch nächtelanges Selbststudium mithilfe eines von der Bank organisierten Kurses möglich war.

Was für eine Berufserfahrung hast du vorher gehabt und wie kam es dann dass du dich als intern mit 4-5 Jahren BE beworben hast? Ansonsten ziemlich nice! Ich bin der Typ von oben, der mit Audit und TAS nun Intern im IB ist. Ist dein weg mit meinem vergleichbar?

Beste Grüße

Er meinte das deutsche Wort intern. Nicht internship. Er war bereits bei der Bank angestellt und hat sich dann intern auf den IB Bereich beworben. Also nein, nicht vergleichbar mit jemand externen.

antworten
WiWi Gast

Schnellste Beförderung im IB

Lieber TE, Ich halte es aus den Gründen die du selbst nennst für sehr unrealistisch, dass sie dir Berufserfahrung anrechnen, wenn du als Intern einsteigst. Würde da eher zurück zu einer Big 4 und dich dann auf dem Assoc Level, wo vielen Banken Leute fehlen dich dort als Assoc bewerben.

antworten
WiWi Gast

Schnellste Beförderung im IB

Nicht als intern (Praktikant), sondern intern (innerhalb der Bank) gewechselt.
Du hast mit Audit und TAS eine viel relevantere BE als ich damals. Wenn du nach dem Praktikum ein Offer bekommst, würde ich durchaus vorsichtig fragen, ob mit deiner Erfahrung eventuell mehr als A1 drin ist. Bei mir war ausschlaggebend, dass ich die Bank sehr gut kannte, stark performt hatte (mit Visibility bis zum Vorstand) und durch mehrere von mir geführte Projekte ein breites internes Netzwerk hatte. Außerdem kannte ich durch meine vorherige Tätigkeit viele unserer Kunden. Aber ganz ehrlich, hätte ich mich als Externer beworben, wäre bei genau derselben Erfahrung wohl auch A1 knapp gewesen...

WiWi Gast schrieb am 24.02.2021:

WiWi Gast schrieb am 24.02.2021:

Ich konnte damals intern ins IB als A3 wechseln, aber nur dank mehrjähriger BE (4+ Jahre, Projekt- und Kundenerfahrung) mit sehr guter Performance und mit einem starken internen Netzwerk. Bin dann tatsächlich nach 1 Jahr Assoc geworden, dürfte mit dem Werdegang aber eine absolute Ausnahme sein, was mir die Kollegen so erzählt haben. Es war auch ein extrem hartes Jahr, da ich beim Financial Model eher so auf dem Niveau eines A1 war und die Bedingung lautete, dass ich den Rückstand innerhalb von 4-5 Monaten aufholen müsste, was nur durch nächtelanges Selbststudium mithilfe eines von der Bank organisierten Kurses möglich war.

Was für eine Berufserfahrung hast du vorher gehabt und wie kam es dann dass du dich als intern mit 4-5 Jahren BE beworben hast? Ansonsten ziemlich nice! Ich bin der Typ von oben, der mit Audit und TAS nun Intern im IB ist. Ist dein weg mit meinem vergleichbar?

Beste Grüße

antworten
WiWi Gast

Schnellste Beförderung im IB

Ich finde deinen Werdegang bemerkenswert, aber ich persönlich würde niemals im Leben nochmal ein Praktikum machen, wenn ich bereits fest wo gearbeitet hab für 2 Jahre. Das ist wie eine Degradierung irgendwie (auch wenn ich weiß was dein Ziel ist).
Würde mich daher einfach fest auf Analyst Stellen bewerben.

WiWi Gast schrieb am 24.02.2021:

Ich bin aus reinem Interesse im Audit eingestiegen. Fands dann später doch langweilig und bin dann nach einem Jahr gewechselt. Hab es nach einem Jahr kommuniziert. Ich war nicht der klassische IB Anwärter, der als Student schon von Anfang an sein Lebenslauf auf M&A getrimmt hat. Ich habe mich nach meinen Interessen einfach leiten lassen. TAS hat mir sehr gefallen! Ich fand aber Leistung/Gehalt Relation einfach nur schlecht...Also hab ich gekündigt und noch einen Master angefangen und versuche jetzt ein Tier über Big 4 im IB zu landen. Ich habe auch ziemlich viele Einladungen von T2 Adressen erhalten, womit ich null gerechnet hätte...

Jetzt gilt es mein Praktikum in ein Offer zu verwandeln. Aber ich muss dabei strategisch vorgehen, ich möchte nicht als Analyst 1 einsteigen (wobei das gehaltstechnisch immer noch höher ist als Big 4 TAS), sondern mind. 1 Jahr dadrüber...Finde ich aber sehr schwer, wenn man vorher als Prakti da war bei den Analysten und dann nach dem Praktikum quasi direkt gleichauf mit denen ist oder sogar eine Stufe höher, wenn man es schafft, höher einzusteigen...Das klingt unglaubwürdig in der Praxis für mich...

Was meint ihr? Klappt mein Vorhaben oder besser auf Praktikum verzichten und mich direkt als FT Analyst bei den ganzen Buden bewerben? Ich glaube halt auch, dass meine Chancen nach dem Praktikum bei der T2 Bude für Low BB später reichen könnte...Freue mich über jeden einzelnen Tipp auf meinem Weg.

Paar Eckinfos: Praktikum wäre per Juli für 12 Wochen. Ich bin parallel zum Ende des Praktikums auch mit dem Studium fertig.

antworten
WiWi Gast

Schnellste Beförderung im IB

ah sorry habs falsch gelesen, dachte mit intern war prakti gemeint :-D

antworten
WiWi Gast

Schnellste Beförderung im IB

WiWi Gast schrieb am 24.02.2021:

Ich bin aus reinem Interesse im Audit eingestiegen. Fands dann später doch langweilig und bin dann nach einem Jahr gewechselt. Hab es nach einem Jahr kommuniziert. Ich war nicht der klassische IB Anwärter, der als Student schon von Anfang an sein Lebenslauf auf M&A getrimmt hat. Ich habe mich nach meinen Interessen einfach leiten lassen. TAS hat mir sehr gefallen! Ich fand aber Leistung/Gehalt Relation einfach nur schlecht...Also hab ich gekündigt und noch einen Master angefangen und versuche jetzt ein Tier über Big 4 im IB zu landen. Ich habe auch ziemlich viele Einladungen von T2 Adressen erhalten, womit ich null gerechnet hätte...

Jetzt gilt es mein Praktikum in ein Offer zu verwandeln. Aber ich muss dabei strategisch vorgehen, ich möchte nicht als Analyst 1 einsteigen (wobei das gehaltstechnisch immer noch höher ist als Big 4 TAS), sondern mind. 1 Jahr dadrüber...Finde ich aber sehr schwer, wenn man vorher als Prakti da war bei den Analysten und dann nach dem Praktikum quasi direkt gleichauf mit denen ist oder sogar eine Stufe höher, wenn man es schafft, höher einzusteigen...Das klingt unglaubwürdig in der Praxis für mich...

Was meint ihr? Klappt mein Vorhaben oder besser auf Praktikum verzichten und mich direkt als FT Analyst bei den ganzen Buden bewerben? Ich glaube halt auch, dass meine Chancen nach dem Praktikum bei der T2 Bude für Low BB später reichen könnte...Freue mich über jeden einzelnen Tipp auf meinem Weg.

Paar Eckinfos: Praktikum wäre per Juli für 12 Wochen. Ich bin parallel zum Ende des Praktikums auch mit dem Studium fertig.

Safe als A1 Einstieg. Warum sollten die dir was schenken, wenn sie genau wissen, dass du nicht den üblichen Weg gegangen bist und wahrscheinlich keine große Auswahl hast? Des Weiteren würde das bei den anderen A1 und A2s wohl sehr übel aufstoßen, wenn der intern aufeinmal hierarchisch gleich auf oder sogar höher angesiedelt wird, das wird niemals passieren.

Davon abgesehen, ist doch super wenn du ein Offer bekommst und als A1 einsteigst. Für die 100k+ müsstest du bei BIG4 wohl experienced Manager sein

antworten

Artikel zu Beförderung

Beförderung zum Vicepresident: Schwangerschaft allein für abgelehnte Abteilungsleiterin keine Benachteiligung

Der Bauch einer schwangeren Frau im roten Kleid, die ihre Hände auf die Wölbung hält.

Allein die Tatsache, dass eine Frau schwanger ist, genügt nicht der geschlechtsspezifischen Benachteiligung beklagt zu werden. Darüber hinaus müssen weitere geschlechtsbezogene Benachteiligung bei einer Beförderung dargelegt werden.

Karriere-Sprung 2014: Tipps für die Beförderung

Die meisten Arbeitnehmer hielten Beförderungen in 2013 für unwahrscheinlich und nur 8 Prozent rechneten im neuen Jahr mit dem beruflichen Aufstieg, zeigt eine Umfrage von Monster. Das Karriereportal gibt Tipps, wie es mit der Beförderung in 2014 besser klappt.

Bei Beförderung übergangene Bewerberin von Landesarbeitsgericht entschädigt

Ein großes Gebäude mit einem kunstvollen Eingang des Amtsgerichtes mit in Stein gehauenen Engeln.

Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg hat einer Klägerin, die geltend gemacht hat, wegen ihres Geschlechtes bei einer Beförderungsentscheidung diskriminiert worden zu sein, Entschädigung und Schadensersatz zugesprochen.

Leitende Angestellte halten sich für qualifizierter als ihr Chef

Die Jacke des Feuerwehreinsatzleiters hängt an einem Haken.

Laut des jüngsten Executive Quiz von Korn/Ferry International glauben nahezu drei Viertel (73 Prozent) aller leitenden Angestellten, dass sie den Job ihres Chefs besser als ihr gegenwärtiger Vorgesetzter ausüben können.

Keine neuen Aufgaben nach Beförderung

Die Beine einer Person gehen eine Treppe hinauf.

Nahezu die Hälfte kürzlich beförderter Führungskräfte sagte, dass sich ihr Aufgabenbereich trotz neuer Titel nicht sehr geändert hat. Dies ergab die neueste Umfrage »Executive Quiz« von Korn/Ferry International.

Roboter bis 2020 weltweit verdoppelt

Gewerbefinanzierung: Das Bild zeigt einen Produktionsroboter der Firma Kuka

Mehr als 3 Millionen Industrie-Roboter werden laut Prognose der International Federation of Robotics bis 2020 in den Fabriken der Welt im Einsatz sein. Damit dürfte sich der operative Bestand von 2014 bis 2020 innerhalb von sieben Jahren mehr als verdoppeln.

IW-Verbandsumfrage 2018: Wirtschaftsverbände optimistisch

Die Wirtschaftsverbände sehen die deutsche Wirtschaft zum Jahreswechsel größtenteils in bester Verfassung. Das zeigt die neue Verbandsumfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft, für die das IW 48 Branchenverbände zu ihrer aktuellen Lage und zu ihren Erwartungen für 2018 befragt hat. Allerdings werden fehlende Fachkräfte immer häufiger zum Problem.

DATEV überspringt erstmals Umsatzmilliarde

DATEV Umsatzzahlen der Jahre 2014-2018

Durch die Digitalisierung betriebswirtschaftlicher Prozesse hat die DATEV eG im Geschäftsjahr 2018 erstmals einen Umsatz von über einer Milliarde Euro erreicht. Damit stieg der Umsatz beim genossenschaftlichen Unternehmen von 978 Millionen Euro im Vorjahr auf 1,034 Milliarden Euro. Dies entspricht dem stärksten absoluten Wachstum der DATEV eG der vergangenen zehn Jahre.

CEO-Wechsel: Enrique Lores wird neuer HP-Chef

Das Bild zeigt Enrique Lores, den neuen CEO von Hewlett Packard (HP Inc.)

Der aktuelle CEO des Computerherstellers HP Inc. Dion Weisler tritt aus familiären Gründen überraschend zurück. Neuer HP-Chef wird Enrique Lores. Weisler bleibt jedoch weiter Vorstandsmitglied des Unternehmens und wird mit Lores zusammenarbeiten, um einen nahtlosen Übergang zu gewährleisten.

Modularisierung des Wirtschaftsprüfer-Examens

WP-Examen: Wirtschaftsprüfungsexamen

Verordnung zur Änderung der Prüfungsverordnung für Wirtschaftsprüfer nach §§ 14 und 131I der Wirtschaftsprüferordnung: Nur jeder Fünfte besteht als Vollprüfung das Wirtschaftsprüferexamen. Daher gilt das Wirtschaftsprüferexamen als eines der schwierigsten Examen. Zum Examenszeitpunkt wird in nur einer Blockprüfung eine riesen Stoffmenge geprüft. Dieser Prüfungsmodus ist nicht mehr zeitgemäß, denn Umfang und Komplexität des Stoffes nehmen laufen zu. Daher soll künftig ein modularisiertes Prüfungsverfahren die Blockprüfung ersetzen.

Elektromobilität: China baut Vorsprung aus, Millionenabsatz erreicht

McKinsey-Studie Elektromobilität 2018: Electric Vehicle Index

Laut dem McKinsey Electric Vehicle Index wurden im Jahr 2017 über 600.000 E-Autos in China verkauft. Der weltweite Markt für Elektroautos überspringt erstmals die Millionengrenze. Deutschland ist mit 58.000 verkaufen Elektroautos nach Norwegen der zweitwichtigste Absatzmarkt in Europa.

Falkensteg erweitert Leistungsangebot um Debt Advisory

Falkensteg: Profilbild Jens von Loos

Das Beratungsunternehmen Falkensteg baut zu Jahresbeginn 2020 sein Dienstleistungsangebot strategisch um den Bereich Debt Advisory aus. Die Leitung übernimmt Jens von Loos, der von der KPMG zu Falkensteg wechselte.

Ölkonzern Shell kämpft mit für den Klimaschutz

Klimaschutz Shell: Dichter Wald im Sonnenlicht mit komplett grün bewachsenem Boden.

Geht der Mineralölkonzern Shell erste Schritte auf dem Weg zu einem grünen Energieunternehmen? Shell hat für die kommenden 3 Jahre Investitionen in natürliche Ökosysteme in Höhe von 300 Millionen Dollar angekündigt. Neben den Investitionen in neue Ladepunkte für Elektrofahrzeuge will Shell den Kunden ein klimaneutrales Tanken anbieten. Geplant sind dafür Aufforstungen in Spanien und den Niederlanden. Shell-CEO Ben van Beurden will die Energiesysteme transformieren, um den Klimawandel zu bekämpfen.

EU-Kommission greift nach der Vorbehaltsaufgabe der Steuerberater

Die Flagge der Europäischen Union flattert vor blauem Himmel bei Sonnenschein im Wind.

Am 19.7.2018 hat die EU-Kommission mit einem Aufforderungsschreiben an die Bundesregierung mit Blick auf das Steuerberatungsgesetz ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland eingeleitet. Die EU-Kommission vertritt die Auffassung, dass die im Steuerberatungsgesetz geregelten Vorbehaltsaufgaben einen Verstoß gegen EU-Recht darstellen.

AKKA übernimmt MBtech

Portrait von AKKA-CEO Maurice Ricci

AKKA übernimmt alle Anteile an MBtech, um ihre führende Position im deutschen Automobilmarkt zu festigen und ihr Automotive Center of Excellence in Deutschland auszubauen. Der langjährige Partner Daimler hat zugestimmt, die verbleibenden Anteile an der MBtech-Gruppe - künftig AKKA GmbH & Co.KgaA. - für eine nicht genannte Summe an AKKA zu veräußern. Die Übernahme der Anteile ist vom Bundeskartellamt genehmigt worden. Die Transaktion kommt in den nächsten Tagen mit einem einheitlichem Markenbild zum Abschluss.

Antworten auf Schnellste Beförderung im IB

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 17 Beiträge

Diskussionen zu Beförderung

Weitere Themen aus Finance, IB, M&A