DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Finance, IB, M&A PE

Small Cap PE - Liste

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

Hallo Zusammen,
beim durchstöbern des Forums ist mir aufgefallen, dass es keinen Thread gibt, wo vllt man Small oder auch lower mid cap PE gelistet und thematisiert werden. Großteil des Forums ist wohl auf LC aus (?). Ich habe nach einem BB Praktikum keine lust auf diese hours. Dennoch interessiert mich die branche. Ich stelle mir daher eine Tätigkeit bei einem small cap PE als interessanten Mittelweg vor. Wie seht ihr das? Welche PE fallen euch hierzu ein?

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

WiWi Gast schrieb am 25.01.2022:

Hallo Zusammen,
beim durchstöbern des Forums ist mir aufgefallen, dass es keinen Thread gibt, wo vllt man Small oder auch lower mid cap PE gelistet und thematisiert werden. Großteil des Forums ist wohl auf LC aus (?). Ich habe nach einem BB Praktikum keine lust auf diese hours. Dennoch interessiert mich die branche. Ich stelle mir daher eine Tätigkeit bei einem small cap PE als interessanten Mittelweg vor. Wie seht ihr das? Welche PE fallen euch hierzu ein?

Es sind nunmal relativ viele. Wenn du so eine Liste willst, dann frag am besten jemanden mit Preqin-Zugang dir so eine Liste zu exportieren, kann man da ziemlich einfach machen

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

WiWi Gast schrieb am 25.01.2022:

Hallo Zusammen,
beim durchstöbern des Forums ist mir aufgefallen, dass es keinen Thread gibt, wo vllt man Small oder auch lower mid cap PE gelistet und thematisiert werden. Großteil des Forums ist wohl auf LC aus (?). Ich habe nach einem BB Praktikum keine lust auf diese hours. Dennoch interessiert mich die branche. Ich stelle mir daher eine Tätigkeit bei einem small cap PE als interessanten Mittelweg vor. Wie seht ihr das? Welche PE fallen euch hierzu ein?

Odewald KMU, Gilde Healthcare, HQE, Capcellence, Adiuva, Emeram, Halder, Mutares (Special Sits), BID Equity, Liberta Partners, Hannover Finanz, VR Equitypartner, Rantum

Das sind so ein paar player die mir spontan einfallen. Alle eher SC/LMM, von dort aus kannst du ja selber mal weitersuchen... Viel Erfolg

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

Danke sehr! Das hilft mir schon enorm! Weiß jemand welche small cap PEs direkt einstellen ? Hätte fast 2Jahre ft TAS Erfahrung sowie davor m&a praktika bei tier 2 banken (a la BNP/Evercore). Aktuell bin ich wieder im Master (fast fertig). Danach würde ich gerne bei einer PE einsteigen. Ich möchte in der branche bleiben, aber definitiv nicht diese working hours bei den tier 1/2 banken im M&A mitmachen und für TAS ist auch mittlerweile der Punkt gekommen, wo ich gern wechseln würde.

Freue mich sehr über qualifizierte Antworten!
Liebe Grüße
Pascal

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

um die Liste oben zu ergänzen, sind alle im Smallcap bis unterem Midcap unterwegs (dump):

Adcuram
Adiuva Capital
Afinum
Aheim Capital
ARCUS Capital
Atrium Private Equity
Auctus
Aurora Capital Partners
Barings
Bencis Capital Partners
Beyond Capital Partners
Brockhaus Capital Mgmt
Capvest
Chequers Capital
Cornerstone Capital
Cross Equity
Deutsche Invest Capital Partners
DMB Deutsche Mittelstand Beteiligungen
ECM Equity Capital Mgmt
EMH Partners
Eurazeo
Fidelium
Fidura Private Equity
Finatem
Findos Investor
G Square Capital
GENUI Partners
Gimv
Invision
Lafayette Mittelstand Capital
LEA Partners
Main Capital Partners
Maxburg Capital Partners
Mid Europa
Naxicap
NORD Holding
OpCapita
Palero Capital
PINOVA
Quantum Capital Partners
Radial Capital Partners
Riverside
Silverfleet Capital
Steadfast Capital
Stirling Square
SüdBG
Target Partners
Ufenau Capital Partners

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

DTCP

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

Was haltet ihr von einer small cap PE, die im Jahr ca. 1 -2 Investmentsmit ca. 5-60m Ticketsizes macht? Bisher ca- 6-7 Acquisitions und seit 2016 aktiv.

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

WiWi Gast schrieb am 21.02.2022:

Was haltet ihr von einer small cap PE, die im Jahr ca. 1 -2 Investmentsmit ca. 5-60m Ticketsizes macht? Bisher ca- 6-7 Acquisitions und seit 2016 aktiv.

Das ist kein smallcap, das ist microcap. Würd ich nicht machen, außer für ein Praktikum. Aber selbst da würd ich eher zu einer MM IB gehen als sowas zu machen

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

warum würdest du das nicht machen?

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

Naja 5-60m Equity Ticket zählt schon noch als Smallcap. Die in DACH als Midcap geläufigen Funds investieren ja auch meist nur 50-150m.
Kritisch sind allerdings nur 1-2 Investments pro Jahr, das ist ja schon wie ein Family Office. Was macht man dann die restliche Zeit, nur Sourcing? So viel Portfolioarbeit gibts eigentlich nicht.

WiWi Gast schrieb am 21.02.2022:

Was haltet ihr von einer small cap PE, die im Jahr ca. 1 -2 Investmentsmit ca. 5-60m Ticketsizes macht? Bisher ca- 6-7 Acquisitions und seit 2016 aktiv.

Das ist kein smallcap, das ist microcap. Würd ich nicht machen, außer für ein Praktikum. Aber selbst da würd ich eher zu einer MM IB gehen als sowas zu machen

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

WiWi Gast schrieb am 21.02.2022:

Was haltet ihr von einer small cap PE, die im Jahr ca. 1 -2 Investmentsmit ca. 5-60m Ticketsizes macht? Bisher ca- 6-7 Acquisitions und seit 2016 aktiv.

Also ich habe persönlich kein Interesse an DTCP. Aber (1) Ist der ex BX/MS CEO von denen schon impressive; (2) sieht ihr Portfolio auf der Webseite durchaus gut gefüllt aus und (3) sind die Profile der Assocs auch ziemlich impressive. Also würde ich sagen, dass objektiv betrachtet DTCP ein sehr spannender Player im Growth Equity Segment ist. Natürlich machen die keine $500m Buyouts. Das ist ja auch nicht deren Strategie..

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

WiWi Gast schrieb am 28.01.2022:

um die Liste oben zu ergänzen, sind alle im Smallcap bis unterem Midcap unterwegs (dump):

Adcuram
Adiuva Capital
Afinum
Aheim Capital
ARCUS Capital
Atrium Private Equity
Auctus
Aurora Capital Partners
Barings
Bencis Capital Partners
Beyond Capital Partners
Brockhaus Capital Mgmt
Capvest
Chequers Capital
Cornerstone Capital
Cross Equity
Deutsche Invest Capital Partners
DMB Deutsche Mittelstand Beteiligungen
ECM Equity Capital Mgmt
EMH Partners
Eurazeo
Fidelium
Fidura Private Equity
Finatem
Findos Investor
G Square Capital
GENUI Partners
Gimv
Invision
Lafayette Mittelstand Capital
LEA Partners
Main Capital Partners
Maxburg Capital Partners
Mid Europa
Naxicap
NORD Holding
OpCapita
Palero Capital
PINOVA
Quantum Capital Partners
Radial Capital Partners
Riverside
Silverfleet Capital
Steadfast Capital
Stirling Square
SüdBG
Target Partners
Ufenau Capital Partners

Würde noch BE Investment-Partners und Novum Capital ergänzen, sowie BayBG
Capiton ist schon wieder typischer MM.

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

Premium Equity Partners

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

Wo ist der Unterschied zwischen small cap pe und family office?

WiWi Gast schrieb am 21.02.2022:

Naja 5-60m Equity Ticket zählt schon noch als Smallcap. Die in DACH als Midcap geläufigen Funds investieren ja auch meist nur 50-150m.
Kritisch sind allerdings nur 1-2 Investments pro Jahr, das ist ja schon wie ein Family Office. Was macht man dann die restliche Zeit, nur Sourcing? So viel Portfolioarbeit gibts eigentlich nicht.

WiWi Gast schrieb am 21.02.2022:

Was haltet ihr von einer small cap PE, die im Jahr ca. 1 -2 Investmentsmit ca. 5-60m Ticketsizes macht? Bisher ca- 6-7 Acquisitions und seit 2016 aktiv.

Das ist kein smallcap, das ist microcap. Würd ich nicht machen, außer für ein Praktikum. Aber selbst da würd ich eher zu einer MM IB gehen als sowas zu machen

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

Gute Liste und Beiträge bisher. Was mir jedoch auffällt im Forum ist dieser leicht abwertende Unterton ggü. alles was im “Small Cap”, “Middle Market” o.ä. tätig ist.

Von so einer Attitüde sollten sich diejenigen verabschieden, da das erstes unprofessionell ist und zweitens gibt es genug Gründe bei einem dieser Läden anzufangen.

Ich bin selbst bei einer Big4 unterwegs und sehe diese Einstellung häufig gegenüber Next10 Unternehmen. Das ist sehr gefährlich und die Überraschung immer sehr groß, wenn dann mal ein Pitch verloren geht. Nicht immer ist größer gleich besser.

Ich glaube sogar, der Small- und Mid-Cap speziell in DACH bietet viele Chancen für diese Läden. Hier gibt sehr viele starke kleine und mittelgroße Unternehmen, die für die Riesen-PEs uninteressant sind (umgekehrt aber auch). Zudem ist meine first-hand Erfahrung, dass die Kollegen bei Mid-CAP Läden deutlich sympathischer sind als bei Large-Caps (das ist natürlich erstmal sehr subjektiv und anekdotisch).

Generell bietet jeder von diesen Läden deutlich überdurchschnittliche Verdienstmöglichkeiten bei akzeptabler Workload und es ist trotz heißen Arbeitsmarkt nicht einfach dort unterzukommen.

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

WiWi Gast schrieb am 22.02.2022:

Gute Liste und Beiträge bisher. Was mir jedoch auffällt im Forum ist dieser leicht abwertende Unterton ggü. alles was im “Small Cap”, “Middle Market” o.ä. tätig ist.

Von so einer Attitüde sollten sich diejenigen verabschieden, da das erstes unprofessionell ist und zweitens gibt es genug Gründe bei einem dieser Läden anzufangen.

Ich bin selbst bei einer Big4 unterwegs und sehe diese Einstellung häufig gegenüber Next10 Unternehmen. Das ist sehr gefährlich und die Überraschung immer sehr groß, wenn dann mal ein Pitch verloren geht. Nicht immer ist größer gleich besser.

Ich glaube sogar, der Small- und Mid-Cap speziell in DACH bietet viele Chancen für diese Läden. Hier gibt sehr viele starke kleine und mittelgroße Unternehmen, die für die Riesen-PEs uninteressant sind (umgekehrt aber auch). Zudem ist meine first-hand Erfahrung, dass die Kollegen bei Mid-CAP Läden deutlich sympathischer sind als bei Large-Caps (das ist natürlich erstmal sehr subjektiv und anekdotisch).

Generell bietet jeder von diesen Läden deutlich überdurchschnittliche Verdienstmöglichkeiten bei akzeptabler Workload und es ist trotz heißen Arbeitsmarkt nicht einfach dort unterzukommen.

Super Beitrag! Nach einem T2 und BB M&A Praktikum weiß ich, dass ich diese Zeiten nciht will. Welcher dieser small pe ist wirklich top?

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

WiWi Gast schrieb am 22.02.2022:

Wo ist der Unterschied zwischen small cap pe und family office?

Per se ist es eigentlich Quatsch, small cap PE einem Family Office gegenüberzustellen. Im Prinzip tendieren Family Offices aber eher dazu kleinere Investments zu machen (da meist nicht so viel AuM), nicht so häufig und mit längerer Haltedauer (da durch Fehlen einer Fondlaufzeit eben kein Druck da ist, das Kapital in einer bestimmten Zeit zu investieren und wieder zurückzugeben). Es gibt durchaus Family Offices die größere direct Investments tätigen, die manchmal sogar bis in den midcap Bereich reingehen, aber das ist doch eher selten

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

WiWi Gast schrieb am 22.02.2022:

Gute Liste und Beiträge bisher. Was mir jedoch auffällt im Forum ist dieser leicht abwertende Unterton ggü. alles was im “Small Cap”, “Middle Market” o.ä. tätig ist.

Von so einer Attitüde sollten sich diejenigen verabschieden, da das erstes unprofessionell ist und zweitens gibt es genug Gründe bei einem dieser Läden anzufangen.

Ich bin selbst bei einer Big4 unterwegs und sehe diese Einstellung häufig gegenüber Next10 Unternehmen. Das ist sehr gefährlich und die Überraschung immer sehr groß, wenn dann mal ein Pitch verloren geht. Nicht immer ist größer gleich besser.

Ich glaube sogar, der Small- und Mid-Cap speziell in DACH bietet viele Chancen für diese Läden. Hier gibt sehr viele starke kleine und mittelgroße Unternehmen, die für die Riesen-PEs uninteressant sind (umgekehrt aber auch). Zudem ist meine first-hand Erfahrung, dass die Kollegen bei Mid-CAP Läden deutlich sympathischer sind als bei Large-Caps (das ist natürlich erstmal sehr subjektiv und anekdotisch).

Generell bietet jeder von diesen Läden deutlich überdurchschnittliche Verdienstmöglichkeiten bei akzeptabler Workload und es ist trotz heißen Arbeitsmarkt nicht einfach dort unterzukommen.

Dass man hier auf Midcap Fonds herabblickt, ist mir neu als jemand der schon lange hier im Forum ist und besonders in dem Themenbereich unterwegs ist. Wer auch mal in IB unterwegs ist, merkt, dass es da keine Abneigungen gibt, das wird eher von vielen als die "goldene Mitte" wahrgenommen. Die Arbeitszeiten sind moderater und nicht so übertrieben wie bei LC funds, aber die Bezahlung ist immer noch mehr als solide und kompensiert den IB Exit dann doch recht schnell.
Im Small Cap Bereich gibt es nunmal viele Läden, die Resterampen sind für Leute, die sonst nirgendwo unterkommen, mit schlechter Performance und sich trotzdem für übergeil halten - da braucht man sich nicht wundern wenn dann viele Leute etwas skeptisch sind was diesen Bereich angeht.

Dass Small Cap und Midcap viele Investitionsmöglichkeiten bieten ist auch nichts neues oder irgendeine spezielle Erkenntnis. Das weiß eigentlich jeder der mal etwas mit PE/IB zu tun hatte, die machen schließlich generell - nicht nur in DACH - das Gros der Transaktionen aus.

Verdienstmöglichkeiten und Workload sind im Small Cap nicht so positiv, wie du dir das vorstellst. Workload ist weniger als in IB, aber immer noch substantiell, und Gehalt schwankt stark, manche zahlen auf Analyst/Associate Level lächerliche Gehälter, die minimal besser sind als Big4. Und die Sorte Mensch, die dann trotzdem dort hingeht, sind dann genau die nervigen Leute, die meinen was besonderes zu sein, weil in ihrem LinkedIn Profil jetzt "Private Equity" steht. Solche Funds sind meist echt nichts anderes als ein Circle Jerk von Leuten die Wolf of Wallstreet zu oft geschaut haben und sich für Warren Buffet halten, weil sie ein Sägewerk für 10mio gekauft haben, die Hälfte der Belegschaft rausgeworfen haben und es dann mit einem gross multiple von 1.5x wieder verkauft haben. Sorry, aber die meisten Leute im Small Cap sind echt unausstehlich und nervtötend, was auch einer der Gründe ist, warum wir (Midcap PE) selten Secondaries von denen kaufen, auch wenn sie in unserer Size Range sind

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

WiWi Gast schrieb am 22.02.2022:

Gute Liste und Beiträge bisher. Was mir jedoch auffällt im Forum ist dieser leicht abwertende Unterton ggü. alles was im “Small Cap”, “Middle Market” o.ä. tätig ist.

Von so einer Attitüde sollten sich diejenigen verabschieden, da das erstes unprofessionell ist und zweitens gibt es genug Gründe bei einem dieser Läden anzufangen.

Ich bin selbst bei einer Big4 unterwegs und sehe diese Einstellung häufig gegenüber Next10 Unternehmen. Das ist sehr gefährlich und die Überraschung immer sehr groß, wenn dann mal ein Pitch verloren geht. Nicht immer ist größer gleich besser.

Ich glaube sogar, der Small- und Mid-Cap speziell in DACH bietet viele Chancen für diese Läden. Hier gibt sehr viele starke kleine und mittelgroße Unternehmen, die für die Riesen-PEs uninteressant sind (umgekehrt aber auch). Zudem ist meine first-hand Erfahrung, dass die Kollegen bei Mid-CAP Läden deutlich sympathischer sind als bei Large-Caps (das ist natürlich erstmal sehr subjektiv und anekdotisch).

Generell bietet jeder von diesen Läden deutlich überdurchschnittliche Verdienstmöglichkeiten bei akzeptabler Workload und es ist trotz heißen Arbeitsmarkt nicht einfach dort unterzukommen.

Dass man hier auf Midcap Fonds herabblickt, ist mir neu als jemand der schon lange hier im Forum ist und besonders in dem Themenbereich unterwegs ist. Wer auch mal in IB unterwegs ist, merkt, dass es da keine Abneigungen gibt, das wird eher von vielen als die "goldene Mitte" wahrgenommen. Die Arbeitszeiten sind moderater und nicht so übertrieben wie bei LC funds, aber die Bezahlung ist immer noch mehr als solide und kompensiert den IB Exit dann doch recht schnell.
Im Small Cap Bereich gibt es nunmal viele Läden, die Resterampen sind für Leute, die sonst nirgendwo unterkommen, mit schlechter Performance und sich trotzdem für übergeil halten - da braucht man sich nicht wundern wenn dann viele Leute etwas skeptisch sind was diesen Bereich angeht.

Dass Small Cap und Midcap viele Investitionsmöglichkeiten bieten ist auch nichts neues oder irgendeine spezielle Erkenntnis. Das weiß eigentlich jeder der mal etwas mit PE/IB zu tun hatte, die machen schließlich generell - nicht nur in DACH - das Gros der Transaktionen aus.

Verdienstmöglichkeiten und Workload sind im Small Cap nicht so positiv, wie du dir das vorstellst. Workload ist weniger als in IB, aber immer noch substantiell, und Gehalt schwankt stark, manche zahlen auf Analyst/Associate Level lächerliche Gehälter, die minimal besser sind als Big4. Und die Sorte Mensch, die dann trotzdem dort hingeht, sind dann genau die nervigen Leute, die meinen was besonderes zu sein, weil in ihrem LinkedIn Profil jetzt "Private Equity" steht. Solche Funds sind meist echt nichts anderes als ein Circle Jerk von Leuten die Wolf of Wallstreet zu oft geschaut haben und sich für Warren Buffet halten, weil sie ein Sägewerk für 10mio gekauft haben, die Hälfte der Belegschaft rausgeworfen haben und es dann mit einem gross multiple von 1.5x wieder verkauft haben. Sorry, aber die meisten Leute im Small Cap sind echt unausstehlich und nervtötend, was auch einer der Gründe ist, warum wir (Midcap PE) selten Secondaries von denen kaufen, auch wenn sie in unserer Size Range sind

Ist auch das erste Mal, dass ich sowas von meinem MidCap PE über SmallCaps höre. Vielleicht liege ich auch falsch, aber meine Erfahrung ist eher das Gegenteil was die Attraktivität der Investments für Secondaries an geht.

Was die Leute bei den SmallCaps Fonds angeht kommt es glaube ich sehr drauf an. Kenne da überwiegend gute Leute auch wenn diese auf dem Papier vielleicht nicht das klassische IB-Profil haben. Bei den Beteiligungen kommt aber vielleicht dann jemand mit einem Controlling-Hintergrund möglicherweise besser an als der Ex-IB der aus London rübergeflogen kommt.

Ich persönlich würde es nicht im Bezug auf SmallCapFonds nicht so verallgemeinern! ;) Im SmallCap-Bereich ist die Bandbreite vielleicht einfach etwas breiter, aber die Fonds agieren überwiegend professionell.. ;)

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

Top Beiträge! Selten in diesem Forum hierzu, danke euch beiden schonmal!

Ich habe jetzt mitgenommen, es gibt auch sehr "schwierige" Small Cap PE. Könnt ihr mir bitte ein paar Top Small Cap PE nennen, bei denen die Kombi an WLB und Gehalt einigermaßen okay ist?

Kann family office eine gute small cap alternative sein?

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

Die besten Beiträge in diesem Forum! Wahnsinn! Danke.

Ich habe mitgenommen, dass small cap auch gute Möglichkeiten bieten kann, aber es finden sich wohl viele schwarze Schafe dazwischen. Könnt ihr mir bitte ein paar top small cap pe nennen?

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

WiWi Gast schrieb am 23.02.2022:

Die besten Beiträge in diesem Forum! Wahnsinn! Danke.

Ich habe mitgenommen, dass small cap auch gute Möglichkeiten bieten kann, aber es finden sich wohl viele schwarze Schafe dazwischen. Könnt ihr mir bitte ein paar top small cap pe nennen?

Ja, je kleiner die Fonds, desto höher die Variabilität in der Qualität.

Die besten Small Cap Fonds in DACH sind von der Performance her klar Ufenau (CH) und Auctus (DE). Bei den Sektorspezialisten gibt es auch noch einige die super sind, wie zB Main im Softwarebereich, aber da ist der primäre Fokus immer noch Niederlande, auch wenn DE mittlerweile einen substanziellen Teil des Portfolios ausmacht.

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

WiWi Gast schrieb am 23.02.2022:

Die besten Beiträge in diesem Forum! Wahnsinn! Danke.

Ich habe mitgenommen, dass small cap auch gute Möglichkeiten bieten kann, aber es finden sich wohl viele schwarze Schafe dazwischen. Könnt ihr mir bitte ein paar top small cap pe nennen?

Rein persönlich finde ich die folgenden ganz cool/interessant: Naxicap, Beyond Capital, Adiuva, Maxburg, NORD Holding und Bencis - das beruht aber nur auf persönlichen Erfahrungen mit den Leuten dort. Abraten würde ich im SC und LMM von Auctus (schlechter Ruf), Silverfleet (machen zu), Chequers (eher MidCap/Schlaftabletten), EMH (Schlaftabletten), Invision (Schlaftabletten) und HQ Equita (raisen keinen neuen Fund).

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

WiWi Gast schrieb am 23.02.2022:

WiWi Gast schrieb am 23.02.2022:

Die besten Beiträge in diesem Forum! Wahnsinn! Danke.

Ich habe mitgenommen, dass small cap auch gute Möglichkeiten bieten kann, aber es finden sich wohl viele schwarze Schafe dazwischen. Könnt ihr mir bitte ein paar top small cap pe nennen?

Rein persönlich finde ich die folgenden ganz cool/interessant: Naxicap, Beyond Capital, Adiuva, Maxburg, NORD Holding und Bencis - das beruht aber nur auf persönlichen Erfahrungen mit den Leuten dort. Abraten würde ich im SC und LMM von Auctus (schlechter Ruf), Silverfleet (machen zu), Chequers (eher MidCap/Schlaftabletten), EMH (Schlaftabletten), Invision (Schlaftabletten) und HQ Equita (raisen keinen neuen Fund).

Welchen Hintergrund hat deine Meinung zu Auctus?

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

WiWi Gast schrieb am 23.02.2022:

WiWi Gast schrieb am 23.02.2022:

WiWi Gast schrieb am 23.02.2022:

Die besten Beiträge in diesem Forum! Wahnsinn! Danke.

Ich habe mitgenommen, dass small cap auch gute Möglichkeiten bieten kann, aber es finden sich wohl viele schwarze Schafe dazwischen. Könnt ihr mir bitte ein paar top small cap pe nennen?

Rein persönlich finde ich die folgenden ganz cool/interessant: Naxicap, Beyond Capital, Adiuva, Maxburg, NORD Holding und Bencis - das beruht aber nur auf persönlichen Erfahrungen mit den Leuten dort. Abraten würde ich im SC und LMM von Auctus (schlechter Ruf), Silverfleet (machen zu), Chequers (eher MidCap/Schlaftabletten), EMH (Schlaftabletten), Invision (Schlaftabletten) und HQ Equita (raisen keinen neuen Fund).

Welchen Hintergrund hat deine Meinung zu Auctus?

Ist nicht von mir, aber ich habe auch eher negatives über Auctus gehört, besonders im Recruiting. Ich hab von mehreren Leuten gehört, die sich auf Investmentrollen beworben haben und die dann zum Gespräch eingeladen wurden, wo ihnen dann gesagt wurde, dass ihr Profil für Investmentrollen zu schlecht sei, aber dass sie sich doch für eine Operationsrolle bewerben könnten, wenn sie wollen. Ist halt schon eine ziemliche Assi-Aktion.
Kenne auch jemanden in einem FoF der die mal getroffen hat um ein Investment auszuloten und er meinte, die wären arrogant und spielen sich auf wie sonstwas. Er meinte selbst US Megafundsleute sind mehr down-to-earth

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

WiWi Gast schrieb am 23.02.2022:

Die besten Beiträge in diesem Forum! Wahnsinn! Danke.

Ich habe mitgenommen, dass small cap auch gute Möglichkeiten bieten kann, aber es finden sich wohl viele schwarze Schafe dazwischen. Könnt ihr mir bitte ein paar top small cap pe nennen?

Rein persönlich finde ich die folgenden ganz cool/interessant: Naxicap, Beyond Capital, Adiuva, Maxburg, NORD Holding und Bencis - das beruht aber nur auf persönlichen Erfahrungen mit den Leuten dort. Abraten würde ich im SC und LMM von Auctus (schlechter Ruf), Silverfleet (machen zu), Chequers (eher MidCap/Schlaftabletten), EMH (Schlaftabletten), Invision (Schlaftabletten) und HQ Equita (raisen keinen neuen Fund).

Die Einordnung kann man so in keinster Weise vertreten und sollte man wirklich keinerlei Beachtung schenken (mit Ausnahme derer, die keine Fonds mehr raisen). PEler müssen keine Partymonster sein, sie müssen nüchtern gute deals finden/durchziehen und mit diesen gute Returns einfahren.

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

WiWi Gast schrieb am 24.02.2022:

Die besten Beiträge in diesem Forum! Wahnsinn! Danke.

Ich habe mitgenommen, dass small cap auch gute Möglichkeiten bieten kann, aber es finden sich wohl viele schwarze Schafe dazwischen. Könnt ihr mir bitte ein paar top small cap pe nennen?

Rein persönlich finde ich die folgenden ganz cool/interessant: Naxicap, Beyond Capital, Adiuva, Maxburg, NORD Holding und Bencis - das beruht aber nur auf persönlichen Erfahrungen mit den Leuten dort. Abraten würde ich im SC und LMM von Auctus (schlechter Ruf), Silverfleet (machen zu), Chequers (eher MidCap/Schlaftabletten), EMH (Schlaftabletten), Invision (Schlaftabletten) und HQ Equita (raisen keinen neuen Fund).

Die Einordnung kann man so in keinster Weise vertreten und sollte man wirklich keinerlei Beachtung schenken (mit Ausnahme derer, die keine Fonds mehr raisen). PEler müssen keine Partymonster sein, sie müssen nüchtern gute deals finden/durchziehen und mit diesen gute Returns einfahren.

Found the Chequers Associate ;)
Thema Auctus: s.o. bzgl. Recruiting + deren zusammengewürfelte Buden tuen sich im Verkauf meist schwer. Konsens ist eig. dass man nichts von denen kaufen sollte. Außerdem sind die, wie bereits oben gesagt, auch nicht besonders angenehm.
Thema Schlaftabletten-Funds: Geht nicht darum wie die Leute auf Parties sind, sondern generell um deren Arbeitsweise. Oft zu spät in Prozessen, langsame execution, brauchen immer am längsten mit DD und IC Freigaben -> ergo schlechtere Deals. Außerdem bei Trends immer hintendran und keine Pioniere, wenn es um spezifische Investmentthemen geht. Frag halt mal den M&A Advisor deines vertrauens, du wirst genau das selbe hören.

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

WiWi Gast schrieb am 24.02.2022:

WiWi Gast schrieb am 24.02.2022:

Die besten Beiträge in diesem Forum! Wahnsinn! Danke.

Ich habe mitgenommen, dass small cap auch gute Möglichkeiten bieten kann, aber es finden sich wohl viele schwarze Schafe dazwischen. Könnt ihr mir bitte ein paar top small cap pe nennen?

Rein persönlich finde ich die folgenden ganz cool/interessant: Naxicap, Beyond Capital, Adiuva, Maxburg, NORD Holding und Bencis - das beruht aber nur auf persönlichen Erfahrungen mit den Leuten dort. Abraten würde ich im SC und LMM von Auctus (schlechter Ruf), Silverfleet (machen zu), Chequers (eher MidCap/Schlaftabletten), EMH (Schlaftabletten), Invision (Schlaftabletten) und HQ Equita (raisen keinen neuen Fund).

Die Einordnung kann man so in keinster Weise vertreten und sollte man wirklich keinerlei Beachtung schenken (mit Ausnahme derer, die keine Fonds mehr raisen). PEler müssen keine Partymonster sein, sie müssen nüchtern gute deals finden/durchziehen und mit diesen gute Returns einfahren.

Found the Chequers Associate ;)
Thema Auctus: s.o. bzgl. Recruiting + deren zusammengewürfelte Buden tuen sich im Verkauf meist schwer. Konsens ist eig. dass man nichts von denen kaufen sollte. Außerdem sind die, wie bereits oben gesagt, auch nicht besonders angenehm.
Thema Schlaftabletten-Funds: Geht nicht darum wie die Leute auf Parties sind, sondern generell um deren Arbeitsweise. Oft zu spät in Prozessen, langsame execution, brauchen immer am längsten mit DD und IC Freigaben -> ergo schlechtere Deals. Außerdem bei Trends immer hintendran und keine Pioniere, wenn es um spezifische Investmentthemen geht. Frag halt mal den M&A Advisor deines vertrauens, du wirst genau das selbe hören.

Chequers hat für Ihre Schlaftabletten Strategie immerhin €1.1 Mrd. von Investoren bekommen in 2017. Damit müssten die einen größeren Fund haben als alle die Du genannt hast. Der eine von Deinen hat vor Kurzem €115m eingesammelt.. Also ich weiß wo ich hingehen würde, aber you do you ;)

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

Thema Schlaftabletten-Funds: Geht nicht darum wie die Leute auf Parties sind, sondern generell um deren Arbeitsweise. Oft zu spät in Prozessen, langsame execution, brauchen immer am längsten mit DD und IC Freigaben -> ergo schlechtere Deals. Außerdem bei Trends immer hintendran und keine Pioniere, wenn es um spezifische Investmentthemen geht. Frag halt mal den M&A Advisor deines vertrauens, du wirst genau das selbe hören.

Schöne Beschreibung von Schlaftabletten… kann ich als M&A Advisor bestätigen. Geht mir aber mit nahezu allen kleinen PEs so.
Mit Auctus auch eher gemischte Erfahrungen.

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

WiWi Gast schrieb am 03.03.2022:

Thema Schlaftabletten-Funds: Geht nicht darum wie die Leute auf Parties sind, sondern generell um deren Arbeitsweise. Oft zu spät in Prozessen, langsame execution, brauchen immer am längsten mit DD und IC Freigaben -> ergo schlechtere Deals. Außerdem bei Trends immer hintendran und keine Pioniere, wenn es um spezifische Investmentthemen geht. Frag halt mal den M&A Advisor deines vertrauens, du wirst genau das selbe hören.

Schöne Beschreibung von Schlaftabletten… kann ich als M&A Advisor bestätigen. Geht mir aber mit nahezu allen kleinen PEs so.
Mit Auctus auch eher gemischte Erfahrungen.

Und welche small cap pe würdest DU bzw der Vorposter, den du zitierst, empfehlen?

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

WiWi Gast schrieb am 09.03.2022:

Thema Schlaftabletten-Funds: Geht nicht darum wie die Leute auf Parties sind, sondern generell um deren Arbeitsweise. Oft zu spät in Prozessen, langsame execution, brauchen immer am längsten mit DD und IC Freigaben -> ergo schlechtere Deals. Außerdem bei Trends immer hintendran und keine Pioniere, wenn es um spezifische Investmentthemen geht. Frag halt mal den M&A Advisor deines vertrauens, du wirst genau das selbe hören.

Schöne Beschreibung von Schlaftabletten… kann ich als M&A Advisor bestätigen. Geht mir aber mit nahezu allen kleinen PEs so.
Mit Auctus auch eher gemischte Erfahrungen.

Und welche small cap pe würdest DU bzw der Vorposter, den du zitierst, empfehlen?

Prom12. Neu im tech und top

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

WiWi Gast schrieb am 07.09.2022:

Thema Schlaftabletten-Funds: Geht nicht darum wie die Leute auf Parties sind, sondern generell um deren Arbeitsweise. Oft zu spät in Prozessen, langsame execution, brauchen immer am längsten mit DD und IC Freigaben -> ergo schlechtere Deals. Außerdem bei Trends immer hintendran und keine Pioniere, wenn es um spezifische Investmentthemen geht. Frag halt mal den M&A Advisor deines vertrauens, du wirst genau das selbe hören.

Schöne Beschreibung von Schlaftabletten… kann ich als M&A Advisor bestätigen. Geht mir aber mit nahezu allen kleinen PEs so.
Mit Auctus auch eher gemischte Erfahrungen.

Und welche small cap pe würdest DU bzw der Vorposter, den du zitierst, empfehlen?

Prom12. Neu im tech und top

Frage mich, welcher Heini die die ganze Zeit promoted. Bei so einem jungen Fund von Top zu sprechen ist dummes Gelaber

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

Was haltet ihr von Funds wie Auctus, Rantum Capital oder Afinum? Danke

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

WiWi Gast schrieb am 15.09.2022:

Was haltet ihr von Funds wie Auctus, Rantum Capital oder Afinum? Danke

Stark unterschiedlich

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

WiWi Gast schrieb am 15.09.2022:

Was haltet ihr von Funds wie Auctus, Rantum Capital oder Afinum? Danke

Stark unterschiedlich

Rantum und Afinum sind sehr gut.
Auctus, nunja

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

WiWi Gast schrieb am 24.09.2022:

Was haltet ihr von Funds wie Auctus, Rantum Capital oder Afinum? Danke

Stark unterschiedlich

Rantum und Afinum sind sehr gut.
Auctus, nunja

Also von den dreien hat Auctus die beste Performance. Afinum ist mittelmäßig und Rantum nicht nennenswert. Keine Ahnung aus welchem Hut du deine Beurteilung zauberst, aber es ist völliger Quatsch

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

WiWi Gast schrieb am 24.02.2022:

Die besten Beiträge in diesem Forum! Wahnsinn! Danke.

Ich habe mitgenommen, dass small cap auch gute Möglichkeiten bieten kann, aber es finden sich wohl viele schwarze Schafe dazwischen. Könnt ihr mir bitte ein paar top small cap pe nennen?

Rein persönlich finde ich die folgenden ganz cool/interessant: Naxicap, Beyond Capital, Adiuva, Maxburg, NORD Holding und Bencis - das beruht aber nur auf persönlichen Erfahrungen mit den Leuten dort. Abraten würde ich im SC und LMM von Auctus (schlechter Ruf), Silverfleet (machen zu), Chequers (eher MidCap/Schlaftabletten), EMH (Schlaftabletten), Invision (Schlaftabletten) und HQ Equita (raisen keinen neuen Fund).

Welchen Hintergrund hat deine Meinung zu Auctus?

Ist nicht von mir, aber ich habe auch eher negatives über Auctus gehört, besonders im Recruiting. Ich hab von mehreren Leuten gehört, die sich auf Investmentrollen beworben haben und die dann zum Gespräch eingeladen wurden, wo ihnen dann gesagt wurde, dass ihr Profil für Investmentrollen zu schlecht sei, aber dass sie sich doch für eine Operationsrolle bewerben könnten, wenn sie wollen. Ist halt schon eine ziemliche Assi-Aktion.
Kenne auch jemanden in einem FoF der die mal getroffen hat um ein Investment auszuloten und er meinte, die wären arrogant und spielen sich auf wie sonstwas. Er meinte selbst US Megafundsleute sind mehr down-to-earth

War auch bei Auctus damals im Interview und nach dem CV Part wollte die Dame mir eine Operationsrolle andrehen anstatt der Investmentrolle, auf die ich mich beworben habe. War daher eine reine Zeitverschwendung und könnte man evtl. auch mal vor dem Gespräch erwähnen

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

WiWi Gast schrieb am 25.09.2022:

Die besten Beiträge in diesem Forum! Wahnsinn! Danke.

Ich habe mitgenommen, dass small cap auch gute Möglichkeiten bieten kann, aber es finden sich wohl viele schwarze Schafe dazwischen. Könnt ihr mir bitte ein paar top small cap pe nennen?

Rein persönlich finde ich die folgenden ganz cool/interessant: Naxicap, Beyond Capital, Adiuva, Maxburg, NORD Holding und Bencis - das beruht aber nur auf persönlichen Erfahrungen mit den Leuten dort. Abraten würde ich im SC und LMM von Auctus (schlechter Ruf), Silverfleet (machen zu), Chequers (eher MidCap/Schlaftabletten), EMH (Schlaftabletten), Invision (Schlaftabletten) und HQ Equita (raisen keinen neuen Fund).

Welchen Hintergrund hat deine Meinung zu Auctus?

Ist nicht von mir, aber ich habe auch eher negatives über Auctus gehört, besonders im Recruiting. Ich hab von mehreren Leuten gehört, die sich auf Investmentrollen beworben haben und die dann zum Gespräch eingeladen wurden, wo ihnen dann gesagt wurde, dass ihr Profil für Investmentrollen zu schlecht sei, aber dass sie sich doch für eine Operationsrolle bewerben könnten, wenn sie wollen. Ist halt schon eine ziemliche Assi-Aktion.
Kenne auch jemanden in einem FoF der die mal getroffen hat um ein Investment auszuloten und er meinte, die wären arrogant und spielen sich auf wie sonstwas. Er meinte selbst US Megafundsleute sind mehr down-to-earth

War auch bei Auctus damals im Interview und nach dem CV Part wollte die Dame mir eine Operationsrolle andrehen anstatt der Investmentrolle, auf die ich mich beworben habe. War daher eine reine Zeitverschwendung und könnte man evtl. auch mal vor dem Gespräch erwähnen

Von DACH Smallcap würde ich mich generell fernhalten. Die meisten der Läden sind mies und voller Leute mit Egoproblemen. Da gibt es nur wenige, die halbwegs angenehm sind. Bin bei einem Secondaries Fund und hab mich Zwecks einer DD für ein Portfolio an DACH Smallcap LP Stakes mit ein paar Primary Leuten aus dem Bereich unterhalten. Die Beschreibung "Die Leute dort sind unprofessionell und arrogante A****löcher" fiel mehrere Male, sogar von sonst sehr diplomatischen Leuten. Hatte dann noch Gespräche mit den GPs selbst und kann den Eindruck nur bestätigen. Wenn Smallcap in DE, dann lieber bei einem internationalen Fund, wenig vom deutschen Eigengewächs taugt.

antworten
WiWi Gast

Small Cap PE - Liste

WiWi Gast schrieb am 07.09.2022:

Thema Schlaftabletten-Funds: Geht nicht darum wie die Leute auf Parties sind, sondern generell um deren Arbeitsweise. Oft zu spät in Prozessen, langsame execution, brauchen immer am längsten mit DD und IC Freigaben -> ergo schlechtere Deals. Außerdem bei Trends immer hintendran und keine Pioniere, wenn es um spezifische Investmentthemen geht. Frag halt mal den M&A Advisor deines vertrauens, du wirst genau das selbe hören.

Schöne Beschreibung von Schlaftabletten… kann ich als M&A Advisor bestätigen. Geht mir aber mit nahezu allen kleinen PEs so.
Mit Auctus auch eher gemischte Erfahrungen.

Und welche small cap pe würdest DU bzw der Vorposter, den du zitierst, empfehlen?

Prom12. Neu im tech und top

Frage mich, welcher Heini die die ganze Zeit promoted. Bei so einem jungen Fund von Top zu sprechen ist dummes Gelaber

Die suchen halt verzweifelt nach interns/ analysts

antworten

Artikel zu PE

Campus for Finance – WHU Private Equity Conference 2022

WHU Private-Equity-Conference: A New Era of Private Equity – Creating Long-Term Value Through Impact Investing

Vom 10.-11. März 2022 findet die 17. Campus for Finance – WHU Private Equity Conference unter dem Thema “A New Era of Private Equity – Creating Long-Term Value Through Impact Investing“ in Vallendar bei Koblenz statt. Sie wird von der studentischen Initiative "Campus for Finance" der WHU – Otto Beisheim School of Management veranstaltet. Über WiWi-TReFF erhalten Wirtschaftsstudierende 25 Prozent Ermäßigung für die Konferenz. Die Bewerbungsfrist endet am 3. März 2022.

Dr. Momtaz mit erster Professur für Private Equity in Deutschland

Dr. Paul P. Momtaz übernimmt die neue Professur für Private Equity

Es ist ein Novum in der deutschen Hochschullandschaft. Seit September existiert an der Goethe-Universität die erste deutsche Professur, die explizit "Private Equity" im Namen führt. Berufen wurde der Ökonom und Mathematiker Dr. Paul P. Momtaz. Gestiftet hat die zunächst auf sechs Jahre befristete Professur das Frankfurter Ehepaar Martin und Sabine Huth.

»Heuschrecken« besser als ihr Ruf

Eine Heuschrecke blickt in die Kamera.

Finanzinvestoren sind deutlich besser als ihr Ruf. Zu diesem Schluss kommen Forscher der Universitäten Bonn und Aberdeen sowie der TU München in einer aktuellen Studie.

Arbeitsblatt »Hedgefonds und Private Equity«

Eine Kuchenrolle mit heller und dunkler Füllung.

Das Lernmaterial-Arbeitsblatt über Hedgefonds und Private-Equity von Jugend und Bildung informiert über deren Rolle als Kapitalgeber für deutsche Unternehmen.

BVK-Studie: Private Equity sorgt für erfolgreichen Börsennachschub

Börse, Chart, Trading, Aktien, Kurse, Analyse, Kerzenchart, Trader, Broker,

Unternehmen aus den Portfolios von Private Equity-Gesellschaften sind wichtige Impulsgeber für den Aufschwung im deutschen Aktienemissionsmarkt.

LMU Private Equity Conference in München

Die von der Studierendeninitiative TEG (The Entrepreneurial Group) veranstaltete LMU Private Equity Conference findet am 8. November in München statt.

Roboter bis 2020 weltweit verdoppelt

Gewerbefinanzierung: Das Bild zeigt einen Produktionsroboter der Firma Kuka

Mehr als 3 Millionen Industrie-Roboter werden laut Prognose der International Federation of Robotics bis 2020 in den Fabriken der Welt im Einsatz sein. Damit dürfte sich der operative Bestand von 2014 bis 2020 innerhalb von sieben Jahren mehr als verdoppeln.

IW-Verbandsumfrage 2018: Wirtschaftsverbände optimistisch

Die Wirtschaftsverbände sehen die deutsche Wirtschaft zum Jahreswechsel größtenteils in bester Verfassung. Das zeigt die neue Verbandsumfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft, für die das IW 48 Branchenverbände zu ihrer aktuellen Lage und zu ihren Erwartungen für 2018 befragt hat. Allerdings werden fehlende Fachkräfte immer häufiger zum Problem.

Stifel übernimmt ACXIT Capital Partners

Zwei zusammenführende Brücke symbolisieren die Übernahme von Acxit durch Stifel.

Die Stifel Financial Corp. übernimmt ACXIT Capital Partners. ACXIT zählt zu den führenden Beratungshäusern für Corporate Finance und M&A in Deutschland, Österreich und der Schweiz und soll die europäische Präsenz von Stifel verstärken.

DATEV überspringt erstmals Umsatzmilliarde

DATEV Umsatzzahlen der Jahre 2014-2018

Durch die Digitalisierung betriebswirtschaftlicher Prozesse hat die DATEV eG im Geschäftsjahr 2018 erstmals einen Umsatz von über einer Milliarde Euro erreicht. Damit stieg der Umsatz beim genossenschaftlichen Unternehmen von 978 Millionen Euro im Vorjahr auf 1,034 Milliarden Euro. Dies entspricht dem stärksten absoluten Wachstum der DATEV eG der vergangenen zehn Jahre.

Houlihan Lokey schließt Integration von GCA ab und stärkt führende Marktposition

Der Blick hoch an einem Wolkenkratzer zum Thema Unternehmenstransaktionen (M&A).

Die internationale Investmentbank Houlihan Lokey hat die Übernahme von GCA Altium (GCA) erfolgreich abgeschlossen. Mit der Übernahme der ausstehenden Aktien von GCA im November operieren die beiden Unternehmen in Europa und den USA unter der Marke Houlihan Lokey. In Asien wird der Markenwechsel voraussichtlich Anfang 2022 erfolgen. Nach Integration ist Houlihan Lokey mit 225 Finanzexperten der weltweit aktivste Technologie-M&A-Berater, M&A- und PE-Berater.

Modularisierung des Wirtschaftsprüfer-Examens

WP-Examen: Wirtschaftsprüfungsexamen

Verordnung zur Änderung der Prüfungsverordnung für Wirtschaftsprüfer nach §§ 14 und 131I der Wirtschaftsprüferordnung: Nur jeder Fünfte besteht als Vollprüfung das Wirtschaftsprüferexamen. Daher gilt das Wirtschaftsprüferexamen als eines der schwierigsten Examen. Zum Examenszeitpunkt wird in nur einer Blockprüfung eine riesen Stoffmenge geprüft. Dieser Prüfungsmodus ist nicht mehr zeitgemäß, denn Umfang und Komplexität des Stoffes nehmen laufen zu. Daher soll künftig ein modularisiertes Prüfungsverfahren die Blockprüfung ersetzen.

CEO-Wechsel: Enrique Lores wird neuer HP-Chef

Das Bild zeigt Enrique Lores, den neuen CEO von Hewlett Packard (HP Inc.)

Der aktuelle CEO des Computerherstellers HP Inc. Dion Weisler tritt aus familiären Gründen überraschend zurück. Neuer HP-Chef wird Enrique Lores. Weisler bleibt jedoch weiter Vorstandsmitglied des Unternehmens und wird mit Lores zusammenarbeiten, um einen nahtlosen Übergang zu gewährleisten.

Elektromobilität: China baut Vorsprung aus, Millionenabsatz erreicht

McKinsey-Studie Elektromobilität 2018: Electric Vehicle Index

Laut dem McKinsey Electric Vehicle Index wurden im Jahr 2017 über 600.000 E-Autos in China verkauft. Der weltweite Markt für Elektroautos überspringt erstmals die Millionengrenze. Deutschland ist mit 58.000 verkaufen Elektroautos nach Norwegen der zweitwichtigste Absatzmarkt in Europa.

Falkensteg erweitert Leistungsangebot um Debt Advisory

Falkensteg: Profilbild Jens von Loos

Das Beratungsunternehmen Falkensteg baut zu Jahresbeginn 2020 sein Dienstleistungsangebot strategisch um den Bereich Debt Advisory aus. Die Leitung übernimmt Jens von Loos, der von der KPMG zu Falkensteg wechselte.

Antworten auf Small Cap PE - Liste

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 39 Beiträge

Diskussionen zu PE

Weitere Themen aus Finance, IB, M&A