DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Finance MasterUni Ulm

Re: Uni Ulm Master-Studiengang Finance

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Uni Ulm Master-Studiengang Finance

Abend an alle,

hat jemand Informationen zum Master in Finance in Ulm?
Hab mich da beworben.

Wie siehts mit dem NC etc. aus?
In der Zulassungssatzun steht:

Als Bewertungskriterium dient der gewichtete Mittelwert aus den ...
genannten Studienleistungen. Dabei erhält die ...
Studienleistung (Bachelornote) den Gewichtungsfaktor 1, der unter Absatz 2b errechnete
Notendurchschnitt den Gewichtungsfaktor 5.

Ein überdurchschnittliches Prüfungsergebnis liegt vor, wenn der
gewichtete Mittelwert nach § 3 Abs. 3 auf einer Skala von 0 (mangelhaft) bis 5 (sehr gut)
mindestens 3,5 Punkte beträgt.

Nun frag ich mich, wie man den Notendurchschnitt umrechnet in die o.g. Skala.

Des Weiteren heißt es:

der Notendurchschnitt aus den Studienleistungen in mindestens drei der folgenden
Fächern im Gesamtumfang von jeweils mindestens 2 Semestern
aa) Reine Mathematik
bb) Wahrscheinlichkeitsrechnung/Statistik
cc) Angewandte Mathematik (Numerik)
dd) Finanzwirtschaft
ee) Informatik/Programmierkenntnisse

Habe Wirtschaftsinformatik studiert und unter anderem die Fächer Mathe 1, Mathe 2, Programmieren 1, Programmieren 2, Statistik und Operations Research gehabt.

Hätte ich sogesehen die Kriteren erfüllt?

Weitere Infos wären super.

Viele Grüße

antworten
WiWi Gast

Re: Uni Ulm Master-Studiengang Finance

Ohne dich enttäuschen zu wollen:
Das ist kein "normales" Finance-Programm, sprich du wirst ohne Mathe- Physik- oder Software-Engineering-Bachelor schlechte Chancen auf Zulassung haben, da das Programm nicht auf Wiwis/Wimas/Winfos/Wings ausgerichtet ist, sondern auf Absolventen ohne wirtschaftswissenschaftliche Vorkenntnisse.
Der Name ist daher etwas irreführend.

Außerdem werden nur wenige Deutsche zugelassen.
Solltest du dennoch zugelassen werden und erfolgreich abschließen, hast du beste Chancen. Absolventen des MFin landen regelmäßig bei Unternehmen wie GS, JPM oder auch BR und AGI, sowohl in Europa als auch in Amerika und Asien.

Wenn du dir das Programm zutraust, kann ich dir nur raten, dich zu bewerben :)
Quelle: Guter Freund im Programm

antworten
WiWi Gast

Re: Uni Ulm Master-Studiengang Finance

"Note that courses in financial mathematics and mathematics, which are an integral part of the MSc Finance, are on the level of mathematics programs. Applicants should therefore have a genuine interest in mathematics."

Mal von der Zulassung abgesehen: Überlebt man den Master überhaupt wenn man keine MatheWimaPhysikStatistik studiert hat?

antworten
WiWi Gast

Re: Uni Ulm Master-Studiengang Finance

Jo GS und MS NY rekrutieren direkt aus Ulm.
Ulm > Havard > LSE

antworten
WiWi Gast

Re: Uni Ulm Master-Studiengang Finance

Nimmt keiner im IB oder UB ernst.
Finance Master: 1. Goethe 2. Frankfurt School

antworten
WiWi Gast

Re: Uni Ulm Master-Studiengang Finance

Was haben wir denn hier für einen Experten? :D
Der Finance Master an der Uni Ulm gehört zu den angesehensten und am besten placenden Programmen in Continental Europe. Der typischen BWL-Flachbirne ist dieser Studiengang jedoch meistens unbekannt (wie man an diesem Forum sehen kann), denn dort studieren fast nur Leute mit Mathe-/Physik-Bachelor.

WiWi Gast schrieb am 14.12.2017:

Nimmt keiner im IB oder UB ernst.
Finance Master: 1. Goethe 2. Frankfurt School

antworten
WiWi Gast

Re: Uni Ulm Master-Studiengang Finance

Der Weihnachtsmarkt soll wohl ganz nett sein. Das war es dann allerdings auch schon.

antworten
WiWi Gast

Re: Uni Ulm Master-Studiengang Finance

WiWi Gast schrieb am 14.12.2017:

Was haben wir denn hier für einen Experten? :D
Der Finance Master an der Uni Ulm gehört zu den angesehensten und am besten placenden Programmen in Continental Europe. Der typischen BWL-Flachbirne ist dieser Studiengang jedoch meistens unbekannt (wie man an diesem Forum sehen kann), denn dort studieren fast nur Leute mit Mathe-/Physik-Bachelor.

hahahaha
erst war es die uni bochum, dann die tum, zwischendrin glaube ich noch augsburg und jetzt die uni ulm
dieses forum ist echt klasse :D

antworten
WiWi Gast

Re: Uni Ulm Master-Studiengang Finance

WiWi Gast schrieb am 14.12.2017:

Was haben wir denn hier für einen Experten? :D
Der Finance Master an der Uni Ulm gehört zu den angesehensten und am besten placenden Programmen in Continental Europe. Der typischen BWL-Flachbirne ist dieser Studiengang jedoch meistens unbekannt (wie man an diesem Forum sehen kann), denn dort studieren fast nur Leute mit Mathe-/Physik-Bachelor.

Hahaha ja genau Ulm produziert sogar Nobelpreisträger am Fließband! So ziemlich jeder MD aller BBs in FFM hat in Ulm studiert! Oder auch nicht...
Ulmer werden jetzt erstmal die Begriffe googlen...

antworten
WiWi Gast

Re: Uni Ulm Master-Studiengang Finance

WiWi Gast schrieb am 14.12.2017:

Hahaha ja genau Ulm produziert sogar Nobelpreisträger am Fließband! So ziemlich jeder MD aller BBs in FFM hat in Ulm studiert! Oder auch nicht...
Ulmer werden jetzt erstmal die Begriffe googlen...

Wow, da scheint ja jemand panische Angst davor zu haben, dass auch andere Unis als die eigene gut sein könnten :D

antworten
Tom_Bombadil

Re: Uni Ulm Master-Studiengang Finance

Ich grab jetzt nochmal den alten Thread aus, da kam ja damals nicht so viel Informatives bei rum :D
Also nochmal die Frage: Kennt jmd den Master Finance an der Uni Ulm und kann dazu paar Infos geben - der ist ja speziell für MathPhysInfo-Bachelors, entsprechend also bestimmt en ordentliches quantitatives Niveau. Wie unterscheidet der sich zB von einschlägigen Programmen in WiMa oder Finance.

Disclaimer: An alle High Performer: JA - deine Uni ist viel geiler als Ulm und nur DU wirst Partner bei Goldman.

antworten
WiWi Gast

Uni Ulm Master-Studiengang Finance

Push, weiß jemand wie es mit einem VWL Bachelor aussehen würde? Hätte ich Chancen?

antworten
WiWi Gast

Uni Ulm Master-Studiengang Finance

WiWi Gast schrieb am 21.05.2022:

Push, weiß jemand wie es mit einem VWL Bachelor aussehen würde? Hätte ich Chancen?

No way, da werden nur Math/Physics guys accepted

antworten
WiWi Gast

Uni Ulm Master-Studiengang Finance

WiWi Gast schrieb am 21.05.2022:

Push, weiß jemand wie es mit einem VWL Bachelor aussehen würde? Hätte ich Chancen?

No way, da werden nur Math/Physics guys accepted

Erzähl kein Blödsinn. Hier direkt aus den Admission Requirements:
"Applicants for this program must have completed a Bachelor’s degree (or an equivalent thereof) in mathematics or in another quantitative and mathematically-orientated discipline from a recognized university. Applicants with a degree in physics, engineering or computer science are usually eligible. A degree in economics can be sufficient provided that you have successfully taken a significant number of courses in mathematics and statistics. A degree in business, commerce or accounting is usually not sufficient for admission because typical programs in these fields do not contain the amount of training in mathematics and statistics that is required for the MSc Finance."

Wenn der VWL Bachelor also quantitativ ausgerichtet war, sollte das kein Problem sein. Das Programm ist aber meiner Meinung nach stark auf das Versicherungsgeschäft ausgelegt, wenn man nicht so Lust auf den Fokus hat, würde ich eher ein anderes Programm machen.

antworten
WiWi Gast

Uni Ulm Master-Studiengang Finance

WiWi Gast schrieb am 21.05.2022:

WiWi Gast schrieb am 21.05.2022:

Push, weiß jemand wie es mit einem VWL Bachelor aussehen würde? Hätte ich Chancen?

No way, da werden nur Math/Physics guys accepted

Erzähl kein Blödsinn. Hier direkt aus den Admission Requirements:
"Applicants for this program must have completed a Bachelor’s degree (or an equivalent thereof) in mathematics or in another quantitative and mathematically-orientated discipline from a recognized university. Applicants with a degree in physics, engineering or computer science are usually eligible. A degree in economics can be sufficient provided that you have successfully taken a significant number of courses in mathematics and statistics. A degree in business, commerce or accounting is usually not sufficient for admission because typical programs in these fields do not contain the amount of training in mathematics and statistics that is required for the MSc Finance."

Wenn der VWL Bachelor also quantitativ ausgerichtet war, sollte das kein Problem sein. Das Programm ist aber meiner Meinung nach stark auf das Versicherungsgeschäft ausgelegt, wenn man nicht so Lust auf den Fokus hat, würde ich eher ein anderes Programm machen.

Welche Quant Programme mit Markets Fokus würdest du denn empfehlen (mit VWL Background). HSG Quant Econ and Finance eventuell? Kiel, ETH etc fordern ja meist auch einen Nawi Bachelor.

antworten
WiWi Gast

Re: Uni Ulm Master-Studiengang Finance

Tom_Bombadil schrieb am 01.04.2021:

Ich grab jetzt nochmal den alten Thread aus, da kam ja damals nicht so viel Informatives bei rum :D
Also nochmal die Frage: Kennt jmd den Master Finance an der Uni Ulm und kann dazu paar Infos geben - der ist ja speziell für MathPhysInfo-Bachelors, entsprechend also bestimmt en ordentliches quantitatives Niveau. Wie unterscheidet der sich zB von einschlägigen Programmen in WiMa oder Finance.

Disclaimer: An alle High Performer: JA - deine Uni ist viel geiler als Ulm und nur DU wirst Partner bei Goldman.

Der Master ist komplett auf englisch, sehr quantitativ, viel im bereich asset mgmt/pricing, portfolio Optimierung etc.
Etliche haben davor WiMa studiert.
Karriereaussichten: Gut bei guten Schnitt, viele gehen in den Finance/Insurance bereich, dh. Allianz, Generali, AXA, Munich Re, big4, d-Fine seltener auch mal BCG, Oliver Wyman. Was BB angeht kenne ich nur 1-2 Leute, die es dorthin geschafft haben, da also mehr die typischen Targets. Wenn man sich quantitativ ausrichten und im Bereich Insurance tätig sein möchte, ist es denke ich eine der top Adressen in DE.

antworten

Artikel zu Uni Ulm

Roboter bis 2020 weltweit verdoppelt

Gewerbefinanzierung: Das Bild zeigt einen Produktionsroboter der Firma Kuka

Mehr als 3 Millionen Industrie-Roboter werden laut Prognose der International Federation of Robotics bis 2020 in den Fabriken der Welt im Einsatz sein. Damit dürfte sich der operative Bestand von 2014 bis 2020 innerhalb von sieben Jahren mehr als verdoppeln.

IW-Verbandsumfrage 2018: Wirtschaftsverbände optimistisch

Die Wirtschaftsverbände sehen die deutsche Wirtschaft zum Jahreswechsel größtenteils in bester Verfassung. Das zeigt die neue Verbandsumfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft, für die das IW 48 Branchenverbände zu ihrer aktuellen Lage und zu ihren Erwartungen für 2018 befragt hat. Allerdings werden fehlende Fachkräfte immer häufiger zum Problem.

Stifel übernimmt ACXIT Capital Partners

Zwei zusammenführende Brücke symbolisieren die Übernahme von Acxit durch Stifel.

Die Stifel Financial Corp. übernimmt ACXIT Capital Partners. ACXIT zählt zu den führenden Beratungshäusern für Corporate Finance und M&A in Deutschland, Österreich und der Schweiz und soll die europäische Präsenz von Stifel verstärken.

DATEV überspringt erstmals Umsatzmilliarde

DATEV Umsatzzahlen der Jahre 2014-2018

Durch die Digitalisierung betriebswirtschaftlicher Prozesse hat die DATEV eG im Geschäftsjahr 2018 erstmals einen Umsatz von über einer Milliarde Euro erreicht. Damit stieg der Umsatz beim genossenschaftlichen Unternehmen von 978 Millionen Euro im Vorjahr auf 1,034 Milliarden Euro. Dies entspricht dem stärksten absoluten Wachstum der DATEV eG der vergangenen zehn Jahre.

Houlihan Lokey schließt Integration von GCA ab und stärkt führende Marktposition

Der Blick hoch an einem Wolkenkratzer zum Thema Unternehmenstransaktionen (M&A).

Die internationale Investmentbank Houlihan Lokey hat die Übernahme von GCA Altium (GCA) erfolgreich abgeschlossen. Mit der Übernahme der ausstehenden Aktien von GCA im November operieren die beiden Unternehmen in Europa und den USA unter der Marke Houlihan Lokey. In Asien wird der Markenwechsel voraussichtlich Anfang 2022 erfolgen. Nach Integration ist Houlihan Lokey mit 225 Finanzexperten der weltweit aktivste Technologie-M&A-Berater, M&A- und PE-Berater.

Modularisierung des Wirtschaftsprüfer-Examens

WP-Examen: Wirtschaftsprüfungsexamen

Verordnung zur Änderung der Prüfungsverordnung für Wirtschaftsprüfer nach §§ 14 und 131I der Wirtschaftsprüferordnung: Nur jeder Fünfte besteht als Vollprüfung das Wirtschaftsprüferexamen. Daher gilt das Wirtschaftsprüferexamen als eines der schwierigsten Examen. Zum Examenszeitpunkt wird in nur einer Blockprüfung eine riesen Stoffmenge geprüft. Dieser Prüfungsmodus ist nicht mehr zeitgemäß, denn Umfang und Komplexität des Stoffes nehmen laufen zu. Daher soll künftig ein modularisiertes Prüfungsverfahren die Blockprüfung ersetzen.

CEO-Wechsel: Enrique Lores wird neuer HP-Chef

Das Bild zeigt Enrique Lores, den neuen CEO von Hewlett Packard (HP Inc.)

Der aktuelle CEO des Computerherstellers HP Inc. Dion Weisler tritt aus familiären Gründen überraschend zurück. Neuer HP-Chef wird Enrique Lores. Weisler bleibt jedoch weiter Vorstandsmitglied des Unternehmens und wird mit Lores zusammenarbeiten, um einen nahtlosen Übergang zu gewährleisten.

Elektromobilität: China baut Vorsprung aus, Millionenabsatz erreicht

McKinsey-Studie Elektromobilität 2018: Electric Vehicle Index

Laut dem McKinsey Electric Vehicle Index wurden im Jahr 2017 über 600.000 E-Autos in China verkauft. Der weltweite Markt für Elektroautos überspringt erstmals die Millionengrenze. Deutschland ist mit 58.000 verkaufen Elektroautos nach Norwegen der zweitwichtigste Absatzmarkt in Europa.

Falkensteg erweitert Leistungsangebot um Debt Advisory

Falkensteg: Profilbild Jens von Loos

Das Beratungsunternehmen Falkensteg baut zu Jahresbeginn 2020 sein Dienstleistungsangebot strategisch um den Bereich Debt Advisory aus. Die Leitung übernimmt Jens von Loos, der von der KPMG zu Falkensteg wechselte.

Ölkonzern Shell kämpft mit für den Klimaschutz

Klimaschutz Shell: Dichter Wald im Sonnenlicht mit komplett grün bewachsenem Boden.

Geht der Mineralölkonzern Shell erste Schritte auf dem Weg zu einem grünen Energieunternehmen? Shell hat für die kommenden 3 Jahre Investitionen in natürliche Ökosysteme in Höhe von 300 Millionen Dollar angekündigt. Neben den Investitionen in neue Ladepunkte für Elektrofahrzeuge will Shell den Kunden ein klimaneutrales Tanken anbieten. Geplant sind dafür Aufforstungen in Spanien und den Niederlanden. Shell-CEO Ben van Beurden will die Energiesysteme transformieren, um den Klimawandel zu bekämpfen.

EU-Kommission greift nach der Vorbehaltsaufgabe der Steuerberater

Die Flagge der Europäischen Union flattert vor blauem Himmel bei Sonnenschein im Wind.

Am 19.7.2018 hat die EU-Kommission mit einem Aufforderungsschreiben an die Bundesregierung mit Blick auf das Steuerberatungsgesetz ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland eingeleitet. Die EU-Kommission vertritt die Auffassung, dass die im Steuerberatungsgesetz geregelten Vorbehaltsaufgaben einen Verstoß gegen EU-Recht darstellen.

AKKA übernimmt MBtech

Portrait von AKKA-CEO Maurice Ricci

AKKA übernimmt alle Anteile an MBtech, um ihre führende Position im deutschen Automobilmarkt zu festigen und ihr Automotive Center of Excellence in Deutschland auszubauen. Der langjährige Partner Daimler hat zugestimmt, die verbleibenden Anteile an der MBtech-Gruppe - künftig AKKA GmbH & Co.KgaA. - für eine nicht genannte Summe an AKKA zu veräußern. Die Übernahme der Anteile ist vom Bundeskartellamt genehmigt worden. Die Transaktion kommt in den nächsten Tagen mit einem einheitlichem Markenbild zum Abschluss.

Beamtenbund fordert Sofortprogramm für starken Staat

Beamte: Das Schild der Bundespolizei an einem Gebäude.

Zur Zeit findet der 60. Jahrestagung des Deutschen Beamtenbundes in Köln statt. Angesichts des schwindenden Vertrauens der Bürgerinnen und Bürger in staatliche Institutionen hat der Bundesvorsitzende vom Deutschen Beamtenbund Ulrich Silberbach massive Investitionen in den öffentlichen Dienst gefordert.

Skandinavischer Investor Verdane Capital übernimmt Anteile von Bauer Media Group

Ein Wolkenkratzer symbolisiert die Übernahme der Bauer Media Group Anteile durch den Investor Verdane Capital.

Der Skandinavische Kapitalgeber Verdane Capital übernimmt aus dem Portfolio der Bauer Media Group die Anteile an den drei Gesellschaften navabi, CareerFoundry und Kyto. Verdane Capital ist ein bekannter Investor im Software- und E-Commerce-Bereich. Ziel des Investors ist es, das profitable Wachstum der drei Unternehmen und die Expansion in neue Märkte fortzusetzen. Seit 2016 ist Verdane Capital bereits Anteilseigner an dem deutschen Spezialisten für Suchmaschinenoptimierung Searchmetrics.

Matthias Hartmann ist neuer IBM-Chef

IBM-Chef: Portraitbild von Matthias-Hartmann

Matthias Hartmann folgt Martina Koederitz als Vorsitzender der Geschäftsführung der IBM Deutschland GmbH. Er ist damit der neue IBM-Chef für Deutschland, Österreich und die Schweiz. In seinen 25 Jahren bei IBM war Matthias Hartmann bereits in verschiedenen Management-Positionen verantwortlich. Martina Koederitz übernimmt die weltweite Leitung des Industrie- und Automobilsektors bei IBM.

Antworten auf Re: Uni Ulm Master-Studiengang Finance

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 16 Beiträge

Diskussionen zu Uni Ulm

2 Kommentare

2,7 uni Ulm

WiWi Gast

Ansonsten kommst du bei Nürtingen gerade noch rein. Liegt nebenbei auch in der nähe von Ulm. Reutlingen, Pforzheim, Hohenheim wir ...

Weitere Themen aus Finance Master