DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
FirmenwagenESTE

Job car Versteuerung?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Job car Versteuerung?

Hallo in die Runde,
Mein Arbeitgeber bietet seit kurzem die Möglichkeit eines Job Cars. Dabei wird die Leasingrate (ziemlich gübstig da Firmenkonditionen) als brutto Entgeltumwandlung vom Gehalt abgezogen. Dazu kommen nach meinem Verständnis die üblichen Fixkosten die vom AG übernommen werden - also Versicherung, Steuer usw.. Zusätzlich gibt es einen Zuschuss zu den Fahrtkosten abhängig von der Entfernung zwischen Arbeit und Wohnung. Wenn ich das richtig verstanden habe wird das alles dann aber wie ein "echter Firmenwagen" pauschal versteuert. Liege ich da richtig? Wenn ja dann rechnet sich das doch kaum oder?!

Beispielrechnung:
Lessingrate 600€ (Liste 60k)
Bruttogehalt ohne leasing 90k
Brutto mit leasing 82,8k
Dann geldwerter Vorteil von 7200 + 20km*0,03%*60k = 7560€
D.h. Versteuerung von 90,3k Gehalt

Netto ohne leasing 52k
Netto mit leasing ca 42k

D.h. tatsächliche kosten von 10k netto im Jahr oder rechne ich da falsch?

antworten
Der Einkäufer

Job car Versteuerung?

Richtig. Die Versteuerung kommt on top.
Würde mir da eher privat nen Gebrauchtwagen zulegen

antworten
WiWi Gast

Job car Versteuerung?

Ja damit sich das lohnt muss die Leasingrate günstiger werden und auf jeden Fall Tankkarte, Wartung, Service, Reifen(Wechsel) und die gelegentliche Autowäsche dabei sein in der Rate...

Die Zeiten von Firmenwägen als Gehaltserhöhung sind in Deutschland lang vorbei...
Ne Zeitlang ging es noch mit den Plug-in Hybriden aber das ist auch mehr oder weniger vorbei...die Grenzen zu hoch, die Beträge zum Absetzen zu niedrig.

antworten
WiWi Gast

Job car Versteuerung?

Bei Entgeltumwandlung kenne ich mich nicht im Detail aus.

Zumindest bei meiner damaligen Firmen war es so, dass ein gewisser Sockelbetrag für das Leasing übernommen wurde (in meinem Fall: 850 EUR). Da man aber hinsichtlich der Fahrzeuge nicht eingeschränkt war, konnte man auch Fahrzeuge wählen mit höheren Kosten. Die Kosten, welche 850 EUR überstiegen haben, konnten entsprechend beim GWV gegengerechnet werden. Heißt vereinfacht: Jede Zuzahlung aus dem Nettogehalt über 850 EUR hat meinen GWV gemindert.

Ob die Umwandlung bei dir jetzt auch als "Zuzahlung" gilt und den GWV mindert, weiß ich leider nicht. Aber vielleicht gibt es hierzu Experten?

Wirklich attraktiv finde ich sowieso nur die Firmenwagenregelung, wie ich sie jetzt beim aktuellen Arbeitgeber habe, bei der nur der GWV versteuert werden muss. Ich fahre aktuell einen Hybridwagen mit 98k Listenpreis und bezahle dafür netto pro Monat knapp 250 EUR und der Arbeitgeber trägt alle weiteren Kosten.

antworten
WiWi Gast

Job car Versteuerung?

Die Brutto Umwandlung müsste abgezogen werden.

antworten
Ceterum censeo

Job car Versteuerung?

WiWi Gast schrieb am 24.08.2022:

Die Brutto Umwandlung müsste abgezogen werden.

Nein. Bruttogehaltsumwandlungen mindern den geldwerten Vorteil nicht.

An den TE: Deine Rechnung ist leider nicht korrekt, du hast die 0,03%-Regelung leider nur zu 1/12 berücksichtigt.
Liebe Grüße

antworten
Der Einkäufer

Job car Versteuerung?

WiWi Gast schrieb am 24.08.2022:

Bei Entgeltumwandlung kenne ich mich nicht im Detail aus.

Zumindest bei meiner damaligen Firmen war es so, dass ein gewisser Sockelbetrag für das Leasing übernommen wurde (in meinem Fall: 850 EUR). Da man aber hinsichtlich der Fahrzeuge nicht eingeschränkt war, konnte man auch Fahrzeuge wählen mit höheren Kosten. Die Kosten, welche 850 EUR überstiegen haben, konnten entsprechend beim GWV gegengerechnet werden. Heißt vereinfacht: Jede Zuzahlung aus dem Nettogehalt über 850 EUR hat meinen GWV gemindert.

Ob die Umwandlung bei dir jetzt auch als "Zuzahlung" gilt und den GWV mindert, weiß ich leider nicht. Aber vielleicht gibt es hierzu Experten?

Wirklich attraktiv finde ich sowieso nur die Firmenwagenregelung, wie ich sie jetzt beim aktuellen Arbeitgeber habe, bei der nur der GWV versteuert werden muss. Ich fahre aktuell einen Hybridwagen mit 98k Listenpreis und bezahle dafür netto pro Monat knapp 250 EUR und der Arbeitgeber trägt alle weiteren Kosten.

Ohja, meiner ist auch bestellt
Liste zwar nur 60k aber dafür 150 Euro all in effektive Versteuerung, Traum

Problem ist, dass Auto kommt dank der Krise einfach nicht :(

antworten
know-it-all

Job car Versteuerung?

Ceterum censeo schrieb am 25.08.2022:

An den TE: Deine Rechnung ist leider nicht korrekt, du hast die 0,03%-Regelung leider nur zu 1/12 berücksichtigt.
Liebe Grüße

Sehr gut aufgepasst! Ich hatte genau in die andere Richtung gedacht und vermutete, dass der TE den monatlich zu versteuernden GWV berechnet hat, worauf ich mit dann den Fixanteil (1% BLP) von 7.200€ nicht recht erklären konnte. Aber da er ja anscheinend mit Jahreswerten gerechnet hat, muss man die 0,03% logischerweise noch mit 12 multiplizieren.

An den TE: so wirklich attraktiv fänd ich das Angebot persönlich nicht. Im Prinzip kannst du dir mit dem Nettoverzicht auch fast privat ein Auto kaufen, sofern du bereit bist, dieses auch über mind. 6...7 Jahre zu fahren.

Zumal mindestens eine Regierungspartei - wie in den Nachrichten der letzten Tage zu hören war - ja mal wieder über das "Dienstwagenprivileg" nachdenkt...

antworten
WiWi Gast

Job car Versteuerung?

know-it-all schrieb am 25.08.2022:

Ceterum censeo schrieb am 25.08.2022:

Sehr gut aufgepasst! Ich hatte genau in die andere Richtung gedacht und vermutete, dass der TE den monatlich zu versteuernden GWV berechnet hat, worauf ich mit dann den Fixanteil (1% BLP) von 7.200€ nicht recht erklären konnte. Aber da er ja anscheinend mit Jahreswerten gerechnet hat, muss man die 0,03% logischerweise noch mit 12 multiplizieren.

An den TE: so wirklich attraktiv fänd ich das Angebot persönlich nicht. Im Prinzip kannst du dir mit dem Nettoverzicht auch fast privat ein Auto kaufen, sofern du bereit bist, dieses auch über mind. 6...7 Jahre zu fahren.

Zumal mindestens eine Regierungspartei - wie in den Nachrichten der letzten Tage zu hören war - ja mal wieder über das "Dienstwagenprivileg" nachdenkt...

TE hier. Hatte das tatsächlich vergessen mit 12 zu multiplizieren. Selbst ohne das erscheint es mir sehr unattraktiv, aber so rechnet sich das ja hinten und vorne nicht. Da müssten schon sehr viele Kosten (Reifen, Versicherung usw) vom AG übernommen werden damit da kein dickes Minus steht. Schade...

antworten

Artikel zu ESTE

Unterschied zwischen Einkommenssteuererklärung und Lohnsteuerjahresausgleich

Ein weißes Schild mit Pfeil nach rechts und der Aufschrift -Finanzamt- und ein Parkplatzsymbol sowie ein braunes Schils mit dem Hinweis für P+R für die Selketalbahn.

Fälschlicherweise wird häufig angenommen, dass der Lohnsteuerjahresausgleich dasselbe ist, wie die Einkommenssteuererklärung. Es handelt sich jedoch beim Lohnsteuerjahresausgleich um eine Arbeitgeberleistung, bei welcher der Arbeitgeber die zuviel gezahlte Lohnsteuer mit der Gehaltsabrechnung im Dezember erstattet.

Das Schreckensbild Steuererklärung

Formular vom Finanzamt zur Einkommensteuererklärung.

Wer sich selbstständig macht, ist häufig mit zahlreichen Auflagen, Eindrücken und Aufgaben beschäftigt, die in der ersten Zeit notwendig sind. Schnell ist dann das erste Jahr der Selbstständigkeit vergangen und man stellt mit Schrecken fest, dass die Steuererklärung gemacht werden muss.

1 Prozent der Steuerpflichtigen zahlt 25 Prozent der Einkommensteuer

Formular vom Finanzamt zur Einkommensteuererklärung.

1 Prozent der erfassten Lohn- und Einkommensteuerpflichtigen in Deutschland erzielte im Jahr 2007 Einkünfte von mehr als 172 000 Euro. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, entfielen auf diese Steuerpflichtigen 13,1 Prozent der Einkünfte und 25,0 Prozent der festgesetzten Lohn- und Ein­kommensteuer.

Steuer– und Abgabenlast für Arbeitnehmer weiter gesunken

Schriftzug mit dem Wort steuern.

Deutschland gehörte 2010 erneut zu den Ländern, in denen die Steuer- und Abgabenlast für Arbeitnehmer stärker gesunken ist als im OECD-Schnitt. Für einen durchschnittlichen unverheirateten Angestellten ohne Kinder reduzierte sich die Gesamtbelastung um 1,84 Prozentpunkte.

Kostenlose Broschüre »Steuerservice 2009«

Abgeltungsteuer Pendlerpauschale 2009

Abgeltungsteuer, Pendlerpauschale, erleichterte Abschreibungen – die kostenlose Broschüre »Steuerservice 2009« informiert auf 32 Seiten über die wichtigsten aktuellen Steueränderungen.

Ein Viertel der Steuerpflichtigen zahlte 80 Prozent der Einkommensteuer

Unter den Spitzenverdienern des Jahres 2004 waren 9.688 »Euromillionäre« mit Durchschnittseinkünften von 2,7 Millionen Euro, sie stellten 0,03 Prozent aller Steuerpflichtigen. Von ihnen zahlte jeder im Durchschnitt 968.000 Euro Einkommensteuer.

Einkommensteuer: 10 Prozent der Steuerpflichtigen zahlen die Hälfte der Einkommensteuer

Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, haben die 10 Prozent der Steuerpflichtigen mit den höchsten Einkommen im Jahr 2003 über die Hälfte der festgesetzten Einkommensteuer gezahlt.

Kostenloser SteuerGuide 2006

Formular vom Finanzamt zur Einkommensteuererklärung.

Eigenheimzulage? Pendlerpauschale? Arbeitszimmer? Für Steuerzahler gibt es so viele Neuerungen wie schon lange nicht mehr. Der kostenlose Ratgeber der Haufe Mediengruppe zeigt, was jeder wissen muss.

Kombilohnmodell - Negative Einkommenssteuer schafft Arbeitsanreiz

Eine Pinnwand mit Gutscheinen z.B. einen grünen Aktionsgutschein und einen von einem Restaurant mit Namen Brandenburger Tor.

Das Kombilohnmodell beinhaltet eine negative Einkommenssteuer in Form einer Steuergutschrift für Geringverdiener, welche der sozialen Grundsicherung dient und zugleich den Arbeitsanreiz erhöht.

Die Gehaltsverhandlung

Nebenjob, Studentenjob,

Während der Absolvent vor der Gehaltsverhandlung von üppigen Gehältern träumt, wollen die Personaler die Kosten gering halten. Tipps für die Gehaltsverhandlung helfen, die eigene Vorstellung überzeugend vorzutragen.

Gehaltsverhandlung stresst Mitarbeiter besonders

Spielchips symbolisieren den Gehaltspoker bei einer Gehaltsverhandlung

Herzklopfen, trockener Mund, Aufregung – die Gehaltsverhandlung gehört für Arbeitnehmer zu den größten Stressfaktoren am Arbeitsplatz. Warum sind Mitarbeiter in der Gesprächssituationen einer Gehaltsverhandlung besonders nervös? Welche Tipps führen trotzdem zu einem erfolgreichen Abschluss?

Grundgehälter im Finanzsektor steigen leicht

Die Finanzmetropole Frankfurt.

Die erwarteten Gehaltserhöhungen im Finanzsektor liegen zwischen 1,9 und 2,4 Prozent. Auch die Boni werden ähnlich stark steigen. Das sind die Ergebnisse einer Studie der Unternehmensberatung Mercer, für die Vergütungsinformationen von 42 Banken, Versicherern und weiteren Finanzunternehmen aus 14 Ländern analysiert wurden.

Gehaltsbiografie 2017: Gehaltserhöhungen nur bis 40 Jahre?

Regelmäßige Gehaltserhöhungen erwartet jeder. Doch bis wann können Arbeitnehmer mit Gehaltserhöhungen rechnen? Steigt das Gehalt immer weiter? Die Gehaltsbiografie 2017 der Karriereplattform Gehalt.de analysiert wichtige Parameter wie Geschlecht, Ausbildung, Firmengröße und Branche.

Gender Pay Gap: Frauen verdienen 21 Prozent pro Stunde weniger

Der durchschnittliche Bruttostundenverdienst von Frauen war 2016 mit 16,26 Euro um 21 Prozent niedriger als der von Männern mit 20,71 Euro. Die wichtigsten Gründe für die Differenzen waren Unterschiede in den Branchen und Berufen, sowie ungleich verteilte Arbeitsplatzanforderungen hinsichtlich Führung und Qualifikation. Darüber hinaus sind Frauen häufiger als Männer teilzeit- oder geringfügig beschäftigt. Das teilte das Statistische Bundesamt mit.

Urlaubsgeld: Meist 30 Tage Urlaub und bis zu 2.270 Euro für die Urlaubskasse

Ein länglicher Pool eines Hotels mit Liegen und Blick auf das Meer.

43 Prozent der Beschäftigten erhalten von ihrem Arbeitgeber ein Urlaubsgeld. Zwischen 155 und 2.270 Euro bekommen Beschäftigte dabei. Zu diesem Ergebnis kommt eine Online-Umfrage vom WSI-Tarifarchiv der Hans-Böckler-Stiftung.

Antworten auf Job car Versteuerung?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 9 Beiträge

Diskussionen zu ESTE

Weitere Themen aus Firmenwagen