DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
FirmenwagenLIDL

Re: Verkaufsleiter Lidl

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Firmenwagen Lidl

Hier gibts ja schon einiges zu dem Thema Lidl.
Mich würde aber mal interessieren, was der Firmenwagen kostet. Also eher gesagt, wie wird das bei der Steuer gerechnet und zahlt man an Lidl eine Art Leasinggebühr? Bei vielen Firmen muss man für nen Firmenwagen dann 100 Euro im Monat oder ähnliches abdrücken.
Danke

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

Ja so ca. 150 im Monat...dafür inkl. Tankkarte und null Nebenkosten! Das sind die 1% vom Listenpreis die du jeden Monat zusätzlich versteuern musst. Bei 30.000 Euro Listenpreis also 300 Euro im Monat zusätzlich versteuern.

antworten
WiWi Gast

unglückliche Formulierung

du zahlst bei den Discountern, so auch Lidl nichts an das Unternehmen. Es fällt nur der zu versteuernde Anteil an. Dies sind 1% vom Listenpreis.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

o mann o mann......

dass man immer falsche aussagen macht hier im forum!!!!

man versteuert:

  • 1% vom fahrzeug-neupreis (sog. privatnutzung)

und dazu kommt

  • 0,03 % wieder vom fahrzeug-neupreis x km zwischen wohnung und arbeitstätte x 0,30 €
antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

Richtig. Allerdings ist Fahrzeug-neupreis nicht ganz korrekt: es ist der Listenpreis (d.h.D Du versteuerst immer nach akt. Listenpreis, unabhängig davon, was Dein AG für den Wagen tatsächlich bezahlt).

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

und die 0,03% listenneupreis x km zwichen wohnung und arbeitsstätte können z.B. entfallen wenn man wie soft im uaßendienst üblcih ein home office hat, gerade bei lidl hat man ja nicht immer den gleichen anfhartsweg da man ja jeden tag woanders unterwegs ist, es könnte natürlich auch sein das der dienstsitz des regionallagers als arbeitsstätte zählt, bei aldi nord verlangt man im übrigen ohnehin einen wohnort in ca. 30km entfernung von diesem.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

das Einstiegsgehalt liegt momentan als Verkaufsleiter sehr hoch (externe) bei ca. 5900,-€ brutto im Monat + Audi A4

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

zum Thema Wohnort: Bei Lidl spielt es keine Roller wo man wohnt...
Gehalt: Schwachsinn, jeder der als VL beginnt, bekommt im ersten Jahr 4600 brutto! (bis letzten Monat waren es 4500, jetzt erhöht auf 4600). PUNKT

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

Bekommt man einen nagelneuen Audi A4 oder einen Jahreswagen.
Ich meine nur, wenn genügend Audis im Fuhrpark stehen, dann kann man sich ganz sicher keinen neuen bestellen.
Ganz nebenbei bemerkt, der neue Audi A4 ist schon eine geile Kiste.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

Als Einarbeiter bekommste du einen gebrauchten A4...eher bekommen die amtierenden VL's einen Neuwagen!
Teilweise haben die A4's dann schon 150Tsd. KM runter, aber fahren dennoch gut....und für fast umsonst plus Tankkarte völlig ok.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

Zudem kann man keinen selber bestellen. LIDL wie auch ALDI haben Vorgaben was für ein A4 hinsichtlich Ausstattung und Motor bestellt wird

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

Man kann schon Wünsche äußern. Ist aber eigentlich auch egal.
Mit 150 Tsd. km geht's ja noch. Meiner hatte gute 250 Tsd. km auf der Uhr, lief aber 1a. Also qualitativ machen die schon was her. Kommt auch immer drauf an, wie die Vorgänger den Wagen behandelt haben. Kollegen hatten Wagen, die eine geringere Laufleistung hatten, waren innen aber total runtergeritten. Da sah meiner um Längen besser aus.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

die neuen bekommen einen gebrauchten a4
die ,die etwas länger dabei sind einen s5
und die VL einen r8

:D

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

schön wärs :-)

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

ich habe 4 audis(kombi)glaube a6 aus wesel gesehen als bei uns hier in der nähe eine neue lidl-filiale eröffnet wurde.

gruss
abram

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

kann man auch statt einem Firmenwagen mehr Gehalt bekommen, wenn man ein eigenes Auto (neu!) daheim hat??
Danke

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

Juhu! Mal wieder ein Firmenauto Threat...

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

NEIN!

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

Das willst du deinem Privatwagen nicht antun ;-)
Das ist schneller vernichtetes Geld, als in der derzeitigen Krise.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

Wie wird es denn nun genau gerechnet?

1% Regelung + Weg

oder

nur 1% Regelung

oder

Strecke: Home - Regionalgesellschaft?

Schwierig da gerade in der Einarbeitungsphase verschiedenste Gebiete angefahren werden müssen.

Wäre super wenn dies jemand beantworten würde :)

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

Ohne das ich bei Lidl wäre, behaupte ich jetzt einfach mal, dass in jedem Arbeitsvertrag steht, was der permanente Arbeitsstandort ist. Unabhängig davon ist Reisetätigkeit zu sehen.

die 0,03% je KM beziehen sich dann auf die Strecke zwischen Heimat und permantem Arbeitsort.
Lounge Gast schrieb:

Wie wird es denn nun genau gerechnet?

1% Regelung + Weg

oder

nur 1% Regelung

oder

Strecke: Home - Regionalgesellschaft?

Schwierig da gerade in der Einarbeitungsphase verschiedenste
Gebiete angefahren werden müssen.

Wäre super wenn dies jemand beantworten würde :)

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

Super, danke dir. So sehe ich dies eigentlich auch nachdem ich nun gefühlte 100 Foren gelesen habe. :)

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

Derzeit sind A4-Limousine, A4-Variant oder VW Touran bestellbar. Listenpreis ca. 40.000 ?.
Es gilt die 1%-Regelung + ein Fahrweg (Durchschnitt von zu Hause zu allen Filialen des Bezirks). In der EA vermutich eine Pauschale, je nachdem ob Stadt- oder Land-Gesellschaft.
Man darf kein Privatauto fahren, bzw. man bekommt deswegen auch nicht mehr Geld wenn man es macht.
A5, A6,A8 und Audi Quattro etc.r sind Vertriebsleiter, Geschäftsführer etc.

antworten
Wöhe123

Re: Firmenwagen Lidl

im prak. auch firmenwagen?

Lounge Gast schrieb:

Derzeit sind A4-Limousine, A4-Variant oder VW Touran
bestellbar. Listenpreis ca. 40.000 ?.
Es gilt die 1%-Regelung + ein Fahrweg (Durchschnitt von zu
Hause zu allen Filialen des Bezirks). In der EA vermutich
eine Pauschale, je nachdem ob Stadt- oder Land-Gesellschaft.
Man darf kein Privatauto fahren, bzw. man bekommt deswegen
auch nicht mehr Geld wenn man es macht.
A5, A6,A8 und Audi Quattro etc.r sind Vertriebsleiter,
Geschäftsführer etc.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

weiß jemand zufällig wie die autos ausgestattet sind?

ich weiß nur: audi a4 automatik...dh 143ps maschine. das macht dann schon schnell einen listenpreis von 40.000?. wenn man dann noch 20km entfernt wohnt muss man schon 640? versteuern. sind netto gut und gerne mal 300?.

beim a4 gibt es aber auch weite unterschiede...attraction/ambiente/ambition...hat da jemand evtl insider infos?

antworten
WiWi Gast

Re: unglückliche Formulierung

letztens den wagen eines vl gesehen:

audi a4 attraction .... großes navi, sitzheizung, automatik, pdc vorne+hinten, xenon

also schon sehr nett

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

gibt es denn nix wichtigeres als den Firmenwagen? Ich war bei Lidl als VL-Trainee im AC unter den besten 10 dabei und da hieß es als Neueinsteiger bekommt man einen gebrauchten A4 später dann wenn du länger dabei bist nen neuen. Welche Ausstattung, Motorleistung etc. kann ich nicht sagen.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

140 PS sehr gute Ausstattung. Navi. klimaautomatik. Lenkrat MF. Schwarz oder Weiß nur Kombi und nocht bischen mehr schnickschnack.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

sind das automatik-wagen oder getriebe?

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

Klimaautomatik ist Serie bei A4

Lounge Gast schrieb:

140 PS sehr gute Ausstattung. Navi. klimaautomatik. Lenkrat
MF. Schwarz oder Weiß nur Kombi und nocht bischen mehr
schnickschnack.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

mal nur so als verständnisfrage, wenn euch das auto so wichtig ist, warum fangt ihr dann bei lidl an und nicht direkt bei audi oder bmw?

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

man immer diese Leute die einem das Auto nicht gönnen. Mein Gott, lasst sie doch darüber diskutieren, welches Auto man bekommt und was man dafür abdrücken muss. Sind doch ganz normale Fragen.

Man ist viel unterwegs und will dann natürlich nicht in nem alten Karren rumfahren müssen. Das ist ungefähr vergleichbar mit einem Büro. Da soll es auch sauber und angenehm sein. Wenn man viel mit dem Auto unterwegs ist, sollte es dann natürlich auch angenehm zu fahren sein.

Hübsch anzusehendes Auto mit bisschen Bums unter der Haube, Klima und Automatikgetriebe und das Ding ist gelutscht.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

Weiß einer zufällig was für ein Kennzeichen die Lidl Firmenwagen haben?

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

Solltest du dich gegen einen Firmenwagen entscheiden, bekommst du ne Ausgleichszahlung. Bei FL´s liegt die z.Zt. bei ca. 300 ? brutto. Also absoluter Schwachsinn. Ich bekomme einen VW Touran, als FL, effektiv kostet mich der Wagen ca. 150 ? netto und habe Benzin, Reifen, Kundendienste, Reifeneinlagerungen, Autowäsche, Öl usw. frei.

Lounge Gast schrieb:

Hier gibts ja schon einiges zu dem Thema Lidl.
Mich würde aber mal interessieren, was der Firmenwagen
kostet. Also eher gesagt, wie wird das bei der Steuer
gerechnet und zahlt man an Lidl eine Art Leasinggebühr? Bei
vielen Firmen muss man für nen Firmenwagen dann 100 Euro im
Monat oder ähnliches abdrücken.
Danke

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

Wenn 1 % ca. 400 € sibd, dann bekommt man 400 € aufs Brutto und dann werden am Ende 400 € netto abgezogen. "Netto" bezahlt man ca. 200 € monatlich.
Man kann sein Auto online konfigurieren, zahlt man dann dementsprechend mehr 1 % Klausel.
Mltoren sind bei FL's vorgegeben. 1 x pro Woche ist Autowäsche drin, Tanken in Deutschland frei, km frei, Reifenwechsel inkl. Einlagerung frei.
Alle 1,5 Jahre neues Auto

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

WiWi Gast schrieb am 23.02.2018:

Wenn 1 % ca. 400 € sibd, dann bekommt man 400 € aufs Brutto und dann werden am Ende 400 € netto abgezogen. "Netto" bezahlt man ca. 200 € monatlich.
Man kann sein Auto online konfigurieren, zahlt man dann dementsprechend mehr 1 % Klausel.
Mltoren sind bei FL's vorgegeben. 1 x pro Woche ist Autowäsche drin, Tanken in Deutschland frei, km frei, Reifenwechsel inkl. Einlagerung frei.
Alle 1,5 Jahre neues Auto

Und gibt es auch Vorschriften bzgl Sonderausstattung ? Also bis wie viel Euro er gesamt kosten darf ?

antworten
WiWi Gast

Re: Verkaufsleiter Lidl

Wie hoch ist das derzeitige Einsteiger Gehalt als Verkaufsleiter bei Lidl?

antworten
WiWi Gast

Re: Verkaufsleiter Lidl

Soweit meine Informationen korrekt und auf neustem Stand sind:
66 TEUR p.a.

antworten
WiWi Gast

Re: Verkaufsleiter Lidl

WiWi Gast schrieb am 17.05.2018:

Soweit meine Informationen korrekt und auf neustem Stand sind:
66 TEUR p.a.

Du hattest wahrscheinlich auch ein Telefonat gestern :) wie ist es gelaufen

antworten
WiWi Gast

Re: Verkaufsleiter Lidl

Überlegt euch vorher gut, ob ihr dort wirklich als VL einsteigen wollt. Das Auto und Gehalt stimmen und gemessen daran sind die Anforderungen an Bewerber gering, aber ihr müsstet dafür bereit sein euer Privatleben und Moralvorstellungen erst einmal an den Nagel zu hängen. Exit Möglichkeiten nach ein paar Jahren außerhalb der Branche sind nicht die geilsten und innerhalb der Branche in der Regel nur mit Gehaltsabschlägen möglich (weil kaum Jemand im Einzelhandel so viel zahlt abgesehen von Aldi und die nehmen keinen von Lidl).

antworten
WiWi Gast

Re: Verkaufsleiter Lidl

WiWi Gast schrieb am 17.05.2018:

(weil kaum Jemand im Einzelhandel so viel zahlt abgesehen von Aldi und die nehmen keinen von Lidl).

Quelle?

antworten
WiWi Gast

Re: Verkaufsleiter Lidl

WiWi Gast schrieb am 17.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 17.05.2018:

(weil kaum Jemand im Einzelhandel so viel zahlt abgesehen von Aldi und die nehmen keinen von Lidl).

Quelle?

Branchenkenntnis durch duales Studium bei Lidl und dadurch viele Kommilitonen von allen Discountern. Ist allerdings 8 Jahre her und ich bin dann auch direkt ausgestiegen.

Aldis Unternehmenskultur sieht Aldi als das Non-Plus-Ultra der Branche. Auf Lidl wird von oben herab geschaut. Wechsel von Aldi zu Lidl ist normalerweise deutlich unproblematischer. Vor 8 Jahren war ein Wechsel von Lidl zu Aldi auf dem gleichen Level fast unmöglich (Lidl Verkaufsleitern wurden bestenfalls Filialleiterjobs angeboten).

Mag sein, dass sich das geändert hat weil Lidl im Wettbewerb enorm eingeholt und teilweise überholt hat.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

WiWi Gast schrieb am 02.02.2009:

kann man auch statt einem Firmenwagen mehr Gehalt bekommen, wenn man ein eigenes Auto (neu!) daheim hat??
Danke

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

Hat hier jemand Erfahrungen als Portfoliomanager?

Ist es wahr, dass bei ihnen die 0,03%-Regelung bei der Versteuerung des Dienstwagens entfällt?

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenwagen Lidl

WiWi Gast schrieb am 11.09.2018:

Hat hier jemand Erfahrungen als Portfoliomanager?

Ist es wahr, dass bei ihnen die 0,03%-Regelung bei der Versteuerung des Dienstwagens entfällt?

  1. Warum diese Frage in diesem Thread?
  2. Nein. Gesetzliche Regelungen sind zwingend zu beachten. Wenn du im Taunus wohnst und in FFM im PM arbeitest, musst du - wie jeder - 1% + 0,03%xStrecke als geldwerten Vorteil der Privatnutzung versteuern.
antworten

Artikel zu LIDL

Image von Lidl nach Spionagevorwürfen am Boden

Zwei Überwachungskameras vor einer Jalousie.

Die massiven Bespitzelungsvorwürfe gegen den Lebensmittel-Discounter Lidl haben zu einem schweren Einbruch des Markenimages von Lidl in der Bevölkerung geführt. Dies zeigt der BrandIndex des Marktforschungs- und Beratungsinstituts psychonomics AG.

Die Gehaltsverhandlung

Nebenjob, Studentenjob,

Während der Absolvent vor der Gehaltsverhandlung von üppigen Gehältern träumt, wollen die Personaler die Kosten gering halten. Tipps für die Gehaltsverhandlung helfen, die eigene Vorstellung überzeugend vorzutragen.

Grundgehälter im Finanzsektor steigen leicht

Die Finanzmetropole Frankfurt.

Die erwarteten Gehaltserhöhungen im Finanzsektor liegen zwischen 1,9 und 2,4 Prozent. Auch die Boni werden ähnlich stark steigen. Das sind die Ergebnisse einer Studie der Unternehmensberatung Mercer, für die Vergütungsinformationen von 42 Banken, Versicherern und weiteren Finanzunternehmen aus 14 Ländern analysiert wurden.

Gehaltsbiografie 2017: Gehaltserhöhungen nur bis 40 Jahre?

Regelmäßige Gehaltserhöhungen erwartet jeder. Doch bis wann können Arbeitnehmer mit Gehaltserhöhungen rechnen? Steigt das Gehalt immer weiter? Die Gehaltsbiografie 2017 der Karriereplattform Gehalt.de analysiert wichtige Parameter wie Geschlecht, Ausbildung, Firmengröße und Branche.

Gender Pay Gap: Frauen verdienen 21 Prozent pro Stunde weniger

Der durchschnittliche Bruttostundenverdienst von Frauen war 2016 mit 16,26 Euro um 21 Prozent niedriger als der von Männern mit 20,71 Euro. Die wichtigsten Gründe für die Differenzen waren Unterschiede in den Branchen und Berufen, sowie ungleich verteilte Arbeitsplatzanforderungen hinsichtlich Führung und Qualifikation. Darüber hinaus sind Frauen häufiger als Männer teilzeit- oder geringfügig beschäftigt. Das teilte das Statistische Bundesamt mit.

Urlaubsgeld: Meist 30 Tage Urlaub und bis zu 2.270 Euro für die Urlaubskasse

Ein länglicher Pool eines Hotels mit Liegen und Blick auf das Meer.

43 Prozent der Beschäftigten erhalten von ihrem Arbeitgeber ein Urlaubsgeld. Zwischen 155 und 2.270 Euro bekommen Beschäftigte dabei. Zu diesem Ergebnis kommt eine Online-Umfrage vom WSI-Tarifarchiv der Hans-Böckler-Stiftung.

Gehaltsverhandlung: Mit krummen Summen mehr Gehalt

Ein Zahlencode auf einer kleinen, blauen Tafel.

Wer mit einer krummen Summe in die Gehaltsverhandlungen geht, kommt mit einem höheren Ergebnis wieder raus, berichtet die Zeitschrift »Wundertwelt Wissen« in ihrer Februar-Ausgabe.

Gehälter in Deutschland steigen 2015 um gut drei Prozent

Die Gehälter in Deutschland werden im kommenden Jahr im Schnitt um 3,1 Prozent steigen. Das zeigt die Gehaltsentwicklungsprognose 2015 für 26 europäische Länder der Managementberatung Kienbaum.

Vielfältige Benachteiligungen von Frauen im Erwerbsleben

Ein grünes Auge einer Frau schaut durch ein Loch in einem  gelben Ahornblatt.

Der durchschnittliche Bruttomonatsverdienst von Frauen lag in Deutschland in den Jahren 2009-2013 rund 20 Prozent unter dem der Männer. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Analyse, die das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) in der Hans-Böckler-Stiftung zum Equal-Pay-Day vorlegt.

Frauen sind selbstbewusst im Job und bei Gehaltsverhandlungen

Eine Hand mit grünen Fingernägeln stützt einen Frauenkopf.

Mit viel Selbstbewusstsein treiben Frauen in Deutschland ihre Karriere voran. Knapp zwei Drittel der berufstätigen Frauen schätzen sich selbst als erfolgreich im Beruf ein und sehen auch für die Zukunft gute Karrierechancen. Das zeigt sich auch bei den Gehaltsverhandlungen. Eine große Mehrheit von 62 Prozent der Frauen hat bereits aktiv ein höheres Gehalt verlangt und nach einer Beförderung fragten immerhin 41 Prozent.

Inflations­rate steigt 2014 um 0,9 Prozent gegen­über dem Vor­jahr

Ein goldenes Sparschwein steht auf einem Fliesenboden.

Die Inflationsrate in Deutschland – gemessen am Verbraucherpreisindex – beträgt im Jahresdurchschnitt 2014 gegenüber dem Vor­jahr 0,9 Prozent. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, ist die Jahresteuerungsrate somit seit 2011 rückläufig und betrug im Dezember 2014 lediglich 0,2 Prozent. Eine niedrigere Inflationsrate wurde zuletzt im Oktober 2009 mit 0,0 Prozent gemessen.

Karriere-Sprung 2014: Tipps für die Beförderung

Die meisten Arbeitnehmer hielten Beförderungen in 2013 für unwahrscheinlich und nur 8 Prozent rechneten im neuen Jahr mit dem beruflichen Aufstieg, zeigt eine Umfrage von Monster. Das Karriereportal gibt Tipps, wie es mit der Beförderung in 2014 besser klappt.

Firmenwagen-Studie: Die Trends zum Thema Dienstwagen 2013

Ein Pendler mit Sonnenbrille sitzt am Steuer eines VW-Autos.

Dienstwagen mit alternativem Antrieb sind bisher kein Thema für deutsche Unternehmen: Lediglich fünf Prozent der Firmen haben bereits in Dienstfahrzeuge mit alternativem Antrieb investiert. Das ergab die Firmenwagen-Studie 2013 der Managementberatung Kienbaum, für die das Beratungsunternehmen 250 Firmen befragt hat.

Deutsche mit Einkommen zufrieden

Ein gelber Ball mit einem Smileygesicht liegt auf einer Fensterbank.

45 Prozent der Befragten sind mit ihren Vermögensverhältnissen zufrieden. Die Zufriedenheit mit der Einkommenssituation ist aufgrund von jüngsten Lohnerhöhungen gegenüber 2012 um sieben Prozentpunkte gestiegen. Deutsche investieren künftig vor allem in kurzfristige Anlagen und Immobilien.

Gehaltserhöhungen in 2013 von 3 Prozent in Deutschland und Österreich geplant

Die Unternehmen in Deutschland und Österreich werden im Jahr 2013 laut Plan Gehaltserhöhungen von durchschnittlich 3 Prozent umsetzen. In der Schweiz liegen die gepanten Gehaltssteigerungen laut „EMEA Salary Budget Planning Report“ mit zwei Prozent leicht darunter.

Antworten auf Re: Verkaufsleiter Lidl

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 46 Beiträge

Diskussionen zu LIDL

Weitere Themen aus Firmenwagen