DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
FotografieBildbearbeitung

Freeware: Kostenlose Bildbearbeitung Paint.Net 4

Die kostenlose Bildbearbeitungssoftware arbeitet wie Photoshop mit Ebenen und einem vollwertigen Protokoll-Werkzeug und verfügt über eine Reihe exzellenter Effekte. Durch das aktuelle Update vom August 2015 läuft die Bildbearbeitungssoftware paint.net auch auf dem neuen Windows 10 Betriebssystem von Microsoft.

PaintNet Photoshop Bildbearbeitung

Freeware: Kostenlose Bildbearbeitung Paint.Net 4
Paint.Net 4 ist eine an der Universität Washington entwickelte Bildbearbeitungssoftware, die auf Microsoft Paint basiert. Seinen Vorläufer hat das kostenlose Tool mittlerweile weit übertroffen: Wie Photoshop arbeitet Paint.Net mit Ebenen, es verfügt über ein vollwertiges Protokoll-Werkzeug zum Rückgängigmachen einzelner Operationen, zudem verfügt es über ein umfangreiches Repertoire an Effekten. Paint.Net 4 benötigt .NET. Es unterstützt mehrere Sprachen, darunter auch Deutsch.

Durch das aktuelle Update paint.net 4.0.6 vom August 2015 ist die Bildbearbeitungssoftware kompatibel mit dem neuen Windows 10 Betriebssystem von Microsoft.

Mindest Systemvoraussetzungen:     

Download
http://www.getpaint.net

Im Forum zu Bildbearbeitung

3 Kommentare

Adobe Creative Suite 2 mit Photoshop kostenlos zum Download

WiWi Gast

Adobe hat CS2 ja für Windows 2000 und XP entwickelt, daher werden sich nicht alle Sachen funktionieren aber grundsätzlich sollte die Software schon laufen. Probleme machen eventuell neuere Dateiformat ...

1 Kommentare

An euch Frauen: Worauf kommt es euch bei Männern an?

WiWi Gast

Muss er Humor haben oder gut aussehen? Wie erfolgreich muss er sein? Erfolgreicher als ihr? Wie viel muss er verdienen? Wie groß muss er sein? Worauf kommt es euch an?

26 Kommentare

Wiwi-Treff.de - Networking Party

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.06.2018: Das war absolut ernst gemeint. Zur not eben Nikki Beach St. Tropez wenn ihr euch so anstellt.... tztztz wiwi Treff ...

5 Kommentare

WiWi-TReFF

WiWi Gast

Denke eher an die Finance School. Oft hier unterwegs, da scheinbar sehr geringer Lernaufwand nötig. WiWi Gast schrieb am 06.06.2018:

30 Kommentare

Musik

WiWi Gast

Dietmar, bist du es? :) WiWi Gast schrieb am 15.06.2018:

29 Kommentare

Trump kündigt Raketenangriff auf Syrien an

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 12.04.2018: Leider sehen das strategische Think Tanks der NATO etwas anders. Oder was glaubst du warum sonst das System so ein Exportschlager ist? Erst vor kurzem wurde e ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Bildbearbeitung

Luxus-Fotobuch Safari Benny Rebel

„SAFARI“ - Benny Rebel präsentiert Luxus-Fotobuch für 30.000 EUR

Zwei Meter lang, 60 Kilogramm schwer und 110 Seiten dick: Das ist SAFARI, der neue Luxusbildband des mehrfach preisgekrönten Naturfotografen Benny Rebel. Der handgefertigte FINE-ART-Bildband des Afrikaexperten sorgt bereits vor Erscheinen für großes Aufsehen in der Fotoszene, denn Rebel präsentiert darin über 100 magische Momente aus Afrika, die einzigartig sind. Maximal 111 Exemplare erscheinen insgesamt von SAFARI, die in zwei Formaten für 10.000 Euro und 30.000 Euro erhältlich sind.

Weiteres zum Thema Fotografie

Beliebtes zum Thema Life

Gillette Uni-Liga Fußball 2018: Gruppenbild mit Thomas Müller.

Endlich wieder kicken: Die Gillette Uni-Liga beginnt

Das Sommersemester beginnt an vielen Unis. Das bedeutet für zahlreiche Studierende in Deutschland nicht nur, von Vorlesung zur Vorlesung zu eilen und sich auf Prüfungen vorzubereiten. Endlich beginnt auch wieder die Uni-Liga. An 22 Standorten in ganz Deutschland wird dieses Jahr wieder in der größten studentischen Fußballliga Deutschlands gekickt, was das Zeug hält.

Ein kleiner Junge rennt bei Sonnenuntergang mit seinem Vater am Strand endlang.

9 Urlaubs-Tipps für gestresste Manager

Der Sommerurlaub steht vor der Tür. Neben den Weihnachtstagen vielleicht die einzige Zeit im Jahr, in der Unternehmer, Manager und Selbständige wirklich einmal richtig ausspannen können. Prof. Dr. Curt Diehm, Ärztlicher Direktor der renommierten Max-Grundig Klinik, gibt Ratschläge, wie die freie Zeit am besten für die Gesundheit zu nutzen ist.