DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
FußballSportmanagement

Aufwind für Sportrechte-Vermarktung deutscher Profi-Ligen

Die Studie des ISS Institut für Sportmanagement der FH Koblenz in Zusammenarbeit mit der Sportbusiness Gruppe von Deloitte kommt zu dem Ergebnis, dass trotz der Monopolsituation von Premiere ein Anstieg der TV-Einnahmen der Fußball Bundesliga zu erwarten ist.

Eine Fußballszene vor dem Tor.

Aufwind für Sportrechte-Vermarktung deutscher Profi-Ligen
Düsseldorf/München, 24.09.2007 (del) - Die Studie des ISS Institut für Sportmanagement der FH Koblenz in Zusammenarbeit mit der Sportbusiness Gruppe von Deloitte kommt zu dem Ergebnis, dass trotz der Monopolsituation von Premiere ein Anstieg der TV-Einnahmen der Fußball Bundesliga zu erwarten ist. Im Internet- und Mobilbereich prognostizieren die Experten Wachstum für alle vier großen deutschen Profiligen (DFL, HBL, BBL und DEL), obwohl sich die Einnahmen bei diesen Rechten bisher nur zögerlich entwickelt haben. An der diesjährigen Befragung nahmen 131 Entscheider aus Sportorganisationen, Medien-/IT-Unternehmen, Agenturen und sponsoringtreibenden Unternehmen teil.

Über alle Sportarten hinweg erwarten rund 70 Prozent der befragten Vertreter aus dem Sportbusiness für die Saison 2007/08 ein Wachstum in der Sponsoringvermarktung, 60 Prozent bei den Internet-Rechten, 50 Prozent im Mobilbusiness und nur 40 Prozent im TV-Rechtemarkt. Nach wie vor stehen mittelfristig bis 2009/10 insbesondere Internet- und Mobil-Business im Fokus der Experten; so erwarten 80 Prozent im Internet und 70 Prozent im Mobil-Business einen Zuwachs - teilweise sogar einen sehr starken.

Während für die BBL (Basketball Bundesliga) und DEL (Deutschen Eishockey Liga) mehrheitlich gleichbleibende Erlöse aus der Sponsoring- und TV-Rechtevermarktung in Zukunft erwartet werden, prognostizieren mehr als drei Viertel positive Wachstumsraten für die Handball Bundesliga (HBL) und die beiden Fußballbundesligen in diesen Feldern. Ähnliche Ergebnisse zeigen sich für Internet-Rechte und Mobil-Rechte, wo jedoch die Potenziale von BBL und DEL höher eingeschätzt werden als noch im Vorjahr.

Unter den kostenpflichtigen Mobil-Produkten stehen gemäß der Experteneinschätzung neue Leistungen wie Highlights Handy TV (Rang 1), Club-Portale (3) und Live Handy TV (5) hoch im Kurs. Trotz der andauernden Diskussion um das Thema Sportwetten hält sich dieses Angebot unten den Top-3-Produkten. Die etablierten Produkte wie Klingeltöne (4) und News-SMS (6) zählen weiterhin zu den Einnahmegaranten. Lizenzierte Hardware, Multi-Sport-Portale und Voting“ landen hingegen als Erlösfelder auf den hinteren Plätzen.

Im Forum zu Sportmanagement

5 Kommentare

Gehälter im Sportmanagement / Studioleitung

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 05.06.2021: Ja ist so ein Trend geworden. Sowohl im Unternehmensbereich als auch privat. Finde es immer süß, wenn die Mitte 20er frisch aus dem Studium auf Linkedin ihr ...

4 Kommentare

Sportwissenschaft Promotion

WiWi Gast

Was war für dich zu wenig Gehalt? Promotion lohnt sich meist nicht finanziell, außer man will in Forschung bleiben oder in der freien Wirtschaft die ganz hohen Posten erklimmen. Solang du während d ...

1 Kommentare

duales Studium Sportmanagement

WiWi Gast

Hallo miteinander, ich werde in diesem Jahr mein Abitur absolvieren und möchte danach ein duales Studium im Bereich Sportmanagement an der IST-Hochschule antreten. Ich habe bereits nächste Woche ein ...

7 Kommentare

Weiteren Bachelor nach 1. Bachelor?

Ceterum censeo

Lele9035 schrieb am 21.11.2020: Liebe Lele, ich hoffe, du konntest den Beitrag des Vorposters als das erkennen, was er tatsächlich war: Eine Menge heiße Luft. Was dein Ansinnen angeht ...

3 Kommentare

Studium in Luxemburg

WiWi Gast

Habe mich selbst mit dem Thema auseinander gesetzt, und es wegen der oben beschriebenen Konkurrenz sein lassen. Aber die TOP Adressen für Sportmanagement in Europa sind wie folgt: - KEDGE Business ...

3 Kommentare

Auf das Sportbusiness spezialisierte Beratungen

WiWi Gast

Dem kann ich nur zustimmen. War selber bei Deloitte und habe nur gutes von der Sports Business Group gehört. Sind aber nach meinem Wissen aktuell nur in Düsseldorf vertreten. Google doch einfach mal : ...

6 Kommentare

Sportmanagement DSHS Köln

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.08.2019: Habe ein paar Jahre professionell Basketball gespielt und in der Zeit ganz klassisch BWL studiert. Bei jedem Verein wo ich war gab es im Endeffekt den eine oder an ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Sportmanagement

Gillette Uni-Liga Fußball 2018: Gruppenbild mit Thomas Müller.

Gillette Uni-Liga blickt auf Sommer voller Highlights zurück

An 22 Standorten in ganz Deutschland wurde dieses Jahr wieder in der größten studentischen Fußballliga Deutschlands gekickt, was das Zeug hält. Ungefähr 10.000 Spieler und Spielerinnen traten in diesem Sommersemester in über 600 Teams unter dem Dach der Gillette Uni Liga in Deutschland beim Kleinfeld-Fußball gegeneinander an. Im nationalen Finale gelang es „Gut Kick 2000“ aus Konstanz, sich durchzusetzen.

Football-Money-League 2016 FC-Bayern

Football Money League 2016: FC Bayern international auf Platz fünf

Der deutsche Rekordmeister FC Bayern München ist mit einem Umsatz von 474 Millionen Euro international auf Platz fünf in der Football Money League 2016. Mit Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 – beide mit neuen Rekorderlösen – sind weiterhin drei Bundesligisten im Top-20-Ranking der umsatzstärksten Fussball-Clubs vertreten. Der BVB setzte 280 Millionen Euro um, die Schalker kamen auf 220 Millionen. Real Madrid führt das Ranking weiterhin mit einem Umsatz von 577,0 Millionen Euro an.

Weiteres zum Thema Fußball

DFB-Tippspiel Fußball-EM 2016

Surf-Tipp: DFB-Tippspiel zur Fußball-EM 2016

Ab sofort gilt es, für den ersten Spieltag der Fußball-EM 2016 zu voten. Wer ist der beste DFB-Manager? Wer weiß, wie die Spiele ausgehen werden? Wer kann sich am besten in Jogi Löw hineinversetzen und findet die richtige Aufstellung zum Auftaktspiel gegen die Ukraine?

Die weiße Ecke eines Fußballfeldes.

E-Book: Wirtschaftsfaktor Fußball

Der Fußball hat in Deutschland eine wachsende wirtschaftliche Bedeutung. Die Bundesliga hat in der Saison 2014/2015 einen Rekordumsatz von 2,6 Mrd. Euro erzielt. Im Gegensatz zum Profifußball ist der Fußball-Breitensport als Wirtschaftsfaktor bislang kaum quantifiziert worden. Die aktuelle Studie „Wirtschaftsfaktor Fußball“ vom Bundeswirtschaftsministerium zeigt, dass der Profifußball und der Fußball als Breitensport vergleichbare volkswirtschaftliche Effekte haben.

fussball-weltmeisterschaft wm-2014 ergebnisse

Surf-Tipp: Offizielle FiFa-Webseite zur Fussball WM 2014

Der Weltfussballverband FIFA hat eine sehr informative Internetseite zur Fussball-Weltmeisterschaft in Brasilien 2014.

Eine Indianertippi aus Lego.

Surf-Tipp: Eigenes Online-Tippspiel zur Fussball WM 2014

Das Online-Tippspiel Fussball-WM 2014: Bereits zur Fussballweltmeisterschaft 2006 wurden über diese Website über 190.000 Tipps vieler Tippgemeinschaften aus Deutschland, Österreich und der Schweiz abgegeben.

50 Jahre Fußball-Bundesliga

E-Book: 50 Jahre Fußball-Bundesliga

Am 24. August 1963 wurden die ersten Spiele in der Fußball-Bundesliga angepfiffen. Auch wenn die Liga heute ein durchkommerzialisierter Betrieb ist, ist sie noch immer mehr als ein bloßes Geschäft und bietet schichtübergreifend Gesprächsstoff.

Weltfussball EM-Ticker 2016

Surf-Tipp: Weltfussball.de mit EM-Ticker

Das Fußballportal weltfussball.de informiert zur Fußball Europameisterschaft 2016 in Frankreich mit einem Live-Ticker, News, Ergebnissen und Tabellen.

Freeware Tippspiel-Manager Fussball-EM-2012

Freeware: Tippspiel-Manager zur Fussball EM 2012

Die Freeware Tippspiel-Manager Fussball-EM 2012 ist bestens für die Erstellung von EM-Tipps und deren Verwaltung geeignet. Dabei ist die Anwendung so programmiert, dass keine Excel-Kenntnisse erforderlich sind.

Beliebtes zum Thema Life

Screenshot der Website »mein-studentenwohnheim.de«

mein-studentenwohnheim.de - Für bezahlbaren Wohnraum im Studium

Das Deutsches Studentenwerk (DSW) wirbt um Unterstützung für seine Kampagne „Kopf braucht Dach“. Ziel der Kampagne: Mehr staatliche Unterstützung für Neubau und Sanierung von Wohnheimen der Studentenwerke. Studierende können online unter www.mein-studentenwohnheim.de abstimmen.

Das Internet abschalten

Surf-Tipp: Das Internet abschalten

Am Rande des Universums: Wen das Internet mal wieder genervt hat, der kann es ganz einfach abschalten. Wir zeigen euch, wo und wie.

Nahrungsergänzungsmittel: Eine Obstschale gefüllt mit Weintrauben, Apfelsinen, Äpfeln und Birnen.

Nahrungsergänzung fördert Denkleistung

Das Gehirn benötigt für eine optimale Denkleistung Nährstoffe, die über die Nahrung aufgenommen werden müssen. Dazu gehören Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren oder auch spezielle Fettsäuren. Bei vielen Menschen besteht unbemerkt ein Mangel an manchen dieser wichtigen Zutaten zu Denkleistungen in Topform.

Ein kleiner Junge rennt bei Sonnenuntergang mit seinem Vater am Strand endlang.

9 Urlaubs-Tipps für gestresste Manager

Der Sommerurlaub steht vor der Tür. Neben den Weihnachtstagen vielleicht die einzige Zeit im Jahr, in der Unternehmer, Manager und Selbständige wirklich einmal richtig ausspannen können. Prof. Dr. Curt Diehm, Ärztlicher Direktor der renommierten Max-Grundig Klinik, gibt Ratschläge, wie die freie Zeit am besten für die Gesundheit zu nutzen ist.

Eltern mit zwei Kindern auf den Schultern am Strand. Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Surf-Tipp: »familion.de« - Freizeitportal für Familien

familion ist ein Freizeit-Portal für Familien, in dem jeder auf der Suche nach Tipps zur Freizeitgestaltung fündig werden kann. Mehr noch als das, soll familion eine Plattform sein, auf der jeder familion-Nutzer seine eigenen Tipps an alle weitergeben kann.

Eltern: Vater und Mutter tragen die kleinen Schuhe vom Nachwuchs zwischen sich.

Surf-Tipp: Serviceportal "Familien-Wegweiser"

Das Serviceportal "Familien-Wegweiser" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend informiert Eltern und solchen, die es werden wollen, schnell über staatliche Leistungen und Regelungen.

Drei als kunterbunte Paradiesvögel verkleidete Frauen auf einem Karnevalumzug.

Kater-Tipps für Karneval I: Feste Feiern

Der Kater ist da. Nie wieder Alkohol schwört so mancher, der mit Brummschädel erwacht. Doch Kopfschmerz, Übelkeit und Schwindel müssen nicht sein. Für alle Karnevalisten haben wir einige echte Kater-Tipps zur Schadensbegrenzung.