DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
FußballSportmanagement

Fußball: Mehr Leistung durch gleiches Geld?

Es ist das ewige Streitthema im Profifußball: Sollen die Clubs die Übertragungsrechte an ihren Heimspielen selbst vermarkten können oder soll eine zentrale Stelle wie der DFB die Vermarktung der Rechte übernehmen? Ein Wirtschaftswissenschaftler der Universität Bonn hat beide Strategien verglichen.

Bundesliga, Sportrechte, Doping, WM, Weltmeisterschaft, EM, Europameisterschaft, leer,

Fußball: Mehr Leistung durch gleiches Geld?
Bonn, 10.08.2004 (idw) - Dass auch hierzulande die Spitzenvereine immer lauter nach einer dezentralen Vermarktung der Fernsehrechte rufen, hat seinen guten Grund: Da die Spiele der Top-Clubs für viele Zuschauer attraktiver sind, lassen sich damit erheblich höhere Einnahmen erzielen. So erzielte der italienische Fußballverein Juventus Turin mit dem Verkauf seiner Heimspielrechte in der Saison 2002/2003 einen Erlös von 60 Millionen Euro, während sich Atalanta Bergamo oder Chievo Verona mit weniger als einem Sechstel begnügen mussten. »Real Madrid hat für Luis Figo, Zinedine Zidane, Ronaldo und David Beckham etwa 205 Millionen Euro hingeblättert«, erklärt der Bonner Wirtschaftswissenschaftler Oliver Gürtler. »In zentral vermarkteten Ligen wäre eine solche Summe für vier Spieler undenkbar.« Die dezentrale Vermarktung der Senderechte schaffe ungleiche Bedingungen und zementiere die Hackordnung, lautet daher das Argument, das die kleineren Clubs dieser Praxis entgegen setzen. In Italien gingen die kleinen Vereine sogar für höhere TV-Einnahmen auf die Barrikaden; mehrere Spieltage fielen aus.

Fans lieben die Ungewissheit Mit einem spieltheoretischen Modell hat Gürtler die beiden Strategien nun miteinander verglichen. Die Grundlagen dazu entstammen der Wirtschaftsforschung - schließlich geht es hier wie dort um Konkurrenz, Gewinnmaximierung, Erfolg und Misserfolg. Gürtlers Resultat für die zentrale Rechtevermarktung war wenig überraschend: »Wenn der Fußballverband an einem ausgeglichenen Leistungsniveau interessiert ist, wird er die Rechte immer zentral vermarkten!« Empirische Studien zeigen zudem, dass spannende Spiele mit ungewissem Ausgang höhere Besucherzahlen haben.

  1. Seite 1: 205 Millionen Euro für Figo, Zidane, Ronaldo und Beckham
  2. Seite 2: Vorbild die US-amerikanische NBA?

Im Forum zu Sportmanagement

3 Kommentare

Studium in Luxemburg

WiWi Gast

Habe mich selbst mit dem Thema auseinander gesetzt, und es wegen der oben beschriebenen Konkurrenz sein lassen. Aber die TOP Adressen für Sportmanagement in Europa sind wie folgt: - KEDGE Business ...

3 Kommentare

Auf das Sportbusiness spezialisierte Beratungen

WiWi Gast

Dem kann ich nur zustimmen. War selber bei Deloitte und habe nur gutes von der Sports Business Group gehört. Sind aber nach meinem Wissen aktuell nur in Düsseldorf vertreten. Google doch einfach mal : ...

6 Kommentare

Sportmanagement DSHS Köln

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.08.2019: Habe ein paar Jahre professionell Basketball gespielt und in der Zeit ganz klassisch BWL studiert. Bei jedem Verein wo ich war gab es im Endeffekt den eine oder an ...

1 Kommentare

Arbeit im Amateurfußballverein

WiWi Gast

Hallo zusammen, hat sich schonmal jemand von euch entschlossen (teilweise ehrenamtlich) in einem Amateurfußballverein (Liga 5 und tiefer) zu arbeiten um dort verbesserte Strukturen aufzubauen, Zusc ...

4 Kommentare

Soccermanagement

WiWi Gast

Wie kann man sich nur exmatrikulieren ohne konkrete Alternativen zu haben? Wenn man im vierten Semester ist, würde ich das BWL-Studium bis zum Ende durchziehen. Dann würde ich daneben Praktika in E ...

17 Kommentare

Sportmanagement als Karriere?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 29.08.2018: Ich würde gerne den Master in Sport, Medien- und Kommunikationsforschung machen. Ich weiß zwar, dass die Note im Bachelorstudium nicht das einzige Kriterium ist, ...

11 Kommentare

Re: Sportmanagement und Arbeitslos

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 02.11.2017: Damit er beim FC Bayern genommen wird muss er aber erstmal ein paar Millionen Steuern hinterziehen. Ansonsten natürlich sehr schwierig. Vielleicht au ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Sportmanagement

Gillette Uni-Liga Fußball 2018: Gruppenbild mit Thomas Müller.

Gillette Uni-Liga blickt auf Sommer voller Highlights zurück

An 22 Standorten in ganz Deutschland wurde dieses Jahr wieder in der größten studentischen Fußballliga Deutschlands gekickt, was das Zeug hält. Ungefähr 10.000 Spieler und Spielerinnen traten in diesem Sommersemester in über 600 Teams unter dem Dach der Gillette Uni Liga in Deutschland beim Kleinfeld-Fußball gegeneinander an. Im nationalen Finale gelang es „Gut Kick 2000“ aus Konstanz, sich durchzusetzen.

Weiteres zum Thema Fußball

DFB-Tippspiel Fußball-EM 2016

Surf-Tipp: DFB-Tippspiel zur Fußball-EM 2016

Ab sofort gilt es, für den ersten Spieltag der Fußball-EM 2016 zu voten. Wer ist der beste DFB-Manager? Wer weiß, wie die Spiele ausgehen werden? Wer kann sich am besten in Jogi Löw hineinversetzen und findet die richtige Aufstellung zum Auftaktspiel gegen die Ukraine?

Die weiße Ecke eines Fußballfeldes.

E-Book: Wirtschaftsfaktor Fußball

Der Fußball hat in Deutschland eine wachsende wirtschaftliche Bedeutung. Die Bundesliga hat in der Saison 2014/2015 einen Rekordumsatz von 2,6 Mrd. Euro erzielt. Im Gegensatz zum Profifußball ist der Fußball-Breitensport als Wirtschaftsfaktor bislang kaum quantifiziert worden. Die aktuelle Studie „Wirtschaftsfaktor Fußball“ vom Bundeswirtschaftsministerium zeigt, dass der Profifußball und der Fußball als Breitensport vergleichbare volkswirtschaftliche Effekte haben.

fussball-weltmeisterschaft wm-2014 ergebnisse

Surf-Tipp: Offizielle FiFa-Webseite zur Fussball WM 2014

Der Weltfussballverband FIFA hat eine sehr informative Internetseite zur Fussball-Weltmeisterschaft in Brasilien 2014.

Eine Indianertippi aus Lego.

Surf-Tipp: Eigenes Online-Tippspiel zur Fussball WM 2014

Das Online-Tippspiel Fussball-WM 2014: Bereits zur Fussballweltmeisterschaft 2006 wurden über diese Website über 190.000 Tipps vieler Tippgemeinschaften aus Deutschland, Österreich und der Schweiz abgegeben.

50 Jahre Fußball-Bundesliga

E-Book: 50 Jahre Fußball-Bundesliga

Am 24. August 1963 wurden die ersten Spiele in der Fußball-Bundesliga angepfiffen. Auch wenn die Liga heute ein durchkommerzialisierter Betrieb ist, ist sie noch immer mehr als ein bloßes Geschäft und bietet schichtübergreifend Gesprächsstoff.

Weltfussball EM-Ticker 2016

Surf-Tipp: Weltfussball.de mit EM-Ticker

Das Fußballportal weltfussball.de informiert zur Fußball Europameisterschaft 2016 in Frankreich mit einem Live-Ticker, News, Ergebnissen und Tabellen.

Freeware Tippspiel-Manager Fussball-EM-2012

Freeware: Tippspiel-Manager zur Fussball EM 2012

Die Freeware Tippspiel-Manager Fussball-EM 2012 ist bestens für die Erstellung von EM-Tipps und deren Verwaltung geeignet. Dabei ist die Anwendung so programmiert, dass keine Excel-Kenntnisse erforderlich sind.

Beliebtes zum Thema Life

Screenshot der Website »mein-studentenwohnheim.de«

mein-studentenwohnheim.de - Für bezahlbaren Wohnraum im Studium

Das Deutsches Studentenwerk (DSW) wirbt um Unterstützung für seine Kampagne „Kopf braucht Dach“. Ziel der Kampagne: Mehr staatliche Unterstützung für Neubau und Sanierung von Wohnheimen der Studentenwerke. Studierende können online unter www.mein-studentenwohnheim.de abstimmen.

Das Internet abschalten

Surf-Tipp: Das Internet abschalten

Am Rande des Universums: Wen das Internet mal wieder genervt hat, der kann es ganz einfach abschalten. Wir zeigen euch, wo und wie.

Nahrungsergänzungsmittel: Eine Obstschale gefüllt mit Weintrauben, Apfelsinen, Äpfeln und Birnen.

Nahrungsergänzung fördert Denkleistung

Das Gehirn benötigt für eine optimale Denkleistung Nährstoffe, die über die Nahrung aufgenommen werden müssen. Dazu gehören Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren oder auch spezielle Fettsäuren. Bei vielen Menschen besteht unbemerkt ein Mangel an manchen dieser wichtigen Zutaten zu Denkleistungen in Topform.

Ein kleiner Junge rennt bei Sonnenuntergang mit seinem Vater am Strand endlang.

9 Urlaubs-Tipps für gestresste Manager

Der Sommerurlaub steht vor der Tür. Neben den Weihnachtstagen vielleicht die einzige Zeit im Jahr, in der Unternehmer, Manager und Selbständige wirklich einmal richtig ausspannen können. Prof. Dr. Curt Diehm, Ärztlicher Direktor der renommierten Max-Grundig Klinik, gibt Ratschläge, wie die freie Zeit am besten für die Gesundheit zu nutzen ist.

Eltern mit zwei Kindern auf den Schultern am Strand. Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Surf-Tipp: »familion.de« - Freizeitportal für Familien

familion ist ein Freizeit-Portal für Familien, in dem jeder auf der Suche nach Tipps zur Freizeitgestaltung fündig werden kann. Mehr noch als das, soll familion eine Plattform sein, auf der jeder familion-Nutzer seine eigenen Tipps an alle weitergeben kann.

Eltern: Vater und Mutter tragen die kleinen Schuhe vom Nachwuchs zwischen sich.

Surf-Tipp: Serviceportal "Familien-Wegweiser"

Das Serviceportal "Familien-Wegweiser" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend informiert Eltern und solchen, die es werden wollen, schnell über staatliche Leistungen und Regelungen.

Drei als kunterbunte Paradiesvögel verkleidete Frauen auf einem Karnevalumzug.

Kater-Tipps für Karneval I: Feste Feiern

Der Kater ist da. Nie wieder Alkohol schwört so mancher, der mit Brummschädel erwacht. Doch Kopfschmerz, Übelkeit und Schwindel müssen nicht sein. Für alle Karnevalisten haben wir einige echte Kater-Tipps zur Schadensbegrenzung.