DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Gap Year PraktikaRB

Offer für das Roland Berger Gap Year

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Offer für das Roland Berger Gap Year

Hallo!
Ich hab vor Kurzem ein Offer für das Roland Berger Gap Year gekriegt, und bin am Überlegen ob ich es annehmen soll. Mein Hauptbedenken ist vor allem eine schlechte Work-Life-Balance, also lange Tage und wenig Rücksicht auf Privatleben. Ich habe in einem Startup gearbeitet, in dem ich täglich 10-11 Stunden auf der Arbeit war, und habe gemerkt, dass überarbeitet sein mich unglücklich macht. Ich brauche den Ausgleich.

Das Programm ist aber auch super, schickt dich ins Ausland und zahlt dir gut, etc.

Was würdet ihr sagen?

antworten
WiWi Gast

Re: Offer für das Roland Berger Gap Year

Take it! Ist schon sehr stark und wenn du das gemacht hast stehen dir sehr viele, auch ruhigere, Türen offen. Zudem merkst du endgültig ob der Consulting/Banking Lifestyle was für dich ist

antworten
WiWi Gast

Re: Offer für das Roland Berger Gap Year

Erstmal Glückwunsch zum Offer. Ich war persönlich nicht bei Berger, kenne über meine Praktika bei Tier 1 und Tier 2 aber einige Leute, die dort waren. Unter den Top UBs hat Roland Berger den Ruf mit die härtesten Arbeitszeiten zu haben, heißt während bei anderen UBs versucht wird gegen 11 Schluss zu machen sofern es der Workload zulässt, so dürfte bei Berger eher 1 Uhr der Schnitt sein von dem, was ich von ehemaligen Praktikanten gehört habe.

Da du Work Life Balance als wichtiges Kriterium für dich anführst, dürfte diese Einschätzung für dich vielleicht von Relevanz sein. Davon ab ist das Roland Berger Gapyear Programm sicherlich top, wenn man in der UB einsteigen will. Hier solltest du aber vielleicht generell nochmal hinterfragen, ob das überhaupt dein Ziel sein soll. Ohne dir zu nahe treten zu wollen, aber wenn dir die 10-11h im Startup bereits zu viel waren dürfte es in fast allen größeren Beratungen für dich eher schlechter als besser werden.

antworten
WiWi Gast

Re: Offer für das Roland Berger Gap Year

Vielen Dank euch! Also um 1 Uhr nachts Schluss machen finde ich ein bisschen zu extrem.

Consulting an sich will ich später einmal nicht machen. Ich habe mich hauptsächlich beworben um einen Einblick zu kriegen und vor allem eine strukturierte Denkweise zu lernen (Die hab ich noch gar nicht drauf meines Erachtens). Ich weiß, dass das 9 Monate sein werden und dann ist es Schluss.
Was mein Problem grade ist ist, dass ich auch noch ein anderes Angebot von Philips habe, das mir sehr zuspricht, aber extrem wenig zahlt (in Holland zahlt man teilweise 300 für ein Praktikum, aber die zahlen ca. 800-900), auch für 9 Monate.
Habe jetzt unzählige Leute gefragt, und anscheinend sei das Gap Year Program doch eine extrem gute und gefragte Chance. Ich würde es bereuen wenn ich das absage, wird mir gesagt. Ich selbst sehe mich aber nicht als Consultant, und nur diese ignorante Arbeitsweise ohne Rücksicht auf Privatleben macht mich grad schon ein bisschen wütend. Anscheinend bittet RB seine Leute auch zu arbeiten, wenn diese krank sind (von zuhause aus). Geht gar nicht.

Ich bräuchte noch ein paar mehr Erfahrungsberichte, also los!! :)

antworten
WiWi Gast

Re: Offer für das Roland Berger Gap Year

Denke die Arbeitszeiten hängen bei Roland Berger wie auch bei allen T1/2 stark von der Practice, dem Projekt und der Führungskraft ab. Du kannst Glück haben oder eben Pech - halte das mit Arbeiten bis 1 eher für einen Einzelfall als die Regel. Unter 60h wird man wohl aber in den meisten Beratungen nur selten wegkommen.

antworten
WiWi Gast

Re: Offer für das Roland Berger Gap Year

Ein Freund von mir, der bei Tier2 UB arbeitet meinte zu mir, dass bei Berger so ein Motto gilt: burn consultant hire another one

antworten
WiWi Gast

Re: Offer für das Roland Berger Gap Year

Ich war bei Berger im Financial Services CC und habe nie länger als 21:00-22:00 Uhr gearbeitet. Freitags ist in der Regel um 18:00 Uhr Schluss und Arbeit am Wochenende gab es nie. Ist natürlich projektabhängig aber da kann man sich wirklich nicht beschweren

antworten
WiWi Gast

Re: Offer für das Roland Berger Gap Year

Ja dann hast du aber Glück gehabt, ich war auch bei Berger in der besagten CC - und bei mir ging es regelmäßig bis 2 Uhr Mo-Mi, Do bis 22 Uhr und auch Freitag noch bis 21 Uhr.

antworten
WiWi Gast

Re: Offer für das Roland Berger Gap Year

An den TE:
Mit welchem Profil wurdest du für das Gap-Year genommen?

antworten
WiWi Gast

Re: Offer für das Roland Berger Gap Year

push

antworten
WiWi Gast

Re: Offer für das Roland Berger Gap Year

Tu dir den Gefallen und geh mit deinen Präferenzen nicht zu Berger.

Aus meiner Erfahrung heraus und der von mehreren Komilitonen geht es dort bzgl. Arbeitszeiten am härmsten zu. GeRäder als Praktikant bekam ich öfter (4 mal in 2 Monaten) die *****-Karte und musste bis 4/5 Uhr morgens arbeiten. Es gibt natürlich auch andere Partner/CCs, aber die Wahrscheinlichkeit der extremen "Ausnutzung" ist bei Berger einfach noch höher als bei den Mitbewerbern.

Später dann bei 2 T1 Praktika ist man mit dem Thema WorkLife Balance und nachhaltigen Arbeitszeiten viel bewusster umgegangen. Auch bei meinen Komilitonen dort.

Ich glaube nachdem was du so schilderst fährst du besser, wenn du dir ne anderere Beratung für 2 bis 3 Monate anschaust und dich nicht für 9 Monate bindest,. Wenn das RB Gap Year klappt sollte auch eine Beratung aus MBB klappen. Das ist dann auch auf dem internationalen Arbeitsmarkt mehr Wert.

Lounge Gast schrieb:

Hallo!
Ich hab vor Kurzem ein Offer für das Roland Berger Gap Year
gekriegt, und bin am Überlegen ob ich es annehmen soll. Mein
Hauptbedenken ist vor allem eine schlechte Work-Life-Balance,
also lange Tage und wenig Rücksicht auf Privatleben. Ich habe
in einem Startup gearbeitet, in dem ich täglich 10-11 Stunden
auf der Arbeit war, und habe gemerkt, dass überarbeitet sein
mich unglücklich macht. Ich brauche den Ausgleich.

Das Programm ist aber auch super, schickt dich ins Ausland
und zahlt dir gut, etc.

Was würdet ihr sagen?

antworten
WiWi Gast

Re: Offer für das Roland Berger Gap Year

"Offer" für ein "Gap Year"-Programm - unsere Welt ist nur noch skurril...

antworten
WiWi Gast

Re: Offer für das Roland Berger Gap Year

Was hast du für ein Profil?

antworten
WiWi Gast

Re: Offer für das Roland Berger Gap Year

""Offer" für ein "Gap Year"-Programm - unsere Welt ist nur noch skurril..."

Willkommen im 21. Jahrhundert.

antworten
WiWi Gast

Re: Offer für das Roland Berger Gap Year

WiWi Gast schrieb am 03.06.2017:

Hallo!
Ich hab vor Kurzem ein Offer für das Roland Berger Gap Year gekriegt, und bin am Überlegen ob ich es annehmen soll. Mein Hauptbedenken ist vor allem eine schlechte Work-Life-Balance, also lange Tage und wenig Rücksicht auf Privatleben. Ich habe in einem Startup gearbeitet, in dem ich täglich 10-11 Stunden auf der Arbeit war, und habe gemerkt, dass überarbeitet sein mich unglücklich macht. Ich brauche den Ausgleich.

Das Programm ist aber auch super, schickt dich ins Ausland und zahlt dir gut, etc.

Was würdet ihr sagen?

Kannst du vielleicht deine Erfahrungen mit uns teilen, falls du die Stelle als Gap-Year Praktikant angenommen hast?
Und wie schwierig war es die Offer zu bekommen?
Wäre cool wenn du ein kurzes Profil von dir bezüglich Studiengang, Uni, Noten und sonstiges aus deinem Lebenslauf zusammenfassen könntest damit man seine eigenen Chancen reflektieren kann.

Vielen Dank im Voraus!

antworten
WiWi Gast

Re: Offer für das Roland Berger Gap Year

Hallo, würde mich auch interessieren, wie das Gap Year war, falls du das Angebot angenommen hast :) wäre dir über eine Antwort dankbar!

antworten
WiWi Gast

Re: Offer für das Roland Berger Gap Year

Was bekommt man für ein Gehalt beim Gap Year? Ist das nicht ein bisschen unnötig für 9 Monate bei Berger zu bleiben? Da reichen 3 Monate doch sicher aus

antworten
WiWi Gast

Re: Offer für das Roland Berger Gap Year

WiWi Gast schrieb am 13.02.2019:

Was bekommt man für ein Gehalt beim Gap Year? Ist das nicht ein bisschen unnötig für 9 Monate bei Berger zu bleiben? Da reichen 3 Monate doch sicher aus

3 monate rb deutschland, 3 monate startup, 3 monate rb ausland :)

antworten
WiWi Gast

Re: Offer für das Roland Berger Gap Year

Fürn Lebenslauf bringt das ~gleich viel wie 3 Monate RB Deutschland. Also 6 Monate verschwendet?!

antworten
WiWi Gast

Re: Offer für das Roland Berger Gap Year

WiWi Gast schrieb am 13.02.2019:

Was bekommt man für ein Gehalt beim Gap Year? Ist das nicht ein bisschen unnötig für 9 Monate bei Berger zu bleiben? Da reichen 3 Monate doch sicher aus

Gehalt 18/19: 1800€ für die ersten 3 Monate, danach 2000€.
Quelle: Ein Bekannter macht dieses Jahr mit

antworten
WiWi Gast

Re: Offer für das Roland Berger Gap Year

Kann jemand diese Zahlen bestätigen?

antworten
WiWi Gast

Re: Offer für das Roland Berger Gap Year

Hallo,

hat sich jemand für das diesjährige Roland Berger Gap Year beworben?
Falls ja, habt ihr schon Rückmeldung und wie sehen eure Profile aus?

Viele Grüße!

antworten
WiWi Gast

Re: Offer für das Roland Berger Gap Year

RB Gap Year ist Quatsch. Wozu 9 Monate bei RB versacken wenn man das Gleiche in 3 Monaten mitbekommen kann?

antworten

Artikel zu RB

Roland Berger Recruiting-Workshop »the pitch 2015«

Roland-Berger Workshop the-pitch

Bei der Veranstaltung "The Pitch 2015" von Roland Berger Strategy Consultants lernen die Teilnehmer, wie aus einer Innovation ein Geschäftsmodell wird. In kleinen Teams ersteigern die Teilnehmer vom 26. bis 29. November 2015 in Berlin Geschäftsentwürfe und entwerfen anschließend kreative Businesspläne. Bewerbungsfrist ist der 1. November 2015.

Roland Berger Recruiting-Event zum Thema »Non-Profit«

Die Silouette einer Person an einem Naturstrand bei Sonnenuntergang.

Roland Berger Strategy Consultants sucht Studenten für gesellschaftliches Engagement: Die Veranstaltung »act - take on responsibility!« findet am 27./28. November in Hamburg und am 11./12. Dezember 2009 in Düsseldorf statt. Bewerbungen sind bis zum 8. November möglich.

Recruiting-Workshop: »start2009« von Roland Berger

Networking-KI

Der Recruiting-Workshop start2009 bietet Studierenden und Doktoranden einen Einblick in die Arbeit der internationalen Strategieberatung. Interessenten können sich bis 15. Dezember 2008 bewerben.

Bachelor-Praxisprogramm »Consulting-Analyst« von Roland Berger

Roland-Berger Praxisprogramm-Consulting-Analyst Bachelor-Absolventen

Praxis durch Projekte - Bachelor-Absolventen erhalten im Praxisprogramm von Roland Berger als Consulting-Analyst die Möglichkeit, vor dem Masterabschluss wertvolle Berufserfahrung zu sammeln.

Roland Berger Recruiting-Workshop »Career Structures«

Roland Berger Recruiting-Workshop

Universitätsstudierende im Hauptstudium, Doktoranden und Young Professionals können bei dem Workshop am 19. und 20. Mai in Berlin die Projektarbeit von Beratern aus nächster Nähe kennen lernen.

Roland Berger Strategy Consultants sucht Unternehmensberaterinnen

Eine Frau mit hochgesteckten Haare und Sonnenbrille auf dem Kopf sowie einer schönen Kette.

30 ausgewählte Studentinnen, Absolventinnen und Doktorandinnen aller Fachrichtungen nehmen am Workshop der Initiative FORWARD am 20. Januar 2006 in Berlin teil. Bewerbungen sind bis 31. Dezember möglich.

Praktikanten-Workshop »Start2006«

Ein Stadtblick über Köln mit dem Kölner Dom aus einem Hochhaus mit zahlreichen Wohnungen.

Roland Berger Strategy Consultants veranstaltet am 13. und 14. Januar 2006 in Köln einen Recruiting-Workshop für Praktikanten. Interessenten können sich für »Start2006« bis zum 15. Dezember 2005 bewerben.

Roland Berger Consulting-Workshop »start2005«

Rotes Hinweisschild in einem Museum zum Start mit einem eingekreistem Pfeil.

Dreißig ausgewählte Studenten aus Deutschland, Österreich und Schweiz diskutieren mit Wissenschaftlern, Managern und Beratern und lösen einen echten Beratungsfall. Bewerbungsschluss ist der 13. Dezember 2004.

Consulting: Frauenkarriere bei Roland Berger

Eine Unternehmenberaterin arbeitet an einem Notebook und telefoniert dabei mit dem Handy.

Berufsbild »Unternehmensberaterin«: Strategieberatung Roland Berger lädt Studentinnen zu »zoom 2003« ein - Workshop-Wochenende vom 5. bis 7. Dezember in Dresden - Bewerbungsschluss 13. November

35 Jahre Roland Berger Strategy Consultants

Portrait-Foto von Prof. Dr. h.c. Roland Berger dem Gründer der Strategieberatung Roland Berger Strategy Consultants.

Roland Berger, der Unternehmensgründer der Unternehmensberatung Roland Berger Strategy Consultants, vollendet sein 65. Lebensjahr. Gleichzeitig feiert in diesem Jahr das 35-jähriges Bestehen der Strategieberatung.

Gap Year Praktika-Programm für Bachelor von Oetker

Eine Bewerberin informiert sich zum Konzern und zum Gap-Year Programm für ein Praktikum bei Dr. Oetker.

Das Gap Year Programm für Praktika in der Oetker-Gruppe geht ab Herbst 2018 in eine neue Runde. Ab sofort können sich Bachelorabsolventinnen und Bachelorabsolventen bewerben. Mit nur einer Bewerbung für das Gap Year Programm können sie sich für zwei bis drei aufeinanderfolgende Praktika in verschiedenen Unternehmen der Oetker-Gruppe qualifizieren. Bewerbungsfrist ist der 6. Mai 2018.

GapYear für Bachelor: Vier Top-Praktika auf einen Streich

Eine Person mit Sportkleidung und einer Kapuze steht auf einer Bergspitze.

Das einzigartige Praktikumsprogramm GapYear für Bachelor-Absolventen von deutsche Top-Unternehmen sucht jedes Jahr interessierte Studenten. Neben Unternehmensberatung McKinsey, Versicherungsunternehmen Allianz, Medienunternehmen Bertelsmann, Digital-Investor Project A Ventures sind im Jahr 2017 auch Softwarehersteller SAP und Schuhgigant Zalando dabei.

Mindestlohn im Praktikum: Mehr Geld, weniger Angebote

Studie Stifterverband und IW Kölnm

Die Realität zeigt, dass Unternehmen in Hochschulen und Studierende mehr als drei Milliarden Euro jährlich investieren. Ihre Ausgaben für Praktikantenlöhne haben sich fast verdoppelt. Das hat allerdings Konsequenzen für die Anzahl an Praktikumsplätzen: Aufgrund des Mindestlohnes sind bis zu 53.000 Praktikumsplätzen weggefallen. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „Bildungsinvestitionen der deutschen Wirtschaft“ vom Stifterverband und dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln).

Praktikantenspiegel 2017: Bessere Bezahlung für Praktikanten durch Mindestlohn

Cover

Wie nehmen Praktikanten Unternehmen wahr? Was verleiht Arbeitgebern Attraktivität? Hat der Mindestlohn positive Veränderungen für die Praktikumsvergütung gebracht? Der Clevis Praktikantenspiegel 2017 hat mehr als 5.500 Praktikanten dazu befragt. Aus den Bewertungen des CLEVIS Praktikantenspiegels werden neben allgemeinen Arbeitsmarkt-Trends die besten Praktikanten-Arbeitgeber ermittelt.

Fair Company – was bedeutet das Gütesiegel für Berufseinsteiger und Praktikanten?

Das Fair Company Gütesiegel steht für Firmen die keine Absolventen als Praktikanten nehmen.

Fairness im Unternehmen ist nicht immer selbstverständlich. Dafür ist Transparenz ein wichtiger Schlüssel. Nach dem Aufschrei der Generation Praktikum hat sich einiges getan. Die Fair-Company-Initiative setzt sich für klar definierte und gerecht bezahlte Praktika ein. Das ermöglicht Studenten, einfacher und gezielter das richtige Praktikum zu finden – ganz ohne Ausbeutung und Kaffee kochen.

Antworten auf Offer für das Roland Berger Gap Year

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 23 Beiträge

Diskussionen zu RB

Weitere Themen aus Gap Year Praktika