DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
GehälterBahn

Re: DB Management Consulting 2015 - Gehalt, Arbeitszeiten

Autor
Beitrag
WiWi Gast

DB Management Consulting 2015 - Gehalt, Arbeitszeiten

Hallo,

Hat jemand aktuelle Infos zur internen Beratung der Bahn? Sind die stark gewachsen? Wie ist das Einstiegsgehalt und die realen Arbeitszeiten? Hat man als Bachelor eine Chance?

antworten
WiWi Gast

Re: DB Management Consulting 2015 - Gehalt, Arbeitszeiten

Ist nicht so schwer. Aber warum sollte man?

antworten
Ein KPMGler

Re: DB Management Consulting 2015 - Gehalt, Arbeitszeiten

Die Anforderungen sind hoch, Gehalt auch recht ordentlich.
Auf den höheren Leveln extrem durchzogen von ex-McK'lern...

antworten
WiWi Gast

Re: DB Management Consulting 2015 - Gehalt, Arbeitszeiten

Meinst du das ernst?
Weiß nicht so recht...?

Wenn ich mir Profile auf Linkedin anschaue, finde ich dort eigentlich keine McK'ler, aber durchaus einige von strategy&, etc.
Auf anderen Seite aber auch Analysten mit Bachelor von einer relativ unbekannten Uni und einem 3-Monatspraktikum. Also ich weiß echt nicht...

antworten
WiWi Gast

Re: DB Management Consulting 2015 - Gehalt, Arbeitszeiten

KPMGler, verwechselst Du die evtl. mit Deutsche BANK Inhouse Consulting? ;)

antworten
WiWi Gast

Re: DB Management Consulting 2015 - Gehalt, Arbeitszeiten

Der KPMGler verwechselt es ehr mit Group Strategy, die wahre inhouse Strategieberatung der DB. Das inhouse consulting ist "nur" bzw. sehr häufig für die Implementierung zuständig.

In der Group Strategy findet man in der Tat sehr häufig ehemalige M/B/B/Bler

antworten
WiWi Gast

Re: DB Management Consulting 2015 - Gehalt, Arbeitszeiten

In der Strategy wird man die "Consultants" der Big4 auch nicht wirklich benötigen. Sind ja mehr Prozessler für Accounting/Regulatory.

antworten
WiWi Gast

Re: DB Management Consulting 2015 - Gehalt, Arbeitszeiten

Also die Strategieabteilung der Bahn?

Ok, stimmt, die leitet ein Ex-McKler. Aber ganz ehrlich: Die Bahn ist mit ihrer tollen Strategie ganz schön gegen die Wand gefahren. Die Ziele bis 2020 haben mit der Realität absolut nichts zu tun (70 Mrd. Umsatz... etc.). Und Grube will jetzt richtig umbauen, vielleicht kommen die Ex-McKler dann auch weg...

Sonst finde ich für die Strategieabteilung nur Praktikumsstellen.

antworten
WiWi Gast

Re: DB Management Consulting 2015 - Gehalt, Arbeitszeiten

Bin der Poster, der dem KPMGler eine Verwechslung vorgeworfen hat. Habe leider nicht genau gelesen und es auf die Deutsche Bank bezogen - Ob die Bahn eine Group Strategy Abteilung hat, is mir leider nicht bekannt. Möchte mich für meinen Fehler natürlich entschuldigen, nichts für ungut.

antworten
WiWi Gast

Re: DB Management Consulting 2015 - Gehalt, Arbeitszeiten

Interessiert mich auch. Wie ist das mit Bachelor? Braucht man einem Master?

antworten
WiWi Gast

Re: DB Management Consulting 2015 - Einstiegsgehalt (Master)

Push
Gibt es jemand der Licht ins dunkel bringen kann.
Was ist die Gehaltsspanne zum Einstieg mit Master?
Online bin ich leider nicht fündig geworden.
Danke vorab.

antworten
WiWi Gast

Re: DB Management Consulting 2015 - Einstiegsgehalt (Master)

Heyhey, war selbst dort für eine Zeit.

Einstiegsspanne ist mit Master 52-58k. Hängt aber sehr von Praktika und Performance im Case ab... Zusätzlich gibts die Netzcard; Bonus von 5-15% + satte Steigerungen.

Wie schon angesprochen gibts hier neben den Eigengewächsen Berger (u.a. Practice-Leiter), MBB, SKP & Stern Steward Leute.

Top-Tipp:
Als Master ist man 0,5 bis 1 Jahr Analyist. Beförderungen werden im Normalfall immer im Winter Announct - also schön im Mai einsteigen, gas geben und zum Winter ist man Consultant.

Als Bachelor, können dagegen schon paar Jahre ins Land gehen und gehaltstechnisch ists dann auch unter 50 zum Einstieg.

antworten
WiWi Gast

Re: DB Management Consulting 2015 - Gehalt, Arbeitszeiten

Der Laden heißt Stern Stewar*t* ;)

antworten
WiWi Gast

Re: DB Management Consulting 2015 - Gehalt, Arbeitszeiten

Danke für die Infos.
Das klingt nicht schlecht, mit gut einem Jahr externer Beratungserfahrung ist es also auch möglich gleich als Consultant einzusteigen?!

Was sind denn 'satte Steigerungen' ?
Hast du auch Gehaltszahlen zu den Levels Consultant und Senior Consultant?

Kannst du aus deiner Erfahrung berichten wie hoch ungefähr der Anteil der Projekte mit internationaler Reisetätigkeit ist? Oder ist das stark abhängig von dem Bereich?

Danke vorab.

antworten
WiWi Gast

Re: DB Management Consulting 2015 - Gehalt, Arbeitszeiten

Das würde mich auch sehr interessieren.

antworten
WiWi Gast

Re: DB Management Consulting 2015 - Gehalt, Arbeitszeiten

Consultant 60-80K
Senior Consultant 80-100K

Internationale Reisetätigkeit: 0-10%

antworten
WiWi Gast

Re: DB Management Consulting 2015 - Gehalt, Arbeitszeiten

Wie sieht es bei DB Inhouse Consulting mit den Arbeitszeiten aus? Branchenähnlich oder humaner (wie bei S&K)?

antworten
WiWi Gast

Re: DB Management Consulting - Gehalt, Arbeitszeiten

Arbeitszeiten und work life Balance beim Inhouse Consulting der Bahn würde mich auch sehr interessieren. Hat hier jemand Erfahrungen?

antworten
WiWi Gast

Re: DB Management Consulting 2015 - Gehalt, Arbeitszeiten

Hat Jemand Infos zum Einstiegsgehalt für Masterabsolventen? Stimmen die o.g. 60-80k?

antworten
WiWi Gast

Re: DB Management Consulting 2015 - Gehalt, Arbeitszeiten

Auch Masterabsolventen steigen als Analyst ein, da stimmen die o.g. 52-58k.
Die 60-80k beziehen sich auf das Gehalt nach der ersten Beförderung zum Consultant.

Arbeitszeiten sind eher humaner als branchenüblich, jedoch auch stark abhängig vom Projekt und dem jeweiligen Kunden. Im Schnitt ist man also um 20 Uhr aus dem Büro, freitags ist eh Homeoffice und daher die Zeit auch variabler einzuteilen (bis 18 Uhr wird aber mindestens gearbeitet). Habe aber auch von Projekten mitbekommen die häufig bis 1 oder 2 Uhr nachts im Office waren.

antworten
WiWi Gast

Re: DB Management Consulting 2015 - Gehalt, Arbeitszeiten

Vielen Dank für die ausführlichen Antworten. Ich stehe aktuell vor der Entscheidung bei der DB Managemtn Consulting anzufangen. Wäre es möglich, dir persönlich eine kurze Mail zu schreiben? Alternativ auch gerne jemand anders, der bereits dort war.
Vielen Dank im Voraus

WiWi Gast schrieb am 30.11.2017:

Auch Masterabsolventen steigen als Analyst ein, da stimmen die o.g. 52-58k.
Die 60-80k beziehen sich auf das Gehalt nach der ersten Beförderung zum Consultant.

Arbeitszeiten sind eher humaner als branchenüblich, jedoch auch stark abhängig vom Projekt und dem jeweiligen Kunden. Im Schnitt ist man also um 20 Uhr aus dem Büro, freitags ist eh Homeoffice und daher die Zeit auch variabler einzuteilen (bis 18 Uhr wird aber mindestens gearbeitet). Habe aber auch von Projekten mitbekommen die häufig bis 1 oder 2 Uhr nachts im Office waren.

antworten
abc123!

Re: DB Management Consulting 2015 - Gehalt, Arbeitszeiten

WiWi Gast schrieb am 08.02.2018:

Vielen Dank für die ausführlichen Antworten. Ich stehe aktuell vor der Entscheidung bei der DB Managemtn Consulting anzufangen. Wäre es möglich, dir persönlich eine kurze Mail zu schreiben? Alternativ auch gerne jemand anders, der bereits dort war.
Vielen Dank im Voraus

WiWi Gast schrieb am 30.11.2017:

Auch Masterabsolventen steigen als Analyst ein, da stimmen die o.g. 52-58k.
Die 60-80k beziehen sich auf das Gehalt nach der ersten Beförderung zum Consultant.

Arbeitszeiten sind eher humaner als branchenüblich, jedoch auch stark abhängig vom Projekt und dem jeweiligen Kunden. Im Schnitt ist man also um 20 Uhr aus dem Büro, freitags ist eh Homeoffice und daher die Zeit auch variabler einzuteilen (bis 18 Uhr wird aber mindestens gearbeitet). Habe aber auch von Projekten mitbekommen die häufig bis 1 oder 2 Uhr nachts im Office waren.

Könntest du mir vielleicht dein Profil nennen ? Mich würde interessieren was so die Anforderungen sind da mich die DB Management Consulting auch sehr interessiert. Merci.

antworten
WiWi Gast

Re: DB Management Consulting 2015 - Gehalt, Arbeitszeiten

push

antworten
WiWi Gast

Re: DB Management Consulting 2015 - Gehalt, Arbeitszeiten

WiWi Gast schrieb am 16.08.2018:

push

Push

antworten
WiWi Gast

Re: DB Management Consulting 2015 - Gehalt, Arbeitszeiten

Profil für Praktikum: Fachfremd ECTS A, zwei Praktika und Werkstudent. Sehr angenehmes Vorstellungsgespräch, kleine Case Study. Angebot erhalten: Ja. Es gibt ein Feedbackgespräch. Es wird sehr auf personal fit geachtet, man sollte authentisch auftreten.

antworten
WiWi Gast

Re: DB Management Consulting 2015 - Gehalt, Arbeitszeiten

WiWi Gast schrieb am 14.09.2018:

Profil für Praktikum: Fachfremd ECTS A, zwei Praktika und Werkstudent. Sehr angenehmes Vorstellungsgespräch, kleine Case Study. Angebot erhalten: Ja. Es gibt ein Feedbackgespräch. Es wird sehr auf personal fit geachtet, man sollte authentisch auftreten.

Wie sah die Case Study aus?

antworten
WiWi Gast

Re: DB Management Consulting 2015 - Gehalt, Arbeitszeiten

geht nicht zur DB MC!

antworten
WiWi Gast

Re: DB Management Consulting 2015 - Gehalt, Arbeitszeiten

WiWi Gast schrieb am 21.09.2018:

geht nicht zur DB MC!

Wieso ?

antworten
WiWi Gast

Re: DB Management Consulting 2015 - Gehalt, Arbeitszeiten

typische troll.

Immer dran denken: Jeder Bewerber weniger erhöht die eigenen Chancen.

Deswegen kommt es hier teilweise zu so Aussagen.

antworten

Artikel zu Bahn

Interview: Deutsche Bahn bestätigt Ziel der Kapitalmarktfähigkeit

Ein roter Zug der Regionalbahn.

Interview mit Dr. Michael Frenzel, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Deutschen Bahn AG, über die Kapitalmarktfähigkeit des Konzerns und die außerordentliche Sitzung des Aufsichtsrats am 07. Oktober 2004.

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

StepStone Gehaltsreport 2017: Was Fach- und Führungskräfte mit Wirtschaftsstudium verdienen

Titelblatt StepStone Gehaltsreport 2017

In Deutschland verdienen Fachkräfte und Führungskräfte durchschnittlich 57.100 Euro. Akademiker verdienen im Schnitt 37 Prozent mehr. Mit einem Wirtschaftsstudium beträgt das Brutto-Jahresgehalt inklusive variablem Anteil in "BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften" im Schnitt 65.404 Euro, in Wirtschaftsinformatik 68.133 Euro und in Wirtschaftsingenieurwesen sogar 70.288 Euro.

Bachelorabsolventen verdienen langfristig viel weniger

 Wortspinnennetz - An Fäden hängen mehrere kleine Würfel mit Buchstaben, die Hochschulabschlüsse: PHD, BA, DR, MA und DIPL vor grauem Hintergrund zeigen.

Höhere Abschlüsse zahlen sich aus. Das Gehalt von Bachelorabsolventen ist im Alter von 25 Jahren bei 2.750 Euro mit dem bei beruflichen Fortbildungsabschlüsse vergleichbar. Masterabsolventen erzielen dann bereits ein Einkommen von rund 2.900 Euro im Monat. Dieser Einkommensunterschied wächst mit steigender Berufserfahrung, wie eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung zeigt. 34-jährige Masterabsolventen verdienen im Durchschnitt etwa 4.380 Euro im Monat, Bachelorabsolventen 3.880 Euro.

Gehaltsanalyse 2017: Was Fach- und Führungskräfte nach Bundesländern verdienen

Die Finanzmetropole Frankfurt.

Wer in Städten lebt und arbeitet, bekommt mehr Gehalt - das stimmt zumindest im Fall München. Fach- und Führungskräfte aus München verdienen durchschnittlich über 3.200 Euro mehr im Jahr als außerhalb der bayrischen Hauptstadt. Das gilt jedoch nicht für alle Bundesländer. Das Online-Portal Gehalt.de hat die Durchschnittsgehälter aller Bundesländer - ohne die Stadtstaaten - mit und ohne Hauptstadt analysiert.

Gehaltsübersicht 2017: Buchhalter und Einkäufer verzeichnen Gehaltszuwachs

Die Gehälter im Finance-, Assistenz- und kaufmännischen Bereich steigen im Jahr 2017 erneut. Besonders profitieren Lohnbuchhalter, Gehaltsbuchhalter sowie Einkäufer von den steigenden Gehältern. Lohnbuchhalter und Gehaltsbuchhalter erwarten einen Zuwachs von 5,9 Prozent, bei Einkäufern sind es 4,3 Prozent. Das zeigen die aktuellen Ergebnisse der neuen Gehaltsübersicht 2017 von Personaldienstleister Robert Half.

Gehaltsstudie 2015: Das verdienen Diplom-Kaufleute und Diplom-Betriebswirte

Ein Lego-Männchen im Anzug mit vielen 50 Euro Scheinen symoblisiert das Thema Gehalt.

Diplom-Kaufleute verdienen in Deutschland im Durchschnitt 4.851 Euro im Monat. Das Einkommen der Diplom-Kaufleute steigt dabei mit der Dauer der Berufserfahrung von durchschnittlichen Einstiegsgehältern von gut 4.100 Euro bis hin zu etwa 6.000 Euro bei mehr als 20 Jahren Berufserfahrung. Auch Diplom-Kaufleute profitieren in tarifgebundenen Unternehmen von höheren Gehältern. Sie liegen 17,4 Prozent über dem Gehalt ihrer Kollegen in Betrieben ohne Tarifvertrag, so das aktuelle Ergebnis der LohnSpiegel Einkommensstudie für die Berufsgruppe „Diplom-Kaufmann/-frau, Diplom-Betriebswirt/in“.

Gehaltsstudie 2016: Gehälter in Marketing und Vertrieb steigen um 2,6 Prozent

Geldscheine und kleine Buchstabenwürfel zum Thema Gehälter liegen zusammen.

Die Gehälter im Marketing und Vertrieb wurden in Deutschland in 2016 um durchschnittlich 2,6 Prozent angehoben. Führungskräfte in Marketing und Vertrieb verdienen durchschnittlich 113.000 Euro jährlich, Spezialisten 73.000 Euro und Sachbearbeiter 49.000 Euro. Im Vertrieb ist die variable Vergütung Standard. Fast alle Vertriebsleiter, Außendienstleiter und Außendienstmitarbeiter erhalten etwa 20 Prozent vom Gehalt als leistungsabhängige Vergütung. Das zeigt die Gehaltsstudie 2016 der Managementberatung Kienbaum.

StepStone Gehaltsreport 2016: Das verdienen Fach- und Führungskräfte mit Wirtschaftsstudium

Ein Legomännchen mit Geldscheinen zum Thema Gehalt.

Durchschnittlich 52.000 Euro verdienen Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Akademiker verdienen im Schnitt 28 Prozent mehr. Mit einem Wirtschaftsstudium beträgt das Brutto-Jahresgehalt inklusive variablem Anteile in "BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften" im Schnitt 58.871 Euro, in Wirtschaftsinformatik 62.382 Euro und in Wirtschaftsingenieurwesen 62.231 Euro.

Gehaltsübersicht 2016: Einkäufer mit größter Gehaltsentwicklung

Eine Hand hält gefächerte Karten mit Buchstaben, die das Wort Gehalt ergeben.

Die Gehälter bei kaufmännischen Fachkräften steigen im Jahr 2016. Der Gehaltsübersicht 2016 von Personaldienstleister Robert Half zufolge tendiert vor allem die Vergütung von Einkäufern, Kundenberatern, Office-Managern und Projektassistenten in diesem Jahr zu höheren Gehältern. Die Einkäufer erwartet bei den Office-Jobs mit 2,4 Prozent Gehaltssteigerung die beste Gehaltsentwicklung.

Gehaltsstudie 2015: Controller verdienen 2015 rund 3,5 Prozent mehr als im Vorjahr

Buchstabenwürfel ergeben das Wort: Gehälter, welches sich auf einer roten, glatten Oberfläche wiederspiegelt.

Das Gehalt von Controllern steigt mit zunehmender Verantwortung und je anspruchsvoller die Position der Controller, desto höher ist entsprechend der Bonus zum Festgehalt. Sachbearbeiter verdienen im Controlling im Schnitt 63.000 Euro pro Jahr. Das durchschnittliche Jahresgehalt von Controllern in Führungspositionen beträgt 116.000 Euro. In großen Unternehmen verdienen Controller mehr als in kleinen Firmen, wie eine aktuelle Gehaltsstudie für das Jahr 2015 von Kienbaum zeigt.

Vertriebsgehälter: Variable Vergütung führt selten zum Ziel

Weißes Startbanner auf dem in fetten schwarzen Buchstaben das Wort ZIEL steht.

Variable Vergütungen sind im Vertrieb ein wichtiger Gehaltsbestandteil. Provisionen und Bonuszahlungen haben bei Vertriebsmitarbeiter jedoch nur sehr geringen Einfluss auf die Zielerreichung im Vertrieb. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Hay Group Unternehmensberatung zu Vertriebsgehältern.

Gehaltsstudie 2015: Gehälter in Marketing und Vertrieb steigen um 3,6 Prozent

Geldscheine und kleine Buchstabenwürfel zum Thema Gehälter liegen zusammen.

Die Gehälter in Marketing und Vertrieb sind in Deutschland in 2015 um 3,6 Prozent gestiegen. Führungskräfte in Marketing und Vertrieb verdienen durchschnittlich 115.000 Euro im Jahr, Spezialisten 75.000 Euro und Sachbearbeiter 49.000 Euro. Im Vertrieb sind die Gehälter am höchsten und am besten verdienen die Außendienstler im Maschinen- und Anlagenbau. Besonders stark steigen die Gehälter mit der Unternehmensgröße.

StepStone Gehaltsreport 2015: Das verdienen Fach- und Führungskräfte in Deutschland

StepStone-Gehaltsreport-2015: Ein Legomännchen mit 50 Euro Geldschein zum Thema Gehalt.

Durchschnittlich 52.000 Euro verdienen Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Akademiker verdienen im Schnitt 35 Prozent mehr. Mit einem Wirtschaftsstudium beträgt das Bruttojahresgehalt inklusive variablem Anteile in "BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften" im Schnitt 56.438 Euro, in Wirtschaftsinformatik 60.929 Euro und in Wirtschaftsingenieurwesen 60.790 Euro.

Nur 56,4 Prozent sind mit dem Gehalt zufrieden

Rote Ziegelsteinmauer in einer Turnhallenkabine auf dem ein lachendes Gesicht aufgemalt ist.

Der Monster Gehaltsreport 2015 hat die Zufriedenheit von Arbeitnehmern mit ihrem Gehalt, Kollegen und weiteren Jobfaktoren ausgewertet. Nur 56,4 Prozent sind mit dem Gehalt zufrieden. Im internationalen Vergleich zeigen Deutsche die höchste Zufriedenheit bei der Zusammenarbeit mit den Kollegen.

Antworten auf Re: DB Management Consulting 2015 - Gehalt, Arbeitszeiten

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 29 Beiträge

Diskussionen zu Bahn

Weitere Themen aus Gehälter