DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
GehälterGS

Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Gehalt Goldman Sachs als Analyst

kann mir einer von euch sagen, wie hoch das Einstiegsgehalt bei Goldman Sachs als Analyst ist? vielen dank

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Analyst wo? M&A? Fixed Income Trading? Compliance? Technology Support?

Front Office Einstiegsgehalt ist generell GBP45k in London und EUR65k in Frankfurt. Standard in der Branche, bekommst bei der Deutschen Bank das gleiche Grundgehalt wie bei GS. Bonus bei GS oft ein paar Prozentpünktchen niedriger, da "GS Discount". Die Leute bleiben wegen der Brand, da kann der Bonus geringfügig kleiner sein.

Mein Post bezieht sich auf die Analystjahre, später kann es ziemliche Gehaltssprünge geben.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

... und nach drei bis vier Jahren im London Office als Associate ~ GBP 80k und 30% Zielbonus

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Das ist ja echt wenig dafür, dass man kein Leben abseits des Jobs hat.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Und wievel brutto macht das in sibirischen Schneeflocken?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Jungs, es geht um die Perspektive.
Als guter VP nach 6 Jahren liegst du in London all-in bei 350k+ Pfund.
Als guter Director nach 9 Jahren bei 500 - 700k.

Gruß von der Fleet Street!

antworten
acor

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Wie hoch ist denn die Chance VP zu werden?
Nach Abzug der Lebenskosten in London/Fra bleibt dann wohl eh nichts übrig..

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Gering! Zuerst musst du mal reinkommen. Das geht fast nur ueber Summer Analyst Programme (Praktikum), wo die Bank dann vielleicht einen von 10 einstellt. Dann bist du in einem 3 jaehrigen Analysten Programm, wo du dir je nach Abteilung den A**** abarbeiten wirst. Das Programm ist so ausgelegt, dass dort nur noch gut die Haelfte nach drei Jahren uebrig bleibt. Danach bekomst du eine Festanstellung (Associate) etc., wo du auch noch nicht so massig Kohle verdienst.

acor schrieb:

Wie hoch ist denn die Chance VP zu werden?
Nach Abzug der Lebenskosten in London/Fra bleibt dann wohl eh
nichts übrig..

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Junge Junge, wollte eigentlich nicht kommentieren, da ich bei besagter Company arbeite. Aber was du hier schreibst, lächerlich.

a) Conversion Rate von Summer Internship zu Full Time ist weitaus höher als 10%

b) Das Programm ist ganz sicher nicht so ausgelegt, dass am Ende nur die Hälfte von uns übrig bleibt. Die Sache ist eher die, dass der Name GS auf dem CV extrem viele Möglichkeiten mit sich bringt und du ab Monat 6 im 1. Analystenjahr schon ständig von Headhuntern kontaktiert wirst. Früher oder später ist dann ein Job dabei, der 1) mehr bezahlt 2) bessere W/L bietet, 3) interessantere Arbeit (da auf Entscheidungsseite, dh. Investieren) bietet. Dementsprechend verlässt eine Großzahl der Analysten die Class vor der 3Y Marke.

c) Wäre die Bank froh, mehr Analysten als Associate zu behalten, was aber auf oben genannten Gründen 1) - 3) sehr schwierig ist.

d) Ich weiß nicht, wie du massig Kohle definierst, aber das Gehalt reicht schon als 3Y Analyst/1Y Associate sehr gut zum Leben, wenn du nicht gerade in Kensington Palace Gardens wohnen, jeden Abend bei Hakkasan essen und früh mit dem Mansory Bentley zur Arbeit fahren willst.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Ist ja auch der Sinn des Programms, das ist doch nur eine Ausbildungsstation für Private Equity oder Hedge Funds, die wenigsten wollen doch bei GS bleiben weil PE und HF deutlich höhere Gehälter zahlen. Bei GS bist du nach fünf Jahren bei ca. 200k all-in, in PE gehts ab 200k und HF ab 300k aufwärts und dann rasant bis zu mehrere Millionen Ende zwanzig. Macht doch jeder so.

Mein Weg (bin Abiturient) wird so aussehen:

BA Finance Frankfurt School of Finance
Summer Anylst GS Frankfurt
Analyst M&A GS 2 Jahre
MBA Harvard Business School
Associate/VP KKR 5 Jahre
Managing Director Carlyle Group bis Rente

Lounge Gast schrieb:

Das Programm ist so ausgelegt, dass
dort nur noch gut die Haelfte nach drei Jahren uebrig bleibt.
Danach bekomst du eine Festanstellung (Associate) etc., wo du
auch noch nicht so massig Kohle verdienst.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Wenn du meinst. Ich habe selbst bei gs in london gearbeitet und genau so habe ich es erlebt. Ob da jetzt mal mehr oder weniger praktikanten uebernommen werden kann ja sein, aendert aber an der tatsache, dass man massiv filtert nichts. Nach drei jahren bist du ca bei 60k. Zum vergleich, das entspricht ca einem einstiegsgahlt von 45k in frankfurt wenn man die lebenshaltungskosten beruecksichtigt. Je nachdem wo du arbeitest, z.b. Ibd, reisst du locker 15 stunden am tag ab. Dass das viele nicht durchhalten ist einkalkuliert. Stimme zu, dass du nach einer gewissen zeit den exit anpeilen kannst, aber nicht nach 6 monaten. Man kommt vielleicht woanders nach den ersten ein, zwei jahren unter aber auf auf gleichem level, heisst analyst oder associate fuer 50k bis 70k anderen zuarbeiten.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Lounge Gast schrieb:

... Weil die headhunter wissen, dass der grossteil der gs analysten in den naechste ein bis zwei jahren wieder auf jobsuche ist.

und du ab Monat 6 im 1. Analystenjahr schon
ständig von Headhuntern kontaktiert wirst.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Lounge Gast schrieb:

Ist ja auch der Sinn des Programms, das ist doch nur eine
Ausbildungsstation für Private Equity oder Hedge Funds, die
wenigsten wollen doch bei GS bleiben weil PE und HF deutlich
höhere Gehälter zahlen. Bei GS bist du nach fünf Jahren bei
ca. 200k all-in, in PE gehts ab 200k und HF ab 300k aufwärts
und dann rasant bis zu mehrere Millionen Ende zwanzig. Macht
doch jeder so.

Mein Weg (bin Abiturient) wird so aussehen:

BA Finance Frankfurt School of Finance
Summer Anylst GS Frankfurt
Analyst M&A GS 2 Jahre
MBA Harvard Business School
Associate/VP KKR 5 Jahre
Managing Director Carlyle Group bis Rente

Hahaha! Echt amüsant hier! :-)

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

selten so gelacht

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Wieder falsch, was ist mit dir los?

1Y: 45k + 6k Signing + 20k Bonus
2Y: 50k + 25-30k
3Y: 55k + 30-35k

Weiß nicht, wie du nach drei Jahren bei 60k angekommen bist. Janitor Services Analyst, oder was war deine Position?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

In welchem Bereich arbeitest du denn? Die Grundgehaelter stimmen, die Boni sind mit 50% fuer Anfaenger massloss uebertrieben! Ich hatte vor ca. 4 Jahren als Associate ein fix Gehalt von 80k + 25k Zielbonus. Kann mir kaum vorstellen, dass Analysten jetzt mittlerweile 50% Bonus bekommen ...

Lounge Gast schrieb:

Wieder falsch, was ist mit dir los?

1Y: 45k + 6k Signing + 20k Bonus
2Y: 50k + 25-30k
3Y: 55k + 30-35k

Weiß nicht, wie du nach drei Jahren bei 60k angekommen bist.
Janitor Services Analyst, oder was war deine Position?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

IBD. Rede btw von Topbucket. Aber da es hier ja darum geht, was als Analyst drin ist, dachte ich, ist Topbucket angebracht.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Associate

Und wie sehen die Gehälter als Associate in den ersten Jahren aus?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als 1Y Analyst im Securities / Trading

Wie viel bekommt man denn nun als Einsteiger (1Y Analyst) im Securities Bereich, also Trading? 45k Pfund? 65k Euro?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Meine Ex (24) hat gerade ihr duales Studium (BSc+MSc) bei einer Landesbank beendet. Bekommt TG 8/11 *14 Gehälter, macht knapp 60k im Jahr für 39 Stunden die Woche im Büro rumpimmeln.
Lohnt sich dieser Investmentbanker Lifestyle mit der Zukunftsperspektive wirklich so sehr, dass man für das selbe Geld 60-80 Stunden macht?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

"Meine Ex (24) hat gerade ihr duales Studium (BSc+MSc) bei einer Landesbank beendet. Bekommt TG 8/11 *14 Gehälter, macht knapp 60k im Jahr für 39 Stunden die Woche im Büro rumpimmeln.
Lohnt sich dieser Investmentbanker Lifestyle mit der Zukunftsperspektive wirklich so sehr, dass man für das selbe Geld 60-80 Stunden macht?"

Willkommen bei der Grundsatzfrage. Bevor ich weit aushole: Das muss nun wirklich jeder selbst wissen. Aber an beide Jobs kommt man definitiv nicht allzu leicht ran.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Stimmt abgesehen von der Pension ist das schon Beamtenlike bei der Landesbank, also die 60k und effektiv ne nicht zu stressige +/-40h Woche. Über die Jobsicherheit kann man nach der Finanzkrise sicherlich streiten. Früher hätte ich gesagt Landesbank ist wie beamtet, mittlerweile seh ich das anders.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Schönes Gehalt, aber a) bekommt sie "nur" 60k.
Ein Analyst hat ja 65k Base + nochmal um die 15-20k an Bonus. Bedeutet zwischen 80-85k ist deren 1st Year Gehalt. Also knapp 30-35% mehr Gehalt.

Klar die Stunden sind nicht vergleichbar. Aber es macht einen riesen Unterschied im Lifestyle ob ich nun 2.000 EUR mehr im Monat bekommen, als deine Ex. Und das ist nur das 1. Jahr. Wie hoch wird das Gehalt deiner Ex nächste Jahr sein? 61k? 62k? Der Analyst wird mit 90-95k nach Hause gehen.

Also: Klar, ist das Gehalt im 1. Jahr noch halbwegs "vergleichbar", wenn man den Arbeitsaufwand in Relation setzt. Der wichtige Punkt hierbei ist, dass im IBD dieses Gehalt erst der Anfang ist. Nach 3-5 Jahren verdients man 400-500% von diesem Gehalt. Deine EX wird stets das gleiche Gehalt (+ Inflation) bekommen, bis sie mal befördert wird und dann einen Gehaltssprung von 30-50% hat.

Lounge Gast schrieb:

Meine Ex (24) hat gerade ihr duales Studium (BSc+MSc) bei
einer Landesbank beendet. Bekommt TG 8/11 *14 Gehälter, macht
knapp 60k im Jahr für 39 Stunden die Woche im Büro rumpimmeln.
Lohnt sich dieser Investmentbanker Lifestyle mit der
Zukunftsperspektive wirklich so sehr, dass man für das selbe
Geld 60-80 Stunden macht?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Bist Du selber im IB? Wenn nicht, kannst Du keine qualifizierte Aussage treffen. 1h mehr Zeit am Tag sind deutlich mehr wert als ein paar Tausender auf der Jahresabrechnung. Was bringen dir die 2000? mehr im Monat, wenn Du kaum mehr Zeit hast, das Geld überhaupt sinnvoll auszugeben? Mal ganz davon abgesehen, dass dein soziales Leben sich massiv einschränkt und durchaus viele noch im Analyst-Stadium "aufgeben"?

Soll jetzt kein allgemeiner Bash aufs IB sein (über die Hälfte meines Freundeskreises treibt sich da rum, bin selber auch im Banking), aber einfach nur die Geld-Brille aufsetzen ist sehr naiv und kurz gedacht.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

ich konnte die zahlen nicht ganz glauben (sahen zu niedrig aus...) aber es scheint wirklich als seien die boni runtergegangen - habe kurz im Arkesden report gecheckt, die hatten immer recht genaue zahlen (ich hatte das damals als ich im IB war mit meinem gehalt verglichen). auf http://www.arkesden.com/investment-banking kannst du deren report sehen (klick auf den Banking Compensation report), von Analyst 1 bis VP 3 ist alles aufgelistet. Ich meine mich zu erinnern dass upper bonus in echt manchmal bisschen hoeher war als in deren report (also zumindest fuer meine BB) aber overall sind es sehr verlaessliche zahlen.

Wie manch anderer hier schon gesagt hat, du machst IB Analyst damit du nach 2-3 Jahren ins PE oder HF wechselst. das heisst 2 jahre BB IB dann PE mit einstiegsgehalt ca 150-200 GBP bei MF PE. Associate IB ist was fuer career changer (consulting oder accounting -> MBA -> IB Associate), oder fuer leute von lower tier banken die zu ner BB wechseln wollen, oder fuer mittelmaessige performer die den exit nicht geschafft haben.

Summer analyst conversion in London (weiss nicht wie das in Frankfurt ist) war vielleicht so 50%

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Klar habe ich in den Analyst Jahren keine Freizeit unter der Woche. Aber dennoch ist Geld sehr wichtig. Allein die ganzen Urlaube die ich mir leisten kann (Malediven, Karibik) während alle meine Freunde hauptsächlich ans Mittelmeer fahren oder ggf. 1x Jahr irgendwo weiter weg.

Nicht davon zu reden, dass ich mir nie Gedanken mache ob ich mein Budget sprenge wenn ich ins Restaurant XYZ gehe. Zudem spare ich auch schon auf ein schönes Haus mit Garten an einem See, dass ich mit Anfang 30 dann kaufen möchte.

Auf 2-3 Jahre gesehen habe ich sicherlich wenig vom Geld, bis auf einige konzentrierte Momente (Urlaub, Wochenende am Abend wenn nicht Busy im Büro). Aber auf einem Horizont von 5-10 Jahren denke ich schon, dass ich deutlich mehr von meinem Gehalt abschöpfen kann als deine EX.

Lounge Gast schrieb:

Bist Du selber im IB? Wenn nicht, kannst Du keine
qualifizierte Aussage treffen. 1h mehr Zeit am Tag sind
deutlich mehr wert als ein paar Tausender auf der
Jahresabrechnung. Was bringen dir die 2000? mehr im Monat,
wenn Du kaum mehr Zeit hast, das Geld überhaupt sinnvoll
auszugeben? Mal ganz davon abgesehen, dass dein soziales
Leben sich massiv einschränkt und durchaus viele noch im
Analyst-Stadium "aufgeben"?

Soll jetzt kein allgemeiner Bash aufs IB sein (über die
Hälfte meines Freundeskreises treibt sich da rum, bin selber
auch im Banking), aber einfach nur die Geld-Brille aufsetzen
ist sehr naiv und kurz gedacht.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Dicke Urlaube, teure Restaurants und dann eine genügend hohe Sparrate für ein Haus mit Garten am See mit Anfang 30. Das wird leicht schwierig. Außer du spielst beim FC Bayern

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Solch ein Haus kostet knapp 1 Mio, leicht drunter. Natürlich kann ich mir das nicht in Cash leisten, sondern mache ich mir eine langfristige Finanzierung (Nach Abzug Anzahlung) daraus, die mich knapp 3k pro Monat kostet .

Bei einem Jahresgehalt von 150k, habe ich knapp 6k Netto monatlich (+8k Urlaubsgeld Netto für Urlaub, reicht für Malediven locker und +10k Weihnachtsgeld Netto für einen zweiten Urlaub/ Rest anlegen).

Von den monatlichen 6k kann ich mir die 3k Tilgung locker leisten und habe noch immer 3.000 EUR pro Monat. Deutlich mehr als der Durchschnitt nach Abzug von Miete. Zudem ich ja nicht alleine lebe, sonder auch meine Freundin arbeitet (Wenn auch nicht in diese Größenordnung).

Und das ist ja "nur" mit 150k Gehalt, welches nach 5 Jahren BE (wenn ich Anfang 30 wäre) nun nichts besonderes in dieser Branche ist.

Lounge Gast schrieb:

Dicke Urlaube, teure Restaurants und dann eine genügend hohe
Sparrate für ein Haus mit Garten am See mit Anfang 30. Das
wird leicht schwierig. Außer du spielst beim FC Bayern

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Ich steige als Analyst in einer LB ins Treasury mit TG8/7 nach einem BA ein, das wären mit Anfang 20 ca. 52k bei 14 Gehältern zzgl. Pensionsansprüche etc. pp.
Davon lässt es sich hier in BW auch anständig leben..

Wie ist nun die Wahrscheinlichkeit, wenn ich nach 1-2 Jahren an die WHU wechsle zum Msc Finance dann mit Mitte 20 im IB bei einer guten Adresse unterzukommen?
Und würde die Berufserfahrung die Analyst-Zeit verkürzen oder zumindest ein höheres Einstiegsgehalt rechtfertigen?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

verkürzen nicht möglich, aber über Praktika sollte zumindest der Einstieg gelingen, auch wenn es nicht leicht wird.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Hello,
could someone share experience about the Analyst in Investment Management program? recruiting process, work environment, salary etc.

Many thanks!

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Salary Investment Management Division (GS FFM): c. 50k fix, Bonus c. 10k.
Recruiting Process: 2 Rounds / 3 Interview Partners
Work Environment: Friendly

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst, online interview?

Thanks a lot! Was there any online interview round?

Lounge Gast schrieb:

Salary Investment Management Division (GS FFM): c. 50k fix,
Bonus c. 10k.
Recruiting Process: 2 Rounds / 3 Interview Partners
Work Environment: Friendly

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Noch nie eine Uni von innen gesehen, aber der Grünschnabel weiß angeblich was ein Hedgefund Manager verdient....Die Jugend von heute tzz.

WiWi Gast schrieb am 02.03.2015:

Ist ja auch der Sinn des Programms, das ist doch nur eine Ausbildungsstation für Private Equity oder Hedge Funds, die wenigsten wollen doch bei GS bleiben weil PE und HF deutlich höhere Gehälter zahlen. Bei GS bist du nach fünf Jahren bei ca. 200k all-in, in PE gehts ab 200k und HF ab 300k aufwärts und dann rasant bis zu mehrere Millionen Ende zwanzig. Macht doch jeder so.

Mein Weg (bin Abiturient) wird so aussehen:

BA Finance Frankfurt School of Finance
Summer Anylst GS Frankfurt
Analyst M&A GS 2 Jahre
MBA Harvard Business School
Associate/VP KKR 5 Jahre
Managing Director Carlyle Group bis Rente

Lounge Gast schrieb:

Das Programm ist so ausgelegt, dass
dort nur noch gut die Haelfte nach drei Jahren uebrig bleibt.
Danach bekomst du eine Festanstellung (Associate) etc., wo du
auch noch nicht so massig Kohle verdienst.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Alter, mach du erst Mal dein Abitur und überstehe die ersten Semester ohne größere Zwischenfälle. Danach können wir uns über alles unterhalten.

WiWi Gast schrieb am 02.03.2015:

Ist ja auch der Sinn des Programms, das ist doch nur eine Ausbildungsstation für Private Equity oder Hedge Funds, die wenigsten wollen doch bei GS bleiben weil PE und HF deutlich höhere Gehälter zahlen. Bei GS bist du nach fünf Jahren bei ca. 200k all-in, in PE gehts ab 200k und HF ab 300k aufwärts und dann rasant bis zu mehrere Millionen Ende zwanzig. Macht doch jeder so.

Mein Weg (bin Abiturient) wird so aussehen:

BA Finance Frankfurt School of Finance
Summer Anylst GS Frankfurt
Analyst M&A GS 2 Jahre
MBA Harvard Business School
Associate/VP KKR 5 Jahre
Managing Director Carlyle Group bis Rente

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Aha und wo bist du nach fünf Jahren noch bei 200K all-in?
Bei MBB hast 30K weniger und bei Dax30/Big4/KMU noch weniger.

Goldman Sachs = Goldmine

WiWi Gast schrieb am 11.03.2019:

Alter, mach du erst Mal dein Abitur und überstehe die ersten Semester ohne größere Zwischenfälle. Danach können wir uns über alles unterhalten.

WiWi Gast schrieb am 02.03.2015:

Ist ja auch der Sinn des Programms, das ist doch nur eine Ausbildungsstation für Private Equity oder Hedge Funds, die wenigsten wollen doch bei GS bleiben weil PE und HF deutlich höhere Gehälter zahlen. Bei GS bist du nach fünf Jahren bei ca. 200k all-in, in PE gehts ab 200k und HF ab 300k aufwärts und dann rasant bis zu mehrere Millionen Ende zwanzig. Macht doch jeder so.

Mein Weg (bin Abiturient) wird so aussehen:

BA Finance Frankfurt School of Finance
Summer Anylst GS Frankfurt
Analyst M&A GS 2 Jahre
MBA Harvard Business School
Associate/VP KKR 5 Jahre
Managing Director Carlyle Group bis Rente

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Ist schon interessant, was sich alles in den vier Jahren getan hat. Gehälter im IB sind nicht gerade gestiegen, im Gegenteil.
PE stellt mittlerweile immer häufiger nach dem Bachelor ein.
Und bei HFs hat man als WiWi-Absolvent praktisch gar nix mehr zu melden.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

WiWi Gast schrieb am 11.03.2019:

Ist schon interessant, was sich alles in den vier Jahren getan hat. Gehälter im IB sind nicht gerade gestiegen, im Gegenteil.
PE stellt mittlerweile immer häufiger nach dem Bachelor ein.
Und bei HFs hat man als WiWi-Absolvent praktisch gar nix mehr zu melden.

Welche PEs stellen nach dem Bachelor ein? Welches Profil wird dann erwartet?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

50k als Analyst ist brutto, sprich ca. 30k netto, kommst du auf nicht mal 3000 Pfund pro Monat, abzüglich 1500 Pfund für deine Studentenwohnung, 500 Pfund für Essen, 500 Pfund für den obligatorischen Bottle Service wenn man auf dicke Hose macht, bleiben 500 Pfund für deinen "Retire with 35" Plan. Wow ihr seid ja wirklich reich.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

WiWi Gast schrieb am 12.03.2019:

50k als Analyst ist brutto, sprich ca. 30k netto, kommst du auf nicht mal 3000 Pfund pro Monat, abzüglich 1500 Pfund für deine Studentenwohnung, 500 Pfund für Essen, 500 Pfund für den obligatorischen Bottle Service wenn man auf dicke Hose macht, bleiben 500 Pfund für deinen "Retire with 35" Plan. Wow ihr seid ja wirklich reich.

Du vergisst in deiner Rechnung allerdings in den Bonus. Je nach Lebensstil kannst du den komplett anlegen und damit ein sehr gutes Vermögen aufbauen. Noch dazu hast du im IB eine beträchtliche Gehaltssteigerung.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

WiWi Gast schrieb am 12.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 12.03.2019:

50k als Analyst ist brutto, sprich ca. 30k netto, kommst du auf nicht mal 3000 Pfund pro Monat, abzüglich 1500 Pfund für deine Studentenwohnung, 500 Pfund für Essen, 500 Pfund für den obligatorischen Bottle Service wenn man auf dicke Hose macht, bleiben 500 Pfund für deinen "Retire with 35" Plan. Wow ihr seid ja wirklich reich.

Du vergisst in deiner Rechnung allerdings in den Bonus. Je nach Lebensstil kannst du den komplett anlegen und damit ein sehr gutes Vermögen aufbauen. Noch dazu hast du im IB eine beträchtliche Gehaltssteigerung.

Das dachte ich auch mit 21. 3yrs later wohne ich immer noch in der WG und frage mich was ich noch sparen kann. Flüge ab LHR zu regulären Zeiten haben die meisten hier nicht auf dem Schirm.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Gibt es aktuelle Infos zu Gehalt und Arbeitszeiten für andere Bereiche (Back Office), wie z.B. Technology, Operations, etc.? Kann mir nicht vorstellen, dass die Gehälter auf Analyst Level für alle Divisionen gleich sind?!....Danke

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

7/10 musste schmunzeln

WiWi Gast schrieb am 02.03.2015:

Ist ja auch der Sinn des Programms, das ist doch nur eine Ausbildungsstation für Private Equity oder Hedge Funds, die wenigsten wollen doch bei GS bleiben weil PE und HF deutlich höhere Gehälter zahlen. Bei GS bist du nach fünf Jahren bei ca. 200k all-in, in PE gehts ab 200k und HF ab 300k aufwärts und dann rasant bis zu mehrere Millionen Ende zwanzig. Macht doch jeder so.

Mein Weg (bin Abiturient) wird so aussehen:

BA Finance Frankfurt School of Finance
Summer Anylst GS Frankfurt
Analyst M&A GS 2 Jahre
MBA Harvard Business School
Associate/VP KKR 5 Jahre
Managing Director Carlyle Group bis Rente

Lounge Gast schrieb:

Das Programm ist so ausgelegt, dass
dort nur noch gut die Haelfte nach drei Jahren uebrig bleibt.
Danach bekomst du eine Festanstellung (Associate) etc., wo du
auch noch nicht so massig Kohle verdienst.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

push - Technology Gehalt FFM / London würde mich auch interessieren...

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

push

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Push für Gehalt im Backoffice.

WiWi Gast schrieb am 21.06.2019:

Gibt es aktuelle Infos zu Gehalt und Arbeitszeiten für andere Bereiche (Back Office), wie z.B. Technology, Operations, etc.? Kann mir nicht vorstellen, dass die Gehälter auf Analyst Level für alle Divisionen gleich sind?!....Danke

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

push Technology

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Wirklich keiner Infos für das Gehalt im Backoffice?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Typisch: kaum geht es nicht mehr um IB, möchte man keine Einblicke geben....

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Max 80k dann ist Schluss du kostet nur geld

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

39k GBP average in London mit 1-2 yr Berufserfahrung in Operations / 45k in Technology

44k EUR average in FFM mit 1-2 yr Berufserfahrung in Operations

Bonus keine Ahnung, denke aber nicht sonderlich hoch da Backoffice.

Quelle: Glassdoor

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Glaube nicht, dass die Sparkasse in FFM mehr als Goldman zahlt.

WiWi Gast schrieb am 24.06.2019:

39k GBP average in London mit 1-2 yr Berufserfahrung in Operations / 45k in Technology

44k EUR average in FFM mit 1-2 yr Berufserfahrung in Operations

Bonus keine Ahnung, denke aber nicht sonderlich hoch da Backoffice.

Quelle: Glassdoor

antworten

Artikel zu GS

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

StepStone Gehaltsreport 2017: Was Fach- und Führungskräfte mit Wirtschaftsstudium verdienen

Titelblatt StepStone Gehaltsreport 2017

In Deutschland verdienen Fachkräfte und Führungskräfte durchschnittlich 57.100 Euro. Akademiker verdienen im Schnitt 37 Prozent mehr. Mit einem Wirtschaftsstudium beträgt das Brutto-Jahresgehalt inklusive variablem Anteil in "BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften" im Schnitt 65.404 Euro, in Wirtschaftsinformatik 68.133 Euro und in Wirtschaftsingenieurwesen sogar 70.288 Euro.

TVÖD-Tarifeinigung: Beschäftigte können sich über mehr Geld freuen

TVöD: Ein weißes Schild weist den Weg zur  "Universität"

Die Tarifrunde 2018 mit dem Bund und den kommunalen Arbeitgebern ist abgeschlossen. Die Entgelte werden in drei Schritten erhöht; betrieblichschulische Ausbildungsverhältnisse und duale Studiengänge werden tarifiert. Außerdem wird die Jahressonderzahlung im Tarifgebiet Ost der VKA an das Westniveau angeglichen.

Bachelorabsolventen verdienen langfristig viel weniger

 Wortspinnennetz - An Fäden hängen mehrere kleine Würfel mit Buchstaben, die Hochschulabschlüsse: PHD, BA, DR, MA und DIPL vor grauem Hintergrund zeigen.

Höhere Abschlüsse zahlen sich aus. Das Gehalt von Bachelorabsolventen ist im Alter von 25 Jahren bei 2.750 Euro mit dem bei beruflichen Fortbildungsabschlüsse vergleichbar. Masterabsolventen erzielen dann bereits ein Einkommen von rund 2.900 Euro im Monat. Dieser Einkommensunterschied wächst mit steigender Berufserfahrung, wie eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung zeigt. 34-jährige Masterabsolventen verdienen im Durchschnitt etwa 4.380 Euro im Monat, Bachelorabsolventen 3.880 Euro.

Gehaltsanalyse 2017: Was Fach- und Führungskräfte nach Bundesländern verdienen

Die Finanzmetropole Frankfurt.

Wer in Städten lebt und arbeitet, bekommt mehr Gehalt - das stimmt zumindest im Fall München. Fach- und Führungskräfte aus München verdienen durchschnittlich über 3.200 Euro mehr im Jahr als außerhalb der bayrischen Hauptstadt. Das gilt jedoch nicht für alle Bundesländer. Das Online-Portal Gehalt.de hat die Durchschnittsgehälter aller Bundesländer - ohne die Stadtstaaten - mit und ohne Hauptstadt analysiert.

Gehaltsübersicht 2017: Buchhalter und Einkäufer verzeichnen Gehaltszuwachs

Die Gehälter im Finance-, Assistenz- und kaufmännischen Bereich steigen im Jahr 2017 erneut. Besonders profitieren Lohnbuchhalter, Gehaltsbuchhalter sowie Einkäufer von den steigenden Gehältern. Lohnbuchhalter und Gehaltsbuchhalter erwarten einen Zuwachs von 5,9 Prozent, bei Einkäufern sind es 4,3 Prozent. Das zeigen die aktuellen Ergebnisse der neuen Gehaltsübersicht 2017 von Personaldienstleister Robert Half.

Gehaltsstudie 2015: Das verdienen Diplom-Kaufleute und Diplom-Betriebswirte

Ein Lego-Männchen im Anzug mit vielen 50 Euro Scheinen symoblisiert das Thema Gehalt.

Diplom-Kaufleute verdienen in Deutschland im Durchschnitt 4.851 Euro im Monat. Das Einkommen der Diplom-Kaufleute steigt dabei mit der Dauer der Berufserfahrung von durchschnittlichen Einstiegsgehältern von gut 4.100 Euro bis hin zu etwa 6.000 Euro bei mehr als 20 Jahren Berufserfahrung. Auch Diplom-Kaufleute profitieren in tarifgebundenen Unternehmen von höheren Gehältern. Sie liegen 17,4 Prozent über dem Gehalt ihrer Kollegen in Betrieben ohne Tarifvertrag, so das aktuelle Ergebnis der LohnSpiegel Einkommensstudie für die Berufsgruppe „Diplom-Kaufmann/-frau, Diplom-Betriebswirt/in“.

Gehaltsstudie 2016: Gehälter in Marketing und Vertrieb steigen um 2,6 Prozent

Geldscheine und kleine Buchstabenwürfel zum Thema Gehälter liegen zusammen.

Die Gehälter im Marketing und Vertrieb wurden in Deutschland in 2016 um durchschnittlich 2,6 Prozent angehoben. Führungskräfte in Marketing und Vertrieb verdienen durchschnittlich 113.000 Euro jährlich, Spezialisten 73.000 Euro und Sachbearbeiter 49.000 Euro. Im Vertrieb ist die variable Vergütung Standard. Fast alle Vertriebsleiter, Außendienstleiter und Außendienstmitarbeiter erhalten etwa 20 Prozent vom Gehalt als leistungsabhängige Vergütung. Das zeigt die Gehaltsstudie 2016 der Managementberatung Kienbaum.

StepStone Gehaltsreport 2016: Das verdienen Fach- und Führungskräfte mit Wirtschaftsstudium

Ein Legomännchen mit Geldscheinen zum Thema Gehalt.

Durchschnittlich 52.000 Euro verdienen Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Akademiker verdienen im Schnitt 28 Prozent mehr. Mit einem Wirtschaftsstudium beträgt das Brutto-Jahresgehalt inklusive variablem Anteile in "BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften" im Schnitt 58.871 Euro, in Wirtschaftsinformatik 62.382 Euro und in Wirtschaftsingenieurwesen 62.231 Euro.

Gehaltsübersicht 2016: Einkäufer mit größter Gehaltsentwicklung

Eine Hand hält gefächerte Karten mit Buchstaben, die das Wort Gehalt ergeben.

Die Gehälter bei kaufmännischen Fachkräften steigen im Jahr 2016. Der Gehaltsübersicht 2016 von Personaldienstleister Robert Half zufolge tendiert vor allem die Vergütung von Einkäufern, Kundenberatern, Office-Managern und Projektassistenten in diesem Jahr zu höheren Gehältern. Die Einkäufer erwartet bei den Office-Jobs mit 2,4 Prozent Gehaltssteigerung die beste Gehaltsentwicklung.

Gehaltsstudie 2015: Controller verdienen 2015 rund 3,5 Prozent mehr als im Vorjahr

Buchstabenwürfel ergeben das Wort: Gehälter, welches sich auf einer roten, glatten Oberfläche wiederspiegelt.

Das Gehalt von Controllern steigt mit zunehmender Verantwortung und je anspruchsvoller die Position der Controller, desto höher ist entsprechend der Bonus zum Festgehalt. Sachbearbeiter verdienen im Controlling im Schnitt 63.000 Euro pro Jahr. Das durchschnittliche Jahresgehalt von Controllern in Führungspositionen beträgt 116.000 Euro. In großen Unternehmen verdienen Controller mehr als in kleinen Firmen, wie eine aktuelle Gehaltsstudie für das Jahr 2015 von Kienbaum zeigt.

Vertriebsgehälter: Variable Vergütung führt selten zum Ziel

Weißes Startbanner auf dem in fetten schwarzen Buchstaben das Wort ZIEL steht.

Variable Vergütungen sind im Vertrieb ein wichtiger Gehaltsbestandteil. Provisionen und Bonuszahlungen haben bei Vertriebsmitarbeiter jedoch nur sehr geringen Einfluss auf die Zielerreichung im Vertrieb. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Hay Group Unternehmensberatung zu Vertriebsgehältern.

Gehaltsstudie 2015: Gehälter in Marketing und Vertrieb steigen um 3,6 Prozent

Geldscheine und kleine Buchstabenwürfel zum Thema Gehälter liegen zusammen.

Die Gehälter in Marketing und Vertrieb sind in Deutschland in 2015 um 3,6 Prozent gestiegen. Führungskräfte in Marketing und Vertrieb verdienen durchschnittlich 115.000 Euro im Jahr, Spezialisten 75.000 Euro und Sachbearbeiter 49.000 Euro. Im Vertrieb sind die Gehälter am höchsten und am besten verdienen die Außendienstler im Maschinen- und Anlagenbau. Besonders stark steigen die Gehälter mit der Unternehmensgröße.

StepStone Gehaltsreport 2015: Das verdienen Fach- und Führungskräfte in Deutschland

StepStone-Gehaltsreport-2015: Ein Legomännchen mit 50 Euro Geldschein zum Thema Gehalt.

Durchschnittlich 52.000 Euro verdienen Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Akademiker verdienen im Schnitt 35 Prozent mehr. Mit einem Wirtschaftsstudium beträgt das Bruttojahresgehalt inklusive variablem Anteile in "BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften" im Schnitt 56.438 Euro, in Wirtschaftsinformatik 60.929 Euro und in Wirtschaftsingenieurwesen 60.790 Euro.

Nur 56,4 Prozent sind mit dem Gehalt zufrieden

Rote Ziegelsteinmauer in einer Turnhallenkabine auf dem ein lachendes Gesicht aufgemalt ist.

Der Monster Gehaltsreport 2015 hat die Zufriedenheit von Arbeitnehmern mit ihrem Gehalt, Kollegen und weiteren Jobfaktoren ausgewertet. Nur 56,4 Prozent sind mit dem Gehalt zufrieden. Im internationalen Vergleich zeigen Deutsche die höchste Zufriedenheit bei der Zusammenarbeit mit den Kollegen.

Antworten auf Gehalt Goldman Sachs als Analyst

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 53 Beiträge

Diskussionen zu GS

Weitere Themen aus Gehälter