DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
GehälterIGM

IGM - Stufen

Autor
Beitrag
WiWi Gast

IGM - Stufen

Hallo,

wie ist es eigentlich mit diesen IGM Stufen beispielsweise für die Ings.
Da steht dann sowas wie "nach 18 Monaten Berufstätigkeit" und dann steht dahinter ein neuer Betrag.
Ist es jetzt so, dass nach 1,5 Jahren automatisch das Gehalt steigt und danach noch mal nach 36 Monaten? Wenn es so wäre, dann würde das Gehalt ja exorbitant steigen innerhalb von 3 Jahren, bei 40 h wäre man da schon bei 100k?

Is it too good 2B true?

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

nein

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

WiWi Gast schrieb am 05.02.2020:

Hallo,

wie ist es eigentlich mit diesen IGM Stufen beispielsweise für die Ings.
Da steht dann sowas wie "nach 18 Monaten Berufstätigkeit" und dann steht dahinter ein neuer Betrag.
Ist es jetzt so, dass nach 1,5 Jahren automatisch das Gehalt steigt und danach noch mal nach 36 Monaten? Wenn es so wäre, dann würde das Gehalt ja exorbitant steigen innerhalb von 3 Jahren, bei 40 h wäre man da schon bei 100k?

Is it too good 2B true?

1) Auch BWLer können IGM kriegen und sogar Nichtstudierte.
2) Nein, lesen bildet. Einfach auf den Seiten von IGM nachlesen. Du wirst in eine Tarifgruppe eingeordnet und nach 18 Monaten kommst du in die Stufe B. Für das nächsthöhere Level musst du verhandeln oder intern wechseln.

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

So mega hoch ist das Gehalt jetzt auch nicht. Die 100 K knackt man nicht im Tarif, zumindest nicht in NRW. Spreche aus Erfahrung. EG 13 ist Ende bei uns...

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

Bei mir ist es so. Allerdings eher im Bereich von 60k auf 80k. So viel machen die Stufen nixhtz aus.

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

In BaWü geht das relativ easy.

WiWi Gast schrieb am 05.02.2020:

So mega hoch ist das Gehalt jetzt auch nicht. Die 100 K knackt man nicht im Tarif, zumindest nicht in NRW. Spreche aus Erfahrung. EG 13 ist Ende bei uns...

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

Erzähl keine Märchen!
Meistens ist bei Era14-15 Schluss!
Sind aber auch entspannte 85k bei 35h Woche..

WiWi Gast schrieb am 05.02.2020:

In BaWü geht das relativ easy.

WiWi Gast schrieb am 05.02.2020:

So mega hoch ist das Gehalt jetzt auch nicht. Die 100 K knackt man nicht im Tarif, zumindest nicht in NRW. Spreche aus Erfahrung. EG 13 ist Ende bei uns...

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

WiWi Gast schrieb am 05.02.2020:

Erzähl keine Märchen!
Meistens ist bei Era14-15 Schluss!
Sind aber auch entspannte 85k bei 35h Woche..

WiWi Gast schrieb am 05.02.2020:

In BaWü geht das relativ easy.

WiWi Gast schrieb am 05.02.2020:

So mega hoch ist das Gehalt jetzt auch nicht. Die 100 K knackt man nicht im Tarif, zumindest nicht in NRW. Spreche aus Erfahrung. EG 13 ist Ende bei uns...

Ohne 40h/Vertrag nicht machbar ohne AT, aber mit 40h Vertrag passt das

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

Deswegen schrieb ich relativ...und dann rechne deine 85k mal auf einen 40h Vertrag um und schon bist du ziemlich nah dran...

WiWi Gast schrieb am 05.02.2020:

Erzähl keine Märchen!
Meistens ist bei Era14-15 Schluss!
Sind aber auch entspannte 85k bei 35h Woche..

WiWi Gast schrieb am 05.02.2020:

In BaWü geht das relativ easy.

WiWi Gast schrieb am 05.02.2020:

So mega hoch ist das Gehalt jetzt auch nicht. Die 100 K knackt man nicht im Tarif, zumindest nicht in NRW. Spreche aus Erfahrung. EG 13 ist Ende bei uns...

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

Studiert Medizin, die lachen sich über IGM schlapp.

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

40h EG15 knackste die 100k.
Da man oft zum Berufseinstieg bereits die Ziel EG15 bekommt und man diese automatisch nach spätestens 5 Jahren erreicht, ist dies mit mittlerer LZ ohne Probleme möglich.

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

Spätestens ab AT fängt der Mediziner an zu schwitzen. Habe mich damals gegen Medizin und für Maschinenbau (DHBW bei Porsche) entschieden. Bereue es nicht und stehe am Ende des Tarifs. Verdiene recht deutlich über 100k :)
Master an Top Uni gemacht.

WiWi Gast schrieb am 05.02.2020:

Studiert Medizin, die lachen sich über IGM schlapp.

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

WiWi Gast schrieb am 05.02.2020:

Studiert Medizin, die lachen sich über IGM schlapp.

Ja wenn der Ing nach 3 Jahren anfängt und der Arzt nach 12-14(?) und der Ing die 300k Vorsprung gut angelegt hat lacht wirklich einer schlapp, aber nicht der Arzt

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

Geil, wie immer Leute hier behaupten, man kann nicht 100k im Tarif verdienen o.ä.

Dabei wurde das hier schon tausend Mal vorgerechnet ist öffentlich einsehbar.

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

WiWi Gast schrieb am 05.02.2020:

Studiert Medizin, die lachen sich über IGM schlapp.

Nur nicht wenn man am Uniklinikum arbeitet, die gehen eher auf die Straße weil alles so sche*ße läuft;)

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

  1. der Ing kann nach DHBW Studium direkt nach 3 Jahren einsteigen und nebenberuflich Master
  2. das Geld gut investieren -> fast uneinholbar
  3. bei Porsche und co (wie über mir beschrieben) sind die Gehälter exorbitant
  4. Selbstständiger Arzt hat keine Metall Rente!
  5. Arzt muss erstmal Praxis abstottern...

WiWi Gast schrieb am 05.02.2020:

WiWi Gast schrieb am 05.02.2020:

Studiert Medizin, die lachen sich über IGM schlapp.

Nur nicht wenn man am Uniklinikum arbeitet, die gehen eher auf die Straße weil alles so sche*ße läuft;)

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

Kein plan wie das bei anderen Arbeitgebern ist, aber soooooo gut ist meine voraussichtliche (in 30 jahren) metallrente auch nicht.

WiWi Gast schrieb am 05.02.2020:

  1. der Ing kann nach DHBW Studium direkt nach 3 Jahren einsteigen und nebenberuflich Master
  2. das Geld gut investieren -> fast uneinholbar
  3. bei Porsche und co (wie über mir beschrieben) sind die Gehälter exorbitant
  4. Selbstständiger Arzt hat keine Metall Rente!
  5. Arzt muss erstmal Praxis abstottern...

WiWi Gast schrieb am 05.02.2020:

WiWi Gast schrieb am 05.02.2020:

Studiert Medizin, die lachen sich über IGM schlapp.

Nur nicht wenn man am Uniklinikum arbeitet, die gehen eher auf die Straße weil alles so sche*ße läuft;)

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

Hier wird immer massiv unterschätzt, wie groß die Auswirkung eines um mehrere Jahre späteren Einstiegs auf das Lebenszeit Einkommen ist. Die üblichen hier thematisieren Gruppen Lehrer, Juristen und Mediziner sowieso steigen alle Jahre (!) später "richtig" in den Beruf ein, als der durchschnittliche BWLer oder Ingenieur. Teils liegt dies am längeren Studium, aber vor allem an den geforderten Vorbereitungsdiensten. Bei Medizinern kommt dann noch der Facharzt, bevor wirklich gutes Geld verdient werden kann. Ein Bachelor BWL hat da zwischen 3 und 10 Jahren "Vorsprung".

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

WiWi Gast schrieb am 05.02.2020:

Erzähl keine Märchen!
Meistens ist bei Era14-15 Schluss!
Sind aber auch entspannte 85k bei 35h Woche..

WiWi Gast schrieb am 05.02.2020:

In BaWü geht das relativ easy.

WiWi Gast schrieb am 05.02.2020:

So mega hoch ist das Gehalt jetzt auch nicht. Die 100 K knackt man nicht im Tarif, zumindest nicht in NRW. Spreche aus Erfahrung. EG 13 ist Ende bei uns...

ERA 15 gibt es in NRW nicht. Die Leute hier haben ja richtig Ahnung.
BW und Bayern haben mit Abstand die höchsten Tarife, also bitte IGM nicht verallgemeinern.

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

WiWi Gast schrieb am 05.02.2020:

  1. der Ing kann nach DHBW Studium direkt nach 3 Jahren einsteigen und nebenberuflich Master
  2. das Geld gut investieren -> fast uneinholbar
  3. bei Porsche und co (wie über mir beschrieben) sind die Gehälter exorbitant
  4. Selbstständiger Arzt hat keine Metall Rente!
  5. Arzt muss erstmal Praxis abstottern...

WiWi Gast schrieb am 05.02.2020:

WiWi Gast schrieb am 05.02.2020:

Studiert Medizin, die lachen sich über IGM schlapp.

Nur nicht wenn man am Uniklinikum arbeitet, die gehen eher auf die Straße weil alles so sche*ße läuft;)

Ja der Arzt muss seine Millionen- Schulden erstmal loswerden ohne selbst unterzugehen,
und der Mitarbeiter muss darauf achten, dass er nicht eingespart wird.
Das Betriebsklima kann den Mitarbeiter kaputtmachen, den Arzt ehr weniger,
viele brennen für Ihren Job ...

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

WiWi Gast schrieb am 05.02.2020:

Spätestens ab AT fängt der Mediziner an zu schwitzen. Habe mich damals gegen Medizin und für Maschinenbau (DHBW bei Porsche) entschieden. Bereue es nicht und stehe am Ende des Tarifs. Verdiene recht deutlich über 100k :)
Master an Top Uni gemacht.

Studiert Medizin, die lachen sich über IGM schlapp.

Kannst du mehr über deinen Gehaltsverlauf nach dem Einstieg bei Porsche erzählen? Habe gehört die Dh ler steigen mit vollem UB WG und Bonus ein und landen bei 70k (35h)?

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

Ex-Duali Porsche:
Man steigt über 70k ein (also von Januar-Januar gerechnet - nicht von Oktober bis Oktober).
Gehalt ist nach ERA nur etwas höher und inkl. einem sehr guten Bonus (den Haustarif möchte ich nicht preisgeben)
Einstieg ist bei ca. 75k und 35h Woche
Nach 3 Jahren BE (und nebenberuflichem Master) bin ich bei über 100k gelandet (Vergleich ERA15 mit Zuschlägen und knapp 10k Bonus).
Habe nun als Software Ingenieur (Embedded) einen 40h Vertrag und liege all in bei 135k.

WiWi Gast schrieb am 05.02.2020:

Spätestens ab AT fängt der Mediziner an zu schwitzen. Habe mich damals gegen Medizin und für Maschinenbau (DHBW bei Porsche) entschieden. Bereue es nicht und stehe am Ende des Tarifs. Verdiene recht deutlich über 100k :)
Master an Top Uni gemacht.

Studiert Medizin, die lachen sich über IGM schlapp.

Kannst du mehr über deinen Gehaltsverlauf nach dem Einstieg bei Porsche erzählen? Habe gehört die Dh ler steigen mit vollem UB WG und Bonus ein und landen bei 70k (35h)?

antworten
00User911

IGM - Stufen

WiWi Gast schrieb am 05.02.2020:

Ex-Duali Porsche:
Man steigt über 70k ein (also von Januar-Januar gerechnet - nicht von Oktober bis Oktober).
Gehalt ist nach ERA nur etwas höher und inkl. einem sehr guten Bonus (den Haustarif möchte ich nicht preisgeben)
Einstieg ist bei ca. 75k und 35h Woche
Nach 3 Jahren BE (und nebenberuflichem Master) bin ich bei über 100k gelandet (Vergleich ERA15 mit Zuschlägen und knapp 10k Bonus).
Habe nun als Software Ingenieur (Embedded) einen 40h Vertrag und liege all in bei 135k.

WiWi Gast schrieb am 05.02.2020:

Spätestens ab AT fängt der Mediziner an zu schwitzen. Habe mich damals gegen Medizin und für Maschinenbau (DHBW bei Porsche) entschieden. Bereue es nicht und stehe am Ende des Tarifs. Verdiene recht deutlich über 100k :)
Master an Top Uni gemacht.

Studiert Medizin, die lachen sich über IGM schlapp.

Kannst du mehr über deinen Gehaltsverlauf nach dem Einstieg bei Porsche erzählen? Habe gehört die Dh ler steigen mit vollem UB WG und Bonus ein und landen bei 70k (35h)?

An den Porsche Duali: Kannst du mich privat anschrieben damit wir ein paar Fragen bezüglich Porsche klären können?

antworten
Wapiti

IGM - Stufen

Glaubt bitte nicht jedes Märchen. Niemand kommt bei Porsche mit vergleichbarer BE auf 135k. Und der Master bringt dir für dein Gehalt rein gar nix. Einzig alleine der Jobwert entscheidet.

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

Wapiti schrieb am 06.02.2020:

Glaubt bitte nicht jedes Märchen. Niemand kommt bei Porsche mit vergleichbarer BE auf 135k. Und der Master bringt dir für dein Gehalt rein gar nix. Einzig alleine der Jobwert entscheidet.

Naja 100k nach 3 Jahren BE sind jetzt nichts ungewöhnliches. Man muss stets bedenken, dass Porsche 10k Bonus bezahlt.

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

TE hier:

Also meine Frage wurde ja gar nicht abschließend beantwortet:
Was bedeuten diese Monatsangaben bzw. für NRW. Nach 18 Monate nächste Stufe und dann nach 36 Monaten wiederum eine Stufe höher? Diese Stufen sind ja unabhängig von ERA 13 bzw. 15. Je nach ERA steigt es halt im Rahmen des Grundgehalt entsprechend oder wie?
Bitte nochmals um Klärung.!

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

Wapiti schrieb am 06.02.2020:

Glaubt bitte nicht jedes Märchen. Niemand kommt bei Porsche mit vergleichbarer BE auf 135k. Und der Master bringt dir für dein Gehalt rein gar nix. Einzig alleine der Jobwert entscheidet.

Die 135k im Tarif seh ich auch sehr kritisch.
Die 75k zum Einstieg und 100k nach 3 Jahren BE sind aber durchaus möglich.

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

Die 18 MOnate sind sogenannte "B" Stufen.
zb Steigt man mit 09 in Bayern ein und bekommt automatisch 09b nach 18 Monaten.
Die 10er muss man dann durch beförderung/wechsel schaffen, die 10b kommt man aber wieder automatisch nach 18 monaten

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

In NRW sind die 100 K im Tarif unmöglich.

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

WiWi Gast schrieb am 06.02.2020:

Wapiti schrieb am 06.02.2020:

Glaubt bitte nicht jedes Märchen. Niemand kommt bei Porsche mit vergleichbarer BE auf 135k. Und der Master bringt dir für dein Gehalt rein gar nix. Einzig alleine der Jobwert entscheidet.

Naja 100k nach 3 Jahren BE sind jetzt nichts ungewöhnliches. Man muss stets bedenken, dass Porsche 10k Bonus bezahlt.

Merkst du selber, dass sich deine Formulierung widerspricht. Du packst die Porsche-Rosine raus. Daher ist das nicht gewöhnlich und schon gar nicht die regel in IGM Betrieben. Nicht jeder IGM Betrieb zahlt die gleichen Boni.

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

So ein Schwachsinn. Die höchste Stufe in NRW ist 6281 Euro. Mit Leistungszulage, UG, WG und 40 Stunden kommt man auf über 110k. Will mancher nicht wahrhaben, ist aber so.

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

Vollkommen richtig.
6281x1,14(40h)x1,15(durchschnittliche LZ)x(12monate +0,7monate(wg) +0,55(ug)+0,275(tzug))+bonus (von 1k-10k).

=110-120k.

Gruß aus bw. Bin letztes Jahr bei 117k mit eg16 rausgekommen. Eg17 wird leider nicht mehr vergeben.

WiWi Gast schrieb am 06.02.2020:

So ein Schwachsinn. Die höchste Stufe in NRW ist 6281 Euro. Mit Leistungszulage, UG, WG und 40 Stunden kommt man auf über 110k. Will mancher nicht wahrhaben, ist aber so.

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

WiWi Gast schrieb am 06.02.2020:

Vollkommen richtig.
6281x1,14(40h)x1,15(durchschnittliche LZ)x(12monate +0,7monate(wg) +0,55(ug)+0,275(tzug))+bonus (von 1k-10k).

=110-120k.

Gruß aus bw. Bin letztes Jahr bei 117k mit eg16 rausgekommen. Eg17 wird leider nicht mehr vergeben.

WiWi Gast schrieb am 06.02.2020:

So ein Schwachsinn. Die höchste Stufe in NRW ist 6281 Euro. Mit Leistungszulage, UG, WG und 40 Stunden kommt man auf über 110k. Will mancher nicht wahrhaben, ist aber so.

Wo hast du die 6281€ Grundentgelt her? In BW ist EG17 6043,50€.

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

WiWi Gast schrieb am 06.02.2020:

Vollkommen richtig.
6281x1,14(40h)x1,15(durchschnittliche LZ)x(12monate +0,7monate(wg) +0,55(ug)+0,275(tzug))+bonus (von 1k-10k).

=110-120k.

Gruß aus bw. Bin letztes Jahr bei 117k mit eg16 rausgekommen. Eg17 wird leider nicht mehr vergeben.

So ein Schwachsinn. Die höchste Stufe in NRW ist 6281 Euro. Mit Leistungszulage, UG, WG und 40 Stunden kommt man auf über 110k. Will mancher nicht wahrhaben, ist aber so.

schon wieder eine Rosine aus BW

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

WiWi Gast schrieb am 06.02.2020:

Vollkommen richtig.
6281x1,14(40h)x1,15(durchschnittliche LZ)x(12monate +0,7monate(wg) +0,55(ug)+0,275(tzug))+bonus (von 1k-10k).

=110-120k.

Gruß aus bw. Bin letztes Jahr bei 117k mit eg16 rausgekommen. Eg17 wird leider nicht mehr vergeben.

WiWi Gast schrieb am 06.02.2020:

So ein Schwachsinn. Die höchste Stufe in NRW ist 6281 Euro. Mit Leistungszulage, UG, WG und 40 Stunden kommt man auf über 110k. Will mancher nicht wahrhaben, ist aber so.

EG 14 in NRW auch nicht mehr zu 90 %!

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

Das ist für NRW gerechnet, weil der Kollege meinte, es wäre in NRW nicht möglich.

WiWi Gast schrieb am 06.02.2020:

Vollkommen richtig.
6281x1,14(40h)x1,15(durchschnittliche LZ)x(12monate +0,7monate(wg) +0,55(ug)+0,275(tzug))+bonus (von 1k-10k).

=110-120k.

Gruß aus bw. Bin letztes Jahr bei 117k mit eg16 rausgekommen. Eg17 wird leider nicht mehr vergeben.

WiWi Gast schrieb am 06.02.2020:

So ein Schwachsinn. Die höchste Stufe in NRW ist 6281 Euro. Mit Leistungszulage, UG, WG und 40 Stunden kommt man auf über 110k. Will mancher nicht wahrhaben, ist aber so.

Wo hast du die 6281€ Grundentgelt her? In BW ist EG17 6043,50€.

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

WiWi Gast schrieb am 06.02.2020:

Das ist für NRW gerechnet, weil der Kollege meinte, es wäre in NRW nicht möglich.

WiWi Gast schrieb am 06.02.2020:

Vollkommen richtig.
6281x1,14(40h)x1,15(durchschnittliche LZ)x(12monate +0,7monate(wg) +0,55(ug)+0,275(tzug))+bonus (von 1k-10k).

=110-120k.

Gruß aus bw. Bin letztes Jahr bei 117k mit eg16 rausgekommen. Eg17 wird leider nicht mehr vergeben.

WiWi Gast schrieb am 06.02.2020:

So ein Schwachsinn. Die höchste Stufe in NRW ist 6281 Euro. Mit Leistungszulage, UG, WG und 40 Stunden kommt man auf über 110k. Will mancher nicht wahrhaben, ist aber so.

Wo hast du die 6281€ Grundentgelt her? In BW ist EG17 6043,50€.

Ah okay, ich hatte wohl irgendwie in der falschen Tabelle für NRW geschaut. Krass, dass der Tarif in NRW höher geht als in BW/BY!

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

WiWi Gast schrieb am 06.02.2020:

WiWi Gast schrieb am 06.02.2020:

Wapiti schrieb am 06.02.2020:

Glaubt bitte nicht jedes Märchen. Niemand kommt bei Porsche mit vergleichbarer BE auf 135k. Und der Master bringt dir für dein Gehalt rein gar nix. Einzig alleine der Jobwert entscheidet.

Naja 100k nach 3 Jahren BE sind jetzt nichts ungewöhnliches. Man muss stets bedenken, dass Porsche 10k Bonus bezahlt.

Merkst du selber, dass sich deine Formulierung widerspricht. Du packst die Porsche-Rosine raus. Daher ist das nicht gewöhnlich und schon gar nicht die regel in IGM Betrieben. Nicht jeder IGM Betrieb zahlt die gleichen Boni.

Ich hatte gemeint, dass das für Porsche nicht besonderes ist. Auf ganz Deutschland IGM betrachtet natürlich schon.

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

WiWi Gast schrieb am 06.02.2020:

Glaubt bitte nicht jedes Märchen. Niemand kommt bei Porsche mit vergleichbarer BE auf 135k. Und der Master bringt dir für dein Gehalt rein gar nix. Einzig alleine der Jobwert entscheidet.

Naja 100k nach 3 Jahren BE sind jetzt nichts ungewöhnliches. Man muss stets bedenken, dass Porsche 10k Bonus bezahlt.

Merkst du selber, dass sich deine Formulierung widerspricht. Du packst die Porsche-Rosine raus. Daher ist das nicht gewöhnlich und schon gar nicht die regel in IGM Betrieben. Nicht jeder IGM Betrieb zahlt die gleichen Boni.

Ich hatte gemeint, dass das für Porsche nicht besonderes ist. Auf ganz Deutschland IGM betrachtet natürlich schon.

Wie viele kommen zu Porsche 1%?

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

dann doch lieber bei vw ...

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

WiWi Gast schrieb am 08.02.2020:

dann doch lieber bei vw ...

Da geht der Tarif wenigstens bis Stufe 22, wobei man ehr nur 18-20
eingruppiert wird, und Tarif-Plus ist auch nicht das schlechteste.

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

WiWi Gast schrieb am 08.02.2020:

dann doch lieber bei vw ...

Da geht der Tarif wenigstens bis Stufe 22, wobei man ehr nur 18-20
eingruppiert wird, und Tarif-Plus ist auch nicht das schlechteste.

weil auch jeder Mitarbeiter so schnell die EG 20 bekommt ...
EG 21 und 22 werden nicht mehr vergeben.

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

VW zahlt gut das ist unbestritten, wie die Arbeitsbedingungen im Vergleich zu anderen sind können andere besser beurteilen.

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

Nehmen wir mal ein Beispiel:
Ein neuer Mitarbeiter ist vertraglich in EG 10 bei Volkswagen.
Wie setzt sich sein Gesamtgehalt zusammen?

iV

antworten
WiWi Gast

IGM - Stufen

Bonus könnten sich zumindest alle schon mal für 20/21 abschminken

antworten

Artikel zu IGM

IG Metall Gehaltsstudie 2016/2017 - Einstiegsgehälter Wirtschaftswissenschaftler

Einstiegsgehalt Wirtschaftswissenschaftler

Was verdienen Wirtschaftswissenschaftler beim Berufseinstieg? In Unternehmen mit einem Tarifvertrag verdienten junge Wirtschaftswissenschaftler mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung in 2016 durchschnittlich 49.938 Euro im Jahr. In nicht tarifgebundenen Betrieben lagen die Einstiegsgehälter von Wirtschaftswissenschaftlern mit 42.445 Euro etwa 17,7 Prozent darunter. Im Vorjahr hatte dieser Gehaltsvorteil bei den Wirtschaftswissenschaftlern noch 33 Prozent betragen.

IG Metall Gehaltsstudie 2015 - Einstiegsgehälter Wirtschaftswissenschaftler

Absolventenhut und fliegende Geldmünzen

Was können Wirtschaftswissenschaftler beim Berufseinstieg verdienen? In Unternehmen mit einem Tarifvertrag verdienten junge Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Wirtschaftswissenschaftler mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung in 2015 durchschnittlich 48.850 Euro im Jahr. In nicht tarifgebundenen Betrieben lagen die Einstiegsgehälter von Wirtschaftswissenschaftler etwa 33 Prozent darunter.

IG Metall Gehaltsstudie 2014 - Einstiegsgehälter Wirtschaftswissenschaften

Vier Männchen aus weißen Büroklammern und den weißen Buchstaben W, I, W und I turnen auf Münzentürmen.

Was können Berufsanfänger verdienen? Jährlich analysiert die IG Metall die Einstiegsgehälter von Absolventen in der Metall- und Elektroindustrie. In Unternehmen mit einem Tarifvertrag verdienten junge Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Wirtschaftswissenschaftler mit 47952 Euro Jahresentgelt in 2014 bis zu 35 Prozent mehr.

IG Metall Gehaltstudie 2013 - Einstiegsgehälter BWL, VWL

Geldscheine 100 Euro und 50 Euro

Was können Berufsanfänger verdienen? Jährlich analysiert die IG Metall die Einstiegsgehälter von Absolventen verschiedener Studienfächer in der Metall- und Elektroindustrie und veröffentlicht die Ergebnisse im Flyer "Einstiegsgehälter für Absolventen".

Online-Tariflexikon der IG Metall

Ein hohes, großes  Gebäude in Grau- und Rottönen und der weißen Aufschrift Gewerkschaftshaus.

Von Abschluss über Lohnausgleich bis Weihnachtsgeld - das kostenlose Tariflexikon der IG Metall erklärt Fachbegriffe rund um den Tarifvertrag. Wer sich in der komplexen Tariflandschaft nicht zurecht findet, kann hier jederzeit die wichtigsten Begriffe rund um den Tarifvertrag nachschlagen.

IG Metall Gehaltstudie 2012 - Einstiegsgehälter BWL, VWL

Uni-Teil des Universal-Logos.

Jährlich analysiert die IG Metall die Einstiegsgehälter von Absolventen verschiedener Studienfächer und veröffentlicht die Ergebnisse im Flyer "Einstiegsgehälter für Absolventen".

IG Metall Gehaltstudie 2011 - Einstiegsgehälter BWL, VWL

50 Euroscheine symbolisieren das Thema Gehalt.

Die neue IG Metall-Umfrage zu den Einstiegsgehältern zeigt: Die Chancen für Berufseinsteiger haben sich verbessert. Zudem haben die Wirtschaftswissenschaftler beim Gehalt inzwischen mit den Naturwissenschaftlern gleichgezogen.

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

StepStone Gehaltsreport 2017: Was Fach- und Führungskräfte mit Wirtschaftsstudium verdienen

Titelblatt StepStone Gehaltsreport 2017

In Deutschland verdienen Fachkräfte und Führungskräfte durchschnittlich 57.100 Euro. Akademiker verdienen im Schnitt 37 Prozent mehr. Mit einem Wirtschaftsstudium beträgt das Brutto-Jahresgehalt inklusive variablem Anteil in "BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften" im Schnitt 65.404 Euro, in Wirtschaftsinformatik 68.133 Euro und in Wirtschaftsingenieurwesen sogar 70.288 Euro.

TVÖD-Tarifeinigung: Beschäftigte können sich über mehr Geld freuen

TVöD: Ein weißes Schild weist den Weg zur  "Universität"

Die Tarifrunde 2018 mit dem Bund und den kommunalen Arbeitgebern ist abgeschlossen. Die Entgelte werden in drei Schritten erhöht; betrieblichschulische Ausbildungsverhältnisse und duale Studiengänge werden tarifiert. Außerdem wird die Jahressonderzahlung im Tarifgebiet Ost der VKA an das Westniveau angeglichen.

Bachelorabsolventen verdienen langfristig viel weniger

 Wortspinnennetz - An Fäden hängen mehrere kleine Würfel mit Buchstaben, die Hochschulabschlüsse: PHD, BA, DR, MA und DIPL vor grauem Hintergrund zeigen.

Höhere Abschlüsse zahlen sich aus. Das Gehalt von Bachelorabsolventen ist im Alter von 25 Jahren bei 2.750 Euro mit dem bei beruflichen Fortbildungsabschlüsse vergleichbar. Masterabsolventen erzielen dann bereits ein Einkommen von rund 2.900 Euro im Monat. Dieser Einkommensunterschied wächst mit steigender Berufserfahrung, wie eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung zeigt. 34-jährige Masterabsolventen verdienen im Durchschnitt etwa 4.380 Euro im Monat, Bachelorabsolventen 3.880 Euro.

Gehaltsanalyse 2017: Was Fach- und Führungskräfte nach Bundesländern verdienen

Die Finanzmetropole Frankfurt.

Wer in Städten lebt und arbeitet, bekommt mehr Gehalt - das stimmt zumindest im Fall München. Fach- und Führungskräfte aus München verdienen durchschnittlich über 3.200 Euro mehr im Jahr als außerhalb der bayrischen Hauptstadt. Das gilt jedoch nicht für alle Bundesländer. Das Online-Portal Gehalt.de hat die Durchschnittsgehälter aller Bundesländer - ohne die Stadtstaaten - mit und ohne Hauptstadt analysiert.

Gehaltsübersicht 2017: Buchhalter und Einkäufer verzeichnen Gehaltszuwachs

Die Gehälter im Finance-, Assistenz- und kaufmännischen Bereich steigen im Jahr 2017 erneut. Besonders profitieren Lohnbuchhalter, Gehaltsbuchhalter sowie Einkäufer von den steigenden Gehältern. Lohnbuchhalter und Gehaltsbuchhalter erwarten einen Zuwachs von 5,9 Prozent, bei Einkäufern sind es 4,3 Prozent. Das zeigen die aktuellen Ergebnisse der neuen Gehaltsübersicht 2017 von Personaldienstleister Robert Half.

Gehaltsstudie 2015: Das verdienen Diplom-Kaufleute und Diplom-Betriebswirte

Ein Lego-Männchen im Anzug mit vielen 50 Euro Scheinen symoblisiert das Thema Gehalt.

Diplom-Kaufleute verdienen in Deutschland im Durchschnitt 4.851 Euro im Monat. Das Einkommen der Diplom-Kaufleute steigt dabei mit der Dauer der Berufserfahrung von durchschnittlichen Einstiegsgehältern von gut 4.100 Euro bis hin zu etwa 6.000 Euro bei mehr als 20 Jahren Berufserfahrung. Auch Diplom-Kaufleute profitieren in tarifgebundenen Unternehmen von höheren Gehältern. Sie liegen 17,4 Prozent über dem Gehalt ihrer Kollegen in Betrieben ohne Tarifvertrag, so das aktuelle Ergebnis der LohnSpiegel Einkommensstudie für die Berufsgruppe „Diplom-Kaufmann/-frau, Diplom-Betriebswirt/in“.

Gehaltsstudie 2016: Gehälter in Marketing und Vertrieb steigen um 2,6 Prozent

Geldscheine und kleine Buchstabenwürfel zum Thema Gehälter liegen zusammen.

Die Gehälter im Marketing und Vertrieb wurden in Deutschland in 2016 um durchschnittlich 2,6 Prozent angehoben. Führungskräfte in Marketing und Vertrieb verdienen durchschnittlich 113.000 Euro jährlich, Spezialisten 73.000 Euro und Sachbearbeiter 49.000 Euro. Im Vertrieb ist die variable Vergütung Standard. Fast alle Vertriebsleiter, Außendienstleiter und Außendienstmitarbeiter erhalten etwa 20 Prozent vom Gehalt als leistungsabhängige Vergütung. Das zeigt die Gehaltsstudie 2016 der Managementberatung Kienbaum.

Antworten auf IGM - Stufen

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 45 Beiträge

Diskussionen zu IGM

9 Kommentare

IGM Wann ist Schluss?

WiWi Gast

EG17 in BW oder EG12b in BW mit ca. 15 % LZ sind nichts außergewöhnliches, womit du je nach Bonus bei 40h auf 100-120k kommst.

Weitere Themen aus Gehälter