DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
GehälterML-KI

Gehalt Team Lead/Solution Architect im Bereich Machine Learning

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Gehalt Team Lead/Solution Architect im Bereich Machine Learning

Hallo ich arbeite seit ca. 1 Jahr bei einer kleineren Digitalagentur (~250MA) im Bereich AI/ML

Dabei betreue und entwerfe ich u.A. hochperformante cloud-basierte Empfehlungs-und Personalisierungssysteme für große Medienhäuser.

Meine derzeitigen Aufgaben umfassen u.A.

  • Anforderungmanagement vom Kunden & Sales
  • Teamleitung von 4 Personen, Bewerbungsinterviews, Mitarbeiterbewertungen etc.
  • Management von mehreren kleinteiligen Projekten (5-6 stellig) und Controlling
  • (Infrastruktur-)Architektur der Lösungen und noch ca. 20% Implementation & PRs abnehmen
  • POCs erstellen

Ich habe Mathematik studiert und einen Doktor in Naturwissenschaften, bereits als Analyst und Senior Data Scientist gearbeitet. Angefangen habe ich hier als Senior ML Engineer, danach Tech Lead und nun Project Team Lead

Mein Gehalt hat sich seit meinem Einstieg nicht geändert und liegt bei 72.000€ fix brutto
Ich finde das viel zu wenig für das was ich kann und welche Aufgaben ich übernehme
Raum: Dunkeldeutschland

Was denkt ihr?

antworten
WiWi Gast

Gehalt Team Lead/Solution Architect im Bereich Machine Learning

WiWi Gast schrieb am 26.04.2021:

Hallo ich arbeite seit ca. 1 Jahr bei einer kleineren Digitalagentur (~250MA) im Bereich AI/ML

Dabei betreue und entwerfe ich u.A. hochperformante cloud-basierte Empfehlungs-und Personalisierungssysteme für große Medienhäuser.

Hey bin auch promovierter mathematiker allerdings in einem IGM betrieb und ohne führungsverantwortung. wo ist denn dunkeldeutschland? und ja.. meiner erfahrung nach lohnt sich das studium nicht wirklich für den aufwand...gehalt in etwa wie bei dir. IT ist eben in deutschland nichts wert und der AI markt grad hoffnungslos überlaufen für das was am ende zählbares an mehrwert für ein umternehmen rauskommt (meiner meinung nach). daher versuche ich noch den absprung in eine beratung zu schaffen...

antworten
WiWi Gast

Gehalt Team Lead/Solution Architect im Bereich Machine Learning

Wieviele Jahre BE hast du ?
Ich hätte bei deinen Aufgaben 77-80k fix
angesetzt, wobei man sehen muss in
„Kleinst-Unternehmen“ wird eben weniger bezahlt.

antworten
WiWi Gast

Gehalt Team Lead/Solution Architect im Bereich Machine Learning

Ist schon traurig. da redet ganz DE vom IT fachkräftmangel und den ach so gefragten KI experten und dann verdient der promovierte jurist bei freshfields und co 140k zum einstieg und der "doofe" nawi soll sich bei 72k dankbar zeigen. schönes deutschland:) zum glück bin ich da weg...

antworten
WiWi Gast

Gehalt Team Lead/Solution Architect im Bereich Machine Learning

Selbst für Ostdeutschland ist das wirklich wenig, aber es schent auch ein kleines Unternehmen zu sein.

d-fine evtl?

antworten
Voice of Reason

Gehalt Team Lead/Solution Architect im Bereich Machine Learning

Komm zu mir zu Google Cloud

antworten

Gehalt Team Lead/Solution Architect im Bereich Machine Learning

Hi,

ich bin zwar nicht im ML Bereich tätig, sondern im Bereich Data Engineering. Gehalt ist einer Großstadt etwas mehr als bei Dir + 5k, kein Doktor Titel. Hätte ich eher gewechselt, wären auch an die 85 - 90k+ drin gewesen. 100k+ wären auch vereinzelt möglich gewesen. Bei einer Beratung wirst du nicht unbedingt so viel mehr bekommen, da eine Beratung auch noch einen großzügigen Risikopuffer bei nicht Auslastung einkalkuliert.

Ein Weg wäre jedoch die Selbstständigkeit bei deinem Profil: 700 EUR - 900 EUR Tagessatz wären sicherlich möglich.

antworten
WiWi Gast

Gehalt Team Lead/Solution Architect im Bereich Machine Learning

Hier der TE

mein Werdegang ist etwas durchwachsen, um es vorsichtig zu formulieren
3 Jahre PhD in komplexen dynamischen Systemen (C++ Programmierung)
3 Jahre PostDoc in statistischer Physik (C++ Programmierung)
6 Monate Analyst im Finanzwesen: selbst gekündigt weil Umzug wegen Nachwuchs von Nöten
6 Monate SrDataScientist: e-commernce: gekündigt wegen Corona

Da ich Zugriff auf das Personalsystem habe, weiß ich, dass ich hier unter "zu teuer" laufe

Bzgl. ML - ja die großen Cloudanbieter haben bereits für vieles Lösungen mit denen wir nicht konkurrieren können bzw. sie für custom Lösungen mitverwenden.

Ich lehne ca 90% der Bewerber ab - weil ein paar Kaggle-Kurse eben noch keinen Engineer machen. Wenn man nicht weiß, was der Unterschied zwischen einem set() und einer list() ist, dann tut es mir leid.

Deprimierend ist Einzig, dass ich bereits bei Amazon als "Performance Engineer" in der engeren Auswahl war und selbst abgelehnt habe. Auch hatte ich ein Angebot für 75fix auf dem Tisch als Engineer bei einer Beratung. Ich denke, dass es wenig Leute gibt die auf meinem Niveau sind - ganz unaufgeregt. Als "Manager" sitze ich leider 90% in sinnlosen Meetings und verschwende mein Talent.

AI/ML funktioniert nur in großen Buden - wenn ich mal "cosine_similarity" schreiben darf, ist das viel :)

antworten
WiWi Gast

Gehalt Team Lead/Solution Architect im Bereich Machine Learning

WiWi Gast schrieb am 27.04.2021:

Ist schon traurig. da redet ganz DE vom IT fachkräftmangel und den ach so gefragten KI experten und dann verdient der promovierte jurist bei freshfields und co 140k zum einstieg und der "doofe" nawi soll sich bei 72k dankbar zeigen. schönes deutschland:) zum glück bin ich da weg...

Der promovierte Jurist bei Freshfields hat aber auch 80-100 Stunden Wochen. Schafft der "doofe" Nawi auszurechnen wer den besseren Stundenlohn kriegt? Sollte man halt alles in Relation sehen. Sind Nawis in Deutschland unterbezahlt. Probably yes. Der Vergleich mit Jobs wo einfach viel verdient wird weil einfach auch mehr gearbeitet wird hinkt aber gewaltig.

antworten
WiWi Gast

Gehalt Team Lead/Solution Architect im Bereich Machine Learning

WiWi Gast schrieb am 27.04.2021:

Hier der TE

mein Werdegang ist etwas durchwachsen, um es vorsichtig zu formulieren
3 Jahre PhD in komplexen dynamischen Systemen (C++ Programmierung)
3 Jahre PostDoc in statistischer Physik (C++ Programmierung)
6 Monate Analyst im Finanzwesen: selbst gekündigt weil Umzug wegen Nachwuchs von Nöten
6 Monate SrDataScientist: e-commernce: gekündigt wegen Corona

Da ich Zugriff auf das Personalsystem habe, weiß ich, dass ich hier unter "zu teuer" laufe

Bzgl. ML - ja die großen Cloudanbieter haben bereits für vieles Lösungen mit denen wir nicht konkurrieren können bzw. sie für custom Lösungen mitverwenden.

Ich lehne ca 90% der Bewerber ab - weil ein paar Kaggle-Kurse eben noch keinen Engineer machen. Wenn man nicht weiß, was der Unterschied zwischen einem set() und einer list() ist, dann tut es mir leid.

Deprimierend ist Einzig, dass ich bereits bei Amazon als "Performance Engineer" in der engeren Auswahl war und selbst abgelehnt habe. Auch hatte ich ein Angebot für 75fix auf dem Tisch als Engineer bei einer Beratung. Ich denke, dass es wenig Leute gibt die auf meinem Niveau sind - ganz unaufgeregt. Als "Manager" sitze ich leider 90% in sinnlosen Meetings und verschwende mein Talent.

AI/ML funktioniert nur in großen Buden - wenn ich mal "cosine_similarity" schreiben darf, ist das viel :)

Also ich kann dir ganz unaufgeregt sagen, dass es ziemlich viele Leute gibt die auf deinem Niveau sind minus der attitude. Oder hast du als einziger in Deutschland Mathematik studiert und promoviert?Wäre mir neu. Allein im Trading Bereich hat jeder zweite dein Profil. Wenn du etwas anspruchsvolles machen möchtest, dafür gibt es ja die Lehre. Da sitzt du auch nicht in sinnlosen meetings rum.

Wenn du mehr Geld haben möchtest sollte man vieleicht nicht in der Finanzbranche kündigen und bei Amazon ablehnen. Hier dann rumzujaulen man verdient so wenig macht dann halt wenig Sinn oder? Finde ich halt eine komische Art sich zu beklagen, man verdient nur 72k, was gemessen am dtsch Durchschnittsgehalt wohl ziemlich gut ist für einen Berufseinsteiger. Und promovierter Nawi hin oder her 3 Arbeitgeber und so kurze Betriebszugehörigkeit sieht halt nirgendwo gut aus.

Wenn du mehr Geld willst US Tech, HF, S&T, Propshop. Und da haben wie gesagt ziemlich viele dein Profil.

antworten
WiWi Gast

Gehalt Team Lead/Solution Architect im Bereich Machine Learning

WiWi Gast schrieb am 27.04.2021:

Hier der TE

mein Werdegang ist etwas durchwachsen, um es vorsichtig zu formulieren
3 Jahre PhD in komplexen dynamischen Systemen (C++ Programmierung)
3 Jahre PostDoc in statistischer Physik (C++ Programmierung)
6 Monate Analyst im Finanzwesen: selbst gekündigt weil Umzug wegen Nachwuchs von Nöten
6 Monate SrDataScientist: e-commernce: gekündigt wegen Corona

Da ich Zugriff auf das Personalsystem habe, weiß ich, dass ich hier unter "zu teuer" laufe

Bzgl. ML - ja die großen Cloudanbieter haben bereits für vieles Lösungen mit denen wir nicht konkurrieren können bzw. sie für custom Lösungen mitverwenden.

Ich lehne ca 90% der Bewerber ab - weil ein paar Kaggle-Kurse eben noch keinen Engineer machen. Wenn man nicht weiß, was der Unterschied zwischen einem set() und einer list() ist, dann tut es mir leid.

Deprimierend ist Einzig, dass ich bereits bei Amazon als "Performance Engineer" in der engeren Auswahl war und selbst abgelehnt habe. Auch hatte ich ein Angebot für 75fix auf dem Tisch als Engineer bei einer Beratung. Ich denke, dass es wenig Leute gibt die auf meinem Niveau sind - ganz unaufgeregt. Als "Manager" sitze ich leider 90% in sinnlosen Meetings und verschwende mein Talent.

AI/ML funktioniert nur in großen Buden - wenn ich mal "cosine_similarity" schreiben darf, ist das viel :)

Also ich kann dir ganz unaufgeregt sagen, dass es ziemlich viele Leute gibt die auf deinem Niveau sind minus der attitude. Oder hast du als einziger in Deutschland Mathematik studiert und promoviert?Wäre mir neu. Allein im Trading Bereich hat jeder zweite dein Profil. Wenn du etwas anspruchsvolles machen möchtest, dafür gibt es ja die Lehre. Da sitzt du auch nicht in sinnlosen meetings rum.

Wenn du mehr Geld haben möchtest sollte man vieleicht nicht in der Finanzbranche kündigen und bei Amazon ablehnen. Hier dann rumzujaulen man verdient so wenig macht dann halt wenig Sinn oder? Finde ich halt eine komische Art sich zu beklagen, man verdient nur 72k, was gemessen am dtsch Durchschnittsgehalt wohl ziemlich gut ist für einen Berufseinsteiger. Und promovierter Nawi hin oder her 3 Arbeitgeber und so kurze Betriebszugehörigkeit sieht halt nirgendwo gut aus.

Wenn du mehr Geld willst US Tech, HF, S&T, Propshop. Und da haben wie gesagt ziemlich viele dein Profil.

Das Argument höre ich ständig "mit deinem Profil"
Es geht ja darum was ich geleistet habe und was ich verantworte und da kenne ich wie gesagt keinen

Klar nen Doktor ist nix besonderes und da bilde ich mir auch nix drauf ein

antworten
WiWi Gast

Gehalt Team Lead/Solution Architect im Bereich Machine Learning

Da du Dunkeldeutschland schreibst vermute ich Osten.
Wenn du flexibel bist, dann komme in den Südwestraum. Im Osten hast du immer ein geringeres Gehalt. Berücksichtige deine Wohnkosten beim Vergleich. Ich vermute, dass du im Osten mit deinen ü70k sehr gut verdienst.

Mache dir doch bitte ein Profil, bei dem ich dich kontaktieren kann. Wir suchen im Bereich NLP. Kein Google/AWS/Azure API bauen, sondern direkt neue Produkte entwickeln die es so nicht gibt. Wir sieben stark aus aufgrund der Ansprüche. Tätigkeiten erfordern viel mathematisches Denkvermögen, weniger libraries - weil es diese dafür noch nicht gibt.

antworten
WiWi Gast

Gehalt Team Lead/Solution Architect im Bereich Machine Learning

WiWi Gast schrieb am 27.04.2021:

Da du Dunkeldeutschland schreibst vermute ich Osten.
Wenn du flexibel bist, dann komme in den Südwestraum. Im Osten hast du immer ein geringeres Gehalt. Berücksichtige deine Wohnkosten beim Vergleich. Ich vermute, dass du im Osten mit deinen ü70k sehr gut verdienst.

Mache dir doch bitte ein Profil, bei dem ich dich kontaktieren kann. Wir suchen im Bereich NLP. Kein Google/AWS/Azure API bauen, sondern direkt neue Produkte entwickeln die es so nicht gibt. Wir sieben stark aus aufgrund der Ansprüche. Tätigkeiten erfordern viel mathematisches Denkvermögen, weniger libraries - weil es diese dafür noch nicht gibt.

Wie heißt denn deine Firma? bzw in welcher branche ist diese tätig?

antworten
WiWi Gast

Gehalt Team Lead/Solution Architect im Bereich Machine Learning

Ich war zuletzt als Teamleiter/Senior Software Engineer angestellt, die Aufgaben waren ziemlich identisch. Nur nicht im Bereich ML, sondern "normale" Softwareentwicklung, ich hatte Personal- Projekt und Budgetverantwortung und ich habe nur einen Bachelor und 15 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung. Standort war eine Großstadt in BW, die Firma auch Mittelstand mit ~250Mitarbeiter, aber keine Agentur.
Ich hatte ein Fixgehalt von 73k€ plus max 10k€ variable Anteile, allerdings waren da auch die Überstunden schon mit drin.

Ich empfand es immer als zu wenig, gerade auch für den AllIn Aufwand den ich betrieben habe. Muss aber bei meiner Stellensuche derzeit feststellen, dass es sehr wenige solcher Stellen gibt und ich wohl keine 83k€ mehr erreichen werde, weder auf so einer Position, noch ohne die Verantwortung. Es war also wohl doch nicht so schlecht.

antworten
WiWi Gast

Gehalt Team Lead/Solution Architect im Bereich Machine Learning

WiWi Gast schrieb am 26.04.2021:

Was denkt ihr?

Naja das Gehalt selbst ist für Ostdeutschland und in einer kleinen Agentur nicht so schlecht. Aber würde mir hinsichtlich der Tätigkeit Gedanken machen.

Es scheint mir so, dass du nicht wirklich dein ML Wissen in der Praxis einsetzen kannst, nachdem was du schreibst, bist du ja mittlerweile eher ins Projektmanagement und in Richtung Management abgebogen. Willst du das denn?

In einem Jahr "vom Senior ML Engineer, danach Tech Lead und nun Project Team Lead" ist völig an den Haaren herbeigezogen. Diese Titel sind pratksich komplett wertlos und dienen vermutlich nur um dich zu besänftigen. Außerdem solche "Beförderungen" ohne Gehaltserhöhungen mitzumachen ist nicht so smart.

Zum Vergleich, ich bin Senior Data Scientist und verdiene ungefähr das gleiche wie du, nur muss ich keine Menschen leiten, sondern nur die Technik, also Tech Lead für ML sozusagen. Technische Interviews gehören aber auch dazu. Firma ist ähnlich groß, aber wir machen echtes ML. Meiner Erfahrung nach ist es, im Gegenteil zu deiner, eher so, dass die großen Firmen langweiliges Zeug machen. Kleinere Firmen sind da oft viel näher an der Forschung, allerdings sind das meistens keine Agenturen und man muss auch die richtige finden.

Mittlerweile bin ich auch auf dem Trichter, dass das Gehalt weniger Bedeutung hat. Lieber ein bisschen weniger, als mir 90% meiner Zeit Buzzword Bingo und sinnlose Meetings reinziehen zu müssen, mit Leuten die keine Ahung haben, von was Sie sprechen.

antworten

Artikel zu ML-KI

Künstliche Intelligenz ist Top-Thema bei Unternehmen

Die Großbuchstaben "KI" auf einer Taste stehen für "Künstliche Intelligenz"

Neun von zehn Managern erwarten grundlegende Veränderungen bei ihren Geschäftsprozessen und Kundeninteraktionen durch Künstliche Intelligenz (KI). Die strategische Bedeutung von Künstlicher Intelligenz zieht daher Anpassung der Unternehmens­strategie nach sich. Effizienz und Kundenzentrierung werden dabei derzeit als größtes Potenzial der KI-Technologien gesehen, so die Ergebnisse von Lünendonk und Lufthansa Industry Solutions in ihrer Sonderanalyse Künstliche Intelligenz.

Deutschland will führend in Künstlicher Intelligenz werden

Künstliche Intelligenz: Das Wahlplakat der CDU zur Bundestagswahl 2017 zeigt Angela Merkel.

Deutschland müsse "noch schneller und entschiedener" bei der Förderung der Künstlichen Intelligenz (KI) werden. Das sagt Bundeskanzlerin Merkel in ihrem neuen Video-Podcast. Deshalb will die Bundesregierung bis zum Ende dieser Legislaturperiode drei Milliarden Euro für die Förderung von Künstlicher Intelligenz ausgeben.

Bewerbungsgespräch: Künstliche Intelligenz analysiert angehende Führungskräfte

Thomas Belker, Vorstandssprecher Talanx Service AG

Thomas Belker, Vorstandssprecher der Talanx Service AG, sprach im Interview mit dem Tagesspiegel über Precire – einer Software, die in zehn Minuten die Persönlichkeit eines Bewerbers durchanalysiert. Der Algorithmus kann 42 Dimensionen einer Persönlichkeit messen. Talanx nutzt die Software, um Bewerber für den Vorstand und die beiden Führungsebenen darunter auszuwählen, sowie für die Weiterentwicklung des Top-Managements.

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

StepStone Gehaltsreport 2017: Was Fach- und Führungskräfte mit Wirtschaftsstudium verdienen

Titelblatt StepStone Gehaltsreport 2017

In Deutschland verdienen Fachkräfte und Führungskräfte durchschnittlich 57.100 Euro. Akademiker verdienen im Schnitt 37 Prozent mehr. Mit einem Wirtschaftsstudium beträgt das Brutto-Jahresgehalt inklusive variablem Anteil in "BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften" im Schnitt 65.404 Euro, in Wirtschaftsinformatik 68.133 Euro und in Wirtschaftsingenieurwesen sogar 70.288 Euro.

TVÖD-Tarifeinigung: Beschäftigte können sich über mehr Geld freuen

TVöD: Ein weißes Schild weist den Weg zur  "Universität"

Die Tarifrunde 2018 mit dem Bund und den kommunalen Arbeitgebern ist abgeschlossen. Die Entgelte werden in drei Schritten erhöht; betrieblichschulische Ausbildungsverhältnisse und duale Studiengänge werden tarifiert. Außerdem wird die Jahressonderzahlung im Tarifgebiet Ost der VKA an das Westniveau angeglichen.

Bachelorabsolventen verdienen langfristig viel weniger

 Wortspinnennetz - An Fäden hängen mehrere kleine Würfel mit Buchstaben, die Hochschulabschlüsse: PHD, BA, DR, MA und DIPL vor grauem Hintergrund zeigen.

Höhere Abschlüsse zahlen sich aus. Das Gehalt von Bachelorabsolventen ist im Alter von 25 Jahren bei 2.750 Euro mit dem bei beruflichen Fortbildungsabschlüsse vergleichbar. Masterabsolventen erzielen dann bereits ein Einkommen von rund 2.900 Euro im Monat. Dieser Einkommensunterschied wächst mit steigender Berufserfahrung, wie eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung zeigt. 34-jährige Masterabsolventen verdienen im Durchschnitt etwa 4.380 Euro im Monat, Bachelorabsolventen 3.880 Euro.

Gehaltsanalyse 2017: Was Fach- und Führungskräfte nach Bundesländern verdienen

Die Finanzmetropole Frankfurt.

Wer in Städten lebt und arbeitet, bekommt mehr Gehalt - das stimmt zumindest im Fall München. Fach- und Führungskräfte aus München verdienen durchschnittlich über 3.200 Euro mehr im Jahr als außerhalb der bayrischen Hauptstadt. Das gilt jedoch nicht für alle Bundesländer. Das Online-Portal Gehalt.de hat die Durchschnittsgehälter aller Bundesländer - ohne die Stadtstaaten - mit und ohne Hauptstadt analysiert.

Gehaltsübersicht 2017: Buchhalter und Einkäufer verzeichnen Gehaltszuwachs

Die Gehälter im Finance-, Assistenz- und kaufmännischen Bereich steigen im Jahr 2017 erneut. Besonders profitieren Lohnbuchhalter, Gehaltsbuchhalter sowie Einkäufer von den steigenden Gehältern. Lohnbuchhalter und Gehaltsbuchhalter erwarten einen Zuwachs von 5,9 Prozent, bei Einkäufern sind es 4,3 Prozent. Das zeigen die aktuellen Ergebnisse der neuen Gehaltsübersicht 2017 von Personaldienstleister Robert Half.

Gehaltsstudie 2015: Das verdienen Diplom-Kaufleute und Diplom-Betriebswirte

Ein Lego-Männchen im Anzug mit vielen 50 Euro Scheinen symoblisiert das Thema Gehalt.

Diplom-Kaufleute verdienen in Deutschland im Durchschnitt 4.851 Euro im Monat. Das Einkommen der Diplom-Kaufleute steigt dabei mit der Dauer der Berufserfahrung von durchschnittlichen Einstiegsgehältern von gut 4.100 Euro bis hin zu etwa 6.000 Euro bei mehr als 20 Jahren Berufserfahrung. Auch Diplom-Kaufleute profitieren in tarifgebundenen Unternehmen von höheren Gehältern. Sie liegen 17,4 Prozent über dem Gehalt ihrer Kollegen in Betrieben ohne Tarifvertrag, so das aktuelle Ergebnis der LohnSpiegel Einkommensstudie für die Berufsgruppe „Diplom-Kaufmann/-frau, Diplom-Betriebswirt/in“.

Gehaltsstudie 2016: Gehälter in Marketing und Vertrieb steigen um 2,6 Prozent

Geldscheine und kleine Buchstabenwürfel zum Thema Gehälter liegen zusammen.

Die Gehälter im Marketing und Vertrieb wurden in Deutschland in 2016 um durchschnittlich 2,6 Prozent angehoben. Führungskräfte in Marketing und Vertrieb verdienen durchschnittlich 113.000 Euro jährlich, Spezialisten 73.000 Euro und Sachbearbeiter 49.000 Euro. Im Vertrieb ist die variable Vergütung Standard. Fast alle Vertriebsleiter, Außendienstleiter und Außendienstmitarbeiter erhalten etwa 20 Prozent vom Gehalt als leistungsabhängige Vergütung. Das zeigt die Gehaltsstudie 2016 der Managementberatung Kienbaum.

StepStone Gehaltsreport 2016: Das verdienen Fach- und Führungskräfte mit Wirtschaftsstudium

Ein Legomännchen mit Geldscheinen zum Thema Gehalt.

Durchschnittlich 52.000 Euro verdienen Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Akademiker verdienen im Schnitt 28 Prozent mehr. Mit einem Wirtschaftsstudium beträgt das Brutto-Jahresgehalt inklusive variablem Anteile in "BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften" im Schnitt 58.871 Euro, in Wirtschaftsinformatik 62.382 Euro und in Wirtschaftsingenieurwesen 62.231 Euro.

Gehaltsübersicht 2016: Einkäufer mit größter Gehaltsentwicklung

Eine Hand hält gefächerte Karten mit Buchstaben, die das Wort Gehalt ergeben.

Die Gehälter bei kaufmännischen Fachkräften steigen im Jahr 2016. Der Gehaltsübersicht 2016 von Personaldienstleister Robert Half zufolge tendiert vor allem die Vergütung von Einkäufern, Kundenberatern, Office-Managern und Projektassistenten in diesem Jahr zu höheren Gehältern. Die Einkäufer erwartet bei den Office-Jobs mit 2,4 Prozent Gehaltssteigerung die beste Gehaltsentwicklung.

Gehaltsstudie 2015: Controller verdienen 2015 rund 3,5 Prozent mehr als im Vorjahr

Buchstabenwürfel ergeben das Wort: Gehälter, welches sich auf einer roten, glatten Oberfläche wiederspiegelt.

Das Gehalt von Controllern steigt mit zunehmender Verantwortung und je anspruchsvoller die Position der Controller, desto höher ist entsprechend der Bonus zum Festgehalt. Sachbearbeiter verdienen im Controlling im Schnitt 63.000 Euro pro Jahr. Das durchschnittliche Jahresgehalt von Controllern in Führungspositionen beträgt 116.000 Euro. In großen Unternehmen verdienen Controller mehr als in kleinen Firmen, wie eine aktuelle Gehaltsstudie für das Jahr 2015 von Kienbaum zeigt.

Vertriebsgehälter: Variable Vergütung führt selten zum Ziel

Weißes Startbanner auf dem in fetten schwarzen Buchstaben das Wort ZIEL steht.

Variable Vergütungen sind im Vertrieb ein wichtiger Gehaltsbestandteil. Provisionen und Bonuszahlungen haben bei Vertriebsmitarbeiter jedoch nur sehr geringen Einfluss auf die Zielerreichung im Vertrieb. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Hay Group Unternehmensberatung zu Vertriebsgehältern.

Antworten auf Gehalt Team Lead/Solution Architect im Bereich Machine Learning

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 15 Beiträge

Diskussionen zu ML-KI

Weitere Themen aus Gehälter