DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
GehälterPE

Re: Gehalt Private Equity

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Verdient bei fund-of-funds mehr oder weniger? z. B. MPEP, Golding

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Push

WiWi Gast schrieb am 28.08.2018:

Als Bachelor oder Master?
Wenn Master, welches Profil benötigt man für den Bachelor-Einstieg?
Danke

WiWi Gast schrieb am 28.08.2018:

Du kannst als grobe Richtwerte für die Grundgehälter bei nem kleinen deutschen PE Fonds zwischen 50 und 70K zum Einstieg fix rechnen. All-In also ca. 55 - 80 k je nach Fonds.

WiWi Gast schrieb am 24.08.2018:

Ich steige demnächst in die Gehaltsverhandlung bei einem kleinem, unbekannten PE Fund und wollte mal fragen, was ich realistisch so verlangen kann. Ich verfüge bereits über Vorerfahrung bei besagtem Fonds als Werkstudent.

Sind 50k fix+ 5-10% bonus realistisch?

LG

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

weniger natürlich. FoF ist etwas ganz anders und ziemlich lame!

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Wie hoch ist die verlangte Reisebereitschaft? Also wie oft in De (Inn de mit Auto oder Zug?) und Auslandsreisen bei großen aus UK oder USA?
Gibt’s auch die Option ein geschäftsauto zu bekommen? Wenn ja bei welchen Fonds?(evtl. Regularien?)

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 01.09.2018:

weniger natürlich. FoF ist etwas ganz anders und ziemlich lame!

Wieviel weniger?
Weiß jemand über das Gehalt bei Golding Capital?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Welche large cap oder evtl. mid cap (am oberen Ende) Fonds gibt’s in München?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Warum verlangen Fonds die auf die Dach Region fokussiert sind und keinen Auslandssitz haben sehr gute Englischkenntnisse? Nehmen die auch jemanden mit durschnittlichem englisch?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Warum sprichst du nur durchschnittliches Englisch?

WiWi Gast schrieb am 02.09.2018:

Warum verlangen Fonds die auf die Dach Region fokussiert sind und keinen Auslandssitz haben sehr gute Englischkenntnisse? Nehmen die auch jemanden mit durschnittlichem englisch?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 02.09.2018:

Warum sprichst du nur durchschnittliches Englisch?

WiWi Gast schrieb am 02.09.2018:

Warum verlangen Fonds die auf die Dach Region fokussiert sind und keinen Auslandssitz haben sehr gute Englischkenntnisse? Nehmen die auch
jemanden mit durschnittlichem englisch?

Ist halt so...

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Sank you

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Note 3 im Abi, ist das zu schlecht?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 02.09.2018:

Warum verlangen Fonds die auf die Dach Region fokussiert sind und keinen Auslandssitz haben sehr gute Englischkenntnisse? Nehmen die auch jemanden mit durschnittlichem englisch?

Nein nehmen sie idR nicht, weil gutes Englisch inzwischen nunmal ein notwendiger Hardskill sind.
Arbeite zur Zeit bei einem Small Cap PE in Deutschland, der auch seinen Fokus ausschließlich in Deutschland hat. Dennoch sind alle Unterlagen etc. auf Englisch. Vergiss nicht, dass du als PE oft auch internationale Investoren hast. Daher läuft 80% deiner Arbeit eh auf Englisch ab.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Wie sind die Arbeitszeiten im pe? Wie groß fallen die Unterschiede zwischen einzelnen Fonds (small/large-cap) aus? Wochenendarbeit?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Was verdienst du bei deinem Small Cap PE? Könntest du deine bisherige Gehaltsentwicklung kurz schildern?

WiWi Gast schrieb am 02.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 02.09.2018:

Warum verlangen Fonds die auf die Dach Region fokussiert sind und keinen Auslandssitz haben sehr gute Englischkenntnisse? Nehmen die auch jemanden mit durschnittlichem englisch?

Nein nehmen sie idR nicht, weil gutes Englisch inzwischen nunmal ein notwendiger Hardskill sind.
Arbeite zur Zeit bei einem Small Cap PE in Deutschland, der auch seinen Fokus ausschließlich in Deutschland hat. Dennoch sind alle Unterlagen etc. auf Englisch. Vergiss nicht, dass du als PE oft auch internationale Investoren hast. Daher läuft 80% deiner Arbeit eh auf Englisch ab.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Hat man bei einer associate stelle bessere Chancen wenn man von einem small-cap Pe (Analyst) kommt als wenn man 2-3 Jahre bei einer top Investmentbank war?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 03.09.2018:

Hat man bei einer associate stelle bessere Chancen wenn man von einem small-cap Pe (Analyst) kommt als wenn man 2-3 Jahre bei einer top Investmentbank war?

Nein

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 02.09.2018:

Wie sind die Arbeitszeiten im pe? Wie groß fallen die Unterschiede zwischen einzelnen Fonds (small/large-cap) aus? Wochenendarbeit?

Small Cap sind super volatil, je nach Investitionsdruck. Bekannte arbeiten im Schnitt 50-55h die Woche. Wochenende selten bis nie.
Ich arbeite bei einem MM Fund und komme mit Reisezeit auf ca. 55-60h/Woche. Mal sinds nur 40h, mal aber auch 80h.
MF sind schon sehr nah an den BB dran, weil auch die inzwischen "Maschinenräume" mit Analysten haben. Rechne also mal mit 65-70h, der Unterschied liegt darin, dass es etwas planbarer ist und Wochenendarbeit quasi nicht existiert (meine Erfahrung aus Praktikum).

Was verdienst du bei deinem Small Cap PE? Könntest du deine bisherige Gehaltsentwicklung kurz schildern?

Bin zwar nicht der Poster, aber kenne einige bei SmallCaps.
Das Gehalt unterscheidet sich stark innerhalb der SmallCaps, da es eben die ganz jungen PEs sind oder aber eben welche die bewusst klein bleiben, weil die Partner/Gründer nur noch entspannt bisschen Geld verdienen wollen.
Bei ersteren dürfte das Gehalt sehr mau ausfallen, mir wurden damals 48k + carry-artiger Bonus angeboten. Dafür sind bei einem Bekannten die Steigerungen ziemlich krass ausgefallen aufgrund guter Performance von ihm und dem Fund. Nach gut 3 Jahren ist er jetzt bei ca. 80k fix.

Bei meinem MM Fund bin ich mit ca. 75k fix eingestiegen und war im ersten Jahr bei ca. 100k all in. Nach 2 Jahren steht jetzt zum Jahreswechsel die Assoc-Beförderung an und hoffe, dass ich nach dem 3. Jahr auf 180k all in komme

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Danke.

WiWi Gast schrieb am 03.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 02.09.2018:

Wie sind die Arbeitszeiten im pe? Wie groß fallen die Unterschiede zwischen einzelnen Fonds (small/large-cap) aus? Wochenendarbeit?

Small Cap sind super volatil, je nach Investitionsdruck. Bekannte arbeiten im Schnitt 50-55h die Woche. Wochenende selten bis nie.
Ich arbeite bei einem MM Fund und komme mit Reisezeit auf ca. 55-60h/Woche. Mal sinds nur 40h, mal aber auch 80h.
MF sind schon sehr nah an den BB dran, weil auch die inzwischen "Maschinenräume" mit Analysten haben. Rechne also mal mit 65-70h, der Unterschied liegt darin, dass es etwas planbarer ist und Wochenendarbeit quasi nicht existiert (meine Erfahrung aus Praktikum).

Was verdienst du bei deinem Small Cap PE? Könntest du deine bisherige Gehaltsentwicklung kurz schildern?

Bin zwar nicht der Poster, aber kenne einige bei SmallCaps.
Das Gehalt unterscheidet sich stark innerhalb der SmallCaps, da es eben die ganz jungen PEs sind oder aber eben welche die bewusst klein bleiben, weil die Partner/Gründer nur noch entspannt bisschen Geld verdienen wollen.
Bei ersteren dürfte das Gehalt sehr mau ausfallen, mir wurden damals 48k + carry-artiger Bonus angeboten. Dafür sind bei einem Bekannten die Steigerungen ziemlich krass ausgefallen aufgrund guter Performance von ihm und dem Fund. Nach gut 3 Jahren ist er jetzt bei ca. 80k fix.

Bei meinem MM Fund bin ich mit ca. 75k fix eingestiegen und war im ersten Jahr bei ca. 100k all in. Nach 2 Jahren steht jetzt zum Jahreswechsel die Assoc-Beförderung an und hoffe, dass ich nach dem 3. Jahr auf 180k all in komme

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 03.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 02.09.2018:

Wie sind die Arbeitszeiten im pe? Wie groß fallen die Unterschiede zwischen einzelnen Fonds (small/large-cap) aus? Wochenendarbeit?

Small Cap sind super volatil, je nach Investitionsdruck. Bekannte arbeiten im Schnitt 50-55h die Woche. Wochenende selten bis nie.
Ich arbeite bei einem MM Fund und komme mit Reisezeit auf ca. 55-60h/Woche. Mal sinds nur 40h, mal aber auch 80h.
MF sind schon sehr nah an den BB dran, weil auch die inzwischen "Maschinenräume" mit Analysten haben. Rechne also mal mit 65-70h, der Unterschied liegt darin, dass es etwas planbarer ist und Wochenendarbeit quasi nicht existiert (meine Erfahrung aus Praktikum).

Was verdienst du bei deinem Small Cap PE? Könntest du deine bisherige Gehaltsentwicklung kurz schildern?

Bin zwar nicht der Poster, aber kenne einige bei SmallCaps.
Das Gehalt unterscheidet sich stark innerhalb der SmallCaps, da es eben die ganz jungen PEs sind oder aber eben welche die bewusst klein bleiben, weil die Partner/Gründer nur noch entspannt bisschen Geld verdienen wollen.
Bei ersteren dürfte das Gehalt sehr mau ausfallen, mir wurden damals 48k + carry-artiger Bonus angeboten. Dafür sind bei einem Bekannten die Steigerungen ziemlich krass ausgefallen aufgrund guter Performance von ihm und dem Fund. Nach gut 3 Jahren ist er jetzt bei ca. 80k fix.

Bei meinem MM Fund bin ich mit ca. 75k fix eingestiegen und war im ersten Jahr bei ca. 100k all in. Nach 2 Jahren steht jetzt zum Jahreswechsel die Assoc-Beförderung an und hoffe, dass ich nach dem 3. Jahr auf 180k all in komme

Geht das auch iwie als Bachelor, wenn man top performed?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Ich weiß es gibt wichtigeres, aber im Alltag macht es schon nen Unterschied, wie ist die Büroaufteilung? Also Einzelbüro?(auch für juniors?) 2er Büros? Gibt es auch welche wo man nur ein Gemeinschaftsbüro bekommt?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 03.09.2018:

Danke.

WiWi Gast schrieb am 03.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 02.09.2018:

Wie sind die Arbeitszeiten im pe? Wie groß fallen die Unterschiede zwischen einzelnen Fonds (small/large-cap) aus? Wochenendarbeit?

Small Cap sind super volatil, je nach Investitionsdruck. Bekannte arbeiten im Schnitt 50-55h die Woche. Wochenende selten bis nie.
Ich arbeite bei einem MM Fund und komme mit Reisezeit auf ca. 55-60h/Woche. Mal sinds nur 40h, mal aber auch 80h.
MF sind schon sehr nah an den BB dran, weil auch die inzwischen "Maschinenräume" mit Analysten haben. Rechne also mal mit 65-70h, der Unterschied liegt darin, dass es etwas planbarer ist und Wochenendarbeit quasi nicht existiert (meine Erfahrung aus Praktikum).

Was verdienst du bei deinem Small Cap PE? Könntest du deine bisherige Gehaltsentwicklung kurz schildern?

Bin zwar nicht der Poster, aber kenne einige bei SmallCaps.
Das Gehalt unterscheidet sich stark innerhalb der SmallCaps, da es eben die ganz jungen PEs sind oder aber eben welche die bewusst klein bleiben, weil die Partner/Gründer nur noch entspannt bisschen Geld verdienen wollen.
Bei ersteren dürfte das Gehalt sehr mau ausfallen, mir wurden damals 48k + carry-artiger Bonus angeboten. Dafür sind bei einem Bekannten die Steigerungen ziemlich krass ausgefallen aufgrund guter Performance von ihm und dem Fund. Nach gut 3 Jahren ist er jetzt bei ca. 80k fix.

Bei meinem MM Fund bin ich mit ca. 75k fix eingestiegen und war im ersten Jahr bei ca. 100k all in. Nach 2 Jahren steht jetzt zum Jahreswechsel die Assoc-Beförderung an und hoffe, dass ich nach dem 3. Jahr auf 180k all in komme

Wieviel € AUM hat der Fond wo du arbeitest? In München oder ffm?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Welche 3 Fonds zahlen in münchen am besten?
Und welche 3 in ffm?
Also Vorallem meine ich die Positionen associate und Director(oder wie auch immer diese Position bei dem fond gennant wird...)

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Wie sieht die gehaltsentwicklung von 0 bis 10 Jahren Berufserfahrung aus? (Durchschnittliche Performance)
Bei smal bis large caps...

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Welche Exit Möglichkeiten gibt’s im pe? Suche Vorallem nach Möglichkeiten die gute w/l Balance bieten, Gehalt muss nicht extrem hoch sein(100k reichen) bei 40h oder weniger

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Sagt mal, was sind das denn für Fragen?

Da vergeht einem glatt die Lust zu helfen!

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 04.09.2018:

Welche 3 Fonds zahlen in münchen am besten?
Und welche 3 in ffm?
Also Vorallem meine ich die Positionen associate und Director(oder wie auch immer diese Position bei dem fond gennant wird...)

Kann man nicht sagen. Sollten sich allerdings nicht viel geben untereinander.

Wie sieht die gehaltsentwicklung von 0 bis 10 Jahren Berufserfahrung aus?
(Durchschnittliche Performance)
Bei smal bis large caps...

Kann man nicht sagen, bis zur Carry -Beteiligung sind die Gehälter leicht unter IB Niveau. Bei Carry können die astronomische Höhen annehmen.

Welche Exit Möglichkeiten gibt’s im pe? Suche Vorallem nach Möglichkeiten die gute w/l > Balance bieten, Gehalt muss nicht extrem hoch sein(100k reichen) bei 40h oder weniger

Eigentlich ist PE schon der Exit, aber das was naheliegt wäre ein Exit in ein Portfoliounternehmen, bzw. die Übernahme eines solchen. Aber da haut es mit 40h oder weniger nicht hin. Kannst natürlich in eine 70% Controller Stelle gehen, aber wenn du mal in der Positon eines PE Directors warst, wird dich das nicht erfüllen.
Realistischer ist, dass du dich mit deinem verdienten Vermögen versuchst als privater Investor durchzukämpfen.

Ich nehme einfach mal an, dass die letzten 3 Postings von der gleichen Person sind. Bitte schreib das alles in einen Thread

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Sind 140k Fix realistisch bei permira mit 4 Jahren BE?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Stehe vor ner ähnlichen Situation. Arbeite momentan als Werkstudent bei einem kleinen PE Fonds mit drei Portfoliounternehmen und mir wurde in Aussicht gestellt, dort nach meiner MA fest einzusteigen.

Was kann ich realistisch dort verlangen? Sind 60-70k All-In zu hoch gegriffen?

LG

WiWi Gast schrieb am 24.08.2018:

Ich steige demnächst in die Gehaltsverhandlung bei einem kleinem, unbekannten PE Fund und wollte mal fragen, was ich realistisch so verlangen kann. Ich verfüge bereits über Vorerfahrung bei besagtem Fonds als Werkstudent.

Sind 50k fix+ 5-10% bonus realistisch?

LG

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

kenne jemanden bei Permira der dort als Assoc angefangen hat. All in c. 180k

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 04.09.2018:

kenne jemanden bei Permira der dort als Assoc angefangen hat. All in c. 180k

Das sollte hinkommen, da man sich als IB Assoc in ähnlichen Regionen aufhält.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Push, bräuchte möglichst schnell Input.

WiWi Gast schrieb am 04.09.2018:

Stehe vor ner ähnlichen Situation. Arbeite momentan als Werkstudent bei einem kleinen PE Fonds mit drei Portfoliounternehmen und mir wurde in Aussicht gestellt, dort nach meiner MA fest einzusteigen.

Was kann ich realistisch dort verlangen? Sind 60-70k All-In zu hoch gegriffen?

LG

WiWi Gast schrieb am 24.08.2018:

Ich steige demnächst in die Gehaltsverhandlung bei einem kleinem, unbekannten PE Fund und wollte mal fragen, was ich realistisch so verlangen kann. Ich verfüge bereits über Vorerfahrung bei besagtem Fonds als Werkstudent.

Sind 50k fix+ 5-10% bonus realistisch?

LG

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 05.09.2018:

Push, bräuchte möglichst schnell Input.

WiWi Gast schrieb am 04.09.2018:

Stehe vor ner ähnlichen Situation. Arbeite momentan als Werkstudent bei einem kleinen PE Fonds mit drei Portfoliounternehmen und mir wurde in Aussicht gestellt, dort nach meiner MA fest einzusteigen.

Was kann ich realistisch dort verlangen? Sind 60-70k All-In zu hoch gegriffen?

LG

WiWi Gast schrieb am 24.08.2018:

Ich steige demnächst in die Gehaltsverhandlung bei einem kleinem, unbekannten PE Fund und wollte mal fragen, was ich realistisch so verlangen kann. Ich verfüge bereits über Vorerfahrung bei besagtem Fonds als Werkstudent.

Sind 50k fix+ 5-10% bonus realistisch?

LG

Ja, um die 60k sind realistisch.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 05.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 05.09.2018:

Push, bräuchte möglichst schnell Input.

WiWi Gast schrieb am 04.09.2018:

Stehe vor ner ähnlichen Situation. Arbeite momentan als Werkstudent bei einem kleinen PE Fonds mit drei Portfoliounternehmen und mir wurde in Aussicht gestellt, dort nach meiner MA fest einzusteigen.

Was kann ich realistisch dort verlangen? Sind 60-70k All-In zu hoch gegriffen?

LG

WiWi Gast schrieb am 24.08.2018:

Ich steige demnächst in die Gehaltsverhandlung bei einem kleinem, unbekannten PE Fund und wollte mal fragen, was ich realistisch so verlangen kann. Ich verfüge bereits über Vorerfahrung bei besagtem Fonds als Werkstudent.

Sind 50k fix+ 5-10% bonus realistisch?

LG

Ja, um die 60k sind realistisch.

Meine Erfahrung aus meinen PE FT "Verhandlungen" (4 nach Bewerbung, 2 nach Praktikum).
Gerade kleinere PEs sind sehr sehr fair und transparent in der Gehaltsverhandlung. Häufig haben die aufgrund ihrer Kosten - und Ertragsstruktur nicht die Möglichkeiten bei den Gehältern am Anfang mitzuhalten.
Deswegen bitte nicht enttäuscht sein, wenn auch mal nur 50k Fixum angeboten werden. Diese Bescheidenheit am Anfang wird einem oft in späteren Jahren sehr gedankt (auch monetär).

P.S. ich halte 60-70k für zu hoch gegriffen. Das ist auch eine riesige Spanne. Selbst etwas größere PEs (vgl. DBAG, Aurelius, Auctus) zahlen häufig nur 60k fix zum Einstieg.
Kleiner Tipp um das Gehalt einzuschätzen: Schau dir an wo die Leute die da als Assoc/IM arbeiten schon waren. Sind das alles ex BB/MBBler dann wird es dort gutes Geld geben. Sind es eher durchschnittsprofile wird sich das auch in den Gehältern zeigen.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Danke für die Insights. 50k fix würde ja auf ca. 60k All-In hinauslaufen, oder?
Damit wäre ich mehr als zufrieden. Die Managing Partner sind allesamt MBBler, die IM deutlich heterogener.

WiWi Gast schrieb am 05.09.2018:

Push, bräuchte möglichst schnell Input.

WiWi Gast schrieb am 04.09.2018:

Stehe vor ner ähnlichen Situation. Arbeite momentan als Werkstudent bei einem kleinen PE Fonds mit drei Portfoliounternehmen und mir wurde in Aussicht gestellt, dort nach meiner MA fest einzusteigen.

Was kann ich realistisch dort verlangen? Sind 60-70k All-In zu hoch gegriffen?

LG

WiWi Gast schrieb am 24.08.2018:

Ich steige demnächst in die Gehaltsverhandlung bei einem kleinem, unbekannten PE Fund und wollte mal fragen, was ich realistisch so verlangen kann. Ich verfüge bereits über Vorerfahrung bei besagtem Fonds als Werkstudent.

Sind 50k fix+ 5-10% bonus realistisch?

LG

Ja, um die 60k sind realistisch.

Meine Erfahrung aus meinen PE FT "Verhandlungen" (4 nach Bewerbung, 2 nach Praktikum).
Gerade kleinere PEs sind sehr sehr fair und transparent in der Gehaltsverhandlung. Häufig haben die aufgrund ihrer Kosten - und Ertragsstruktur nicht die Möglichkeiten bei den Gehältern am Anfang mitzuhalten.
Deswegen bitte nicht enttäuscht sein, wenn auch mal nur 50k Fixum angeboten werden. Diese Bescheidenheit am Anfang wird einem oft in späteren Jahren sehr gedankt (auch monetär).

P.S. ich halte 60-70k für zu hoch gegriffen. Das ist auch eine riesige Spanne. Selbst etwas größere PEs (vgl. DBAG, Aurelius, Auctus) zahlen häufig nur 60k fix zum Einstieg.
Kleiner Tipp um das Gehalt einzuschätzen: Schau dir an wo die Leute die da als Assoc/IM arbeiten schon waren. Sind das alles ex BB/MBBler dann wird es dort gutes Geld geben. Sind es eher durchschnittsprofile wird sich das auch in den Gehältern zeigen.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Was für ein Profil braucht man für PE?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 05.09.2018:

Was für ein Profil braucht man für PE?

really n1gg4?
Schau dir halt die PE Teams im Internet an, dann weißt du es.
Wurde auch schon x mal durchdiskutiert hier

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 05.09.2018:

Was für ein Profil braucht man für PE?

Ausbildung zum EHK

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 05.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 05.09.2018:

Was für ein Profil braucht man für PE?

Ausbildung zum EHK

stimmt, für Mega Funds aber min. Bankkaufmann

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Weitere Meinungen bitte!

WiWi Gast schrieb am 05.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 05.09.2018:

Push, bräuchte möglichst schnell Input.

WiWi Gast schrieb am 04.09.2018:

Stehe vor ner ähnlichen Situation. Arbeite momentan als Werkstudent bei einem kleinen PE Fonds mit drei Portfoliounternehmen und mir wurde in Aussicht gestellt, dort nach meiner MA fest einzusteigen.

Was kann ich realistisch dort verlangen? Sind 60-70k All-In zu hoch gegriffen?

LG

WiWi Gast schrieb am 24.08.2018:

Ich steige demnächst in die Gehaltsverhandlung bei einem kleinem, unbekannten PE Fund und wollte mal fragen, was ich realistisch so verlangen kann. Ich verfüge bereits über Vorerfahrung bei besagtem Fonds als Werkstudent.

Sind 50k fix+ 5-10% bonus realistisch?

LG

Ja, um die 60k sind realistisch.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Kann mir jemand etwas über die Arbeitszeiten und generell die work/life Balance bei 3i, Cinven oder permira sagen?
Dürften sich nicht viel geben beim Gehalt oder?

Denkt ihr es ist möglich dort zu arbeiten (ffm) mit einer 2 Zimmer Wohnung und in einem Haus in Bayern am Wochenende und im Urlaub zu wohnen? Also so das es lebenswert ist?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Cinven und Permira sollten eigentlich etwas mehr Zahlen als 3i.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 06.09.2018:

Cinven und Permira sollten eigentlich etwas mehr Zahlen als 3i.

Wieso? Kannst du einen Rahmen nennen?:)
Sind dafür dann die Arbeitszeiten besser bei 3i? Wie sieht’s mit wochenendarbeit aus?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 06.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 06.09.2018:

Cinven und Permira sollten eigentlich etwas mehr Zahlen als 3i.

Wieso? Kannst du einen Rahmen nennen?:)
Sind dafür dann die Arbeitszeiten besser bei 3i? Wie sieht’s mit wochenendarbeit aus?

Weil 3i eine schwere Zeit durchgemacht hat und erst seit wenigen Jahren wieder zur alten Stärke zurückgefunden hat. Trotzdem sind die AuM noch bedeutend kleiner als die von Permira und Cinven, die in Duetschland zu den größten PE-Investoren zählen.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 06.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 06.09.2018:

Cinven und Permira sollten eigentlich etwas mehr Zahlen als 3i.

Wieso? Kannst du einen Rahmen nennen?:)
Sind dafür dann die Arbeitszeiten besser bei 3i? Wie sieht’s mit wochenendarbeit aus?

Aus der Bilanz von 3i lässt sich erlesen, dass sie weltweit ca 350k Pfund pro Mitarbeiter ausgeben. Der Carry wird da nicht enthalten sein oder? Und da sind middle und back Office dabei...

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Auf welcher Universität warst du und welche Abschlussnote im Bachelor/Master?

Danke für die Infos!

WiWi Gast schrieb am 03.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 02.09.2018:

Wie sind die Arbeitszeiten im pe? Wie groß fallen die Unterschiede zwischen einzelnen Fonds (small/large-cap) aus? Wochenendarbeit?

Small Cap sind super volatil, je nach Investitionsdruck. Bekannte arbeiten im Schnitt 50-55h die Woche. Wochenende selten bis nie.
Ich arbeite bei einem MM Fund und komme mit Reisezeit auf ca. 55-60h/Woche. Mal sinds nur 40h, mal aber auch 80h.
MF sind schon sehr nah an den BB dran, weil auch die inzwischen "Maschinenräume" mit Analysten haben. Rechne also mal mit 65-70h, der Unterschied liegt darin, dass es etwas planbarer ist und Wochenendarbeit quasi nicht existiert (meine Erfahrung aus Praktikum).

Was verdienst du bei deinem Small Cap PE? Könntest du deine bisherige Gehaltsentwicklung kurz schildern?

Bin zwar nicht der Poster, aber kenne einige bei SmallCaps.
Das Gehalt unterscheidet sich stark innerhalb der SmallCaps, da es eben die ganz jungen PEs sind oder aber eben welche die bewusst klein bleiben, weil die Partner/Gründer nur noch entspannt bisschen Geld verdienen wollen.
Bei ersteren dürfte das Gehalt sehr mau ausfallen, mir wurden damals 48k + carry-artiger Bonus angeboten. Dafür sind bei einem Bekannten die Steigerungen ziemlich krass ausgefallen aufgrund guter Performance von ihm und dem Fund. Nach gut 3 Jahren ist er jetzt bei ca. 80k fix.

Bei meinem MM Fund bin ich mit ca. 75k fix eingestiegen und war im ersten Jahr bei ca. 100k all in. Nach 2 Jahren steht jetzt zum Jahreswechsel die Assoc-Beförderung an und hoffe, dass ich nach dem 3. Jahr auf 180k all in komme

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 06.09.2018:

Cinven und Permira sollten eigentlich etwas mehr Zahlen als 3i.

Wieso? Kannst du einen Rahmen nennen?:)
Sind dafür dann die Arbeitszeiten besser bei 3i? Wie sieht’s mit wochenendarbeit aus?

Aus der Bilanz von 3i lässt sich erlesen, dass sie weltweit ca 350k Pfund pro Mitarbeiter ausgeben. Der Carry wird da nicht enthalten sein oder? Und da sind middle und back Office dabei...

Die durchschnittlichen Gehälter sind kein guter Indikator. Ähnliches wird gerne bei efinancialcareers für die Investmentbanken gemacht. Wie du schon selber ansprichst, sind die Daten sehr stark verzerrt.

Bei 3i kannst du auf Analyst und Associate Ebene mit einem IB-ähnlichen Gehalt rechnen. Das gilt generell für die meisten (upper) MM Fonds. MF zahlen schon bei Einstieg etwas mehr.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Laut Website hat Apax nur 2 MA in München, kommt mir bisschen wenig vor?! Weiß jemand warum? Sind einige Vlt london zugeordnet obwohl sie eig in München arbeiten?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 06.09.2018:

Laut Website hat Apax nur 2 MA in München, kommt mir bisschen wenig vor?! Weiß jemand warum? Sind einige Vlt london zugeordnet obwohl sie eig in München arbeiten?

Was stellst du eigentlich für merkwürdige Fragen? Weder Apax, noch Carlyle, noch BainCap haben eine besondere Präsenz in München.

In München sind von den großen Fonds lediglich EQT und PAI fester verwurzelt.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 06.09.2018:

Auf welcher Universität warst du und welche Abschlussnote im Bachelor/Master?

Danke für die Infos!

WiWi Gast schrieb am 03.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 02.09.2018:

Wie sind die Arbeitszeiten im pe? Wie groß fallen die Unterschiede zwischen einzelnen Fonds (small/large-cap) aus? Wochenendarbeit?

Small Cap sind super volatil, je nach Investitionsdruck. Bekannte arbeiten im Schnitt 50-55h die Woche. Wochenende selten bis nie.
Ich arbeite bei einem MM Fund und komme mit Reisezeit auf ca. 55-60h/Woche. Mal sinds nur 40h, mal aber auch 80h.
MF sind schon sehr nah an den BB dran, weil auch die inzwischen "Maschinenräume" mit Analysten haben. Rechne also mal mit 65-70h, der Unterschied liegt darin, dass es etwas planbarer ist und Wochenendarbeit quasi nicht existiert (meine Erfahrung aus Praktikum).

Was verdienst du bei deinem Small Cap PE? Könntest du deine bisherige Gehaltsentwicklung kurz schildern?

Bin zwar nicht der Poster, aber kenne einige bei SmallCaps.
Das Gehalt unterscheidet sich stark innerhalb der SmallCaps, da es eben die ganz jungen PEs sind oder aber eben welche die bewusst klein bleiben, weil die Partner/Gründer nur noch entspannt bisschen Geld verdienen wollen.
Bei ersteren dürfte das Gehalt sehr mau ausfallen, mir wurden damals 48k + carry-artiger Bonus angeboten. Dafür sind bei einem Bekannten die Steigerungen ziemlich krass ausgefallen aufgrund guter Performance von ihm und dem Fund. Nach gut 3 Jahren ist er jetzt bei ca. 80k fix.

Bei meinem MM Fund bin ich mit ca. 75k fix eingestiegen und war im ersten Jahr bei ca. 100k all in. Nach 2 Jahren steht jetzt zum Jahreswechsel die Assoc-Beförderung an und hoffe, dass ich nach dem 3. Jahr auf 180k all in komme

Dann glaubt mir eh keiner mehr was ich vorher geschrieben habe ;)

  1. kfm. Ausbildung nach dem Abitur
  2. Studium an einer guten staatlichen Uni in Deutschland
  3. 3 versch. Werkstudentenstellen (Big4 Audit, TAS, PE)
  4. 4 Praktika (TAS, inst. Sales bei nem PE, PD, PE)
  5. Festeinstieg im PE
antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 06.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 06.09.2018:

Auf welcher Universität warst du und welche Abschlussnote im Bachelor/Master?

Danke für die Infos!

WiWi Gast schrieb am 03.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 02.09.2018:

Wie sind die Arbeitszeiten im pe? Wie groß fallen die Unterschiede zwischen einzelnen Fonds (small/large-cap) aus? Wochenendarbeit?

Small Cap sind super volatil, je nach Investitionsdruck. Bekannte arbeiten im Schnitt 50-55h die Woche. Wochenende selten bis nie.
Ich arbeite bei einem MM Fund und komme mit Reisezeit auf ca. 55-60h/Woche. Mal sinds nur 40h, mal aber auch 80h.
MF sind schon sehr nah an den BB dran, weil auch die inzwischen "Maschinenräume" mit Analysten haben. Rechne also mal mit 65-70h, der Unterschied liegt darin, dass es etwas planbarer ist und Wochenendarbeit quasi nicht existiert (meine Erfahrung aus Praktikum).

Was verdienst du bei deinem Small Cap PE? Könntest du deine bisherige Gehaltsentwicklung kurz schildern?

Bin zwar nicht der Poster, aber kenne einige bei SmallCaps.
Das Gehalt unterscheidet sich stark innerhalb der SmallCaps, da es eben die ganz jungen PEs sind oder aber eben welche die bewusst klein bleiben, weil die Partner/Gründer nur noch entspannt bisschen Geld verdienen wollen.
Bei ersteren dürfte das Gehalt sehr mau ausfallen, mir wurden damals 48k + carry-artiger Bonus angeboten. Dafür sind bei einem Bekannten die Steigerungen ziemlich krass ausgefallen aufgrund guter Performance von ihm und dem Fund. Nach gut 3 Jahren ist er jetzt bei ca. 80k fix.

Bei meinem MM Fund bin ich mit ca. 75k fix eingestiegen und war im ersten Jahr bei ca. 100k all in. Nach 2 Jahren steht jetzt zum Jahreswechsel die Assoc-Beförderung an und hoffe, dass ich nach dem 3. Jahr auf 180k all in komme

Dann glaubt mir eh keiner mehr was ich vorher geschrieben habe ;)

  1. kfm. Ausbildung nach dem Abitur
  2. Studium an einer guten staatlichen Uni in Deutschland
  3. 3 versch. Werkstudentenstellen (Big4 Audit, TAS, PE)
  4. 4 Praktika (TAS, inst. Sales bei nem PE, PD, PE)
  5. Festeinstieg im PE

Kannst du deine Abschlussnote sagen? Bachelor oder Master?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 08.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 06.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 06.09.2018:

Auf welcher Universität warst du und welche Abschlussnote im Bachelor/Master?

Danke für die Infos!

WiWi Gast schrieb am 03.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 02.09.2018:

Wie sind die Arbeitszeiten im pe? Wie groß fallen die Unterschiede zwischen einzelnen Fonds (small/large-cap) aus? Wochenendarbeit?

Small Cap sind super volatil, je nach Investitionsdruck. Bekannte arbeiten im Schnitt 50-55h die Woche. Wochenende selten bis nie.
Ich arbeite bei einem MM Fund und komme mit Reisezeit auf ca. 55-60h/Woche. Mal sinds nur 40h, mal aber auch 80h.
MF sind schon sehr nah an den BB dran, weil auch die inzwischen "Maschinenräume" mit Analysten haben. Rechne also mal mit 65-70h, der Unterschied liegt darin, dass es etwas planbarer ist und Wochenendarbeit quasi nicht existiert (meine Erfahrung aus Praktikum).

Was verdienst du bei deinem Small Cap PE? Könntest du deine bisherige Gehaltsentwicklung kurz schildern?

Bin zwar nicht der Poster, aber kenne einige bei SmallCaps.
Das Gehalt unterscheidet sich stark innerhalb der SmallCaps, da es eben die ganz jungen PEs sind oder aber eben welche die bewusst klein bleiben, weil die Partner/Gründer nur noch entspannt bisschen Geld verdienen wollen.
Bei ersteren dürfte das Gehalt sehr mau ausfallen, mir wurden damals 48k + carry-artiger Bonus angeboten. Dafür sind bei einem Bekannten die Steigerungen ziemlich krass ausgefallen aufgrund guter Performance von ihm und dem Fund. Nach gut 3 Jahren ist er jetzt bei ca. 80k fix.

Bei meinem MM Fund bin ich mit ca. 75k fix eingestiegen und war im ersten Jahr bei ca. 100k all in. Nach 2 Jahren steht jetzt zum Jahreswechsel die Assoc-Beförderung an und hoffe, dass ich nach dem 3. Jahr auf 180k all in komme

Dann glaubt mir eh keiner mehr was ich vorher geschrieben habe ;)

  1. kfm. Ausbildung nach dem Abitur
  2. Studium an einer guten staatlichen Uni in Deutschland
  3. 3 versch. Werkstudentenstellen (Big4 Audit, TAS, PE)
  4. 4 Praktika (TAS, inst. Sales bei nem PE, PD, PE)
  5. Festeinstieg im PE

Kannst du deine Abschlussnote sagen? Bachelor oder Master?

B.Sc. Wiwi 2,x.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Mal eine allgemeinere Frage:

Warum wird wenn es um die Arbeitszeit bei PE oder im M&a von: „ab 9:00 Uhr bis X“ die Rede? Ist es Standard erst um 9 Uhr zu beginnen? Geht auch ab 8 Uhr?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Nein, vorher funktioniert deine Zutrittskarte nicht. Einlass erst ab 9 Uhr!

WiWi Gast schrieb am 11.09.2018:

Mal eine allgemeinere Frage:

Warum wird wenn es um die Arbeitszeit bei PE oder im M&a von: „ab 9:00 Uhr bis X“ die Rede? Ist es Standard erst um 9 Uhr zu beginnen? Geht auch ab 8 Uhr?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 11.09.2018:

Nein, vorher funktioniert deine Zutrittskarte nicht. Einlass erst ab 9 Uhr!

WiWi Gast schrieb am 11.09.2018:

Mal eine allgemeinere Frage:

Warum wird wenn es um die Arbeitszeit bei PE oder im M&a von: „ab 9:00 Uhr bis X“ die Rede? Ist es Standard erst um 9 Uhr zu beginnen? Geht auch ab 8 Uhr?

Du kannst auch um 8 kommrn. Nur sitzt du trotzdem bis 2 uhr genau wie die die um 9 kommen und hast nix von.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 11.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 11.09.2018:

Nein, vorher funktioniert deine Zutrittskarte nicht. Einlass erst ab 9 Uhr!

WiWi Gast schrieb am 11.09.2018:

Mal eine allgemeinere Frage:

Warum wird wenn es um die Arbeitszeit bei PE oder im M&a von: „ab 9:00 Uhr bis X“ die Rede? Ist es Standard erst um 9 Uhr zu beginnen? Geht auch ab 8 Uhr?

Du kannst auch um 8 kommrn. Nur sitzt du trotzdem bis 2 uhr genau wie die die um 9 kommen und hast nix von.

Aber bei pe gibt’s doch kein FaceTime?!

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Ist Orlando eine empfehlenswerte Adresse als AG? Würde mich über Infos zu Gehalt, Arbeitszeiten, zukünftige Entwicklung, und Atmosphäre freuen.

Vielen Dank im Voraus

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 03.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 02.09.2018:

Wie sind die Arbeitszeiten im pe? Wie groß fallen die Unterschiede zwischen einzelnen Fonds (small/large-cap) aus? Wochenendarbeit?

Small Cap sind super volatil, je nach Investitionsdruck. Bekannte arbeiten im Schnitt 50-55h die Woche. Wochenende selten bis nie.
Ich arbeite bei einem MM Fund und komme mit Reisezeit auf ca. 55-60h/Woche. Mal sinds nur 40h, mal aber auch 80h.
MF sind schon sehr nah an den BB dran, weil auch die inzwischen "Maschinenräume" mit Analysten haben. Rechne also mal mit 65-70h, der Unterschied liegt darin, dass es etwas planbarer ist und Wochenendarbeit quasi nicht existiert (meine Erfahrung aus Praktikum).

Was verdienst du bei deinem Small Cap PE? Könntest du deine bisherige Gehaltsentwicklung kurz schildern?

Bin zwar nicht der Poster, aber kenne einige bei SmallCaps.
Das Gehalt unterscheidet sich stark innerhalb der SmallCaps, da es eben die ganz jungen PEs sind oder aber eben welche die bewusst klein bleiben, weil die Partner/Gründer nur noch entspannt bisschen Geld verdienen wollen.
Bei ersteren dürfte das Gehalt sehr mau ausfallen, mir wurden damals 48k + carry-artiger Bonus angeboten. Dafür sind bei einem Bekannten die Steigerungen ziemlich krass ausgefallen aufgrund guter Performance von ihm und dem Fund. Nach gut 3 Jahren ist er jetzt bei ca. 80k fix.

Bei meinem MM Fund bin ich mit ca. 75k fix eingestiegen und war im ersten Jahr bei ca. 100k all in. Nach 2 Jahren steht jetzt zum Jahreswechsel die Assoc-Beförderung an und hoffe, dass ich nach dem 3. Jahr auf 180k all in komme

Bin neu hier...
Was bedeutet „MM Fund“, „MF“, „BB“?
Bis wann ist es ein small cap fonds?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Mid market, mutual fund, bulge bracket

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 11.09.2018:

Mid market, mutual fund, bulge bracket

MF = Mega Fund / Large Cap --> target EVs > $1bn

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 11.09.2018:

Mid market, mutual fund, bulge bracket

ist MF nicht eher Mega Fund? Sprich KKR, Blackstone, etc.?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Denke ich auch!

WiWi Gast schrieb am 11.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 11.09.2018:

Mid market, mutual fund, bulge bracket

ist MF nicht eher Mega Fund? Sprich KKR, Blackstone, etc.?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 11.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 11.09.2018:

Mid market, mutual fund, bulge bracket

ist MF nicht eher Mega Fund? Sprich KKR, Blackstone, etc.?

Yes... MF = Mega Fund

Aber bei pe gibt’s doch kein FaceTime?!

Jein, wenn man sich ernsthaft mit dem Thema auseinandergesetzt hat, weiß man, dass auch im PE Facetime vorkommt.
Allerdings deutlich geringer, bei uns (MM Fund, s.o.) gibt es einen riesen Stapel mit IMs die mal auf gut Glück zugeschickt wurden. Da greift man sich im schlimmsten Fall eins und schaut sich den Deal an. Die Arbeit im PE ist zusätzlich deutlich flexibler.
Wenn ich einen Tag Homeoffice machen möchte, dann mache ich das. Alles gut, solange die Deadlines gehalten werden und die Performance passt.
Hier brauchen sich ED/MDs etc. nicht mehr profilieren wie in den IBs, daher geht es deutlich menschlicher zu.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Welche mid market gibts in München?:)
Welche sind besonders hervorzuheben?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 11.09.2018:

Welche mid market gibts in München?:)
Welche sind besonders hervorzuheben?

Das wurde hier im Forum bereits oft beantwortet. Ansonsten hilft google auch sehr weiter. Lernt Research zu betreiben, ihr werdet es brauchen

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Google - wenn man sich nicht mal eine Stunde hinsetzen kann um zu recherchieren, auch hier bei Wiwi-Treff, sollte man das ganze gleich lassen.

WiWi Gast schrieb am 11.09.2018:

Welche mid market gibts in München?:)
Welche sind besonders hervorzuheben?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Welche Headhunter haben viele (gute) pe Fonds als Clienten? Leider schreiben ja nur die wenigsten stellen selbst aus...

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 11.09.2018:

Mid market, mutual fund, bulge bracket

ist MF nicht eher Mega Fund? Sprich KKR, Blackstone, etc.?

Yes... MF = Mega Fund

Aber bei pe gibt’s doch kein FaceTime?!

Jein, wenn man sich ernsthaft mit dem Thema auseinandergesetzt hat, weiß man, dass auch im PE Facetime vorkommt.
Allerdings deutlich geringer, bei uns (MM Fund, s.o.) gibt es einen riesen Stapel mit IMs die mal auf gut Glück zugeschickt wurden. Da greift man sich im schlimmsten Fall eins und schaut sich den Deal an. Die Arbeit im PE ist zusätzlich deutlich flexibler.
Wenn ich einen Tag Homeoffice machen möchte, dann mache ich das. Alles gut, solange die Deadlines gehalten werden und die Performance passt.
Hier brauchen sich ED/MDs etc. nicht mehr profilieren wie in den IBs, daher geht es deutlich menschlicher zu.

Was bedeutet IMs?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 12.09.2018:

Was bedeutet IMs?

in diesem Fall Investment Memorandum bzw im Plural Investment Memoranden

IM kann im PE Umfeld aber auch Investment Manager heißen

aber das sind beides Begriffe die man mit einer Minute google research selbst herausfinden kann bzw sich von selbst ergeben wenn man sich mit der Branche beschäftigt

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

PER - Private Equity Recruiting. Sind, wie der Name es vermuten lässt, spezialisiert auf dem Gebiet PE.

WiWi Gast schrieb am 12.09.2018:

Welche Headhunter haben viele (gute) pe Fonds als Clienten? Leider schreiben ja nur die wenigsten stellen selbst aus...

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Bringt der CPEA von der TUM etwas? Ist ja nicht gerade ein Schnäppchen... ist aber immerhin in Kooperation mit dem bvk

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 14.09.2018:

Bringt der CPEA von der TUM etwas? Ist ja nicht gerade ein Schnäppchen... ist aber immerhin in Kooperation mit dem bvk

Kann ich mir nicht vorstellen. Wichtiger wird immer die Modelling- und Execution-Erfahrung sein. Deshalb rekrutieren die meisten PEs auch aus den Banken und vereinzelt Beratungen.

Würde an deiner Stelle also lieber versuchen, bei einer einschlägigen Bank unterzukommen.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 14.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 14.09.2018:

Bringt der CPEA von der TUM etwas? Ist ja nicht gerade ein Schnäppchen... ist aber immerhin in Kooperation mit dem bvk

Kann ich mir nicht vorstellen. Wichtiger wird immer die Modelling- und Execution-Erfahrung sein. Deshalb rekrutieren die meisten PEs auch aus den Banken und vereinzelt Beratungen.

Würde an deiner Stelle also lieber versuchen, bei einer einschlägigen Bank unterzukommen.

Welcher Bereich in einer Bank ist am Besten geeignet? Ist es egal, oder muss es IB sein?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

M&A, also das, was hier gemeinhin als IB verstanden wird.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 14.09.2018:

Bringt der CPEA von der TUM etwas? Ist ja nicht gerade ein Schnäppchen... ist aber immerhin in Kooperation mit dem bvk

Kann ich mir nicht vorstellen. Wichtiger wird immer die Modelling- und Execution-Erfahrung sein. Deshalb rekrutieren die meisten PEs auch aus den Banken und vereinzelt Beratungen.

Würde an deiner Stelle also lieber versuchen, bei einer einschlägigen Bank unterzukommen.

Welcher Bereich in einer Bank ist am Besten geeignet? Ist es egal, oder muss es IB sein?

Würde auch Big4 M&A Advisory oder Valuation funktionieren? Natürlich nicht für die Tier1 PE aber genüngend Modelling Erfahrung müsste man dort doch sammeln oder?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Ja, Big4 TAS / M&A / Valuation reicht durchaus aus bei eher kleineren Funds.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 14.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 14.09.2018:

Bringt der CPEA von der TUM etwas? Ist ja nicht gerade ein Schnäppchen... ist aber immerhin in Kooperation mit dem bvk

Kann ich mir nicht vorstellen. Wichtiger wird immer die Modelling- und Execution-Erfahrung sein. Deshalb rekrutieren die meisten PEs auch aus den Banken und vereinzelt Beratungen.

Würde an deiner Stelle also lieber versuchen, bei einer einschlägigen Bank unterzukommen.

Das Programm ist aber berufsbegleitend. Bin aktuell im Corporate M&a und möchte gern zu einem small oder mid cap pe fond wechseln. Wie stehen da die Chancen mit und ohne den Kurs?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 14.09.2018:

M&A, also das, was hier gemeinhin als IB verstanden wird.

Kann man auch aus anderen Bankbereichen, wie z.B. Wealth Management oder Sales ins PE?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 14.09.2018:

Bringt der CPEA von der TUM etwas? Ist ja nicht gerade ein Schnäppchen... ist aber immerhin in Kooperation mit dem bvk

Kann ich mir nicht vorstellen. Wichtiger wird immer die Modelling- und Execution-Erfahrung sein. Deshalb rekrutieren die meisten PEs auch aus den Banken und vereinzelt Beratungen.

Würde an deiner Stelle also lieber versuchen, bei einer einschlägigen Bank unterzukommen.

Das Programm ist aber berufsbegleitend. Bin aktuell im Corporate M&a und möchte gern zu einem small oder mid cap pe fond wechseln. Wie stehen da die Chancen mit und ohne den Kurs?

Das wird man dir hier nur schwer beantworten können. Ich würde an deiner Stelle mal einen Headhunter kontaktieren und um Rat bitten.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 14.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 14.09.2018:

M&A, also das, was hier gemeinhin als IB verstanden wird.

Kann man auch aus anderen Bankbereichen, wie z.B. Wealth Management oder Sales ins PE?

Das wird wohl eher schwierig, da dort im Zweifel die Modelling- und Transaktionserfahrung fehlt. Aber auch hier: man kann solche fragen schwer pauschal beantworten, da gerade kleine Funds andere Rekrutierungspräferenzen haben und nicht "stumpf" danach selektieren, ob du bei BB/EB oder MBB warst.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 14.09.2018:

M&A, also das, was hier gemeinhin als IB verstanden wird.

Kann man auch aus anderen Bankbereichen, wie z.B. Wealth Management oder Sales ins PE?

Das wird wohl eher schwierig, da dort im Zweifel die Modelling- und Transaktionserfahrung fehlt. Aber auch hier: man kann solche fragen schwer pauschal beantworten, da gerade kleine Funds andere Rekrutierungspräferenzen haben und nicht "stumpf" danach selektieren, ob du bei BB/EB oder MBB warst.

Das trifft btw auf alle Private Capital Bereiche (PE, PD, VC, Asset Finance, Real Estate).
wenn man nicht bei einem MF einsteigen will, dann fällt auf, dass sich häufig die wildesten Profile tummeln, weil es eben nicht DAS PROFIL gibt, sondern der Personal Fit deutlich höher steht.
Beispiel meines Lower Midcap PE: MD ist gelernter Pilot und hat sich aus Spaß am Investieren in Aerotech selbstständiggemacht, dadurch irgendwann ins PE, ein Jurist, ein Informatiker und ex Berater. Also alles dabei

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Hat man auch aus der M&a Abteilung von einem Unternehmen ins pe zu wechseln?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Kann jemand was über die Boni von Analysten bei MidCap PEs/VCs sagen? Ähnlich wie beim IB ca 20-50%?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Push

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Bezüglich des Kollegenzusammenhalts welcher Schlag Mensch arbeitet im pe?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Wie hoch ist die Reisezeit bei small-mid caps? Wie lange sind die Reisen?

Gibt’s die Möglichkeit von Home Office? Wenn ja wie häufig?

Wie sind die Arbeitszeiten so im Schnitt? In der Deal Phase? In einer Phase ohne Deals?
Wochenenden frei?

Wenn man Director ist sitzt man ja u. U. um Aufsichtsrat des Portfolio Unternehmens, wie sieht es dort mit der „Vergütung“ der Aufsichtsräte aus? Darf diese privat behalten werden?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Hat jemand Infos bezüglich der car-policy von pe Fonds? Welche Fonds bieten überhaupt geschäftsautos an?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 23.09.2018:

Hat jemand Infos bezüglich der car-policy von pe Fonds? Welche Fonds bieten überhaupt geschäftsautos an?

Existiert nicht.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

top PE rekrutiert eh nicht von FS/Goethe/EBS, also 90% der Poster hier haben eh keine Chance...

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

komisch, dass dann in vielen MFs EBSler rumlaufen .... bitte nicht mit Maastricht verwechseln

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

lol, Maastricht ist von der Angesehenheit deutlich über der EBS

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

War an der Fernuni Hagen, bin jetzt bei KKR in London

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 23.09.2018:

Maastricht hahah euer Ernst?

Selbstverständlich ist Maastricht eine sehr gute Uni bzw. eine "Targetuni". Würde aber auch die EBS, trotzkessen ich sie persönlich nicht sehr mag, als solche bezeichnen. Geben sich nicht viel.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Wie würdet ihr Equistone einschätzen? Von den MA sind es eher nicht die T1 IB Profile...

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 27.09.2018:

Wie würdet ihr Equistone einschätzen? Von den MA sind es eher nicht die T1 IB Profile...

Im deutschen MM space eine der besten Adressen. Profile meiner Meinung nach doch auch gut bis sehr gut.

Ist jetzt kein Ex-GS Laden, aber das ist bei MM Funds ohnehin eher unwahrscheinlich.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 03.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 02.09.2018:

Wie sind die Arbeitszeiten im pe? Wie groß fallen die Unterschiede zwischen einzelnen Fonds (small/large-cap) aus? Wochenendarbeit?

Small Cap sind super volatil, je nach Investitionsdruck. Bekannte arbeiten im Schnitt 50-55h die Woche. Wochenende selten bis nie.
Ich arbeite bei einem MM Fund und komme mit Reisezeit auf ca. 55-60h/Woche. Mal sinds nur 40h, mal aber auch 80h.
MF sind schon sehr nah an den BB dran, weil auch die inzwischen "Maschinenräume" mit Analysten haben. Rechne also mal mit 65-70h, der Unterschied liegt darin, dass es etwas planbarer ist und Wochenendarbeit quasi nicht existiert (meine Erfahrung aus Praktikum).

Was verdienst du bei deinem Small Cap PE? Könntest du deine bisherige Gehaltsentwicklung kurz schildern?

Bin zwar nicht der Poster, aber kenne einige bei SmallCaps.
Das Gehalt unterscheidet sich stark innerhalb der SmallCaps, da es eben die ganz jungen PEs sind oder aber eben welche die bewusst klein bleiben, weil die Partner/Gründer nur noch entspannt bisschen Geld verdienen wollen.
Bei ersteren dürfte das Gehalt sehr mau ausfallen, mir wurden damals 48k + carry-artiger Bonus angeboten. Dafür sind bei einem Bekannten die Steigerungen ziemlich krass ausgefallen aufgrund guter Performance von ihm und dem Fund. Nach gut 3 Jahren ist er jetzt bei ca. 80k fix.

Bei meinem MM Fund bin ich mit ca. 75k fix eingestiegen und war im ersten Jahr bei ca. 100k all in. Nach 2 Jahren steht jetzt zum Jahreswechsel die Assoc-Beförderung an und hoffe, dass ich nach dem 3. Jahr auf 180k all in komme

Erstmal danke für die hilfreichen Infos!

  • Wie würdest du sagen steht dein Fund bezüglich Gehalt und w/l Balance gegenüber anderen mm, mid cap und small cap Fonds da?
  • Weißt du von bekannten ob die auch per homeoffice arbeiten können?
  • Gibt’s bei deinem Fund Firmenwagen?
  • In welcher Stadt arbeitest du?

Du meintest ja 55-60 h inkl Reisezeit, wie oft hast du Geschäftsreisen? Wie weit und wie lang?

Wie empfindest du die Arbeitsbelastung?

Hast du eine grobe Einordnung wie das Gehalt mit 5 und 10 Jahren BE aussehen wird wenn alles nach (einem realistischen) Plan läuft?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Was kriegt man bei den MFs pro Stufe all-in?

Und etwas "doofe" Frage, aber ist PE das "beste", was man erreichen kann? Zusammen mit sehr erfolgreicher Selbstständigkeit oder top-management position in DAX-Unternehmen?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

Danke!

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 23.01.2017:

Also ich weiß bei uns ist ein Analyst mit 50k fix und Boni eingestiegen. Boni am Anfang so geschätzt 10-15k. Aber ehrlich, die Leute gehen nicht ins PE wegen dem Fixgehalt, sondern um sich hochzuarbeiten und dann an den Honigtopf, sprich Carry, zu dürfen ;)
Gerade als Analyst muss man auch echt ackern, wenn man vorankommen will. Ich frage mich immer wie die das mit ihren Frauen/Freundinnen regeln, bei den vielen Überstunden...

Ganz einfach. Sie bezahlen sie xD

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast schrieb am 27.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 03.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 02.09.2018:

Wie sind die Arbeitszeiten im pe? Wie groß fallen die Unterschiede zwischen einzelnen Fonds (small/large-cap) aus? Wochenendarbeit?

Small Cap sind super volatil, je nach Investitionsdruck. Bekannte arbeiten im Schnitt 50-55h die Woche. Wochenende selten bis nie.
Ich arbeite bei einem MM Fund und komme mit Reisezeit auf ca. 55-60h/Woche. Mal sinds nur 40h, mal aber auch 80h.
MF sind schon sehr nah an den BB dran, weil auch die inzwischen "Maschinenräume" mit Analysten haben. Rechne also mal mit 65-70h, der Unterschied liegt darin, dass es etwas planbarer ist und Wochenendarbeit quasi nicht existiert (meine Erfahrung aus Praktikum).

Was verdienst du bei deinem Small Cap PE? Könntest du deine bisherige Gehaltsentwicklung kurz schildern?

Bin zwar nicht der Poster, aber kenne einige bei SmallCaps.
Das Gehalt unterscheidet sich stark innerhalb der SmallCaps, da es eben die ganz jungen PEs sind oder aber eben welche die bewusst klein bleiben, weil die Partner/Gründer nur noch entspannt bisschen Geld verdienen wollen.
Bei ersteren dürfte das Gehalt sehr mau ausfallen, mir wurden damals 48k + carry-artiger Bonus angeboten. Dafür sind bei einem Bekannten die Steigerungen ziemlich krass ausgefallen aufgrund guter Performance von ihm und dem Fund. Nach gut 3 Jahren ist er jetzt bei ca. 80k fix.

Bei meinem MM Fund bin ich mit ca. 75k fix eingestiegen und war im ersten Jahr bei ca. 100k all in. Nach 2 Jahren steht jetzt zum Jahreswechsel die Assoc-Beförderung an und hoffe, dass ich nach dem 3. Jahr auf 180k all in komme

Erstmal danke für die hilfreichen Infos!

  • Wie würdest du sagen steht dein Fund bezüglich Gehalt und w/l Balance gegenüber anderen mm, mid cap und small cap Fonds da?
  • Weißt du von bekannten ob die auch per homeoffice arbeiten können?
  • Gibt’s bei deinem Fund Firmenwagen?
  • In welcher Stadt arbeitest du?

Du meintest ja 55-60 h inkl Reisezeit, wie oft hast du Geschäftsreisen? Wie weit und wie lang?

Wie empfindest du die Arbeitsbelastung?

Hast du eine grobe Einordnung wie das Gehalt mit 5 und 10 Jahren BE aussehen wird wenn alles nach (einem realistischen) Plan läuft?

Dadurch, dass wir mehr ein Satellitoffice sind, eher eine gute WLB im Vergleich zu anderen Fonds unserer Größe. Besser als andere SMID und ähnlich zu Small Caps.
Reisen sind halt idR zu Managementpräsentationen von Opportunitäten und Beiratssitzungen von Portfoliounternehmen.
Zu einem realistischen Plan kann man nichts sagen. Im Fixum kannst du wohl von ca. 10% Steigerung pro Jahr ausgehen, vllt etwas mehr. Sehr schwer zu sagen. Durch die Vergütungsstruktur (Carry) lässt sich keine Einschätzung über das All-In treffen.

antworten

Artikel zu PE

11. Campus for Finance – WHU Private Equity Conference 2016

WHU Private-Equity-Conference: Ein menschenleerer Bahnhof mit untergehender Sonne am Ende.

Am 31. März und 1. April 2016 findet die Campus for Finance - WHU Private Equity Conference 2016 in Vallendar bei Koblenz statt. Die WHU Private Equity Conference wird von der studentischen Initiative "Campus for Finance" der WHU - Otto Beisheim School of Management veranstaltet. Die Bewerbungsfrist ist für Studierende der 7. März 2016.

Arbeitsblatt »Hedgefonds und Private Equity«

Eine Kuchenrolle mit heller und dunkler Füllung.

Das Lernmaterial-Arbeitsblatt über Hedgefonds und Private-Equity von Jugend und Bildung informiert über deren Rolle als Kapitalgeber für deutsche Unternehmen.

BVK-Studie: Private Equity sorgt für erfolgreichen Börsennachschub

Börse, Chart, Trading, Aktien, Kurse, Analyse, Kerzenchart, Trader, Broker,

Unternehmen aus den Portfolios von Private Equity-Gesellschaften sind wichtige Impulsgeber für den Aufschwung im deutschen Aktienemissionsmarkt.

Private-Equity- und Venture-Capital-Markt erholt sich

Venture Capital Private Equity

Aktuelle Studie von PricewaterhouseCoopers und 3i zeigt Anstieg der Investitionen im ersten Halbjahr 2003 - Trendwende bei Technologie-Investitionen? - Deutschland fällt im internationalen Vergleich zurück

LMU Private Equity Conference in München

Die von der Studierendeninitiative TEG (The Entrepreneurial Group) veranstaltete LMU Private Equity Conference findet am 8. November in München statt.

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

StepStone Gehaltsreport 2017: Was Fach- und Führungskräfte mit Wirtschaftsstudium verdienen

Titelblatt StepStone Gehaltsreport 2017

In Deutschland verdienen Fachkräfte und Führungskräfte durchschnittlich 57.100 Euro. Akademiker verdienen im Schnitt 37 Prozent mehr. Mit einem Wirtschaftsstudium beträgt das Brutto-Jahresgehalt inklusive variablem Anteil in "BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften" im Schnitt 65.404 Euro, in Wirtschaftsinformatik 68.133 Euro und in Wirtschaftsingenieurwesen sogar 70.288 Euro.

Bachelorabsolventen verdienen langfristig viel weniger

 Wortspinnennetz - An Fäden hängen mehrere kleine Würfel mit Buchstaben, die Hochschulabschlüsse: PHD, BA, DR, MA und DIPL vor grauem Hintergrund zeigen.

Höhere Abschlüsse zahlen sich aus. Das Gehalt von Bachelorabsolventen ist im Alter von 25 Jahren bei 2.750 Euro mit dem bei beruflichen Fortbildungsabschlüsse vergleichbar. Masterabsolventen erzielen dann bereits ein Einkommen von rund 2.900 Euro im Monat. Dieser Einkommensunterschied wächst mit steigender Berufserfahrung, wie eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung zeigt. 34-jährige Masterabsolventen verdienen im Durchschnitt etwa 4.380 Euro im Monat, Bachelorabsolventen 3.880 Euro.

Gehaltsanalyse 2017: Was Fach- und Führungskräfte nach Bundesländern verdienen

Die Finanzmetropole Frankfurt.

Wer in Städten lebt und arbeitet, bekommt mehr Gehalt - das stimmt zumindest im Fall München. Fach- und Führungskräfte aus München verdienen durchschnittlich über 3.200 Euro mehr im Jahr als außerhalb der bayrischen Hauptstadt. Das gilt jedoch nicht für alle Bundesländer. Das Online-Portal Gehalt.de hat die Durchschnittsgehälter aller Bundesländer - ohne die Stadtstaaten - mit und ohne Hauptstadt analysiert.

Gehaltsübersicht 2017: Buchhalter und Einkäufer verzeichnen Gehaltszuwachs

Die Gehälter im Finance-, Assistenz- und kaufmännischen Bereich steigen im Jahr 2017 erneut. Besonders profitieren Lohnbuchhalter, Gehaltsbuchhalter sowie Einkäufer von den steigenden Gehältern. Lohnbuchhalter und Gehaltsbuchhalter erwarten einen Zuwachs von 5,9 Prozent, bei Einkäufern sind es 4,3 Prozent. Das zeigen die aktuellen Ergebnisse der neuen Gehaltsübersicht 2017 von Personaldienstleister Robert Half.

Gehaltsstudie 2015: Das verdienen Diplom-Kaufleute und Diplom-Betriebswirte

Ein Lego-Männchen im Anzug mit vielen 50 Euro Scheinen symoblisiert das Thema Gehalt.

Diplom-Kaufleute verdienen in Deutschland im Durchschnitt 4.851 Euro im Monat. Das Einkommen der Diplom-Kaufleute steigt dabei mit der Dauer der Berufserfahrung von durchschnittlichen Einstiegsgehältern von gut 4.100 Euro bis hin zu etwa 6.000 Euro bei mehr als 20 Jahren Berufserfahrung. Auch Diplom-Kaufleute profitieren in tarifgebundenen Unternehmen von höheren Gehältern. Sie liegen 17,4 Prozent über dem Gehalt ihrer Kollegen in Betrieben ohne Tarifvertrag, so das aktuelle Ergebnis der LohnSpiegel Einkommensstudie für die Berufsgruppe „Diplom-Kaufmann/-frau, Diplom-Betriebswirt/in“.

Gehaltsstudie 2016: Gehälter in Marketing und Vertrieb steigen um 2,6 Prozent

Geldscheine und kleine Buchstabenwürfel zum Thema Gehälter liegen zusammen.

Die Gehälter im Marketing und Vertrieb wurden in Deutschland in 2016 um durchschnittlich 2,6 Prozent angehoben. Führungskräfte in Marketing und Vertrieb verdienen durchschnittlich 113.000 Euro jährlich, Spezialisten 73.000 Euro und Sachbearbeiter 49.000 Euro. Im Vertrieb ist die variable Vergütung Standard. Fast alle Vertriebsleiter, Außendienstleiter und Außendienstmitarbeiter erhalten etwa 20 Prozent vom Gehalt als leistungsabhängige Vergütung. Das zeigt die Gehaltsstudie 2016 der Managementberatung Kienbaum.

StepStone Gehaltsreport 2016: Das verdienen Fach- und Führungskräfte mit Wirtschaftsstudium

Ein Legomännchen mit Geldscheinen zum Thema Gehalt.

Durchschnittlich 52.000 Euro verdienen Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Akademiker verdienen im Schnitt 28 Prozent mehr. Mit einem Wirtschaftsstudium beträgt das Brutto-Jahresgehalt inklusive variablem Anteile in "BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften" im Schnitt 58.871 Euro, in Wirtschaftsinformatik 62.382 Euro und in Wirtschaftsingenieurwesen 62.231 Euro.

Gehaltsübersicht 2016: Einkäufer mit größter Gehaltsentwicklung

Eine Hand hält gefächerte Karten mit Buchstaben, die das Wort Gehalt ergeben.

Die Gehälter bei kaufmännischen Fachkräften steigen im Jahr 2016. Der Gehaltsübersicht 2016 von Personaldienstleister Robert Half zufolge tendiert vor allem die Vergütung von Einkäufern, Kundenberatern, Office-Managern und Projektassistenten in diesem Jahr zu höheren Gehältern. Die Einkäufer erwartet bei den Office-Jobs mit 2,4 Prozent Gehaltssteigerung die beste Gehaltsentwicklung.

Gehaltsstudie 2015: Controller verdienen 2015 rund 3,5 Prozent mehr als im Vorjahr

Buchstabenwürfel ergeben das Wort: Gehälter, welches sich auf einer roten, glatten Oberfläche wiederspiegelt.

Das Gehalt von Controllern steigt mit zunehmender Verantwortung und je anspruchsvoller die Position der Controller, desto höher ist entsprechend der Bonus zum Festgehalt. Sachbearbeiter verdienen im Controlling im Schnitt 63.000 Euro pro Jahr. Das durchschnittliche Jahresgehalt von Controllern in Führungspositionen beträgt 116.000 Euro. In großen Unternehmen verdienen Controller mehr als in kleinen Firmen, wie eine aktuelle Gehaltsstudie für das Jahr 2015 von Kienbaum zeigt.

Antworten auf Re: Gehalt Private Equity

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 200 Beiträge

Diskussionen zu PE

Weitere Themen aus Gehälter