DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
GehälterSMC

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Wie ist Siemens Management Consulting im Vergleich zu McKinsey, BCG und Bain (MBB) vor allem was Gehalt (nach Karrierestufen), Arbeitszeiten, Reisen und Aufstiegsmoeglichkeiten angeht? SMC sieht sich ja haeufig in direkter Konkurrenz zu den Tier 1 externen Beratungen, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass sie wirklich vergleichbar zahlen, vor allem auf den hoeren Levels.

Danke fuer Euren Input!

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Gehalt auf den unteren Stufen (bis zum Senior Projektleiter) ähnlich (Auto und MBA / PHD Förderung gibt es auch). Die hoeheren Stufen sind nicht vergleichbar, da es bei Siemens Management Consulting keine (Senior) Partner wie bei MBB gibt, sondern vergleichbare Personen im Siemens (Top) Management sind (du kannst ja mal bei Linkedin schauen welche Positionen ehemalige Siemens Management Consulting "Partner" heute haben. Sofern du dort nicht einer der top 20 Manager bei Siemens bist, wirst du wahrscheinlich weniger als ein MBB Senior Partner verdienen, kannst dafuer aber wesentlich mehr bewirken.

--> Möchtest du lange in der Beratung (6 Jahre +) bleiben und dein Gehalt maximieren oder bist dir noch nicht sicher in welche Industrie / zu welcher Firma du gehen möchtest, bist du besser bei MBB aufgehoben

--> Möchtest du in eine Siemensnahe Industrie / zu Siemens und nach 2-8 Jahren in eine operative (Management-)Position wechseln, bist du besser bei Siemens Management Consulting aufgehoben. Durch deine Kontakte im Konzern (sehr frueher Kontakt mit Siemens Management) und deine Fokusiering wirst du dich mit dem Wechsel in eine gute Position leichter tun.

Noch abschließend Input zu deinen anderen Fragen:

  • Arbeitszeiten sehr Projektabhaengig, hatte zwischen 55h und 100h+ (inkl. Wochenenden) schon alles.
  • Reisen: 4 Tage die Woche, wie bei MBB. Oft geht es nach Nürberg, China oder USA.
  • Aufstiegsmoeglichkeiten: Ähnliches Bewertungssystem wie MBB. Gute Peformance --> Aufstieg.

Und bevor es wieder eine theoretische Dikussion wird: Bei allen 4 bewerben, schauen welche Angebote du bekommst und wo du dich am wohlsten fühlst.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Ich sehe viele "Vice President / Partner" bei SMC. Manche von denen sind schon seit vielen Jahren Partner. Wie viel verdienen diese Partner? 300k fuer Junior und 600k fuer Senior?

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Der Begriff Partner ist bei SMC irreführend, denn eigentlich sind die Partner in einer Beratung die Eigentümer (und daher auch voll an Chancen und Risiken des Unternehmens beteiligt) und nicht Angestellte eines Großkonzerns. Der "Wert" eines Partners besteht vor allem darin über sein Netzwerk Aufträge zu generieren, was aber bei einer Inhouse-Beratung gar nicht erforderlich ist. Insofern kann ich mir nicht vorstellen, dass das Gehalt eines SMC "Partners" auch nur annäherungsweise dem eines MBB-Partners entspricht.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Was mir bei SMC bisher auffällt im Vergleich zu MBB ist, dass da fast nur reine BWLer sitzen. Ich frage mich, warum gerade bei der Inhouseberatung eines Technologiekonzerns so wenige Leute mit Informatik/Ingenieurshintergrund und Fachwissen oder richtige Exoten sitzen. Was das angeht sind BCG, McK und auch OW und RB vielseitiger aufgestellt.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Für Siemens wird es wohl auch am meisten Sinn machen, die Spitzeningenieure etc in die Linie zu bringen.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Wie sieht es mit denn mit dem Firmenwagen beim Siemens Management Consulting aus? Was bekommt man da als Einsteiger? Werde aus dem Angebot nicht schlau.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Push - infos zum Firmenwagen wären klasse

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Gehalt auf der Einstiegsposition nach Master ist deutlich über MBB.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 08.05.2018:

Gehalt auf der Einstiegsposition nach Master ist deutlich über MBB.

Unsinn.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Das Gehalt ist definitiv höher - über "deutlich" kann man natürlich streiten

antworten
mac

Siemens Schweiz AG- Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

weiss jemand über Gehälter bei Siemens Schweiz AG in zürich und zwar für IT Leute?

antworten
WiWi Gast

vor 3 Stunden Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

mac schrieb am 08.05.2018:

weiss jemand über Gehälter bei Siemens Schweiz AG in zürich und zwar für IT Leute?

Am besten machst du dazu einen eigenen Thread auf. Hier geht es um die topmanagement Beratung SMC.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 08.05.2018:

Das Gehalt ist definitiv höher - über "deutlich" kann man natürlich streiten

Na dann hau mal Zahlen raus, wenn du dir so sicher bist.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Fix deutlich näher an 80 als an 70 und dazu kommt Bonus und Car

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 08.05.2018:

Fix deutlich näher an 80 als an 70 und dazu kommt Bonus und Car

Heftig, kann das jemand bestätigen?

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 08.05.2018:

Fix deutlich näher an 80 als an 70 und dazu kommt Bonus und Car

Ich halte das für groben Unsinn.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 09.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 08.05.2018:

Fix deutlich näher an 80 als an 70 und dazu kommt Bonus und Car

Ich halte das für groben Unsinn.

ist doch klar, die wollen die gleichen Profile wie MBB und gleichen das Prestige dann durch Cash aus!

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Ist SMC wirklich so selektiv?
Dachte die meisten Inhouse-Beratungen sind etwas großzügiger?

WiWi Gast schrieb am 10.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 09.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 08.05.2018:

Fix deutlich näher an 80 als an 70 und dazu kommt Bonus und Car

Ich halte das für groben Unsinn.

ist doch klar, die wollen die gleichen Profile wie MBB und gleichen das Prestige dann durch Cash aus!

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Also bevor du keine konkrete Zahlen nennst und das jemand bestätigt, glaube ich das nicht. Meine Informationen sehen nämlich anders aus.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Stimme zu, denke 70k fix entspricht eher der Realität (MBB Niveau)

WiWi Gast schrieb am 10.05.2018:

Also bevor du keine konkrete Zahlen nennst und das jemand bestätigt, glaube ich das nicht. Meine Informationen sehen nämlich anders aus.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Hier wird immer unterschätzt wie viel Konzerne allein für 0815 Positionen in den ersten Jahren zahlen, die Anstiege sind, sobald man nach wenigen Jahren alle Zulagen voll erhält, aber deutlich niedriger als bei MBB. Aber 80-85k sind als 2nd year im IGM Konzern mit Master (10k weniger mit Bachelor) ganz normal... nur hat die Mehrheit nach 10 Jahren dann vielleicht 90k, Aufstiege sind zäh und selbst freie Teamleiter Stellen rar gesät.

Halte daher die SMC Zahlen für sehr realistisch. Interessant wäre dann eben die Gehaltsentwicklung und ob diese ebenso mit MBB mithalten kann (was ich nicht glaube)

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Ich kenne die exakten Zahlen für Siemens zwar nicht, halte es aber überhaupt nicht für unrealistisch.
Guckt euch doch nur mal an, was jmd der in so einem Unternehmen ganz normal in der Linie einsteigt verdient. Dass die internen Beratungen dann noch einmal ordentlichen mehr zahlen (allein der Stundenausgleich etc.) liegt ja auf der Hand.

Alle großen inhouse Beratungen (SMC, VWC, BBC etc.) bezahlen auf MBB Nivaeu, da Siemens sogar als die anspruchsvollste gilt, kann ich mir gut vorstellen, dass sie zum Einstieg auch sogar über MBB zahlen. Auf höheren Levels wird sich das dann natürlich irgendwann umdrehen...

antworten
DerSchotte

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Ein Freund und Kommilitone hatte letztes Jahr das Angebot auf dem Tisch liegen. Ich bin mir gerade nicht mehr 100% sicher, aber ich meine es waren 70k + Auto (3er, C-Klasse oder A4).

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 10.05.2018:

Also bevor du keine konkrete Zahlen nennst und das jemand bestätigt, glaube ich das nicht. Meine Informationen sehen nämlich anders aus.

Believe it or not :)
Wenn du durch die fünf Interviews kommst, weißt du das Gehalt sogar bis auf die zweite Nachkommastelle genau.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 10.05.2018:

Stimme zu, denke 70k fix entspricht eher der Realität (MBB Niveau)

WiWi Gast schrieb am 10.05.2018:

Also bevor du keine konkrete Zahlen nennst und das jemand bestätigt, glaube ich das nicht. Meine Informationen sehen nämlich anders aus.

70k entspricht MBB aber nicht der Realität bei SMC, da dort besser bezahlt wird.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Inhouse zahlt besser als Linie, aber schlechter als T1 und T2 Strategieberatung.

T1 und T2 liegt bei 70-73k + Bonus + Auto

Inhouse liegt all-in eher bei 65-70.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Inhouse im allgemeinen ja.
Aber hier geht es um SMC und die zahlen definitiv etwas über 70k fix.

WiWi Gast schrieb am 10.05.2018:

Inhouse zahlt besser als Linie, aber schlechter als T1 und T2 Strategieberatung.

T1 und T2 liegt bei 70-73k + Bonus + Auto

Inhouse liegt all-in eher bei 65-70.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

70k brauchst du auch wirklich um in München halbwegs ordentlich zu leben.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 11.05.2018:

70k brauchst du auch wirklich um in München halbwegs ordentlich zu leben.

Stimme zu. In München ist es nicht mal frech über Einstiegsgehälter jenseits der 90k nachzudenken.

Eigentlich ist es auch irrational, als Berater (=eh selten daheim) in München zu leben. Aber wenn man die Stadt einmal gewohnt ist, will man nicht mehr woanders hin in Deutschland.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 11.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 11.05.2018:

70k brauchst du auch wirklich um in München halbwegs ordentlich zu leben.

Stimme zu. In München ist es nicht mal frech über Einstiegsgehälter jenseits der 90k nachzudenken.

Eigentlich ist es auch irrational, als Berater (=eh selten daheim) in München zu leben. Aber wenn man die Stadt einmal gewohnt ist, will man nicht mehr woanders hin in Deutschland.

Find auch. Eigentlich ist alles unter sechsstellig für einen frischen Uni-Absolventen frech. Frag mich auch immer was sich die Arbeitgeber denken, da hab ich immer so viel für die Klausuren gelernt und meine 1,0 bekommen und dann noch die ganzen Praktika und dann kommen die mir mit 70k...

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Riesen Frechheit!

WiWi Gast schrieb am 11.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 11.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 11.05.2018:

70k brauchst du auch wirklich um in München halbwegs ordentlich zu leben.

Stimme zu. In München ist es nicht mal frech über Einstiegsgehälter jenseits der 90k nachzudenken.

Eigentlich ist es auch irrational, als Berater (=eh selten daheim) in München zu leben. Aber wenn man die Stadt einmal gewohnt ist, will man nicht mehr woanders hin in Deutschland.

Find auch. Eigentlich ist alles unter sechsstellig für einen frischen Uni-Absolventen frech. Frag mich auch immer was sich die Arbeitgeber denken, da hab ich immer so viel für die Klausuren gelernt und meine 1,0 bekommen und dann noch die ganzen Praktika und dann kommen die mir mit 70k...

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Wie sieht es mit der Gehaltsentwicklung bei SMC aus? Wie viel verdient man da beispielsweise nach 5 Jahren?

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

SMC definitiv unter 70k fix.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Eine Freund von mir hat Ende letzten Jahres ein Praktikum bei SMC gemacht und um die 3500 euro bekommen. Jetzt macht er ein Praktikum bei BCG und bekommt deutlich weniger gezahlt.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Deutlich unter 70k fix ist einfach nicht realistisch, da Linie das nahezu zahlt und man bei SMC wohl nicht weniger verdient als als normaler Mitarbeiter im Konzern zum Einstieg. 70k ist einfach nicht viel in der IGM Tarifvertragswelt

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 12.05.2018:

Deutlich unter 70k fix ist einfach nicht realistisch, da Linie das nahezu zahlt und man bei SMC wohl nicht weniger verdient als als normaler Mitarbeiter im Konzern zum Einstieg. 70k ist einfach nicht viel in der IGM Tarifvertragswelt

Ja, in der Traumwelt der DAX-Einsteiger, die in ihre Gehaltsangabe potentielle Überstundenauszahlungen, potentielle Gewinnbeteiligungen, potentielle diverse weitere Zuschläge sowie einen potentiellen Bonus miteinrechnen.

Bei MBB könne ich dann auch von 85k Gehalt sprechen, wenn ich einen vermuteten Bonus und eine Car Compensation mithineinrechne.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 12.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 12.05.2018:

Deutlich unter 70k fix ist einfach nicht realistisch, da Linie das nahezu zahlt und man bei SMC wohl nicht weniger verdient als als normaler Mitarbeiter im Konzern zum Einstieg. 70k ist einfach nicht viel in der IGM Tarifvertragswelt

Ja, in der Traumwelt der DAX-Einsteiger, die in ihre Gehaltsangabe potentielle Überstundenauszahlungen, potentielle Gewinnbeteiligungen, potentielle diverse weitere Zuschläge sowie einen potentiellen Bonus miteinrechnen.

Bei MBB könne ich dann auch von 85k Gehalt sprechen, wenn ich einen vermuteten Bonus und eine Car Compensation mithineinrechne.

Bei solchen Kommentaren sehe ich immer bildlich einen MBB Mitarbeiter vor mir der in seine Tastatur beißt, weil er nicht wahrhaben will, was man beim Einstieg im inhouse bei einem IG Metall Unternehmen verdienen kann... aber keine Panik, auf späteren Levels verdient ihr mehr!

Aber kurz zu deinen Aufführungen: ich denke was du mit Überstundenauszahlungen meinst ist, dass die normalen IG Metallverträge 35h Wochenstunden sind, aber man im inhouse 40h Verträge kriegt, diese ~ 14% mehr im Monat sind keine Überstunden (welche natürlich abgegolten sind) sondern führen einfach zu einem höheren Gehalt.

Wenn man sich das All-in Gehalt anschaut, wieso sollte man dann einen potenziellen Bonus bzw. Gewinnbeteiligungen nicht berücksichtigen? Wie sollte man sonst zwei Gehälter vergleichen, wenn eines eine höhere fix/variable Komponente hat? Verstehe da das Problem nicht... der MD einer Investmentbank interessiert sich auch nicht nur für sein Fixgehalt..

ps: ich hatte Angebote einer inhouse Beratung und MMB vorliegen und die Gehälter waren ziemlich auf einem Niveau, bin dann bei der internen Beratung eingestiegen

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Kennst du den Unterschied zwischen fix und variabel?
Fürste dich hinfort.

WiWi Gast schrieb am 12.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 12.05.2018:

Deutlich unter 70k fix ist einfach nicht realistisch, da Linie das nahezu zahlt und man bei SMC wohl nicht weniger verdient als als normaler Mitarbeiter im Konzern zum Einstieg. 70k ist einfach nicht viel in der IGM Tarifvertragswelt

Ja, in der Traumwelt der DAX-Einsteiger, die in ihre Gehaltsangabe potentielle Überstundenauszahlungen, potentielle Gewinnbeteiligungen, potentielle diverse weitere Zuschläge sowie einen potentiellen Bonus miteinrechnen.

Bei MBB könne ich dann auch von 85k Gehalt sprechen, wenn ich einen vermuteten Bonus und eine Car Compensation mithineinrechne.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 11.05.2018:

Wie sieht es mit der Gehaltsentwicklung bei SMC aus? Wie viel verdient man da beispielsweise nach 5 Jahren?

Push - hat jemand hierzu eine gute Einschätzung? Gerne auch "educated guesses"
(Ausgehend von Fix > 70k für Master)

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Hier sollten mal konkrete Zahlen genannt werden statt nur heiße Luft zu breiten.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 15.05.2018:

Hier sollten mal konkrete Zahlen genannt werden statt nur heiße Luft zu breiten.

Die Richtwerte hier reichen doch völlig aus - es wird am Anfang hervorragend bezahlt. Am Ende sollte man sich nicht wegen des Gehalts dort bewerben, sondern nur wenn man leidenschaftlich Bock auf die Themen im Siemens-Konzern hat. Sonst wird man es da eh nicht weit bringen.

Würde auch behaupten, dass es schwieriger ist bei SMC eine Einladung zu bekommen als bei MBB. Zumindest kenne ich einige die dort nicht eingeladen wurden aber bei MBB schon, und andersherum hatten alle beim Auswahltag dort auch Einladungen bei MBB.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Ich kann der Meinung hier nicht beipflichten.

Hatte von SMC eine Einladung und von 2 der 3 MBB Absagen.
Und Vertragsangebot war bei SMC hinsichtlich Gehalt niedriger als bei der enstsprechenden MBB.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 15.05.2018:

Ich kann der Meinung hier nicht beipflichten.

Hatte von SMC eine Einladung und von 2 der 3 MBB Absagen.
Und Vertragsangebot war bei SMC hinsichtlich Gehalt niedriger als bei der enstsprechenden MBB.

Interessant, Danke - wie lange ist das her?

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Gut zusammengefasst und deckt sich auch mit meinen Erfahrungen. Bei Recruiting Events von Siemens werden auch größtenteils nur Studenten eingeladen, die bereits T1-T2 Praktikumserfahrung gesammelt haben und nett umworben :)

Rein gehaltstechnisch (auch in Hinblick auf die Arbeitsbelastung) dürfte das Gehalt bei MBB ab dem 5. Jahr eindeutig besser sein. Wenn man dann aber eh den Exit Richtung Industrie suchen würde und Siemens in Betracht zieht, hat man derzeitig durch den Einstieg bei SMC die Nase vorne.

WiWi Gast schrieb am 15.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 15.05.2018:

Hier sollten mal konkrete Zahlen genannt werden statt nur heiße Luft zu breiten.

Die Richtwerte hier reichen doch völlig aus - es wird am Anfang hervorragend bezahlt. Am Ende sollte man sich nicht wegen des Gehalts dort bewerben, sondern nur wenn man leidenschaftlich Bock auf die Themen im Siemens-Konzern hat. Sonst wird man es da eh nicht weit bringen.

Würde auch behaupten, dass es schwieriger ist bei SMC eine Einladung zu bekommen als bei MBB. Zumindest kenne ich einige die dort nicht eingeladen wurden aber bei MBB schon, und andersherum hatten alle beim Auswahltag dort auch Einladungen bei MBB.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Gehalt war in meinem Angebot in 2017 bei ca. 72.5k fix.

Dies allerdings verteilt auf 13 Monatsgehälter. Dazu kam ein sehr kleiner Bonus und eine minimale Pauschale für ein Auto (ca. 150 EUR pro Monat). Dazu bekommt man allerdings noch einige Vorteile eines Konzerns (Aktienprogramme, etc.).

Außerdem bekommst du nach Bestehen der Probezeit bzw. nach einem Jahr bei SMC die erste Gehaltserhöhung auf 85k EUR.

Danach musst du warten bis zum Senior Consultant und landest dann bei knapp 100k. Die weitere Entwicklung kenne ich nicht. Ich denke, dass dann aber die "Schere" zwischen SMC und externen Beratungen weit auseinander geht. Bis zum Level Senior Consultant wirst du kaum einen Unterschied im Gehalt sehen.

Ich hab mich damals aber aufgrund des "Siemensfokus" gegen den Einstieg entschieden.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Durch den kleinen Bonus und die kleine Fahrzeugpauschale liegt SMC dann damit unter MBB was das Gehalt zum Einstieg angeht.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 15.05.2018:

Durch den kleinen Bonus und die kleine Fahrzeugpauschale liegt SMC dann damit unter MBB was das Gehalt zum Einstieg angeht.

Dafür die deutlich und zwar sehr deutlich geilere WLB. Hab mich damals auch für MBB entschieden, heute würd ichs anders machen.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 15.05.2018:

Gehalt war in meinem Angebot in 2017 bei ca. 72.5k fix.

Dies allerdings verteilt auf 13 Monatsgehälter. Dazu kam ein sehr kleiner Bonus und eine minimale Pauschale für ein Auto (ca. 150 EUR pro Monat). Dazu bekommt man allerdings noch einige Vorteile eines Konzerns (Aktienprogramme, etc.).

Außerdem bekommst du nach Bestehen der Probezeit bzw. nach einem Jahr bei SMC die erste Gehaltserhöhung auf 85k EUR.

Danach musst du warten bis zum Senior Consultant und landest dann bei knapp 100k. Die weitere Entwicklung kenne ich nicht. Ich denke, dass dann aber die "Schere" zwischen SMC und externen Beratungen weit auseinander geht. Bis zum Level Senior Consultant wirst du kaum einen Unterschied im Gehalt sehen.

Ich hab mich damals aber aufgrund des "Siemensfokus" gegen den Einstieg entschieden.

Passt soweit, dieses Jahr ist insbes. auf das Fixum noch eine Schippe drauf gekommen

Wie happy bist du mit der Entscheidung?

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Würdet ihr für den Festeinstieg eher T2 oder SMC bevorzugen?

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Ich finde T2 hat was Gehaltsentwicklung, Abwechslungsreichtum, und Reputation angeht die Nase vorne.

Denke auch, dass SMC viel operatives gemacht und der Strategieanteil wirklich sehr gering sein dürfte.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Bin zufrieden, dass ich nicht zu SMC gegangen bin.

Ein guter Kollege aus dem Studium ist dort und hatte zuletzt auch ziemlich schlechte Arbeitszeiten inkl. Auslandseinsätzen in eher weniger spannenden Ländern.

Außerdem bin ich kein großer Fan von Siemens & Co.! Mir sind diese ganzen alten Industriebetriebe viel zu trocken und bin froh, dass ich (zumindest aktuell) wirklich dynamischen Kunden beraten kann. Das hätte bei Siemens eher nicht funktioniert.

Aber ich kann auch nur für mich persönlich sprechen. Wie immer ist es die Frage: Welches Team, welcher Partner, welches Projekt, etc.

WiWi Gast schrieb am 15.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 15.05.2018:

Gehalt war in meinem Angebot in 2017 bei ca. 72.5k fix.

Dies allerdings verteilt auf 13 Monatsgehälter. Dazu kam ein sehr kleiner Bonus und eine minimale Pauschale für ein Auto (ca. 150 EUR pro Monat). Dazu bekommt man allerdings noch einige Vorteile eines Konzerns (Aktienprogramme, etc.).

Außerdem bekommst du nach Bestehen der Probezeit bzw. nach einem Jahr bei SMC die erste Gehaltserhöhung auf 85k EUR.

Danach musst du warten bis zum Senior Consultant und landest dann bei knapp 100k. Die weitere Entwicklung kenne ich nicht. Ich denke, dass dann aber die "Schere" zwischen SMC und externen Beratungen weit auseinander geht. Bis zum Level Senior Consultant wirst du kaum einen Unterschied im Gehalt sehen.

Ich hab mich damals aber aufgrund des "Siemensfokus" gegen den Einstieg entschieden.

Passt soweit, dieses Jahr ist insbes. auf das Fixum noch eine Schippe drauf gekommen

Wie happy bist du mit der Entscheidung?

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Hab gehört die Reiserichtlinie bei SMC ist recht sparsam. Hat jemand Details?

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Also zum Flughafen mUC geht es schön mit der S Bahn. Bei MBB würde man beim Vorschlagen dieser Richtlinie das Office abfackeln.

WiWi Gast schrieb am 23.05.2018:

Hab gehört die Reiserichtlinie bei SMC ist recht sparsam. Hat jemand Details?

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 23.05.2018:

Also zum Flughafen mUC geht es schön mit der S Bahn. Bei MBB würde man beim Vorschlagen dieser Richtlinie das Office abfackeln.

WiWi Gast schrieb am 23.05.2018:

Hab gehört die Reiserichtlinie bei SMC ist recht sparsam. Hat jemand Details?

Ist das mit der S Bahn ein Witz?! Wäre ein dealbreaker

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 23.05.2018:

Ist das mit der S Bahn ein Witz?! Wäre ein dealbreaker

Kann ich mir sehr gut vorstellen. Beinahe alle dax Konzerne haben in den letzten Jahren extrem die Reiserichtlinien verschärft inkl. Business erst ab 8h Flugzeit etc.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 23.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 23.05.2018:

Also zum Flughafen mUC geht es schön mit der S Bahn. Bei MBB würde man beim Vorschlagen dieser Richtlinie das Office abfackeln.

WiWi Gast schrieb am 23.05.2018:

Hab gehört die Reiserichtlinie bei SMC ist recht sparsam. Hat jemand Details?

Ist das mit der S Bahn ein Witz?! Wäre ein dealbreaker

Solange man vorwärts kommt?
Oh man, komm mal von deinem hohen Ross runter.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 23.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 23.05.2018:

Ist das mit der S Bahn ein Witz?! Wäre ein dealbreaker

Kann ich mir sehr gut vorstellen. Beinahe alle dax Konzerne haben in den letzten Jahren extrem die Reiserichtlinien verschärft inkl. Business erst ab 8h Flugzeit etc.

Gelten denn die identischen Richtlinien wie für die Linienmitarbeiter? Finde ich nicht fair, weil die Berater ja viel mehr unterwegs sind.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 23.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 23.05.2018:

Ist das mit der S Bahn ein Witz?! Wäre ein dealbreaker

Kann ich mir sehr gut vorstellen. Beinahe alle dax Konzerne haben in den letzten Jahren extrem die Reiserichtlinien verschärft inkl. Business erst ab 8h Flugzeit etc.

6

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Wenn ich früh morgens einen Flieger nehme kommt es auf jede Minute an, da fahre ich ganz bestimmt nicht mit einer S-Bahn zum Flughafen. Noch dazu ist die in München hochgradig unzuverlässig. Geht echt gar nicht klar.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 24.05.2018:

Wenn ich früh morgens einen Flieger nehme kommt es auf jede Minute an, da fahre ich ganz bestimmt nicht mit einer S-Bahn zum Flughafen. Noch dazu ist die in München hochgradig unzuverlässig. Geht echt gar nicht klar.

Einfach ein bisschen früher aufstehen, passt schon.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Sonst noch Infos zum Package bei SMC? Die Reisepolicy bei Siemens wird anscheinend gerade umgestellt, wahrscheinlich wird sie eher nicht großzügiger... Wie wirkt sich das auf die Berater aus?

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Hier wird schon wieder zu viel getrollt. Die Reisepolicy von SMC unterscheidet sich natürlich von derer der Kollegen aus der Linie. Außerdem wird auch kein Berater gezwungen mit der S-bahn zum Flughafen zu fahren. Quelle: Praktikum

WiWi Gast schrieb am 26.06.2018:

Sonst noch Infos zum Package bei SMC? Die Reisepolicy bei Siemens wird anscheinend gerade umgestellt, wahrscheinlich wird sie eher nicht großzügiger... Wie wirkt sich das auf die Berater aus?

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 26.06.2018:

Hier wird schon wieder zu viel getrollt. Die Reisepolicy von SMC unterscheidet sich natürlich von derer der Kollegen aus der Linie. Außerdem wird auch kein Berater gezwungen mit der S-bahn zum Flughafen zu fahren. Quelle: Praktikum

Super, danke für die Info!

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Bei Bewerbern werden dafür jetzt keine Taxikosten mehr übernommen. Außerdem werden nur Hotelkosten bis 80Euro bei Bewerbern übernommen, wofür es so mal gar nichts Gescheites in MUC gibt.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 21.09.2018:

Bei Bewerbern werden dafür jetzt keine Taxikosten mehr übernommen. Außerdem werden nur Hotelkosten bis 80Euro bei Bewerbern übernommen, wofür es so mal gar nichts Gescheites in MUC gibt.

Mit den 80€ kommst du sowohl im Mercure, als auch im Leonardo unter, die beide unmittelbar am Standort sind. Weshalb sollte also mehr notwendig sein? Wenn dir das Hotel wirklich wichtig ist, wird es vermutlich auch zu weiteren kulturellen Differenzen kommen

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Bei Planungsmöglichkeit im Voraus kann das schon sein. Als ich damals dort war, waren es min. 120 Euro. Woher die Erwartungshaltung kommt als Berater mit U- oder S-Bahn durch die Innenstadt zu gondeln ist mir wir gesagt auch unklar. Wird das auf den Mandaten auch so gemacht?

Bei anderen nahmhaften Beratungen kümmert sich HR um die ganzen Anreisethemen und hier soll man auch noch als Ortfremder mit solchen wirklichkeitsfremden Restriktionen planen...

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Motel One liegt auch in dem Kostenrahmen.

WiWi Gast schrieb am 21.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 21.09.2018:

Bei Bewerbern werden dafür jetzt keine Taxikosten mehr übernommen. Außerdem werden nur Hotelkosten bis 80Euro bei Bewerbern übernommen, wofür es so mal gar nichts Gescheites in MUC gibt.

Mit den 80€ kommst du sowohl im Mercure, als auch im Leonardo unter, die beide unmittelbar am Standort sind. Weshalb sollte also mehr notwendig sein? Wenn dir das Hotel wirklich wichtig ist, wird es vermutlich auch zu weiteren kulturellen Differenzen kommen

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Leute, es geht dabei ja nicht um Mercure vs. Hilton, sondern um etwas viel grundsätzlicheres: Das Mindset und die Einstellung gegenüber den Mitarbeitern. Mein damaliger MBB-Partner pflegte immer zu sagen "Das ist Topline Business!". Heißt man darf nicht zu sehr auf die Kosten achten sondern muss schauen, dass die Mitarbeiter happy sind - das holt jeden zusätzlich ausgebenen Euro x-fach wieder rein.

Jetzt soll man also bei SMC 3 Monate im voraus im Mercure was für 80 Euro suchen und mit der S-Bahn zum Gespräch fahren, während BCG oder auch Tier 2 Beratungen wie Berger einen selbstverständlich im 5 Sterne Hotel einbuchen und im Taxi kommen lassen. Was sagt einem das? Dass man bei SMC wie jeder andere Siemens-Mitarbeiter auch eher als Kostenfaktor gesehen wird.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 22.09.2018:

Leute, es geht dabei ja nicht um Mercure vs. Hilton, sondern um etwas viel grundsätzlicheres: Das Mindset und die Einstellung gegenüber den Mitarbeitern. Mein damaliger MBB-Partner pflegte immer zu sagen "Das ist Topline Business!". Heißt man darf nicht zu sehr auf die Kosten achten sondern muss schauen, dass die Mitarbeiter happy sind - das holt jeden zusätzlich ausgebenen Euro x-fach wieder rein.

Jetzt soll man also bei SMC 3 Monate im voraus im Mercure was für 80 Euro suchen und mit der S-Bahn zum Gespräch fahren, während BCG oder auch Tier 2 Beratungen wie Berger einen selbstverständlich im 5 Sterne Hotel einbuchen und im Taxi kommen lassen. Was sagt einem das? Dass man bei SMC wie jeder andere Siemens-Mitarbeiter auch eher als Kostenfaktor gesehen wird.

Muss sagen, dass es mich auch ein bisschen gestört hat. Hab zwar nicht bei SMC beworben aber für das Trainee Programm. Gibt aber für das AC ebenso nur 80 und max 500km fahrpauschale - flug nur nach rücksprache. Dadurch das die Einladung erst 1Woche vorher kam kann man halt nicht weit im voraus buchen und hab nichts mehr für 80 gefunden. Bin dann in irgendso einer absteige noch untergekommen für 90. Im Endeffekt ist es nichts schlimmes, aber wenn man halt bei der Konkurrenz(zb Bosch) alles gezahlt bekommt und die auch das reservieren/buchen etc übernehmen und man selber dadurch keinen Stress hat macht es halt vom Eindruck her einen gewaltigen Unterschied.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 22.09.2018:

Leute, es geht dabei ja nicht um Mercure vs. Hilton, sondern um etwas viel grundsätzlicheres: Das Mindset und die Einstellung gegenüber den Mitarbeitern. Mein damaliger MBB-Partner pflegte immer zu sagen "Das ist Topline Business!". Heißt man darf nicht zu sehr auf die Kosten achten sondern muss schauen, dass die Mitarbeiter happy sind - das holt jeden zusätzlich ausgebenen Euro x-fach wieder rein.

Jetzt soll man also bei SMC 3 Monate im voraus im Mercure was für 80 Euro suchen und mit der S-Bahn zum Gespräch fahren, während BCG oder auch Tier 2 Beratungen wie Berger einen selbstverständlich im 5 Sterne Hotel einbuchen und im Taxi kommen lassen. Was sagt einem das? Dass man bei SMC wie jeder andere Siemens-Mitarbeiter auch eher als Kostenfaktor gesehen wird.

BCG und Berger haben für Bewerber genauso die Richtlinie "wenn möglich innerstädtisch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren" oder begrenzen die Fahrt mit Taxis auf 10 km. Damit kommst du von keinem Flughafen bis ins Hotel, v.a. nicht in München. Darüber hinaus werden i.d.R. 4* Hotels gebucht, was natürlich trotzdem besser ist als bei SMC, aber wir wollen doch bei den Fakten bleiben ;)

Die beste Richtlinie hat mMn Stern Stewart, die dir sogar einen Fahrer vom Flughafen zum Hotel buchen und wo man auch (egal von wo innerhalb Deutschlands) mit dem Auto anreisen kann, was bei vielen großen Beratungen (z.B. RB, Bain) auch begrenzt wird.

SMC ist flexibler, bzw. zahlt ggf. mehr, wenn es zeitliche Probleme gibt (wenn man es z.B. mit dem Zug nicht mehr pünktlich zum Rückflug schaffen würde) - muss man aber halt vorher mit HR abstimmen. Dazu kommt, dass die Bewerber halt noch keine Mitarbeiter sind - und das es sich bei SMC eben immer noch hauptsächlich um Siemens handelt und nicht um McKinsey. Soweit ich weiß dürfen die Mitarbeiter dann aber natürlich mit dem Taxi fahren etc.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Genau so sehe ich das auch. Würde bitte jemand etwas zur SMC internen Reisekostenrichtlinie sagen: wie hoch ist die maximale Hotelkostenpauschale, Bahn 1./2. Klasse, Taxi Restriktion?

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Die Kostenrichtlinie ist auf jeden Fall strenger als bei extern, wurde mir auch im Gespräch bestätigt.

Bsp. war auf einem Case-Event, alle Kosten waren vorher abgesprochen (etwas höher als standard durch Übernachtung und Taxi). Habe dann kommentarlos ca. 6 Wochen nach dem Event 90% erstattet bekommen - nicht wild, aber seltsam.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Bei ATK hat niemand wegen der Kosten gemosert. Einfliegen oder Bahn 1. Klasse war kein Ding, Hotel war nett und wurde organisiert. Alle Taxikosten wurden übernommen.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Habe auch als Praktikant sehr gute Erfahrungen mit der ATK Richtlinie gemacht. Immer 5*, (in München haben die echt nette Raten im Louis/Sofitel/BH), insgesamt sehr flexibel (Limodienst montags zum Flughafen 1,5h, da so früh keine Bahn fuhr), hatte insgesamt das Gefühl, dass Kosten als Nebensache wahrgenommen werden vgl. mit Effizienz & Komfort...

WiWi Gast schrieb am 22.09.2018:

Bei ATK hat niemand wegen der Kosten gemosert. Einfliegen oder Bahn 1. Klasse war kein Ding, Hotel war nett und wurde organisiert. Alle Taxikosten wurden übernommen.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Bin momentan bei SMC. Bahn 2. Klasse, Hotels 4-5 Sterne (Accor & SPG), auch bei Messezeit problemlos. Flüge in Europa Eco. Taxi geht grds. immer klar, was jedoch nicht gern gesehen wird ist, wenn man im Hotel in NBG ist und mit dem Taxi nach ERL fährt.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Bahn 2. Klasse ist ein absolutes Unding mMn.
Es wird ja erwartet, dass man da auch ein wenig konzentriert arbeitet.

WiWi Gast schrieb am 26.09.2018:

Bin momentan bei SMC. Bahn 2. Klasse, Hotels 4-5 Sterne (Accor & SPG), auch bei Messezeit problemlos. Flüge in Europa Eco. Taxi geht grds. immer klar, was jedoch nicht gern gesehen wird ist, wenn man im Hotel in NBG ist und mit dem Taxi nach ERL fährt.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Werd erstmal genommen, dann wird das deine geringste Sorge sein. 2. Klasse mit Sitzplatz ist vollkommen ausreichend.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 26.09.2018:

Werd erstmal genommen, dann wird das deine geringste Sorge sein. 2. Klasse mit Sitzplatz ist vollkommen ausreichend.

Hab im T2 Praktikum 80% meiner Bahnreisezeit gearbeitet und musste einmal in nem vollen Zug 2. Klasse fahren, weil kurzfristig und 1. Klasse voll. Arbeiten kann man dann schon oft vergessen, weil unruhig, laut und eng. Also falls es eine implizite Arbeitserwartung in der Reisezeit gibt, sollte es schon 1. Klasse sein.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Danke für die Auskunft, aber Bahn 2. Klasse ist für mich ein No-Go. Mit Bahncard 50% kostet der Spaß fast nichts im Vergleich zum Fliegen, das Publikum ist deutlich angenehmer und arbeiten kann man auch während der Fahrt.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 26.09.2018:

Danke für die Auskunft, aber Bahn 2. Klasse ist für mich ein No-Go. Mit Bahncard 50% kostet der Spaß fast nichts im Vergleich zum Fliegen, das Publikum ist deutlich angenehmer und arbeiten kann man auch während der Fahrt.

Ein Großteil der SMC Deutschland Projekte ist in NUE, ERL und Region. Wenn du dafür aus München fliegen willst - feel free. Ich würde immer den ICE bevorzugen, ist schneller und selbst in der 2. Klasse sehr angenehm.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Gilt die 2. Klasse Geschichte für alle Erfahrungsstufen?

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Einerseits arbeitet man dort als Berater an den wichtigsten Entscheidungen eines Großkonzerns mit. Andererseits wird mir aber unterstellt, nicht selbst entscheiden zu können, was die optimale Anreise zum Projekt ist. Passt irgendwie nicht zusammen.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 26.09.2018:

Einerseits arbeitet man dort als Berater an den wichtigsten Entscheidungen eines Großkonzerns mit. Andererseits wird mir aber unterstellt, nicht selbst entscheiden zu können, was die optimale Anreise zum Projekt ist. Passt irgendwie nicht zusammen.

Was passt daran nicht zusammen?

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Bahn 2. Klasse? Manchmal muss man sich an den Kopf fassen und sich fragen, was für Leute da solche Entscheidungen treffen. Merken die nicht, was sie für die Paarmarkfünfzig für eine Message senden und welche mittelfristigen Konsequenzen das hat? Im Hinblick auf Qualität der Leute, Mitarbeiterzufriedenheit etc. Wenn man Top-Leute haben will, dann sind das gleichzeitig auch ehrgeizige Leute. Die neigen nunmal auch dazu, sich mit anderen zu vergleichen. Besonders die Jüngeren. Wenn also der Kumpel bei MBB innerdeutsch Business fliegt, während man bei SMC in der DB zweiten Klasse zwischen zwei Junggesellenabschieden hockt, dann denkt man sich: Ich kriege hier eine viel geringere Wertschätzung obwohl ich vom Profil her vielleicht gleich gut bin, also nichts wie weg bei nächster Gelegenheit!

Solche Richtlinien können nicht von Beratern kommen, sondern von irgendwelchen Konzerncontrollern die nichts vom Geschäft verstehen. Was mich in der Annahme bestätigt, dass man bei SMC / Siemens eben auch nur ein kleiner Mitarbeiter ist, den man halt leider noch nicht wegrationalisieren konnte. Bei "echten" Beratungen ist man dagegen kein Kostenfaktor, sondern Umsatzbringer und das einzige Kapital, das die haben. Ich weiß was mir als Consultant lieber ist.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 11.05.2018:

Inhouse im allgemeinen ja.
Aber hier geht es um SMC und die zahlen definitiv etwas über 70k fix.

WiWi Gast schrieb am 10.05.2018:

Inhouse zahlt besser als Linie, aber schlechter als T1 und T2 Strategieberatung.

T1 und T2 liegt bei 70-73k + Bonus + Auto

Inhouse liegt all-in eher bei 65-70.

Man verdient bei siemens sogar als Team Assistenz 50000 und das ohne jedes Studium.
Somit kann ich mir gut vorstellen das das Gehalt bei 80 k liegt.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 28.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 11.05.2018:

Inhouse im allgemeinen ja.
Aber hier geht es um SMC und die zahlen definitiv etwas über 70k fix.

WiWi Gast schrieb am 10.05.2018:

Inhouse zahlt besser als Linie, aber schlechter als T1 und T2 Strategieberatung.

T1 und T2 liegt bei 70-73k + Bonus + Auto

Inhouse liegt all-in eher bei 65-70.

Man verdient bei siemens sogar als Team Assistenz 50000 und das ohne jedes Studium.
Somit kann ich mir gut vorstellen das das Gehalt bei 80 k liegt.

Gehalt liegt bei 5800 brutto. Darüber hinaus kommen noch 200€ Spesen jeden Monat dazu + ggf. car deal

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 24.09.2016:

Was mir bei SMC bisher auffällt im Vergleich zu MBB ist, dass da fast nur reine BWLer sitzen. Ich frage mich, warum gerade bei der Inhouseberatung eines Technologiekonzerns so wenige Leute mit Informatik/Ingenieurshintergrund und Fachwissen oder richtige Exoten sitzen. Was das angeht sind BCG, McK und auch OW und RB vielseitiger aufgestellt.

Das stimmt so nicht ganz. Neben der Siemens Management Consulting gab es lange Jahre bei Siemens Corporate Technology eine zweite interne Operations Consulting, die sehr wohl viele Ingenieure und Operations Experten an Board hat. Vor zwei Jahren ist diese mit der Siemens Management Consulting gemerged und neben der klassischen Siemens Management Consulting gibt es nun auch die SMC Operations Sparte, die genau diese Fachexperten hat.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Push, was sind die Arbeitszeiten bei SMC? 1:1 MBB vergleichbar oder leicht weniger?

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

8-22 Uhr in der Regel. Wenn es stressiger wird auch mal gern ein paar Stunden länger.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Also stimmt das jetzt wirklich, dass SMC mehr Einstiegsgehalt zahlt als MBB? Hab ich bis jetzt von niemandem gehört, erst recht, weil es Inhouse Consulting ist.

Hatte jetzt vor, mich neben MBB auch bei ATK und Strategy& zu bewerben, da dort die Gehälter vergleichbar sind. Aber wenn dies bei Siemens Management Consulting auch der Fall ist, versuche ich es auch dort.

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Man geht doch nicht für das Geld zu Siemens wenn man MBB als Zeil hat...

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 28.12.2018:

Man geht doch nicht für das Geld zu Siemens wenn man MBB als Zeil hat...

Natürlich nicht, aber es ist ja gut zu wissen, dass es noch gute Alternativen gibt, wenn MBB nicht klappt (was ja passieren kann).

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 28.12.2018:

Also stimmt das jetzt wirklich, dass SMC mehr Einstiegsgehalt zahlt als MBB? Hab ich bis jetzt von niemandem gehört, erst recht, weil es Inhouse Consulting ist.

Hatte jetzt vor, mich neben MBB auch bei ATK und Strategy& zu bewerben, da dort die Gehälter vergleichbar sind. Aber wenn dies bei Siemens Management Consulting auch der Fall ist, versuche ich es auch dort.

Ja SMC zahlt mehr als MBB, da du noch die ganzen Konzern Perks on-top bekommst

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Kannst du bitte die perks nennen? Mir fällt nur das Aktienkaufprogramm ein. Smartphone und Auto bieten UBs auch.

WiWi Gast schrieb am 29.12.2018:

WiWi Gast schrieb am 28.12.2018:

Also stimmt das jetzt wirklich, dass SMC mehr Einstiegsgehalt zahlt als MBB? Hab ich bis jetzt von niemandem gehört, erst recht, weil es Inhouse Consulting ist.

Hatte jetzt vor, mich neben MBB auch bei ATK und Strategy& zu bewerben, da dort die Gehälter vergleichbar sind. Aber wenn dies bei Siemens Management Consulting auch der Fall ist, versuche ich es auch dort.

Ja SMC zahlt mehr als MBB, da du noch die ganzen Konzern Perks on-top bekommst

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

WiWi Gast schrieb am 29.12.2018:

Kannst du bitte die perks nennen? Mir fällt nur das Aktienkaufprogramm ein. Smartphone und Auto bieten UBs auch.

WiWi Gast schrieb am 29.12.2018:

WiWi Gast schrieb am 28.12.2018:

Also stimmt das jetzt wirklich, dass SMC mehr Einstiegsgehalt zahlt als MBB? Hab ich bis jetzt von niemandem gehört, erst recht, weil es Inhouse Consulting ist.

Hatte jetzt vor, mich neben MBB auch bei ATK und Strategy& zu bewerben, da dort die Gehälter vergleichbar sind. Aber wenn dies bei Siemens Management Consulting auch der Fall ist, versuche ich es auch dort.

Ja SMC zahlt mehr als MBB, da du noch die ganzen Konzern Perks on-top bekommst

Jap, das Aktienprogramm ist sehr gut bei SMC

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Kann jemand was zu der "neuen" CRM & Digital Practice bei SMC sagen? Inwiefern unterscheidet sich diese zur Strategy-Practice? Gehalt? Arbeitszeiten?

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Push

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Bin entsetzt wie abfällig einige Leute hier über die 2. Klasse in der Bahn oder fehlende 100€ Taxi Fahrten und 5 Sterne Hotels für Praktis ohne ernst zunehmenden Uni Abschluss reden.

Vielleicht schafft es SMC ja mit dieser Policy solche Leute abzuhalten? Ein letztes bisschen Bodenhaftung kann man sich ja hoffentlich noch bewahren, auch wenn ein MBB Praktikum das Ziel ist

antworten
WiWi Gast

Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Kann dem Kollegen oben nur zustimmen.

Da schüttelt man als normaler Mensch echt den Kopf wenn sich ein Student, der sicherlich eine sehr harte Zeit an seiner Hochschule verbracht hat, über 70k Einstiegsgehalt in München beschwert.

antworten

Artikel zu SMC

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

StepStone Gehaltsreport 2017: Was Fach- und Führungskräfte mit Wirtschaftsstudium verdienen

Titelblatt StepStone Gehaltsreport 2017

In Deutschland verdienen Fachkräfte und Führungskräfte durchschnittlich 57.100 Euro. Akademiker verdienen im Schnitt 37 Prozent mehr. Mit einem Wirtschaftsstudium beträgt das Brutto-Jahresgehalt inklusive variablem Anteil in "BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften" im Schnitt 65.404 Euro, in Wirtschaftsinformatik 68.133 Euro und in Wirtschaftsingenieurwesen sogar 70.288 Euro.

TVÖD-Tarifeinigung: Beschäftigte können sich über mehr Geld freuen

TVöD: Ein weißes Schild weist den Weg zur  "Universität"

Die Tarifrunde 2018 mit dem Bund und den kommunalen Arbeitgebern ist abgeschlossen. Die Entgelte werden in drei Schritten erhöht; betrieblichschulische Ausbildungsverhältnisse und duale Studiengänge werden tarifiert. Außerdem wird die Jahressonderzahlung im Tarifgebiet Ost der VKA an das Westniveau angeglichen.

Bachelorabsolventen verdienen langfristig viel weniger

 Wortspinnennetz - An Fäden hängen mehrere kleine Würfel mit Buchstaben, die Hochschulabschlüsse: PHD, BA, DR, MA und DIPL vor grauem Hintergrund zeigen.

Höhere Abschlüsse zahlen sich aus. Das Gehalt von Bachelorabsolventen ist im Alter von 25 Jahren bei 2.750 Euro mit dem bei beruflichen Fortbildungsabschlüsse vergleichbar. Masterabsolventen erzielen dann bereits ein Einkommen von rund 2.900 Euro im Monat. Dieser Einkommensunterschied wächst mit steigender Berufserfahrung, wie eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung zeigt. 34-jährige Masterabsolventen verdienen im Durchschnitt etwa 4.380 Euro im Monat, Bachelorabsolventen 3.880 Euro.

Gehaltsanalyse 2017: Was Fach- und Führungskräfte nach Bundesländern verdienen

Die Finanzmetropole Frankfurt.

Wer in Städten lebt und arbeitet, bekommt mehr Gehalt - das stimmt zumindest im Fall München. Fach- und Führungskräfte aus München verdienen durchschnittlich über 3.200 Euro mehr im Jahr als außerhalb der bayrischen Hauptstadt. Das gilt jedoch nicht für alle Bundesländer. Das Online-Portal Gehalt.de hat die Durchschnittsgehälter aller Bundesländer - ohne die Stadtstaaten - mit und ohne Hauptstadt analysiert.

Gehaltsübersicht 2017: Buchhalter und Einkäufer verzeichnen Gehaltszuwachs

Die Gehälter im Finance-, Assistenz- und kaufmännischen Bereich steigen im Jahr 2017 erneut. Besonders profitieren Lohnbuchhalter, Gehaltsbuchhalter sowie Einkäufer von den steigenden Gehältern. Lohnbuchhalter und Gehaltsbuchhalter erwarten einen Zuwachs von 5,9 Prozent, bei Einkäufern sind es 4,3 Prozent. Das zeigen die aktuellen Ergebnisse der neuen Gehaltsübersicht 2017 von Personaldienstleister Robert Half.

Gehaltsstudie 2015: Das verdienen Diplom-Kaufleute und Diplom-Betriebswirte

Ein Lego-Männchen im Anzug mit vielen 50 Euro Scheinen symoblisiert das Thema Gehalt.

Diplom-Kaufleute verdienen in Deutschland im Durchschnitt 4.851 Euro im Monat. Das Einkommen der Diplom-Kaufleute steigt dabei mit der Dauer der Berufserfahrung von durchschnittlichen Einstiegsgehältern von gut 4.100 Euro bis hin zu etwa 6.000 Euro bei mehr als 20 Jahren Berufserfahrung. Auch Diplom-Kaufleute profitieren in tarifgebundenen Unternehmen von höheren Gehältern. Sie liegen 17,4 Prozent über dem Gehalt ihrer Kollegen in Betrieben ohne Tarifvertrag, so das aktuelle Ergebnis der LohnSpiegel Einkommensstudie für die Berufsgruppe „Diplom-Kaufmann/-frau, Diplom-Betriebswirt/in“.

Gehaltsstudie 2016: Gehälter in Marketing und Vertrieb steigen um 2,6 Prozent

Geldscheine und kleine Buchstabenwürfel zum Thema Gehälter liegen zusammen.

Die Gehälter im Marketing und Vertrieb wurden in Deutschland in 2016 um durchschnittlich 2,6 Prozent angehoben. Führungskräfte in Marketing und Vertrieb verdienen durchschnittlich 113.000 Euro jährlich, Spezialisten 73.000 Euro und Sachbearbeiter 49.000 Euro. Im Vertrieb ist die variable Vergütung Standard. Fast alle Vertriebsleiter, Außendienstleiter und Außendienstmitarbeiter erhalten etwa 20 Prozent vom Gehalt als leistungsabhängige Vergütung. Das zeigt die Gehaltsstudie 2016 der Managementberatung Kienbaum.

StepStone Gehaltsreport 2016: Das verdienen Fach- und Führungskräfte mit Wirtschaftsstudium

Ein Legomännchen mit Geldscheinen zum Thema Gehalt.

Durchschnittlich 52.000 Euro verdienen Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Akademiker verdienen im Schnitt 28 Prozent mehr. Mit einem Wirtschaftsstudium beträgt das Brutto-Jahresgehalt inklusive variablem Anteile in "BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften" im Schnitt 58.871 Euro, in Wirtschaftsinformatik 62.382 Euro und in Wirtschaftsingenieurwesen 62.231 Euro.

Gehaltsübersicht 2016: Einkäufer mit größter Gehaltsentwicklung

Eine Hand hält gefächerte Karten mit Buchstaben, die das Wort Gehalt ergeben.

Die Gehälter bei kaufmännischen Fachkräften steigen im Jahr 2016. Der Gehaltsübersicht 2016 von Personaldienstleister Robert Half zufolge tendiert vor allem die Vergütung von Einkäufern, Kundenberatern, Office-Managern und Projektassistenten in diesem Jahr zu höheren Gehältern. Die Einkäufer erwartet bei den Office-Jobs mit 2,4 Prozent Gehaltssteigerung die beste Gehaltsentwicklung.

Gehaltsstudie 2015: Controller verdienen 2015 rund 3,5 Prozent mehr als im Vorjahr

Buchstabenwürfel ergeben das Wort: Gehälter, welches sich auf einer roten, glatten Oberfläche wiederspiegelt.

Das Gehalt von Controllern steigt mit zunehmender Verantwortung und je anspruchsvoller die Position der Controller, desto höher ist entsprechend der Bonus zum Festgehalt. Sachbearbeiter verdienen im Controlling im Schnitt 63.000 Euro pro Jahr. Das durchschnittliche Jahresgehalt von Controllern in Führungspositionen beträgt 116.000 Euro. In großen Unternehmen verdienen Controller mehr als in kleinen Firmen, wie eine aktuelle Gehaltsstudie für das Jahr 2015 von Kienbaum zeigt.

Vertriebsgehälter: Variable Vergütung führt selten zum Ziel

Weißes Startbanner auf dem in fetten schwarzen Buchstaben das Wort ZIEL steht.

Variable Vergütungen sind im Vertrieb ein wichtiger Gehaltsbestandteil. Provisionen und Bonuszahlungen haben bei Vertriebsmitarbeiter jedoch nur sehr geringen Einfluss auf die Zielerreichung im Vertrieb. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Hay Group Unternehmensberatung zu Vertriebsgehältern.

Gehaltsstudie 2015: Gehälter in Marketing und Vertrieb steigen um 3,6 Prozent

Geldscheine und kleine Buchstabenwürfel zum Thema Gehälter liegen zusammen.

Die Gehälter in Marketing und Vertrieb sind in Deutschland in 2015 um 3,6 Prozent gestiegen. Führungskräfte in Marketing und Vertrieb verdienen durchschnittlich 115.000 Euro im Jahr, Spezialisten 75.000 Euro und Sachbearbeiter 49.000 Euro. Im Vertrieb sind die Gehälter am höchsten und am besten verdienen die Außendienstler im Maschinen- und Anlagenbau. Besonders stark steigen die Gehälter mit der Unternehmensgröße.

StepStone Gehaltsreport 2015: Das verdienen Fach- und Führungskräfte in Deutschland

StepStone-Gehaltsreport-2015: Ein Legomännchen mit 50 Euro Geldschein zum Thema Gehalt.

Durchschnittlich 52.000 Euro verdienen Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Akademiker verdienen im Schnitt 35 Prozent mehr. Mit einem Wirtschaftsstudium beträgt das Bruttojahresgehalt inklusive variablem Anteile in "BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften" im Schnitt 56.438 Euro, in Wirtschaftsinformatik 60.929 Euro und in Wirtschaftsingenieurwesen 60.790 Euro.

Nur 56,4 Prozent sind mit dem Gehalt zufrieden

Rote Ziegelsteinmauer in einer Turnhallenkabine auf dem ein lachendes Gesicht aufgemalt ist.

Der Monster Gehaltsreport 2015 hat die Zufriedenheit von Arbeitnehmern mit ihrem Gehalt, Kollegen und weiteren Jobfaktoren ausgewertet. Nur 56,4 Prozent sind mit dem Gehalt zufrieden. Im internationalen Vergleich zeigen Deutsche die höchste Zufriedenheit bei der Zusammenarbeit mit den Kollegen.

Antworten auf Re: Siemens Management Consulting vs MBB - Gehalt, Karriere, Arbeitszeit

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 106 Beiträge

Diskussionen zu SMC

Weitere Themen aus Gehälter