DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
GehälterUB

50k unterbezahlt im Consulting ?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

50k unterbezahlt im Consulting ?

Hi,
Ich lese hier immer viel über Gehälter und Frage mich, ob ich als Berater für öffentliche Auftraggeber nach 4 Jahren BE mit 50k unterbezahlt da stehe? Überstunden existieren lt Vertrag nicht, aber werden natürlich gemacht - das Unternehmen hat ca 150 Angestellte. Von den Kollegen weiß ich leider gar nichts, da wird ein großes Geheimnis aus den Gehältern gemacht.

antworten
WiWi Gast

50k unterbezahlt im Consulting ?

Beratung kann vieles sein. Berätst du Gemeinde XY ob sie von Windows XP auf Windows 10 umsteigen sollen oder schreibt ihr das Corona Strategiekonzept für den Bund?

Macht ihr Projekte, die grundsätzlich auch von einer Big4 o.ä. gemacht werden würden, dann sind 50k mit 4 Jahren BE tatsächlich sehr wenig.
Wie oft wurdest du schon befördert?

antworten
WiWi Gast

50k unterbezahlt im Consulting ?

Kommt drauf an. Wieviel externen Umsatz machst du?

antworten
WiWi Gast

50k unterbezahlt im Consulting ?

Nach 4 Jahren sollen mind. 70k drin sein, auch bei kleineren Beratungen.

antworten
WiWi Gast

50k unterbezahlt im Consulting ?

Hey ich interessiere mich auch sehr für Public Sector Consulting und bin am zusammentragen, welche Beratungen es hierfür gibt. Arbeitest du für prognos / civity / PD? Oder einen anderen Arbeitgeber?

antworten
WiWi Gast

50k unterbezahlt im Consulting ?

„Unterbezahlt“ ist eine Frage der Definition. Es fehlen Informationen, um das wirklich bewerten zu können. In der Regel sind 50k (fix?) für 4 Jahre relevante Berufserfahrung in der Beratung deutlich zu wenig

antworten
WiWi Gast

50k unterbezahlt im Consulting ?

kommt man bei Big 4 nach 4 Jahren auf auch 70k=

antworten
WiWi Gast

50k unterbezahlt im Consulting ?

WiWi Gast schrieb am 29.05.2020:

kommt man bei Big 4 nach 4 Jahren auf auch 70k=

Ja, mit Überstunden etc. möglich.

antworten
WiWi Gast

50k unterbezahlt im Consulting ?

Poah nach 4 Jahren ist das schon recht mager (außer es ist in ner günstigen Stadt, dann okay).

antworten
WiWi Gast

50k unterbezahlt im Consulting ?

Big 4 nach 4 Jahren ca. 57 fix + 12% Bonus (Deloitte). Also all in bei voller Zielerreichung 63,8k

antworten
WiWi Gast

50k unterbezahlt im Consulting ?

Mit Big 4 kann man das nicht vergleichen. Beraten werden Landeseinrichtungen auf Bundeslandebene zu Themen wie Strategieausrichtung in Zukunftsthemen. In vergleichbarer Position wie meiner verdient man im öffentlichen Dienst E13 Stufe 3-4 sogar mehr. Wurde bisher einmal befördert. Möchte hier gern meine Anonymität wahren und kann deswegen zu den anderen Fragen nichts sagen.
Eigentlich würde ich gern wechseln, da ich in den nächsten Jahren der Hauptverdiener sein werde.

antworten
WiWi Gast

50k unterbezahlt im Consulting ?

WiWi Gast schrieb am 28.05.2020:

Hi,
Ich lese hier immer viel über Gehälter und Frage mich, ob ich als Berater für öffentliche Auftraggeber nach 4 Jahren BE mit 50k unterbezahlt da stehe? Überstunden existieren lt Vertrag nicht, aber werden natürlich gemacht - das Unternehmen hat ca 150 Angestellte. Von den Kollegen weiß ich leider gar nichts, da wird ein großes Geheimnis aus den Gehältern gemacht.

Was sind denn bei euch übliche Tagessätze? Was ist deine Auslastung? Was ist euer Jahresumsatz? Sonst lässt sich schwer beurteilen, ob du "unterbezahlt" bist. Das Geld für dein Gehalt muss ja auch irgendwoher kommen...

antworten
WiWi Gast

50k unterbezahlt im Consulting ?

Also bei vernünftiger Performance und wenn man nicht in der untersten Stufe einsteigt sind 70k auch schon nach 2 Jahren drin (wenn auch schwer). Im 3. Jahr auf jeden Fall realistisch. Bspw. 54k Einstieg, was auf jeden Fall möglich ist wenn man als A2 einsteigt und dann 9% Gehaltserhöhung im Jahr. Vor allem der Sprung auf Senior sollte das bewerkstelligen. Überstunden wären dabei natürlich inkludiert.

antworten
WiWi Gast

50k unterbezahlt im Consulting ?

Endlich mal eine realistische Gehaltsangabe! Die meisten hier im Forum sind nach 5 Jahren Manager und verdienen um die 80k, was natürlich totaler Schwachsinn ist, da Manager kein Selbstläufer ist.

WiWi Gast schrieb am 29.05.2020:

Big 4 nach 4 Jahren ca. 57 fix + 12% Bonus (Deloitte). Also all in bei voller Zielerreichung 63,8k

antworten
WiWi Gast

50k unterbezahlt im Consulting ?

WiWi Gast schrieb am 29.05.2020:

Big 4 nach 4 Jahren ca. 57 fix + 12% Bonus (Deloitte). Also all in bei voller Zielerreichung 63,8k

Welcher Bereich soll das denn sein? 12% Bonus gibt es bei Deloitte im Consulting nicht das Bonusstufe... Gibt nur 10/20/30/40%...

antworten
WiWi Gast

50k unterbezahlt im Consulting ?

WiWi Gast schrieb am 29.05.2020:

Big 4 nach 4 Jahren ca. 57 fix + 12% Bonus (Deloitte). Also all in bei voller Zielerreichung 63,8k

Troll

antworten
WiWi Gast

50k unterbezahlt im Consulting ?

WiWi Gast schrieb am 29.05.2020:

Big 4 nach 4 Jahren ca. 57 fix + 12% Bonus (Deloitte). Also all in bei voller Zielerreichung 63,8k

Bei Deloitte Consulting liegt das Fixum doch schon beim Einstieg (M.Sc.) bei 58-60k

antworten
WiWi Gast

50k unterbezahlt im Consulting ?

WiWi Gast schrieb am 29.05.2020:

kommt man bei Big 4 nach 4 Jahren auf auch 70k=

Ja, mit Überstunden etc. möglich.

Immer diese dämliche Überstunden Diskussion. Wer Consulting macht sollte sich generell auf Überstunden einstellen.

Nach 4 Jahren BE kann man den Sprung zum Manager schaffen. Dann liegen die Gehälter inkl. Bonus zwischen 80k - 100k.

Ausnahme die Strategie Bereiche. Dort bekommst Du natürlich deutlich mehr.

antworten
WiWi Gast

50k unterbezahlt im Consulting ?

Das hängt natürlich vom persönlichen Können ab. Nur 4 Jahre dabei reicht da als Qualifikation nicht aus. Aber 50 ist wirklich sehr wenig. Da bekommen ja viele höhere Einstiegsgehälter.

antworten
WiWi Gast

50k unterbezahlt im Consulting ?

Ohne deine Rate zu kennen, kann man überhaupt keine Aussage treffen.
Es gibt Berater die für 500 EUR/Tag verkauft werden, es gibt aber auch welche die für 2.500 EUR/Tag verkauft werden. Je nachdem ist dein Gehalt irgendwo zwischen in Ordnung und viel zu niedrig.

antworten
WiWi Gast

50k unterbezahlt im Consulting ?

WiWi Gast schrieb am 29.05.2020:

Big 4 nach 4 Jahren ca. 57 fix + 12% Bonus (Deloitte). Also all in bei voller Zielerreichung 63,8k

Uff, das ist hart. Gut, dass ich damals bei Deloitte abgesagt habe und in eine kleine deutsche Tier 3 Beratung gegangen bin. Da war mein Einstiegsgehalt ja schon höher (68k All in).

antworten
WiWi Gast

50k unterbezahlt im Consulting ?

Ja in T3, lass stecken und widme dich deiner Online Vorlesung.

WiWi Gast schrieb am 29.05.2020:

Uff, das ist hart. Gut, dass ich damals bei Deloitte abgesagt habe und in eine kleine deutsche Tier 3 Beratung gegangen bin. Da war mein Einstiegsgehalt ja schon höher (68k All in).

antworten
WiWi Gast

50k unterbezahlt im Consulting ?

WiWi Gast schrieb am 29.05.2020:

Big 4 nach 4 Jahren ca. 57 fix + 12% Bonus (Deloitte). Also all in bei voller Zielerreichung 63,8k

Uff, das ist hart. Gut, dass ich damals bei Deloitte abgesagt habe und in eine kleine deutsche Tier 3 Beratung gegangen bin. Da war mein Einstiegsgehalt ja schon höher (68k All in).

Deloitte zahlt, zumindest im FS Bereich im DACH Raum auch am schlechtesten... und jeder der sich für eine der Big4 entscheidet, tut das wahrlich nicht für das Einstiegsgehalt, sondern für die Entwicklungsmöglichkeiten! Etwas was beispielsweise der KPGMler seid langer Zeit hier predigt.
Aber da in diesem Forum sowieso nur Partner von MBB und T2-Stratagieberatungen rumlaufen lohnt sich das Diskutieren hier erst gar nicht...

antworten
WiWi Gast

50k unterbezahlt im Consulting ?

WiWi Gast schrieb am 29.05.2020:

Big 4 nach 4 Jahren ca. 57 fix + 12% Bonus (Deloitte). Also all in bei voller Zielerreichung 63,8k

Uff, das ist hart. Gut, dass ich damals bei Deloitte abgesagt habe und in eine kleine deutsche Tier 3 Beratung gegangen bin. Da war mein Einstiegsgehalt ja schon höher (68k All in).

Dann kennst du den Markt aber schlecht und glaubst dem stuss des Vorposters auch noch. Bei allen B4 im Consulting mit guter Performance bist du nach 4 Jahren direkt vor der Managerposition und gehaltlich wegen der Zeitkonten in einer sehr guten Gesamtposition. Ich lag damals bei 63k fix + 5k Üst. + 8k Bonus bei 76k Allin. Muss dazu sagen, dass ich eine geile Zeit hatte, nach Feierabend immer zusammen essen, geiles Team, spannende Themen mit ordentlich Exposure, klar harte Abende und Zeiten waren dabei, aber die haben mich ungemein geprägt, Netzwerk ist enorm, hab immer 6 Wochen am Stück (!!!) fetten Urlaub (Asien,Südamerika etc) reingeballert und dank Üst- und projektstaffing Pool kein Problem.

Wen es interessiert: Bin nicht Managerweg gegangen, da gutes Angebot und bin als Teamleiter zu einem EVU für 120k Allin +Dienstwagen (leider nur bmw 1) gegangen.

antworten
Lasagne

50k unterbezahlt im Consulting ?

WiWi Gast schrieb am 29.05.2020:

Big 4 nach 4 Jahren ca. 57 fix + 12% Bonus (Deloitte). Also all in bei voller Zielerreichung 63,8k

Bei Deloitte Consulting liegt das Fixum doch schon beim Einstieg (M.Sc.) bei 58-60k

Das denk ich nämlich auch, bei den MBBs mit MSc fängt man unter 60 eigentlich nicht an.
Also 4 Jahre BE gerade bei einer kleinen Beratung klingt mir relativ wenig.

antworten
WiWi Gast

50k unterbezahlt im Consulting ?

Fallt doch nicht immer auf die selben Anti-Big4-Trolle rein

antworten
WiWi Gast

50k unterbezahlt im Consulting ?

Sind die gleichen Zahlen wie ich bei NTT Data als Angebot hatte, aber mit >15 Jahren Erfahrung.

WiWi Gast schrieb am 29.05.2020:

Big 4 nach 4 Jahren ca. 57 fix + 12% Bonus (Deloitte). Also all in bei voller Zielerreichung 63,8k

antworten
WiWi Gast

50k unterbezahlt im Consulting ?

Ernsthaft? Ich war zwar nur 9 Monate bei NTT Data, was auch schon zu lange war, aber ich habe mit damals 10 Jahren Berufserfahrung 125.000€ plus dieses persönlichen Budget das alle für ein Auto verwenden auf Level 4 waren das 6000€ gehabt.

WiWi Gast schrieb am 29.05.2020:

Sind die gleichen Zahlen wie ich bei NTT Data als Angebot hatte, aber mit >15 Jahren Erfahrung.

Big 4 nach 4 Jahren ca. 57 fix + 12% Bonus (Deloitte). Also all in bei voller Zielerreichung 63,8k

antworten
WiWi Gast

50k unterbezahlt im Consulting ?

Ein Fünkchen Wahrheit steckt aber drin. Big 4 zahlen eher schlecht für die Belastung.

WiWi Gast schrieb am 29.05.2020:

Fallt doch nicht immer auf die selben Anti-Big4-Trolle rein

antworten

Artikel zu UB

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Unternehmensranking: Die Top 10 Managementberatungen in Deutschland 2018

Unternehmensranking 2017 der Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Die Top 10 der Managementberatungen erzielen 2018 mit knapp 10.000 Mitarbeitern gemeinsam rund 2,3 Milliarden Euro Umsatz, von 9,1 Milliarden Euro insgesamt. Die Umsätze der Top 10 in Deutschland sind im Jahr 2018 im Schnitt um 9,5 Prozent gewachsen. Die Branche rechnet 2019 mit Umsatzsteigerungen von 10,3 Prozent sowie für 2020 und 2021 mit 10,4 Prozent. Roland Berger ist mit weltweit 600 Millionen Euro Umsatz die klare Nummer eins. Besonders stark gewachsen sind Simon-Kucher mit 22,6, Porsche Consulting mit 24,5 und Horváth mit 18,1 Prozent.

Die Unternehmensberatung

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

20. Hohenheim Consulting Week 2020

20. Hohenheim Consulting Week 2020

Die studentische Unternehmensberatung »Junior Business Team e.V.« veranstaltet vom 08. bis zum 16. Januar 2020 die 20. Hohenheim Consulting Week. Bachelor-, Masterstudierende und Doktoranden aller Fachrichtungen erhalten jeweils einen Tag lang einen exklusiven Einblick in den spannenden Berateralltag. Ende der Bewerbungsfrist ist der 25. November 2019.

e-fellows Events: »Karriere-Brunch Consulting« für Professionals

Karriere-Brunch Consulting von e-fellows: Das Bild zeigt im Fokus einen Unternehmensberater als Symbol der beruflichen Betrachtung.

Das Karrierenetzwerk e-fellows lädt zum Karriere-Brunch "Consulting" ein. Talentierte Young Professionals und Professionals treffen hier verschiedene Beratungen. Die exklusive Eventreihe von e-fellows bietet beim Brunchen Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre die Karrieremöglichkeiten in der Beratung ausloten. Der Karriere-Brunch Consulting findet im Oktober und November 2018 in München, Frankfurt und Hamburg statt. Das Event in Frankfurt richtet sich speziell an Frauen.

Consultingbranche im Höhenflug: Perfekte Jobaussichten für Beratertalente in 2018

BDU-Studie Consultingbranche 2018: Ein Unternhemensberater arbeitet an einem Notebook an einem Businessplan.

Im Beratermarkt ist der Branchenumsatz im Jahr 2017 um 8,5 Prozent auf 31,5 Milliarden Euro gestiegen. Auch 2018 soll die Consultingbranche ähnlich stark wachsen, so lautet die Prognose der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt 2018“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU). Die Jobaussichten für Beratertalente sind aktuell entsprechend ausgezeichnet. 80 Prozent der größeren und Zweidrittel der mittelgroßen Unternehmensberatungen planen, in 2018 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

e-fellows Events: »Karriere-Brunch Consulting« für Professionals

Karriere-Brunch Consulting von e-fellows: Das Bild zeigt einen Stein in einer Hand mit der Aufschrift Consulting Career.

Das Karrierenetzwerk e-fellows lädt zum Karriere-Brunch "Consulting" ein. Talentierte Young Professionals und Professionals treffen hier verschiedene Beratungen. Die exklusive Eventreihe von e-fellows bietet beim Brunchen Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre die Karrieremöglichkeiten in der Beratung ausloten. Der Karriere-Brunch Consulting findet im Oktober und November 2018 in München, Frankfurt und Hamburg statt. Das Event in Frankfurt richtet sich speziell an Frauen.

Unternehmensranking: Die Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Unternehmensranking 2017 der Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Lünendonk hat erneut die 10 größten deutschen Managementberatungs-Unternehmen mit ihren Gesamtumsatz- und Mitarbeiterzahlen ermittelt. Die Top 10 der Managementberatungen erzielen rund 2 Milliarden Euro Gesamtumsatz. Die führenden Beratungen wachsen 2017 zum vierten Mal in Folge deutlich zweistellig. Die Umsätze der Top 10 sind im Jahr 2017 im Schnitt um 12,5 Prozent gewachsen. Die Branche rechnet für das laufende Jahr 2018 und 2019 mit Umsatzsteigerungen in ähnlicher Höhe. Porsche Consulting wuchs organisch mit 19,3 Prozent noch stärker.

CAREERVenture business & consulting summer 2018

CAREERVenture business & consulting summer 2018

Wer Talent für Wirtschaft und Beratung hat, kann sich für den "CAREERVenture business & consulting summer" am 7. Mai 2018 in Hamburg bewerben. Das Recruiting-Event richtet sich vor allem an Studierende, Absolventen und Berufserfahrene der Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurswesen und Wirtschaftsmathematik. Die Bewerbungsfrist endet am 08. April 2018.

BDU-Beraterdatenbank: Beraterprofile zu 500 Unternehmensberatern in Deutschland

Notebook-Recherche in der BDU-Beraterdatenbank

Die Beraterdatenbank vom Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e.V. (BDU) hilft, den passenden Arbeitgeber oder Berater für ein Beratungsprojekt zu finden. Die Beraterdatenbank ist ein Gesamtverzeichnis aller Beratungsunternehmen des BDU mit Kurzprofilen. Sie umfasst Beraterprofile zu etwa 500 Unternehmensberatern in Deutschland. Eine Suchfunktion ermöglicht die Recherche nach Unternehmensberatern mit einem besonderen fachlichen, branchenbezogenen oder Länder-Schwerpunkt.

Arbeitgeber-Ranking: Beste Arbeitgeber im Consulting 2017 ausgezeichnet

Ein Manager bzw. Mann im Anzug richtet sich seine Krawatte.

Great Place To Work hat erstmals »Beste Arbeitgeber im Consulting« ausgezeichnet. Sieger bei den Unternehmensberatungen mit über 250 Mitarbeitern ist die digitale Beratungsagentur Sapient Razorfish aus München. Auf Rang zwei konnte sich die Curacon Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus Münster platzieren. Die Strategieberatung Goetzpartners aus München landete vor Porsche Consulting und Ingenics auf Platz drei. Insgesamt punktete die Consultingbranche als Arbeitgeber beispielsweise beim Gehalt.

Unternehmensranking 2016: Consulting Impact Study - Deutschlands wirkungsvollste Berater

Die drei großen Strategieberatungen McKinsey, BCG und Bain führen das aktuelle WGMB-Consulting-Ranking 2016 an. Auf Platz 4 folgt die Unternehmensberatung Berylls Strategy Advisors, die zudem den Spitzenplatz unter den „Spezialisten“ der Beratungen erreicht. Welche Berater den größten Einfluss besitzen, hat die Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) von Wirtschaftsprofessor Dietmar Fink im „Consulting Impact Study 2016“ unter über 1.000 Führungskräften exklusiv für das manager magazin erhoben.

Handbuch Consulting

Cover vom HANDBUCH CONSULTING von Lünendonk.

Das Lünendonk Handbuch Consulting bietet mit 26 Autorenbeiträgen einen fundierten Blick in die derzeit wichtigen Herausforderungen und Trends im Beratungsmarkt. 60 führende Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland informieren zudem in kurzen Portraits über ihre Arbeit und ihre Beratungsschwerpunkte.

Bachelor-Studium: IT-Management, Consulting & Auditing ab WS 2016/17

Einführung Bachelor-Studium IT-Management, Consulting & Auditing an der FH Wedel

Den Fokus auf IT-Beratung, Wirtschaftsprüfung und technisches Management legt der neue Bachelor-Studiengang „IT-Management, Consulting & Auditing“ der Fachhochschule Wedel. Branchenexperten namenhafter Unternehmen wie Ernst & Young, KPMG, PwC sind im Beirat vertreten und sorgen für aktuelle Praxisrelevanz in dem Bachelor-Studium. Studieninteressierte können sich für den Studiengang „IT-Management, Consulting & Auditing“ im Sommersemester 2017 bis zum 28. Februar bewerben.

Unternehmensranking 2016: Die Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Zwei Manager mit Koffern am Flughafen.

Lünendonk hat die 10 größten deutschen Managementberatungs-Unternehmen mit ihren Gesamtumsatz- und Mitarbeiterzahlen ermittelt. Die Umsätze der Top 10 sind im Jahr 2015 im Schnitt um 9,4 Prozent gewachsen sind. Die Branche rechnet für das laufende Jahr 2016 mit einen Umsatzsteigerung von mehr als 10,8 Prozent.

Antworten auf 50k unterbezahlt im Consulting ?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 29 Beiträge

Diskussionen zu UB

31 Kommentare

Gehälter Tier 3 Beratungen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 31.08.2018: haha, nice! und v.a. implizit zeb ist viiiieeeel besser als T3... das bedarf gar keines Komme ...

5 Kommentare

Gehalt nach einem Jahr

WiWi Gast

Dafür ist idR der Exit von den BIG4 Advisory deutlich einfacher. Außerdem ist man häufig in größeren Projekten unterwegs. Im Vergl ...

Weitere Themen aus Gehälter