DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
GehälterTL

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

Autor
Beitrag
GOTTRealist

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

Nach kununu zu urteilen verdient ein Teamleiter bei Consors Finanz BNP Paribas zw. 30k und 70k. Also durchschnittlich 45k.

Ist das nicht zu niedrig? Ich hätte es weit höher geschätzt.

Weiß jemand, wie viel Geld ein Teamleiter mit folgendem Profil bei Consors Finanz BNP Paribas realistisch erwarten darf?

  • insgesamt 10 Jahre Berufserfahrung
  • Arbeitsstelle München
  • Finanz- und Wirtschaftsmathematikstudium an der TUM
antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

Was für ein Teamleiter?

antworten
GOTTRealist

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

WiWi Gast schrieb am 28.01.2020:

Was für ein Teamleiter?

BI Analytics

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

In meiner Großbank

Azubis (Bank-&Bürokfm.) nach der Ausbildung 37k
Bacheloreinsteiger&Trainees 51k
Masterdirekteinstieg 58-61k

antworten
GOTTRealist

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

WiWi Gast schrieb am 28.01.2020:

In meiner Großbank

Azubis (Bank-&Bürokfm.) nach der Ausbildung 37k
Bacheloreinsteiger&Trainees 51k
Masterdirekteinstieg 58-61k

Und mit 10 Jahren BE`?

Bei welcher Bank bist du?

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

Teamleiter Gehalt im Check:

  • bei Kununu 45k
  • hier im Forum 80k
  • Realität (ich) 62k (Großbank, Bachelor, 4 Jahre BE, Ziel: Abteilungsleitung)
antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

WiWi Gast schrieb am 28.01.2020:

Teamleiter Gehalt im Check:

  • bei Kununu 45k
  • hier im Forum 80k
  • Realität (ich) 62k (Großbank, Bachelor, 4 Jahre BE, Ziel: Abteilungsleitung)

Nach 4 Jahren schon Teamleiter? Dann sind 80k nach insgesamt 10 Jahren doch realistisch

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

Haben Banken nicht mal gut bezahlt?
Ich finde auch 62k für jede Akademikerposition, wo "-leiter" im Namen steckt, ziemlich schlecht.

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

Geh mit 70k-75k in die Verhandlung und schau mal, wie bei rauskommt.

GOTTRealist schrieb am 27.01.2020:

Nach kununu zu urteilen verdient ein Teamleiter bei Consors Finanz BNP Paribas zw. 30k und 70k. Also durchschnittlich 45k.

Ist das nicht zu niedrig? Ich hätte es weit höher geschätzt.

Weiß jemand, wie viel Geld ein Teamleiter mit folgendem Profil bei Consors Finanz BNP Paribas realistisch erwarten darf?

  • insgesamt 10 Jahre Berufserfahrung
  • Arbeitsstelle München
  • Finanz- und Wirtschaftsmathematikstudium an der TUM
antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

WiWi Gast schrieb am 28.01.2020:

Haben Banken nicht mal gut bezahlt?
Ich finde auch 62k für jede Akademikerposition, wo "-leiter" im Namen steckt, ziemlich schlecht.

Das liegt daran, dass du keine Ahnung von der Wirtschaft hast. Leider.

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

100 -120k würde ich als Richtwert nehmen, ob München oder Düsseldorf oder Frankfurt ist eher egal.

unter 100k mit 10 Jahren BE und Führungsverantwortung ist mE ganz absurd, lieber dann in der Linientätigkeit

GOTTRealist schrieb am 27.01.2020:

Nach kununu zu urteilen verdient ein Teamleiter bei Consors Finanz BNP Paribas zw. 30k und 70k. Also durchschnittlich 45k.

Ist das nicht zu niedrig? Ich hätte es weit höher geschätzt.

Weiß jemand, wie viel Geld ein Teamleiter mit folgendem Profil bei Consors Finanz BNP Paribas realistisch erwarten darf?

  • insgesamt 10 Jahre Berufserfahrung
  • Arbeitsstelle München
  • Finanz- und Wirtschaftsmathematikstudium an der TUM
antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

WiWi Gast schrieb am 28.01.2020:

Teamleiter Gehalt im Check:

  • bei Kununu 45k
  • hier im Forum 80k
  • Realität (ich) 62k (Großbank, Bachelor, 4 Jahre BE, Ziel: Abteilungsleitung)

Es kommt auf Faktoren wie Alter, Unternehmen, Erfahrung, Werdegang an.
Also unter 75k würde ich nicht Teamleiter werden wollen.
Im "Gehalts-Mittel" sollte man irgendwann auch mit mind. 100k -110k rechnen dürfen.

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

Gott, sind einige wieder weltfremd hier. Ein Abteilungsleiter aus früheren Zeiten, der heute 50 ist, ist in eine andere Gehaltsstruktur eingesteigen und hatte auch zahlreiche tarifliche Erhöhungen. Der kann locker 100k verdienen.

Ein Berufseinsteiger heute kommt in die üblen Gehaltsstrukturen der letzten Jahre, in denen fast alle Banken massiv gekürzt haben. Da kann es durchaus sein, dass man als Teamleiter nur 35k hat.

Bei den Portalen vermischen sich diese Gehälter nun und bilden einen Durchschnitt, der für euch, die ihr Berufseinsteiger seid, aber recht uninteressant ist. Zumal die Angaben in diesen Portalen schon extrem willkürlich sind und jeder alles schreiben kann. Sollte man nie vergessen. Kein Wert ist da überprüft.

Genauso ist es uninteressant heute in der Branchen Versicherung/Bank Gehälter heranzuziehen, die vor 2018 sind, denn seitdem hat sich viel getan.

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

WiWi Gast schrieb am 28.01.2020:

Haben Banken nicht mal gut bezahlt?
Ich finde auch 62k für jede Akademikerposition, wo "-leiter" im Namen steckt, ziemlich schlecht.

Das liegt daran, dass du keine Ahnung von der Wirtschaft hast. Leider.

Genug Ahnung um zu Wissen, dass ich nicht für das Geld arbeiten würde.
Gut, dass ich als WP/StB ein bisschen mehr verdiene. Und nein, ich prüfe keine Banken und kenne daher auch nicht deren Gehälter. Bei den Industrieunternehmen, die ich so prüfe, sehen die Gehälter auf jeden Fall besser aus.

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

Kultur hin oder her, nach der Uni bekommt man als Berufseinsteiger bei den Banken zwischen 40k und 50k. Mit 10 Jahren BE hat man einige Gehaltsanpassungen / Wechsel hinter sich. Für die Übernahme der Führungsverantwortung und somit Stress und zusätzlicher Belastung erwartet man schon einen Aufschlag, wenn auch 10-20% ggü. der Linientätigkeit mit 10 Jahren BE.

WiWi Gast schrieb am 28.01.2020:

Gott, sind einige wieder weltfremd hier. Ein Abteilungsleiter aus früheren Zeiten, der heute 50 ist, ist in eine andere Gehaltsstruktur eingesteigen und hatte auch zahlreiche tarifliche Erhöhungen. Der kann locker 100k verdienen.

Ein Berufseinsteiger heute kommt in die üblen Gehaltsstrukturen der letzten Jahre, in denen fast alle Banken massiv gekürzt haben. Da kann es durchaus sein, dass man als Teamleiter nur 35k hat.

Bei den Portalen vermischen sich diese Gehälter nun und bilden einen Durchschnitt, der für euch, die ihr Berufseinsteiger seid, aber recht uninteressant ist. Zumal die Angaben in diesen Portalen schon extrem willkürlich sind und jeder alles schreiben kann. Sollte man nie vergessen. Kein Wert ist da überprüft.

Genauso ist es uninteressant heute in der Branchen Versicherung/Bank Gehälter heranzuziehen, die vor 2018 sind, denn seitdem hat sich viel getan.

antworten
GOTTRealist

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

Kann mir keiner sagen, was ein TL bei einer Bank wie der Consors Finanz BNP Paribas in München verdient mit folgendem Profil?

  • insgesamt 10 Jahre Berufserfahrung
  • Arbeitsstelle München
  • Finanz- und Wirtschaftsmathematikstudium an der TUM (Abschluss 2009)
  • männlich
  • 36 Jahre
antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

GOTTRealist schrieb am 29.01.2020:

Kann mir keiner sagen, was ein TL bei einer Bank wie der Consors Finanz BNP Paribas in München verdient mit folgendem Profil?

  • insgesamt 10 Jahre Berufserfahrung
  • Arbeitsstelle München
  • Finanz- und Wirtschaftsmathematikstudium an der TUM (Abschluss 2009)
  • männlich
  • 36 Jahre

70k minus 10k für dein ständiges Gefrage = 60k (mehr zahlt dir keiner)

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

WiWi Gast schrieb am 28.01.2020:

Gott, sind einige wieder weltfremd hier. Ein Abteilungsleiter aus früheren Zeiten, der heute 50 ist, ist in eine andere Gehaltsstruktur eingesteigen und hatte auch zahlreiche tarifliche Erhöhungen. Der kann locker 100k verdienen.

Ein Berufseinsteiger heute kommt in die üblen Gehaltsstrukturen der letzten Jahre, in denen fast alle Banken massiv gekürzt haben. Da kann es durchaus sein, dass man als Teamleiter nur 35k hat.

Bei den Portalen vermischen sich diese Gehälter nun und bilden einen Durchschnitt, der für euch, die ihr Berufseinsteiger seid, aber recht uninteressant ist. Zumal die Angaben in diesen Portalen schon extrem willkürlich sind und jeder alles schreiben kann. Sollte man nie vergessen. Kein Wert ist da überprüft.

Genauso ist es uninteressant heute in der Branchen Versicherung/Bank Gehälter heranzuziehen, die vor 2018 sind, denn seitdem hat sich viel getan.

Den Teamleiter der in einer Großbank nur mit 35k nach Hause geht möchte ich mal sehen. So viel habe ich nach meiner Ausbildung bekommen. Das Einstiegsgehalt für Master Absolventen liegt bei Großbanken i.d.R. schon über 50k

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

lol, 35k als Teamleiter... Da hatte ich als Student mit einer 2/3 Stelle im TVöD ja mehr... Mit Mindestlohn als ungelernte Hilfskraft liegt man ja schon bei knapp 20k.

WiWi Gast schrieb am 29.01.2020:

Gott, sind einige wieder weltfremd hier. Ein Abteilungsleiter aus früheren Zeiten, der heute 50 ist, ist in eine andere Gehaltsstruktur eingesteigen und hatte auch zahlreiche tarifliche Erhöhungen. Der kann locker 100k verdienen.

Ein Berufseinsteiger heute kommt in die üblen Gehaltsstrukturen der letzten Jahre, in denen fast alle Banken massiv gekürzt haben. Da kann es durchaus sein, dass man als Teamleiter nur 35k hat.

Bei den Portalen vermischen sich diese Gehälter nun und bilden einen Durchschnitt, der für euch, die ihr Berufseinsteiger seid, aber recht uninteressant ist. Zumal die Angaben in diesen Portalen schon extrem willkürlich sind und jeder alles schreiben kann. Sollte man nie vergessen. Kein Wert ist da überprüft.

Genauso ist es uninteressant heute in der Branchen Versicherung/Bank Gehälter heranzuziehen, die vor 2018 sind, denn seitdem hat sich viel getan.

Den Teamleiter der in einer Großbank nur mit 35k nach Hause geht möchte ich mal sehen. So viel habe ich nach meiner Ausbildung bekommen. Das Einstiegsgehalt für Master Absolventen liegt bei Großbanken i.d.R. schon über 50k

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

Ich denke in genug Threads wurde aufgezeigt, dass schon ein Trainee bei Großbanken mit TG8 (Deutsche, Coba) oder TG7 (DZ, ING) einsteigt.

Das sind bei TG8 schon ca. 60k.
35k für einen Teamleiter ist also kompletter Blödsinn (selbst wenn er im tiefsten Backoffice arbeiten sollte).

Ein Teamleiter in der Zentrale geht auf keinen Fall mit unter 80 nach Hause, würde sagen so zwischen 80 und 100k

antworten
GOTTRealist

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

WiWi Gast schrieb am 29.01.2020:

GOTTRealist schrieb am 29.01.2020:

Kann mir keiner sagen, was ein TL bei einer Bank wie der Consors Finanz BNP Paribas in München verdient mit folgendem Profil?

  • insgesamt 10 Jahre Berufserfahrung
  • Arbeitsstelle München
  • Finanz- und Wirtschaftsmathematikstudium an der TUM (Abschluss 2009)
  • männlich
  • 36 Jahre

70k minus 10k für dein ständiges Gefrage = 60k (mehr zahlt dir keiner)

Ich werde mit 120k in die Verhandlung reingehen und dann warten, dass sie mich auf 100k runterhandeln. Ich glaube, das ist mein Marktwert. Danke!

antworten
GOTTRealist

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

WiWi Gast schrieb am 29.01.2020:

Ich denke in genug Threads wurde aufgezeigt, dass schon ein Trainee bei Großbanken mit TG8 (Deutsche, Coba) oder TG7 (DZ, ING) einsteigt.

Das sind bei TG8 schon ca. 60k.
35k für einen Teamleiter ist also kompletter Blödsinn (selbst wenn er im tiefsten Backoffice arbeiten sollte).

Ein Teamleiter in der Zentrale geht auf keinen Fall mit unter 80 nach Hause, würde sagen so zwischen 80 und 100k

Angenommen jemand hat insgesamt 10 Jahre Berufserfahrung und wird Teamleiter mit TG9. Dann steht laut der Tabelle "Vergütung für Tarif-Angestellte ab November 2020" ein monatliches Bruttogehalt von 4792. Das sind 57504 (= 4792 * 12):

https://www.dbv-gewerkschaft.info/wp-content/uploads/Gehaltstabelle_private-oeffentliche-Banken_2019-2020.pdf

Wie kommst du auf 80k-100k?

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

GOTTRealist schrieb am 29.01.2020:

WiWi Gast schrieb am 29.01.2020:

Ich denke in genug Threads wurde aufgezeigt, dass schon ein Trainee bei Großbanken mit TG8 (Deutsche, Coba) oder TG7 (DZ, ING) einsteigt.

Das sind bei TG8 schon ca. 60k.
35k für einen Teamleiter ist also kompletter Blödsinn (selbst wenn er im tiefsten Backoffice arbeiten sollte).

Ein Teamleiter in der Zentrale geht auf keinen Fall mit unter 80 nach Hause, würde sagen so zwischen 80 und 100k

Angenommen jemand hat insgesamt 10 Jahre Berufserfahrung und wird Teamleiter mit TG9. Dann steht laut der Tabelle "Vergütung für Tarif-Angestellte ab November 2020" ein monatliches Bruttogehalt von 4792. Das sind 57504 (= 4792 * 12):

www.dbv-gewerkschaft.info/wp-content/uploads/Gehaltstabelle_private-oeffentliche-Banken_2019-2020.pdf

Wie kommst du auf 80k-100k?

Ich habe einen Bankentarifvertrag vor mir, da ist das außertarifliche Mindestgehalt mit 85k angegeben. Die entsprechenden Tarifverträge findest du aber nicht online, sondern nur über Gewerkschaft oder Arbeitgeber.

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

Hier muss man im Hinterkopf behalten, dass Consors Finanz nur eine eingetragene Marke von BNP ist und die Stelle nicht direkt bei BNP besetzt wird. Somit fällt das Gehalt niedriger aus. Du könntest definitiv mit 70k in die Verhandlung gehen und hoffen, dass du möglichst viel rausholst.

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

GOTTRealist schrieb am 29.01.2020:

WiWi Gast schrieb am 29.01.2020:

Ich denke in genug Threads wurde aufgezeigt, dass schon ein Trainee bei Großbanken mit TG8 (Deutsche, Coba) oder TG7 (DZ, ING) einsteigt.

Das sind bei TG8 schon ca. 60k.
35k für einen Teamleiter ist also kompletter Blödsinn (selbst wenn er im tiefsten Backoffice arbeiten sollte).

Ein Teamleiter in der Zentrale geht auf keinen Fall mit unter 80 nach Hause, würde sagen so zwischen 80 und 100k

Angenommen jemand hat insgesamt 10 Jahre Berufserfahrung und wird Teamleiter mit TG9. Dann steht laut der Tabelle "Vergütung für Tarif-Angestellte ab November 2020" ein monatliches Bruttogehalt von 4792. Das sind 57504 (= 4792 * 12):

https://www.dbv-gewerkschaft.info/wp-content/uploads/Gehaltstabelle_private-oeffentliche-Banken_2019-2020.pdf

Wie kommst du auf 80k-100k?

Ich glaube, wir müssen hier unterscheiden zwischen Akademiker- und Non-Akademiker-Funktionen. Als Teamleiter im Filialvertrieb oder Backoffice mag TG9 hinkommen. In klassischen Akademikerfunktionen in der Zentrale steigen die Leute mit TG7 oder TG8 ein. Nach zehn Jahren ist jeder reguläre Mitarbeiter (schon lange) AT. Das ist anders als bei IGM aufgrund der relativ niedrigen Tarifgehälter nicht soo außergewöhnlich. In diesem Umfeld mit 50%+ ATlern wirst du keinen Teamleiter mit TG9 finden. Die meisten Spezialisten liegen dann bei 70-85k, einige Senior Spezialisten liegen auch bei 90-100k, entsprechend sind dann auch die Gehälter der Teamleiter mindestens in diesem Bereich. In der Filiale oder im Backoffice findest du auch Ex-Azubis mit TG6 usw. Da kann der Teamleiter AT sein, aber TG9 ist durchaus auch realistisch.

antworten
GOTTRealist

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

WiWi Gast schrieb am 30.01.2020:

Hier muss man im Hinterkopf behalten, dass Consors Finanz nur eine eingetragene Marke von BNP ist und die Stelle nicht direkt bei BNP besetzt wird. Somit fällt das Gehalt niedriger aus. Du könntest definitiv mit 70k in die Verhandlung gehen und hoffen, dass du möglichst viel rausholst.

Hmm..... nur 70k. Doch so wenig....?

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

Ihr müsst ganz deutlich zwischen einzelnen Banken unterscheiden und nicht wieder fantasieren und, wie es hier ständig passiert, irgendwelche erfundenen Höchstwerte oder Höchssätze aus irgendwelchen Tarifvertrag zum "Mindestlohn" zu erklären.

Es gibt Banken, da verdienen Teamleiter nicht mehr als 40k. Das ist so. Es gibt auch Banken, oder Bereiche da verdient man 70k.

Generell solltet ihr euch aber endlich von diesen Vorstellungen, dass man heute noch so eingestuft wird und verdienen kann wie vor 10 Jahren verabschieden. Die Banken sparen, wo sie können und am liebsten beim Gehalt.

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

WiWi Gast schrieb am 30.01.2020:

Ihr müsst ganz deutlich zwischen einzelnen Banken unterscheiden und nicht wieder fantasieren und, wie es hier ständig passiert, irgendwelche erfundenen Höchstwerte oder Höchssätze aus irgendwelchen Tarifvertrag zum "Mindestlohn" zu erklären.

Es gibt Banken, da verdienen Teamleiter nicht mehr als 40k. Das ist so. Es gibt auch Banken, oder Bereiche da verdient man 70k.

Generell solltet ihr euch aber endlich von diesen Vorstellungen, dass man heute noch so eingestuft wird und verdienen kann wie vor 10 Jahren verabschieden. Die Banken sparen, wo sie können und am liebsten beim Gehalt.

Wir reden hier doch klar von Akademikern in Großbanken. Da verdient man nach dem Studium bereits >50k. Um auf 70k zu kommen muss man dort kein Teamleiter werden.

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

WiWi Gast schrieb am 30.01.2020:

Ihr müsst ganz deutlich zwischen einzelnen Banken unterscheiden und nicht wieder fantasieren und, wie es hier ständig passiert, irgendwelche erfundenen Höchstwerte oder Höchssätze aus irgendwelchen Tarifvertrag zum "Mindestlohn" zu erklären.

Es gibt Banken, da verdienen Teamleiter nicht mehr als 40k. Das ist so. Es gibt auch Banken, oder Bereiche da verdient man 70k.

Generell solltet ihr euch aber endlich von diesen Vorstellungen, dass man heute noch so eingestuft wird und verdienen kann wie vor 10 Jahren verabschieden. Die Banken sparen, wo sie können und am liebsten beim Gehalt.

Wir reden hier doch klar von Akademikern in Großbanken. Da verdient man nach dem Studium bereits >50k. Um auf 70k zu kommen muss man dort kein Teamleiter werden.

Das ist doch nur Foren-Gerede. Bezahlt wird nach Stelle und niemals nach Abschluss. Etwas anderes behaupten immer nur Studenten in Foren. Banken rekrutieren ihren Nachwuchs zu 90% aus den eigenen Reihen und da gibt es genug Akademiker, da viele Duale sind. Sie brauchen nur begrenzt externe und schon gar keine, die von der Branche keine Ahnung haben.

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

WiWi Gast schrieb am 30.01.2020:

Ihr müsst ganz deutlich zwischen einzelnen Banken unterscheiden und nicht wieder fantasieren und, wie es hier ständig passiert, irgendwelche erfundenen Höchstwerte oder Höchssätze aus irgendwelchen Tarifvertrag zum "Mindestlohn" zu erklären.

Es gibt Banken, da verdienen Teamleiter nicht mehr als 40k. Das ist so. Es gibt auch Banken, oder Bereiche da verdient man 70k.

Generell solltet ihr euch aber endlich von diesen Vorstellungen, dass man heute noch so eingestuft wird und verdienen kann wie vor 10 Jahren verabschieden. Die Banken sparen, wo sie können und am liebsten beim Gehalt.

Wir reden hier doch klar von Akademikern in Großbanken. Da verdient man nach dem Studium bereits >50k. Um auf 70k zu kommen muss man dort kein Teamleiter werden.

Das ist doch nur Foren-Gerede. Bezahlt wird nach Stelle und niemals nach Abschluss. Etwas anderes behaupten immer nur Studenten in Foren. Banken rekrutieren ihren Nachwuchs zu 90% aus den eigenen Reihen und da gibt es genug Akademiker, da viele Duale sind. Sie brauchen nur begrenzt externe und schon gar keine, die von der Branche keine Ahnung haben.

Ich habe schon mit genug Trainees und Recruitern von Großbanken gesprochen, und von allen wurde mir gesagt dass Absolventen mit ~50k oder mehr einsteigen. Big4 z.B. werden ja für ihre "geringen" Einstiegsgehälter hier im Forum teilweise belächelt und die zahlen auch schon 45k. Und dass Banken mit am besten zahlen ist doch kein Geheimnis. Wie gesagt, ich spreche von Einstiegspositionen für Akademiker, oder was glaubst du wieviel ein Trainee bei z.B. der Deutschen Bank bekommt?

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

Zwischen 30k und 70k macht einen durchschnitt von 45k? Das mit dem Median und Mittelwert schaust du dir lieber noch einmal an. Zumal bei den meisten Online Gehaltsvergleichen eine geschätzte Spanne angegeben wird.

GOTTRealist schrieb am 27.01.2020:

Nach kununu zu urteilen verdient ein Teamleiter bei Consors Finanz BNP Paribas zw. 30k und 70k. Also durchschnittlich 45k.

Ist das nicht zu niedrig? Ich hätte es weit höher geschätzt.

Weiß jemand, wie viel Geld ein Teamleiter mit folgendem Profil bei Consors Finanz BNP Paribas realistisch erwarten darf?

  • insgesamt 10 Jahre Berufserfahrung
  • Arbeitsstelle München
  • Finanz- und Wirtschaftsmathematikstudium an der TUM
antworten
GOTTRealist

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

WiWi Gast schrieb am 30.01.2020:

Zwischen 30k und 70k macht einen durchschnitt von 45k? Das mit dem Median und Mittelwert schaust du dir lieber noch einmal an. Zumal bei den meisten Online Gehaltsvergleichen eine geschätzte Spanne angegeben wird.

GOTTRealist schrieb am 27.01.2020:

Nach kununu zu urteilen verdient ein Teamleiter bei Consors Finanz BNP Paribas zw. 30k und 70k. Also durchschnittlich 45k.

Ist das nicht zu niedrig? Ich hätte es weit höher geschätzt.

Weiß jemand, wie viel Geld ein Teamleiter mit folgendem Profil bei Consors Finanz BNP Paribas realistisch erwarten darf?

  • insgesamt 10 Jahre Berufserfahrung
  • Arbeitsstelle München
  • Finanz- und Wirtschaftsmathematikstudium an der TUM

Vielleicht ist da wirklich der Median gemeint, aber auf kununu steht da "Mittelwert".

Also der Durchschnitt.

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

GOTTRealist schrieb am 27.01.2020:

Nach kununu zu urteilen verdient ein Teamleiter bei Consors Finanz BNP Paribas zw. 30k und 70k. Also durchschnittlich 45k.

Ist das nicht zu niedrig? Ich hätte es weit höher geschätzt.

Weiß jemand, wie viel Geld ein Teamleiter mit folgendem Profil bei Consors Finanz BNP Paribas realistisch erwarten darf?

  • insgesamt 10 Jahre Berufserfahrung
  • Arbeitsstelle München
  • Finanz- und Wirtschaftsmathematikstudium an der TUM

Vielleicht ist da wirklich der Median gemeint, aber auf kununu steht da "Mittelwert".

Also der Durchschnitt.

"Aber auf kununu steht..." ... mein Gott. Manche stellen sich einfach unglaublich an, und das mit Mitte 30, 10 Jahren Berufserfahrung und dem Wunsch nach einer Führungsposition im Analystics!
Wenn Du so arbeitest, wie Du Dich hier präsentierst, taugst Du zum Teamleiter Poststelle, aber das wars dann auch.

Warte mal eine halbe Stunde, ich trage schnell 15 "Teamleiter"-Gehälter zwischen 70k und 150k bei kununu ein, dann ist Dir diese Sorge schon mal genommen.

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

In einer "Großbank" Zentrale in FFM bekommen in der Bank in der ich tätig bin alle TLs mindestens mal 90k + Boni. (also eher 100k)

Weniger geht garnicht, da alle TL Positionen im selben AT-Band sind und die eine Untergrenze haben.

Kann sein dass andere Banken weniger zahlen, aber den scheiß tu ich mir sicher nicht für unter 90k an. 70k kriegt man alleine nach 2 Jahren Linie, da würde ich für 5k mehr oder so sicher nicht 50% mehr arbeiten und deutlich mehr Verantwortung tragen und vorallem sich mit Kollegen rumärgern die seit 30 Jahren in der Bank sind und sich fühlen wie Gott.

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

Meine Lebensgefährtin ist Erzieherin und bekommt ihre 45k Brutto.

Und ich hatte letztes Jahr ein Angebot von einer Deutschen Großbank zum Berufseinstieg mit ca. 60k.

35k als Teamleiter ist doch vollkommen unrealistisch, nicht mal im Facility Managementbereich.

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

WiWi Gast schrieb am 31.01.2020:

In einer "Großbank" Zentrale in FFM bekommen in der Bank in der ich tätig bin alle TLs mindestens mal 90k + Boni. (also eher 100k)

Weniger geht garnicht, da alle TL Positionen im selben AT-Band sind und die eine Untergrenze haben.

Ist auch realistisch, nur ist Consors Finanz keine Großbank, sondern eine Retail-Marke der BNP für Konsumentenkredite. Das hat mit der Zentrale einer Großbank in FFM so absolut gar nichts zu tun.
Ich verstehe daher schon die Fragestellung des TE nicht, er hat sich noch nicht einmal mit dem Unternehmen befasst, diskutiert aber schon im Detail die Gehälter. Wenn er für die BNP direkt arbeiten will, dann heißt es ab nach FFM oder Paris.

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

GOTTRealist schrieb am 27.01.2020:

Nach kununu zu urteilen verdient ein Teamleiter bei Consors Finanz BNP Paribas zw. 30k und 70k. Also durchschnittlich 45k.

Ist das nicht zu niedrig? Ich hätte es weit höher geschätzt.

Weiß jemand, wie viel Geld ein Teamleiter mit folgendem Profil bei Consors Finanz BNP Paribas realistisch erwarten darf?

  • insgesamt 10 Jahre Berufserfahrung
  • Arbeitsstelle München
  • Finanz- und Wirtschaftsmathematikstudium an der TUM

Wie schon gesagt wurde: Teamleiter ist nicht gleich Teamleiter.
Keine Ahnung wie es bei Consors Finanz BNP Paribas aussieht aber bei deinem Profil und deiner Berufserfahrung sollte man davon ausgehen, dass du als Akademiker auf einer adäquate Position angefangen hast.
Einstieg bei Banken auf Akademikerstellen liegt üblicherweise im Bereich TG7-TG9 und das bei mindestens 13 Gehältern. Das macht bei TG7/11 aktuell ca. 13*4229EUR, also knapp 55k.

Üblicherweise erfahren Akademiker gerade am Anfang eine kräftige Gehaltserhöhung, bei Banken ist man nach meiner Erfahrung (diverse Großbanken in Frankfurt) innerhalb von spätestens 3 Jahren über dem Tarif, also bei über 65k.

Wenn du jetzt noch 1 und 1 zusammen zählst wirst du feststellen, dass die kununu Angaben die du da herausgesucht hast zwar vielleicht stimmen, sich aber sicher nicht auf eine deiner Ausbildung und Erfahrung entsprechende Teamleiter Position beziehen.

TLs in den Banken die ich kenne verdienen mindestens um die 95k.

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

Portale wie kunnu oder glasdoor überprüfen die Angaben nicht. Das heißt, ich kann innerhalb der nächsten 10 Minuten das Gehalt problemlos um 20k nach oben oder nach unten treiben. Je nachdem wie viel Lust ich habe. Die Angaben sind wertlos.

Hinzu kommt noch, dass selbst, wenn manche Angaben echt wären, ihr immer dazu neigt, die höchste zu nehmen und niemals beachtet, welche Berufserfahrung oder welche Expertise der Mensch hat.

Dann gibt es halt wieder den typischen Wiwi-Treff-Effekt: Man nehme das maximale Gehalt eines 60jährigen Spezialsten und erkläre das für den Mindestlohn für erfahrungslose Berufseinsteiger.

antworten
GOTTRealist

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

Hat nichts mehr mit dem Thema zu tun, aber nur um das zusammenzufassen, was ich die letzten Tage hier mitbekommen habe: Ein Lehrer verdient (netto) mehr als ein Teamleiter bei einer Bank. Da kommt meine Weltordnung schon etwas ins Wanken. Ganz schön krass, finde ich.

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

GOTTRealist schrieb am 01.02.2020:

Hat nichts mehr mit dem Thema zu tun, aber nur um das zusammenzufassen, was ich die letzten Tage hier mitbekommen habe: Ein Lehrer verdient (netto) mehr als ein Teamleiter bei einer Bank. Da kommt meine Weltordnung schon etwas ins Wanken. Ganz schön krass, finde ich.

Hier vergleicht man halt gerne das eine Maximum (verbeamter Lehrer, höchste Schulform, alle Steigerungen mitgemacht) mit dem Minimum (Teamleiter für Schalterberater in der Dorffiliale, Berufsanfänger) um Extreme präsentieren zu können. Je nach dem, was man gerade braucht erklärt man das Maximum oder Minimum zum Referenzwert und wenn nichts mehr hilft, dann kommt halt das "Die-Oma-meines-Schwagers-hat-aus-sicherer-dritter-Quelle-gehört" Argument

Man könnte erwähnen, dass Lehrer heute seltener eine Verbeamtung bekommen, Verträge befristet sind und pünktlich zu den Ferien auslaufen, man an Brennpunktschulen bestimmt weniger Spaß hat und der größte Teil, außer Gymnasium, eben nicht ganz oben eingestuft wird, aber das würde der Empörungskultur widersprechen.

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

+1

WiWi Gast schrieb am 31.01.2020:

In einer "Großbank" Zentrale in FFM bekommen in der Bank in der ich tätig bin alle TLs mindestens mal 90k + Boni. (also eher 100k)

Weniger geht garnicht, da alle TL Positionen im selben AT-Band sind und die eine Untergrenze haben.

Ist auch realistisch, nur ist Consors Finanz keine Großbank, sondern eine Retail-Marke der BNP für Konsumentenkredite. Das hat mit der Zentrale einer Großbank in FFM so absolut gar nichts zu tun.
Ich verstehe daher schon die Fragestellung des TE nicht, er hat sich noch nicht einmal mit dem Unternehmen befasst, diskutiert aber schon im Detail die Gehälter. Wenn er für die BNP direkt arbeiten will, dann heißt es ab nach FFM oder Paris.

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

Als Akademiker steigt man selbst bei miesesten Konditionen + nur Bachelorabschluss schon mit TG 6/11 ein, was deutlich über 35k liegt. Mit Master/Diplom ist der Einstieg entsprechend noch höher. Und wer nach Bankentarif bezahlt wird hat natürlich nicht nur 12 Monatsgehälter, die Rechnung oben für TG 9 ist also Mumpitz. Mit Weihnachtsgeld und sonstigem Bonus wird man irgendwo bei 13,5 - 14 Monatsgehältern liegen. TG 9 wäre damit irgendwo bei rund 65k-67k. Und Teamleiter (außer vielleicht der Leiter des internen Callcenters für Kundenbeschwerden oder so :-) ) sind immer AT und liegen damit nochmal ein ganzes Stück darüber, da AT immer oberhalb der höchsten Tarifgruppe liegen muss. Unter 75k dürfte also gar nicht möglich sein bzw. nur bei total unseriösen Unternehmen. 35k, Witz komm raus...

Ich selbst arbeite bei einer mittelständischen Bank, also nichtmal Großbank und auch nicht FFM oder München oder so. Und liege schon bei 90k mit insgesamt rund 8 Jahren BE (davon drei als Teamleiter). Bei einer Großbank kannst du also locker von 100k ausgehen. Alles andere wäre auch ein Witz für eine Führungsposition.

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

WiWi Gast schrieb am 28.01.2020:

Teamleiter Gehalt im Check:

  • bei Kununu 45k
  • hier im Forum 80k
  • Realität (ich) 62k (Großbank, Bachelor, 4 Jahre BE, Ziel: Abteilungsleitung)

Ich weiss ja nicht, was für dich eine Großbank ist, aber bei jeder Grossbank erhältst du als Teamleiter min 90-100k. Über AL brauchen wir da gar nicht zu sprechen.

Das ist logischerweise deutlich (!) höher!

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

WiWi Gast schrieb am 01.02.2020:

Als Akademiker steigt man selbst bei miesesten Konditionen + nur Bachelorabschluss schon mit TG 6/11 ein, was deutlich über 35k liegt. Mit Master/Diplom ist der Einstieg entsprechend noch höher. Und wer nach Bankentarif bezahlt wird hat natürlich nicht nur 12 Monatsgehälter, die Rechnung oben für TG 9 ist also Mumpitz. Mit Weihnachtsgeld und sonstigem Bonus wird man irgendwo bei 13,5 - 14 Monatsgehältern liegen. TG 9 wäre damit irgendwo bei rund 65k-67k. Und Teamleiter (außer vielleicht der Leiter des internen Callcenters für Kundenbeschwerden oder so :-) ) sind immer AT und liegen damit nochmal ein ganzes Stück darüber, da AT immer oberhalb der höchsten Tarifgruppe liegen muss. Unter 75k dürfte also gar nicht möglich sein bzw. nur bei total unseriösen Unternehmen. 35k, Witz komm raus...

Ich selbst arbeite bei einer mittelständischen Bank, also nichtmal Großbank und auch nicht FFM oder München oder so. Und liege schon bei 90k mit insgesamt rund 8 Jahren BE (davon drei als Teamleiter). Bei einer Großbank kannst du also locker von 100k ausgehen. Alles andere wäre auch ein Witz für eine Führungsposition.

90k bekommst du als AL. Darunter erhältst du nie und nimmer 90k. Vor allem bei kleinen unrelevanten Banken.

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

WiWi Gast schrieb am 02.02.2020:

90k bekommst du als AL. Darunter erhältst du nie und nimmer 90k. Vor allem bei kleinen unrelevanten Banken.

Ich weiß ja wohl besser als du wie viel ich bekomme. :-) Und was verstehst du unter einer "unrelevanten Bank"? Ich bin nicht bei einer kleinen Volksbank oder Sparkasse falls du das damit meinst. Aber eben auch keine Großbank. Das wäre für mich so die Kategorie Commerzbank, Deutsche Bank, DZ Bank, KfW, ...

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

GOTTRealist schrieb am 27.01.2020:

Nach kununu zu urteilen verdient ein Teamleiter bei Consors Finanz BNP Paribas zw. 30k und 70k. Also durchschnittlich 45k.

Ist das nicht zu niedrig? Ich hätte es weit höher geschätzt.

Weiß jemand, wie viel Geld ein Teamleiter mit folgendem Profil bei Consors Finanz BNP Paribas realistisch erwarten darf?

  • insgesamt 10 Jahre Berufserfahrung
  • Arbeitsstelle München
  • Finanz- und Wirtschaftsmathematikstudium an der TUM

Nur mal so ich bin 2008 mit 42k bei BNP eingestiegen im Clearing mit relativ schlechtem Bachelor (>2,5), also eine Area die nicht dafuer bekannt ist sehr gut zu bezahlen

antworten
GOTTRealist

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

Consors Finanz ist aber größer als Sparkasse?

WiWi Gast schrieb am 03.02.2020:

GOTTRealist schrieb am 27.01.2020:

Nach kununu zu urteilen verdient ein Teamleiter bei Consors Finanz BNP Paribas zw. 30k und 70k. Also durchschnittlich 45k.

Ist das nicht zu niedrig? Ich hätte es weit höher geschätzt.

Weiß jemand, wie viel Geld ein Teamleiter mit folgendem Profil bei Consors Finanz BNP Paribas realistisch erwarten darf?

  • insgesamt 10 Jahre Berufserfahrung
  • Arbeitsstelle München
  • Finanz- und Wirtschaftsmathematikstudium an der TUM

Nur mal so ich bin 2008 mit 42k bei BNP eingestiegen im Clearing mit relativ schlechtem Bachelor (>2,5), also eine Area die nicht dafuer bekannt ist sehr gut zu bezahlen

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

WiWi Gast schrieb am 28.01.2020:

Teamleiter Gehalt im Check:

  • bei Kununu 45k
  • hier im Forum 80k
  • Realität (ich) 62k (Großbank, Bachelor, 4 Jahre BE, Ziel: Abteilungsleitung)

Das bekomme ich nach Tarif fix als Trainee...

antworten
GOTTRealist

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

WiWi Gast schrieb am 03.02.2020:

WiWi Gast schrieb am 28.01.2020:

Teamleiter Gehalt im Check:

  • bei Kununu 45k
  • hier im Forum 80k
  • Realität (ich) 62k (Großbank, Bachelor, 4 Jahre BE, Ziel: Abteilungsleitung)

Das bekomme ich nach Tarif fix als Trainee...

Wieviel? 45k? 80k? 62k?

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

62k (TG8/11) als Trainee.

GOTTRealist schrieb am 16.04.2020:

Teamleiter Gehalt im Check:

  • bei Kununu 45k
  • hier im Forum 80k
  • Realität (ich) 62k (Großbank, Bachelor, 4 Jahre BE, Ziel: Abteilungsleitung)

Das bekomme ich nach Tarif fix als Trainee...

Wieviel? 45k? 80k? 62k?

antworten
GOTTRealist

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

Arbeitest du auch bei der Consors Finanz?

Hab bei kununu gerade gesehen, die haben das Durchschnittsgehalt nach oben angepasst.

70k ist das höchste, was dort jemand verdient.

antworten
faxmax

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

WiWi Gast schrieb am 28.01.2020:

Gott, sind einige wieder weltfremd hier. Ein Abteilungsleiter aus früheren Zeiten, der heute 50 ist, ist in eine andere Gehaltsstruktur eingesteigen und hatte auch zahlreiche tarifliche Erhöhungen. Der kann locker 100k verdienen.

Ein Berufseinsteiger heute kommt in die üblen Gehaltsstrukturen der letzten Jahre, in denen fast alle Banken massiv gekürzt haben. Da kann es durchaus sein, dass man als Teamleiter nur 35k hat.

Bei den Portalen vermischen sich diese Gehälter nun und bilden einen Durchschnitt, der für euch, die ihr Berufseinsteiger seid, aber recht uninteressant ist. Zumal die Angaben in diesen Portalen schon extrem willkürlich sind und jeder alles schreiben kann. Sollte man nie vergessen. Kein Wert ist da überprüft.

Genauso ist es uninteressant heute in der Branchen Versicherung/Bank Gehälter heranzuziehen, die vor 2018 sind, denn seitdem hat sich viel getan.

Also Teamleiter mit 35K bei Direktanstellung einer Großbank sehe ich wenn dan eigentlich nur in der Gebäudereinigung, dem Wachschutz oder im CallCenter. Ich habe generell solche Positionen immer vermieden, bis es um Abteilungsleitung ging die jetzt aber auch wieder abgebeben für ne Stabstelle, mehr Geld weniger Streß, auch ok. Als Teamleiter ist man quasi die unterste Managementebene und kriegt den ganzen Scheiß von oben und unten ab und in der Regel ohne extra Bezahlung, wir einem als Karriereschritt verkauft. Wer drauf verzichtet und lieber seine Aufgaben voll fokussiert erledigt kommt meist schneller vorran.

antworten
faxmax

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

90k bekommst du als AL. Darunter erhältst du nie und nimmer 90k. Vor allem bei kleinen unrelevanten Banken.

Augen auf bei der Berufswahl kann man da nur sagen. In der Industrie kriegt man easy 100K+ noch im Tarifvertrag hin und AL ist dann schon AT2. Und das bei 35-39h mit bezahlten Überstunden. Da quält man sich so ab um mit 1er Abschluss in eine Bank zu kommen und die Lebemänner mit 2-3 im Abschluß gehen in die Verwaltung eines IGM Unternehmens und verdienen ganz entspannt mehr. ;)

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

Mir wurde als Trainee zum Einstieg bei der Santander (Masterabschluss) 43k angeboten, mit Bachelor knapp unter 40k...Banken müssen also nicht immer nach Tarif bezahlen.

Hier im Forum verdient jeder Banker mind. 80k. und ist nach 2-3 Jahren direkt AT, irgendwas kann ja nicht stimmen.

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

faxmax schrieb am 28.04.2021:

90k bekommst du als AL. Darunter erhältst du nie und nimmer 90k. Vor allem bei kleinen unrelevanten Banken.

Augen auf bei der Berufswahl kann man da nur sagen. In der Industrie kriegt man easy 100K+ noch im Tarifvertrag hin und AL ist dann schon AT2. Und das bei 35-39h mit bezahlten Überstunden. Da quält man sich so ab um mit 1er Abschluss in eine Bank zu kommen und die Lebemänner mit 2-3 im Abschluß gehen in die Verwaltung eines IGM Unternehmens und verdienen ganz entspannt mehr. ;)

Genau, ganz easy... Du musst nur:

  1. Bei einem IGM Unternehmen anfangen
  2. Eine Stelle mit entsprechender eingruppierung finden
  3. 30 Jahre im Unternehmen bleiben

Abseits des Forums geht sowas nicht mal eben aus der Hüfte...

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

faxmax schrieb am 28.04.2021:

90k bekommst du als AL. Darunter erhältst du nie und nimmer 90k. Vor allem bei kleinen unrelevanten Banken.

Augen auf bei der Berufswahl kann man da nur sagen. In der Industrie kriegt man easy 100K+ noch im Tarifvertrag hin und AL ist dann schon AT2. Und das bei 35-39h mit bezahlten Überstunden. Da quält man sich so ab um mit 1er Abschluss in eine Bank zu kommen und die Lebemänner mit 2-3 im Abschluß gehen in die Verwaltung eines IGM Unternehmens und verdienen ganz entspannt mehr. ;)

Muss man halt aber auch der Typ für sein um in so einem Beamten Laden zu arbeiten. Ist jetzt garnicht negativ gemeint und habe selber lange dort gearbeitet, aber was man da erlebt bringt einen wirklich zum verzweifeln manchmal..

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

Es gibt genug VPs in meiner Bank (Deutsche), die über keinerlei Führungsverantwortung verfügen und 100k+ verdienen. Und die arbeiten im Schnitt 40 Std/Woche.

faxmax schrieb am 28.04.2021:

90k bekommst du als AL. Darunter erhältst du nie und nimmer 90k. Vor allem bei kleinen unrelevanten Banken.

Augen auf bei der Berufswahl kann man da nur sagen. In der Industrie kriegt man easy 100K+ noch im Tarifvertrag hin und AL ist dann schon AT2. Und das bei 35-39h mit bezahlten Überstunden. Da quält man sich so ab um mit 1er Abschluss in eine Bank zu kommen und die Lebemänner mit 2-3 im Abschluß gehen in die Verwaltung eines IGM Unternehmens und verdienen ganz entspannt mehr. ;)

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

faxmax schrieb am 28.04.2021:

90k bekommst du als AL. Darunter erhältst du nie und nimmer 90k. Vor allem bei kleinen unrelevanten Banken.

Augen auf bei der Berufswahl kann man da nur sagen. In der Industrie kriegt man easy 100K+ noch im Tarifvertrag hin und AL ist dann schon AT2. Und das bei 35-39h mit bezahlten Überstunden. Da quält man sich so ab um mit 1er Abschluss in eine Bank zu kommen und die Lebemänner mit 2-3 im Abschluß gehen in die Verwaltung eines IGM Unternehmens und verdienen ganz entspannt mehr. ;)

Gibt genug Banken, wo man ähnlich wie bei IGM verdient. Der Bankentarif geht halt nicht so hoch, aber dafür wird man auch als normaler Angestellter bei den großen (mittelgroßen) Banken AT-Angestellter und kann auch ohne Führungsverantwortung 100k+ verdienen.

Bank ist eben ein weiter Begriff und es kommt auch immer auf die genaue Funktion an...

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

Das Märchen der 100 k Euro Industrie für Sachbearbeiter ist auch so ne Sache. Das gilt vielleicht für DAX und mit Einschränkungen MDAX, der Mittelstand zahlt das sicher nicht.

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

Die 45k halte ich nicht für unrealistisch. Ebenso halte ich es nicht für unrealistisch, dass man noch einen Altvertrag mit 90k für die gleiche Position findet und der das Durchschnittseinkommen in die Höhe treibt. So ist das in allen Konzernen. Es existieren zig Gehaltssysteme nebeneinander. Nur, was ist 2021 relevant? Der Altvertrag oder der aktuelle Wert?

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

Ein Teamleiter mit Altvertrag nicht. Ein Teamleiter, der erst jetzt Teamleiter wird, leider oft schon. Die Banken setzen viel daran, Altmitarbeiter mit üppigen Verträgen loszuwerden und durch neue, kostengünstigere MA zu ersetzen.

antworten
WiWi Gast

Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

Also ich hab 2008 als Fondbuchhalter nach Ausbildung bei BNP mit 40k angefangen in FFM

antworten

Artikel zu TL

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

StepStone Gehaltsreport 2017: Was Fach- und Führungskräfte mit Wirtschaftsstudium verdienen

Titelblatt StepStone Gehaltsreport 2017

In Deutschland verdienen Fachkräfte und Führungskräfte durchschnittlich 57.100 Euro. Akademiker verdienen im Schnitt 37 Prozent mehr. Mit einem Wirtschaftsstudium beträgt das Brutto-Jahresgehalt inklusive variablem Anteil in "BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften" im Schnitt 65.404 Euro, in Wirtschaftsinformatik 68.133 Euro und in Wirtschaftsingenieurwesen sogar 70.288 Euro.

TVÖD-Tarifeinigung: Beschäftigte können sich über mehr Geld freuen

TVöD: Ein weißes Schild weist den Weg zur  "Universität"

Die Tarifrunde 2018 mit dem Bund und den kommunalen Arbeitgebern ist abgeschlossen. Die Entgelte werden in drei Schritten erhöht; betrieblichschulische Ausbildungsverhältnisse und duale Studiengänge werden tarifiert. Außerdem wird die Jahressonderzahlung im Tarifgebiet Ost der VKA an das Westniveau angeglichen.

Bachelorabsolventen verdienen langfristig viel weniger

 Wortspinnennetz - An Fäden hängen mehrere kleine Würfel mit Buchstaben, die Hochschulabschlüsse: PHD, BA, DR, MA und DIPL vor grauem Hintergrund zeigen.

Höhere Abschlüsse zahlen sich aus. Das Gehalt von Bachelorabsolventen ist im Alter von 25 Jahren bei 2.750 Euro mit dem bei beruflichen Fortbildungsabschlüsse vergleichbar. Masterabsolventen erzielen dann bereits ein Einkommen von rund 2.900 Euro im Monat. Dieser Einkommensunterschied wächst mit steigender Berufserfahrung, wie eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung zeigt. 34-jährige Masterabsolventen verdienen im Durchschnitt etwa 4.380 Euro im Monat, Bachelorabsolventen 3.880 Euro.

Gehaltsanalyse 2017: Was Fach- und Führungskräfte nach Bundesländern verdienen

Die Finanzmetropole Frankfurt.

Wer in Städten lebt und arbeitet, bekommt mehr Gehalt - das stimmt zumindest im Fall München. Fach- und Führungskräfte aus München verdienen durchschnittlich über 3.200 Euro mehr im Jahr als außerhalb der bayrischen Hauptstadt. Das gilt jedoch nicht für alle Bundesländer. Das Online-Portal Gehalt.de hat die Durchschnittsgehälter aller Bundesländer - ohne die Stadtstaaten - mit und ohne Hauptstadt analysiert.

Gehaltsübersicht 2017: Buchhalter und Einkäufer verzeichnen Gehaltszuwachs

Die Gehälter im Finance-, Assistenz- und kaufmännischen Bereich steigen im Jahr 2017 erneut. Besonders profitieren Lohnbuchhalter, Gehaltsbuchhalter sowie Einkäufer von den steigenden Gehältern. Lohnbuchhalter und Gehaltsbuchhalter erwarten einen Zuwachs von 5,9 Prozent, bei Einkäufern sind es 4,3 Prozent. Das zeigen die aktuellen Ergebnisse der neuen Gehaltsübersicht 2017 von Personaldienstleister Robert Half.

Gehaltsstudie 2015: Das verdienen Diplom-Kaufleute und Diplom-Betriebswirte

Ein Lego-Männchen im Anzug mit vielen 50 Euro Scheinen symoblisiert das Thema Gehalt.

Diplom-Kaufleute verdienen in Deutschland im Durchschnitt 4.851 Euro im Monat. Das Einkommen der Diplom-Kaufleute steigt dabei mit der Dauer der Berufserfahrung von durchschnittlichen Einstiegsgehältern von gut 4.100 Euro bis hin zu etwa 6.000 Euro bei mehr als 20 Jahren Berufserfahrung. Auch Diplom-Kaufleute profitieren in tarifgebundenen Unternehmen von höheren Gehältern. Sie liegen 17,4 Prozent über dem Gehalt ihrer Kollegen in Betrieben ohne Tarifvertrag, so das aktuelle Ergebnis der LohnSpiegel Einkommensstudie für die Berufsgruppe „Diplom-Kaufmann/-frau, Diplom-Betriebswirt/in“.

Gehaltsstudie 2016: Gehälter in Marketing und Vertrieb steigen um 2,6 Prozent

Geldscheine und kleine Buchstabenwürfel zum Thema Gehälter liegen zusammen.

Die Gehälter im Marketing und Vertrieb wurden in Deutschland in 2016 um durchschnittlich 2,6 Prozent angehoben. Führungskräfte in Marketing und Vertrieb verdienen durchschnittlich 113.000 Euro jährlich, Spezialisten 73.000 Euro und Sachbearbeiter 49.000 Euro. Im Vertrieb ist die variable Vergütung Standard. Fast alle Vertriebsleiter, Außendienstleiter und Außendienstmitarbeiter erhalten etwa 20 Prozent vom Gehalt als leistungsabhängige Vergütung. Das zeigt die Gehaltsstudie 2016 der Managementberatung Kienbaum.

StepStone Gehaltsreport 2016: Das verdienen Fach- und Führungskräfte mit Wirtschaftsstudium

Ein Legomännchen mit Geldscheinen zum Thema Gehalt.

Durchschnittlich 52.000 Euro verdienen Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Akademiker verdienen im Schnitt 28 Prozent mehr. Mit einem Wirtschaftsstudium beträgt das Brutto-Jahresgehalt inklusive variablem Anteile in "BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften" im Schnitt 58.871 Euro, in Wirtschaftsinformatik 62.382 Euro und in Wirtschaftsingenieurwesen 62.231 Euro.

Gehaltsübersicht 2016: Einkäufer mit größter Gehaltsentwicklung

Eine Hand hält gefächerte Karten mit Buchstaben, die das Wort Gehalt ergeben.

Die Gehälter bei kaufmännischen Fachkräften steigen im Jahr 2016. Der Gehaltsübersicht 2016 von Personaldienstleister Robert Half zufolge tendiert vor allem die Vergütung von Einkäufern, Kundenberatern, Office-Managern und Projektassistenten in diesem Jahr zu höheren Gehältern. Die Einkäufer erwartet bei den Office-Jobs mit 2,4 Prozent Gehaltssteigerung die beste Gehaltsentwicklung.

Gehaltsstudie 2015: Controller verdienen 2015 rund 3,5 Prozent mehr als im Vorjahr

Buchstabenwürfel ergeben das Wort: Gehälter, welches sich auf einer roten, glatten Oberfläche wiederspiegelt.

Das Gehalt von Controllern steigt mit zunehmender Verantwortung und je anspruchsvoller die Position der Controller, desto höher ist entsprechend der Bonus zum Festgehalt. Sachbearbeiter verdienen im Controlling im Schnitt 63.000 Euro pro Jahr. Das durchschnittliche Jahresgehalt von Controllern in Führungspositionen beträgt 116.000 Euro. In großen Unternehmen verdienen Controller mehr als in kleinen Firmen, wie eine aktuelle Gehaltsstudie für das Jahr 2015 von Kienbaum zeigt.

Vertriebsgehälter: Variable Vergütung führt selten zum Ziel

Weißes Startbanner auf dem in fetten schwarzen Buchstaben das Wort ZIEL steht.

Variable Vergütungen sind im Vertrieb ein wichtiger Gehaltsbestandteil. Provisionen und Bonuszahlungen haben bei Vertriebsmitarbeiter jedoch nur sehr geringen Einfluss auf die Zielerreichung im Vertrieb. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Hay Group Unternehmensberatung zu Vertriebsgehältern.

Gehaltsstudie 2015: Gehälter in Marketing und Vertrieb steigen um 3,6 Prozent

Geldscheine und kleine Buchstabenwürfel zum Thema Gehälter liegen zusammen.

Die Gehälter in Marketing und Vertrieb sind in Deutschland in 2015 um 3,6 Prozent gestiegen. Führungskräfte in Marketing und Vertrieb verdienen durchschnittlich 115.000 Euro im Jahr, Spezialisten 75.000 Euro und Sachbearbeiter 49.000 Euro. Im Vertrieb sind die Gehälter am höchsten und am besten verdienen die Außendienstler im Maschinen- und Anlagenbau. Besonders stark steigen die Gehälter mit der Unternehmensgröße.

StepStone Gehaltsreport 2015: Das verdienen Fach- und Führungskräfte in Deutschland

StepStone-Gehaltsreport-2015: Ein Legomännchen mit 50 Euro Geldschein zum Thema Gehalt.

Durchschnittlich 52.000 Euro verdienen Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Akademiker verdienen im Schnitt 35 Prozent mehr. Mit einem Wirtschaftsstudium beträgt das Bruttojahresgehalt inklusive variablem Anteile in "BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften" im Schnitt 56.438 Euro, in Wirtschaftsinformatik 60.929 Euro und in Wirtschaftsingenieurwesen 60.790 Euro.

Nur 56,4 Prozent sind mit dem Gehalt zufrieden

Rote Ziegelsteinmauer in einer Turnhallenkabine auf dem ein lachendes Gesicht aufgemalt ist.

Der Monster Gehaltsreport 2015 hat die Zufriedenheit von Arbeitnehmern mit ihrem Gehalt, Kollegen und weiteren Jobfaktoren ausgewertet. Nur 56,4 Prozent sind mit dem Gehalt zufrieden. Im internationalen Vergleich zeigen Deutsche die höchste Zufriedenheit bei der Zusammenarbeit mit den Kollegen.

Antworten auf Verdient ein Teamleiter in einer Großbank durchschnittlich nur 45k?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 62 Beiträge

Diskussionen zu TL

33 Kommentare

Beförderung zum Teamleiter

WiWi Gast

Nein aber man sollte sich klarmachen dass es in jeder Personalabteilung Möglichkeiten gibt eine Personalauswahl auch im Zweifel ...

12 Kommentare

IGM BaWü Stufe 17

faxmax

Mit mehr als 40 Stunden eher nicht so der Hit. Ich bin als IT Projektleiter im ERA, der geht (in NRW) bis 14 und Erfahrungsstufe 4 ...

4 Kommentare

WLB als Teamlead?

WiWi Gast

Nach langem Nachdenken bin ich vorläufig zum Schluss gekommen, dass mir die Arbeit, nicht so viel Lebenszeit und Energie wert ist. ...

Weitere Themen aus Gehälter