DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
GehälterVertrieb

Hohe IT Sales Gehälter

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Hohe IT Sales Gehälter

Hier redet man ja ständig nur von UB und IB. Aber warum geht keiner in den IT Sales Bereich, wo man bei guter WLB auch seine 100k Grundgehalt erhält?

antworten
WiWi Gast

Hohe IT Sales Gehälter

WiWi Gast schrieb am 12.05.2021:

Hier redet man ja ständig nur von UB und IB. Aber warum geht keiner in den IT Sales Bereich, wo man bei guter WLB auch seine 100k Grundgehalt erhält?

Du bist nicht aus diesem Bereich.
Selbst die US tech erhalten weniger.

antworten
WiWi Gast

Hohe IT Sales Gehälter

WiWi Gast schrieb am 12.05.2021:

Hier redet man ja ständig nur von UB und IB. Aber warum geht keiner in den IT Sales Bereich, wo man bei guter WLB auch seine 100k Grundgehalt erhält?

Bei welchen Unternehmen wäre das denn?

antworten
Sec_tech

Hohe IT Sales Gehälter

WiWi Gast schrieb am 13.05.2021:

Hier redet man ja ständig nur von UB und IB. Aber warum geht keiner in den IT Sales Bereich, wo man bei guter WLB auch seine 100k Grundgehalt erhält?

Bei welchen Unternehmen wäre das denn?

Salesforce, Google, Palo Alto, etc...
Gerade dort arbeitet man allerdings auch deutlich mehr als 40h - also nix mit Geld ohne Leistung.

antworten
WiWi Gast

Hohe IT Sales Gehälter

WiWi Gast schrieb am 12.05.2021:

Hier redet man ja ständig nur von UB und IB. Aber warum geht keiner in den IT Sales Bereich, wo man bei guter WLB auch seine 100k Grundgehalt erhält?

Du bist nicht aus diesem Bereich.
Selbst die US tech erhalten weniger.

Also ich bin bei einem US Tech, kein FAANG und nach einem bis 1.5 Jahren liegt man bei uns ca. bei den angesprochenen 100k bei 100%. Grundgehalt aber auf jeden Fall nicht, trotzdem wird natürlich gutes Geld bezahlt

antworten
WiWi Gast

Hohe IT Sales Gehälter

Ich denke das liegt daran, dass Vertrieb ein schlechtes Image hier hat und man mit unseriösen MLM Leuten assoziiert wird.

Da hört sich UB und IB doch deutlich prunkvoller an, außerdem ist Vertrieb nicht für jeden was, wohingegen PowerPoint und Excel eher ein sicherer Weg zum Karriereaufstieg bildet.

Ich arbeite seit 6 Jahren im B2B IT Sales (Außendienst) bei einem großen US-Unternehmen. Mein Gehalt wird 60/40 gesplittet und bekomme Firmenwagen + Tankkarte dazu. Meine Gehaltssteigerungen waren 50/60/80/110/150 (geht jetzt langsam Richtung 200k) und bin auch immer mit meiner WLB ganz zufrieden gewesen. Es gibt stressige Zeiten aber über 50h ist die Ausnahme. Ich kenne auch viele Kollegen die im IT Sales viel Asche machen, kommt aber immer auf das Produkt, Unternehmen und Kunden an.

antworten
WiWi Gast

Hohe IT Sales Gehälter

WiWi Gast schrieb am 13.05.2021:

Ich denke das liegt daran, dass Vertrieb ein schlechtes Image hier hat und man mit unseriösen MLM Leuten assoziiert wird.

Da hört sich UB und IB doch deutlich prunkvoller an, außerdem ist Vertrieb nicht für jeden was, wohingegen PowerPoint und Excel eher ein sicherer Weg zum Karriereaufstieg bildet.

Ich arbeite seit 6 Jahren im B2B IT Sales (Außendienst) bei einem großen US-Unternehmen. Mein Gehalt wird 60/40 gesplittet und bekomme Firmenwagen + Tankkarte dazu. Meine Gehaltssteigerungen waren 50/60/80/110/150 (geht jetzt langsam Richtung 200k) und bin auch immer mit meiner WLB ganz zufrieden gewesen. Es gibt stressige Zeiten aber über 50h ist die Ausnahme. Ich kenne auch viele Kollegen die im IT Sales viel Asche machen, kommt aber immer auf das Produkt, Unternehmen und Kunden an.

Kommt man im IT Sales mit gutem Uni Abschluss weiter als ohne? Wie sind die Weiterentwicklungsmögichkeiten? Bleibt man wirklich für immer im Sales wenn man einmal dort landet?

antworten
WiWi Gast

Hohe IT Sales Gehälter

Hier der TE: War 3 Jahre (inklusive Trainee) bei BigTech A und dann mit dem Wechsel zu BigTech B einen großen Sprung gemacht. Klar, mit WLB war auch keine 35h-Woche gemeint. Aber es sind auch keine 60h wie bei meinen T3-Kumpels, die eher 80k Grundgehalt verdienen

WiWi Gast schrieb am 12.05.2021:

WiWi Gast schrieb am 12.05.2021:

Hier redet man ja ständig nur von UB und IB. Aber warum geht keiner in den IT Sales Bereich, wo man bei guter WLB auch seine 100k Grundgehalt erhält?

Du bist nicht aus diesem Bereich.
Selbst die US tech erhalten weniger.

antworten
WiWi Gast

Hohe IT Sales Gehälter

Ich finde IT Sales bei Big Tech irgendwie dubios. Kenne paar Account Exec im SaaS die sehr gut verdienen, aber deren Skills sind hauptsächlich gut und überzeugend reden können.

Es kommt einzig allein auf das Verkaufsgeschick und Menschenkenntnisse ein + wirtschaftliches Grundwissen. Analytische Fähigkeiten, IT Kenntnisse, generelle Methodik die man sich in einem anspruchsvollen Studium aneignen kann (damit meine ich nicht BWL Bachelor mit Marketing Vertiefung), bringen quasi nichts in so einem Job. Das mag im Enterprise Sales bei AWS, GCP etc anders sein, aber der Einstieg bei TechFirmen ist nun mal über Sales Rep und dann Account Executive für kleine Firmen (SMB). Das ist alles noch seeehr transaktional. Und wie gesagt, ja so Leute verdienen super gut, aber es ist kein akademischer Job im eigentlichen Sinne. Ohne Studium kann man den Job eig. genauso gut machen.

antworten
WiWi Gast

Hohe IT Sales Gehälter

Gutes Geld lässt sich auch im Vertrieb der IT-Security oder Cloud Branche verdienen (bspw. Avast, Barracuda Networks, Bechtle etc.).

100k Grundgehalt gibt es dort definitiv nicht, aber das sollte es im Vertrieb meines Erachtens auch nicht geben, da dann der Erfolg fehlen würde.

Stellt euch eher auf 40-50k Grundgehalt und variabler Vergütung ein, die als guter Sales/Account/Channel Manager zu einer total comp von 150-200k führt.

antworten
WiWi Gast

Hohe IT Sales Gehälter

WiWi Gast schrieb am 13.05.2021:

Ich denke das liegt daran, dass Vertrieb ein schlechtes Image hier hat und man mit unseriösen MLM Leuten assoziiert wird.

Da hört sich UB und IB doch deutlich prunkvoller an, außerdem ist Vertrieb nicht für jeden was, wohingegen PowerPoint und Excel eher ein sicherer Weg zum Karriereaufstieg bildet.

Ich arbeite seit 6 Jahren im B2B IT Sales (Außendienst) bei einem großen US-Unternehmen. Mein Gehalt wird 60/40 gesplittet und bekomme Firmenwagen + Tankkarte dazu. Meine Gehaltssteigerungen waren 50/60/80/110/150 (geht jetzt langsam Richtung 200k) und bin auch immer mit meiner WLB ganz zufrieden gewesen. Es gibt stressige Zeiten aber über 50h ist die Ausnahme. Ich kenne auch viele Kollegen die im IT Sales viel Asche machen, kommt aber immer auf das Produkt, Unternehmen und Kunden an.

Kommt man im IT Sales mit gutem Uni Abschluss weiter als ohne? Wie sind die Weiterentwicklungsmögichkeiten? Bleibt man wirklich für immer im Sales wenn man einmal dort landet?

Hier der B2B Sales Typ: Der Notenschnitt beim Uni-Abschluss ist gerade bei den US-Unternehmen im Sales Bereich super egal. Es wird für den Einstieg erwartet, dass man lernbereit und motiviert ist. Der Vorgesetzte muss auch irgendwo in dir Potential sehen. Wichtig ist aber vor allem die Berufserfahrung wie Praktika oder selbstständige Projekte bei denen du Kundenkontakt vorweisen kannst. Weiterentwicklung geht eher Richtung Spezialisierung oder einer Sales Managing Position. Du kannst aber auch ohne Probleme in eine andere Manager Position dann wechseln. Es gibt kaum DAX Vorstände die keine Station im Vertrieb durchlaufen haben. Es gibt kaum was wertvolleres als Mitarbeiter, die genau wissen was auf dem Markt los ist.

antworten
WiWi Gast

Hohe IT Sales Gehälter

WiWi Gast schrieb am 13.05.2021:

Ich finde IT Sales bei Big Tech irgendwie dubios. Kenne paar Account Exec im SaaS die sehr gut verdienen, aber deren Skills sind hauptsächlich gut und überzeugend reden können.

Es kommt einzig allein auf das Verkaufsgeschick und Menschenkenntnisse ein + wirtschaftliches Grundwissen. Analytische Fähigkeiten, IT Kenntnisse, generelle Methodik die man sich in einem anspruchsvollen Studium aneignen kann (damit meine ich nicht BWL Bachelor mit Marketing Vertiefung), bringen quasi nichts in so einem Job. Das mag im Enterprise Sales bei AWS, GCP etc anders sein, aber der Einstieg bei TechFirmen ist nun mal über Sales Rep und dann Account Executive für kleine Firmen (SMB). Das ist alles noch seeehr transaktional. Und wie gesagt, ja so Leute verdienen super gut, aber es ist kein akademischer Job im eigentlichen Sinne. Ohne Studium kann man den Job eig. genauso gut machen.

Studium bräuchte man als AR wirklich nicht, das stimmt. Aber macht es den Job schlechter? Nicht wirklich. Sehr auch nicht, dass ich umsonst studiert habe da Studium leider doch eine formelle Voraussetzung ist und zum anderen hatte ich ne geniale Studentenzeit, da Lernen zugegebenermaßen auch eher weiter hinten auf der Liste stand.

antworten
WiWi Gast

Hohe IT Sales Gehälter

WiWi Gast schrieb am 13.05.2021:

Ich denke das liegt daran, dass Vertrieb ein schlechtes Image hier hat und man mit unseriösen MLM Leuten assoziiert wird.

Da hört sich UB und IB doch deutlich prunkvoller an, außerdem ist Vertrieb nicht für jeden was, wohingegen PowerPoint und Excel eher ein sicherer Weg zum Karriereaufstieg bildet.

Ich arbeite seit 6 Jahren im B2B IT Sales (Außendienst) bei einem großen US-Unternehmen. Mein Gehalt wird 60/40 gesplittet und bekomme Firmenwagen + Tankkarte dazu. Meine Gehaltssteigerungen waren 50/60/80/110/150 (geht jetzt langsam Richtung 200k) und bin auch immer mit meiner WLB ganz zufrieden gewesen. Es gibt stressige Zeiten aber über 50h ist die Ausnahme. Ich kenne auch viele Kollegen die im IT Sales viel Asche machen, kommt aber immer auf das Produkt, Unternehmen und Kunden an.

Kommt man im IT Sales mit gutem Uni Abschluss weiter als ohne? Wie sind die Weiterentwicklungsmögichkeiten? Bleibt man wirklich für immer im Sales wenn man einmal dort landet?

Nicht wirklich. Studienabschluss ist meist eine formelle Voraussetzung, das war's aber auch.
Sales ist in dem Sinne eine Einbahnstraße, was aber nicht heißt, dass man nicht mehr rauskommt, wenn man denn will.

Typisch wären Sales nahe Positionen wie Customer Success oder Solutions Consultant. Die wenigsten wechseln wie, weil sie sich ans Geld gewöhnt haben.

antworten
WiWi Gast

Hohe IT Sales Gehälter

WiWi Gast schrieb am 13.05.2021:

Ich finde IT Sales bei Big Tech irgendwie dubios. Kenne paar Account Exec im SaaS die sehr gut verdienen, aber deren Skills sind hauptsächlich gut und überzeugend reden können.

Es kommt einzig allein auf das Verkaufsgeschick und Menschenkenntnisse ein + wirtschaftliches Grundwissen. Analytische Fähigkeiten, IT Kenntnisse, generelle Methodik die man sich in einem anspruchsvollen Studium aneignen kann (damit meine ich nicht BWL Bachelor mit Marketing Vertiefung), bringen quasi nichts in so einem Job. Das mag im Enterprise Sales bei AWS, GCP etc anders sein, aber der Einstieg bei TechFirmen ist nun mal über Sales Rep und dann Account Executive für kleine Firmen (SMB). Das ist alles noch seeehr transaktional. Und wie gesagt, ja so Leute verdienen super gut, aber es ist kein akademischer Job im eigentlichen Sinne. Ohne Studium kann man den Job eig. genauso gut machen.

ja gut aber das kannst du genauso gut auf andere Berufszweige übertragen. Der heutige studierte Controller, für dessen Tätigkeit früher eine Industriekaufmann Ausbildung reichte.

antworten
WiWi Gast

Hohe IT Sales Gehälter

Ich war einzige Zeit auch bei den US Tech Firmen.

Die Gehälter >100k sind definitiv gut zu erreichen.

Aber natürlich nicht, wie im Ausgangspost behauptet, als Grundgehalt.

In meinem letzten Jahr war mein Gehalt nahe 160k. Aber dazu muss man sagen, dass nur ca. 75k Fixgehalt waren und der Rest kam als variabler Teil dazu.

Sehr gutes Gehalt, aber leider bei weitem nicht fix. Und auf den Stufen weiter oben steigt das Fixum auch kaum an. Sondern die Aktienpakete und die variable Beteiligung an den Deals.

Man muss also für den „Verkauf“ leben.

antworten
WiWi Gast

Hohe IT Sales Gehälter

Das Cloud-Geschäft boomt gerade. Kann auf jeden Fall sagen, dass 100.000 Grundgehalt locker möglich sind. Wobei es eher Beratung ist

antworten
WiWi Gast

Hohe IT Sales Gehälter

Kann hier jemand eine realistische (!) Gehaltsangabe für den It Sales Bereich in größeren KMUs machen? Einstiegsgehalt und nach 3-5 Jahren?

antworten
Voice of Reason

Hohe IT Sales Gehälter

Als jemand der in genau dem Geschäft unterwegs ist, würde ich das nur bedingt unterschreiben. Aus meiner Sicht ist es leider nicht genug Consulting - ich wünschte es wäre mehr!
Das finanzielle ist aber absolut korrekt.
Der Markt boomt brutal.

WiWi Gast schrieb am 18.05.2021:

Das Cloud-Geschäft boomt gerade. Kann auf jeden Fall sagen, dass 100.000 Grundgehalt locker möglich sind. Wobei es eher Beratung ist

antworten
WiWi Gast

Hohe IT Sales Gehälter

Voice of Reason schrieb am 18.05.2021:

Als jemand der in genau dem Geschäft unterwegs ist, würde ich das nur bedingt unterschreiben. Aus meiner Sicht ist es leider nicht genug Consulting - ich wünschte es wäre mehr!
Das finanzielle ist aber absolut korrekt.
Der Markt boomt brutal.

Das Cloud-Geschäft boomt gerade. Kann auf jeden Fall sagen, dass 100.000 Grundgehalt locker möglich sind. Wobei es eher Beratung ist

Und das selbst bei Google mit der suboptimalen Cloud Lösung ;)

antworten
WiWi Gast

Hohe IT Sales Gehälter

Uniabschluss spielt, wie ein Vorposter bereits sagte, nur eine formelle Rolle.

Habe einige Jahre bei Microsoft gearbeitet ehe ich vor knapp einem Jahr wechselte:

Neben Kollegen mit klassischem BWL-Uniabschluss gab es ebenfalls viele "fachfremde", d. h. Politik, irgendwelche kreativen Studiengänge, etc. Zudem insbesondere aus den älteren Jahrgängen sogar noch viele Kollegen ganz ohne Studium. Soweit ich weißt, wird bei Microsoft auch nicht zwischen Bachelor und Master unterschieden: Erst ab MBA gibt es mehr Gehalt.

Im Sales kommt es einzig und allein auf deine Quote an, alles andere ist egal. Wie Kollegen sind bereits kurze Zeit nach dem "Traineeship", d. h. nach 2-3 Jahren inkl. Bonus bei knapp 100k gelandet - allerdings auch in einem extremen Boom. Das mag in 2 oder 5 Jahren anders aussehen.

antworten
WiWi Gast

Hohe IT Sales Gehälter

WiWi Gast schrieb am 13.05.2021:

Gutes Geld lässt sich auch im Vertrieb der IT-Security oder Cloud Branche verdienen (bspw. Avast, Barracuda Networks, Bechtle etc.).

100k Grundgehalt gibt es dort definitiv nicht, aber das sollte es im Vertrieb meines Erachtens auch nicht geben, da dann der Erfolg fehlen würde.

Stellt euch eher auf 40-50k Grundgehalt und variabler Vergütung ein, die als guter Sales/Account/Channel Manager zu einer total comp von 150-200k führt.

Wer einen solchen Vertrag unterschreibt, ist selbst Schuld. Ein Split von 30/70 oder 40/60 fix/variabel ist schon grenzwertig. Gerade im Channel.

Bin seit knapp 20 Jahren im IT Vertrieb und hatte meist 70/30, maximal 60/40. Aktuell 105k fix, 160k bei 100%.

Studium ist oft die Eintrittskarte, gerade in grösseren Unternehmen. Bei Mittelständlern können Erfahrung und relevante Kontakte einiges kompensieren.

antworten
WiWi Gast

Hohe IT Sales Gehälter

WiWi Gast schrieb am 21.05.2021:

Uniabschluss spielt, wie ein Vorposter bereits sagte, nur eine formelle Rolle.

Habe einige Jahre bei Microsoft gearbeitet ehe ich vor knapp einem Jahr wechselte:

Neben Kollegen mit klassischem BWL-Uniabschluss gab es ebenfalls viele "fachfremde", d. h. Politik, irgendwelche kreativen Studiengänge, etc. Zudem insbesondere aus den älteren Jahrgängen sogar noch viele Kollegen ganz ohne Studium. Soweit ich weißt, wird bei Microsoft auch nicht zwischen Bachelor und Master unterschieden: Erst ab MBA gibt es mehr Gehalt.

Der MBA ist auch ein Master

Im Sales kommt es einzig und allein auf deine Quote an, alles andere ist egal. Wie Kollegen sind bereits kurze Zeit nach dem "Traineeship", d. h. nach 2-3 Jahren inkl. Bonus bei knapp 100k gelandet - allerdings auch in einem extremen Boom. Das mag in 2 oder 5 Jahren anders aussehen.

antworten
WiWi Gast

Hohe IT Sales Gehälter

Ein füherer Kollege von mit (Industrie, OEM, Leiter von Teamleitern, ca. 140k plus Firmenrente pkus Auto) ist auch mit 50 (!) Zu US-Tech gegangen und meinte er sei nun ein "Lizenz Drücker" weil genau darum geht es i.d.R. bei den vielen Jobs von US Tech in GE - Lizenzen oder Stunden verkaufen.

Sign On Bonus war beträchtlich. 60.000 in RSUs mit vierteljährlichem Vesting über 2 Jahre.

Dazu noch 160.000 an Gehalt. Ca. 130.000 davon fix (inkl. Ausbezahlung Auto) und 30.000 bei voller Zielerreichung. Die RSU kommen wie gesagt noch on top.

Dazu noch 6.000 Euro / Jahr AG finanzierte BaV (!).

Die Firma kennt ihr als WiWis vermutlich nicht, jeder IT ler kennt die aber. Und die hiren auch immer noch.

Der hat z.b. 10 Jahre eine interne IT Abteilung geleitet im Konzern und ist jetzt eine one man show mit dem Gehalt als technical.pre sales.

antworten
WiWi Gast

Hohe IT Sales Gehälter

Vertrieb ist super, wenn man es gut kann. Wer schreibt (Umsätze) der bleibt. Wer schlechte Zahlen schreibt, der fliegt. Daher ist der Druck entsprechend hoch. Ist jemand einfach eine Vertriebler Persönlichkeit, sehr kommunikativ, "kann gut" mit den Leuten, schafft es in sehr kurzer Zeit in einem Gespräch Menschen für sich zu gewinnen, der ist da perfekt aufgehoben. Während Entwicklung eher ausgelagert werden kann, braucht man den Vertrieb vor Ort. Ein guter Vertriebler ist für eine Firma gold Wert. Entwickler sehen viele IT Firmen immer mehr als austauschbare Ressource, wie Reinigungspersonal (nicht meine Meinung!!).

antworten
WiWi Gast

Hohe IT Sales Gehälter

Im Thread ist von größeren Tech Unternehmen die Rede, in denen man hohe Sales Gehälter erreichen kann.
Welche wären diese zum Beispiel in Hamburg?

Vielen Dank.

antworten
WiWi Gast

Hohe IT Sales Gehälter

WiWi Gast schrieb am 28.05.2021:

Im Thread ist von größeren Tech Unternehmen die Rede, in denen man hohe Sales Gehälter erreichen kann.
Welche wären diese zum Beispiel in Hamburg?

Vielen Dank.

Google (keine Berufseinsteigerstellen) , Adobe, N3, IBM, Workday.

Ob die jetzt aber auch Einstiegsstellen haben, keine Ahnung. Hatte nur mal fix in meinen LinkedIn Job Feed geschaut, zumindest ab AE gibt es da bisschen was. Ansonsten ist für Tech Sales leider Munchen die beste Anlaufstelle.

antworten
WiWi Gast

Hohe IT Sales Gehälter

Was bisschen zu kurz kommt....auch bei IT-Dienstleistern kann man im IT-Sales gutes Geld machen.

Caps bei der Provision gibt es nämlich fast nirgendwo. Also nicht "nur" auf die Vendoren konzentrieren...auch bei großen Cloud/Workplace/Security/Netzwerk-Reseller sich bewerben.

antworten
WiWi Gast

Hohe IT Sales Gehälter

WiWi Gast schrieb am 28.05.2021:

Was bisschen zu kurz kommt....auch bei IT-Dienstleistern kann man im IT-Sales gutes Geld machen.

Caps bei der Provision gibt es nämlich fast nirgendwo. Also nicht "nur" auf die Vendoren konzentrieren...auch bei großen Cloud/Workplace/Security/Netzwerk-Reseller sich bewerben.

Definitiv. Außerdem hat man es da oft nicht mit dem teilweise ausufernden Reporting zu tun, wie bei den US-Firmen. Bei manchen nimmt die Aufbereitung von Projekten und Forecasts mehr Zeit in Anspruch als die eigentliche Vertriebstätigkeit.

antworten
WiWi Gast

Hohe IT Sales Gehälter

Kann hier jemand was zu Firmen abseits von BigTech sagen? z.B. Wolters Kluwer

antworten
WiWi Gast

Hohe IT Sales Gehälter

Push

antworten
WiWi Gast

Hohe IT Sales Gehälter

Eine Anmerkung: "Das Gehalt ist nur eine von zahlreichen Rahmenbedingungen, die es bei der Lebens- und Karriereplanung zu beachten gib. In den seltensten Fällen ist es wirklich entscheidend". Gerade im Einstieg in die Karriere ist dies von bedeutender Wichtigkeit.

antworten
WiWi Gast

Hohe IT Sales Gehälter

push

antworten
WiWi Gast

Hohe IT Sales Gehälter

Was soll das Gepushe hier?
Hier wurde doch schon alles gesagt.

Die US-Tech sind zu einem großen Teil in Germany "Lizenz-Drücker" für die Entwicklung die in USA stattfindet. Wenn man Bock drauf hat in einem Zweigbüro zu arbeiten go for it - dürften mit die höchsten Gehälter sein was sich zur Zeit realisieren lässt.

Key Accounter bei IT Consulting / Body Leasing Firmen (CapGemini, Accenture, CGI, ...) ist auch attraktiv wenn man gut verhandelt. Hat aber halt weniger Prestige.

antworten
WiWi Gast

Hohe IT Sales Gehälter

hallo zusammen,

manche wollen kein gepushe haben, aber manche sind halt nun mal etwas verzweifelt sich unter wert zu verkaufen. daher bitte ich in der hinsicht um entschuldigung und schildere meine situation. danke im voraus an alle die hoffentlich antworten.

zu meinem fall:
ich bin ein it-berater mit leichten entwicklungskenttnissen bei einem mittelständler und habe drei jahre berufserfahrung. ich möchte jetzt auch mich zum sales manager entwickeln. die gründe sind mal egal.

mich interessiert was jemand mit meinen erfahrungen bei einem mittelständischen it unternehmen verdienen kann. ich würde meine skills die zum vertrieb passen als überdurchschnittlich einstufen - welche gehälter realistisch sind. hier bei den vorrigen posts sind wirklich schöne summen genannt - die mir aber nicht so realistisch vorkommen.
wenn ich in meinem bereich wechseln würde - würde ich 60-65k als ziel angaben max 5-10% variabel. aber im vertrieb läft es ja anders..

kann jemand sich zu mein fall äußern und mir ein paar gehaltsangaben machen?
vielleicht gibt es ja leute die in raum stuttgart/ludwigsburg/möglingen/sulzbach gearbeitet habem und die sich zu den mittelständischen it unternehmen bezug nehmen können.
danke.

antworten
michmeyer

Hohe IT Sales Gehälter

wie sieht die lage bei mittelständischen it-unternehmen im sales aus?
wenn man vorher als it-berater tätig war und 3 jahre berufserfahrung als modulbetreuer hatte und dann in den vertrieb wechseln möchte.

welches zielgehalt mit welchre fix/varibael teilung wäre angebracht?
ist vielleicht jemand in raum stuttgart/möglingen/neckarsulm/sulzbach im vertrieb bei einem mittelständler und kann was dazu sagen.

ich würde mich freuen, ich bin etwas verzweifelt und habe angst mich unter wert zu verkaufen. zwar habe ich fast alle vorrigen posts gelesen, aber die meisten sind sehr mmn. sehr hohe gehälter mit größeren erfahrungswerten.

was ist für mich ein guter anfang was das gehalt angeht mit einem wechsel vom berater zum sales manager.

in meinem eigenen bereich wäre ich bei einem wechsel (ziel 55-65 mit inkl. 10% variabel.+ firmenwagen inkl. )

antworten

Artikel zu Vertrieb

Kostenloser Vertriebsleitfaden mit Kennzahlensystem

Vertriebskennzahlen: Zwei Hochhäuser mit tausenden Fenstern symbolisieren die vielen Zahlen im Vertrieb.

In dem 60-seitigen kostenlosen Vertriebsleitfaden der Bitkom finden Mittelständler die für sie wesentlichen Vertriebsgrößen. Aus knapp 200 Kennzahlen haben die Branchenexperten die 40 wichtigsten ausgewählt, analysiert und ausführlich beschrieben.

Personalberatung in Deutschland 2015/2016 – Führungskräfte im Vertrieb und Marketing besonders gefragt

Der Branchenumsatz der Personalberatung stieg in Deutschland im Jahr 2015 um 6,8 Prozent auf 1,8 Milliarden Euro. Die Prognose für ein Umsatzplus in 2016 liegt bei 8,4 Prozent. Besonders nachgefragt sind Spezialisten in den Unternehmensbereichen Marketing und Vertrieb. Jede zweite Position wurde 2015 über Direktansprache, Anzeigensuche, Social-Media-Kanälen und Datenbanken besetzt.

Vertriebsgehälter: Variable Vergütung führt selten zum Ziel

Weißes Startbanner auf dem in fetten schwarzen Buchstaben das Wort ZIEL steht.

Variable Vergütungen sind im Vertrieb ein wichtiger Gehaltsbestandteil. Provisionen und Bonuszahlungen haben bei Vertriebsmitarbeiter jedoch nur sehr geringen Einfluss auf die Zielerreichung im Vertrieb. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Hay Group Unternehmensberatung zu Vertriebsgehältern.

Vertriebschefs lassen Mitarbeiter oft auf der Strecke

Der Ausschnitt einer Straße mit typischer Makierung.

Die Führungskräfte im Vertrieb reden an ihren Mitarbeitern offenbar regelmäßig vorbei. Während neun von zehn Vorständen mit der strategischen Vertriebsarbeit ihres Unternehmens zufrieden sind, wähnt nur die Hälfte der Vertriebsmitarbeiter den Arbeitgeber in Sachen Vertriebsstrategie auf dem richtigen Weg.

Vergütungsstudie: Führungs- und Fachkräfte im Außendienst 2008

Im Außendienst können leistungsstarke und qualifizierte Mitarbeiter vergleichsweise hohe Gehälter realisieren: Ein Top-Verkäufer, der kontinuierlich herausragende Leistungen erbringt, verdient durchschnittlich 81.000 Euro.

Konjunktur: Umsätze im Vertrieb weiterhin auf hohem Niveau

Viele Geldscheine und Münzen liegen auf einander.

Aus Vertriebssicht läuft die Konjunktur im ersten Halbjahr 2008 weiter rund. In den Monaten Januar bis März wurden mehr Kunden gewonnen und sogar höhere Angebote abgegeben als im Quartal zuvor.

Modernes Dokumentenmanagement im Vertrieb

Mehrere schwarze Akten über die Buchführung stehen nebeneinander.

Mit einem klugen Dokumentenmanagement können Unternehmen viel Zeit und Geld sparen. Außerdem verbessern sie ihre Position in Audits und Zertifizierungsprozessen und genügen nicht zuletzt rechtlichen Anforderungen. Im Vertrieb können sich die Vertriebsmitarbeiter auf die Kunden konzentrieren und sparen wertvolle Zeit, weil Dokumentation und Ablage von Beratungsprotokollen sich einfacher gestalten. Doch welche Anforderungen muss ein modernes Dokumentenmanagement erfüllen?

Schlechte Noten für Verkäufer

Mehr als 50 Prozent der Führungskräfte denken, dass ihr Vertriebsteam unterdurchschnittlich oder schlecht ist. Das ergab die weltweite Vertriebsstudie 2006 der Unternehmensberatung Proudfoot Consulting in Frankfurt.

Rekord-Stellenzuwachs in deutschen Unternehmen

Fenster und Gebäude bilden mit gelber und blauer Farbe verschiedene Formen.

Die deutschen Unternehmen haben im Mai so viele neue Stellen geschaffen wie seit fünfeinhalb Jahren nicht mehr. Zusätzliches Personal stellten sie vor allem in Verkaufs- und Marketingabteilungen ein.

Außendienst-Vergütung: Vertrieb Chefsache - Leistung lohnt

Gehaltsstudie Managergehälter Österreich

Die Spanne der Bezüge von Außendienstmitarbeitern ist groß: Sie reicht bei Verkäufern (vom Junior- bis zum Top-Verkäufer) von 20.000 bis über 200.000 Euro, bei Führungskräften von 40.000 bis knapp 300.000 Euro im Jahr.

Vergütungsstudie 2005: Führungs- und Fachkräfte im Außendienst

Gehaltsstudie Managergehälter Österreich

Im Außendienst gilt für die Vergütung nach wie vor: Viel verkauft, viel verdient! Knapp die Hälfte der Verkäufer verdient mehr als 55.000 Euro im Jahr.

Wer viel verdienen will, muss gut verkaufen

Unendlich viele, bunte Büroklammern.

Eine aktuelle Studie der Hewitt Associates GmbH für Persobalberatung zeigt, dass wachstumsstarke Unternehmen deutlich stärker auf eine innovative Vertriebsvergütung setzen.

Vertriebssteuerung: Unternehmen in der Kundenzufriedenheitsfalle

auffallen, anecken, creativ, unangepasst, Querdenker,

Studie „Managementkompass Vertriebssteuerung“ - Die Leistungen der Unternehmen stimmen, die Kundenbindung nicht.

Roland Berger Studie: Performance im Vertrieb

Der Ausschnitt von einer Fahrradkette und dem Hinterreifen.

Neue Studie von Roland Berger Strategy Consultants über »Vertriebsperformance in schwierigen Zeiten« - Drei Hebel für Performancesteigerung - Sieben Erfolgsfaktoren

Attachment der Woche: Amerikanische Verkaufsveranstaltung

Das Gemälde der amerikanischen Flagge.

Heute haben wir einen Gast extra aus England zu uns einfliegen lassen, John, und John hat uns etwas mitgebracht.

Antworten auf Hohe IT Sales Gehälter

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 35 Beiträge

Diskussionen zu Vertrieb

Weitere Themen aus Gehälter