DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
GehälterStundenlohn

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

Hallo,

Stellt euch vor ihr seid 18 Jahre alt, habt gerade Abi gemacht und wollt die Maximierung des eigenen, zukünftigen Gehalts bei gleichzeitiger Minimierung der Arbeitszeit.

Was tut ihr bzw. welche verschiedenen konkreten Möglichkeiten habt ihr?

Um das Thema auf sinnvolle Antworten zu lenken, weitere Randbedingungen den der Job haben soll:

  • der Job sollte für einen "normalen", intelligenten Menschen mit hoher Wahrscheinlichkeit erreichbar sein
    (so etwas wie Vorstandsvorsitzender wird man auch mit Intelligenz, Hartnäckigkeit und Netzwerk nicht, wenn das nötige Glück fehlt = niedrige Wahrscheinlichkeit)

  • der Job sollte einen gewissen minimalen Lebensstandard garantieren
    (also kein Job, der in einem Monat bei einer Stunde Arbeit insgesamt 500€ gibt. Das wäre ein hoher Stundenlohn aber absolut reichen 500€ nicht zum leben)

  • der Job sollte legal sein und man würde ihn nicht vor seinen Großeltern verheimlichen

Im Moment fällt mir bei diesen Bedingungen der klassische Lehrerjob ein, der mit 70 Tagen Urlaub im Jahr und einem Halb- Dreivierteltagsjob ein vernünftiges Gehalt heimbringt.

Was gibts noch?

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

WiWi Gast schrieb am 07.10.2020:

Hallo,

Stellt euch vor ihr seid 18 Jahre alt, habt gerade Abi gemacht und wollt die Maximierung des eigenen, zukünftigen Gehalts bei gleichzeitiger Minimierung der Arbeitszeit.

Was tut ihr bzw. welche verschiedenen konkreten Möglichkeiten habt ihr?

Um das Thema auf sinnvolle Antworten zu lenken, weitere Randbedingungen den der Job haben soll:

  • der Job sollte für einen "normalen", intelligenten Menschen mit hoher Wahrscheinlichkeit erreichbar sein
    (so etwas wie Vorstandsvorsitzender wird man auch mit Intelligenz, Hartnäckigkeit und Netzwerk nicht, wenn das nötige Glück fehlt = niedrige Wahrscheinlichkeit)

  • der Job sollte einen gewissen minimalen Lebensstandard garantieren
    (also kein Job, der in einem Monat bei einer Stunde Arbeit insgesamt 500€ gibt. Das wäre ein hoher Stundenlohn aber absolut reichen 500€ nicht zum leben)

  • der Job sollte legal sein und man würde ihn nicht vor seinen Großeltern verheimlichen

Im Moment fällt mir bei diesen Bedingungen der klassische Lehrerjob ein, der mit 70 Tagen Urlaub im Jahr und einem Halb- Dreivierteltagsjob ein vernünftiges Gehalt heimbringt.

Was gibts noch?

Dieses Halbtagsargument scheint BS zu sein, wenn ich die Lehrer in meinem Umfeld so frage. Die haben anscheinend ziemlich viel nach der regulären Unterrichtszeit zu tun. Dennoch ein guter und sicherer Job (angenommen man bekommt eine Planstelle)

Würde noch Zahnarzt in den Raum werfen. Die haben auch vergleichsweise angenehme Arbeitszeiten und verdienen exorbitant gut. Das ganze bei kürzerer Studiendauer im Vergleich zu Medizin, geringerem NC und kürzerem FA

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

WiWi Gast schrieb am 08.10.2020:

Dieses Halbtagsargument scheint BS zu sein, wenn ich die Lehrer in meinem Umfeld so frage. Die haben anscheinend ziemlich viel nach der regulären Unterrichtszeit zu tun. Dennoch ein guter und sicherer Job (angenommen man bekommt eine Planstelle)

Würde noch Zahnarzt in den Raum werfen. Die haben auch vergleichsweise angenehme Arbeitszeiten und verdienen exorbitant gut. Das ganze bei kürzerer Studiendauer im Vergleich zu Medizin, geringerem NC und kürzerem FA

Bitte, glaub deinen Freunden diesen M*st nicht. Die beste Freundin meiner Freundin ist seit letztem Jahr Lehrerin in Bayern und zusammen mit ihren Kollegen beschwert sie sich, wenn sie an einem Tag von 8-16 Uhr durchlehren müssen. Die ersten Jahre mögen einige (kleine) Herausforderungen beinhalten; Lehrproben, neue Unterrichtskonzepte erstellen etc. An normale Jobs kommt das trotzdem nicht ran!

Ich habe durch persönliche Erfahrungen mit werdenden und seienden Lehrern eine extremer Abneigung gegen diese Berufsgruppe entwickelt und kann deren kategorisches Gejammer absolut nicht ertragen, daher sorry for bias.

BTT: Rein rational entscheidend ist es eine super Idee, Lehrer zu werden. Ich könnte es mit meinem Stolz (oder ist das dann schon Ego?) nicht vereinbaren, sowas durchschnittliches mit meinem Leben zu machen und von Anfang an zu wissen, wie ich mit 65 finanziell/ beschäftigungsmäßig dastehen werde. Jedem das seine, aber über die Aussagen der jungen Lehrer, sie würden solch ungeheuren Stress erfahren, lässt sich nicht streiten. Das ist ein riesengroßer Haufen Quatsch!

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

Wenn du irgendwelche Leute in deinem Bekanntenkreis fragst, klagen doch alle über die Arbeitsbelastung. Ich kenne auch Leute aus dem mittleren Dienst, die eine Stunde am Tag Akten sortieren und sich trotzdem über die Arbeitsbelastung aufregen.

antworten
BrioniFanboy87

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

Meiner Meinung nach ist die Berufsgruppe mit dem besten Verhältnis zwischen Input/Outcome eindeutig die der Notare.
Du musst als Jurist allerdings ein gutes Quäntchen Fortuna haben, um von einem Juristen beerbt zu werden. Dann ist es aber die Lizenz zum Gelddrucken.
Sehr viel der Arbeit wird von der Assistenz erledigt bzw. basiert auf abgelegten Mustern.
Ein Gro des Alltags besteht aus Terminen mit Mandanten, Geschäftsessen und Beglaubigungen. Der Verdienst ist im Verhältnis dazu astronomisch hoch.

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

Den bestmöglichen Stundenlohn wirst du sowieso nur bekommen wenn du in dem jeweiligen Gebiet sehr gut bist, daher kann man dir keine pauschale Antwort geben, um aber kein Spielverderber zu sein: 1) Informatiker im Dax30 IGM Konzern (offensichtlich), 2) Volljurist in einem Bundesministerium (A13-A16 + Ministerialzulage - da kommst du auch mit Teilzeit auf 3k+ Netto).

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

"wollt die Maximierung des eigenen, zukünftigen Gehalts bei gleichzeitiger Minimierung der Arbeitszeit."

Das ist ein unmöglich zu erreichendes Ziel. Du kannst nicht gleichzeitig maximieren und minimieren, entweder Gehalt oder Arbeitszeit musst du vorgeben.

Am realistischsten dürfte, auch wenn es erst deutlich mehr Arbeit erfordert und mit Risiken verbunden ist, die Unternehmensgründung sein. Das kannst du entsprechend aufbauen, dass du selber kaum noch was tun musst. Muss aber nicht klappen (wie alles andere im Leben).

Ansonsten würde ich Beamter im höheren Dienst vorschlagen, aber nicht Lehrer. Einerseits leiden beim Lehrerjop da spürbar andere unter einer mangelnden Einsatzbereitschaft und andererseits ist das ein sehr spezieller Job, der wirklich nicht für jeden was ist. Und ein Mindestmaß an Zufriedenheit mit der Tätigkeit an sich sollte ja auch vorhanden sein.

antworten
know-it-all

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

WiWi Gast schrieb am 07.10.2020:

Hallo,

Stellt euch vor ihr seid 18 Jahre alt, habt gerade Abi gemacht und wollt die Maximierung des eigenen, zukünftigen Gehalts bei gleichzeitiger Minimierung der Arbeitszeit.

Lernt man nicht schon in der Schule, dass man sinnvoll immer nur eine Zielgröße maximieren oder minimieren kann? Die gleichzeitige Maximierung/Minimierung zweier Zielgrößen funktioniert erst recht nicht, wenn, wie in diesem Falle, die zu Zielgrößen wesentlich im Konflikt zueinander stehen. Denn wenn man eine der Größen versucht zu verbessern (bspw. Verringerung Arbeitszeit) wird sich die andere Zielgröße in die ungewünschte Richtung bewegen (=Verringerung des Gehaltes).
Maximieren lässt sich jedenfalls hier jedenfalls nur eine Größe. Die minimale Arbeitszeit erreiche ich natürlich ganz einfach dadurch, wenn ich gar nicht arbeite.
Deine Aufgabe müsste also eher heißen:
1) wie erreiche ich das maximale Gehalt bei gegebenen Zeitaufwand (bspw. nicht mehr als 40 Stunden pro Woche)
2) welche minimale Arbeitszeit ist notwendig, um ein gewünschtes Gehalt (100.000 EUR p.a.) zu erreichen.
3) wie maximiert man seinen Stundenlohn (das kann aber durchaus bedeuten, dass man dafür eine sehr lange Arbeitszeit in Kauf nehmen muss, wenn diese überproportional vergütet wird).

Aber vielleicht lernt man das ja doch erst im Studium - dann ist der 18 jährige Abiturient entschuldigt, dass er eine solche nicht lösbare Aufgabe stellt.

Was tut ihr bzw. welche verschiedenen konkreten Möglichkeiten habt ihr?

Um das Thema auf sinnvolle Antworten zu lenken, weitere Randbedingungen den der Job haben soll:

  • der Job sollte für einen "normalen", intelligenten Menschen mit hoher Wahrscheinlichkeit erreichbar sein
    (so etwas wie Vorstandsvorsitzender wird man auch mit Intelligenz, Hartnäckigkeit und Netzwerk nicht, wenn das nötige Glück fehlt = niedrige Wahrscheinlichkeit)

  • der Job sollte einen gewissen minimalen Lebensstandard garantieren
    (also kein Job, der in einem Monat bei einer Stunde Arbeit insgesamt 500€ gibt. Das wäre ein hoher Stundenlohn aber absolut reichen 500€ nicht zum leben)

  • der Job sollte legal sein und man würde ihn nicht vor seinen Großeltern verheimlichen

Im Moment fällt mir bei diesen Bedingungen der klassische Lehrerjob ein, der mit 70 Tagen Urlaub im Jahr und einem Halb- Dreivierteltagsjob ein vernünftiges Gehalt heimbringt.

Was gibts noch?

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

WiWi Gast schrieb am 08.10.2020:

"wollt die Maximierung des eigenen, zukünftigen Gehalts bei gleichzeitiger Minimierung der Arbeitszeit."

Das ist ein unmöglich zu erreichendes Ziel. Du kannst nicht gleichzeitig maximieren und minimieren, entweder Gehalt oder Arbeitszeit musst du vorgeben.

Oder man setzt Arbeitszeit auf 0 (das ist das absolute Minimum) und bezieht Hartz IV. Je geringer man den Overhead mit Jobcenter halten kann, desto eher geht der Stundenlohn Richtung unendlich. Allerdings passt das auch nicht zu den anderen Nebenbedingungen...

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

know-it-all schrieb am 08.10.2020:

Hallo,

Stellt euch vor ihr seid 18 Jahre alt, habt gerade Abi gemacht und wollt die Maximierung des eigenen, zukünftigen Gehalts bei gleichzeitiger Minimierung der Arbeitszeit.

Lernt man nicht schon in der Schule, dass man sinnvoll immer nur eine Zielgröße maximieren oder minimieren kann? Die gleichzeitige Maximierung/Minimierung zweier Zielgrößen funktioniert erst recht nicht, wenn, wie in diesem Falle, die zu Zielgrößen wesentlich im Konflikt zueinander stehen. Denn wenn man eine der Größen versucht zu verbessern (bspw. Verringerung Arbeitszeit) wird sich die andere Zielgröße in die ungewünschte Richtung bewegen (=Verringerung des Gehaltes).
Maximieren lässt sich jedenfalls hier jedenfalls nur eine Größe. Die minimale Arbeitszeit erreiche ich natürlich ganz einfach dadurch, wenn ich gar nicht arbeite.
Deine Aufgabe müsste also eher heißen:
1) wie erreiche ich das maximale Gehalt bei gegebenen Zeitaufwand (bspw. nicht mehr als 40 Stunden pro Woche)
2) welche minimale Arbeitszeit ist notwendig, um ein gewünschtes Gehalt (100.000 EUR p.a.) zu erreichen.
3) wie maximiert man seinen Stundenlohn (das kann aber durchaus bedeuten, dass man dafür eine sehr lange Arbeitszeit in Kauf nehmen muss, wenn diese überproportional vergütet wird).

Aber vielleicht lernt man das ja doch erst im Studium - dann ist der 18 jährige Abiturient entschuldigt, dass er eine solche nicht lösbare Aufgabe stellt.

Was tut ihr bzw. welche verschiedenen konkreten Möglichkeiten habt ihr?

Um das Thema auf sinnvolle Antworten zu lenken, weitere Randbedingungen den der Job haben soll:

  • der Job sollte für einen "normalen", intelligenten Menschen mit hoher Wahrscheinlichkeit erreichbar sein
    (so etwas wie Vorstandsvorsitzender wird man auch mit Intelligenz, Hartnäckigkeit und Netzwerk nicht, wenn das nötige Glück fehlt = niedrige Wahrscheinlichkeit)

  • der Job sollte einen gewissen minimalen Lebensstandard garantieren
    (also kein Job, der in einem Monat bei einer Stunde Arbeit insgesamt 500€ gibt. Das wäre ein hoher Stundenlohn aber absolut reichen 500€ nicht zum leben)

  • der Job sollte legal sein und man würde ihn nicht vor seinen Großeltern verheimlichen

Im Moment fällt mir bei diesen Bedingungen der klassische Lehrerjob ein, der mit 70 Tagen Urlaub im Jahr und einem Halb- Dreivierteltagsjob ein vernünftiges Gehalt heimbringt.

Was gibts noch?

Naja, oder er ermittelt halt seine eigene persönliche Utility-Function mit abnehmendem Grenznutzen auf den Verdienst, dann könnte er diese Funktion maximieren. Setzt natürlich voraus, dass das Ding differenzierbar ist bzw. die benötigte Arbeitszeit und der damit erreichte Verdienst vorab bekannt wären.

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

Deine Frage ist berechtigt, weil man als Schüler ganz einfach keinen Kontakt zu solchen Berufsgruppen hat. Du kennst nur Lehrer, Verkäufer u.s.w. Im Vergleich zu einem Ingenieur in einem Dax-Konzern hat ein Lehrer einen echten Knochenjob. 35 Stunden pro Woche sind sehr erträglich. Überstunden werden aufgeschrieben und entweder bezahlt oder können abgefeiert werden. Das geht nur bei ganz wenigen Beamten-Jobs. Der Konzern-Ingenieur hängt in vielen Besprechungen und Präsentationen ab, wo er die meiste Zeit nur zuhören muss. Auf Dienstreisen wohnt er in guten Hotels und nicht in Jugendherbergen. Und im Sommer sitzt er seine Arbeitszeit teilweise auch im homeoffice auf der Terrasse seines eigenen Häuschen ab. Im Vergleich zum Notar ist er aber auch ein ganz armer Hund.

WiWi Gast schrieb am 07.10.2020:

Hallo,

Stellt euch vor ihr seid 18 Jahre alt, habt gerade Abi gemacht und wollt die Maximierung des eigenen, zukünftigen Gehalts bei gleichzeitiger Minimierung der Arbeitszeit.

Was tut ihr bzw. welche verschiedenen konkreten Möglichkeiten habt ihr?

Um das Thema auf sinnvolle Antworten zu lenken, weitere Randbedingungen den der Job haben soll:

  • der Job sollte für einen "normalen", intelligenten Menschen mit hoher Wahrscheinlichkeit erreichbar sein
    (so etwas wie Vorstandsvorsitzender wird man auch mit Intelligenz, Hartnäckigkeit und Netzwerk nicht, wenn das nötige Glück fehlt = niedrige Wahrscheinlichkeit)

  • der Job sollte einen gewissen minimalen Lebensstandard garantieren
    (also kein Job, der in einem Monat bei einer Stunde Arbeit insgesamt 500€ gibt. Das wäre ein hoher Stundenlohn aber absolut reichen 500€ nicht zum leben)

  • der Job sollte legal sein und man würde ihn nicht vor seinen Großeltern verheimlichen

Im Moment fällt mir bei diesen Bedingungen der klassische Lehrerjob ein, der mit 70 Tagen Urlaub im Jahr und einem Halb- Dreivierteltagsjob ein vernünftiges Gehalt heimbringt.

Was gibts noch?

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

Für mich gehören die Fluglotsen ganz klar mit dazu.

Inkl. Zulagen 4-7k netto bei maximal 40h Woche, wovon jedoch über 11h vorgeschriebene Pausenzeiten sind. 2500-5000 brutto im Monat schon während der praktischen Ausbildung, lebenslange Jobgarantie und Rente mit 52 Jahren.

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

know-it-all schrieb am 08.10.2020:

Lernt man nicht schon in der Schule, dass man sinnvoll immer nur eine Zielgröße maximieren oder minimieren kann? Die gleichzeitige Maximierung/Minimierung zweier Zielgrößen funktioniert erst recht nicht, wenn, wie in diesem Falle, die zu Zielgrößen wesentlich im Konflikt zueinander stehen. Denn wenn man eine der Größen versucht zu verbessern (bspw. Verringerung Arbeitszeit) wird sich die andere Zielgröße in die ungewünschte Richtung bewegen (=Verringerung des Gehaltes).
Maximieren lässt sich jedenfalls hier jedenfalls nur eine Größe. Die minimale Arbeitszeit erreiche ich natürlich ganz einfach dadurch, wenn ich gar nicht arbeite.

Nein das lernt man weder in der Schule noch im Studium, weil es einfach nicht stimmt. Man kann eine Komponente positiv und eine andere negativ in die Zielfunktion des Optimierungsproblems einfließen lassen und die beiden Komponenten nach Belieben gewichten. Die Gewichtung muss nicht linear sein - man kann den 1000sten Euro beispielsweise höher gewichten als den 10000sten. Mal abgesehen davon ob dieses Vorgehen hier sinnvoll ist oder nicht.

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

BrioniFanboy87 schrieb am 08.10.2020:

Meiner Meinung nach ist die Berufsgruppe mit dem besten Verhältnis zwischen Input/Outcome eindeutig die der Notare.
Du musst als Jurist allerdings ein gutes Quäntchen Fortuna haben, um von einem Juristen beerbt zu werden. Dann ist es aber die Lizenz zum Gelddrucken.
Sehr viel der Arbeit wird von der Assistenz erledigt bzw. basiert auf abgelegten Mustern.
Ein Gro des Alltags besteht aus Terminen mit Mandanten, Geschäftsessen und Beglaubigungen. Der Verdienst ist im Verhältnis dazu astronomisch hoch.

Sorry, aber Du scheinst von der Materie nicht viel zu verstehen. Notar zu werden hat nichts mit Glück zu tun und erst Recht nicht mit beerben (es heißt übrigens "jemanden beerben" und nicht "von jemandem beerbt werden"). Notarstellen werden nach klaren Kriterien verteilt. Da zählt in aller erster Line (wie immer bei uns Juristen) die Note!

Natürlich kann man als Notar gut bis sehr gut verdienen. Aber der Job der hier gesucht wird (hohe Wahrscheinlichkeit ihn zu erreichen) ist Notar mit Sicherheit nicht. Die Wahrscheinlichkeit ist gering und das Notarexamen (man spricht vom dritten Staatsexamen) hammerhart. Da wird z.T. jahrelang quasi ohne Pause gelernt.

PS: Gros schreibt man mit s :-)

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

Falsch, die von dir beschriebenen Überstundenregelungen gibt es in quasi jedem Beamten-Job. Die einzigen wo das nicht zutreffen dürfte sind oberste Führungsriegen (verhältnismäßig wenig Jobs) und Lehrer (ein Job).

Auch wenn ein Beamten-Job von vielen ausgeführt wird, ist es immer noch nur ein einziger Beamten-Job unter vielen.

WiWi Gast schrieb am 08.10.2020:

Deine Frage ist berechtigt, weil man als Schüler ganz einfach keinen Kontakt zu solchen Berufsgruppen hat. Du kennst nur Lehrer, Verkäufer u.s.w. Im Vergleich zu einem Ingenieur in einem Dax-Konzern hat ein Lehrer einen echten Knochenjob. 35 Stunden pro Woche sind sehr erträglich. Überstunden werden aufgeschrieben und entweder bezahlt oder können abgefeiert werden. Das geht nur bei ganz wenigen Beamten-Jobs. Der Konzern-Ingenieur hängt in vielen Besprechungen und Präsentationen ab, wo er die meiste Zeit nur zuhören muss. Auf Dienstreisen wohnt er in guten Hotels und nicht in Jugendherbergen. Und im Sommer sitzt er seine Arbeitszeit teilweise auch im homeoffice auf der Terrasse seines eigenen Häuschen ab. Im Vergleich zum Notar ist er aber auch ein ganz armer Hund.

WiWi Gast schrieb am 07.10.2020:

Hallo,

Stellt euch vor ihr seid 18 Jahre alt, habt gerade Abi gemacht und wollt die Maximierung des eigenen, zukünftigen Gehalts bei gleichzeitiger Minimierung der Arbeitszeit.

Was tut ihr bzw. welche verschiedenen konkreten Möglichkeiten habt ihr?

Um das Thema auf sinnvolle Antworten zu lenken, weitere Randbedingungen den der Job haben soll:

  • der Job sollte für einen "normalen", intelligenten Menschen mit hoher Wahrscheinlichkeit erreichbar sein
    (so etwas wie Vorstandsvorsitzender wird man auch mit Intelligenz, Hartnäckigkeit und Netzwerk nicht, wenn das nötige Glück fehlt = niedrige Wahrscheinlichkeit)

  • der Job sollte einen gewissen minimalen Lebensstandard garantieren
    (also kein Job, der in einem Monat bei einer Stunde Arbeit insgesamt 500€ gibt. Das wäre ein hoher Stundenlohn aber absolut reichen 500€ nicht zum leben)

  • der Job sollte legal sein und man würde ihn nicht vor seinen Großeltern verheimlichen

Im Moment fällt mir bei diesen Bedingungen der klassische Lehrerjob ein, der mit 70 Tagen Urlaub im Jahr und einem Halb- Dreivierteltagsjob ein vernünftiges Gehalt heimbringt.

Was gibts noch?

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

Du musst es ihm Nachsehen, er behauptet zwar Jurist zu sein aber wer weiß.
Eigentlich hätte es gereicht zu sagen man muss nur einen Brioni Anzug, ein Kiton Hemd, Dinkelacker- Schuhe und eine Patek tragen, dann hast du 0 Arbeit und unendlich Einkommen. - dieses Geheimnis wollte er uns aber vorenthalten

WiWi Gast schrieb am 08.10.2020:

BrioniFanboy87 schrieb am 08.10.2020:

Meiner Meinung nach ist die Berufsgruppe mit dem besten Verhältnis zwischen Input/Outcome eindeutig die der Notare.
Du musst als Jurist allerdings ein gutes Quäntchen Fortuna haben, um von einem Juristen beerbt zu werden. Dann ist es aber die Lizenz zum Gelddrucken.
Sehr viel der Arbeit wird von der Assistenz erledigt bzw. basiert auf abgelegten Mustern.
Ein Gro des Alltags besteht aus Terminen mit Mandanten, Geschäftsessen und Beglaubigungen. Der Verdienst ist im Verhältnis dazu astronomisch hoch.

Sorry, aber Du scheinst von der Materie nicht viel zu verstehen. Notar zu werden hat nichts mit Glück zu tun und erst Recht nicht mit beerben (es heißt übrigens "jemanden beerben" und nicht "von jemandem beerbt werden"). Notarstellen werden nach klaren Kriterien verteilt. Da zählt in aller erster Line (wie immer bei uns Juristen) die Note!

Natürlich kann man als Notar gut bis sehr gut verdienen. Aber der Job der hier gesucht wird (hohe Wahrscheinlichkeit ihn zu erreichen) ist Notar mit Sicherheit nicht. Die Wahrscheinlichkeit ist gering und das Notarexamen (man spricht vom dritten Staatsexamen) hammerhart. Da wird z.T. jahrelang quasi ohne Pause gelernt.

PS: Gros schreibt man mit s :-)

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

Beamter in höheren Dienst.

Am besten Lehrer (Mathe/Phsysik/Info), da du dort 100% Gehalt bei einem Teilzeitjob bekommst. Klausuren sind in diesen Fächern auch schnell korrigiert.

Solltest du kein Lehrer werden wollen am besten Info studieren. Mit einem Info BSc. kommt man teilweise in den hD, weil es da so einen extremen Mangel gibt.
Sonst für den hD halt Jura, notfalls VWL.

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

Informatik und dann in einen IGM/IGBCE Laden!

antworten
know-it-all

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

WiWi Gast schrieb am 08.10.2020:

Nein das lernt man weder in der Schule noch im Studium, weil es einfach nicht stimmt. Man kann eine Komponente positiv und eine andere negativ in die Zielfunktion des Optimierungsproblems einfließen lassen und die beiden Komponenten nach Belieben gewichten. Die Gewichtung muss nicht linear sein - man kann den 1000sten Euro beispielsweise höher gewichten als den 10000sten. Mal abgesehen davon ob dieses Vorgehen hier sinnvoll ist oder nicht.

Das bestreite ich auch nicht. Aber dann maximiert man nicht mehr gleichzeitig das Einkommen und minimiert die Arbeitszeit (das war die ursprüngliche Frage bzw Aussage), sondern optimiert eine beliebig gewählte Zielfunktion, also _eine_ Steuerungsgröße, nicht zwei.
Und wenn man das (globale) Optimum der Zielfunktion erreicht hat, ist man sehr wahrscheinlich an einem Punkt angelangt, bei dem weder das Einkommen maximiert ist noch die Arbeitszeit minimiert ist, sondern irgendwo anders "Raum" aller zulässigen Lösungen.

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

WiWi Gast schrieb am 08.10.2020:

Für mich gehören die Fluglotsen ganz klar mit dazu.

Inkl. Zulagen 4-7k netto bei maximal 40h Woche, wovon jedoch über 11h vorgeschriebene Pausenzeiten sind. 2500-5000 brutto im Monat schon während der praktischen Ausbildung, lebenslange Jobgarantie und Rente mit 52 Jahren.

Das Thema Fluglotse oder Pilot hat sich seit einigen Monaten erledigt, falls es an dir vorbeigegangen sein sollte. :-D

P.S. ja, man geht von einer dauerhaft niedrigerem Niveau, auch in Zukunft nach Corona, aus...

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

WiWi Gast schrieb am 08.10.2020:

Beamter in höheren Dienst.

Am besten Lehrer (Mathe/Phsysik/Info), da du dort 100% Gehalt bei einem Teilzeitjob bekommst. Klausuren sind in diesen Fächern auch schnell korrigiert.

Solltest du kein Lehrer werden wollen am besten Info studieren. Mit einem Info BSc. kommt man teilweise in den hD, weil es da so einen extremen Mangel gibt.
Sonst für den hD halt Jura, notfalls VWL.

Ich glaube die optimale Fächerwahl ist eins aus Mathe/Info/Physik und Sport. Das erste sorgt dafür, dass du direkt Beamter wirst und bei Sport hat man unheimlich wenig Aufwand, solange man keinen LK hat.
Die meisten Schüler sehen Sport eh als sinnlos an und freuen sich, wenn sie da wenigstens nur lustige Ballsportarten machen dürfen. Hatten in der Mittelstufe auch Sportlehrer die uns nur einen Ball zum Kicken rausgegeben haben.

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

WiWi Gast schrieb am 08.10.2020:

BTT: Rein rational entscheidend ist es eine super Idee, Lehrer zu werden. Ich könnte es mit meinem Stolz (oder ist das dann schon Ego?) nicht vereinbaren, sowas durchschnittliches mit meinem Leben zu machen und von Anfang an zu wissen, wie ich mit 65 finanziell/ beschäftigungsmäßig dastehen werde. Jedem das seine, aber über die Aussagen der jungen Lehrer, sie würden solch ungeheuren Stress erfahren, lässt sich nicht streiten. Das ist ein riesengroßer Haufen Quatsch!

Ich habe vor kurzem erst eine Statistik gelesen, bei welcher reale Durchschnittsgehälter verglichen wurde. Also nicht nur IGM-Blase (die auch unweigerlich platzen wird mit dem baldigen Ende des Verbrenners).

Da waren ganz oben, noch vor Leitungsfunktionen: Arzt und Lehrer. Es ging um den Median. Soviel zum Ego, wenn du einen Beruf ergreifst, welcher das zweithöchste Median-Einkommen hast, nach dem Arzt. Und vor kfm. Leiter, vor Steuerberater, vor Rechtsanwalt usw.

Und das war brutto. Reden wir von Netto, dann ist Lehrer fast gleichwertig mit Arzt.

Zum Prestige/Ego. In der Normalbevölkerung weit über BWL, Jura usw. Formalrechtlich zwei Staatsexamen, also höher als BWL-Master.

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

Das ist falsch! Ich war Beamter in verschiedenen Behörden. Die Überstunden müssen angeordnet werden. Und das ist praktisch nie der Fall. Ausnahme war Polizei, da ging es.

WiWi Gast schrieb am 08.10.2020:

Falsch, die von dir beschriebenen Überstundenregelungen gibt es in quasi jedem Beamten-Job. Die einzigen wo das nicht zutreffen dürfte sind oberste Führungsriegen (verhältnismäßig wenig Jobs) und Lehrer (ein Job).

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

Leg doch nicht alles auf die Goldwaage. Bisschen vwl und direkt so ein Spruch. Es ist natürlich relativ

WiWi Gast schrieb am 08.10.2020:

"wollt die Maximierung des eigenen, zukünftigen Gehalts bei gleichzeitiger Minimierung der Arbeitszeit."

Das ist ein unmöglich zu erreichendes Ziel. Du kannst nicht gleichzeitig maximieren und minimieren, entweder Gehalt oder Arbeitszeit musst du vorgeben.

Am realistischsten dürfte, auch wenn es erst deutlich mehr Arbeit erfordert und mit Risiken verbunden ist, die Unternehmensgründung sein. Das kannst du entsprechend aufbauen, dass du selber kaum noch was tun musst. Muss aber nicht klappen (wie alles andere im Leben).

Ansonsten würde ich Beamter im höheren Dienst vorschlagen, aber nicht Lehrer. Einerseits leiden beim Lehrerjop da spürbar andere unter einer mangelnden Einsatzbereitschaft und andererseits ist das ein sehr spezieller Job, der wirklich nicht für jeden was ist. Und ein Mindestmaß an Zufriedenheit mit der Tätigkeit an sich sollte ja auch vorhanden sein.

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

WiWi Gast schrieb am 08.10.2020:

Das ist falsch! Ich war Beamter in verschiedenen Behörden. Die Überstunden müssen angeordnet werden. Und das ist praktisch nie der Fall. Ausnahme war Polizei, da ging es.

Falsch, die von dir beschriebenen Überstundenregelungen gibt es in quasi jedem Beamten-Job. Die einzigen wo das nicht zutreffen dürfte sind oberste Führungsriegen (verhältnismäßig wenig Jobs) und Lehrer (ein Job).

Du liegst falsch komplett falsch oder hast keine Ahnung worum es geht. Gerade wenn Überstunden angeordnet werden, werden diese ausgeglichen oder bezahlt.
Du willst hier gerade ernsthaft erzählen, dass ausgerechnet angeordnete Überstunden nicht bezahlt werden oder durch Freizeit ausgeglichen werden. Lächerlich.

Und wenn man gerade mal an einzelnen Tagen mehr als die übliche Zeit arbeitet ist es auch bei den meisten (wie gesagt, ohne obengenannte Ausnahmen) Beamten-Jobs auch so, dass die erfasst und durch Freizeit ausgeglichen werden. Das sind aber keine Überstunden.

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

Mein Tipp:

  • Sicherer Job im ÖD ab gehobenen Dienst
  • Nebenher Online etwas aufbauen ohne davon abhängig zu sein *1500€ pro Monat Brutto
  • Dividendenstrategie fahren und passende ETFs aufbauen --> Cashflow auch im Alter

Zielerreichung kombiniert nach wenigen Jahren: 7000€ Brutto im Monat. Mit dem Nebengewerbe/Onlinebusiness kannst du mit dem Bruttoerlös z.B. deine Autos finanzieren und dein Aktienportfolio aufbauen.

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

WiWi Gast schrieb am 08.10.2020:

Mein Tipp:

  • Sicherer Job im ÖD ab gehobenen Dienst
  • Nebenher Online etwas aufbauen ohne davon abhängig zu sein *1500€ pro Monat Brutto
  • Dividendenstrategie fahren und passende ETFs aufbauen --> Cashflow auch im Alter

Zielerreichung kombiniert nach wenigen Jahren: 7000€ Brutto im Monat. Mit dem Nebengewerbe/Onlinebusiness kannst du mit dem Bruttoerlös z.B. deine Autos finanzieren und dein Aktienportfolio aufbauen.

Dividendenstrategie bringt keinen nachweislichen Rendite-Vorteil gegenüber einem durchmischten Marktportfolio. Insbesondere beim Aufbau eines Vermögens ist es sogar eher hinderlich, da Gewinne weder auf Unternehmensebene reinvestiert noch auf Fondsebene thesauriert werden.
Also bitte keinen Unfug empfehlen.

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

WiWi Gast schrieb am 08.10.2020:

Mein Tipp:

  • Sicherer Job im ÖD ab gehobenen Dienst
  • Nebenher Online etwas aufbauen ohne davon abhängig zu sein *1500€ pro Monat Brutto
  • Dividendenstrategie fahren und passende ETFs aufbauen --> Cashflow auch im Alter

Zielerreichung kombiniert nach wenigen Jahren: 7000€ Brutto im Monat. Mit dem Nebengewerbe/Onlinebusiness kannst du mit dem Bruttoerlös z.B. deine Autos finanzieren und dein Aktienportfolio aufbauen.

Dividendenstrategie bringt keinen nachweislichen Rendite-Vorteil gegenüber einem durchmischten Marktportfolio. Insbesondere beim Aufbau eines Vermögens ist es sogar eher hinderlich, da Gewinne weder auf Unternehmensebene reinvestiert noch auf Fondsebene thesauriert werden.
Also bitte keinen Unfug empfehlen.

Es geht um durchgängigen Cashflow

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

Nur angeordnete Überstunden können auch bezahlt werden.

WiWi Gast schrieb am 08.10.2020:

Das ist falsch! Ich war Beamter in verschiedenen Behörden. Die Überstunden müssen angeordnet werden. Und das ist praktisch nie der Fall. Ausnahme war Polizei, da ging es.

Falsch, die von dir beschriebenen Überstundenregelungen gibt es in quasi jedem Beamten-Job. Die einzigen wo das nicht zutreffen dürfte sind oberste Führungsriegen (verhältnismäßig wenig Jobs) und Lehrer (ein Job).

Du liegst falsch komplett falsch oder hast keine Ahnung worum es geht. Gerade wenn Überstunden angeordnet werden, werden diese ausgeglichen oder bezahlt.
Du willst hier gerade ernsthaft erzählen, dass ausgerechnet angeordnete Überstunden nicht bezahlt werden oder durch Freizeit ausgeglichen werden. Lächerlich.

Und wenn man gerade mal an einzelnen Tagen mehr als die übliche Zeit arbeitet ist es auch bei den meisten (wie gesagt, ohne obengenannte Ausnahmen) Beamten-Jobs auch so, dass die erfasst und durch Freizeit ausgeglichen werden. Das sind aber keine Überstunden.

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

WiWi Gast schrieb am 08.10.2020:

Mein Tipp:

  • Sicherer Job im ÖD ab gehobenen Dienst
  • Nebenher Online etwas aufbauen ohne davon abhängig zu sein *1500€ pro Monat Brutto
  • Dividendenstrategie fahren und passende ETFs aufbauen --> Cashflow auch im Alter

Zielerreichung kombiniert nach wenigen Jahren: 7000€ Brutto im Monat. Mit dem Nebengewerbe/Onlinebusiness kannst du mit dem Bruttoerlös z.B. deine Autos finanzieren und dein Aktienportfolio aufbauen.

Dividendenstrategie bringt keinen nachweislichen Rendite-Vorteil gegenüber einem durchmischten Marktportfolio. Insbesondere beim Aufbau eines Vermögens ist es sogar eher hinderlich, da Gewinne weder auf Unternehmensebene reinvestiert noch auf Fondsebene thesauriert werden.
Also bitte keinen Unfug empfehlen.

Es geht um durchgängigen Cashflow

Dafür braucht man keine Dividendenstrategie, die für verminderte Renditen sorgt und den Aufbau hemmt.

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

Mit einem Info BSc kommt man nicht in den höheren Dienst. Man wird Angestellter E10 bis E12 und bekommt gegebenenfalls eine Zulage. Mit höherem Dienst hat das nichts zu tun. Wenn man dann irgendwann Beamter im gehobenen Dienst wird, kann man wie alle Beamten versuchen den Aufstieg zu machen. Schaffen aber nur ganz wenige.

WiWi Gast schrieb am 08.10.2020:

Beamter in höheren Dienst.

Am besten Lehrer (Mathe/Phsysik/Info), da du dort 100% Gehalt bei einem Teilzeitjob bekommst. Klausuren sind in diesen Fächern auch schnell korrigiert.

Solltest du kein Lehrer werden wollen am besten Info studieren. Mit einem Info BSc. kommt man teilweise in den hD, weil es da so einen extremen Mangel gibt.
Sonst für den hD halt Jura, notfalls VWL.

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

Einfach mal nach "Kein Master, keine Chance" und Frankfurter Rundschau googeln. Da ist alles genau erläutert.

WiWi Gast schrieb am 09.10.2020:

Mit einem Info BSc kommt man nicht in den höheren Dienst. Man wird Angestellter E10 bis E12 und bekommt gegebenenfalls eine Zulage. Mit höherem Dienst hat das nichts zu tun. Wenn man dann irgendwann Beamter im gehobenen Dienst wird, kann man wie alle Beamten versuchen den Aufstieg zu machen. Schaffen aber nur ganz wenige.

Beamter in höheren Dienst.

Am besten Lehrer (Mathe/Phsysik/Info), da du dort 100% Gehalt bei einem Teilzeitjob bekommst. Klausuren sind in diesen Fächern auch schnell korrigiert.

Solltest du kein Lehrer werden wollen am besten Info studieren. Mit einem Info BSc. kommt man teilweise in den hD, weil es da so einen extremen Mangel gibt.
Sonst für den hD halt Jura, notfalls VWL.

antworten
BrioniFanboy87

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

WiWi Gast schrieb am 09.10.2020:

Mit einem Info BSc kommt man nicht in den höheren Dienst. Man wird Angestellter E10 bis E12 und bekommt gegebenenfalls eine Zulage. Mit höherem Dienst hat das nichts zu tun. Wenn man dann irgendwann Beamter im gehobenen Dienst wird, kann man wie alle Beamten versuchen den Aufstieg zu machen. Schaffen aber nur ganz wenige.

WiWi Gast schrieb am 08.10.2020:

Beamter in höheren Dienst.

Am besten Lehrer (Mathe/Phsysik/Info), da du dort 100% Gehalt bei einem Teilzeitjob bekommst. Klausuren sind in diesen Fächern auch schnell korrigiert.

Solltest du kein Lehrer werden wollen am besten Info studieren. Mit einem Info BSc. kommt man teilweise in den hD, weil es da so einen extremen Mangel gibt.
Sonst für den hD halt Jura, notfalls VWL.

Du kannst mit einem Bachelor sehr wohl in den höheren Dienst, als sog. "sonstiger Beschäftigter". Ist nicht einfach, geht aber.

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

WiWi Gast schrieb am 08.10.2020:

Dieses Halbtagsargument scheint BS zu sein, wenn ich die Lehrer in meinem Umfeld so frage. Die haben anscheinend ziemlich viel nach der regulären Unterrichtszeit zu tun. Dennoch ein guter und sicherer Job (angenommen man bekommt eine Planstelle)

Würde noch Zahnarzt in den Raum werfen. Die haben auch vergleichsweise angenehme Arbeitszeiten und verdienen exorbitant gut. Das ganze bei kürzerer Studiendauer im Vergleich zu Medizin, geringerem NC und kürzerem FA

Diesem Zahnarzt Mythos möchte ich widersprechen. Habe erst eine Zahnärztin (3 Jahre Berufserfahrung) kennen gelernt, die verdient in der Gegend München als Angestellte gerade mal 3.000 brutto. Schwankt extrem in dem Berufsfeld.

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

Die Ausgangsfrage an sich ist schon falsch. Was bringt es dir zu erfahren, dass zum Beispiel Landschaftsgärtner das beste Gehalt-Zeit-Profil hat, wenn du nicht gerne draußen arbeitest und eher auf Computer stehst?
Such dir etwas, was dir Spaß macht und wo du Talent hast. Du musst dir vorstellen können, es 8 Stunden am Tag zu machen und zwar für ca. 45 Jahre. Wenn du gut bist, wirst du auch damit hohe Gehälter erreichen. Und wenn es Spaß macht, ist es dir egal, wenn du mal ein paar Stunden mehr arbeitest.

antworten
know-it-all

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

WiWi Gast schrieb am 09.10.2020:

Es geht um durchgängigen Cashflow

Dafür braucht man keine Dividendenstrategie, die für verminderte Renditen sorgt und den Aufbau hemmt.

Vor einigen Jahren hätte ich noch widersprochen. Ich habe früher und für lange Zeit auch fast ausschließlich auf Dividende als Anlagekriterium geachtet. Aber nach vielen Fehlschlägen, Griffen ins Klo usw., bin ich inzwischen auch seit 4 Jahren dabei, ein ETF-Portfolio auf die ganz normalen Indizes (MSCI World, MSCI EM, Stoxx Europe 600) aufzubauen. Im Vergleich der Wertentwicklung mit ebenfalls noch in meinem Besitz befindlichen Dividenden-ETFs (z.B. iShares Stoxx Global Select Dividend 100, SPDR S&P GLOBAL DIVIDEND ARISTOCRATS UCITS ETF oder VANGUARD FTSE ALL-WORLD HIGH DIVIDEND YIELD UCITS ETF) fällt auf, dass diese in der Wertentwicklung einem einfach gestrickten MSCI World erheblich hinterherhinken. Vor allem hängen die Divididenden-ETFs fast durch noch etwas 20% unter ihren Maximalkursen vor dem Corona-Knick fest, während die marktbreiten Indizes allmählich wieder in Richtung der Kurse vor Corona laufen und meist nur noch wenige Prozent darunter notieren.

Du hast also vollkommen recht - ist man auf regelmäßigen Cashflow angewiesen, ist es dennoch sinnvoller, diese Geldzuflüsse durch gelegentliche Verkäufe von ETFs auf Standardindizes zu realisieren, als durch die Ausschüttungen aus spezialisierten Dividenden-ETFs, die jedoch eine deutlich schlechtere Wertentwicklung aufweisen.

--> Also lieber aus einem mit ~8% p.a. wachsenden Portfolio jährlich 3 oder 4% durch Verkauf entnehmen, als die 4% Ausschüttung aus einem Dividenden-ETF und damit dessen gesamte Wertentwicklung "entziehen".

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

Ich habe in London studiert und eine ehemalige Kommilitonin von mir hat sich ihr Studium als "Hostess" finanziert. Selbst mit ihrem sehr guten Studienabschluss wird sie es im Job nicht geschafft haben das Geld zu verdienen was sie zum Teil als Studentin für einen Abend( Nacht) bekommen hat. Das konnten gegen Ende auch mal 1000 £ oder mehr sein.

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

WiWi Gast schrieb am 09.10.2020:

WiWi Gast schrieb am 08.10.2020:

Dieses Halbtagsargument scheint BS zu sein, wenn ich die Lehrer in meinem Umfeld so frage. Die haben anscheinend ziemlich viel nach der regulären Unterrichtszeit zu tun. Dennoch ein guter und sicherer Job (angenommen man bekommt eine Planstelle)

Würde noch Zahnarzt in den Raum werfen. Die haben auch vergleichsweise angenehme Arbeitszeiten und verdienen exorbitant gut. Das ganze bei kürzerer Studiendauer im Vergleich zu Medizin, geringerem NC und kürzerem FA

Diesem Zahnarzt Mythos möchte ich widersprechen. Habe erst eine Zahnärztin (3 Jahre Berufserfahrung) kennen gelernt, die verdient in der Gegend München als Angestellte gerade mal 3.000 brutto. Schwankt extrem in dem Berufsfeld.

Die eigene Praxis ist das Zauberwort.
Meine Kollegin ist mit einem Zahnarzt verheiratet.
Porsche 911 Turbo (gebraucht gekauft)
E500
CLS500
Boot/Yacht (ich hab keine Ahnung was der Unterschied ist, das Teil hat auf jeden Fall 2 Motoren)
Immobilie + Ferienhaus
Sie hat praktisch jeden Tag (bzw. die 2 Tage an denen sie arbeitet) ein Outfit an für >2k

Das ganze in der Schweiz in einer 50k Einwohner Stadt mit locker 40 Zahnärzten.

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

Die Gehälter für "normale" Informatiker in der Software-Entwicklung werden hier im Forum sowieso maßlos überschätzt.

Es gibt die Leute bei Google, Microsoft und Co. - okay. Es gibt SAP. Es gibt Experten in Kryptographie, Sicherheit usw.

Aber ein normaler Absolvent geht zu einer mittelständischen Software-Bude, ob nun Systemhaus, Dienstleister etc.

Die Karrieremöglichkeiten sind beschränkt, da es hier wenig "Overhead" gibt. Projektleiter und Co. verdienen nicht unbedingt viel mehr. Projektleiter ist auch keine Führungsposition im eigentlichen Sinn.

Du fängst mit 40-45k an und kannst dich mit Erfahrung auf 60k, vielleicht 65k hocharbeiten. Mehr ist selbst als sehr guter Software-Entwickler nicht drin. P.S. der Job ist eigentlich für Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung gedacht.

Gleiches eben im Beamtentum. Der höhere Dienst ist hauptsächlich für Juristen und Lehrer, beide mit zwei Staatsexamen höher qualifiziert als Master in BWL oder Informatik. Das erste StEx entspricht dem Master.

Gehaltstechnisch, ohne extreme Begabung und Skills, gewinnen Arzt und Lehrer gegen BWLer und Informatik.

Wer schon in der BWL-Schiene ist und nicht die Skills für IGM oder MBB hat, der wird als Steuerberater in kleiner Kanzlei am ehesten glücklich. Dort sind irgendwann auch mal 70-80k drin.

WiWi Gast schrieb am 09.10.2020:

Mit einem Info BSc kommt man nicht in den höheren Dienst. Man wird Angestellter E10 bis E12 und bekommt gegebenenfalls eine Zulage. Mit höherem Dienst hat das nichts zu tun. Wenn man dann irgendwann Beamter im gehobenen Dienst wird, kann man wie alle Beamten versuchen den Aufstieg zu machen. Schaffen aber nur ganz wenige.

WiWi Gast schrieb am 08.10.2020:

Beamter in höheren Dienst.

Am besten Lehrer (Mathe/Phsysik/Info), da du dort 100% Gehalt bei einem Teilzeitjob bekommst. Klausuren sind in diesen Fächern auch schnell korrigiert.

Solltest du kein Lehrer werden wollen am besten Info studieren. Mit einem Info BSc. kommt man teilweise in den hD, weil es da so einen extremen Mangel gibt.
Sonst für den hD halt Jura, notfalls VWL.

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

WiWi Gast schrieb am 09.10.2020:

WiWi Gast schrieb am 09.10.2020:

WiWi Gast schrieb am 08.10.2020:

Dieses Halbtagsargument scheint BS zu sein, wenn ich die Lehrer in meinem Umfeld so frage. Die haben anscheinend ziemlich viel nach der regulären Unterrichtszeit zu tun. Dennoch ein guter und sicherer Job (angenommen man bekommt eine Planstelle)

Würde noch Zahnarzt in den Raum werfen. Die haben auch vergleichsweise angenehme Arbeitszeiten und verdienen exorbitant gut. Das ganze bei kürzerer Studiendauer im Vergleich zu Medizin, geringerem NC und kürzerem FA

Diesem Zahnarzt Mythos möchte ich widersprechen. Habe erst eine Zahnärztin (3 Jahre Berufserfahrung) kennen gelernt, die verdient in der Gegend München als Angestellte gerade mal 3.000 brutto. Schwankt extrem in dem Berufsfeld.

Die eigene Praxis ist das Zauberwort.
Meine Kollegin ist mit einem Zahnarzt verheiratet.
Porsche 911 Turbo (gebraucht gekauft)
E500
CLS500
Boot/Yacht (ich hab keine Ahnung was der Unterschied ist, das Teil hat auf jeden Fall 2 Motoren)
Immobilie + Ferienhaus
Sie hat praktisch jeden Tag (bzw. die 2 Tage an denen sie arbeitet) ein Outfit an für >2k

Das ganze in der Schweiz in einer 50k Einwohner Stadt mit locker 40 Zahnärzten.

Im Ausgangspost haben wir von einem durchschnittlichen Menschen gesprochen. Der durchschnittliche Ertrag je Zahnarztpraxisinhaber ist 175.000 Euro. Extrem gut, aber damit kann der obige Lifestyle nicht ansatzweise realisiert werden. Dazu muss man schon weit überdurchschnittlich verdienen im Vergleich zur durchschnittlichen Praxis (wobei Median noch mal wesentlich niedriger sein dürfte).

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

WiWi Gast schrieb am 09.10.2020:

WiWi Gast schrieb am 09.10.2020:

WiWi Gast schrieb am 08.10.2020:

Dieses Halbtagsargument scheint BS zu sein, wenn ich die Lehrer in meinem Umfeld so frage. Die haben anscheinend ziemlich viel nach der regulären Unterrichtszeit zu tun. Dennoch ein guter und sicherer Job (angenommen man bekommt eine Planstelle)

Würde noch Zahnarzt in den Raum werfen. Die haben auch vergleichsweise angenehme Arbeitszeiten und verdienen exorbitant gut. Das ganze bei kürzerer Studiendauer im Vergleich zu Medizin, geringerem NC und kürzerem FA

Diesem Zahnarzt Mythos möchte ich widersprechen. Habe erst eine Zahnärztin (3 Jahre Berufserfahrung) kennen gelernt, die verdient in der Gegend München als Angestellte gerade mal 3.000 brutto. Schwankt extrem in dem Berufsfeld.

Die eigene Praxis ist das Zauberwort.
Meine Kollegin ist mit einem Zahnarzt verheiratet.
Porsche 911 Turbo (gebraucht gekauft)
E500
CLS500
Boot/Yacht (ich hab keine Ahnung was der Unterschied ist, das Teil hat auf jeden Fall 2 Motoren)
Immobilie + Ferienhaus
Sie hat praktisch jeden Tag (bzw. die 2 Tage an denen sie arbeitet) ein Outfit an für >2k

Das ganze in der Schweiz in einer 50k Einwohner Stadt mit locker 40 Zahnärzten.

In jeder Stadt gibt es Zahnarzt Praxen die sehr gut laufen und welche die schlecht laufen. Besitzer von gut laufenden Zahnarzt Praxen verdienen auch dementsprechend gut aber genauso gibt es Handwerksbetriebe und Metzgereien die erfolgreich waren, expandieren konnten und deren Besitzer jetzt mehrfache Millionäre sind. Aber daraus kann man jetzt nicht Schließen Metzger werden -> Millionär werden. Sobald man selbstständig/unternehmerisch tätig wird ist die Spanne des möglichen sehr groß was das Gehalt angeht.

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

WiWi Gast schrieb am 09.10.2020:

Ich habe in London studiert und eine ehemalige Kommilitonin von mir hat sich ihr Studium als "Hostess" finanziert. Selbst mit ihrem sehr guten Studienabschluss wird sie es im Job nicht geschafft haben das Geld zu verdienen was sie zum Teil als Studentin für einen Abend( Nacht) bekommen hat. Das konnten gegen Ende auch mal 1000 £ oder mehr sein.

War nicht eine der Rahmenbedingungen, dass man den Job nicht vor seinen Großeltern verheimlicht? Und das klingt schon nach Protitution, was du da schreibst.

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

WiWi Gast schrieb am 09.10.2020:

WiWi Gast schrieb am 09.10.2020:

WiWi Gast schrieb am 08.10.2020:

Dieses Halbtagsargument scheint BS zu sein, wenn ich die Lehrer in meinem Umfeld so frage. Die haben anscheinend ziemlich viel nach der regulären Unterrichtszeit zu tun. Dennoch ein guter und sicherer Job (angenommen man bekommt eine Planstelle)

Würde noch Zahnarzt in den Raum werfen. Die haben auch vergleichsweise angenehme Arbeitszeiten und verdienen exorbitant gut. Das ganze bei kürzerer Studiendauer im Vergleich zu Medizin, geringerem NC und kürzerem FA

Diesem Zahnarzt Mythos möchte ich widersprechen. Habe erst eine Zahnärztin (3 Jahre Berufserfahrung) kennen gelernt, die verdient in der Gegend München als Angestellte gerade mal 3.000 brutto. Schwankt extrem in dem Berufsfeld.

Die eigene Praxis ist das Zauberwort.
Meine Kollegin ist mit einem Zahnarzt verheiratet.
Porsche 911 Turbo (gebraucht gekauft)
E500
CLS500
Boot/Yacht (ich hab keine Ahnung was der Unterschied ist, das Teil hat auf jeden Fall 2 Motoren)
Immobilie + Ferienhaus
Sie hat praktisch jeden Tag (bzw. die 2 Tage an denen sie arbeitet) ein Outfit an für >2k

Das ganze in der Schweiz in einer 50k Einwohner Stadt mit locker 40 Zahnärzten.

Hab gedacht der Paulanergarten hat momentan zu??

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

Der Fuhrpark ist ein Klacks gegenüber den Einrichtungskosten einer Zahnarztpraxis.

Zur Fixkostendegression und wegen patientenfreundlichen Öffnungszeiten teilen sich heute viele Ärzte diese Kosten im Rahmen einer Gemeinschaftspraxis.

WiWi Gast schrieb am 09.10.2020:

Die eigene Praxis ist das Zauberwort.
Meine Kollegin ist mit einem Zahnarzt verheiratet.
Porsche 911 Turbo (gebraucht gekauft)
E500
CLS500
Boot/Yacht (ich hab keine Ahnung was der Unterschied ist, das Teil hat auf jeden Fall 2 Motoren)
Immobilie + Ferienhaus
Sie hat praktisch jeden Tag (bzw. die 2 Tage an denen sie arbeitet) ein Outfit an für >2k

Das ganze in der Schweiz in einer 50k Einwohner Stadt mit locker 40 Zahnärzten.

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

WiWi Gast schrieb am 09.10.2020:

Nur angeordnete Überstunden können auch bezahlt werden.

Das ist falsch! Ich war Beamter in verschiedenen Behörden. Die Überstunden müssen angeordnet werden. Und das ist praktisch nie der Fall. Ausnahme war Polizei, da ging es.

Falsch, die von dir beschriebenen Überstundenregelungen gibt es in quasi jedem Beamten-Job. Die einzigen wo das nicht zutreffen dürfte sind oberste Führungsriegen (verhältnismäßig wenig Jobs) und Lehrer (ein Job).

Du liegst falsch komplett falsch oder hast keine Ahnung worum es geht. Gerade wenn Überstunden angeordnet werden, werden diese ausgeglichen oder bezahlt.
Du willst hier gerade ernsthaft erzählen, dass ausgerechnet angeordnete Überstunden nicht bezahlt werden oder durch Freizeit ausgeglichen werden. Lächerlich.

Und wenn man gerade mal an einzelnen Tagen mehr als die übliche Zeit arbeitet ist es auch bei den meisten (wie gesagt, ohne obengenannte Ausnahmen) Beamten-Jobs auch so, dass die erfasst und durch Freizeit ausgeglichen werden. Das sind aber keine Überstunden.

Du verstehst es immer noch nicht. Nur angeordnete Überstunden sind (im öD) Überstunden. Alles andere wird durch Freizeit in möglichst naher Zeit ausgeglichen. Wenn du nicht einmal Grundbegriffe des Arbeitsrechts beherrscht hör doch bitte auf dich ständig mit falschen Einzeilern zu melden.

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

Der "Sonstige Beschäftigte" ist im TVÖD beschrieben. Das hat mit der höheren Beamtenlaufbahn (h.D.) nichts zu tun. Angestellte im ÖD, die im Rahmen ihrer Tätigkeit höhere Tätigkeitsmerkmale erwerben, können so in eine höhere Tarifgruppe kommen, ohne dass sie die für diese Tätigjkeit geforderte Vorbildung haben. Ein Techniker kann die Vergütung eines Ingenieurs erreichen, ein Bachelor die eines Masters. Aber ganz sicher nicht zur Einstellung, sondern im Laufe des Berufslebens. Wenn der Bachelor zusätzlich eine Promotion hat, kann er in den höheren technischen Dienst kommen.

BrioniFanboy87 schrieb am 09.10.2020:

Du kannst mit einem Bachelor sehr wohl in den höheren Dienst, als sog. "sonstiger Beschäftigter". Ist nicht einfach, geht aber.

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

Ihr müsst an Skalierung denken. Juristen und Notare kriegen max 1000€/h. Ein Musiker nimmt ein Lied auf in 10h. Verkauft es 20 Mio. Mal.

Ein Informatiker macht eine App, 200h Aufwand. App wird 500 Mio. Mal heruntergeladen.

Stundenlohn?!

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

WiWi Gast schrieb am 10.10.2020:

Ihr müsst an Skalierung denken. Juristen und Notare kriegen max 1000€/h. Ein Musiker nimmt ein Lied auf in 10h. Verkauft es 20 Mio. Mal.

Ein Informatiker macht eine App, 200h Aufwand. App wird 500 Mio. Mal heruntergeladen.

Stundenlohn?!

Es ging um Durchschnittswerte. Der durchschnittliche Musiker Verkauft keine 20 Mio Songs. Dazu steckt in einem Lied sicher nicht nur 10h Arbeit. Zumal die meisten Musiker inzwischen das meiste Geld mit Auftritten machen.

Die allermeisten Informatiker sind keine App-Entwickler. Und von denen machen auch nur die wenigsten Apps die eine halbe Milliarde mal runtergeladen werden. Apps dieser Größenordnung werden von Hunderten von Entwicklern gemacht.

antworten
WiWi Gast

Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

WiWi Gast schrieb am 10.10.2020:

Ihr müsst an Skalierung denken. Juristen und Notare kriegen max 1000€/h. Ein Musiker nimmt ein Lied auf in 10h. Verkauft es 20 Mio. Mal.

Ein Informatiker macht eine App, 200h Aufwand. App wird 500 Mio. Mal heruntergeladen.

Stundenlohn?!

Wir haben den Faktor Glück ausgeklammert.
Der Doodle Jump Entwickler hat vor mehr als einem Jahrzehnt seinen Vollzeitjob für die Entwicklung gekündigt ("Mal eben eine App entwickelt ohne weiteren Aufwand"). Flappy Bird hat meine ich auch keinen Gewinn erzeugt.

antworten

Artikel zu Stundenlohn

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

StepStone Gehaltsreport 2017: Was Fach- und Führungskräfte mit Wirtschaftsstudium verdienen

Titelblatt StepStone Gehaltsreport 2017

In Deutschland verdienen Fachkräfte und Führungskräfte durchschnittlich 57.100 Euro. Akademiker verdienen im Schnitt 37 Prozent mehr. Mit einem Wirtschaftsstudium beträgt das Brutto-Jahresgehalt inklusive variablem Anteil in "BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften" im Schnitt 65.404 Euro, in Wirtschaftsinformatik 68.133 Euro und in Wirtschaftsingenieurwesen sogar 70.288 Euro.

TVÖD-Tarifeinigung: Beschäftigte können sich über mehr Geld freuen

TVöD: Ein weißes Schild weist den Weg zur  "Universität"

Die Tarifrunde 2018 mit dem Bund und den kommunalen Arbeitgebern ist abgeschlossen. Die Entgelte werden in drei Schritten erhöht; betrieblichschulische Ausbildungsverhältnisse und duale Studiengänge werden tarifiert. Außerdem wird die Jahressonderzahlung im Tarifgebiet Ost der VKA an das Westniveau angeglichen.

Bachelorabsolventen verdienen langfristig viel weniger

 Wortspinnennetz - An Fäden hängen mehrere kleine Würfel mit Buchstaben, die Hochschulabschlüsse: PHD, BA, DR, MA und DIPL vor grauem Hintergrund zeigen.

Höhere Abschlüsse zahlen sich aus. Das Gehalt von Bachelorabsolventen ist im Alter von 25 Jahren bei 2.750 Euro mit dem bei beruflichen Fortbildungsabschlüsse vergleichbar. Masterabsolventen erzielen dann bereits ein Einkommen von rund 2.900 Euro im Monat. Dieser Einkommensunterschied wächst mit steigender Berufserfahrung, wie eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung zeigt. 34-jährige Masterabsolventen verdienen im Durchschnitt etwa 4.380 Euro im Monat, Bachelorabsolventen 3.880 Euro.

Gehaltsanalyse 2017: Was Fach- und Führungskräfte nach Bundesländern verdienen

Die Finanzmetropole Frankfurt.

Wer in Städten lebt und arbeitet, bekommt mehr Gehalt - das stimmt zumindest im Fall München. Fach- und Führungskräfte aus München verdienen durchschnittlich über 3.200 Euro mehr im Jahr als außerhalb der bayrischen Hauptstadt. Das gilt jedoch nicht für alle Bundesländer. Das Online-Portal Gehalt.de hat die Durchschnittsgehälter aller Bundesländer - ohne die Stadtstaaten - mit und ohne Hauptstadt analysiert.

Gehaltsübersicht 2017: Buchhalter und Einkäufer verzeichnen Gehaltszuwachs

Die Gehälter im Finance-, Assistenz- und kaufmännischen Bereich steigen im Jahr 2017 erneut. Besonders profitieren Lohnbuchhalter, Gehaltsbuchhalter sowie Einkäufer von den steigenden Gehältern. Lohnbuchhalter und Gehaltsbuchhalter erwarten einen Zuwachs von 5,9 Prozent, bei Einkäufern sind es 4,3 Prozent. Das zeigen die aktuellen Ergebnisse der neuen Gehaltsübersicht 2017 von Personaldienstleister Robert Half.

Gehaltsstudie 2015: Das verdienen Diplom-Kaufleute und Diplom-Betriebswirte

Ein Lego-Männchen im Anzug mit vielen 50 Euro Scheinen symoblisiert das Thema Gehalt.

Diplom-Kaufleute verdienen in Deutschland im Durchschnitt 4.851 Euro im Monat. Das Einkommen der Diplom-Kaufleute steigt dabei mit der Dauer der Berufserfahrung von durchschnittlichen Einstiegsgehältern von gut 4.100 Euro bis hin zu etwa 6.000 Euro bei mehr als 20 Jahren Berufserfahrung. Auch Diplom-Kaufleute profitieren in tarifgebundenen Unternehmen von höheren Gehältern. Sie liegen 17,4 Prozent über dem Gehalt ihrer Kollegen in Betrieben ohne Tarifvertrag, so das aktuelle Ergebnis der LohnSpiegel Einkommensstudie für die Berufsgruppe „Diplom-Kaufmann/-frau, Diplom-Betriebswirt/in“.

Gehaltsstudie 2016: Gehälter in Marketing und Vertrieb steigen um 2,6 Prozent

Geldscheine und kleine Buchstabenwürfel zum Thema Gehälter liegen zusammen.

Die Gehälter im Marketing und Vertrieb wurden in Deutschland in 2016 um durchschnittlich 2,6 Prozent angehoben. Führungskräfte in Marketing und Vertrieb verdienen durchschnittlich 113.000 Euro jährlich, Spezialisten 73.000 Euro und Sachbearbeiter 49.000 Euro. Im Vertrieb ist die variable Vergütung Standard. Fast alle Vertriebsleiter, Außendienstleiter und Außendienstmitarbeiter erhalten etwa 20 Prozent vom Gehalt als leistungsabhängige Vergütung. Das zeigt die Gehaltsstudie 2016 der Managementberatung Kienbaum.

StepStone Gehaltsreport 2016: Das verdienen Fach- und Führungskräfte mit Wirtschaftsstudium

Ein Legomännchen mit Geldscheinen zum Thema Gehalt.

Durchschnittlich 52.000 Euro verdienen Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Akademiker verdienen im Schnitt 28 Prozent mehr. Mit einem Wirtschaftsstudium beträgt das Brutto-Jahresgehalt inklusive variablem Anteile in "BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften" im Schnitt 58.871 Euro, in Wirtschaftsinformatik 62.382 Euro und in Wirtschaftsingenieurwesen 62.231 Euro.

Gehaltsübersicht 2016: Einkäufer mit größter Gehaltsentwicklung

Eine Hand hält gefächerte Karten mit Buchstaben, die das Wort Gehalt ergeben.

Die Gehälter bei kaufmännischen Fachkräften steigen im Jahr 2016. Der Gehaltsübersicht 2016 von Personaldienstleister Robert Half zufolge tendiert vor allem die Vergütung von Einkäufern, Kundenberatern, Office-Managern und Projektassistenten in diesem Jahr zu höheren Gehältern. Die Einkäufer erwartet bei den Office-Jobs mit 2,4 Prozent Gehaltssteigerung die beste Gehaltsentwicklung.

Gehaltsstudie 2015: Controller verdienen 2015 rund 3,5 Prozent mehr als im Vorjahr

Buchstabenwürfel ergeben das Wort: Gehälter, welches sich auf einer roten, glatten Oberfläche wiederspiegelt.

Das Gehalt von Controllern steigt mit zunehmender Verantwortung und je anspruchsvoller die Position der Controller, desto höher ist entsprechend der Bonus zum Festgehalt. Sachbearbeiter verdienen im Controlling im Schnitt 63.000 Euro pro Jahr. Das durchschnittliche Jahresgehalt von Controllern in Führungspositionen beträgt 116.000 Euro. In großen Unternehmen verdienen Controller mehr als in kleinen Firmen, wie eine aktuelle Gehaltsstudie für das Jahr 2015 von Kienbaum zeigt.

Vertriebsgehälter: Variable Vergütung führt selten zum Ziel

Weißes Startbanner auf dem in fetten schwarzen Buchstaben das Wort ZIEL steht.

Variable Vergütungen sind im Vertrieb ein wichtiger Gehaltsbestandteil. Provisionen und Bonuszahlungen haben bei Vertriebsmitarbeiter jedoch nur sehr geringen Einfluss auf die Zielerreichung im Vertrieb. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Hay Group Unternehmensberatung zu Vertriebsgehältern.

Gehaltsstudie 2015: Gehälter in Marketing und Vertrieb steigen um 3,6 Prozent

Geldscheine und kleine Buchstabenwürfel zum Thema Gehälter liegen zusammen.

Die Gehälter in Marketing und Vertrieb sind in Deutschland in 2015 um 3,6 Prozent gestiegen. Führungskräfte in Marketing und Vertrieb verdienen durchschnittlich 115.000 Euro im Jahr, Spezialisten 75.000 Euro und Sachbearbeiter 49.000 Euro. Im Vertrieb sind die Gehälter am höchsten und am besten verdienen die Außendienstler im Maschinen- und Anlagenbau. Besonders stark steigen die Gehälter mit der Unternehmensgröße.

StepStone Gehaltsreport 2015: Das verdienen Fach- und Führungskräfte in Deutschland

StepStone-Gehaltsreport-2015: Ein Legomännchen mit 50 Euro Geldschein zum Thema Gehalt.

Durchschnittlich 52.000 Euro verdienen Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Akademiker verdienen im Schnitt 35 Prozent mehr. Mit einem Wirtschaftsstudium beträgt das Bruttojahresgehalt inklusive variablem Anteile in "BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften" im Schnitt 56.438 Euro, in Wirtschaftsinformatik 60.929 Euro und in Wirtschaftsingenieurwesen 60.790 Euro.

Nur 56,4 Prozent sind mit dem Gehalt zufrieden

Rote Ziegelsteinmauer in einer Turnhallenkabine auf dem ein lachendes Gesicht aufgemalt ist.

Der Monster Gehaltsreport 2015 hat die Zufriedenheit von Arbeitnehmern mit ihrem Gehalt, Kollegen und weiteren Jobfaktoren ausgewertet. Nur 56,4 Prozent sind mit dem Gehalt zufrieden. Im internationalen Vergleich zeigen Deutsche die höchste Zufriedenheit bei der Zusammenarbeit mit den Kollegen.

Antworten auf Was tun im Leben um den höchsten Stundenlohn zu erhalten

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 49 Beiträge

Diskussionen zu Stundenlohn

27 Kommentare

Euer Stundenlohn

WiWi Gast

@Premium Hersteller > Das heißt deine Überstunden werden nicht aufgeschrieben / ausbezahlt? Kenne das nämlich nicht, v. a. nicht b ...

8 Kommentare

Stundenlohn berechnen

WiWi Gast

Lounge Gast schrieb: Die 2060,-- EUR jetzt? 35-Std-Woche bezogen auf 1) 52 Wochen/Jahr = 151,67 Std/Monat (4,333 Wochen) = 13, ...

180 Kommentare

Gehalt Werkstudent

WiWi Gast

HypoVereinsbank als Masterand. TG3/3, entspricht ca. 15,50€/h + anteiliges 13. Gehalt. Habe auch gedacht es wird mindestens TG7/ ...

63 Kommentare

Werkstudenten Gehalt

WiWi Gast

Hatte bei meinem ersten Arbeitsgeber nach dem Bachelor 4000 Brutto bekommen, dort 2 Jahre gearbeitet und dann nochmal den Master g ...

Weitere Themen aus Gehälter