DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Gehalt

Skyline-Frankfurt-Börse

Tipps zu Gehalt und Finanzen

Wie hoch sind aktuelle Einstiegsgehälter mit einem Bachelor oder Master in Wirtschaftswissenschaften? Wie ist die Einkommensentwicklung in Deutschland? Welche Gehaltsstudien sind neu? Welche Gehälter bekommen Young Professionals und Professionals mit Berufserfahrung? Wie hoch sind die Managergehälter? Gibt es Tipps für die Gehaltsverhandlung? Welche Gehaltsrechner zeigen das Nettogehalt. WiWi-TReFF informiert zudem mit Spar-, Steuern- und Finanz-Tipps zu Versicherungen, Geldanlage, Aktien, Vermögen, Altersvorsorge und Immobilien.

Tipps zu Gehalt

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

Aktuell im Forum

267 Kommentare

Re: Gehalt als Steuerberater

WiWi Gast

Bester Mann! +1 Ceterum censeo schrieb am 19.06.2019: ...

201 Kommentare

Re: Einstiegsgehalt Allianz

WiWi Gast

Ja und AXA WiWi Gast schrieb am 19.06.2019: ...

27 Kommentare

Hauskauf bereuen, was tun?

WiWi Gast

Ceterum censeo schrieb am 19.06.2019: Ja, die Immobilie wurde bisher selbst bewohnt. Gruß TE ...

17 Kommentare

Traum vom Eigenheim

WiWi Gast

Die meisten Banken bieten den besten Zinssatz im Bereich 65-68% Eigenkapital. WiWi Gast schrieb am 19.06.2019: ...

6 Kommentare

1st year Associate IBD - Gehalt

WiWi Gast

Wohl pro Quartal... WiWi Gast schrieb am 18.06.2019: 45k ...

376 Kommentare

Re: Gehalt Handwerkskoordinator / Bauleiter

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 02.11.2010: 2450 - 2950 € Brutto LG

6 Kommentare

Debeka (Koblenz) Gehalt für Master-Absolventen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 18.06.2019: Würde gerne noch einen dritten Punkt an deine anfügen: 3) Falls du dich auf sowas bewirbst: LINK Dann schaue genau hin. Oben erzählen sie noch, dass du " ...

134 Kommentare

Gehalt KFW / DEG / IPEX

WiWi Gast

Wie sieht euer Profil so aus? Ich nehme an, ihr habt euch auch darauf beworben? Das ist meins: - Doppelabschluss International Business Studies mit Fokus auf Finanance und Banking an einer FH un ...

62 Kommentare

Einstiegsgehalt nach Dualem Studium Telekom

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 04.06.2019: Stimmt aber das Studium ist nur bei der BASF SE gut. ...

27 Kommentare

Re: Gehalt Transaction Advisory Services

WiWi Gast

Einstieg Deloitte TAS: 48k fix + 10% Bonuspotenzial - 100 Überstunden sind abgegolten

2 Kommentare

Quattron Management Consulting GmbH Einstiegsgehalt, WLB, Erfahrungen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 31.07.2017: Hey! Vielleicht sollte es ja noch interessant sein: Es sind 50K Jahresbruttogehalt plus 15 % variables Gehalt als Berufseinsteiger nach Master oder Bachelor mit ...

86 Kommentare

Re: 80k? Gehalt - wie sparen?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.06.2019: Jeder meiner Cents landet in unterschiedlichen Projekten oder manchmal einfach spannenden Aktien: Ich finde Nel oder Beyond spannender als den neuesten F ...

5 Kommentare

Einstiegsgehälter bei Hpe

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 18.06.2019: Hört sich doch ganz gut an, noch andere Erfahrungen?

113 Kommentare

IGM Gehälter

WiWi Gast

Bachelor ohne BE mit 48k eingestiegen (exkl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Leistungszuschlag, Jahresprämie, Überstunden). Jetzt nach 2 Jahren bei 75.000 all-in.

Neue Beiträge zu Gehalt

Absolventen-Gehaltsreport-2018: Absolventenhut und fliegende Geldmünzen

Absolventen-Gehaltsreport 2018/19: Höhere Einstiegsgehälter bei WiWis

Wie im Vorjahr verdienen die Wirtschaftsingenieure bei den Absolventen der Wirtschaftswissenschaften mit 48.696 Euro im Schnitt am meisten. Sie legten im StepStone Gehaltsreport für Absolventen 2018/2019 damit um 458 Euro zu. Wirtschaftsinformatiker erhalten mit 45.566 Euro (2017: 45.449 Euro) und Absolventen der Wirtschaftswissenschaften, VWL und BWL und mit 43.033 Euro (2017: 42.265 Euro) ebenfalls etwas höhere Einstiegsgehälter.

Das Bild zeigt als Symbol für Reichtum und eine ungleiche Vermögensverteilung die riesen Luxus-Yacht eines Milliardärs.

Reichtum ungleich verteilt: Rekordhoch von 2043 Milliardären

Die Anzahl der Milliardäre stieg auf ein Rekordhoch von 2043 Milliardären. 82 Prozent des 2017 erwirtschafteten Vermögens floss in die Taschen des reichsten Prozents der Weltbevölkerung. Jeden zweiten Tage kam ein neuer Milliardär hinzu. Die 3,7 Milliarden Menschen, die die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung ausmachen, profitieren dagegen nicht vom aktuellen Vermögenswachstum. Das geht aus dem Bericht „Reward Work, not Wealth 2018“ hervor, den die Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam veröffentlicht hat.

Special: Gehaltsübersicht 2016

Eine Hand hält gefächerte Karten mit Buchstaben, die das Wort Gehalt ergeben.

Gehaltsübersicht 2016: Einkäufer mit größter Gehaltsentwicklung

Die Gehälter bei kaufmännischen Fachkräften steigen im Jahr 2016. Der Gehaltsübersicht 2016 von Personaldienstleister Robert Half zufolge tendiert vor allem die Vergütung von Einkäufern, Kundenberatern, Office-Managern und Projektassistenten in diesem Jahr zu höheren Gehältern. Die Einkäufer erwartet bei den Office-Jobs mit 2,4 Prozent Gehaltssteigerung die beste Gehaltsentwicklung.

Link-Tipps zu Gehalt

OECD-Datenbank zu Wohnkosten in Deutschland

Die Deutschen geben rund 20 Prozent ihres Einkommens für die Miete oder Hypotheken aus. Damit liegen die Wohnkosten in Deutschland im OECD-Schnitt. Schwerer belastet sind einkommensschwache Haushalte, die rund 27 Prozent ihres Einkommens für Mieten aufwenden müssen. Die interaktive OECD-Datenbank zu Wohnkosten veranschaulicht im Ländervergleich die Unterschiede in Eigentum vs. Miete, Wohnverhältnisse, Wohngeld und sozialer Wohnungsbau.

Das Renditedreieck mit den DAX-Renditen der letzten 50 Jahre zeigt die langfristige Entwicklung der Aktienanlage in deutsche Standardwerte.

DAI-Renditedreieck

Das DAI-Renditedreieck des Deutschen Aktieninstituts veranschaulicht die historische Renditeentwicklung der Geldanlage in Aktien. Das Rendite-Dreieck visualisiert die Kurs- und Dividendenentwicklung in Aktien des DAX über Zeiträume von einem bis zu 50 Jahren. Historisch betrachtet lagen die jährlichen Renditen für Anlagezeiträume von 20-Jahren im Schnitt bei rund 9 Prozent. Das eingesetzte Vermögen verdoppelte sich bei dieser Wertentwicklung etwa alle 8 Jahre.

Literatur-Tipps zu Gehalt

WiWi-TReFF Termine

< Juni >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z