DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Gehalt

Skyline-Frankfurt-Börse

Tipps zu Gehalt und Finanzen

Wie hoch sind aktuelle Einstiegsgehälter mit einem Bachelor oder Master in Wirtschaftswissenschaften? Wie ist die Einkommensentwicklung in Deutschland? Welche Gehaltsstudien sind neu? Welche Gehälter bekommen Young Professionals und Professionals mit Berufserfahrung? Wie hoch sind die Managergehälter? Gibt es Tipps für die Gehaltsverhandlung? Welche Gehaltsrechner zeigen das Nettogehalt. WiWi-TReFF informiert zudem mit Spar-, Steuern- und Finanz-Tipps zu Versicherungen, Geldanlage, Aktien, Vermögen, Altersvorsorge und Immobilien.

Tipps zu Gehalt

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

Aktuell im Forum

35 Kommentare

Hierarchien und Gehalt/Vergütung bei Henkel

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 10.03.2019: Gibts in Deutschland nicht mehr. Nur noch 3a und das heißt Aussertarif. Alles darunter ist nun Tarif. Ehemalige 3b stellen sind im oberen tarifbereich (E10-E12) an ...

47 Kommentare

Bechtle AG - Gehalt und Perspektiven

WiWi Gast

Die Frage ist auch zu welcher Position. Als SE verdienst du mit einem Doktor auch nicht mehr als ein Fachinformatiker, weil die Dienstleistungs-Sätze gleich sind. Unterscheidet sich nur nochmal in Ju ...

27 Kommentare

Gehalt Controlling nach 4-5 Jahren ???

WiWi Gast

50k nach 4 Jahren noch bein ersten Arbeitgeber in Handel. Start war 40k.

3 Kommentare

Praktika steuerlich geltend machen bzg. Lohnsteuer?

WiWi Gast

know-it-all schrieb am 20.03.2019: Ja ich habe alle Unterlagen bzw. die jeweils ausgestellten elektronischen Steuerbescheide. Ich denke damit werde ich wohl mal zum Steuerhilfeverein gehen. ...

6 Kommentare

Höherer Dienst vs Wirtschaft

WiWi Gast

Höherer Dienst ist nicht gleich Höherer Dienst. Da gibt es extreme Unterschiede. Kann auch sein, dass Du da viele unbezahlte Überstunden machst. Kommt ganz darauf an, wo Du beschäftigt bist. Die meist ...

14 Kommentare

Lehrer schlägt fast jeden BWLer?

BadgingBadger

Schreibt ein bwler der heute heult dass er doch kein verbeamteter Kunstlehrer ist.

5 Kommentare

Bewerbungskosten in die Lohnsteuererklärung aufnehmen?

WiWi Gast

Wenn die Fahrtkosten verbunden mit evtl. weiteren Werbungskosten die Werbungskostenpauschale von knapp 1000 EUR überschreiten, würde ich es zumindest versuchen. Wenn nicht, lohnt die Mühe nicht, da oh ...

5 Kommentare

Boels Filialleiter Gehalt

WiWi Gast

Balala schrieb am 18.03.2019: Siehe glassdoor. ...

3 Kommentare

Im Ausland studiert wie Verpflegungskosten und Miete in EK Steuererklärung setzen?

WiWi Gast

Kann man die Studiengebühren an einer ausländischen Universität absetzen wenn man nach dem Abschluss direkt anfängt zu arbeiten?

4 Kommentare

Gesundheitsmanagement/Gesundheitswesen

WiWi Gast

Push

8 Kommentare

Einstiegsgehalt GEA Group - Referent IFRS/Konzernrechnungslegung

WiWi Gast

Ich kann mir gut vorstellen, dass GEA nach IGM-Tarif bezahlt. Dann wirst du schätzungsweise bei 50-55k sein.

15 Kommentare

Gehaltssteigerung EY

WiWi Gast

Berater bekommen die Gehaltserhöhung am Ende des People Year soviel ich weiß.

22 Kommentare

ETF Stoxx Europe 600

WiWi Gast

know-it-all schrieb am 22.02.2019: push ...

557 Kommentare

Gehalt b. PricewaterhouseCoopers

WiWi Gast

push

4 Kommentare

Commerzbank - Trainee Gehalt Software Engineer

WiWi Gast

IT und PBC. WiWi Gast schrieb am 19.03.2019:

Neue Beiträge zu Gehalt

Absolventen-Gehaltsreport-2018: Absolventenhut und fliegende Geldmünzen

Absolventen-Gehaltsreport 2018/19: Höhere Einstiegsgehälter bei WiWis

Wie im Vorjahr verdienen die Wirtschaftsingenieure bei den Absolventen der Wirtschaftswissenschaften mit 48.696 Euro im Schnitt am meisten. Sie legten im StepStone Gehaltsreport für Absolventen 2018/2019 damit um 458 Euro zu. Wirtschaftsinformatiker erhalten mit 45.566 Euro (2017: 45.449 Euro) und Absolventen der Wirtschaftswissenschaften, VWL und BWL und mit 43.033 Euro (2017: 42.265 Euro) ebenfalls etwas höhere Einstiegsgehälter.

Das Bild zeigt als Symbol für Reichtum und eine ungleiche Vermögensverteilung die riesen Luxus-Yacht eines Milliardärs.

Reichtum ungleich verteilt: Rekordhoch von 2043 Milliardären

Die Anzahl der Milliardäre stieg auf ein Rekordhoch von 2043 Milliardären. 82 Prozent des 2017 erwirtschafteten Vermögens floss in die Taschen des reichsten Prozents der Weltbevölkerung. Jeden zweiten Tage kam ein neuer Milliardär hinzu. Die 3,7 Milliarden Menschen, die die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung ausmachen, profitieren dagegen nicht vom aktuellen Vermögenswachstum. Das geht aus dem Bericht „Reward Work, not Wealth 2018“ hervor, den die Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam veröffentlicht hat.

Special: Steuererklärung

Link-Tipps zu Gehalt

OECD-Datenbank zu Wohnkosten in Deutschland

Die Deutschen geben rund 20 Prozent ihres Einkommens für die Miete oder Hypotheken aus. Damit liegen die Wohnkosten in Deutschland im OECD-Schnitt. Schwerer belastet sind einkommensschwache Haushalte, die rund 27 Prozent ihres Einkommens für Mieten aufwenden müssen. Die interaktive OECD-Datenbank zu Wohnkosten veranschaulicht im Ländervergleich die Unterschiede in Eigentum vs. Miete, Wohnverhältnisse, Wohngeld und sozialer Wohnungsbau.

Das Renditedreieck mit den DAX-Renditen der letzten 50 Jahre zeigt die langfristige Entwicklung der Aktienanlage in deutsche Standardwerte.

DAI-Renditedreieck

Das DAI-Renditedreieck des Deutschen Aktieninstituts veranschaulicht die historische Renditeentwicklung der Geldanlage in Aktien. Das Rendite-Dreieck visualisiert die Kurs- und Dividendenentwicklung in Aktien des DAX über Zeiträume von einem bis zu 50 Jahren. Historisch betrachtet lagen die jährlichen Renditen für Anlagezeiträume von 20-Jahren im Schnitt bei rund 9 Prozent. Das eingesetzte Vermögen verdoppelte sich bei dieser Wertentwicklung etwa alle 8 Jahre.

Literatur-Tipps zu Gehalt

WiWi-TReFF Termine

< März >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z