DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Gehalt

Skyline-Frankfurt-Börse

Tipps zu Gehalt und Finanzen

Wie hoch sind aktuelle Einstiegsgehälter mit einem Bachelor oder Master in Wirtschaftswissenschaften? Wie ist die Einkommensentwicklung in Deutschland? Welche Gehaltsstudien sind neu? Welche Gehälter bekommen Young Professionals und Professionals mit Berufserfahrung? Wie hoch sind die Managergehälter? Gibt es Tipps für die Gehaltsverhandlung? Welche Gehaltsrechner zeigen das Nettogehalt. WiWi-TReFF informiert zudem mit Spar-, Steuern- und Finanz-Tipps zu Versicherungen, Geldanlage, Aktien, Vermögen, Altersvorsorge und Immobilien.

Tipps zu Gehalt

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

Aktuell im Forum

8 Kommentare

Große Sparkasse

WiWi Gast

TG 6 WiWi Gast schrieb am 09.12.2018: ...

31 Kommentare

Einstiegsgehalt SAP/Walldorf

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 05.12.2018: So ein Unsinn. Für einen Job bei Google etc. muss man bei weitem kein Top-Absolvent einer Top-Uni sein. Das geht alleine schon zahlenmäßig gar nicht ...

31 Kommentare

Hierarchien und Gehalt/Vergütung bei Henkel

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 08.12.2018: Nein, ohne Berufserfahrung bekommst du keine MC3 Position, also Außertarif. Da wirst du dann im oberen tarifbereich eingestuft. Es kommt auf die Job Position ...

944 Kommentare

Re: Kryptowährungen / Crypto Currencies

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 07.12.2018: Oh mann, es ist einfach nur Angebot und Nachfrage. Hast du dich auch so über die Zustände in Öl produzierenden Ländern aufgeregt, als du den Text in deinem SUV ...

28 Kommentare

Re: Gehalt startegischer Einkauf BOSCH

WiWi Gast

Auch in Deutschland wird über 90% englischsprachig publiziert, außer im Ingenieurswesen/Produktionsmanagement stoße ich manchmal auf deutsche Artikel, was aber extrem selten ist. WiWi Gast schri ...

2533 Kommentare

Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 08.12.2018: Du hast kein Vorpraktikum in dem Bereich oder generell keines? Ansonsten sind die Einstiegsgehälter ja quasi fix, wenn du keine bessere Alternative hast, gibt e ...

17 Kommentare

Gehaltserhöhung gerechtfertigt?

WiWi Gast

Glaube nicht dass du damit durch kommst

40 Kommentare

Wieviel verdient ihr netto bzw habt ihr netto verdient, als ihr ins IB eingestiegen seid?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 07.12.2018: Und dann bist du aufgewacht bro.

11 Kommentare

Rente vs. öD

WiWi Gast

Ja aber hier wird doch schon ein essentieller Denkfehler gemacht. Der Vergleich von öD zu Dax30 ist doch vollkommen fehlerhaft. Es müsste doch eher öD Vs kmu sein bzw Führungskraft vs Dax30. Man wird ...

3 Kommentare

Marktleitergehalt im Lebensmittel EH

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 07.12.2018: Es ist sehr schwierig eine pauschale Antwort zu geben, da es von verschiedenen Faktoren abhängt. Beispielsweise, ob du bei einem selbstständigen Kaufmann beschäft ...

10 Kommentare

Erfahrungen mit cluno oder like2drive

WiWi Gast

Ich hatte im Rahmen der Entscheidungsfindung und der Buchung mehrfach Kontakt zu den Mitarbeitern. Abgesehen davon, das alle sehr nett und hilfsbereit waren, hat die gute Beantwortung der Fragen letzt ...

8 Kommentare

aktuelle Gehälter und Gehaltsentwicklung bei PwC

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 07.12.2018: Also ich habe auch die 3650 geboten bekommen. ...

5 Kommentare

PwC Traineeprogramm Transactions 360 - Gehalt, Bonus

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 08.10.2018: Mittlerweile gibt es Zielgehälter, sprich du weißt zu Beginn des Jahres relativ genau was du (bei entsprechender Leistungseinstufung verdienen wirst. Die h ...

Neue Beiträge zu Gehalt

Das Bild zeigt als Symbol für Reichtum und eine ungleiche Vermögensverteilung die riesen Luxus-Yacht eines Milliardärs.

Reichtum ungleich verteilt: Rekordhoch von 2043 Milliardären

Die Anzahl der Milliardäre stieg auf ein Rekordhoch von 2043 Milliardären. 82 Prozent des 2017 erwirtschafteten Vermögens floss in die Taschen des reichsten Prozents der Weltbevölkerung. Jeden zweiten Tage kam ein neuer Milliardär hinzu. Die 3,7 Milliarden Menschen, die die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung ausmachen, profitieren dagegen nicht vom aktuellen Vermögenswachstum. Das geht aus dem Bericht „Reward Work, not Wealth 2018“ hervor, den die Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam veröffentlicht hat.

Das Bild zeigt das Mercedes-Logo den Stern auf einem Steuerknüppel.

DAX-Chefs verdienen im Schnitt 6,2 Millionen Euro

Die Vergütung der DAX30 Vorstände ist im Durchschnitt um 7,7 Prozent auf 6,2 Millionen Euro gestiegen. Die Vergütung der ordentlichen Vorstandsmitglieder stieg um 4,9 Prozent auf etwa 2,7 Millionen Euro. Die Werte sind durch Ausreißer und eine hohe Zielerreichung bei der variablen Vergütung geprägt. So lag die Vergütung des SAP-Vorstandsvorsitzenden Bill McDermott bei 19,8 Millionen Euro und die von Daimler-Chef Dieter Zetsche bei 12,9 Millionen Euro. Das sind Ergebnisse der Kienbaum-Studie 2018 zur DAX30-Vorstandsvergütung.

Special: Steuererklärung

Link-Tipps zu Gehalt

Das Renditedreieck mit den DAX-Renditen der letzten 50 Jahre zeigt die langfristige Entwicklung der Aktienanlage in deutsche Standardwerte.

DAI-Renditedreieck

Das DAI-Renditedreieck des Deutschen Aktieninstituts veranschaulicht die historische Renditeentwicklung der Geldanlage in Aktien. Das Rendite-Dreieck visualisiert die Kurs- und Dividendenentwicklung in Aktien des DAX über Zeiträume von einem bis zu 50 Jahren. Historisch betrachtet lagen die jährlichen Renditen für Anlagezeiträume von 20-Jahren im Schnitt bei rund 9 Prozent. Das eingesetzte Vermögen verdoppelte sich bei dieser Wertentwicklung etwa alle 8 Jahre.

Literatur-Tipps zu Gehalt

WiWi-TReFF Termine

< Dezember >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z