DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Gehaltserhöhung & KarriereGehaltsentwicklung

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Ich lese häufig in diese Forum von Gehältern die von der Häufigkeit jede Statistik sprengen würden. Glaube nicht, dass so doch recht viele nach nach 3 Jahren schon bei 75-80TEUR liegen Was verdienen 90% der Leute hier nach 2-4 Jahren wirklich?

Alter: 31
Berufserfahrung: 3 J
Gehalt: 60k
Bereich: Finanzen
Region: NRW
Zufrieden: ja
Entwicklung: 48k/55k/60k

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

28, Dipl. Wirt. Ing. (FH)., Ba-Wü.

Einstieg bei Ing. Dienstleister: 44k
Wechsel zu OEM nach 6 Monaten: 48k
Nach 9 Monaten Erhöhung auf 55k.

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 32
Berufserfahrung: 2,5 Jahre (davor 3 Jahre Off Topic gearbeitet)
Bereich: Business Analyst in der IT Branche
Region: BW
zufrieden: ja
Gehalt: 53k

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

könntest du "Finanzen" etwas detaillierter beschrieben.
Welchen Abschluss hast du? Firmengröße? usw

antworten
Vertriebsmensch

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Einstieg 1999 mit 60.000DM Brutto
Heute 2012 63.500 EUR Brutto
Alter 42

Aber jetzt wird eh wieder die Phantasielawine ins Rollen kommen....

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Also von Traumgehältern träume ich auch gerne, aber die Realität sind bei mir anders aus. Bin aber recht zufrieden. Könnte durch einen Wechsel warscheinlich mehr verdienen, aber irgendwie ist mir die Sicherheit aktuell wichtiger als viell. 500eur mehr im Monat.

Alter: 30
Berufserfahrung: 3,5 J
Gehalt: 57
Bereich: Controlling
Region: NRW
Zufrieden: gibt schlimmeres
Entwicklung: 42k/48k/52k/57k

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 29
Berufserfahrung: 2 J (nicht im aktuellen Job)
Gehalt: 40 k
Bereich: WP
Region: NRW
Zufrieden: ja
Entwicklung: 33k/39k/40k

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Fehlt da nicht noch eine wichtige Angabe?
45k bei 40 Stunden ist ja z.B. wohl eindeutig besser als 65k bei 70 Stunden.

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 28
Berufserfahrung: 2 J
Gehalt: 51 k
Bereich: WP/StB
Region: BY
Zufrieden: ja
Entwicklung: 42k/37k/51k/ aktuell wieder in Gehaltsverhandlung

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 31
Berufserfahrung: 4 Jahre
Gehalt: 50k
Bereich: Ingenieurdienstleister
Region: NRW
Zufrieden: geht so
Entwicklung:42k/46k nach BA, 50k nach MA
Wochenarbeitszeit: exakt 40h

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

sorry, aber das Gehalt ist bitter nach 2 Jahren.

Lounge Gast schrieb:

Alter: 29
Berufserfahrung: 2 J (nicht im aktuellen Job)
Gehalt: 40 k
Bereich: WP
Region: NRW
Zufrieden: ja
Entwicklung: 33k/39k/40k

antworten
Vertriebsmensch

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Lounge Gast schrieb:

Fehlt da nicht noch eine wichtige Angabe?
45k bei 40 Stunden ist ja z.B. wohl eindeutig besser als 65k
bei 70 Stunden.

Und dann fehlt da noch die Angabe, wo man wohnt, weil unterschiedliche Regionen unterschiedliche Lebenshaltungskosten mit sich bringen. Und wie die Lebenssituation ist, da verheiratet mit Kindern und nur einem einkommen ja auch schlechter ist als Single.... usw. usw....

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 27
Berufserfahrung:2
Gehalt: 80K
Bereich: Pharma
Region: Schweiz
Zufrieden: ja
Entwicklung: 60k zum Einstieg

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 35
Berufserfahrung: 7 J
Gehalt: 63k
Bereich: Beratung (Keine Tier1 wie man am Gehalt sieht :D)
Region: BaWü
Zufrieden: ja
Entwicklung: 42k/43k/46k/51k/53k/60k/62k

Schon traurig wenn manche hier das Gehalt nach 2 Jahren haben und ggf sogar ne 35 Stundenwoche :-( Aber so ist es halt.

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???
Alter: 32
Berufserfahrung: 3,5 J. - Dipl. Kfm.
Gehalt: 65T? + div. Sozialleistungen
Arbeitszeit: 39 h/Woche
Bereich: Energiewirtschaft
Region: NRW
Zufrieden: ja
Entwicklung: 50/58/65

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 31
Berufserfahrung:4,5J
Gehalt: derzeit 73k, Wechsel für Ende des Jahres geplant
Bereich: Telko
Region: NRW
Zufrieden: ja
Entwicklung: 42k zum Einstieg

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 30
Berufserfahrung: 2 Jahre
Gehalt: 50 K (35 h)
Bereich: Automobil
Region: München
Zufrieden: ja
Entwicklung: 45 K (35 h), 50 K (35 h)

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Hier ist mal wieder die Elite vertreten. Lauter 30-jährige mit Junior-Stellen (

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 30
Berufserfahrung: 3 Jahre
Gehalt: 41k
Bereich: Controlling
Region: Hessen
Zufrieden: Nein
Entwicklung: 41k/41k/41k

Öfters 60h/Woche. 3 Gespräche wg. Gehaltsanpassung gehabt, 3 mal abgeblockt. Einfache Sachbearbeiter ohne Abitur verdienen das gleiche mit 0 Überstunden. Das Management dagegen im Schnitt 120-130k.

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Warum bitter?

Fast 20% Erhöhung innerhalb des ersten Jahres. Ist doch super!! :)

Lounge Gast schrieb:

sorry, aber das Gehalt ist bitter nach 2 Jahren.

Lounge Gast schrieb:

Alter: 29
Berufserfahrung: 2 J (nicht im aktuellen Job)
Gehalt: 40 k
Bereich: WP
Region: NRW
Zufrieden: ja
Entwicklung: 33k/39k/40k

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 29, BSc BWL
Berufserfahrung: 4 Jahre
Gehalt: 61.2k
Bereich: Marketing
Region: Düsseldorf
Arbeitszeit: 41h (effektiv regelmässig 45-50h)
Zufrieden: ja
Entwicklung: 41k / 41k / 50k / 61.2k

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Das bestätigt, dass der Unterschied zwischen einfachen Hochschulabschlüssen und beruflicher Bildung bzgl. Gehalt und Position zunehmend verschwimmen wird.

Lounge Gast schrieb:

Alter: 30
Berufserfahrung: 3 Jahre
Gehalt: 41k
Bereich: Controlling
Region: Hessen
Zufrieden: Nein
Entwicklung: 41k/41k/41k

Öfters 60h/Woche. 3 Gespräche wg. Gehaltsanpassung gehabt, 3
mal abgeblockt. Einfache Sachbearbeiter ohne Abitur verdienen
das gleiche mit 0 Überstunden. Das Management dagegen im
Schnitt 120-130k.

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Das ist nicht dein ernst, oder? 40k nach zwei Jahren ist lachhaft, sorry.

Lounge Gast schrieb:

Warum bitter?

Fast 20% Erhöhung innerhalb des ersten Jahres. Ist doch
super!! :)

Lounge Gast schrieb:

sorry, aber das Gehalt ist bitter nach 2 Jahren.

Lounge Gast schrieb:

Alter: 29
Berufserfahrung: 2 J (nicht im aktuellen Job)
Gehalt: 40 k
Bereich: WP
Region: NRW
Zufrieden: ja
Entwicklung: 33k/39k/40k

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 28
Berufserfahrung: 4 Jahre
Gehalt: 201k
Bereich: eigene IT Firma
Region: Hessen
Zufrieden: Nein, könnte besser sein ... ;-)
Entwicklung: 0k/77k/132k

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

"Hier ist mal wieder die Elite vertreten. Lauter 30-jährige mit Junior-Stellen ( "

Da ging wohl was schief. Was ich sagen wollte:

Hier ist mal wieder die Elite vertreten. Lauter 30-jährige mit Junior-Stellen (60k ? p. a. verdienen und jährliche Steigerungsraten von mehr als 10 % erzielen.

Wer soll das glauben? Was habt ihr nur davon?

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 32
Berufserfahrung: 3 J
Gehalt: 48k fix + ca. 7-10k Bonus
Bereich: WP
Region: Hessen
Zufrieden: ja, jedoch sehr viel Arbeitseinsatz erforderlich
Entwicklung (jeweils inkl Bonus): 44k/50k

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 31
Berufserfahrung: im 2. Jahr
Gehalt: 75k Fix + X Bonus
Bereich: M&A
Region: FFM
Zufrieden: Gehalt ja, Arbeitszeiten nein
Entwicklung: 65k fix +35k Bonus / 75k Fix + X Bonus

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Genau meine Meinung. Hier wird mal wieder einiges an dummem Zeug geschrieben. Gerade die "Controlling" Stellen sollten doch Tarifstellen sein, von wegen 70k...

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

In meiner Firma sehe ich alle Gehälter, da haben zuletzt 3 Controller angefangen:
3 Jahre Berufserfahrung: 61k
7 Jahre Berufserfahrung: 69k
10 Jahre Berufserfahrung: 80k
und das sind alles Stellen ohne Personalverantwortung!

Finde da nichts ungewöhliches, wenns der Firma gut geht, dann können auch gute Gehälter gezahlt werden, so einfach ist das. Laut Statistik bekommt man, wenn man über einen Headhunter geholt wird, bis zu 40% mehr Gehalt, das sehe ich immer wieder.

Wenn man mal alle Gehälter sieht, dann sieht man erst wie groß die Spannen eigentlich sind.

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Lounge Gast schrieb:

Das ist nicht dein ernst, oder? 40k nach zwei Jahren ist
lachhaft, sorry.

Entwicklung: 33k/39k/40k

Vielleicht können es manche hier nicht glauben oder wahrhaben wollen, aber es gibt genügend Regionen die nicht München, Stuttgart, DüDo, FFM oder Frankfurt heissen. Nach 2 Jahren ist das Gehalt doch völlig ok.
Der Kollege kann sich im Gegensatz zu dir mit 50k in München ggf sogar nen Haus leisten, obwohl er auf den ersten Blick weniger hat.
Auch gibt es genug Firmen die nicht so viel zahlen (müssen) und sogar nichtmal im Osten ansässig sind sondern ggf im Schwarzwald, Ruhrpott oder an der Küste.

Sei froh wenn du mehr hast und hoffe das das auch bis zum Lebensende so bleibt. Man sieht auch sehr viele fallen, die in jungen Jahren sehr viel Geld verdient haben.

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter:31
Dipl.Kfm (Einkauf)

Berufserfahrung: 3 Jahre
Aktuell: 45k bei Dienstleister
Entwicklung mit immer Wechsel: 24k/36k/45k
Zufrieden: Natürlich...nicht.

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 34
Berufserfahrung: 5 J.
Gehalt: 70k (bei 38h)
Bereich: IT
Region: FFM
Zufrieden: ja
Entwicklung: 39k, 40k, 43k, 66k, 70k

Der größere Gehaltssprung ist nur mittels Unternehmenswechsel möglich gewesen. Sonst wäre ich jetzt vermutlich bei 50k.

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 31
Berufserfahrung: 5 J.
Gehalt: 75k (Chemietarif 37,5h)
Bereich: IT
Region: Frankfurt
Zufrieden: ja
Entwicklung: 38k, 42k, 48k, 55k, 60k, 75k

Letzter Sprung ebenfalls durch Wechsel, davor tarifliche Erhöhungen (alle 1-2 Jahre nach Tabelle)

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 25
Informatikkaufmann (Fernstudent Winf im 3. Sem)
Berufserfahrung: 1,5 Jahre
Gehalt: 53k
Bereich: IT Beratung
Region: Hessen
Zufreiden: ja
Entwicklung: 36k, 53k

Des Sprung gab es natürlich durch den Wechsel in die Beratung nach einem Jahr BE.

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 32
Berufserfahrung: 8 jahre
Gehalt: 52 k
Bereich: ÖD
Region: BY
Entwicklung: 30 k (nicht öD, Controlling), 36, 44
Zufrieden: Naja, besser als die ersten 30 k im Controlling

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 33
Berufserfahrung: 3 Jahre
Dipl. Kfm.
Gehalt: 50K
Öff. Dienst
Niedersachsen
Zufrieden: ja
Entwicklung: 43k/50k
Ich hab beim hier lesen erst begriffen, dass ich eine Steigerung von 15 % gemacht habe. Traineeprogramm der Bundesagentur für Arbeit. Zwei Jahre befristet für 43k, wobei es während der Zeit eine Tariferhöhung gab. Danach auf der selben Ebene eine Entwicklungsstufe (das geht nach Jahren) höher gekommen und eine Zulage bekommen. Die nächste Entwicklungsstufe auf der selben Ebene wären 53k, auf der nächst höheren Stufe 58k. Und dann kommen immer noch die Tariferhöhungen und die Entwicklungsstufen nach Jahren. Und das ganze im öffentlichen Dienst. Scheint ja dann gehaltsmäßig ganz gut zu sein. Den Tarifvertrag der BA kann man im Internet nachvollziehen, von daher kann sich jeder überzeugen, dass das kein Unsinn ist.

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Was haben Sie bitte bis zu Ihrem 24. Lebensjahr gemacht mit nur 1,5 Jahren BE und ohne Studium?

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Lounge Gast schrieb:

Alter: 31
Berufserfahrung: 5 J.
Gehalt: 75k (Chemietarif 37,5h)
Bereich: IT
Region: Frankfurt
Zufrieden: ja
Entwicklung: 38k, 42k, 48k, 55k, 60k, 75k

Letzter Sprung ebenfalls durch Wechsel, davor tarifliche
Erhöhungen (alle 1-2 Jahre nach Tabelle)

aha nach 5 Jahren in der höchsten Tarifgruppe..respekt

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

hängt davon ab, auf welcher Stufe man anfängt...

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Fachabi, Bundeswehr, Ausland, Ausbildung und vorallem ganz viel spaß gehabt ;-)

So ungewöhnlich finde ich das nicht. Man sieht hier ja auch genug mit 30+, Studium und kaum Berufserfahrung...

Lounge Gast schrieb:

Was haben Sie bitte bis zu Ihrem 24. Lebensjahr gemacht mit
nur 1,5 Jahren BE und ohne Studium?

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 32
Dipl.-Ing. Maschbau (derzeit WIWI Fernstudium)
Berufserfahrung: 5 Jahre in Unterschiedlichen Bereichen (und Firmen)
Gehalt: 48k (40h, Überstunden extra)
Bereich: Metallindustrie 70MA
Region: Köln
Zufreiden: mit dem Gehalt ja, mit der Stelle nein
Entwicklung: 35k + x, 38k + x, 30k + x, 42k fix, 48k fix

Hier scheinen sich irgendwie nur die zu melden, die es geschafft haben ne Stelle bei Bayer, VW, BMW o.ä. zu bekommen.
Was ist denn mit den "normalen" Leuten?

Das Gehalt von anderen Leuten als lachhaft zu bezeichnen ist im übrigem eine ziemlich peinliche Nummer, aber da wird jeder selber hinterkommen.

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 32
Dipl.Kfm.
Berufserfahrung: 6 Jahre
Gehalt: 80k (48h)
Bereich: Chemie
Region: RP
Zufreiden: ja
Entwicklung: 60k (Aldi), 60k (Beratung), 65k, 70k, 75k (Industrie), 80k

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 32
BWLER
Berufserfahrung: 4
Gehalt: 63k bei 35h Woche und Überstundne
Bereich: Metallindustrie
Region: München
Zufreiden: Arbeitskollegen verdienen teilweise wesentlich mehr gleiche Position als Senior im AT Bereich etc.
Entwicklung: 1. Job 56k bei 40h inkl. Überstunden, 2. Job jetzt

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 33
Dipl.Kfm. FH
Berufserfahrung: 10 Jahre (FH Studium in 3 Jahren beendet)
Gehalt: 80 K
Bereich: Handel, Vertrieb
Region: NRW
Zufreiden: ja
Entwicklung: 36k, 42k, 50k, 60k, 62k, 48k, 50k, 55k, 70k, 80k

3 x Arbeitgeberwechsel, davon 1 x ein unglückliches Händchen mit erheblichen Gehaltseinbußen und ohne die versprochene Steigerung.

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 31
Bilanzbuchhalter (International); stellv. Ltr Rechnungswesen
Berufserfahrung: 2 seit Prüfung (vorher 7 Jahre Geselle)
Gehalt: 36,5 k (40h)
Bereich: Kunststoffe
Region: NDS
Zufrieden: ja, für die Gegend/Region ist das Gehalt gut
Entwicklung: bis Prüfung nur 22k, mit Prüfung Stellenwechsel +12k

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 26
Abschluss: Dipl.-Bw. (FH)
Berufserfahrung: fast 2 Jahre
Gehalt: 48k (40h, praktisch keine Überstunden)
Bereich: Online Produktmanagement
Region: München
Zufrieden: Dank sehr guter Work-Live-Balance, ja
Entwicklung: 30k, 36k, 48k - jeweils mit Arbeitgeberwechsel, erste und zweite Position waren in einem Startup

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 27

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 27
Berufserfahrung: 4 J
Gehalt: 70k
Bereich: Controlling Investment Banking
Region: Hessen
Zufrieden: ja
Entwicklung: 40/70

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 25
Berufserfahrung: 0J (Einsteiger)
Gehalt: 100k+
Bereich: Investment Banking
Regin: London
Zufrieden: ja
Entwicklung: noch keine

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 26
Berufserfahrung: 3J
Gehalt: 100k Grundgehalt + 120k Bonus
Bereich: Private Equity
Region: Asien
Zufrieden: ja
Entwicklung: 110 / 150 / 220

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Die Angaben an sich sind sicher nicht verkehrt, aber irgendwie glaub ich nicht, dass du die Zeit hast / hättest hier rein zu schreiben ;-)

Lounge Gast schrieb:

Alter: 25
Berufserfahrung: 0J (Einsteiger)
Gehalt: 100k+
Bereich: Investment Banking
Regin: London
Zufrieden: ja
Entwicklung: noch keine

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Lasst die Troll-Spiele beginnen...

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Ich bin der Themensteller:

Grob gesagt liegen wohl 90% zwischen 45-70TEUR nach max. 4 Jahren.

Jetzt fängt offenbar wieder die Traumstunde an...

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Dafür brauchst DU Dich nicht entschuldigen, sondern allesnfalls der Arbeitgeber beim Arbeitnehmer!

Aber vielleicht gibt es ja auch zufriedene Arbeitnehmer, die nicht nur Geld, Geld, Geld wollen.

Es soll schließlich noch zwei oder drei BWLer da draußen geben, die ein bisschen Niveau haben.

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Achso, das mit den Arbeitszeiten hast Du nicht gewusst vorher...

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Willkommen bei der BASF!

Im Übrigen - Aldi und dann Beratung nehme ich Dir aber nicht ab...;-)

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 32 Dipl. Kfm
Berufserfahrung: 4J
Gehalt: 25k
Bereich: Einkauf
Region: Osten
Zufrieden: noch nie auf Arbeit
Entwicklung: 4,2k (Regelsatz); 15k; 8k (AA); 20k; 25k;

Tja bin leider Underperformer und habe auc keine richtige Lust zu arbeiten. steh aber immerhin dazu.

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 29 Dipl. Ing.
Berufserfahrung: 3J
Gehalt: 95k + Bonus 45k
Bereich: Consulting
Region: NRW
Zufrieden: nein
Entwicklung: 68k, 75k, 82k, 95k

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 34 Dipl. Kfm
Berufserfahrung: 6J
Gehalt: 70k
Bereich: Logistik
Region: MUC
Zufrieden: ja
Entwicklung: ...

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 30 Dipl. Kfm
Berufserfahrung: 4J
Gehalt: 50k
Bereich: Finance
Region: FFM
Zufrieden: ja

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 26 Dipl. Kfm
Berufserfahrung: 1J
Gehalt: 48k
Bereich: HR
Region: NRW
Zufrieden: ja

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 28 Dipl. Ing
Berufserfahrung: 2J
Gehalt: 60k
Bereich: R&D
Region: Süddeutschland
Zufrieden: mittelm.

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Ich denke, dass 100k (Euro) in London nicht so viel sind... auch nicht im IB...

Lounge Gast schrieb:

Lasst die Troll-Spiele beginnen...

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

und ich glaube nicht, dass ein IBler aus London hier postet...

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

ja 100k in London ist nicht viel.Zumindest für ein Penthouse im Bankenviertel sollte es reichen. Naja 500k wären schon besser.Hehe

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 30 Dipl. Wi.-Ing.
Berufserfahrung 2,5 Jahre
Gehalt: 51 k
Bereich: Energie
Entwicklung 41k / 51 k
Zufriedenheit: geht so

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

London Banking ist GBP45k+ca.GBP25k Bonus, also lasst euch nicht von irgendeiner Pflaume blenden.

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 31, Dipl.-Inform.
Berufserfahrung: 5 Jahre
Gehalt: 59k bei 45h/Woche (inkl. Überstunden, WG, UG)
Bereich: Softwareentwicklung
Region: Ba-Wü
Gehaltsentwicklung: 43 -> 48 -> 52 -> 59
Zufrieden: nein

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 30, Dipl. Kfm.
Berufserfahrung: 2J
Gehalt: 54k
Bereich: Vertrieb
Region: Süddeutschland
Zufrieden: nein

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

23 Jahre
Bachelor an target uni
M&A
68k + Bonus

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter 35
Berufstart 2006
2006: PwC 12 x 3000 + 3200 Bonus
2007: PwC 12 x 3150 + 4750 Bonus
2008: PwC 12 x 3300 + 4000 Bonus
2009: PwC 12 x 3750 + 4750 Bonus
2010: Konzern Logistik: 12 x 4700 + 6000 Bonus
2011: Konzern Logistik: 12 x 4900 + 6000 Bonus
2012: Mittelstand Automatisierungssoftware: 12 x 6000 keine Bonuskomponente
2013: Mittelstand Automatisierungssoftware: 12 x 6300 + Phantom Equity Komponente ( ca. 3000)

Alle Tätigkeiten im Financebereich. So richtig los ging es dann tatsaechlich erst nach PwC mit den Führungspositionen

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 32

Berufserfahrung: 1 Jahr

Gehalt: 45 k + Dienstwagen

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

2 Jahre ohne Job nach einem 2,2 Bachelor an einer Wald- und Wiesenuni. An Hartz 4 gewöhnt man sich nicht, von daher schleppe ich mich mit etwas Gelegenheitsjobs abseits der Steuerehrlichkeit durchs Leben. In einem Guten Monat sind es so 1300 netto.

Gottseidank gabs ein sattes Erbe was als Notgroschen und fürs Alter dient.

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 29
Berufserfahrung: 5J
Gehalt: 120k + Bonus
Region: Hessen
Gehaltsentwicklung: 46 - 52 - 75 - 120
Arbeitszeit: ca. 45h
Zufrieden: passt

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 12
Berufserfahrung: 2 Jahre
Gehalt: 1,3 Mio + 420K Bonus
Region: Spielplatz
Gehaltsentwicklung: 2 Euro (Taschengeld), danach als BWLer 1,3 Mio
Arbeitszeiten: 1-2 Stunden wenn das Wetter schön ist
Zufrieden: Nein, hätte gerne mehr, reicht nicht für die Süßigkeiten

Ich bitte euch, diese Gehälter hier sind so erlogen, das ist doch nicht normal.
Achja, mit 70-100k geht man natürlich als aller erstes ins Forum und prallt damit..
Die meisten die so eine Gehaltsklasse erreichen sind reif genug um 1. andere nicht zu erniedrigen wegen ihren 40k und haben bestimmt in ihrer freizeit besseres zu tun als hier zu posten, den 70-100k heißt auch viel Arbeitszeiten, erst recht wenn man gradmal anfang 30 ist..

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Lounge Gast schrieb:

Alter: 12
Berufserfahrung: 2 Jahre
Gehalt: 1,3 Mio + 420K Bonus
Region: Spielplatz
Gehaltsentwicklung: 2 Euro (Taschengeld), danach als BWLer
1,3 Mio
Arbeitszeiten: 1-2 Stunden wenn das Wetter schön ist
Zufrieden: Nein, hätte gerne mehr, reicht nicht für die
Süßigkeiten

Der Post trifft genau den Kern der meisten hier Teilnehmenden. Eigentlich lustig wenns nicht so nah an der Realität liegen würde.

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Ich habe keine Ahnung, ob das jetzt hier alles stimmt. Aber warum sollte man in einem Forum unter totaler Anonymität falsche Angaben posten?

Und nur, weil man lange Arbeitszeiten hat, heißt das nicht, dass man pausenlos beschäftigt ist. Selbst als Führungskraft hast du häufig Leerlauf.

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 33, Dipl. Kfm.
Berufserfahrung: 4J
Gehalt: 57k
Bereich: Versicherungen
Region: NRW
Zufrieden: nein
Entwicklung: 40k / 41k / 46k / 51k / 57 k
Wechsel: 1x intern

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 30, Dipl. Ing. (FH)
Berufserfahrung: 4 J
Gehalt: 66k
Bereich: Materialentwicklung
Region: Mainz
Zufrieden: ja
Entwicklung: 44k, 48k, 57k, 66k
Wechsel: 0x

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter : 27, B.Sc. Informatik
Erfahrung : 3 Jahre
Gehalt : 49 k
Bereich : SAP Beratung
zufrieden : nein
Wechsel bisher : 1. zwangsweise intern wegen Umstrukturierung
Entwicklung : 42 k, 49 k

so wenn ich das hier lese, fühle ich mich schon unterbezahlt. Allerdings habe ich eine 35 h Woche und bin nur Inhouse unterwegs, also keine Reisetätigkeit.

da wäre bei einem Wechsel sicher mehr drin oder ?

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 26, Wirt.-Ing B.Sc.
Berufserfahrung: 1,5 Jahre
Gehalt: 68k inkl. Bonus + Firmenwagen
Wechsel: 1x
Zufrieden: ja

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Na klar, bei einem Wechsel würdest du sicherlich auf 80k kommen.
Du hast ja, gemessen an diesem Thread, ein absolut lächerliches Gehalt.

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

@ wenn ich das hier lese, fühle ich mich schon unterbezahlt. Allerdings habe ich eine 35 h Woche und bin nur Inhouse unterwegs, also keine Reisetätigkeit.

da wäre bei einem Wechsel sicher mehr drin oder ?
____________________________________________________

Bin zwar noch Student, aber bei dem was man hier und in anderen einschlägigen Websites liest, solltest du nach 3 jähriger Berufserfahrung als SAP Consultant schon mindestens 65k + Bonus haben.

Bewerb dich einfach mal nebenbei und schau was dabei rumkommt. An die Neider die es hier nicht glauben können ---> studiert einfach nicht Marketing und Personal... dann schafft ihr es auch mal für mehr als 25k einzusteigen ;-)

antworten
BW-Berater

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Lounge Gast schrieb:

Bin zwar noch Student, aber bei dem was man hier und in
anderen einschlägigen Websites liest, solltest du nach 3
jähriger Berufserfahrung als SAP Consultant schon mindestens
65k + Bonus haben.

Bewerb dich einfach mal nebenbei und schau was dabei
rumkommt. An die Neider die es hier nicht glauben können
---> studiert einfach nicht Marketing und Personal... dann
schafft ihr es auch mal für mehr als 25k einzusteigen ;-)

Die Aussage ist Unsinn.
Als Student fehlt dir an der Stelle einfach Erfahrung und das passende Netzwerk um das realistisch Beurteilen zu können.

Mit 3 Jahren Berufserfahrung auf 65k + Bonus zu kommen ist für SAP-Berater schon ziemlich schwierig. Um das zu erreichen muss man passend wechseln, dass passende Modul haben, ein guter Verkäufer sein, die passenden Unternehmen haben, die passenden Projekte haben, ein gutes Netzwerk haben und auch eine Portion Glück muss dabei sein. Das Gehalt dürften nach 3 Jahren vielleicht 10% der SAP-Berater erreichen - nicht Inhouse und nicht bei einer 35h Woche.

49k für eine 35h Woche inhouse ist für 3 Jahre Berufserfahrung okay. Auf eine 40h Woche hochgerechnet wären das 56k.
Wenn du das Gehalt einigermaßen sicher hast (wenig variabler Anteil oder zumindest hohe Auszahlungswahrscheinlichkeit) und noch das ein oder andere Goodie (Altersvorsorge, Versicherungen etc) dabei ist, bist du ziemlich gut dabei.

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

bin der 27 jährige SAP Berater ( Inhouse )

ja die 49 k sind fix. Bonus gibt es quasi so gut wie keinen, außer ggf. mal eine Gewinnbeteiligung vllt. 1 - 2 k. Oben drauf kommt noch eine Altersvorsorge, die man nach einigen Jahren Zugehörigkeit sogar mitnehmen darf beim Wechsel. Und nein ich bin überhaupt kein guter Verkäufer, das merke ich wenn ich gelegentlich mal mit einem Vertriebler rede. Gerne kommen dann Phrasen "aber so kann man das doch nicht dem Kunden sagen" ( selbst wenn es ein interner Kunde ist ) bin da wohl zu direkt und bin halt kein Schaumschläger, sondern eher analytisch-kühl.

Dennoch denke ich, dass sich mein Gehalt nach oben bewegen sollte in der nächsten Zeit, wäre auch bereit mehr zu Arbeiten dafür, bin ja noch jung.

Und in der Tat, wenn ich so sehe was andere für 60 k inkl. Bonus alles tun müssen, z.B. für mittelständische Beratungen Sonntag Abends oder Montag um 4 Uhr morgens in den Zug / ins Auto / in den Flieger hetzen und Do / Fr Abend wieder zurück wobei Reisezeit nicht bezahlt wird und Überstunden die Regel als die Ausnahme sind.
Da kenn ich welche die arbeiten 50 - 60 h und es kommt noch Reisezeit oben drauf, dafür kriegen die bei 3 Jahren BE vllt. 60 k inkl. Bonus. Macht bei Stk 1. gerade mal ca. 5 k mehr netto ( wobei die keine Altersvorsorge haben )

und bei wöchentlich 15 - 25 h mehr Arbeit + Reisezeit und dafür im Monat gerade mal 400 mehr haben ? da geht es mir wohl besser. Wenn die dann noch ggf. 200 Euro in die AV stecken, malochen die soviel mehr als ich für effektiv gerade mal 200 Euro netto mehr im Monat. Das wär es mir auch nicht wert. Zumal ich Inhouse im Casual Dress kommen kann, nur bei bestimmen Terminen im Business Look. Das spart einiges an Geld ( siehe Parallelthread ) und ich schlafe so gut wie immer im eigenen Bett und kann nach Feierabend meine Freizeit so gestalten wie ich das will ( Freunde, Vereine, Hobbies ) was ein Berater mit Hotelleben so nicht ganz kann.

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 33, Bankkaufmann OHNE Studium
Berufserfahrung: 10 J
Gehalt: 80k + 20% Bonus + Dienstwagen
Bereich: Untrnehmensberatung der genossenschaftl. Banken
Zufrieden: sehr
Entwicklung: 44k, 48k, 60k, 72k, 80k,
Wechsel: 1x

Sicherlich nicht die Regel, aber auch ohne Studium mehr als zufrieden und eine vergleichsweise sehr sichere Stelle

Lounge Gast schrieb:

Ich lese häufig in diese Forum von Gehältern die von der
Häufigkeit jede Statistik sprengen würden. Glaube nicht, dass
so doch recht viele nach nach 3 Jahren schon bei 75-80TEUR
liegen Was verdienen 90% der Leute hier nach 2-4 Jahren
wirklich?

Alter: 31
Berufserfahrung: 3 J
Gehalt: 60k
Bereich: Finanzen
Region: NRW
Zufrieden: ja
Entwicklung: 48k/55k/60k

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

44 k vor 10 Jahren als Einstieg bei einer genoss. Bank ? welche Tarifstufe den ? das ist selbst bei einer Privatbank ohne Studium illusorisch.

natürlich kann man mit 10 Jahren BE, viel Glück und Fleiß, bei 80 k fix liegen bei einer Bank ( wenn das auch selten ist ), mancher Sparkassendirektor der nicht mal Abi hat, liegt auch bei deutlich über 200 k. Dennoch sind 44 k zum Einstieg als Bankkaufmann bei einer genoss. Bank ziemlich übertrieben.

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 25-30
Berufserfahrung: 3J
Gehalt: 95k
Bereich: UB/PE
Region: Europa
Zufrieden: Womit?!
Entwicklung: 45k / 55k / 80k / 95k (alles inkl. Car Deal, Bonus, etc.)
Wechsel: 1x
Troll: nein

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

"Gemessen an diesem Thread" ist das richtige Stichwort.
Fernab jeder Realität hier. Lächerlich.

Lounge Gast schrieb:

Du hast ja, gemessen an diesem Thread, ein absolut
lächerliches Gehalt.

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 29
Berufserfahrung: 2 Jahre
Gehalt: 55 k
Bereich: Controlling Industrie (IG Metall)
Region: Bayern
Zufrieden: ja, auch wenn der Job da keinen Einfluss drauf hat
Entwicklung: 33k / 55k durch Wechsel von Ost nach West

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Muster
"Alter:
Berufserfahrung:
Gehalt:
Bereich:
Region:
Zufrieden:
Entwicklung: "
Bitte um eine Ergänzung um hier etwas genauer vergleichen zu können.
Hochschulabschluss: (Bachlor/Master/Doktor/Diplom)
weitere Hochschulabschlüsse: es gibt Arbeitnehmer mit zwei Hochschulabschlüssen ;)
Damit meine ich nicht Bachlor + Masterabschluss ;).
Fach/Fächer:
wöchentliche tatsächliche Arbeitszeit:
jährliche Sonderzahlungen:

ich glaube danach kann ich hier alles in Relation setzen....

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Ich glaube nicht, dass hier viele "trollen". Die hohen Zahlen kommen wohl eher daher, dass Leute bei denen es nicht so gut läuft eher nicht posten. Warum sollte man hier auch anonym vorgeben etwas zu sein, das man nicht ist. Macht für mich kein Sinn.
Ich selbst verdiene mit 0 Jahren BE umgerechnet 3500? netto/Monat in einem Industriekonzern. Allerdings im Ausland.

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

... Dienstwagen... toll...

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Lies dich mal durch das Forum, dann weißt du, dass trollen hier sehr wohl an der Tagesordnung ist. Oder meinst du, Themen wie "Mit Anzug in die Strategievorlesung" sind ernst gemeint?

Was es den Leuten bringt, weiß ich nicht, aber ich denke, gerade die Anonymität ist das Problem.

Lounge Gast schrieb:

Ich glaube nicht, dass hier viele "trollen". Die
hohen Zahlen kommen wohl eher daher, dass Leute bei denen es
nicht so gut läuft eher nicht posten. Warum sollte man hier
auch anonym vorgeben etwas zu sein, das man nicht ist. Macht
für mich kein Sinn.
Ich selbst verdiene mit 0 Jahren BE umgerechnet 3500?
netto/Monat in einem Industriekonzern. Allerdings im Ausland.

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Lounge Gast schrieb:

Alter: 30
Berufserfahrung: 3 Jahre
Gehalt: 41k
Bereich: Controlling
Region: Hessen
Zufrieden: Nein
Entwicklung: 41k/41k/41k

Öfters 60h/Woche. 3 Gespräche wg. Gehaltsanpassung gehabt, 3
mal abgeblockt. Einfache Sachbearbeiter ohne Abitur verdienen
das gleiche mit 0 Überstunden. Das Management dagegen im
Schnitt 120-130k.

So ein ähnliches problem hatte mein Onkel auch. Als er dann ein Arbeitszeugniss für weitere Bewerbung beantragt hat, kam es direkt zu neuen verhandlungen. Da war dann nicht mehr die Rede von abblocken.
Es sollte eben etwas mit ernstgemeintem "dann gehe ich halt" gesaltzen werden

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 38
Berufserfahrung: 16 J. - Dipl. Kfm.
Gehalt: 80K
Arbeitszeit: 40 h/Woche
Bereich: IT
Region: Muc
Zufrieden: geht so..
Entwicklung: 35/50/60/80 mit einem Wechsel jedesmal...

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

"Es sollte eben etwas mit ernstgemeintem "dann gehe ich halt" gesaltzen werden"
Und Vorsicht, wieder ein Troll...

Sobald Chef diese Drohung hört, wird man als entbehrlich eingestuft und hat jeglichen Druck/beruflichen Gutwillen usw. pp. verloren.

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Von den wenigen offensichtlichen Trollen des Threads abgesehen scheint mir das alles sehr sehr plausibel zu sein. Jedenfalls der mit großem Abstand beste und knackigste Thread zu diesem Thema im Forum!

Alter: 31
Berufserfahrung: 5 Jahre
Abschluss: Dipl VWL 2,1
Gehalt: 60T
Arbeitszeit: 40h real
Bereich: Asset Management
Region: FFM
Zufrieden: ja
Entwicklung: 42/46/60

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 31
Berufserfahrung: 5 Jahre Mitarbeiter an Uni
Abschluss: Dr.-Ing.
Gehalt: 71k
Arbeitszeit: 40h real
Bereich: gut bezahlende Branche
Region: Süd
Zufrieden: ja
Entwicklung: 37k-47k (jeweils Uni, TVöD), 71k

antworten
WiWi Gast

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Alter: 28
Berufserfahrung: ca. 2,5 Jahre
Abschluss: B. A. (FH)
Gehalt: 52k + 8-10% Bonus + Dienstwagen
Arbeitszeit: 40 - 60h
Bereich: Konzerncontrolling
Region: N/A
Zufrieden: ja
Entwicklung: 37k/39k/48k (Wechsel)/52k

Sicher könnte man mehr Gehalt rauspressen, allerdings sind die anderen Faktoren (Lernkurve, Aufgabenbereich, Entwicklungsmöglichkeiten, Vorgesetzter & Kollegen) optimal. Es wird schwierig sein, was besseres zu finden ...

antworten

Artikel zu Gehaltsentwicklung

Bachelorabsolventen verdienen langfristig viel weniger

 Wortspinnennetz - An Fäden hängen mehrere kleine Würfel mit Buchstaben, die Hochschulabschlüsse: PHD, BA, DR, MA und DIPL vor grauem Hintergrund zeigen.

Höhere Abschlüsse zahlen sich aus. Das Gehalt von Bachelorabsolventen ist im Alter von 25 Jahren bei 2.750 Euro mit dem bei beruflichen Fortbildungsabschlüsse vergleichbar. Masterabsolventen erzielen dann bereits ein Einkommen von rund 2.900 Euro im Monat. Dieser Einkommensunterschied wächst mit steigender Berufserfahrung, wie eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung zeigt. 34-jährige Masterabsolventen verdienen im Durchschnitt etwa 4.380 Euro im Monat, Bachelorabsolventen 3.880 Euro.

Gehaltsbiografie 2017: Gehaltserhöhungen nur bis 40 Jahre?

Regelmäßige Gehaltserhöhungen erwartet jeder. Doch bis wann können Arbeitnehmer mit Gehaltserhöhungen rechnen? Steigt das Gehalt immer weiter? Die Gehaltsbiografie 2017 der Karriereplattform Gehalt.de analysiert wichtige Parameter wie Geschlecht, Ausbildung, Firmengröße und Branche.

Die Gehaltsverhandlung

Nebenjob, Studentenjob,

Während der Absolvent vor der Gehaltsverhandlung von üppigen Gehältern träumt, wollen die Personaler die Kosten gering halten. Tipps für die Gehaltsverhandlung helfen, die eigene Vorstellung überzeugend vorzutragen.

Gehaltsverhandlung stresst Mitarbeiter besonders

Spielchips symbolisieren den Gehaltspoker bei einer Gehaltsverhandlung

Herzklopfen, trockener Mund, Aufregung – die Gehaltsverhandlung gehört für Arbeitnehmer zu den größten Stressfaktoren am Arbeitsplatz. Warum sind Mitarbeiter in der Gesprächssituationen einer Gehaltsverhandlung besonders nervös? Welche Tipps führen trotzdem zu einem erfolgreichen Abschluss?

Grundgehälter im Finanzsektor steigen leicht

Die Finanzmetropole Frankfurt.

Die erwarteten Gehaltserhöhungen im Finanzsektor liegen zwischen 1,9 und 2,4 Prozent. Auch die Boni werden ähnlich stark steigen. Das sind die Ergebnisse einer Studie der Unternehmensberatung Mercer, für die Vergütungsinformationen von 42 Banken, Versicherern und weiteren Finanzunternehmen aus 14 Ländern analysiert wurden.

Gender Pay Gap: Frauen verdienen 21 Prozent pro Stunde weniger

Der durchschnittliche Bruttostundenverdienst von Frauen war 2016 mit 16,26 Euro um 21 Prozent niedriger als der von Männern mit 20,71 Euro. Die wichtigsten Gründe für die Differenzen waren Unterschiede in den Branchen und Berufen, sowie ungleich verteilte Arbeitsplatzanforderungen hinsichtlich Führung und Qualifikation. Darüber hinaus sind Frauen häufiger als Männer teilzeit- oder geringfügig beschäftigt. Das teilte das Statistische Bundesamt mit.

Urlaubsgeld: Meist 30 Tage Urlaub und bis zu 2.270 Euro für die Urlaubskasse

Ein länglicher Pool eines Hotels mit Liegen und Blick auf das Meer.

43 Prozent der Beschäftigten erhalten von ihrem Arbeitgeber ein Urlaubsgeld. Zwischen 155 und 2.270 Euro bekommen Beschäftigte dabei. Zu diesem Ergebnis kommt eine Online-Umfrage vom WSI-Tarifarchiv der Hans-Böckler-Stiftung.

Gehaltsverhandlung: Mit krummen Summen mehr Gehalt

Ein Zahlencode auf einer kleinen, blauen Tafel.

Wer mit einer krummen Summe in die Gehaltsverhandlungen geht, kommt mit einem höheren Ergebnis wieder raus, berichtet die Zeitschrift »Wundertwelt Wissen« in ihrer Februar-Ausgabe.

Gehälter in Deutschland steigen 2015 um gut drei Prozent

Die Gehälter in Deutschland werden im kommenden Jahr im Schnitt um 3,1 Prozent steigen. Das zeigt die Gehaltsentwicklungsprognose 2015 für 26 europäische Länder der Managementberatung Kienbaum.

Vielfältige Benachteiligungen von Frauen im Erwerbsleben

Ein grünes Auge einer Frau schaut durch ein Loch in einem  gelben Ahornblatt.

Der durchschnittliche Bruttomonatsverdienst von Frauen lag in Deutschland in den Jahren 2009-2013 rund 20 Prozent unter dem der Männer. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Analyse, die das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) in der Hans-Böckler-Stiftung zum Equal-Pay-Day vorlegt.

Frauen sind selbstbewusst im Job und bei Gehaltsverhandlungen

Eine Hand mit grünen Fingernägeln stützt einen Frauenkopf.

Mit viel Selbstbewusstsein treiben Frauen in Deutschland ihre Karriere voran. Knapp zwei Drittel der berufstätigen Frauen schätzen sich selbst als erfolgreich im Beruf ein und sehen auch für die Zukunft gute Karrierechancen. Das zeigt sich auch bei den Gehaltsverhandlungen. Eine große Mehrheit von 62 Prozent der Frauen hat bereits aktiv ein höheres Gehalt verlangt und nach einer Beförderung fragten immerhin 41 Prozent.

Inflations­rate steigt 2014 um 0,9 Prozent gegen­über dem Vor­jahr

Ein goldenes Sparschwein steht auf einem Fliesenboden.

Die Inflationsrate in Deutschland – gemessen am Verbraucherpreisindex – beträgt im Jahresdurchschnitt 2014 gegenüber dem Vor­jahr 0,9 Prozent. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, ist die Jahresteuerungsrate somit seit 2011 rückläufig und betrug im Dezember 2014 lediglich 0,2 Prozent. Eine niedrigere Inflationsrate wurde zuletzt im Oktober 2009 mit 0,0 Prozent gemessen.

Karriere-Sprung 2014: Tipps für die Beförderung

Die meisten Arbeitnehmer hielten Beförderungen in 2013 für unwahrscheinlich und nur 8 Prozent rechneten im neuen Jahr mit dem beruflichen Aufstieg, zeigt eine Umfrage von Monster. Das Karriereportal gibt Tipps, wie es mit der Beförderung in 2014 besser klappt.

Firmenwagen-Studie: Die Trends zum Thema Dienstwagen 2013

Ein Pendler mit Sonnenbrille sitzt am Steuer eines VW-Autos.

Dienstwagen mit alternativem Antrieb sind bisher kein Thema für deutsche Unternehmen: Lediglich fünf Prozent der Firmen haben bereits in Dienstfahrzeuge mit alternativem Antrieb investiert. Das ergab die Firmenwagen-Studie 2013 der Managementberatung Kienbaum, für die das Beratungsunternehmen 250 Firmen befragt hat.

Deutsche mit Einkommen zufrieden

Ein gelber Ball mit einem Smileygesicht liegt auf einer Fensterbank.

45 Prozent der Befragten sind mit ihren Vermögensverhältnissen zufrieden. Die Zufriedenheit mit der Einkommenssituation ist aufgrund von jüngsten Lohnerhöhungen gegenüber 2012 um sieben Prozentpunkte gestiegen. Deutsche investieren künftig vor allem in kurzfristige Anlagen und Immobilien.

Antworten auf Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 1191 Beiträge

Diskussionen zu Gehaltsentwicklung

Weitere Themen aus Gehaltserhöhung & Karriere