DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Geschenk-Tipp

Skydiving-Spaß zum Semesterstart – 5x Bodyflying zu gewinnen

Beim Bodyflying in Bottrop wird im vertikalen Windtunnel der Traum vom Fliegen wahr. Damit der Spaß zum Semesterstart nicht zu kurz kommt, verlost WiWi-TReFF zusammen mit dem Jochen Schweizer Erlebnisgeschenkportal fünf Freiflüge im Indoor-Skydiving-Center im Wert von je 55 Euro.

Ein Fallschirmspringer an Seilen.

Skydiving-Spaß zum Semesterstart – 5x Bodyflying zu gewinnen
Wer hat ihn nicht schon geträumt, den Traum vom Fliegen? In Deutschlands einzigem vertikalen Windtunnel in Bottrop ist er zum Greifen nahe. Im Indoor-Skydiving-Center von Jochen Schweizer lässt sich das Gefühl vom Fallschirmspringen auch erleben, ohne in schwindelerregender Höhe den Sprung aus einem Flugzeug zu wagen. Im Windkanal wird durch vier große Turbinen ein gleichmäßiger Luftstrom erzeugt, der den freien Fall eines Fallschirmsprungs simuliert. Bis zu 286 km/h blasen dabei durch die 17 Meter hohe und 4,3 Meter breite Glasröhre, die die höchste in Europa ist und von der Indoor Skydiving Germany Group in Kooperation mit dem Luft- und Raumfahrtzentrum der Technischen Universität Berlin entwickelt wurde.

Erfahrene Bodyflyer erreichen in dem Windtunnel bis zu 15 Meter Höhe und durch den Durchmesser von über vier Metern können bis zu sechs Bodyflyer gleichzeitig in der Kammer fliegen. Doch auch blutige Anfänger können im Windtunnel unter der Anleitung eines Instruktors das Gefühl der Schwerelosigkeit genießen, denn spezielle Vorkenntnisse sind für das Bodyflying nicht erforderlich. Fallschirm-Profis geben vorab eine umfassende Einweisung und erklären die wichtigsten Handzeichen, um im Windkanal per Zeichensprache zu kommunizieren. Bequeme Kleidung und Schnür-Turnschuhe mit heller Sohle sind mitzubringen, die restliche Ausrüstung wird zur Verfügung gestellt. Ausgestattet mit einem Fliegeranzug, Schutzbrille, Helm und Ohrenstöpseln geht es dann zum gläsernen Windtunnel. Ein Controller regelt dort die Luftgeschwindigkeit entsprechend der Größe und Statur der Teilnehmer. Anfänger starten natürlich nicht gleich mit 100 Prozent Windgeschwindigkeit.

Mit gestrecktem Körper und ausgestreckten Armen geht es in den Windkanal. In Bauchlage gilt es, auf dem Luftstrom in die Schwebe zu gelangen. Während des Fluges werden die Anfänger von dem Instruktor begleitet, der Hilfestellung bietet und die Sicherheit gewährleistet. Zudem garantiert ein Gitternetz bei einem Absturz eine weiche Landung. Beim Fliegen ermöglichen die Glaswände der Flugkammer freie Sicht nach innen und außen. So können auch mitgebrachte Zuschauer das Flugerlebnis live beobachten. Nach Beendigung seines Fluges erhält jeder Skydiver noch ein Fliegerdiplom und auf Wunsch ein Video von seinem Flug. Wer beim ersten Mal nicht gleich mutig genug ist, selbst im Windtunnel zu fliegen, kann das Flugerlebnis durch die Glas-Architektur verfolgen. Und auch das ist ein Besuch wert. So stellen die Instruktors ihre Fachkundigkeit jeweils zum Abschluss unter Beweis und präsentieren, natürlich bei voller Geschwindigkeit, ihr Können.

Einzelpersonen können Flugzeiten von zwei bis 20 Minuten buchen. Das klingt recht kurz, ist aber mehr als genug für den ultimativen Adrenalinkick. Zumal die Freifallzeit bei einem „echten“ Fallschirmsprung aus etwa 3.000 bis 4.000 Metern etwa 50 Sekunden beträgt. Tickets für das Bodyflying sind inklusive Bodentraining, Ausrüstung und Begleitung durch einen Instruktor ab 55 Euro buchbar.

Fünf Freiflüge im Indoor-Skydiving-Center zu gewinnen
Damit der Spaß zum Semesterstart nicht zu kurz kommt, verlost WiWi-TReFF zusammen mit dem Jochen Schweizer Erlebnisgeschenkportal fünf Freiflüge im Indoor-Skydiving-Center im Wert von je 55 Euro. An der Verlosung nehmen alle teil, die die richtige Lösung mit dem Betreff »Verlosung Bodyflying« bis zum 30.11.2010 per E-Mail an die WiWi-TReFF Redaktion schicken.

http://www.jochen-schweizer.de

Im Forum zu

13 Kommentare

Fitnessstudio in Frankfurt für Akademiker

WiWi Gast

Ziehe demnächst nach Frankfurt. In welches Studio kann man sich als Akademiker mir ruhigem Gewissen anmelden?

2 Kommentare

Erfahrung mit Schweigekloster/Schweige Urlaub

WiWi Gast

Ich würde gerne mal für eine Woche einen Schweige-Urlaub machen. Hat jemand bereits Erfahrungen mit Schweigeklostern oder anderen Formen des Schweige Urlaubs?

5 Kommentare

Buchtipps: Thread zu Sachbücher, Belletristik, ...

WiWi Gast

Hallo zusammen, die Idee dieses Threads ist es, Buchtipps bzw. Buchempfehlungen zu allen möglichen Bereichen zu sammeln. Sowohl Sachbücher, als auch Belletristik und sämtliche Genres sind gerne gese ...

2 Kommentare

Pokemon Go

WiWi Gast

Wegen Pokemon Go habe ich gar keine Zeit mehr, hier Fragen zu beantworten. Damn! XD Geht es euch auch so?

3 Kommentare

Unfall während Dienstreise, fiktive Abrechnung möglich?

WiWi Gast

Hallo Leute, Mit ist letztens etwas blödes passiert und hatte einen Unfall mit meinem eigenen Fahrzeug verursacht (eigenverschulden). Es handelte sich um eine Dienstreise bzw. Kundenbesuch und ich we ...

3 Kommentare

Euer Lieblingskaffee für Vollautomaten?

WiWi Gast

ich bin seit Kurzem stolze Besitzerin eines Kaffeevollautomaten. Vorher habe ich leidenschaftlich von Hand gefiltert und hatte dazu eine Lieblings-Kaffeesorte. Leider gibts die Sorte nicht als ganze B ...

5 Kommentare

Filme-Serien Empfehlungen Thema Business

timo92

Hey Leute, bin immer wieder auf der Suche nach motivierenden Filmen/Serien gerade im Thema Business...(UB/IB/MANAGEMENT) Was sind eure Favoriten ?! Meine sind ganz klar: -Suits -House of lies -W ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema

Weihnachtsgeschenke aus dem Internet sind beliebt wie nie

Der Online-Kauf ist bei Weihnachtsgeschenken besonders gefragt. Vor allem digitale Weihnachtsgeschenke befinden sich auf dem Vormarsch. Wie der Digitalverband Bitkom herausgefunden hat, kaufen 69 Prozent der Internetnutzer ihre Weihnachtsgeschenke im Web. 79 Prozent wollen sogar digitale Geschenke unter den Weihnachtsbaum legen. Besonders beliebt sind Gutscheine für Online-Shops und Computerspiele oder Videospiele.

Beliebtes zum Thema Life

Eine Häuserreihe von mehrstöckigen Häusern mit renovierten Fronten und Balkonen.

Statistik: Studentenwohnpreisindex 2016 - Studenten-Wohnungen werden teurer

Studenten-Wohnungen werden für die rund 2,8 Millionen Studierenden in Deutschland immer teurer. Vor allem in den Universitätsstädten sind die Mieten seit 2010 zum Teil um mehr als ein Drittel gestiegen. Hier konkurrieren die Studenten immer öfter mit jungen Berufstätigen und Rentnern um bezahlbaren Wohnraum. In München sind die Mieten für eine Studentenwohnung mit 615 Euro am höchsten, stärker gestiegen jedoch in Osnabrück. Das zeigt der neue IW-Studentenwohnpreisindex 2016.

Die weiße Ecke eines Fußballfeldes.

E-Book: Wirtschaftsfaktor Fußball

Der Fußball hat in Deutschland eine wachsende wirtschaftliche Bedeutung. Die Bundesliga hat in der Saison 2014/2015 einen Rekordumsatz von 2,6 Mrd. Euro erzielt. Im Gegensatz zum Profifußball ist der Fußball-Breitensport als Wirtschaftsfaktor bislang kaum quantifiziert worden. Die aktuelle Studie „Wirtschaftsfaktor Fußball“ vom Bundeswirtschaftsministerium zeigt, dass der Profifußball und der Fußball als Breitensport vergleichbare volkswirtschaftliche Effekte haben.

Feedback +/-

Feedback