DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Handel & FMCGBewerbung

Insider Infos Discount gesucht

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Insider Infos Discount gesucht

Hallo zusammen,

kann mir jemand Tipps geben, was bei Discountern bezgl. Qualifikationen gern gesehen ist. Am besten wäre es, wenn mir ein Insider Tipps geben könnte, was bei einer Bewerbung zu beachten ist. Gibt es eine Art K.O. Kriterium, irgendwas was man auf jeden Fall beachten sollte, um da rein zu kommen.

Bin nicht auf der Suche nach allgemeinen Tipps wie kurze Studiendauer, super Noten...

Macht es Sinn seine Bewerbung direkt an Geschäftsführer von Regionalgesllschaften zu schicken? Ist es sinnvoll vorher anzurufen und sich so zumindest indirekt vorzustellen. Weiss irgendein VL, BL... wo momentan Beadarf besteht? Vielleicht wo noch keine Anzeige geschaltet wurde, damit man nicht in einem unendlichen Stapel landet.

Und bitte keine negativen Hinweise. Ich suche einen Job, nicht die Erfüllung meines Lebenstraums und sehe die Sache dementsprechend nüchtern.

Besten Dank

antworten
WiWi Gast

Re: Insider Infos Discount gesucht

Hi,

also ich habe meine Bewerbung direkt an die Regionalgesellschaft von Aldi Süd geschickt, die bei mir in der Nähe ist (also nicht an die Zentrale). Hat etwa 2 Wochen gedauert und dann bekam ich die Einladung zum Vorstellungsgespräch, das dann direkt mit dem Geschäftsführer der Regionalgesellschaft stattfinden wird. Insofern denk ich, dass der dann wohl auch direkt entscheiden wird. Von daher kann ich nur sagen, dass es gut funktioniert hat direkt an die Regionalgesellschaft zu schicken.

antworten
WiWi Gast

Re: Insider Infos Discount gesucht

hi,

danke schön. viel glück für das gespräch.

würde mich freuen, wenn Du mir sagst wie es dann gelaufen ist: gespräch, stressinterview, konditionen, allgemeiner eindruck usw. falls es Dir nichts ausmacht, um welche regionalgesellschaft handelt es sich? und wie heisst der GF? dann würde ich vielleicht da mein glück versuchen.

vg und danke

antworten
WiWi Gast

Re: Insider Infos Discount gesucht

War die stelle ausgeschrieben und als was hast du dich beworben Fl oder vl

antworten
WiWi Gast

Re: Insider Infos Discount gesucht

beworben als Bereichsleiter Filialorganisation (= lidl verkaufsleiter), die stelle war ausgeschrieben auf der aldi sued homepage. da sind ja doch für relativ viele gesellschaften stellen ausgeschrieben.

antworten
WiWi Gast

Re: Insider Infos Discount gesucht

Ja für Bereichsleiter ohne ende aber für Fl´s nicht was mich sehr wundert! für Bl habe ich die Qualifikation nicht

antworten
WiWi Gast

Re: Insider Infos Discount gesucht

hi,

Ich habe in den Artikeln verschiedene Angaben über Einkommen von VL bei LIDL gefunden. Können mir vielleicht ein paar Leute sagen, was sie gehabt haben oder haben. Die Angaben die ich bisher gesehen habe schwanken zwischen: 1. Jahr: 3850-4500, 2. Jahr: 4400-5000 3.Jahr: 5100-5800, 4.Jahr: 5600-6800

Ist das abhängig von der jeweiligen Regionalgesellschaft? Dachte bei LIDL wäre als straff-zentralistisch geführt, sprich keine Schwankungen.

Wie sieht`s bei ALDI aus? Und warum liest man hier, im Vergleich zu LIDL, so wenig negatives über ALDI. Wäre dankbar, wenn ein paar Leute Erfahrungen schildern könnten.

Besten Dank

antworten
WiWi Gast

Re: Insider Infos Discount gesucht

da gibts doch extra diskussionen über die discounter... mit sehr kompetenten beiträgen.... einfach da mal reinklicken...

antworten
kaipi24

Re: Insider Infos Discount gesucht

Sind halt wieder mal die Profis die nicht in der Lage sind, eine Suchfunktion zu benutzen...

antworten
WiWi Gast

Re: Insider Infos Discount gesucht

hallo ihr helden,

zu eurer info, die suchfunktion habe ich benutzt. und jetzt lest GANZ GENAU!!!:

ich habe nahezu alle beiträge zu den discountern gelesen, aber ihr scheint mir des lesens nicht mächtig zu sein ! ! !

ich will unterschiede zw. den regionalgesellschaften rauskriegen, oder habt ihr schlaumeier das überlesen ? ! ?
oder woher glaubt ihr, dass ich die gehaltsangaben her habe?!? wenn nicht aus den beiträgen.

also, bevor ihr euch so aufspielt - LEST SELBER GENAU WAS GESCHRIEBEN WIRD !

und zum thema extra diskussionen. "Insider Infos Discount gesucht" ist hier der name der veranstaltung und nicht "sinnlose behauptungen in den raum stellen" - da passt mein beitrag definitv besser rein als eure qualifizierten stellungnahmen.

antworten
WiWi Gast

Re: Insider Infos Discount gesucht

P.S.: es gibt in einem anderem thread bereits eine diskussion über die suchfunktion - sagt bloß ihr ward mit von der partie?

  • und täglich grüßt das murmeltier...
antworten
kaipi24

Re: Insider Infos Discount gesucht

Also wenn ich über die Suchfunktion suche, dann finde ich eigentlich alle Informationen. Sollte das wirklich an deiner mangelnden Intelligenz liegen, oder willst du uns verarschen???

antworten
WiWi Gast

Re: Insider Infos Discount gesucht

nein
das einkommen ist unabhängig von der reginalgesellschaft
es beträgt im ersten jahr 4500,- ¤
wenne du willst kann ich dir ja meinen vertrag zukommen lassen
:-)

antworten
kaipi24

Re: Insider Infos Discount gesucht

hmm, also ein Kollege von mir hat 48000 bekommen im Jahr, wären 4000 im Monat. Wäre also doch ein Unterschied...

antworten
WiWi Gast

Re: Insider Infos Discount gesucht

Man oh man, schau doch nicht so auf die Kohle. Du wirst Probleme haben sie auszugeben bzw. wirst teurer einkaufen, als wenn du Zeit hättest.
Was bringt dir die Kohle bzw. etwas mehr zu haben, wenn du irgendwann am "Arsch" bist. Die Mehrzahl bricht den Job ab bzw. erkennt sehr schnell was was wert ist.

antworten
WiWi Gast

Re: Insider Infos Discount gesucht

hallo,

um die eigentlich gestellte frage zu beantworten:
macht auf jeden fall sinn, sich direkt beim geschäftsführer der regionalgesellschaften zu bewerben. hab das damals auch gemacht (lidl). macht auch einen guten eindruck, wenn du vorher mal anrufst und dich (falls du durchgestellt wirst) wirklich kurz und knapp vorstellst.
zur bewerbungsmappe: k.o. kriterien gibt es auf jeden fall, nur weiß die nur der geschäfftsführer :-)! überflüssige sachen wie abiturzeugnis, "sinnlose" seminarzertifikate etc. weglassen-hier ist weniger oft mehr!!
stell dich im anschreiben wirklich kurz und präzise vor! es macht viel sinn analytisches denkvermögen, pragmatisches arbeiten, ziel- und erfolgsorientierung besonders hervorzuheben.
zum bewerbungsfoto: gepflegter kurzhaarschnitt (nichts trendiges wie punk etc. und vorallem kein haargel!!!!!) und ein schwarzer anzug (dunkles hemd und krawatte in gedeckter farbe) sollten dein bild abrunden! entschlossenen blick und DEZENTES lächeln nicht vergessen! du MUSST den eindruck erwecken, mit anpacken zu wollen!

grüsse
lidl-aussteiger

antworten
WiWi Gast

Re: Insider Infos Discount gesucht

LIDL Einstiegsgehalt 54.000 p.a. ohne weiteren SchnickSchnack (kein Weihnachstgeld etc.).
Ab dem 13. Monat sind es dann schon 65.000 p.a., ab dem 25. Monat 76.000 p.a., ab dem 4 Jahr dann 85.000 p.a.
Weiteres ist im Vertrag nicht geregelt. Spätestens dann solltest du auch aufgestiegen sein.

antworten
WiWi Gast

Suchfunktion

vielleicht erklären uns die suchfunktion-experten ja auch irgendwann wie genau sie suchen und womit, ein paar hilfreiche tipps welche suchbegriffe man wo eingibt um die besten ergebnisse zui erzielen würde sicher mehr helfen als die tollen vermutungen irgendwer ist zu blöd zum suchen oder zum lesen, ich glaube das können alle heir ganz gut, nur gute umgangsformen scheinen einige experten hier nicht glernt zu haben aber dafür können sie ja anscheinend gut suchen.......

antworten
WiWi Gast

Re: Suchfunktion

Joah, würde mich auch interessieren, wie man hier richtig sucht. Vielleicht mag sich ja einer von den Bwl-in-acht-Semestern-mit-vierzig-Stunden-Arbeit-und-jeder-Menge-anderweitigem-Engament-Superhelden dazu herablassen, das mal zu erklären.
Ich erinnere mich noch ungern an die Diskussion im Netto-Thread. Da mich das oben angesprochene Thema auch interessiert, und ich mir einbilde, alles dazu gelesen zu haben, werfe ich das noch mal in den Raum: zu den Gehältern des VL bei Lidl wurden bisher sehr unterschiedliche Angaben gemacht, dies konnte noch nicht aufgeklärt werden (und genau darum ging es dem Fragesteller!), kann das jemand?

antworten
WiWi Gast

Re: Suchfunktion

und genau das wurde 3 Einträge weiter oben schon aufgeklärt!

antworten
WiWi Gast

Re: Suchfunktion

Eben nicht, hier hat nur jemand auf das vermutlich übliche Gehalt hingewiesen.
Woher die niedrigeren oder auch höheren Werte kommen und was da dran ist wissen wir immer noch nicht. Erklärungsansätze wären beispielsweise: einige Regionalleiter drücken ihre Kosten, in dem sie Trainees für weniger Geld einstellen oder, für den höheren Wert, hat Lidl vielleicht kürzlich die Trainee-Gehälter erhöht, um Aldi-Süd wieder zu überbieten?

antworten
WiWi Gast

Discounter

hallo ich kann bestätigen was einer vor mir geschrieben hat:
LIDL 1. Jahr 54.000 EUR (allerdings verteilt auf 13 Monate)/AUDI A4 (+Tankkarte)/ und die Erwartungshaltung mind. 70 Std/Woche arbeiten zu wollen und ab diesem Punkt hab ich abgesagt

Bei ALDI SÜD (das ist finanziell ein gravierender Unterschied SÜD bezahlt besser) 1. Jahr 57.000 EUR der Rest wie bei LIDL
im 4. Jahr steigt der Spass auf über 80.000 EUR

Auch hier mind. 70 Std/Woche, allerdings stimmt es, dass ALDI SÜD scheinbar fairer mit den MA umgeht.

antworten
WiWi Gast

Re: Discounter

Das ist doch mal ein Wort! :o)

Weißt Du zu der Behandlung der Mitarbeiter bei Aldi Süd näheres?

antworten
WiWi Gast

Re: Discounter

Ich habe werde bei LIDL noch bei ALDI SÜD angefangen, weil ich Probleme mit dem geforderten Einsatz hatte (nicht falsch verstehen) aber nach dem Probetag bei LIDL habe ich mich die ganze Zeit gefragt, warum man für diese Arbeit 12- 14 Stunden braucht. Nach meiner Meinung geht es primär um die ständige Präsenz vor Ort um den MA das Gefühl zu geben der BL kann jederzeit erscheinen und meine Arbeit kontrollieren. Und das widerstrebt mir einfach. Ich habe keine Problem mehr als bspweise 40 Std zu arbeiten, aber dann bitte produktiv und sinnvoll.
Aber wie gesagt, ich habe keine persönliche Erfahrung mit dem Umgang bei ALDI SÜD, aber zumindest die fehlende Negativpresse spricht einiges

antworten
kaipi24

Re: Discounter

Ich werd Discounter jetzt aufgeben, hab von jedem 2 mal ne Absage bekommen. ist vielleicht auch besser so, wäre sicher eh nicht der richtige Job für mich.

antworten
WiWi Gast

Re: Discounter

Erst geil auf den Job sein - wenn man eine Absage bekommt, dann war es nicht der richtige *ick hau mir in' dreck* lach

greetinx, fisch

antworten
WiWi Gast

Gruppeninterview / Einzelgespräch

Hallo zusammen,

hatte diese Woche ein Vorstellungsgespäch bei LIDL. Es war ein Gruppeninterview mit anschließendem Einzelgespräch.

Jetzt meine Frage: Nach dem Gruppengespräch/-interview wurden wir nacheinander zu den Interviews gebeten. Meine Vermutung ist, dass die interessantesten Kandidaten zuletzt drankamen. Ich war bei 7 Kandidaten der drittletzte der interviewt wurde. Bin ich schon raus mit der "Platzierung" oder kann das Interview noch was bringen? Mich hat der GF interviewt. Hat das was zu bedeuten oder ist das eher Zufall? Mich interessiert der Job, von daher wäre ich dankbar wenn mit jemand Infos geben könnte.

Wie oft finden solche Gruppeninterviews in den Gesellschaften statt und wieviele Leute werden i.d.R. zur nächsten Runde eingeladen?

Besten Dank

antworten
WiWi Gast

Re: Gruppeninterview / Einzelgespräch

kann mir jemand bei obiger Frage weiterhelfen?

antworten
WiWi Gast

Re: Gruppeninterview / Einzelgespräch

Ist das Geldproblem hier schon geklärt? Also bei Norma in der NL Dettingen sinds 48750 verteilt auf 12,5 Monatsgehälter plus natürlich den A4.
Das Problem versteh ich nicht. Geld ist das einzige was bei Discountern der elendslangen Liste von Nachteilen gegenübersteht. Das sagen die einem sehr, sehr schnell. Bei mir gleich beim ersten Gespräch. Wenn du dafür nicht eingeladen wirst, brauchst dus ja eh nicht zu wissen.
Mal davon abgesehen kannst du das nicht ausgeben weil keine Zeit.

antworten
WiWi Gast

Re: Gruppeninterview / Einzelgespräch

hallo,

kann mir jemand bei der Frage vom 17.12. weiterhelfen? Am besten ein VL oder sonstige Leute mit Wissen über interne Abläufe.

Besten Dank

antworten
WiWi Gast

Re: Gruppeninterview / Einzelgespräch

Hallo, würde gerne wissen, wie viel genau ein Trainee bei Aldi oder Lidl bekommt. Ich bin momentan Trainee bei KIK Textildiscount und arbeite mich tot und mein Trainee Gehalt ist nur 2000 brutto und nach der Trainee Zeit fange ich als Bezirksleiter an und die Gehaltsinformation über ein BZL ist grauenhaft. Würde mich also freuen über Trainee.- Gehaltinformation seitens Aldi und Lidl und ob ein Wechsel von KIK zu Aldi oder Lidl einfach zu managen ist. Vielen Dank

antworten
WiWi Gast

Re: Gruppeninterview / Einzelgespräch

Sorry bist du blind?

Unter dem 25.04. steht ein Link Gehälter bei den Discountern im Vergleich! und wenn du hier bei Aldi Süd Bereichsleiter oder Lidl nachschaust findest du dort sehr viele Beiträge über das Gehalt. Wenn du auf jeden Fall zu Aldi wechseln willst, musst du unter 30 sein und gute Noten haben. Die nehmen nur die besten. Ich denke aber nicht, dass ein Wechsel von KIK zu Aldi ein Problem darstellt, da es ja kein Einzelhandel ist.

antworten
WiWi Gast

Re: Gruppeninterview / Einzelgespräch

KIK ist kein Einzelhandel? Ja genau und der Aldi hat nen Betriebsrat, ich lach mich tot!

antworten
WiWi Gast

Re: Insider Infos Discount gesucht

oh man, wie seid Ihr denn drauf? Sicherlich gehört Kik zum Einzelhandel, ist aber kein direkter Konkurrent wie Lidl usw., das war damit gemeint. Im übrigen gibt es bei Aldi Nord einige RG wo es einen Betriebsrat gibt! Bevor du dich totlachst, informier dich genauer!

antworten
WiWi Gast

Re: Insider Infos Discount gesucht

Ja, ja Besserwisser! Natürlich weiß ich, daß es bei Nord einen Betriebsrat gibt. Es ist eben nur so, daß wenn man bei uns von ALDI spricht meint man ALDI-Süd! Zwischen Nord und Süd sind eklatante Unterschiede, es scheint so, als wäre es komplett etwas anderes!

antworten
WiWi Gast

Re: Insider Infos Discount gesucht

Zu dieser Diskussion: Soll das die zukünftige deutsche Nachwuchsführungskraftelite sein? Ich denke ein vernünftiger Umgangston und konstruktive Beiträge sollten doch eigentlich obligatorisch in einem wirtschaftswissenschaftlichen Forum sein... So viel dazu.

Ich habe vor einem Monat auch ein VG bei der RG Langenselbold gehabt und kannn dazu nur sagen, dass Aldi respektive der GF Langenselbold EXTREM viel Wert auf das Abiturszeugnis legen. Diplomnote, Praktika zählen hier vielleicht zu 20%, die Wahl der Leistungskurse ("Harte" LK's wie Mathe, Englisch werden präferiert), Abiturschnitt 80%. Diese Unterlagen sollten also keinesfalls weggelassen werden und ich würde mich an euer Stelle noch einmal gut darauf vorbereiten, warum ihr welche Kurse belegt habt.

Gruß Jan

antworten
WiWi Gast

Re: Insider Infos Discount gesucht

Zum vorletzten Schreiber:
Ich arbeite auch bei Aldi Süd und wohne im Aldi Nord Gebiet und kenne ebenfalls die gravierenden Unterschiede. So viel mir aber auch bekannt ist, soll es wohl in Ketsch auch einen Betriebsrat geben und der gehört ja wohl zu Süd. (Koever-Forum)

Zu Jan: Da kann ich Dir absolut zustimmen, dass sehr viel Wert auf das Abizeugnis gelegt wird. Wer dort schlechter als 2,6 - 2,8 abgeschnitten hat, braucht sich erst gar nicht zu bewerben.

antworten
WiWi Gast

Re: Insider Infos Discount gesucht

Also ich hatte eine 3,0 im Abi und wurde trotzdem genommen

antworten
WiWi Gast

Re: Insider Infos Discount gesucht

Als ob das Abi etwas mit der Arbeit dort zutun hat....

antworten

Artikel zu Bewerbung

Die individuelle Bewerbung 1: Bewerbung ist Selbstpräsentation

Ein Pfau, der ein Rad schlägt.

Eine stimmige Bewerbung überzeugt. Wir zeigen euch, wie ihr eine Bewerbung hinbekommt, die eure Fähigkeiten und Neigungen rüberbringt und mit Originalität punktet.

Unternehmen überprüfen Bewerber in Sozialen Netzwerken

LinkedIn, Xing, Facebook, Twitter, Edition F

In fast jedem zweiten Unternehmen werden die Profile der Bewerber in Sozialen Netzwerken unter die Lupe genommen. Die fachlichen Qualifikationen und Äußerungen stehen dabei im Mittelpunkt. Jeder siebte Personaler hat auch nach dem Online-Check bereits Bewerber aussortiert.

So schreiben Sie eine zeitgemäße Bewerbung

Das Wort BEWERBUNG auf einer Kreidetafel geschrieben.

Durch die ständig fortschreitenden Technologien hat sich auch der Arbeitsmarkt stark gewandelt. Doch nicht nur der Bewerbungsprozess sowie die allgemeinen Anforderungen sind inzwischen ganz anders als noch vor einigen Jahren oder gar Jahrzehnten - auch bei der Bewerbung gibt es einige Änderungen. Gerade für Bewerber, die etwas aus der Übung sind, können die folgenden Informationen daher hilfreich sein.

Bewerberdaten in sozialen Netzwerken beeinflussen die Karriere

Längst sammeln Unternehmen im Web 2.0 Informationen zu ihren Bewerbern. Gleichwohl bleibt die Direktansprache bei der Suche nach Fach- und Führungskräften bei Personalberatern die erste Wahl. Informationen aus dem Internet werden allerdings zur Beurteilung des Kandidaten vorab herangezogen.

Unternehmensranking 2016: Die Top 100 deutschen E-Commerce-Händler

Drei übereinander gestapelte Pakete von adidas,amazon und outletcity.

Im Bereich E-Commerce ist Amazon weiterhin der umsatzstärkste Onlinehändler in Deutschland. Mit 7,8 Mrd. Euro Umsatz befindet sich der Internet-Gigant weit vor Otto.de mit 2,3 Mrd. Euro und Zalando.de mit 1 Mrd. Euro Umsatz. Alle Top 100 E-Commerce-Händler erwirtschafteten 2015 zusammen einen Jahrsumsatz von 24,4 Mrd. Euro und eine Umsatzsteigerung von 13 Prozent. Das geht aus der aktuellen EHI-Studie "E-Commerce-Markt Deutschland 2016" hervor.

10 Tipps zur Conversion-Rate-Optimierung

Die Internetseite eines Online-Shops auf einem Notebook.

Die entscheidende Zahlart fehlt, die Lieferkosten kommen zu überraschend oder wichtige Informationen in der Produktbeschreibung fehlen: Es gibt viele Gründe, warum Kunden Online-Shops wieder verlassen oder den gefüllten Warenkorb abbrechen. Die Fokusgruppe Digital Commerce im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. gibt Händlern jetzt zehn Tipps, wie sie ihre Conversion-Rate optimieren können.

Online-Strategie: Exzellenz als Erfolgsstrategie für den Modehandel

Ein rotes Kleid mit schwarzen Streifen abgesetzt und ein Kleid mit Frauen- und Schriftaufdruck an Schaufensterpuppen.

Die Bedeutung des digitalen Modehandels nimmt stetig zu. Gründe für den Online-Kauf sind bequemes Einkaufen, bessere Verfügbarkeit, größere Auswahl und ein niedrigerer Preis. Im stationären Modegeschäft finden Kunden dagegen leichter die richtige Größe und können die Qualität der Ware besser einschätzen. Mit der Studie „Online.Fashion.Shopping“ hat die Unternehmensberatung A.T. Kearney Erfolgsstrategien für den Modehandel im Internet identifiziert. Modemarken müssen vor allem mit ihren Bestell- und Serviceangeboten überzeugen, um Kunden online zum Einkauf zu bewegen.

Spar-Tipp: Fairer Online-Marktplatz »Fairmondo.de«

Fairer Online-Marktplatz Fairmondo

Fairmondo ist ein Online-Marktplatz, welcher der Idee eines fairen, nachhaltigen Handels folgt und sich zudem als Genossenschaft im Besitz der Mitglieder und Nutzer befindet. Auf dem Marktplatz können die Nutzer alles anbieten, das legal ist aber fair hergestellte Produkte werden besonders gefördert. Der im Herst 2013 als Fairnopoly gestartete Online-Marktplatz hat sich im Oktober 2014 umbenannt in Fairmondo.

Metro-Handelslexikon 2015/2016

Ein Buch vom Metro-Handelslexikon 2015/2016 sowie eins vom Jahrgang davor mit der Aufschrift Kundenbindung und Co.

Das Metro-Handelslexikon 2015/2016 erscheint in der aktuellen Auflage im A5 statt A6 Format. Das neue Handelslexikons umfasst 295 Seiten und ist nur noch halb so dick wie bisher. Es ist in deutscher Sprache erhältlich. Das Metro-Handelslexikon 2015/2016 kann kostenlos online bestellt werden. Die Inhalte stehen auch auf der Internetplattform zum Handelslexikon zur Verfügung.

Vier essenzielle Tipps für den erfolgreichen Online-Shop

Das rote Schild Kiezkind auf einer blauen Wand in Berlin aufgemalt.

Mit 89 Prozent shoppt fast jeder deutsche Internetnutzer im Netz – die meisten sogar regelmäßig. Dem Digitalverband Bitkom zufolge füllen 77 Prozent der Online-Shopper gleich mehrmals im Monat den digitalen Warenkorb. Doch gerade kleine Online-Shops und Newcomer haben es mitunter schwer, sich gegen Branchenriesen wie Amazon, Otto oder Zalando durchzusetzen. Umso wichtiger ist es, von Anfang an die richtigen Weichen zu stellen.

Umsatz im Einzelhandel wächst 2015 um 1,5 Prozent

HDE-Konjunkturumfrage Einzelhandel 2015

Wegen guter wirtschaftlicher Rahmenbedingungen erwartet der Handelsverband Deutschland (HDE) in diesem Jahr ein nominales Umsatzplus von 1,5 Prozent. Dabei wird der Online-Handel um zwölf Prozent auf dann 43,6 Milliarden Euro wachsen. Die zunehmende Digitalisierung treibt den Strukturwandel im Handel weiter voran.

E-Book: Metro-Handelslexikon 2014/2015

Ein Buch vom Metro-Handelslexikon 2015/2016 sowie eins vom Jahrgang davor mit der Aufschrift Kundenbindung und Co.

Das Metro-Handelslexikon 2014/2015 hat einen Umfang von über 528 Seiten und kann kostenlos online bestellt werden. Es bietet neben einem gut 100 Seiten umfassenden Glossar wichtiger Handelsbegriffe, Adressen, Termine, Literaturhinweise und einen Überblick wesentlicher Daten und Fakten rund um den Handel.

8. Wissenschaftspreis 2015 für wissenschaftliche Arbeiten zum Handel

EHI-GS1-Wissenschaftspreis 2015 Handel

EHI Stiftung und GS1 Germany vergeben im Jahr 2015 bereits zum achten Mal den mit insgesamt 38.000 Euro dotierten Wissenschaftspreis an exzellente wissenschaftliche Arbeiten (Bachelor, Master, Dissertation) und Kooperationen mit hoher Relevanz für die Handelsbranche. Bewerbungsfrist ist der 30. September 2014.

E-Book: Handel

E-Book Handel

Mit dem Handel kommt Bewegung in die Sachen. Er prägt unser Leben, unsere Gesellschaft, verbindet die Welt – und zwar hochgradig dynamisch, digital, mit einer riesigen Produktauswahl und unter harter Konkurrenz. Widersprüche und Ungleichheiten sind seine Begleiter. Das fluter-Heft der Bundeszentrale für politische Bildung die facettenreiche Welt des Handels unter die Lupe.

E-Commerce überflügelt stationären Handel

Stapel mit Paketen der Online-Versandhändlern amazon, zalando und medimops.

Der Online-Handel hat erstmalig den stationären Markt in Sachen Verkaufszahlen überholt. Begünstigt wird diese Entwicklung durch die steigende Verbreitung von Smartphones und Tablets sowie durch die verstärkte Nutzung von Online-Gutscheinen.

Antworten auf Insider Infos Discount gesucht

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 40 Beiträge

Diskussionen zu Bewerbung

Weitere Themen aus Handel & FMCG