DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Handel & FMCGNETTO

Marktleiter bei Netto

Autor
Beitrag
AlexanderDerGroße

Re: Ja aber!

Das Ding ist aber das jeder Job "schlimm" ist, wieso ich mich so hingezogen fühle ist ganz einfach das ich ein Führungsmensch ist, ich glaube auch kaum das mich jemand "Mobben" würde? Weil sonst würde er es mit mir zu tun bekommen, denn Nachts ist es Dunkel ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerben zum Marktleiter Netto

hallo ich bin ml bei netto seit 8 jahren und muss sagen die arbeit macht mir heute noch spass habe keine grosse probleme und auf diene frage kann ich nur mit ja antworten . Bei uns gibt es 3 azubis in bezirk die das 3te jahr machen können und so chance auf ml haben und wer weiss vieleicht auch vl für die die schlechte erfahrung gemacht haben oder noch machen tut es mir echt leid ich kann nur von mir reden und sagen das so wie es ist in ordnung ist und mein team und ich zufrieden zufriden sind

Lounge Gast schrieb:

Hallo! ;)

Ich habe vor mich für eine Ausbildung zum Marktleiter bei
Netto zu bewerben. Ich wohne in Schleswig-Holstein.
Einige Fragen habe ich dennoch offen.
Ist es wirklich so schlimm?
Wie ist das Gehalt in der Ausbildung?
Habe ich Chancen sofort nach der Ausbildung als Marktleiter
eingesetzt zu werden?
Danke für die Antworten schonmal!

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Netto

Ich habe den Artikel hier im Netz gefunden und ich bedaure den armen Kerl jetzt schon der bei Netto als ML anfangen will. Ich war 4 Jahre in dem Unternehmen und ich habe zwar nur als 20StundenKraft gearbeitet und was sich da entwickelt hat, war unter aller Sau. Ich will nicht sagen, dass es mir keinen Spaß gemacht hat, dennoch: als Plus zu Netto wurde, ging es drunter und drüber. Unser Spitzenteam wurde auseinandergerissen. Die Marktleiter wechselten bald wöchtentlich genauso wie die VL. Dazu Überstunden ohne Ende. Teilweise stand man mit einer 1:1 Besetzung mit Chef, aber man musste nebenbei: Kassieren, die Werbung aufstelle, Pappe ziehen, usw. Es wurden immer mehr Leute krank und die die KEINE KINDER hatten, sowie ich - hatten dann die Arschkarte und durften für diejenigen spontan einspringen!
Lohn für 20 Stunden waren ok, ich hab gut verdient, das ist es nicht, aber es war ein Knochenjob. Zuletzt bin ich mit BURNOUT nach Hause gegangen. Ich war die erste im Laden, habe so viel gemacht und geleistet - selbst die Oberste Chefin hat mir ein Lob ausgesprochen,- aber davon habe ich HEUTE gar nichts.
Als ich krank wurde, hat die VL-Leiterin verlangt ich sollte zur Firma kommen,- wohlgemerkt hatte ich einen Krankenschein und stand unter Tabletten! Ich bin doch nicht bescheuert, nachher wäre ein Unfall passiert wa? Tja... und nicht nur ich hab geschuftet in dem Laden und keiner hat es gedankt! Ich kenne: jetzt passt auf: 4 Leute die in einem Jahr aus einer Filiale kamen!!!! die dort nicht mehr arbeiten und richtig kaputt waren! Eine ist dort noch und die ist fix und fertig, ihr geht es richtig schlecht! Und ich hoffe, dass dieser Verein so endet wie Schlecker! Denn es kann nicht sein, dass man auf Hochdruck arbeitet, ewig die Verkausleiter im Nacken hat, Stunden schiebt ohne Ende für nix!

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Netto

"Ist es wirklich so schlimm"
Vorweg: es gibt kaum eine Aussage hier die nicht irgendwo in einer Filiale oder Niederlassung zutreffend ist!!!
Ich bin seit einigen Jahren bei Netto tätig und habe sogar schon den Fehler gemacht mich als VL zu betätigen, habe mein Lehrgeld bezahlt trotz positiver Entwicklung und guten Zahlen im Bezirk.

Nun bin ich wieder ML und damit auch ganz zufrieden. Trotzdem sollte man nicht alles verallgemeinern da es doch oft einzelne Personen in den Chefetagen der Niederlassungen und die Bayern sind die Angst und Schrecken verursachen. Dann gibt es noch den einen oder anderen VL der durch miese Personalführung seine Inkompetenz überspielen will, weil er das Konzept weder versteht noch vermitteln kann und auch eine Daseinsberechtigung brauch. Die meisten dieser Damen und Herren wurden in anderen Unternehmen weggelobt ( z.B Plus und Lidl ) weil man sie dort nicht mehr wollte oder kamen gerade vom Studium und wollen sich einen Namen machen. Viele VL´s die freiwillig zu Netto kamen vor PLUS und auch einige die mit PLUS kamen sind auch heute recht umgänglich und versuchen ihren Job zu machen. Dazu kommt das es kaum noch möglich ist für Netto fähige und erfahrene MA zu bekommen da diese entweder bereits wieder weg sind oder garnicht erst kommen und so sind es dann halt alle anderen die man zwangsläufig einstellen muss und da bekommt man Antworten wie " steht es im AV das ich Mitarbeiter motivieren muss" - das war tatsächlich mal eine Antwort.

Der Umgang bei Netto hat sich allerdings erst mit der Edeka so richtig verschlechtert, ist aber auch heute nicht überall so unerträglich. Ich habe das Glück, und das hat leider nicht jeder, ein sehr angenehmes Team bis hin zum VL zu haben und sowohl finanziell als auch von den Stunden sehr gut hinkomme. Es gibt also auch für neue Bewerber immer Hoffnung (HH ist weniger zu empfehlen) einen guten Bezirk zu erwischen aber egal wie es ist wenn die Bayern kommen ist immer alles schwierig und ich möchte und gebe auch heute nicht mehr Stunden aus weil jemand von der GL mal vorbeikommt wenn ich für meine Kunden keine Minute mehr ausgeben darf. Für neue ML´s wäre das wohl der Tod. Wer kein extrem dickes Fell hat, sollte es bleiben lassen sonst geht es an die eigene Substanz denn viele Stunden und schlechte Bezahlung bis hin zu Dauerstress und extremen Druck sind durchaus realistisch aber ich möchte hier einfach nur mal sagen das nicht jeder VORGESETZTE bei Netto ein A......... ist und es auch in diesem Unternehmen durchaus einige VL´s gibt die noch Werte haben.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Netto

da gebe ich dir recht was die VL`betrifft. mach seit drei jahren meine ausbildung bei netto und hatte schon 4 verkaufsleiter gehabt darunter waren nur zwei annähmlich die anderen beiden haben nur auf hüpsche mitarbeiterinen geschaut und die schlechte arbeitsqualität von denen ignoriert. unser ehemaliger marktleiter hat das handtuch nach jahrzehnten im unternehmen geschmissen und dann musste ich mit einem stellv. ma den markt leiten, hat mir auch spass gemacht aber meinst du es kam mal ein lob obwohl es gut lief, im gegenteil habe mir so den ar...... aufgerissen von morgen bis abends geschufftet, vor der bbs war ich auch da und der dank ist ein 20 std Vertrag nach der ausbildung. Ich bin sehr enttäuscht vom unternehem aber was ich positive anmerken muss, ist das ich durch eigeninative viel gelernt habe

wuarm schrieb:

Tja, soll immer einen ersten geben ;)
Stunden 163, Vollzeit halt...
Klamotten: Hemden, Krawatte, Krawattennadel...

Die 2150Euro sind schon passend, hat man mir auch angeboten,
allerdings habe ich doch einiges mehr rausgehandelt...
Läuft unter ML-Zulage im Vertrag...

Da ich im Discounter tätig bin, ist mir die Situation
sicherlich sehr gut bekannt, wie schwer und hart es zu eght
und auch das die Mitarbeiter nicht so viel ackern können...
ich sage nicht das es einfach wird, eher eine riesige
Herrausforderung und viel Schweiß wird fließen... aber ich
werde alles tun, damit sowohl meine Mitarbeiter gute
Bedingungen haben, als auch ich. Die Kunden und der Umsatz
werden natürlich nicht vernachlässigt.
Kann ja die Rückerstattung der Führungszeugniskosten
irgendwie mal posten... wie es dann in der Abrechnung drin
steht...
Dies dauert halt bis zur 1 Abrechnung...

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Netto

Du suchst nach Antworten Urlaubsgeld anteilig voll erst nach einem Jahr ueberstunden fallen untern Tisch ml Prämie Maximum 150 Euro einstiegsgehalt ca 1550 Euro netto und das bei einer ungefaehren stundenleistung von 250 bis300 Stunden im Monat mache das seit einem jahraus Leidenschaft zum Beruf und weil ich einer der besten aus meinem Bezirk bin und bei jedem Besuch vom Vorstand ne 2 bekomme viel Spaß

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Netto

Seit doch einfach alle froh das ihr nen Job habt und ne Menge Geld verdient. Ich habe ne 40 Stunden Woche, weiß nie wann ich feierabend habe und bekomme nich mal 900 ? ausgezahlt.

antworten
WiWi Gast

RE

Seit doch einfach froh das ihr nen Job habt und Geld verdient. Ich habe ne 40 Stunden Woche, weiß nie wann ich feierabend habe und habe nicht mal 900 ? ausgezahlt.

antworten
WiWi Gast

Re: RE

arbeitest bei netto?

antworten
WiWi Gast

Unterschied ML VL

Hey Leute hoffe könnt mich aufklären.....Wollte wissen was der große Unterschied zw. Marktleiter und Verkaufsleiter (dem Program zur Fachqualifizierung zum Verkaufsleiter) ist....Hoffe könnt mir weiter helfen bezüglich der Verantwortung, Gehalt usw usw.....Danek für Eure Hilfe

antworten
WiWi Gast

Re: Unterschied ML VL

der Marktleiter wird vermutlich den Markt leiten und der Verkaufsleiter betreut alle Märkte in einer bestimmten Region. Vielleicht kennt sich aber jemand anders hier noch etwas besser im Einzelhandel aus.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Netto

wirklich alles sehr grusselig.. da ist man als ML bei Lidl besser dran... jede Minute wird gezahlt und die Vergütung ist 1 A .. je nach Verhandlung kann man so bei 18? brutto die Stunde anfangen.. aber man kann auch bis zu 24? pro Stunde verdienen!!! Wohl gemerkt bei 37,5H pro Woche... macht im Schnitt so 3250? brutto... guttes Geld ... hart arbeiten gehört allerdings dazu....

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Netto

Wie hoch ist denn das Weihnachtsgeld bzw. Urlaubsgeld in den Filialen in den es gezahlt werden soll?
Ein bestimmter Betrag oder ein Anteil vom Gehalt z.B, 50%???
Weihnachtsgeld von 100 Euro wäre ja lächerlich!

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Netto

Ich habe auch nicht geglaubt, was hier steht. Da hab ich gedacht, kann doch nicht war sein-in welchem jahhundert leben wir? Tja, es stellte sich doch heraus bei netto ist immer noch der 16 jahhundert, was die Arbeitsbedingungen angeht

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Netto

Ich bin seit 8 Jahren dabei und hab mich von ML zur Vertretung zurück stufen lassen , hatte 2280 brutto 37,5 std NRW

Lounge Gast schrieb:

Wie hoch ist das Einstiegsgehalt als ML bei Netto (nicht
Plus)... ohne Berufserfahrung als ML, aber ausbildung
Kaufmann im Einzelhandel und 2 jahre stellv. ML...

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Netto Gehalt

Hallo ehemaliger ML.

Das ist aber ein sehr bescheidenes Gehalt für die Aufgabe. Und wenn man sich mal durchliesst, was ihr euch darüber hinaus noch alles gefallen lasst. Das du das überhaupt 8 ! Jahre lang mitgemacht
hast. Unglaublich.
Ich habe zwar den aktuellen Gehaltstarifvertrag für den EZH / NRW
nicht, aber ich glaube mich daran zu erinnern, dass man schon vor Jahren Abteilungsleitungen bei Vollsortimentern besser bezahlt hat.
Ein Bekannter von mir ist Stellv. ML in einem Verbrauchermarkt. Der
bekommt schon über 3000,- ?. Also für so ein kleines Gehalt wie du es akzeptiert hast, würde ich diesen Stress nicht mitmachen. Da verkauft man sein Leben ja weit unter Wert.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Netto

hallo ich bin ml bei netto und würde gerne wissen warum du den ml job nicht mehr machen wolltest?zu viel stress ?und wie ist es jeztz? NUR wegen das geld kann nicht sein oder?ich bin der meinung die arbeit sollte spass machen team arbeit ist sehr wichtig und am ende klar sollte das geld auch stimmen vorallem wenn mann familie hat

Lounge Gast schrieb:

Ich bin seit 8 Jahren dabei und hab mich von ML zur
Vertretung zurück stufen lassen , hatte 2280 brutto 37,5 std
NRW

Lounge Gast schrieb:

Wie hoch ist das Einstiegsgehalt als ML bei Netto (nicht
Plus)... ohne Berufserfahrung als ML, aber ausbildung
Kaufmann im Einzelhandel und 2 jahre stellv. ML...

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Netto

Bei Discountern ist Discount angesagt und es wird knallhart kalkuliert. Wer in so einem System überleben will muss halt "radfahren" - also nach oben buckeln, und nach unten Treten - Wer das nicht will oder kann ist im falschen Job. Wer Harmoniebedürftig oder "freizeitorientiert" ist und Skrupel hat - ganz falschen Branche.

Da ist Netto nicht großartig anders als Albrecht, Lidl etc. und auch bei den Textilien, oder gar (in veränderter Form) Tankstellen schaut es ziemlich ähnlich aus. Klar gibts hier und da in der Hierachie auch stellen wo das Schmerzensgeld etwas höher ist. Aber geschenkt gibts nix.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Netto

Na prima,

die interne Schönfärberei hat bei dir ja anscheinend bestens funktioniert.
Anders kann ich deine unkritischen, mitleidlosen und inhumanen Feststellungen nicht einordnen. Das Fazit aus dem ganzen Discount-Dilemma kann kann doch nicht die kritiklose Akzeptanz sein. Man muss das System ablehnen, sich dort nicht mehr einstellen lassen und somit eine Änderung erzwingen. Das ist die richtige Antwort !
Frei nach dem Motto : STELL DIR VOR ES IST DISCOUNT UND KEINER GEHT HIN !

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Netto

einsteiger lohn 2800 brutto
aushilfen können nicht ausgenutzt werden, weil schon eine lange zeit aushilfen sperre ist, es werden keine mehr neu eingestellt ...
tshirt bekommst du gestellt von der firma kann dich kein vl rvl gvl zwingen zu bezahlen laut betriebsraat da die firma möchte das du diese tshirts anziehst bist du nicht verpflichtet es zu bezahlen ... so bald du sie bezahlen musst KANNST DU ALLEIN ENTSCHEIDEN OB DU ES ANZIEHEN MÖCHTES ODER NICHT

netto zahlt schon ganz gut man kann damit leben sogar sehr gut leben ... überstunden sind vorprogrammiert NUR wenn du nicht in der lage bist deine arbeit in gegebener zeit zu leisten... am ende ist es eh deine filiale jeder guter ML will seine filiale gut presentieren ... wenn das personal passt dann schiebst du auch keine plus stunden abgesehen davon kannst sie ja abfeiern ...

ich bin ganz glücklich bei netto schon 5 jahre dabei... die es nicht rate ich bewerbungen zu schreiben....

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Netto

Zitat : Ich bin ganz glücklich bei Netto..........

Na ja, das hängt auch immer davon ab, aus welcher Situation man kommt und welches Niveau man erreichen möchte. Wie sagt man so schön : " Unter den Blinden ist der Einäugige König ".

PS: Ich würde dir einmal raten, den Link : www.neulich-bei-netto.de genau zu lesen. Wenn alle, die sich dort zu Wort melden und ihre Erfahrungen beschreiben, das Unternehmen verlassen sollen, dann hätte Netto aber ein veritables Personalproblem. Besonders viele " Glückliche " scheint es nicht zu geben.

antworten
WiWi Gast

Re: Ja aber!

hallo ich weiss nicht was ihr für problemen habt ich fühle mich wohl bei netto mit mein vl und gvl komme ich gut zu recht mein team besteht aus 14 frauen und ein mann und sine ein super team klar das mal auch was daneben geht aber das ist mensclich bei uns arbeiten auch menschen keine roboter

antworten
WiWi Gast

Re: Ja aber!

Kennst du das Sprichwort: "Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer" ?
Das die Situation nicht bei allen so schlecht ist, ändert nichts an der Gesamtsituation !

Wenn du immer noch nicht weisst, welche Probleme die vielen anderen haben, dann ist dir auch nicht mehr zu helfen. Allein die
Sch.einereien, die da in Göttingen gelaufen sind, sprechen doch schon Bände.

Falls du irgendwann mal Zeit hast, geh auf den Link :

www.neulich-bei-netto.de,

dann weisst du alles was du wissen solltest. Oder glaubst du, dass sich dort hunderte Menschen aus Politik, Kultur und Gesellschaft mit den MA bei Netto solidarisieren, weil es keine eklatanten Missstände gibt ?

Mein Ratschlag lautet: Erst informieren, dann kommentieren.

antworten
WiWi Gast

Re: Netto

also ich habe mit der firma gott sei dank nichts mehr zu tun... bin auch happy darüber.. ok habe 10 jahre verschenkt aber was sollst... ... ne ...

antworten
WiWi Gast

Re: Netto

hallo so schlimm kann ea ja nicht gewesen sein wenn du 10 jahre ausgehalten hast

Lounge Gast schrieb:

also ich habe mit der firma gott sei dank nichts mehr zu
tun... bin auch happy darüber.. ok habe 10 jahre verschenkt
aber was sollst... ... ne ...

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter Netto - Einstiegsgehalt

also ich brauchte auch nicht für meine arbeitssachen bezahlen und bekomme jede überstunde bezahlt

antworten
WiWi Gast

Stundenleistungen

Was für Stundenleistungen werden bei euch so verlangt?
Wir hatten KW 51,52,1 (400) da man zu weihnachten und silvester ja weniger zu tun hat

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerben zum Marktleiter Netto

also ich arbeite seit jahren bei dem unternehmen mir macht es sehr spass habe auch vertretung gemacht ich drücke dir die daumen und viel erfolg dabei schlimm ist es nicht :D

antworten
WiWi Gast

Re: bei Netto

Habe mich auf stelle mit 350? beworben als Aushilfe im Netto Markt .
Nach einem Vorstellung Gespräch mit dem Markt-Leiter habe ich erfahren das ich erst 5 Tage a 8 Stunden (40 Stunden) probe Arbeiten soll ohne Bezahlung.Wie kann mann so was ernst nehmen ?
Probetag ok ,Probewoche ?Wozu hat mann Probezeit ?

antworten
WiWi Gast

Re: Neuer Tread: Arbeitsbeginn 6.30 .

Mir graut vor Montagmorgen, viel Gemüse neuer Setzplan neue Preise, 2 Fleischkühler Mopro Brot und Zeitungen und 7Uhr Öffnung mit mindestens 10 Kunden vor der Tür, kann nur sagen prima müssen die Zeit wieder für umsonst hinten dran hängen

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Netto

Warum stellt ihr euch alle so an? Diese Meckereien andauernd
ich hab jetzt bei Netto ausgelernt. Hab immer wöchentlich freiwillig 10 Überstunden geleistet. Bin 3 St. später gegangen und 3 Std. früher gekommen an meinem freien Tag inklusive als Lehrling. Also wer sein Unternehmen nicht mag der soll halt gehen. So ist der Arbeitsdruck, Stress und der Haufen an Arbeit ohne Personal (Einsparung) eben im Lebensmitteleinzelhandel, vorallem bei den Discountern. Wurde trotzdem nicht übernommen, naja was solls dann geht's jetzt halt bei Norma tüchtig voran. Also wer in seiner Firma nicht bleiben will und nicht voll dahinter steht, der soll sein T-shirt eben ausziehen.

antworten
WiWi Gast

Re: Neuer Tread: Arbeitsbeginn 6.30 .

Also ich bin Lehrling bei Netto-Markendiscount und fange auch schon als einziger immer halb sechs Uhr an und bleibe auch viel länger, obwohl ich schon längst Feierabend hätte. So ist das halt im Lebensmittel-Discount. Wenig Personal und zu verbrauchende Stunden. Ein Haufen Arbeit Lieferung, dann geht Kasse oder Leergut nicht, die eine meldet sich krank und der VL schimpft rum weil alles so aussieht. Aber so ist das halt. Als Lehrling hab ich auch ca. 15 unbezahlte Überstunden in der Woche, aber ich komme freiwillig früher bzw. bleibe länger wenn ich weiß, das es noch ein Haufen Arbeit gibt und zur Entlastung der anderen Kollegen. Auch zum Stundensparen in unserer Filiale komme ich 2-3 Std früher, damit die eine Kassiererin schon heim gehen kann obwohl die noch lange da wäre (bis ich eigentlich kommen müsste). Meine Stunden brauchen die ja nicht aufschreiben, wär ja quatsch. Also entweder du hängst dich rein auch in deiner Ausbildung oder das wird dir eines Tages zum Verhängnis. Wer seine Firma liebt, der arbeitet eben hart und lang. Wer nicht, der soll sein T-shirt ausziehen.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Netto

Also bei uns müssen wir die Kleidung selbst zahlen. Wo arbeitest du denn

wuarm schrieb:

Werde bald die Möglichkeit haben mir als ML ein Bild darüber
zu machen! Bin schon richtig gespannt. Was das Gehalt angeht,
finde ich es in Ordnung! Mehr als Tarif... Weihnachts +
Urlaubsgeld gibts auch... Berufsbekleidung wird auch
kostenlos gestellt...
Bisher hat mich Netto nicht enttäuscht, aber was nicht ist,
kann ja noch werden? ;) ich hoffe es nicht.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Netto

das trifft aber genau zu

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter Netto - Einstiegsgehalt

Hi,kp es wurde ewig nix mehr hier reingeschaut,ich verdiene als ml im ersten jahr ungelernt 2651? brutto.bei einem umsatz von 44000? und habe 190 std. Mit BO(bake off)
Bin allerdings seit 9 monaten ohne Stellvertretung das heißt ich muss so gut wie alles allein machen selbst eine putzfrau habe ich seit 5 monaten nicht !!!!!! Es wird sich trotzdem um nichts gekümmert! Mein gehalt ist da wohl echt nicht fear oder sehe ich das falsch ?! Vor allem egal wie sehr ich mir den arsch aufreiße bekonmt man zusätzlich einen arsch tritt!!! Das ist der dank für kein privat leben mit 24 jahren !!!! Vielen dank auch netto

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter Netto - Einstiegsgehalt

Hat dich irgend jemand gezwungen dort anzufangen, oder zwingt dich irgend etwas bei dem Asi-Verein zu bleiben ?

Wohl eher nicht, oder ?

Also heul hier nicht rum, sondern triff richtigen Entscheidungen.

Wenn man merkt, dass man einen Fehler gemacht hat, ist das erst einmal gut. Dann aber muss man ihn auch korrigieren !

Die Entscheidungen wird dir niemand abnehmen können !

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter Netto - Einstiegsgehalt

Also ich muss dem Poster vom 08.10. mal ein bissel zur Seite stehen. Einfach weg bei dem Laden kannst Du auch nicht. Du brauchst erstmal was neues. Wenn Du aber 14-16 Stunden gearbeitet hast und das 6 Tage bist Du auch zu platt zum Bewerbungen schreiben.
Ich war selber bei der Bude und war ziemlich unglücklich da. Als mein Frau irgendwann meinte, entweder suche ich mir was neues oder sie geht, habe ich mich in den 10 Stunden die ich Sonntags wach war hingesetz und Bewerbungen geschrieben.

Wir hatten kein Leben mehr als ich bei der Fa. war. Als ich aus dem Haus bin (gegen 5) hat sie noch geschlafen und als ich wieder heimkam (gegen 22 Uhr) war es auch schon wieder Zeit zum schlafen und Sonntags war ich ab 12 Uhr wieder schlecht gelaunt, weil am Montag um 5 wieder die geballte inkompeteenz auf mich gewartet hat.

Also jemanden hier dumm von der Seite anzumachen ("Also heul hier nicht rum, sondern triff richtigen Entscheidungen") hilft keinem weiter. Sei konstruktiv oder lass es einfach.

An den Poster vom 08.10.: Schreib Bewerbungen was das Zeu hält und schau das Du da weg kommst.
Viel Erfolg dabei!

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter Netto - Einstiegsgehalt

Das ist wirklich so. Fast gleiche Geschichte bei mir. Man hat hat auch keine Zeit Bewerbungen zu schreiben.
Ich wurde zum Glück gekündigt. Und ich bin froh darüber. Ich war zwar dann eine Zeit lang arbeitslos, und musste erklären, warum ich das Trainee Programm "abgebrochen" habe Aber mit Mühe schafft man alles.
Raus aus Netto. Sonst bleibst du da stecken.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter Netto - Einstiegsgehalt

Also ich fand den post sehr konstruktiv. Ist doch alles richtig was dort steht. Jeder muss seinen Hintern schon selbst bewegen um seine selbstverschuldete Lage zu verändern. Warum fangt ihr auch da an ? Keiner wird gezwungen bei Netto anzuheuern.
Die Zustände dort sind doch seit Jahren bekannt !

Und was soll der Quatsch, dass man erst mal was Neues braucht ? Ist doch gar nicht nötig. Wozu gibt es ALG I ?
Man braucht nur etwas Courage und ein wenig Motivation.
Wer nur seine Situation beklagt ändert nichts und wird auch keinen besseren Job finden. Soviel ist mal klar.

Zitat vom 09.10.13 :
Also jemanden hier dumm von der Seite anzumachen ("Also heul hier nicht rum, sondern triff richtigen Entscheidungen") hilft keinem weiter. Sei konstruktiv oder lass es einfach.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Netto

Ich war bei Netto 2 Jahre Ml gewesen also das kann man echt keinem empfehlen da zu arbeiten.

Wie schon alle hier geschrieben haben stunden ohne ende und gehalt dafür der letzte witz echt. Die Besucher denken sie sind die größten und haben so überhaubt keine ahnung vom Verkauf. Traurig, dass Edeka da hinter steckt. Sowas kennt man von Edeka nun echt nicht. aber naja sie wollen mit aller macht den markt beherschen aber gegen Lidl Aldi wird netto eh nie ankommen.

Sage nur das letzte unternehmen.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Netto

du machst dich strafbar, wenn du stunden schiebst

antworten
Maik2605

Re: Marktleiter Netto - Einstiegsgehalt

bei Aldi gibt es 200 Std., allerdings bei 140.000 Euro Umsatz

Lounge Gast schrieb:

Hi,kp es wurde ewig nix mehr hier reingeschaut,ich verdiene
als ml im ersten jahr ungelernt 2651? brutto.bei einem
umsatz von 44000? und habe 190 std. Mit BO(bake off)
Bin allerdings seit 9 monaten ohne Stellvertretung das heißt
ich muss so gut wie alles allein machen selbst eine putzfrau
habe ich seit 5 monaten nicht !!!!!! Es wird sich trotzdem um
nichts gekümmert! Mein gehalt ist da wohl echt nicht fear
oder sehe ich das falsch ?! Vor allem egal wie sehr ich mir
den arsch aufreiße bekonmt man zusätzlich einen arsch
tritt!!! Das ist der dank für kein privat leben mit 24 jahren
!!!! Vielen dank auch netto

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter Netto - Einstiegsgehalt

Hallo , leicht hast du es nicht in moment was sagt den dein V l ?Bekommst du keine Hilfe und warum machst du alles alliene?Was mit dein team?

antworten
WiWi Gast

Re: Ja aber!

Hallo und wie war der tag in movie park für euch?Ich fand das super Wetter hätte bessesr sein können aber sonst .....

antworten
WiWi Gast

Re: Echt nice ;)

Waren nicht im Movie Park .
Dafür im Europa Park in Rust.
Wetter war bewölkt aber so an sich echt top ?

antworten
WiWi Gast

Marktleiter mit BWL-Bachelor?

Gibt es hier studierte bwler die eine taetigkeit als marktleiter ausueben?
Und bitte ernsthafte antworten!!! Danke

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Netto

ich bin seit meiner ausbildung bei netto es wird definitiv nach tarif bezahlt . überstunden werden nicht bezahlt.
urlaubs und weihnachtsgeld gibt es auch.
ich bin stellvertretender marktleiter und habe mit der endstufe ein tarifgehalt von 2528 ohne vertretungsgebühr und ohne spätzuschlägen wenn ich die mit drauf habe dann bin ich bei 2850 bis 2900 brutto und habe im monat bei steuerklasse 3 ein lohn von 2050 euro raus. viel druck von oben wenn die filiale nicht läuft das stimmt.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Netto

Organisation ist alles...wenn du organisiert bist dann kannst au pünktlich gehn und wer von morgens bis abends in seinem laden steht ist selber schuld

antworten

Artikel zu NETTO

Unternehmensranking 2016: Die Top 100 deutschen E-Commerce-Händler

Drei übereinander gestapelte Pakete von adidas,amazon und outletcity.

Im Bereich E-Commerce ist Amazon weiterhin der umsatzstärkste Onlinehändler in Deutschland. Mit 7,8 Mrd. Euro Umsatz befindet sich der Internet-Gigant weit vor Otto.de mit 2,3 Mrd. Euro und Zalando.de mit 1 Mrd. Euro Umsatz. Alle Top 100 E-Commerce-Händler erwirtschafteten 2015 zusammen einen Jahrsumsatz von 24,4 Mrd. Euro und eine Umsatzsteigerung von 13 Prozent. Das geht aus der aktuellen EHI-Studie "E-Commerce-Markt Deutschland 2016" hervor.

10 Tipps zur Conversion-Rate-Optimierung

Die Internetseite eines Online-Shops auf einem Notebook.

Die entscheidende Zahlart fehlt, die Lieferkosten kommen zu überraschend oder wichtige Informationen in der Produktbeschreibung fehlen: Es gibt viele Gründe, warum Kunden Online-Shops wieder verlassen oder den gefüllten Warenkorb abbrechen. Die Fokusgruppe Digital Commerce im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. gibt Händlern jetzt zehn Tipps, wie sie ihre Conversion-Rate optimieren können.

Online-Strategie: Exzellenz als Erfolgsstrategie für den Modehandel

Ein rotes Kleid mit schwarzen Streifen abgesetzt und ein Kleid mit Frauen- und Schriftaufdruck an Schaufensterpuppen.

Die Bedeutung des digitalen Modehandels nimmt stetig zu. Gründe für den Online-Kauf sind bequemes Einkaufen, bessere Verfügbarkeit, größere Auswahl und ein niedrigerer Preis. Im stationären Modegeschäft finden Kunden dagegen leichter die richtige Größe und können die Qualität der Ware besser einschätzen. Mit der Studie „Online.Fashion.Shopping“ hat die Unternehmensberatung A.T. Kearney Erfolgsstrategien für den Modehandel im Internet identifiziert. Modemarken müssen vor allem mit ihren Bestell- und Serviceangeboten überzeugen, um Kunden online zum Einkauf zu bewegen.

Spar-Tipp: Fairer Online-Marktplatz »Fairmondo.de«

Fairer Online-Marktplatz Fairmondo

Fairmondo ist ein Online-Marktplatz, welcher der Idee eines fairen, nachhaltigen Handels folgt und sich zudem als Genossenschaft im Besitz der Mitglieder und Nutzer befindet. Auf dem Marktplatz können die Nutzer alles anbieten, das legal ist aber fair hergestellte Produkte werden besonders gefördert. Der im Herst 2013 als Fairnopoly gestartete Online-Marktplatz hat sich im Oktober 2014 umbenannt in Fairmondo.

Metro-Handelslexikon 2015/2016

Ein Buch vom Metro-Handelslexikon 2015/2016 sowie eins vom Jahrgang davor mit der Aufschrift Kundenbindung und Co.

Das Metro-Handelslexikon 2015/2016 erscheint in der aktuellen Auflage im A5 statt A6 Format. Das neue Handelslexikons umfasst 295 Seiten und ist nur noch halb so dick wie bisher. Es ist in deutscher Sprache erhältlich. Das Metro-Handelslexikon 2015/2016 kann kostenlos online bestellt werden. Die Inhalte stehen auch auf der Internetplattform zum Handelslexikon zur Verfügung.

Vier essenzielle Tipps für den erfolgreichen Online-Shop

Das rote Schild Kiezkind auf einer blauen Wand in Berlin aufgemalt.

Mit 89 Prozent shoppt fast jeder deutsche Internetnutzer im Netz – die meisten sogar regelmäßig. Dem Digitalverband Bitkom zufolge füllen 77 Prozent der Online-Shopper gleich mehrmals im Monat den digitalen Warenkorb. Doch gerade kleine Online-Shops und Newcomer haben es mitunter schwer, sich gegen Branchenriesen wie Amazon, Otto oder Zalando durchzusetzen. Umso wichtiger ist es, von Anfang an die richtigen Weichen zu stellen.

Umsatz im Einzelhandel wächst 2015 um 1,5 Prozent

HDE-Konjunkturumfrage Einzelhandel 2015

Wegen guter wirtschaftlicher Rahmenbedingungen erwartet der Handelsverband Deutschland (HDE) in diesem Jahr ein nominales Umsatzplus von 1,5 Prozent. Dabei wird der Online-Handel um zwölf Prozent auf dann 43,6 Milliarden Euro wachsen. Die zunehmende Digitalisierung treibt den Strukturwandel im Handel weiter voran.

E-Book: Metro-Handelslexikon 2014/2015

Ein Buch vom Metro-Handelslexikon 2015/2016 sowie eins vom Jahrgang davor mit der Aufschrift Kundenbindung und Co.

Das Metro-Handelslexikon 2014/2015 hat einen Umfang von über 528 Seiten und kann kostenlos online bestellt werden. Es bietet neben einem gut 100 Seiten umfassenden Glossar wichtiger Handelsbegriffe, Adressen, Termine, Literaturhinweise und einen Überblick wesentlicher Daten und Fakten rund um den Handel.

8. Wissenschaftspreis 2015 für wissenschaftliche Arbeiten zum Handel

EHI-GS1-Wissenschaftspreis 2015 Handel

EHI Stiftung und GS1 Germany vergeben im Jahr 2015 bereits zum achten Mal den mit insgesamt 38.000 Euro dotierten Wissenschaftspreis an exzellente wissenschaftliche Arbeiten (Bachelor, Master, Dissertation) und Kooperationen mit hoher Relevanz für die Handelsbranche. Bewerbungsfrist ist der 30. September 2014.

E-Book: Handel

E-Book Handel

Mit dem Handel kommt Bewegung in die Sachen. Er prägt unser Leben, unsere Gesellschaft, verbindet die Welt – und zwar hochgradig dynamisch, digital, mit einer riesigen Produktauswahl und unter harter Konkurrenz. Widersprüche und Ungleichheiten sind seine Begleiter. Das fluter-Heft der Bundeszentrale für politische Bildung die facettenreiche Welt des Handels unter die Lupe.

E-Commerce überflügelt stationären Handel

Stapel mit Paketen der Online-Versandhändlern amazon, zalando und medimops.

Der Online-Handel hat erstmalig den stationären Markt in Sachen Verkaufszahlen überholt. Begünstigt wird diese Entwicklung durch die steigende Verbreitung von Smartphones und Tablets sowie durch die verstärkte Nutzung von Online-Gutscheinen.

Literatur-Tipp: Hersteller- und Handelsmarketing

Lehrbuch Handelsbetriebslehre

Hersteller- und Handelsmarketing ist ein praxisnahes Lehrbuch mit Kontrollfragen und Übungsaufgaben. Gemäß dem Titel werden Herstellermarketing und Handelsmarketing mit ihren Interdependenzen in dieser Neuerscheinung erstmals integriert betrachtet. Dem Efficient Consumer Response als Schnittstelle von Herstellermarketing und Handelsmarketing wurde entsprechend ein eigenes Kapitel gewidmet.

Literatur-Tipp: Handelsbetriebslehre

Lehrbuch Handelsbetriebslehre

Der Lehrbuchklassiker »Handelsbetriebslehre« von Lerchenmüller bietet einen praxisnahen Einstieg in die Handelsbetriebslehre mit 600 Kontrollfragen und zahlreichen Übungsaufgaben mit Lösungen. Die komplett überarbeitete fünfte Neuauflage berücksichtigt alle wichtigen Entwicklungen im Handel, insbesondere neu Betriebsformen und den Internethandel.

Interaktiver Handel 2013: Massive Umsatzsteigerungen für die Branche

Drei übereinander gestapelte Pakete von adidas,amazon und outletcity.

Der Kauf von Waren legte mit einer Umsatzsteigerung von 22,9 Prozent auf 48,3 Milliarden Euro zu. Der E-Commerce-Anteil liegt knapp unter der 40 Milliarden Euro-Grenze. In 2014 wird für die Branche mit einem Wachstum von 15,5 Prozent und im E-Commerce sogar mit 24,8 Prozent gerechnet.

Weiterhin Rekordumsätze im Interaktiven Handel

Stapel mit Paketen der Online-Versandhändlern amazon, zalando und medimops.

Umsatzzahlen des Interaktiven Handels im 2. Quartal 2013: Die positive Branchenentwicklung setzt sich mit einem Umsatzplus von 30 Prozent gegenüber dem 2. Quartal 2012 fort. Im Zeitraum von April 2013 bis Juni 2013 erzielte die Branche der Online- und Versandhändler einen Umsatz mit Waren von 11,8 Milliarden Euro.

Antworten auf Marktleiter bei Netto

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 448 Beiträge

Diskussionen zu NETTO

Weitere Themen aus Handel & FMCG