DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Handel & FMCGMarkenhersteller

Wer-zu-wem.de - Markenhersteller von Aldi, Lidl & Co.

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Wer-zu-wem.de - Markenhersteller von Aldi, Lidl & Co.

Leider ist der Inhalt der Produkte total veraltet und beruht sich auf ein Sortiment aus dem Jahre 2003 und so.... nicht wirklich zu empfehlen

antworten
WiWi Gast

Re: Wer-zu-wem.de - Markenhersteller von Aldi, Lidl & C

na super ich dachte ich hab endlich mal ne seite gefunden:(

antworten
WiWi Gast

Re: Wer-zu-wem.de - Markenhersteller von Aldi, Lidl & Co.

google lidl produkte lebesmittel von 2011

WiWi-Treff Leser schrieb:

Leider ist der Inhalt der Produkte total veraltet und beruht
sich auf ein Sortiment aus dem Jahre 2003 und so.... nicht
wirklich zu empfehlen

antworten
WiWi Gast

Re: Wer-zu-wem.de - Markenhersteller von Aldi, Lidl & Co.

Vielen Dank für den Hinweis. Wir haben den Link aktualisiert.

antworten
WiWi Gast

Re: Wer-zu-wem.de - Markenhersteller von Aldi, Lidl & Co.

Auch bei Rewe gibt es viele no name "markenprodukte" oder wird hier nur für Discounter geworben

antworten
WiWi Gast

Re: Wer-zu-wem.de - Markenhersteller von Aldi, Lidl & Co.

wer stellt für Lidl die Werkzeugserie Parkside her?

antworten
WiWi Gast

Re: Wer-zu-wem.de - Markenhersteller von Aldi, Lidl & Co.

Lidl hat Büros in Asien, die mit lokalen Anbietern (welche auch für andere Discounter, Handwerksketten und Markenherstellern produzieren) verhandeln. Dort stellt man Anforderungen bzw. lässt sich die Produktpalette vorzeigen, diskutiert etwas über Farbe und Anzahl der Bits und welche Marke am Ende auf der Verpackung stehen soll.

Einfach mal in Youtube nach Shenzhen googeln (gibt genug Dokus). Ist das Silicon-Valley für Elektronikhersteller.

Wer denkt, dass Bosch & Co. Akkuschrauber, Kaffeemaschinen und Co. unter 1/2/300? noch selber entwickeln und/oder produzieren hat im Studium gepennt.

WiWi-Treff Leser schrieb:

wer stellt für Lidl die Werkzeugserie Parkside her?

antworten
WiWi Gast

Re: Wer-zu-wem.de - Markenhersteller von Aldi, Lidl & Co.

TIP Orange Cake, die es bei REAl zu Kaufen gibt, werden von Griesson/DeBeukelaer hergestellt.

antworten
WiWi Gast

Leserkommentare: Wer-zu-wem.de - Markenhersteller von Aldi, Lidl & Co.

Wer stellt für Alnatura her bzw. Wem gehört Alnatura

antworten
WiWi Gast

Leserkommentare: Wer-zu-wem.de - Markenhersteller von Aldi, Lidl & Co.

Götz Rehn Gründer, Alleingesellschafter und Geschäftsführer. Produkt zu Produkt unterschlied, aber grundsätzlich finde ich Alnatura vorbildlich (Ob wirtschaftlich erfolgreich weiß ich nicht, evtl. Bundesanzeiger für einen kleinen Blick?)

WiWi Gast schrieb am 05.08.2019:

Wer stellt für Alnatura her bzw. Wem gehört Alnatura

antworten
WiWi Gast

Leserkommentare: Wer-zu-wem.de - Markenhersteller von Aldi, Lidl & Co.

Wer stellt die Polsterauflagen FLORABEST von Lidl her?

antworten

Kommentare zu:

Wer-zu-wem.de - Markenhersteller von Aldi, Lidl & Co.

Das Aldischild mit seinem Emblem in den typischen Farben weiß, rot und blau, hägt an dem Filialengiebel.

Datenbank mit über 3.500 Marken, der Markenhersteller und 3.000 Adressen von Vertriebsfirmen, Händlern und Dienstleistern wie Aldi und Lidl.

Artikel zu Markenhersteller

Wer-zu-wem.de - Markenhersteller von Aldi, Lidl & Co.

Das Aldischild mit seinem Emblem in den typischen Farben weiß, rot und blau, hägt an dem Filialengiebel.

Datenbank mit über 3.500 Marken, der Markenhersteller und 3.000 Adressen von Vertriebsfirmen, Händlern und Dienstleistern wie Aldi und Lidl.

Studie »Preis und Marke 2008«: Preisbewusstsein bedroht Markenhersteller

Logo der Markenschuhe Adidas, Puma, Nike, Diesel und Reebock.

Verbraucher verändern ihr Kaufverhalten drastisch durch eine extrem erhöhte Preissensibilität. Markenanbietern drohen deutliche Kundenverluste, wenn sie ihre Marken- und Preiskommunikation nicht zügig überarbeiten.

Marken-Award 2006 geht an HanseNet, Unilever und SZ

Marken-Award 2006

Mit dem Marken-Award zeichnen absatzwirtschaft - Zeitschrift für Marketing und der Deutsche Marketing-Verband (DMV) zum sechsten Mal Unternehmen für exzellente Leistungen in der Markenführung aus.

Markengewinner - Nivea an der Spitze der Champions League

Ein Schild mit einer Werbung für Nivea Sun.

Größte Verbraucherstudie Europas - Swatch, Tchibo und Centrum sind neu im Club der Markengewinner. Die Deutschen vertrauen Markenklassikern nach wie vor am meisten und halten wenig von »Geiz ist geil«.

5. Marken-Award 2005 vergeben

Das blau-weiße Schild des Telefongeschäftes von O2.

Der Marken-Award 2005 geht an Henkel, DWS Investments und O2. Mit dem Preis zeichnen absatzwirtschaft und der Deutsche Marketing-Verband zum fünften Mal Unternehmen für exzellente Leistungen in der Markenführung aus.

Markenhersteller.de

Konsumgütermarken Marken Markenhersteller

Verzeichnis deutscher Konsumgütermarken im Internet incl. Marken-Quiz und Firmenprofilen namhafter Hersteller

Markenartikelindustrie: stabiler Umsatz

Logo der Markenschuhe Adidas, Puma, Nike und Reebock.

Branchenbilanz des Markenverbandes für 2002 - »Krise des Konsums« ist Hauptproblem der Marken - Lindenberg fordert konkrete Reformen für die Planungssicherheit der Bürger

Unternehmensranking 2016: Die Top 100 deutschen E-Commerce-Händler

Drei übereinander gestapelte Pakete von adidas,amazon und outletcity.

Im Bereich E-Commerce ist Amazon weiterhin der umsatzstärkste Onlinehändler in Deutschland. Mit 7,8 Mrd. Euro Umsatz befindet sich der Internet-Gigant weit vor Otto.de mit 2,3 Mrd. Euro und Zalando.de mit 1 Mrd. Euro Umsatz. Alle Top 100 E-Commerce-Händler erwirtschafteten 2015 zusammen einen Jahrsumsatz von 24,4 Mrd. Euro und eine Umsatzsteigerung von 13 Prozent. Das geht aus der aktuellen EHI-Studie "E-Commerce-Markt Deutschland 2016" hervor.

10 Tipps zur Conversion-Rate-Optimierung

Die Internetseite eines Online-Shops auf einem Notebook.

Die entscheidende Zahlart fehlt, die Lieferkosten kommen zu überraschend oder wichtige Informationen in der Produktbeschreibung fehlen: Es gibt viele Gründe, warum Kunden Online-Shops wieder verlassen oder den gefüllten Warenkorb abbrechen. Die Fokusgruppe Digital Commerce im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. gibt Händlern jetzt zehn Tipps, wie sie ihre Conversion-Rate optimieren können.

Online-Strategie: Exzellenz als Erfolgsstrategie für den Modehandel

Ein rotes Kleid mit schwarzen Streifen abgesetzt und ein Kleid mit Frauen- und Schriftaufdruck an Schaufensterpuppen.

Die Bedeutung des digitalen Modehandels nimmt stetig zu. Gründe für den Online-Kauf sind bequemes Einkaufen, bessere Verfügbarkeit, größere Auswahl und ein niedrigerer Preis. Im stationären Modegeschäft finden Kunden dagegen leichter die richtige Größe und können die Qualität der Ware besser einschätzen. Mit der Studie „Online.Fashion.Shopping“ hat die Unternehmensberatung A.T. Kearney Erfolgsstrategien für den Modehandel im Internet identifiziert. Modemarken müssen vor allem mit ihren Bestell- und Serviceangeboten überzeugen, um Kunden online zum Einkauf zu bewegen.

Spar-Tipp: Fairer Online-Marktplatz »Fairmondo.de«

Fairer Online-Marktplatz Fairmondo

Fairmondo ist ein Online-Marktplatz, welcher der Idee eines fairen, nachhaltigen Handels folgt und sich zudem als Genossenschaft im Besitz der Mitglieder und Nutzer befindet. Auf dem Marktplatz können die Nutzer alles anbieten, das legal ist aber fair hergestellte Produkte werden besonders gefördert. Der im Herst 2013 als Fairnopoly gestartete Online-Marktplatz hat sich im Oktober 2014 umbenannt in Fairmondo.

Metro-Handelslexikon 2015/2016

Ein Buch vom Metro-Handelslexikon 2015/2016 sowie eins vom Jahrgang davor mit der Aufschrift Kundenbindung und Co.

Das Metro-Handelslexikon 2015/2016 erscheint in der aktuellen Auflage im A5 statt A6 Format. Das neue Handelslexikons umfasst 295 Seiten und ist nur noch halb so dick wie bisher. Es ist in deutscher Sprache erhältlich. Das Metro-Handelslexikon 2015/2016 kann kostenlos online bestellt werden. Die Inhalte stehen auch auf der Internetplattform zum Handelslexikon zur Verfügung.

Vier essenzielle Tipps für den erfolgreichen Online-Shop

Das rote Schild Kiezkind auf einer blauen Wand in Berlin aufgemalt.

Mit 89 Prozent shoppt fast jeder deutsche Internetnutzer im Netz – die meisten sogar regelmäßig. Dem Digitalverband Bitkom zufolge füllen 77 Prozent der Online-Shopper gleich mehrmals im Monat den digitalen Warenkorb. Doch gerade kleine Online-Shops und Newcomer haben es mitunter schwer, sich gegen Branchenriesen wie Amazon, Otto oder Zalando durchzusetzen. Umso wichtiger ist es, von Anfang an die richtigen Weichen zu stellen.

Umsatz im Einzelhandel wächst 2015 um 1,5 Prozent

HDE-Konjunkturumfrage Einzelhandel 2015

Wegen guter wirtschaftlicher Rahmenbedingungen erwartet der Handelsverband Deutschland (HDE) in diesem Jahr ein nominales Umsatzplus von 1,5 Prozent. Dabei wird der Online-Handel um zwölf Prozent auf dann 43,6 Milliarden Euro wachsen. Die zunehmende Digitalisierung treibt den Strukturwandel im Handel weiter voran.

E-Book: Metro-Handelslexikon 2014/2015

Ein Buch vom Metro-Handelslexikon 2015/2016 sowie eins vom Jahrgang davor mit der Aufschrift Kundenbindung und Co.

Das Metro-Handelslexikon 2014/2015 hat einen Umfang von über 528 Seiten und kann kostenlos online bestellt werden. Es bietet neben einem gut 100 Seiten umfassenden Glossar wichtiger Handelsbegriffe, Adressen, Termine, Literaturhinweise und einen Überblick wesentlicher Daten und Fakten rund um den Handel.

Antworten auf Wer-zu-wem.de - Markenhersteller von Aldi, Lidl & Co.

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 11 Beiträge

Weitere Themen aus Handel & FMCG