DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Hochschulort: Wo studierenIB

Welche Hochschule in Süddeutschland sind für das IB am Besten?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Welche Hochschule in Süddeutschland sind für das IB am Besten?

s.o

antworten
WiWi Gast

Welche Hochschule in Süddeutschland sind für das IB am Besten?

TUM-BWL ist das einzig Wahre. Damit ist dir das Angebot bei Goldman sicher!

antworten
WiWi Gast

Welche Hochschule in Süddeutschland sind für das IB am Besten?

WiWi Gast schrieb am 31.12.2018:

TUM-BWL ist das einzig Wahre. Damit ist dir das Angebot bei Goldman sicher!

welcher Studiengang ist das genau

antworten
WiWi Gast

Welche Hochschule in Süddeutschland sind für das IB am Besten?

WiWi Gast schrieb am 31.12.2018:

WiWi Gast schrieb am 31.12.2018:

TUM-BWL ist das einzig Wahre. Damit ist dir das Angebot bei Goldman sicher!

welcher Studiengang ist das genau

BWL

antworten
WiWi Gast

Welche Hochschule in Süddeutschland sind für das IB am Besten?

WiWi Gast schrieb am 31.12.2018:

WiWi Gast schrieb am 31.12.2018:

TUM-BWL ist das einzig Wahre. Damit ist dir das Angebot bei Goldman sicher!

welcher Studiengang ist das genau

Er glaubt es auch noch :D :D :D TUM...

antworten
WiWi Gast

Welche Hochschule in Süddeutschland sind für das IB am Besten?

Damit wirst du maximal belächelt werden. Keine Target Uni und kein Standing im IB. Einzige IB taugliche Unis in Süddeutschland sind Mannheim, WHU und dann mit Abstand Goethe, FSFM und EBS (Legacy Status).

WiWi Gast schrieb am 31.12.2018:

TUM-BWL ist das einzig Wahre. Damit ist dir das Angebot bei Goldman sicher!

antworten
WiWi Gast

Welche Hochschule in Süddeutschland sind für das IB am Besten?

Bevor TUM-BWL würde ich eher ans KIT gehen, die werden wenigstens ernstgenommen und einige WINGler landen bei GS, JP, MS.

WiWi Gast schrieb am 31.12.2018:

Damit wirst du maximal belächelt werden. Keine Target Uni und kein Standing im IB. Einzige IB taugliche Unis in Süddeutschland sind Mannheim, WHU und dann mit Abstand Goethe, FSFM und EBS (Legacy Status).

WiWi Gast schrieb am 31.12.2018:

TUM-BWL ist das einzig Wahre. Damit ist dir das Angebot bei Goldman sicher!

antworten
WiWi Gast

Welche Hochschule in Süddeutschland sind für das IB am Besten?

WiWi Gast schrieb am 31.12.2018:

Damit wirst du maximal belächelt werden. Keine Target Uni und kein Standing im IB. Einzige IB taugliche Unis in Süddeutschland sind Mannheim, WHU und dann mit Abstand Goethe, FSFM und EBS (Legacy Status).

Für IB FS> WHU

antworten
WiWi Gast

Welche Hochschule in Süddeutschland sind für das IB am Besten?

WiWi Gast schrieb am 01.01.2019:

WiWi Gast schrieb am 31.12.2018:

Damit wirst du maximal belächelt werden. Keine Target Uni und kein Standing im IB. Einzige IB taugliche Unis in Süddeutschland sind Mannheim, WHU und dann mit Abstand Goethe, FSFM und EBS (Legacy Status).

Für IB FS> WHU

Was sollst du auch anderes sagen, wenn du 40.000€ für einen Bachelor bezahlst?

Dir muss klar sein, dass du definitiv nicht so bewertet werden wirst, wie jemand der nur eine Nummer von 500 ist, welcher BWL in Mannheim studiert. Das ist Fakt, bestenfalls passiert das nur unterbewusst.

Bevor ich soviel Geld für einen Bachelor ausgebe, den ich problemlos auch kostenlos erhalten würde, würde ich echt an jede FH oder DHBW gehen.

Wirklich, kein stress, aber das würde ich echt nicht machen. Daher belächle ich jeden FSler, der mir (vermutlich) nichtmal überlegen ist. BWL ist ja keine Raketenwissenschaft.

antworten
WiWi Gast

Welche Hochschule in Süddeutschland sind für das IB am Besten?

Beste Optionen: KIT oder Mannheim.

Zweite Option: LMU oder TUM

Viel Erfolg!

WiWi Gast schrieb am 31.12.2018:

s.o

antworten
WiWi Gast

Welche Hochschule in Süddeutschland sind für das IB am Besten?

Ist die WHU nicht oben bei Koblenz?

antworten
WiWi Gast

Welche Hochschule in Süddeutschland sind für das IB am Besten?

Du musst aber auch sehen, dass im IB dAAs Netzwerk unglaublich wichtig ist. Im Vergleich zu nicht targets (Goethe, kit, tum, lmu) wird man an den targets außer Mannheim (lse, whu, hec, Oxbridge) eben auch darin ausgebildet sich ein Netzwerk aufzubauen, weshalb diese auch weiterhin in der Präferenz der Investmentbanken über jeder staatlichen Uni stehen.

WiWi Gast schrieb am 01.01.2019:

WiWi Gast schrieb am 01.01.2019:

WiWi Gast schrieb am 31.12.2018:

Damit wirst du maximal belächelt werden. Keine Target Uni und kein Standing im IB. Einzige IB taugliche Unis in Süddeutschland sind Mannheim, WHU und dann mit Abstand Goethe, FSFM und EBS (Legacy Status).

Für IB FS> WHU

Was sollst du auch anderes sagen, wenn du 40.000€ für einen Bachelor bezahlst?

Dir muss klar sein, dass du definitiv nicht so bewertet werden wirst, wie jemand der nur eine Nummer von 500 ist, welcher BWL in Mannheim studiert. Das ist Fakt, bestenfalls passiert das nur unterbewusst.

Bevor ich soviel Geld für einen Bachelor ausgebe, den ich problemlos auch kostenlos erhalten würde, würde ich echt an jede FH oder DHBW gehen.

Wirklich, kein stress, aber das würde ich echt nicht machen. Daher belächle ich jeden FSler, der mir (vermutlich) nichtmal überlegen ist. BWL ist ja keine Raketenwissenschaft.

antworten
WiWi Gast

Welche Hochschule in Süddeutschland sind für das IB am Besten?

Der Fall ist klar.

Tier 1: Goethe, Mannheim, WHU, FS, welche die meisten Analysts in FFM stellen.

Tier 2: LMU, TUM, KIT

Tier 3: Restliche Unis, wobei manche Unis besser (FAU, Bayreuth, Hohenheim) und manche schlechter (WFI, Augsburg) zu sehen sind.

Tier 4: FHs

antworten
WiWi Gast

Welche Hochschule in Süddeutschland sind für das IB am Besten?

WiWi Gast schrieb am 10.02.2019:

Der Fall ist klar.

Tier 1: Goethe, Mannheim, WHU, FS, welche die meisten Analysts in FFM stellen.

Tier 2: LMU, TUM, KIT

Tier 3: Restliche Unis, wobei manche Unis besser (FAU, Bayreuth, Hohenheim) und manche schlechter (WFI, Augsburg) zu sehen sind.

Tier 4: FHs

Die Goethe Uni stellt nur so viele Analysts, weil ein BWL Bachelor Jahrgang dort 1000 Leute hat.

Die meisten Analysts kommen aus Mannheim, dann mit kleinem Abstand FSFM, dann mit größerem Abstand die anderen.

Wenn man die Anzahl der Analysts auf die Jahrgangsgröße anpasst, so kommen die meisten von der WHU, dann FSFM, dann Mannheim, dann LSE, dann irgendwann Goethe. Jap, das gilt für Frankfurt.

antworten
WiWi Gast

Welche Hochschule in Süddeutschland sind für das IB am Besten?

So so, von der WHU gehen mittlerweile sehr wenige ins IB und gleichzeitig ist die Jahrgangsgrösse >220 - Mannheim hat nur 380 Studenten pro Jahrgang und es gehen recht viele ins IB - würde nicht sagen, dass die WHU hier pro Jahrgang vorne liegt.

WiWi Gast schrieb am 10.02.2019:

WiWi Gast schrieb am 10.02.2019:

Der Fall ist klar.

Tier 1: Goethe, Mannheim, WHU, FS, welche die meisten Analysts in FFM stellen.

Tier 2: LMU, TUM, KIT

Tier 3: Restliche Unis, wobei manche Unis besser (FAU, Bayreuth, Hohenheim) und manche schlechter (WFI, Augsburg) zu sehen sind.

Tier 4: FHs

Die Goethe Uni stellt nur so viele Analysts, weil ein BWL Bachelor Jahrgang dort 1000 Leute hat.

Die meisten Analysts kommen aus Mannheim, dann mit kleinem Abstand FSFM, dann mit größerem Abstand die anderen.

Wenn man die Anzahl der Analysts auf die Jahrgangsgröße anpasst, so kommen die meisten von der WHU, dann FSFM, dann Mannheim, dann LSE, dann irgendwann Goethe. Jap, das gilt für Frankfurt.

antworten
WiWi Gast

Welche Hochschule in Süddeutschland sind für das IB am Besten?

WiWi Gast schrieb am 10.02.2019:

So so, von der WHU gehen mittlerweile sehr wenige ins IB und gleichzeitig ist die Jahrgangsgrösse >220 - Mannheim hat nur 380 Studenten pro Jahrgang und es gehen recht viele ins IB - würde nicht sagen, dass die WHU hier pro Jahrgang vorne liegt.

Der Fall ist klar.

Tier 1: Goethe, Mannheim, WHU, FS, welche die meisten Analysts in FFM stellen.

Tier 2: LMU, TUM, KIT

Tier 3: Restliche Unis, wobei manche Unis besser (FAU, Bayreuth, Hohenheim) und manche schlechter (WFI, Augsburg) zu sehen sind.

Tier 4: FHs

Die Goethe Uni stellt nur so viele Analysts, weil ein BWL Bachelor Jahrgang dort 1000 Leute hat.

Die meisten Analysts kommen aus Mannheim, dann mit kleinem Abstand FSFM, dann mit größerem Abstand die anderen.

Wenn man die Anzahl der Analysts auf die Jahrgangsgröße anpasst, so kommen die meisten von der WHU, dann FSFM, dann Mannheim, dann LSE, dann irgendwann Goethe. Jap, das gilt für Frankfurt.

Ein BWL Bachelor-Jahrgang hat garantiert keine 1000 Leute.

Darüber hinaus fliegen die meisten in FFM eh nach dem ersten Semester, was man von dem Kuschelkurs in Mannheim mit 6 ECTS Wahlmodulen nicht gerade behaupten kann.

antworten
WiWi Gast

Welche Hochschule in Süddeutschland sind für das IB am Besten?

WiWi Gast schrieb am 10.02.2019:

Der Fall ist klar.

Tier 1: Goethe, Mannheim, WHU, FS, welche die meisten Analysts in FFM stellen.

Tier 2: LMU, TUM, KIT

Tier 3: Restliche Unis, wobei manche Unis besser (FAU, Bayreuth, Hohenheim) und manche schlechter (WFI, Augsburg) zu sehen sind.

Tier 4: FHs

Die Goethe Uni stellt nur so viele Analysts, weil ein BWL Bachelor Jahrgang dort 1000 Leute hat.

Die meisten Analysts kommen aus Mannheim, dann mit kleinem Abstand FSFM, dann mit größerem Abstand die anderen.

Wenn man die Anzahl der Analysts auf die Jahrgangsgröße anpasst, so kommen die meisten von der WHU, dann FSFM, dann Mannheim, dann LSE, dann irgendwann Goethe. Jap, das gilt für Frankfurt.

Die wenigsten, die an der Goethe ihren Bachelor gemacht haben, steigen danach direkt ein, von daher ist das Argument schwachsinnig. Zudem will auch nur ein Bruchteil ins IB, vor allem nicht ins M&A, im Gegensatz zu FS, WHU etc.
In Mannheim ist es vermutlich ähnlich.

antworten
WiWi Gast

Welche Hochschule in Süddeutschland sind für das IB am Besten?

WiWi Gast schrieb am 10.02.2019:

Der Fall ist klar.

Tier 1: Goethe, Mannheim, WHU, FS, welche die meisten Analysts in FFM stellen.

Tier 2: LMU, TUM, KIT

Tier 3: Restliche Unis, wobei manche Unis besser (FAU, Bayreuth, Hohenheim) und manche schlechter (WFI, Augsburg) zu sehen sind.

Tier 4: FHs

Die Goethe Uni stellt nur so viele Analysts, weil ein BWL Bachelor Jahrgang dort 1000 Leute hat.

Die meisten Analysts kommen aus Mannheim, dann mit kleinem Abstand FSFM, dann mit größerem Abstand die anderen.

Wenn man die Anzahl der Analysts auf die Jahrgangsgröße anpasst, so kommen die meisten von der WHU, dann FSFM, dann Mannheim, dann LSE, dann irgendwann Goethe. Jap, das gilt für Frankfurt.

Die Zahl 1000 ist einfach falsch!
Nach deiner Definition müssten alle staatlichen Universitäten mit Finance Schwerpunkt einen nicht unbeachtlichen Teil der IB-Analysten stellen.

Fakt ist: Wer an der Goethe studiert wird bei passendem Profil bei ALLEN Adressen eingeladen.

antworten
WiWi Gast

Welche Hochschule in Süddeutschland sind für das IB am Besten?

WiWi Gast schrieb am 10.02.2019:

Der Fall ist klar.

Tier 1: Goethe, Mannheim, WHU, FS, welche die meisten Analysts in FFM stellen.

Tier 2: LMU, TUM, KIT

Tier 3: Restliche Unis, wobei manche Unis besser (FAU, Bayreuth, Hohenheim) und manche schlechter (WFI, Augsburg) zu sehen sind.

Tier 4: FHs

Die Goethe Uni stellt nur so viele Analysts, weil ein BWL Bachelor Jahrgang dort 1000 Leute hat.

Die meisten Analysts kommen aus Mannheim, dann mit kleinem Abstand FSFM, dann mit größerem Abstand die anderen.

Wenn man die Anzahl der Analysts auf die Jahrgangsgröße anpasst, so kommen die meisten von der WHU, dann FSFM, dann Mannheim, dann LSE, dann irgendwann Goethe. Jap, das gilt für Frankfurt.

Die wenigsten, die an der Goethe ihren Bachelor gemacht haben, steigen danach direkt ein, von daher ist das Argument schwachsinnig. Zudem will auch nur ein Bruchteil ins IB, vor allem nicht ins M&A, im Gegensatz zu FS, WHU etc.
In Mannheim ist es vermutlich ähnlich.

antworten
WiWi Gast

Welche Hochschule in Süddeutschland sind für das IB am Besten?

Die Frage ist: Warum gehen von der WHU nur noch so wenige ins IB?
Sind die goldenen Zeiten nun vorbei?

antworten

Artikel zu IB

Arbeitsvertrag: Bonuszahlungen bei Investmentbank sind nicht immer verpflichtend

Investmentbanking, Investment Banking, Investment Bank, Investmentbank, IB, M&A,

Haben Investmentbanker das Recht Bonuszahlungen einzustreichen, auch wenn sich das Unternehmen in einer wirtschaftlichen Krise befindet? Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat entschieden: Ob eine Bonuszahlung erfolgt, hängt von den individuellen Zielvereinbarungen im Arbeitsvertrag fest.

Mannheim Investment Club e.V. – we invest together

Screenshot der Homepage von der Studierendeninitiative Mannheim Investment Club e.V.

Brexit, US-Wahlkampf, der Krieg in Syrien – diese und viele weitere Einflussfaktoren bestimmen die Kursentwicklung an der Börse. Wie das System hinter den Finanzmärkten funktioniert, was, wie, wo und wann spekuliert wird, diesen Themen widmet sich der Mannheim Investment Club (MIC) und ermöglicht interessierten Studenten ihr Ausbildung zu ergänzen. Als Teil eines Student Managed Fund (SMF) wird das vermittelte Wissen direkt in die Tat umgesetzt.

Investmentbanken müssen Erträge und Image aufbessern

Das Finanzgebäude in Toronto in Kanada mit einem Banker oder Manager im Vordergrund, der einen Anzug trägt und zur Seite schaut.

Regulatorische Vorgaben und schleppende wirtschaftliche Erholung setzen Erträge und Eigenkapitalrenditen unter Druck. Die Kapitalmarktteilnehmer müssen die richtigen Geschäftsmodelle wählen und sich stärker auf Kundenbedürfnisse fokussieren. Zu diesen Ergebnissen kommt die neue Studie der Boston Consulting Group (BCG).

Investment-Lexikon

Das Finanzgebäude in Toronto in Kanada mit einem Banker oder Manager im Vordergrund, der einen Anzug trägt und zur Seite schaut.

Investment-Banking und Fondslexikon Lexikon - Die wichtigsten Begriffe des Investmentgeschäfts von A bis Z

Threadneedle Investment Award 2011

Threadneedle Investment Award

Gemeinsam mit ihrem neuen Unternehmenspartner Threadneedle schickt die Cass Business School Studenten aus drei Regionen in den Wettbewerb um ein Stipendium in Höhe von 20.000 £.offene. Bewerbungsschluss ist der 1. Mai 2011.

Dictionary of Financial Terms

Dictionary of Financial Terms by Morgan Stanley

Das »Dictionary of Financial Terms« der Investment Gesellschaft Morgan Stanley umfasst gut 700 englische Begriffe aus dem Finanzwesen.

Rekordjahr im Investmentbanking erwartet

Marktanalyse der Boston Consulting Group (BCG): Das weltweite Investmentbanking verharrte im dritten Quartal 2006 auf hohem Niveau, nachdem die Ergebnisse in der ersten Jahreshälfte historische Höchststände erreicht hatten.

Bewerbungstraining für Investment Banking und Consulting

Fotografen stehen mit ihren Kameragestellen am Rand des Grand Canyons.

Um an eine der begehrten Stellen oder ein Praktikum im Investment Banking und der Strategieberatung zu gelangen, müssen umfangreiche Auswahlprozesse durchlaufen werden. Bewerbungstrainings trumpfen hier mit Insiderwissen.

Crashkurs »Investment Banking«

Ein Lego-Männchen im Anzug mit einem Gipsbein, Plaster und Verletzungen im Gesicht und Gehstützen..

Vom 18. bis 20. Oktober 2006 erfahren angehende Finanzgenies an der TU Chemnitz das Neueste über Produkte, Märkte und Techniken auf dem Gebiet des Investment Bankings. Die Teilnahme ist für Studierende kostenlos.

Formelsammlung Investment Banking

Ein Büroklammermännchen mit dem Buchstaben -W- und einer kleinen Tafel mit einer Diagrammkurve zum Thema Preis und Menge.

Diese Formelsammlung »Investment Banking« wurde von Andreas Bunzel auf Grundlage der Vorlesung Mathematik des Investmentbanking an der Technischen Universität Chemnitz erstellt.

Literatur-Tipp: Bewerbung bei Investmentbanken

Der Beginn der Wall-Street in New York mit einem Gebäude mit der amerikanischen Flagge.

»Das Insider-Dossier: Bewerbung bei Investmentbanken« informiert über das Berufsfeld des Investmentbanking und die Bewerbungsverfahren der Branche.

Crashkurs »Investment Banking«

Hinter einem Tunnel fährt sehr schnell eine U-Bahn vorbei.

Crashkurs »Investment Banking« an der TU Chemnitz für Studierende und Externe vom 15. bis zum 17. Oktober - Anmeldung für den Crashkurs »Investment Banking« bis zum 5. Oktober möglich

Ein junger, erfolgreicher Investmentbanker

Ein Lenkrad von einem Porsche.

Dieser Witz über Investmentbanker stammt noch aus besseren Zeiten...

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse ab August 2019 geöffnet

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« geht am 1. August 2019 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Wintersemester 2019/2020. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

WWU Münster mit 50 Business Schools weiter AACSB akkreditiert

WWU Universität Münster Schloss Hörsaal

Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster hat sich im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften erneut erfolgreich AACSB akkreditiert. Insgesamt fünfzig Business Schools weltweit konnten ihr US-Gütesiegel »AACSB« in den Bereichen Business, Business & Accounting oder Accounting verlängern. Das hat die amerikanische "Association to Advance Collegiate Schools of Business" (AACSB) bekannt gegeben.

Antworten auf Welche Hochschule in Süddeutschland sind für das IB am Besten?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 20 Beiträge

Diskussionen zu IB

Weitere Themen aus Hochschulort: Wo studieren