DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
HochschulrankingWiWo

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Mannheim > WHU > Bamberg = Ulm = Goethe = ... = LMU > Münster

WiWi Gast schrieb am 15.01.2018:

Wenn nicht die Goethe für Finance in Deutschland Elite ist, wer dann?
Ansonsten stimm ich aber zu.

WiWi Gast schrieb am 15.01.2018:

Kannst du mir dann bitte erklären wieso dann Dresden, Konstanz, Ulm und Mainz weder im WiWo-Ranking noch im Handelsblatt-Ranking noch im THE Employability-Ranking zu finden sind?

(Von unwichtigen Dingen wie Linked-Alumni und Partnerunternehmen mal abgesehen)

Nur so aus Interesse.
Wie kann ein WiWi-Treff-User (Mannheim/Ulm-Erstsemester vermute ich) denn objektiver beurteilen als die Presse, Professoren und Personaler/Chefs?

Sicherlich ist Goethe keine Elite und für BWL unter Mannheim, WHU, Köln, LMU und WWU anzusiedeln.
Aber wieso taucht dann ihr Name immer direkt hinter den o.g. auf? (Und das seit Jahren?)
Geschweige denn VWL?

Ich hab eher das Gefühl, dass gewisse User wohl nicht wahrhaben können, dass Goethe einen guten Ruf hat im WiWi-Bereich.

WiWi Gast schrieb am 15.01.2018:

Bin nicht der Vorposter.
Die Uni FFM als solche gehört natürlich schon allein aufgrund ihrer Größe zu den bekanntesten des Landes. Für WiWi ist sie allerdings nichts besonderes, da gibt es etliche Unis die mindestens

genau so gut sind (Mainz, Ulm, Konstanz, Dresden... you name it).

Aus irgendeinem Grund scheint es aber für Frankfurter einem Weltuntergang gleichzukommen, sich das einzugestehen ;)
Liegt wahrscheinlich an mangelndem Selbstwertgefühl.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Sorry aber Ulm ist mittlerweile fast gleichauf mit Mannheim in BWL. Schaut euch doch mal unseren Accounting Lehrstuhl an.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Ulm ist eine sehr gute WiWi-Uni, aber zu Mannheim fehlt dann doch noch einiges...

WiWi Gast schrieb am 15.01.2018:

Sorry aber Ulm ist mittlerweile fast gleichauf mit Mannheim in BWL. Schaut euch doch mal unseren Accounting Lehrstuhl an.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

WiWi Gast schrieb am 15.01.2018:

Sorry aber Ulm ist mittlerweile fast gleichauf mit Mannheim in BWL. Schaut euch doch mal unseren Accounting Lehrstuhl an.

Wahnsinn.. :D
Ulm hat von innerhalb Monaten Goethe, LMU und Uni Köln überholt und jetzt klopft sie an die Tür zur absoluten Eliteuni..

Verneigt euch vor der neuen Wharton School of Schwaben.
Objektivität zu 100 % gegeben..

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

WiWi Gast schrieb am 15.01.2018:

Sorry aber Ulm ist mittlerweile fast gleichauf mit Mannheim in BWL. Schaut euch doch mal unseren Accounting Lehrstuhl an.

Bei dieser Argumentation wäre dann die

  • Uni Köln gleichauf wegen dem SCM Lehrstuhl,
  • Münster wegen Accounting,
  • Goethe wegen Finance und LMU generell..

Schwachsinnige Argumentation von Möchtegern-Topunis.
Ulm rangiert unter ferner liefen..
(WiWo, Handelsblatt, QS, THE Employabilty...)

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Jungs, wenn man so einen offensichtlichen Troll nicht erkennt, dann verdient man es wohl auch, getrollt zu werden.

Vermutlich ist der Typ nicht einmal aus Ulm, sondern hat nur das Thema aufgegriffen, um sich über die getriggerten "Target"-Studenten lustig machen zu können.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Eben.
Den jeder weiß, dass Uni Augsburg die beste Universität des Landes ist.

In drei Jahren die beste Uni in Europa..
Tolle Profs, bestes Placement bei MBB, EB/BB, Dax30 und PE/Hedgefonds.
(Zahlreiche MD, Seniors, Partners wurde in Augsburg ausgebildet)

Und zudem um Meilen besser als Mannheim, Goethe, WHU, Köln,
LMU, TUM, WWU zusammen.
In DACH die Nr. 1 und auch besser als St.Gallen und
Zürich.

Manche nennen sie die neue Booth-School in Europe.
Es gibt zahlreiche Abkommen mit Wharton, Oxbridge und MIT, die die Güte der Augsburger Eliteuniversität bestätigen.

Zudem fünffach akkreditiert, und die Spitzenforschung über Maultauschen ist weltweit einzigartig.

Ihr wollte Karriere, Frauen und viel Geld?
Uni Augsburg ist das Ziel.
Los!

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

Jungs, wenn man so einen offensichtlichen Troll nicht erkennt, dann verdient man es wohl auch, getrollt zu werden.

Vermutlich ist der Typ nicht einmal aus Ulm, sondern hat nur das Thema aufgegriffen, um sich über die getriggerten "Target"-Studenten lustig machen zu können.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Naja wer sagt Ulm und Münster wären gut... im Fußbll wäre es so wie die 2te oder 3te Holländische Liga, wenn man Mannheim als Bayern definiert. Da würde ich eher eine FH empfehlen, weil sie im Mittelstand stärker placed. Oder eine RWTH wie zB die in Aachen. Im Mittelstand kann man ja auch sehr gut Karriere machen.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Wenn Mannheim Bayern München ist, dann ist Ulm RB Leipzig und Münster eher sowas wie HSV oder VfB.

  1. oder 3. holländische Liga ist dann DHBW.

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

Naja wer sagt Ulm und Münster wären gut... im Fußbll wäre es so wie die 2te oder 3te Holländische Liga, wenn man Mannheim als Bayern definiert. Da würde ich eher eine FH empfehlen, weil sie im Mittelstand stärker placed. Oder eine RWTH wie zB die in Aachen. Im Mittelstand kann man ja auch sehr gut Karriere machen.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Haha, niemand redet hier über Augsburg und dann kommt plötzlich dein ellenlanger Kommentar. Es muss in dir brodeln.

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

Eben.
Den jeder weiß, dass Uni Augsburg die beste Universität des Landes ist.

In drei Jahren die beste Uni in Europa..
Tolle Profs, bestes Placement bei MBB, EB/BB, Dax30 und PE/Hedgefonds.
(Zahlreiche MD, Seniors, Partners wurde in Augsburg ausgebildet)

Und zudem um Meilen besser als Mannheim, Goethe, WHU, Köln,
LMU, TUM, WWU zusammen.
In DACH die Nr. 1 und auch besser als St.Gallen und
Zürich.

Manche nennen sie die neue Booth-School in Europe.
Es gibt zahlreiche Abkommen mit Wharton, Oxbridge und MIT, die die Güte der Augsburger Eliteuniversität bestätigen.

Zudem fünffach akkreditiert, und die Spitzenforschung über Maultauschen ist weltweit einzigartig.

Ihr wollte Karriere, Frauen und viel Geld?
Uni Augsburg ist das Ziel.
Los!

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

Jungs, wenn man so einen offensichtlichen Troll nicht erkennt, dann verdient man es wohl auch, getrollt zu werden.

Vermutlich ist der Typ nicht einmal aus Ulm, sondern hat nur das Thema aufgegriffen, um sich über die getriggerten "Target"-Studenten lustig machen zu können.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Naja Mannheim ist ja eher Landesmeister in der Kroatischen Liga als Bayern München ;) Jungs hört doch bitte auf mit euren Angebereien mit den Unis. Es gibt immer einen größeren Greifvogel. Mannheimer lachen über Ulm, LSEler über Mannheimer, Oxbridge über LSE und die Ivy League Jungs lachen über alle euro-schools. Guckt einfach das ihr was lernt und nen coolen Job kriegt und gut ist. Unis mit gutem Ruf helfen dabei, sind aber lange keine Garantie wenn der Charakter einfach nicht stimmt.

Mannheim kommt bei mir langsam richtig in Verruf dass die Studenten da völlig deplatzierte Starallüren haben. Schon fast RWTH Aachen Style wo die Jungs mir immer erklären ein 3,6 Schnitt in Aachen ist noch gerade so Weltelite weil alle anderen Unis halt Schmutz sind.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Da liegst du gründlich falsch, denn Mannheimer lachen auch über LSE, OxBridge und Ivy League Schools. Wenn du mal an einer der genannten Unis studiert hättest, wüsstest du auch warum.

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

Naja Mannheim ist ja eher Landesmeister in der Kroatischen Liga als Bayern München ;) Jungs hört doch bitte auf mit euren Angebereien mit den Unis. Es gibt immer einen größeren Greifvogel. Mannheimer lachen über Ulm, LSEler über Mannheimer, Oxbridge über LSE und die Ivy League Jungs lachen über alle euro-schools. Guckt einfach das ihr was lernt und nen coolen Job kriegt und gut ist. Unis mit gutem Ruf helfen dabei, sind aber lange keine Garantie wenn der Charakter einfach nicht stimmt.

Mannheim kommt bei mir langsam richtig in Verruf dass die Studenten da völlig deplatzierte Starallüren haben. Schon fast RWTH Aachen Style wo die Jungs mir immer erklären ein 3,6 Schnitt in Aachen ist noch gerade so Weltelite weil alle anderen Unis halt Schmutz sind.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Das wird ja nur noch absurd hier. Wenn auch z.T. lustig (Augsburg Kommentar).

Top Unis für Wirtschaftswissenschaften in Deutschland:

  • Uni Mannheim
  • WHU
  • LMU München
  • Uni Köln
  • Goethe-Uni Frankfurt
  • WWU Münster
  • Frankfurt School

Die Uni Ulm liegt im Wiwo Ranking in BWL auf Platz 44. Eat that.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Weil der Ruf von Mannheim besser ist, right?

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

Da liegst du gründlich falsch, denn Mannheimer lachen auch über LSE, OxBridge und Ivy League Schools. Wenn du mal an einer der genannten Unis studiert hättest, wüsstest du auch warum.

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

Naja Mannheim ist ja eher Landesmeister in der Kroatischen Liga als Bayern München ;) Jungs hört doch bitte auf mit euren Angebereien mit den Unis. Es gibt immer einen größeren Greifvogel. Mannheimer lachen über Ulm, LSEler über Mannheimer, Oxbridge über LSE und die Ivy League Jungs lachen über alle euro-schools. Guckt einfach das ihr was lernt und nen coolen Job kriegt und gut ist. Unis mit gutem Ruf helfen dabei, sind aber lange keine Garantie wenn der Charakter einfach nicht stimmt.

Mannheim kommt bei mir langsam richtig in Verruf dass die Studenten da völlig deplatzierte Starallüren haben. Schon fast RWTH Aachen Style wo die Jungs mir immer erklären ein 3,6 Schnitt in Aachen ist noch gerade so Weltelite weil alle anderen Unis halt Schmutz sind.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Nein, weil Curriculum und Placement besser sind.

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

Weil der Ruf von Mannheim besser ist, right?

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

Da liegst du gründlich falsch, denn Mannheimer lachen auch über LSE, OxBridge und Ivy League Schools. Wenn du mal an einer der genannten Unis studiert hättest, wüsstest du auch warum.

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

Naja Mannheim ist ja eher Landesmeister in der Kroatischen Liga als Bayern München ;) Jungs hört doch bitte auf mit euren Angebereien mit den Unis. Es gibt immer einen größeren Greifvogel. Mannheimer lachen über Ulm, LSEler über Mannheimer, Oxbridge über LSE und die Ivy League Jungs lachen über alle euro-schools. Guckt einfach das ihr was lernt und nen coolen Job kriegt und gut ist. Unis mit gutem Ruf helfen dabei, sind aber lange keine Garantie wenn der Charakter einfach nicht stimmt.

Mannheim kommt bei mir langsam richtig in Verruf dass die Studenten da völlig deplatzierte Starallüren haben. Schon fast RWTH Aachen Style wo die Jungs mir immer erklären ein 3,6 Schnitt in Aachen ist noch gerade so Weltelite weil alle anderen Unis halt Schmutz sind.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

Das wird ja nur noch absurd hier. Wenn auch z.T. lustig (Augsburg Kommentar).

Top Unis für Wirtschaftswissenschaften in Deutschland:

  • Uni Mannheim
  • WHU
  • LMU München
  • Uni Köln
  • Goethe-Uni Frankfurt
  • WWU Münster
  • Frankfurt School

Die Uni Ulm liegt im Wiwo Ranking in BWL auf Platz 44. Eat that.

LOL, wer das WiWo-Ranking für aussagekräftig hält, der glaubt auch an den Sandmann.
Außerdem geht das Ranking nur bis Platz 20 und die Ulm Ulm bietet kein BWL-Studium an, sondern nur WiWi.
Mach nächstes Mal deine Hausaufgaben, dann klappt's auch mit dem Trollen besser.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

LSE, Oxford, Cambridge und die Ivies haben nur große Namen, aber wenig dahinter. Inhaltlich ist eine gute deutsche Uni wie Mannheim klar überlegen.
Ich weiß wovon ich spreche.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Du weißt schon, dass das Ranking über 50 BWL und WiWi Unis beinhaltet?

Mhh. Bis jetzt dachte ich eigentlich du bist ein Troll, aber der Beitrag lasst mich doch etwas stutzen. Du scheinst den Stuss wirklich zu glauben ;)
Wünsch dir viel Spaß beim harten Fall auf den Boden der Realität bei deinen Bewerbungen!

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

Das wird ja nur noch absurd hier. Wenn auch z.T. lustig (Augsburg Kommentar).

Top Unis für Wirtschaftswissenschaften in Deutschland:

  • Uni Mannheim
  • WHU
  • LMU München
  • Uni Köln
  • Goethe-Uni Frankfurt
  • WWU Münster
  • Frankfurt School

Die Uni Ulm liegt im Wiwo Ranking in BWL auf Platz 44. Eat that.

LOL, wer das WiWo-Ranking für aussagekräftig hält, der glaubt auch an den Sandmann.
Außerdem geht das Ranking nur bis Platz 20 und die Ulm Ulm bietet kein BWL-Studium an, sondern nur WiWi.
Mach nächstes Mal deine Hausaufgaben, dann klappt's auch mit dem Trollen besser.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Dann erklär mir mal wieso Hohenheim Platz 11 und noch über der TUM ist?

Letztens wurde die Uni doch komplett zerrissen und unter Ulm gesetzt ;)

Welch Ironie..

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

Du weißt schon, dass das Ranking über 50 BWL und WiWi Unis beinhaltet?

Mhh. Bis jetzt dachte ich eigentlich du bist ein Troll, aber der Beitrag lasst mich doch etwas stutzen. Du scheinst den Stuss wirklich zu glauben ;)
Wünsch dir viel Spaß beim harten Fall auf den Boden der Realität bei deinen Bewerbungen!

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

Das wird ja nur noch absurd hier. Wenn auch z.T. lustig (Augsburg Kommentar).

Top Unis für Wirtschaftswissenschaften in Deutschland:

  • Uni Mannheim
  • WHU
  • LMU München
  • Uni Köln
  • Goethe-Uni Frankfurt
  • WWU Münster
  • Frankfurt School

Die Uni Ulm liegt im Wiwo Ranking in BWL auf Platz 44. Eat that.

LOL, wer das WiWo-Ranking für aussagekräftig hält, der glaubt auch an den Sandmann.
Außerdem geht das Ranking nur bis Platz 20 und die Ulm Ulm bietet kein BWL-Studium an, sondern nur WiWi.
Mach nächstes Mal deine Hausaufgaben, dann klappt's auch mit dem Trollen besser.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

"Letztens"

Meinst du in deinen Tagträumen? HohenheIm war schon immer über Ulm. Ist ja auch vergleichsweise ne Top-Uni.

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

Dann erklär mir mal wieso Hohenheim Platz 11 und noch über der TUM ist?

Letztens wurde die Uni doch komplett zerrissen und unter Ulm gesetzt ;)

Welch Ironie..

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Wenn du eventuell meine Aussagen verstanden hättest...
Natürlich ist Hohenheim klar über Ulm anzusiedeln, nur letztens in einem Thread hat sich der Ulm-Troll hier ausgetobt und sie schlecht gemacht.

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

"Letztens"

Meinst du in deinen Tagträumen? HohenheIm war schon immer über Ulm. Ist ja auch vergleichsweise ne Top-Uni.

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

Dann erklär mir mal wieso Hohenheim Platz 11 und noch über der TUM ist?

Letztens wurde die Uni doch komplett zerrissen und unter Ulm gesetzt ;)

Welch Ironie..

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Wo kann man die Plätze aller 50 Unis einsehen?

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

Du weißt schon, dass das Ranking über 50 BWL und WiWi Unis beinhaltet?

Mhh. Bis jetzt dachte ich eigentlich du bist ein Troll, aber der Beitrag lasst mich doch etwas stutzen. Du scheinst den Stuss wirklich zu glauben ;)
Wünsch dir viel Spaß beim harten Fall auf den Boden der Realität bei deinen Bewerbungen!

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

Das wird ja nur noch absurd hier. Wenn auch z.T. lustig (Augsburg Kommentar).

Top Unis für Wirtschaftswissenschaften in Deutschland:

  • Uni Mannheim
  • WHU
  • LMU München
  • Uni Köln
  • Goethe-Uni Frankfurt
  • WWU Münster
  • Frankfurt School

Die Uni Ulm liegt im Wiwo Ranking in BWL auf Platz 44. Eat that.

LOL, wer das WiWo-Ranking für aussagekräftig hält, der glaubt auch an den Sandmann.
Außerdem geht das Ranking nur bis Platz 20 und die Ulm Ulm bietet kein BWL-Studium an, sondern nur WiWi.
Mach nächstes Mal deine Hausaufgaben, dann klappt's auch mit dem Trollen besser.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Kannst du das bitte näher ausführen?
Ist jetzt Mannheim die Top Business School weltweit oder wie kann ich das verstehen?

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

LSE, Oxford, Cambridge und die Ivies haben nur große Namen, aber wenig dahinter. Inhaltlich ist eine gute deutsche Uni wie Mannheim klar überlegen.
Ich weiß wovon ich spreche.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Meine Güte seid ihr peinlich... teilweise muss man sich echt fragen, welcher Menschenschlag an scheinbaren Elite-Universitäten rumläuft.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Dass die Elite-Schmieden im Ausland auch nur mit Wasser kochen, ist schon klar.
Deren Placement ist aber trotzdem von einem anderen Kaliber und darum geht es doch letztlich.
Für eine inhaltlich gute BWL-Ausbildung muss man weder nach Oxford oder Cambridge, noch nach Mannheim, dafür reicht auch die Non-Target Uni vor Ort völlig aus. Oder meinetwegen sogar gar keine Uni und ein Stapel Bücher.

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

LSE, Oxford, Cambridge und die Ivies haben nur große Namen, aber wenig dahinter. Inhaltlich ist eine gute deutsche Uni wie Mannheim klar überlegen.
Ich weiß wovon ich spreche.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Stimme absolut zu!

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

Dass die Elite-Schmieden im Ausland auch nur mit Wasser kochen, ist schon klar.
Deren Placement ist aber trotzdem von einem anderen Kaliber und darum geht es doch letztlich.
Für eine inhaltlich gute BWL-Ausbildung muss man weder nach Oxford oder Cambridge, noch nach Mannheim, dafür reicht auch die Non-Target Uni vor Ort völlig aus. Oder meinetwegen sogar gar keine Uni und ein Stapel Bücher.

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

LSE, Oxford, Cambridge und die Ivies haben nur große Namen, aber wenig dahinter. Inhaltlich ist eine gute deutsche Uni wie Mannheim klar überlegen.
Ich weiß wovon ich spreche.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Sorry mein Fehler. Ist aber auch schwierig hier;)

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

Wenn du eventuell meine Aussagen verstanden hättest...
Natürlich ist Hohenheim klar über Ulm anzusiedeln, nur letztens in einem Thread hat sich der Ulm-Troll hier ausgetobt und sie schlecht gemacht.

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

"Letztens"

Meinst du in deinen Tagträumen? HohenheIm war schon immer über Ulm. Ist ja auch vergleichsweise ne Top-Uni.

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

Dann erklär mir mal wieso Hohenheim Platz 11 und noch über der TUM ist?

Letztens wurde die Uni doch komplett zerrissen und unter Ulm gesetzt ;)

Welch Ironie..

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Hahaha made my day.
Jetzt stellst du sogar schon Hohenheim über Ulm.

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

"Letztens"

Meinst du in deinen Tagträumen? HohenheIm war schon immer über Ulm. Ist ja auch vergleichsweise ne Top-Uni.

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

Dann erklär mir mal wieso Hohenheim Platz 11 und noch über der TUM ist?

Letztens wurde die Uni doch komplett zerrissen und unter Ulm gesetzt ;)

Welch Ironie..

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Einfach nicht drauf reagieren...

WiWi Gast schrieb am 17.01.2018:

Hahaha made my day.
Jetzt stellst du sogar schon Hohenheim über Ulm.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Wow, ein inhaltlich fundiertes Argument ;)

WiWi Gast schrieb am 17.01.2018:

Einfach nicht drauf reagieren...

WiWi Gast schrieb am 17.01.2018:

Hahaha made my day.
Jetzt stellst du sogar schon Hohenheim über Ulm.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Ich möchte gerne deine „inhaltlich fundierten“ Argumente zitieren:

„LOL Träum weiter“
„This.
Ein lächerlicher Goethe-Hype in diesem Forum.“
„LOL, wer das WiWo-Ranking für aussagekräftig hält, der glaubt auch an den Sandmann.
Außerdem geht das Ranking nur bis Platz 20 und die Ulm Ulm bietet kein BWL-Studium an, sondern nur WiWi.“

Eventuell solltest du mal überlegen dich auf deine „anspruchsvollen „
Erstsemester-Klausuren“ an deiner Elite-Uni vorzubereiten, anstatt um 4/5 Uhr intellektuellen Nonsens zu schreiben.

Aber leben und leben lassen.
Manchen Menschen kann man mehr helfen..

WiWi Gast schrieb am 17.01.2018:

Wow, ein inhaltlich fundiertes Argument ;)

WiWi Gast schrieb am 17.01.2018:

Einfach nicht drauf reagieren...

WiWi Gast schrieb am 17.01.2018:

Hahaha made my day.
Jetzt stellst du sogar schon Hohenheim über Ulm.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Kann mal bitte jemand alle 50 Plätze der Rankings posten? Danke :-)

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

WiWi Gast schrieb am 17.01.2018:

Ich möchte gerne deine „inhaltlich fundierten“ Argumente zitieren:

„LOL Träum weiter“
„This.
Ein lächerlicher Goethe-Hype in diesem Forum.“
„LOL, wer das WiWo-Ranking für aussagekräftig hält, der glaubt auch an den Sandmann.
Außerdem geht das Ranking nur bis Platz 20 und die Ulm Ulm bietet kein BWL-Studium an, sondern nur WiWi.“

Eventuell solltest du mal überlegen dich auf deine „anspruchsvollen „
Erstsemester-Klausuren“ an deiner Elite-Uni vorzubereiten, anstatt um 4/5 Uhr intellektuellen Nonsens zu schreiben.

Aber leben und leben lassen.
Manchen Menschen kann man mehr helfen..

... und anderen weniger. So ein Fall scheinst du zu sein ;)

WiWi Gast schrieb am 17.01.2018:

Wow, ein inhaltlich fundiertes Argument ;)

WiWi Gast schrieb am 17.01.2018:

Einfach nicht drauf reagieren...

WiWi Gast schrieb am 17.01.2018:

Hahaha made my day.
Jetzt stellst du sogar schon Hohenheim über Ulm.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Wer es in Deutschland nicht an die WHU oder nach Mannheim schafft, ist eh nur ein T2-Performer.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

True, echt albern wie die Uni Ulm hier schlecht geredet wird. Manche scheinen damit etwas kompensieren zu müssen...

WiWi Gast schrieb am 17.01.2018:

Hahaha made my day.
Jetzt stellst du sogar schon Hohenheim über Ulm.

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

"Letztens"

Meinst du in deinen Tagträumen? HohenheIm war schon immer über Ulm. Ist ja auch vergleichsweise ne Top-Uni.

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

Dann erklär mir mal wieso Hohenheim Platz 11 und noch über der TUM ist?

Letztens wurde die Uni doch komplett zerrissen und unter Ulm gesetzt ;)

Welch Ironie..

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Mal ehrlich kaum einer hier kann bewerten wie gut die Uni in Ulm von der Lehre her ist und das einfach, weils ne No Name Uni ist, womit ihr schon einmal ein, wenn nicht sogar das wichtige Kriterium fehlt, nämlich das Standing.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Ulm wird schlecht geredet? :D
Kommt auf den Boden der Tatsachen zurück.

„Kleiner Bruder von Mannheim“, „Fast gleichauf mit Mannheim dank der tollen Accounting-Lehrstühle“,
„Ulm = RB Leipzig“

Ulm taucht in keinem aussagekräftigen Ranking in der Spitzengruppe auf..

  • Handelsblatt Ranking
  • QS Ranking
  • THE Employability Ranking
  • WiWo Ranking
  • CHE Ranking

Aber natürlich ist das Ranking nicht seriös, da meine Uni nicht dabei ist.

Tübingen, Hohenheim sind über euch ;)

WiWi Gast schrieb am 17.01.2018:

True, echt albern wie die Uni Ulm hier schlecht geredet wird. Manche scheinen damit etwas kompensieren zu müssen...

WiWi Gast schrieb am 17.01.2018:

Hahaha made my day.
Jetzt stellst du sogar schon Hohenheim über Ulm.

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

"Letztens"

Meinst du in deinen Tagträumen? HohenheIm war schon immer über Ulm. Ist ja auch vergleichsweise ne Top-Uni.

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

Dann erklär mir mal wieso Hohenheim Platz 11 und noch über der TUM ist?

Letztens wurde die Uni doch komplett zerrissen und unter Ulm gesetzt ;)

Welch Ironie..

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

WiWi Gast schrieb am 17.01.2018:

Wer es in Deutschland nicht an die WHU oder nach Mannheim schafft, ist eh nur ein T2-Performer.

An die WHU "schafft"? Sorry, aber darüber entscheidet nur der Geldbeutel...

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Mannheim und Bayern? Seit wann hat der FCB denn Leute aus der Kreisklasse (FOM, Cologne Business School, DHBW) im A-TEam (MMM) rumlaufen?

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

WiWi Gast schrieb am 17.01.2018:

Mannheim und Bayern? Seit wann hat der FCB denn Leute aus der Kreisklasse (FOM, Cologne Business School, DHBW) im A-TEam (MMM) rumlaufen?

Haha. A-Team :D
Köstlich.

Das wird der Mannheimerin mit Marketing-Schwerpunkt gar nicht gefallen

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Wenn ich dieses Uni-Bashing lesen. Mir wird schlecht.

Leute, gebt nichts drauf. Ich bin im Kölner Master gewesen. Ich kenne mittlerweile mehr Leute bei uns im Master, die von absoluten NoName-Unis kamen und im GAP-Year bei MBB waren als Leute mit Mannheim/WHU/Köln-BSc.

Ich hab früher (leider) auch viel zu viel auf diese Rankings gegeben. Völliger Blödsinn. Kein Personaler stellt euch ein, weil ihr in Mannheim oder sonstigen Dörfern (Grüße an WHU und EBS) ward.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Komisch das diese viel zitierten bekannten nie auf Linkedin zu finden sind.

Glaubst du wirklich, dass WHUler oder Mannheimer mit MBB Praktikum bei dir in Köln Master machen. Die findest du ggf. In St Gallen oder UK.

Ich studiere selber nicht mal BWL und hab selbst ja auch meine Probleme mit den selbsternannten Highperformern von den BWL Hütten, aber du hilfst in der Sache nicht grade weiter, wenn du mit so abgehalftereten "Bekannte von mir in meinem Master" kommst.

WiWi Gast schrieb am 17.01.2018:

Wenn ich dieses Uni-Bashing lesen. Mir wird schlecht.

Leute, gebt nichts drauf. Ich bin im Kölner Master gewesen. Ich kenne mittlerweile mehr Leute bei uns im Master, die von absoluten NoName-Unis kamen und im GAP-Year bei MBB waren als Leute mit Mannheim/WHU/Köln-BSc.

Ich hab früher (leider) auch viel zu viel auf diese Rankings gegeben. Völliger Blödsinn. Kein Personaler stellt euch ein, weil ihr in Mannheim oder sonstigen Dörfern (Grüße an WHU und EBS) ward.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

WiWi Gast schrieb am 18.01.2018:

Komisch das diese viel zitierten bekannten nie auf Linkedin zu finden sind.

Glaubst du wirklich, dass WHUler oder Mannheimer mit MBB Praktikum bei dir in Köln Master machen. Die findest du ggf. In St Gallen oder UK.

Kleiner Hinweis an dich: Nicht jeder Student tummelt sich auf LinkedIn. Ich z.B. (MBB Praktikum im letzten Sommer) bin weder auf LinkedIn noch auf Xing.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Ich behaupte mal mit Steiler These: über 90 % der MBB Fest-Einsteiger ist auf Linkedin. Ich habe jetzt inzwischen in 3 Starter-Klassen mitgemacht (2mal Praktikum 1mal Festeinstellung) Alle von denen habe ich auf Linkedin.

Klar es gibt immer den ein oder anderen Prakti, der noch keinen Account hat, aber spätestens, wenn er dann später irgendwo fest einsteigt oder nach der ersten Woche hat er ein Profil. Klar es gibt ein Paar tolle Individualisten, die sich dem verwehren.

In den Größenordnungen in denen hier durch den Vorposter Non-Target Unis als relevant für MBB angepriesen werden müsste das auf Linkedin locker nachweisbar sein.

Hört mal auf mit diesem Linkedin ist nich repräsentariv Quatsch. Gerade T1/T2 Berater finden es geil sich da ein bisschen selbst darzustellen bzw. dem Kunden ein nettes Profil zum Stalken zu geben.

WiWi Gast schrieb am 18.01.2018:

WiWi Gast schrieb am 18.01.2018:

Komisch das diese viel zitierten bekannten nie auf Linkedin zu finden sind.

Glaubst du wirklich, dass WHUler oder Mannheimer mit MBB Praktikum bei dir in Köln Master machen. Die findest du ggf. In St Gallen oder UK.

Kleiner Hinweis an dich: Nicht jeder Student tummelt sich auf LinkedIn. Ich z.B. (MBB Praktikum im letzten Sommer) bin weder auf LinkedIn noch auf Xing.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Disqualifizierendster Beitrag im ganzen Thread.

WiWi Gast schrieb am 17.01.2018:

WiWi Gast schrieb am 17.01.2018:

Wer es in Deutschland nicht an die WHU oder nach Mannheim schafft, ist eh nur ein T2-Performer.

An die WHU "schafft"? Sorry, aber darüber entscheidet nur der Geldbeutel...

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

WiWi Gast schrieb am 18.01.2018:

Disqualifizierendster Beitrag im ganzen Thread.

WiWi Gast schrieb am 17.01.2018:

WiWi Gast schrieb am 17.01.2018:

Wer es in Deutschland nicht an die WHU oder nach Mannheim schafft, ist eh nur ein T2-Performer.

An die WHU "schafft"? Sorry, aber darüber entscheidet nur der Geldbeutel...

Begründung?

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

WiWi Gast schrieb am 18.01.2018:

Komisch das diese viel zitierten bekannten nie auf Linkedin zu finden sind.

Glaubst du wirklich, dass WHUler oder Mannheimer mit MBB Praktikum bei dir in Köln Master machen. Die findest du ggf. In St Gallen oder UK.

Ich studiere selber nicht mal BWL und hab selbst ja auch meine Probleme mit den selbsternannten Highperformern von den BWL Hütten, aber du hilfst in der Sache nicht grade weiter, wenn du mit so abgehalftereten "Bekannte von mir in meinem Master" kommst.

WiWi Gast schrieb am 17.01.2018:

Wenn ich dieses Uni-Bashing lesen. Mir wird schlecht.

Leute, gebt nichts drauf. Ich bin im Kölner Master gewesen. Ich kenne mittlerweile mehr Leute bei uns im Master, die von absoluten NoName-Unis kamen und im GAP-Year bei MBB waren als Leute mit Mannheim/WHU/Köln-BSc.

Ich hab früher (leider) auch viel zu viel auf diese Rankings gegeben. Völliger Blödsinn. Kein Personaler stellt euch ein, weil ihr in Mannheim oder sonstigen Dörfern (Grüße an WHU und EBS) ward.

Klar sind die zu finden, aber wahrscheinlich nur für Leute, mit denen sie befreundet sind.

  1. BSc. Bamberg, Praktikum BCG, Finance Köln
  2. BSc. Trier, Praktikum McK, CEMS Köln

Zu deiner Theorie: "Von Mannheim geht mit MBB-Praktika niemand nach Köln". Ist so nicht. Im CEMS kenne ich zwei Damen mit genau diesem Profil.

PS: Ich will jetzt nicht die Links hier reinpacken, weil ich nicht weiß ob die Personen damit einverstanden sind. Ich kann da aber gerne nachfragen, falls Interesse besteht.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Das passt wirklich zum WHU Klientel, welches in erster Linie auf Selbstdarstellung getrimmt ist. LinkedIN, Xing und ähnlichen Schwachsinn habe ich und viele andere nicht und brauchen es auch nicht.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

WiWi Gast schrieb am 18.01.2018:

Das passt wirklich zum WHU Klientel, welches in erster Linie auf Selbstdarstellung getrimmt ist. LinkedIN, Xing und ähnlichen Schwachsinn habe ich und viele andere nicht und brauchen es auch nicht.

Als ob das was mit der WHU zu tun hat. Ich hab mir diesen Sommer mal den MMM angesehen, da hier ja immer die Diskussion um die FH-Quote befeuert wird. In Mannheim gibt es auch fast niemand ohne ein Profil in diesen Netzwerken.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Man sollte bei dem WiWo-Ranking wirklich aufpassen.
Ich würde bspw. jedem von einem Studium an der WFI (Uni Eichstätt-Ingolstadt) abraten.

Das ist das staatliche Pendant zur EBS.
Partnerunternehmen von früher wie BCG, Bayer, Bain, Deutsche, Allianz und selbst Aldi sind gegangen und wurde durch Sixt, ZF und Big4 Advisory ersetzt.

Außerdem sind zahlreiche, hervorragende Professoren gegangen.

Und wenn man sich das diesjährige Klientel einiger Erstsemester betrachtet, die teilweise aus 3, X - Abiturienten (NRW wohlgemerkt) mit Aufnahmegespräch durchkommen..

Geht nach Frankfurt, Köln, Mannheim, LMU oder wie sie alle heißen..
Hier wird schon verzweifelt an Schulen Werbung gemacht..

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

WiWi Gast schrieb am 18.01.2018:

WiWi Gast schrieb am 18.01.2018:

Das passt wirklich zum WHU Klientel, welches in erster Linie auf Selbstdarstellung getrimmt ist. LinkedIN, Xing und ähnlichen Schwachsinn habe ich und viele andere nicht und brauchen es auch nicht.

Als ob das was mit der WHU zu tun hat. Ich hab mir diesen Sommer mal den MMM angesehen, da hier ja immer die Diskussion um die FH-Quote befeuert wird. In Mannheim gibt es auch fast niemand ohne ein Profil in diesen Netzwerken.

Zum WHU Klientel gehörten auch die MMM, EBS, ESB und ähnliche.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

WiWi Gast schrieb am 18.01.2018:

WiWi Gast schrieb am 18.01.2018:

Das passt wirklich zum WHU Klientel, welches in erster Linie auf Selbstdarstellung getrimmt ist. LinkedIN, Xing und ähnlichen Schwachsinn habe ich und viele andere nicht und brauchen es auch nicht.

Als ob das was mit der WHU zu tun hat. Ich hab mir diesen Sommer mal den MMM angesehen, da hier ja immer die Diskussion um die FH-Quote befeuert wird. In Mannheim gibt es auch fast niemand ohne ein Profil in diesen Netzwerken.

Woher willst du das wissen? Du siehst ja nur die, die ein Profil haben. Ich allein kenne jedenfalls ~ 10 MMMler ohne ein Profil und ich glaube kaum, dass das die einzigen sind.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

WiWi Gast schrieb am 18.01.2018:

WiWi Gast schrieb am 18.01.2018:

WiWi Gast schrieb am 18.01.2018:

Das passt wirklich zum WHU Klientel, welches in erster Linie auf Selbstdarstellung getrimmt ist. LinkedIN, Xing und ähnlichen Schwachsinn habe ich und viele andere nicht und brauchen es auch nicht.

Als ob das was mit der WHU zu tun hat. Ich hab mir diesen Sommer mal den MMM angesehen, da hier ja immer die Diskussion um die FH-Quote befeuert wird. In Mannheim gibt es auch fast niemand ohne ein Profil in diesen Netzwerken.

Woher willst du das wissen? Du siehst ja nur die, die ein Profil haben. Ich allein kenne jedenfalls ~ 10 MMMler ohne ein Profil und ich glaube kaum, dass das die einzigen sind.

Hatte im Sommer nen längeren Krankenhausaufenthalt und hab mir dann den neuen MMM-Jahrgang und FS-Jahrgang angesehen (weil hier ja immer geschrieben wird wieviel Leute an den beiden Unis von FHs kommen): Name aus FB-Gruppe und dann in LinkedIn. Geht ja recht flott. Von denen mit realem Namen hatten (ich schätze mal) 5-10% kein Profil auf den Plattformen. Hab aber auch nicht alle angesehen.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

WiWi Gast schrieb am 18.01.2018:

WiWi Gast schrieb am 18.01.2018:

WiWi Gast schrieb am 18.01.2018:

WiWi Gast schrieb am 18.01.2018:

Das passt wirklich zum WHU Klientel, welches in erster Linie auf Selbstdarstellung getrimmt ist. LinkedIN, Xing und ähnlichen Schwachsinn habe ich und viele andere nicht und brauchen es auch nicht.

Als ob das was mit der WHU zu tun hat. Ich hab mir diesen Sommer mal den MMM angesehen, da hier ja immer die Diskussion um die FH-Quote befeuert wird. In Mannheim gibt es auch fast niemand ohne ein Profil in diesen Netzwerken.

Woher willst du das wissen? Du siehst ja nur die, die ein Profil haben. Ich allein kenne jedenfalls ~ 10 MMMler ohne ein Profil und ich glaube kaum, dass das die einzigen sind.

Hatte im Sommer nen längeren Krankenhausaufenthalt und hab mir dann den neuen MMM-Jahrgang und FS-Jahrgang angesehen (weil hier ja immer geschrieben wird wieviel Leute an den beiden Unis von FHs kommen): Name aus FB-Gruppe und dann in LinkedIn. Geht ja recht flott. Von denen mit realem Namen hatten (ich schätze mal) 5-10% kein Profil auf den Plattformen. Hab aber auch nicht alle angesehen.

Unfassbar was manche Leute mit ihrer Zeit anstellen smh

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

WiWi Gast schrieb am 18.01.2018:

Hatte im Sommer nen längeren Krankenhausaufenthalt und hab mir dann den neuen MMM-Jahrgang und FS-Jahrgang angesehen (weil hier ja immer geschrieben wird wieviel Leute an den beiden Unis von FHs kommen): Name aus FB-Gruppe und dann in LinkedIn. Geht ja recht flott. Von denen mit realem Namen hatten (ich schätze mal) 5-10% kein Profil auf den Plattformen. Hab aber auch nicht alle angesehen.

Unfassbar was manche Leute mit ihrer Zeit anstellen smh

Ich hatte einen Unfall und lag mehrere Wochen im Krankenhaus. Glaub mir eins, da macht man noch viel unnötigere Sachen. Aber du kannst mich ja belehren, was du so mit der Zeit angefangen hättest. Wahrscheinlich hier noch mehr Beiträge verfasst ;) - oder die 20. Serie bei Netflix angefangen.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

WiWi Gast schrieb am 18.01.2018:

WiWi Gast schrieb am 18.01.2018:

Hatte im Sommer nen längeren Krankenhausaufenthalt und hab mir dann den neuen MMM-Jahrgang und FS-Jahrgang angesehen (weil hier ja immer geschrieben wird wieviel Leute an den beiden Unis von FHs kommen): Name aus FB-Gruppe und dann in LinkedIn. Geht ja recht flott. Von denen mit realem Namen hatten (ich schätze mal) 5-10% kein Profil auf den Plattformen. Hab aber auch nicht alle angesehen.

Unfassbar was manche Leute mit ihrer Zeit anstellen smh

Ich hatte einen Unfall und lag mehrere Wochen im Krankenhaus. Glaub mir eins, da macht man noch viel unnötigere Sachen. Aber du kannst mich ja belehren, was du so mit der Zeit angefangen hättest. Wahrscheinlich hier noch mehr Beiträge verfasst ;) - oder die 20. Serie bei Netflix angefangen.

Knapp daneben: Ich hätte die Zeit genutzt, um Python und fließend Mandarin zu lernen. Aber jeder wie er will ;)
Hauptsache du bist gesundheitlich wieder auf'm Damm, denn das ist eine kleine Spur wichtiger als die Tier Diskussionen hier...

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Hallo

komme mal zurück auf dieses Thema.

Im Ranking ist die Universität Stuttgart aufgeführt. Welche ist damit genau gemeint? Uni Stuttgart oder die HFT?
Bei der Uni Stuttgart ist BWL ja nur im Nebenfach wählbar.

Frage deshalb, da es bei mir für eine der ersten 10 nicht reichen wird, da ich bei meinem Abi nur auf 2,3 - 2,5 kommen werde.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

In Hohenheim kommst du damit safe rein und hier hat die Uni einfach einen super Ruf. Musst halt damit klar kommen, >50% VWL zu haben.

WiWi Gast schrieb am 17.04.2018:

Hallo

komme mal zurück auf dieses Thema.

Im Ranking ist die Universität Stuttgart aufgeführt. Welche ist damit genau gemeint? Uni Stuttgart oder die HFT?
Bei der Uni Stuttgart ist BWL ja nur im Nebenfach wählbar.

Frage deshalb, da es bei mir für eine der ersten 10 nicht reichen wird, da ich bei meinem Abi nur auf 2,3 - 2,5 kommen werde.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

HSG, Bocconi, WU Wien sind doch drin?

WiWi Gast schrieb am 17.04.2018:

In Hohenheim kommst du damit safe rein und hier hat die Uni einfach einen super Ruf. Musst halt damit klar kommen, >50% VWL zu haben.

WiWi Gast schrieb am 17.04.2018:

Hallo

komme mal zurück auf dieses Thema.

Im Ranking ist die Universität Stuttgart aufgeführt. Welche ist damit genau gemeint? Uni Stuttgart oder die HFT?
Bei der Uni Stuttgart ist BWL ja nur im Nebenfach wählbar.

Frage deshalb, da es bei mir für eine der ersten 10 nicht reichen wird, da ich bei meinem Abi nur auf 2,3 - 2,5 kommen werde.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Ja, Hohenheim wäre auch noch eine Option. Denke, wäre auch für mögliche Praktika nicht schlecht.

Trotzdem nochmal. Welche Uni ist mit Stuttgart gemeint.

Bezüglich der weiteren Antwort. Hier dann wohl nur Wien, St. Gallen kann ich mir wohl nicht leisten. Und für Wien müsste ich auch mal noch nähere Infos einholen.

WiWi Gast schrieb am 17.04.2018:

In Hohenheim kommst du damit safe rein und hier hat die Uni einfach einen super Ruf. Musst halt damit klar kommen, >50% VWL zu haben.

WiWi Gast schrieb am 17.04.2018:

Hallo

komme mal zurück auf dieses Thema.

Im Ranking ist die Universität Stuttgart aufgeführt. Welche ist damit genau gemeint? Uni Stuttgart oder die HFT?
Bei der Uni Stuttgart ist BWL ja nur im Nebenfach wählbar.

Frage deshalb, da es bei mir für eine der ersten 10 nicht reichen wird, da ich bei meinem Abi nur auf 2,3 - 2,5 kommen werde.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Guter Witz. WU vielleicht aber HSG und Bocconi never.

WiWi Gast schrieb am 17.04.2018:

HSG, Bocconi, WU Wien sind doch drin?

WiWi Gast schrieb am 17.04.2018:

In Hohenheim kommst du damit safe rein und hier hat die Uni einfach einen super Ruf. Musst halt damit klar kommen, >50% VWL zu haben.

WiWi Gast schrieb am 17.04.2018:

Hallo

komme mal zurück auf dieses Thema.

Im Ranking ist die Universität Stuttgart aufgeführt. Welche ist damit genau gemeint? Uni Stuttgart oder die HFT?
Bei der Uni Stuttgart ist BWL ja nur im Nebenfach wählbar.

Frage deshalb, da es bei mir für eine der ersten 10 nicht reichen wird, da ich bei meinem Abi nur auf 2,3 - 2,5 kommen werde.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

  1. St.Gallen zählt nur der Aufnahmetest.
    Kenne genug Leute mit >2,6 Abitur, die in der Ostschweiz sind.

  2. Bocconi kenne ich mich nicht selber aus, aber laut einem früheren Thread zählt das eher der Test/CV

WiWi Gast schrieb am 17.04.2018:

Guter Witz. WU vielleicht aber HSG und Bocconi never.
WiWi Gast schrieb am 17.04.2018:

HSG, Bocconi, WU Wien sind doch drin?

WiWi Gast schrieb am 17.04.2018:

In Hohenheim kommst du damit safe rein und hier hat die Uni einfach einen super Ruf. Musst halt damit klar kommen, >50% VWL zu haben.

WiWi Gast schrieb am 17.04.2018:

Hallo

komme mal zurück auf dieses Thema.

Im Ranking ist die Universität Stuttgart aufgeführt. Welche ist damit genau gemeint? Uni Stuttgart oder die HFT?
Bei der Uni Stuttgart ist BWL ja nur im Nebenfach wählbar.

Frage deshalb, da es bei mir für eine der ersten 10 nicht reichen wird, da ich bei meinem Abi nur auf 2,3 - 2,5 kommen werde.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Danke auch hier für die Anregungen, aber ich denke eine Uni im Ausland lässt mein Geldbeutel nicht zu.

Daher beschränke ich mich auf Universitäten hier in Deutschland.

WiWi Gast schrieb am 17.04.2018:

  1. St.Gallen zählt nur der Aufnahmetest.
    Kenne genug Leute mit >2,6 Abitur, die in der Ostschweiz sind.

  2. Bocconi kenne ich mich nicht selber aus, aber laut einem früheren Thread zählt das eher der Test/CV

WiWi Gast schrieb am 17.04.2018:

Guter Witz. WU vielleicht aber HSG und Bocconi never.
WiWi Gast schrieb am 17.04.2018:

HSG, Bocconi, WU Wien sind doch drin?

WiWi Gast schrieb am 17.04.2018:

In Hohenheim kommst du damit safe rein und hier hat die Uni einfach einen super Ruf. Musst halt damit klar kommen, >50% VWL zu haben.

WiWi Gast schrieb am 17.04.2018:

Hallo

komme mal zurück auf dieses Thema.

Im Ranking ist die Universität Stuttgart aufgeführt. Welche ist damit genau gemeint? Uni Stuttgart oder die HFT?
Bei der Uni Stuttgart ist BWL ja nur im Nebenfach wählbar.

Frage deshalb, da es bei mir für eine der ersten 10 nicht reichen wird, da ich bei meinem Abi nur auf 2,3 - 2,5 kommen werde.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Hi, die HFT ist eine FH. Entsprechend handelt es sich um die Universität Stuttgart (was auch logisch ist, wenn im Ranking "Universität Stuttgart" steht...).

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Danke. Hatte es mir eigentlich gedacht.
Halt natürlich nicht so schön, da die Universität Stuttgart nur BWL als Nebenfach anbietet und mit FH halt wegen Master.

WiWi Gast schrieb am 17.04.2018:

Hi, die HFT ist eine FH. Entsprechend handelt es sich um die Universität Stuttgart (was auch logisch ist, wenn im Ranking "Universität Stuttgart" steht...).

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Weil sie eben schlecht ist. :D
Hohenheim, Mannheim, Stuttgart, Konstanz alle um Meilen besser.

Platz 44 für BWL.
Platz 22 für VWL.
Just saying.
Placement nur bei Daimler.

WiWi Gast schrieb am 17.01.2018:

True, echt albern wie die Uni Ulm hier schlecht geredet wird. Manche scheinen damit etwas kompensieren zu müssen...

WiWi Gast schrieb am 17.01.2018:

Hahaha made my day.
Jetzt stellst du sogar schon Hohenheim über Ulm.

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

"Letztens"

Meinst du in deinen Tagträumen? HohenheIm war schon immer über Ulm. Ist ja auch vergleichsweise ne Top-Uni.

WiWi Gast schrieb am 16.01.2018:

Dann erklär mir mal wieso Hohenheim Platz 11 und noch über der TUM ist?

Letztens wurde die Uni doch komplett zerrissen und unter Ulm gesetzt ;)

Welch Ironie..

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Hallo,

ich bin es nochmals mit diesem Thema.

Wie schaut es eigentlich mit Frankfurt mit Wiwi mit diesem Abischnitt im Wintersemester aus. Eher gar keine Chance oder vielleicht als Nachrücker?

Mit den weiteren Unis in BWL
16 Tübingen, Universität 8,9%
17 Aachen, RWTH 8,6%
17 Bayreuth, Universität 8,6%
19 Passau, Universität 7,6%
19 Eichstätt-Ingolstadt, Katholische Universität 7,6%

dürfte es ja eigentlich egal sein wo. 1 Auslandssemster dürfte ja auch überall möglich sein.
Oder wäre jetzt doch etwas speziell zu empfehlen auch hinsichtlich Praktika?

WiWi Gast schrieb am 17.04.2018:

Hallo

komme mal zurück auf dieses Thema.

Im Ranking ist die Universität Stuttgart aufgeführt. Welche ist damit genau gemeint? Uni Stuttgart oder die HFT?
Bei der Uni Stuttgart ist BWL ja nur im Nebenfach wählbar.

Frage deshalb, da es bei mir für eine der ersten 10 nicht reichen wird, da ich bei meinem Abi nur auf 2,3 - 2,5 kommen werde.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

RWTH wird wohl nicht klappen, Bayreuth könnte gut hinhauen. Beim Rest weiß ich es nicht.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Wie kann es eigentlich sein, dass die Uni Düsseldorf gar nicht erwähnt wird? Hinter Köln und Münster ist ja noch ok, aber hinter der RWTH?!

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Top Unis in Deutschland für BWL:

  • Uni Kiel
  • Uni Bonn
  • Uni Köln
  • Cologne Business School
antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

WiWi Gast schrieb am 20.04.2018:

Top Unis in Deutschland für BWL:

  • Uni Kiel
  • Uni Bonn
  • Uni Köln
  • Cologne Business School

Bonn hat nichtmals ne BWL Fakultät. Was nicht heißen soll, dass die dortigen VWLer nicht absolut spitze sind.. Nur dass es halt keine BWLer sind.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Hatte jetzt eigentlich gehofft, dass nicht wieder ein Uni Wettstreit entfacht.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Das hat doch nichts mit nem Wettstreit zu tun. Du schreibst hier einfach irgendeinen verqueren Unsinn, den ein anderer User (ich war‘s nicht) korrigiert.

WiWi Gast schrieb am 20.04.2018:

Hatte jetzt eigentlich gehofft, dass nicht wieder ein Uni Wettstreit entfacht.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

RWTH ist das gleiche Thema wie TUM......
Gibt Bereiche in denen die RWTH sehr gut ist...

WiWi Gast schrieb am 20.04.2018:

Wie kann es eigentlich sein, dass die Uni Düsseldorf gar nicht erwähnt wird? Hinter Köln und Münster ist ja noch ok, aber hinter der RWTH?!

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

BWL an der RWTH wird stark vom Wirtschaftsingenieurwesen gepusht.
Würde mich nicht wundern, wenn die RWTH im Ranking weiter klettert. In den Bereichen Digitalisierung, Data Science und E-Learning ist man deutschlandweit Spitzenklasse. Zudem wurde jetzt die neue Business School eröffnet.

WiWi Gast schrieb am 20.04.2018:

RWTH ist das gleiche Thema wie TUM......
Gibt Bereiche in denen die RWTH sehr gut ist...

WiWi Gast schrieb am 20.04.2018:

Wie kann es eigentlich sein, dass die Uni Düsseldorf gar nicht erwähnt wird? Hinter Köln und Münster ist ja noch ok, aber hinter der RWTH?!

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Ich hatte dies geschrieben mit dem Wettstreit (bin derjenige der angefragt hatte wegen Frankfurt usw.). Hatte jedoch nicht dies geschrieben bezüglich Kiel, Bonn.....

WiWi Gast schrieb am 20.04.2018:

Das hat doch nichts mit nem Wettstreit zu tun. Du schreibst hier einfach irgendeinen verqueren Unsinn, den ein anderer User (ich war‘s nicht) korrigiert.

WiWi Gast schrieb am 20.04.2018:

Hatte jetzt eigentlich gehofft, dass nicht wieder ein Uni Wettstreit entfacht.

WiWi Gast schrieb am 20.04.2018:

WiWi Gast schrieb am 20.04.2018:

Top Unis in Deutschland für BWL:

  • Uni Kiel
  • Uni Bonn
  • Uni Köln
  • Cologne Business School

Bonn hat nichtmals ne BWL Fakultät. Was nicht heißen soll, dass die dortigen VWLer nicht absolut spitze sind.. Nur dass es halt keine BWLer sind.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Bonn und Heidelberg sind die Top Unis für BWL.

antworten
WiWi Gast

Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

WiWi Gast schrieb am 21.04.2018:

Bonn und Heidelberg sind die Top Unis für BWL.

Deutsche Unis sind nichts.
Geht in die Staaten.
Ivy League und M7 sind die Elite.

Booth School >>> 10x (Goethe + Mannheim + LMU + Bonn + Köln + Münster + WHU)

antworten

Artikel zu WiWo

WiWo-Hochschulranking 2016: Spitzenplätze für Uni Mannheim in BWL, VWL und WI

Das Hochschulranking 2016 der Wirtschaftswoche hat die besten Universitäten und Fachhochschulen Deutschlands nach ihren populärsten Fächern bewertet. Auf Platz eins im Studienfach Betriebswirtschaftslehre (BWL) ist erneut die Universität Mannheim. Auch in den Studienfächern Volkswirtschaftslehre (VWL) und Wirtschaftsinformatik (WI) belegt die Universität Mannheim mit dem vierten und dritten Rang Spitzenplätze.

Hochschulranking 2011 der Wirtschaftswoche

WiWi, BWL, VWL

Spitzenplätze für Mannheim, München, Köln und Frankfurt in den Studiengängen BWL und VWL – Zu diesem Ergebnis kommt das Hochschulranking der Wirtschaftswoche, in dem mehr als 500 HR-Mitarbeiter von Unternehmen aller Branchen die deutschen Top-Hochschulen beurteilten.

Hochschul-Ranking der Wirtschaftswoche 2006 - BWL / VWL

Formen entstanden durch Fenster an Gebäuden innen und außen.

Im Hochschul-Ranking der Wirtschaftswoche (WiWo) zur BWL und VWL vom März 2006 kürten die Personalchefs die Mannheimer BWL-Fakultät zum fünften Mal in Folge zum Spitzenreiter des BWL-Ranking unter den Universitäten.

Hochschulranking BWL und VWL: Mannheim und Köln an der Spitze

Ein Stadtblick über Köln mit dem Kölner Dom.

Mannheimer BWL-Fakultät zum dritten Mal in Folge auf Rang eins - Bei VWL führt Uni Köln weiterhin - Uni Münster in beiden Sparten unter den Top Five

WIWO-Ranking: Uni Mannheim in BWL vorn

Mannheim, Köln, Münster (BWL) - Köln, Mannheim, München, Bonn (VWL): diese Studienorte stehen ganz oben auf dem Wunschzettel der Personalverantwortlichen von 250 großen deutschen Unternehmen, wenn´s um die Reputation der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten geht

Die besten WiWis kommen aus Mannheim und Köln

Ein Stadtblick über Köln mit dem Kölner Dom.

Wirtschaftswoche befragt 400 Personaler

CHE Master-Ranking 2017: BWL, VWL, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftswissenschaften

Buchstabenwürfel an einem Faden ergeben das Wort Master und auf einer Tafel stehen im Hintergrund die Abkürzungen BWL und VWL.

Das neue CHE Master-Ranking 2017 für Masterstudierende der Fächer BWL, VWL, Wirtschaftsinformatik (WINF) und Wirtschaftswissenschaften (WIWI) ist erschienen. Beim BWL-Master der Universitäten schneiden die Universitäten Mannheim, Göttingen und die Privatuniversität HHL Leipzig am besten ab. Im Ranking der BWL-Masterstudiengänge an Fachhochschulen schaffte es die Hochschule Osnabrück als einzige bei allen Ranking-Faktoren in die Spitzengruppe. Im VWL-Master glänzten die Universitäten Bayreuth, Göttingen und Trier, im WINF-Master Bamberg und Paderborn sowie Frankfurt und Paderborn im WIWI-Master.

Pforzheim hat beste Business School an einer FH in Deutschland

Kop fund Rücken einer Studentin mit einer Pferdeschwanz-Frisur. Dahinter verschwommen andere Studenten.

Die Business School der Hochschule Pforzheim ist die beste Business School an einer Fachhochschule in Deutschland. So lautet zumindest das Ergebnis des aktuellen "Eduniversal Business School Ranking". Die Hochschule Pforzheim schaffte im Ranking zudem den Sprung in die Top 15 deutschen Universitäten und Fachhochschulen.

Eliten aus Elitehochschulen auch in Deutschland?

Über der Tür einer französischen Eliteschule steht "Grande Ecole".

Elitenforscher Michael Hartmann vergleicht soziale Rekrutierung von Eliten in den USA, Frankreich und Deutschland. In den USA und Frankreich sind Elitehochschulen die Schlüssel-Institutionen für Karrieren in Wirtschaft und Politik. Auch in Deutschland zeigt sich ein Trend zu einer höheren sozialen Exklusivität, schreibt Hartmann in seinem aktuellen Beitrag „Von Chancengleichheit keine Rede“ im DSW-Journal des Deutschen Studentenwerks.

WiWo-Ranking 2018: TU Darmstadt weiterhin Champion der Wirtschaftsinformatik

Altes Hauptgebäude vom Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften der TU Darmstadt.

Die TU Darmstadt zählt für ein Studium der Wirtschaftsinformatik seit Jahren zu den besten Universitäten in Deutschland. Im Hochschulranking 2018 der WirtschaftsWoche belegte die TU Darmstadt in Wirtschaftsinformatik erneut den Spitzenplatz. 500 Personalchefs wählten sie mit 27,7 Prozent der Stimmen vor der TU München und der Universität Mannheim auf Platz eins. In Wirtschaftsingenieurwesen erreicht die TU Darmstadt mit Platz drei ebenfalls eine top Platzierung im WiWo-Hochschulranking.

CHE-Ranking 2017: Bestnoten für Uni Bayreuth in Jura und Wirtschaftswissenschaften

Blick auf das Gebäude der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften auf dem Campus Universität Bayreuth.

Die Universität Bayreuth ist eine der Top-Adressen für ein Studium der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften in Deutschland. Dies belegt erneut das Hochschulranking 2017 des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE).

U-Multirank 2017: 4. Internationales Hochschulranking für VWL und BWL

Die Graduation Cap mit Weltkarte im Hintergrund

Die Volkswirtschaftslehre (Economics) ist neu in der Liste der Studienfächer des internationalen Hochschulrankings »U-Multirank 2017«. Mainz, Mannheim und Frankfurt am Main führen die deutschen Universitäten im VWL-Ranking an. Die drei Spitzenplätze im BWL-Ranking (Business Studies) belegen WHU, EBS und Universitäten Mannheim. Das weltweite Hochschulranking bewertet fast 1.500 Hochschulen in 99 Ländern anhand der fünf Dimensionen Forschung, Lehre, Internationalität, Wissenstransfer und regionales Engagement.

CHE-Hochschulranking 2017: Spitzenplatz für Bamberger Wirtschaftsinformatik

Foto der Universität Bamberg

Die Bachelor- und Masterstudiengänge des Fachbereichs Wirtschaftsinformatik der Universität Bamberg schneiden beim diesjährigen CHE-Hochschulranking 2017 hervorragend ab. Der Bamberger Wirtschaftsinformatik-Master belegt Höchstnoten in vier von fünf möglichen Kategorien und teilt sich die Spitzenposition im Ranking mit der Universität Paderborn. Bestnoten gibt es für BWL, VWL und Wirtschaftsinformatik vor allem im Bereich der Internationalisierung.

Leuphana in forschungsstärksten deutschen Business Schools

Studenten im Campus der Leuphana Universität Lüneburg.

Ein weltweiter Vergleich von mehr als 3.300 Business Schools hat ergeben, dass die Leuphana Universität Lüneburg mit ihren wirtschaftswissenschaftlichen Forschungsleistungen zu den besten zehn Prozent gehört. Das geht aus einer im renommierten Fachmagazin Journal of World Business publizierten Studie der Wirtschaftswissenschaftlerin Olga Ryazanova hervor. In Deutschland belegt sie Platz 12 von 155 untersuchten Hochschulen im Land.

Financial Times Ranking 2016: Master in Management und Executive MBA

Ein Professor hält eine Vorlesung im Hörsaal an der WHU – Otto Beisheim School of Management.

Die besten internationalen Business Schools werden jedes Jahr von der britischen Financial Times bewertet. In das neue Ranking in „Master in Management“ und „Executive MBA“ schafften es erneut auch deutsche Hochschulen. Das beste Master-in-Management-Programm einer deutschen Hochschule hat die WHU Beisheim, die international auf Rang 9 liegt. Die Mannheim Business School erreicht mit ihrem "Mannheim Master in Management" (MMM) Platz 14.

Antworten auf Re: WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 178 Beiträge

Diskussionen zu WiWo

174 Kommentare

WiWo Ranking 2020

WiWi Gast

Ich warte sogar schon seit 2010 auf das WiWo Ranking 2021, damit ich endlich meinen Abschluss von 2009 richtig einordnen kann, den ...

65 Kommentare

WiWo Ranking 2019

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 02.05.2019: Schaut es Euch an, ihr Köln-Basher! Von wegen nur "Massen-Uni" (per se ja auch ni ...

28 Kommentare

WIWO-Ranking 2014

WiWi Gast

Wie wärs eigentlich mal diese DAX-Fixierung wegzulassen? Warum der DAX und nicht MDax ... wäre ebenso uninnig. Valider wäre wohl e ...

Weitere Themen aus Hochschulranking