DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
ImmobilienBausparen

Bausparer um Zinsen noch zu sichern bei krasser Flexibilität

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Bausparer um Zinsen noch zu sichern bei krasser Flexibilität

Hallo zusammen,
Ich habe zuletzt folgendes Angebot für einen Bausparvertrag bekommen:

  • Einmalinvest 1000 €
  • Kontogebühren jährlich 15,6 €
  • Bausparsumme 100.000 €

Jetzt kommt der Teil den ich interessant finde (der aber wohl überlicherweise erlaubt ist):
Ich kann den monatlichen Beitrag extrem runter schrauben (<100 € im Jahr). Das heißt ich lege mein Geld (bis auf den Anfangsinvest) nicht im Bausparer an zu einem schlechten Zinssatz.
Wenn ich jetzt in x Jahren ein Haus kaufen möchte, dann kann ich die benötigte Einzahlung auch als Einmalzahlung machen (30k.) und den Rest als Kredit zu den Konditionen bekommen die oben genannt sind. Die Zuteilung würde 2-3 Monate dauern (wurde mir gesagt).

Ein paar Fragen habe ich:
a) Was haltet ihr von dem Angebot, wenn man die aktuell steigenden Zinsen betrachtet? Wenn die Zinsen bspw. auf 5 % steigen, dann habe ich irgendwann auf die 70k Kreditsumme im ersten Jahr alleine eine Zinsersparnis von über 2000 €.
b) Kennt ihr allgemein das Vorgehen die Rate stark runter zu nehmen und dann einmalig zu investieren um das Sparziel zu erreichen?

Sollzinssatz: 1,25 %; Effektiver Jahreszins 1,7 %

antworten
WiWi Gast

Bausparer um Zinsen noch zu sichern bei krasser Flexibilität

Interessant. Wer hat dir das Angebot gemacht?

antworten
WiWi Gast

Bausparer um Zinsen noch zu sichern bei krasser Flexibilität

Sorry, aber das ist kein tolles Angebot, sondern ganz einfach nur der Standard, den es schon 100 Jahre so gibt.

  • a) Ja, und stelle dir vor, vermutlich haben deine Großeltern das auch schon einmal soo gemacht.

  • b) Es geht nicht nur um ein Sparziel, sondern um die Punkte, die du für die Zuteilung brauchst. Bitte genauer informieren.
antworten
WiWi Gast

Bausparer um Zinsen noch zu sichern bei krasser Flexibilität

Ich weiß, dass nicht alles ein Nullsummenspiel ist. Es gibt aber ein Grund warum Finanzberater bis zu 2% der Bausparsumme als Provision bekommen. Hypothekenkredite werfen bis 1% ab. (Oft ehe 0,5%) Deshalb versuchen die immer Bausparverträge zu verkaufen.

Dein Bausparvertrag scheint besser zu sein. Für mich wäre es leider immer noch nicht gut genug. Bausparverträge lohnen sich nur sehr selten. Beim Unterschrift hast direkt die Abschlussgebühr von bis zu 1,6% verloren. Bei 100k hast du also direkt mal 1,6k verloren. (Der Berater kriegt ungefähr die Summe.) Bis du das wieder eingeholt hast, dauert es ein bisschen.

antworten
WiWi Gast

Bausparer um Zinsen noch zu sichern bei krasser Flexibilität

Klingt ehrlich gesagt extrem gut.

antworten
WiWi Gast

Bausparer um Zinsen noch zu sichern bei krasser Flexibilität

WiWi Gast schrieb am 25.05.2022:

Ich weiß, dass nicht alles ein Nullsummenspiel ist. Es gibt aber ein Grund warum Finanzberater bis zu 2% der Bausparsumme als Provision bekommen. Hypothekenkredite werfen bis 1% ab. (Oft ehe 0,5%) Deshalb versuchen die immer Bausparverträge zu verkaufen.

Dein Bausparvertrag scheint besser zu sein. Für mich wäre es leider immer noch nicht gut genug. Bausparverträge lohnen sich nur sehr selten. Beim Unterschrift hast direkt die Abschlussgebühr von bis zu 1,6% verloren. Bei 100k hast du also direkt mal 1,6k verloren. (Der Berater kriegt ungefähr die Summe.) Bis du das wieder eingeholt hast, dauert es ein bisschen

Der Witz am Bausparer ist, dass du dir "auf ewig" den Zins einlockst. Du kannst z.B. einen normalen Immobilienkredit aufnehmen auf 10 Jahre und dann passend einen Bausparer der anschließt (der Summe nach), den besparts du parallel an und hast damit defacto kein Zinsänderungsrisiko mehr. Für die Sicherheit bezahlst du halt. ein vergleichbarer Forward wäre noch teurer.

antworten
WiWi Gast

Bausparer um Zinsen noch zu sichern bei krasser Flexibilität

Wobei das Problem ist, dass man nie eine Garantie bekommt, unter welchen Voraussetzungen ein Vertrag zuteilungsreif ist. Das kann die Bausparkasse wohl so ziemlich frei entscheiden. Etwas Unsicherheit bleibt also..

antworten
WiWi Gast

Bausparer um Zinsen noch zu sichern bei krasser Flexibilität

Nur weil du die Mindestansparsumme durch eine Zuteilung erreichst, heißt das noch lange nicht, dass dein Bausparvertrag zuteilungsreif ist.

Also pass auf, das kann auch nach hinten losgehen, egal was dir der Berater da schmackhaft macht. Du musst die für eine Zuteilung erforderliche Bewertungszahl erreichen. Und die berechnet sich nicht nur aus der Höhe des Bausparguthabens, sondern eben auch aus der Regelmäßigkeit der Sparleistungen und der bisherigen Laufzeit.

antworten
WiWi Gast

Bausparer um Zinsen noch zu sichern bei krasser Flexibilität

Hallo zusammen,
hier der Threadersteller.

Danke für das Feedback und die hilfreichen Hinweise.

Die Zuteilungsreife habe ich tatsächlich noch nicht ganz verstanden. Ich weiß, dass ich wohl mind. 7 Jahre warten müsste und dass ich die Mindest Ansparsumme erreichen muss. Und ich würde die "Regelmäßigkeit der Sparsumme" durch einen einstelligen Betrag im Monat darstellen.
Dass ich nicht in genau 7 Jahren 30k überweisen kann und nach 2 Tagen das Geld da ist, das weiß ich. Der Berater hat gesagt, es könne dann noch 2-3 Monate, worst case etwas länger dauern.

Ich werde dieses Jahr 30 und weiß nicht sicher ob und wann ich etwas kaufen würde. Vielleicht will ich auch schon in 3 Jahren etwas kaufen. Aber wie einige hier schon sagten kann man mit dem Bausparer ja flexibel arbeiten. Bspw.

  • Einen Teil des Baudarlehens kurzfristig finanzieren bis der Bausparer Zuteilungsreif wäre
  • Den Bausparer nicht für ein Hauskauf nutzen, sondern stattdessen für eine Wohnung, die ich als Anlageobjekt nutze
  • Haus meiner Eltern aufwendig renovieren (Baujahr 2001)
  • ...

Falls noch jemand weitere Hinweise und Erfahrungswerte hat, würde ich mich freuen.

antworten
WiWi Gast

Bausparer um Zinsen noch zu sichern bei krasser Flexibilität

Hier nochmal kurz der Threadersteller: Meine Freundin ist verbeamtet und die Einmalkosten für den Vertrag liegen daher 500 euro tiefer als normalerweise (Sondertarif). Wahrscheinlich sind wir bei ca. 1k Gesamtkosten zum Start

antworten
WiWi Gast

Bausparer um Zinsen noch zu sichern bei krasser Flexibilität

WiWi Gast schrieb am 25.05.2022:

Hier nochmal kurz der Threadersteller: Meine Freundin ist verbeamtet und die Einmalkosten für den Vertrag liegen daher 500 euro tiefer als normalerweise (Sondertarif). Wahrscheinlich sind wir bei ca. 1k Gesamtkosten zum Start

Du möchtest also unter Umständen mit dem Bausparvertrag, der auf den Namen Deiner Freundin abgeschlossen wird, das Haus Deiner Eltern aufwändig sanieren?
Das könnte aber auch in die Hose gehen, auch wenn ich es Dir nicht wünsche......

antworten
WiWi Gast

Bausparer um Zinsen noch zu sichern bei krasser Flexibilität

Die Berechnung der Bewertungszahl ist von Bausparkasse zu Bausparkasse verschieden - und dann gibt es noch zig Tarife... Dein Berater kann dir sicher keine Garantie geben, wann dein BspV zuteilungsreif wird. Das ist eine recht schwierige Berechnung und hängt auch immer davon ab, wie viele neue BspV gerade abgeschlossen werden, sprich Geld reinkommt.

WiWi Gast schrieb am 25.05.2022:

Hallo zusammen,
hier der Threadersteller.

Danke für das Feedback und die hilfreichen Hinweise.

Die Zuteilungsreife habe ich tatsächlich noch nicht ganz verstanden. Ich weiß, dass ich wohl mind. 7 Jahre warten müsste und dass ich die Mindest Ansparsumme erreichen muss. Und ich würde die "Regelmäßigkeit der Sparsumme" durch einen einstelligen Betrag im Monat darstellen.
Dass ich nicht in genau 7 Jahren 30k überweisen kann und nach 2 Tagen das Geld da ist, das weiß ich. Der Berater hat gesagt, es könne dann noch 2-3 Monate, worst case etwas länger dauern.

Ich werde dieses Jahr 30 und weiß nicht sicher ob und wann ich etwas kaufen würde. Vielleicht will ich auch schon in 3 Jahren etwas kaufen. Aber wie einige hier schon sagten kann man mit dem Bausparer ja flexibel arbeiten. Bspw.

  • Einen Teil des Baudarlehens kurzfristig finanzieren bis der Bausparer Zuteilungsreif wäre
  • Den Bausparer nicht für ein Hauskauf nutzen, sondern stattdessen für eine Wohnung, die ich als Anlageobjekt nutze
  • Haus meiner Eltern aufwendig renovieren (Baujahr 2001)
  • ...

Falls noch jemand weitere Hinweise und Erfahrungswerte hat, würde ich mich freuen.

antworten
WiWi Gast

Bausparer um Zinsen noch zu sichern bei krasser Flexibilität

Der Kredit ist in frühestens 7 Jahren Zuteilungsreif. Wir wohnen seit über 2 Jahren zusammen. Wenn es soweit ist, dann sind wir entweder nicht mehr zusammen oder verheiratet.
Das war jetzt auch nur ein Beispiel was man damit machen könnte. Das ist nicht der Plan.

WiWi Gast schrieb am 25.05.2022:

WiWi Gast schrieb am 25.05.2022:

Hier nochmal kurz der Threadersteller: Meine Freundin ist verbeamtet und die Einmalkosten für den Vertrag liegen daher 500 euro tiefer als normalerweise (Sondertarif). Wahrscheinlich sind wir bei ca. 1k Gesamtkosten zum Start

Du möchtest also unter Umständen mit dem Bausparvertrag, der auf den Namen Deiner Freundin abgeschlossen wird, das Haus Deiner Eltern aufwändig sanieren?
Das könnte aber auch in die Hose gehen, auch wenn ich es Dir nicht wünsche......

antworten
WiWi Gast

Bausparer um Zinsen noch zu sichern bei krasser Flexibilität

Falls ihr in 7 Jahren nicht mehr zusammen seit, dann machst Du mit dem Bausparvertrag, der auf den Namen Deiner Freundin abgeschlossen wurde, gar nichts. Du hast dann keinen Bausparvertrag....
Du solltest Dir zumindest darüber in Klaren sein..... und es sollte zumindest gut überlegt sein.

WiWi Gast schrieb am 25.05.2022:

Der Kredit ist in frühestens 7 Jahren Zuteilungsreif. Wir wohnen seit über 2 Jahren zusammen. Wenn es soweit ist, dann sind wir entweder nicht mehr zusammen oder verheiratet.
Das war jetzt auch nur ein Beispiel was man damit machen könnte. Das ist nicht der Plan.

WiWi Gast schrieb am 25.05.2022:

WiWi Gast schrieb am 25.05.2022:

Hier nochmal kurz der Threadersteller: Meine Freundin ist verbeamtet und die Einmalkosten für den Vertrag liegen daher 500 euro tiefer als normalerweise (Sondertarif). Wahrscheinlich sind wir bei ca. 1k Gesamtkosten zum Start

Du möchtest also unter Umständen mit dem Bausparvertrag, der auf den Namen Deiner Freundin abgeschlossen wird, das Haus Deiner Eltern aufwändig sanieren?
Das könnte aber auch in die Hose gehen, auch wenn ich es Dir nicht wünsche......

antworten
WiWi Gast

Bausparer um Zinsen noch zu sichern bei krasser Flexibilität

Das Risiko des Verlustes von 50% der Einzahlung habe ich mir überlegt und ist es mir eindeutig wert.
Wie gesagt, wenn wir mit über 30 nach Jahre langem zusammen wohnen schluss machen sollten, dann ist dies der geringste Verlust.

Ist ja hier ein Anlage thread, kein Beziehungsforum 😅
WiWi Gast schrieb am 26.05.2022:

Falls ihr in 7 Jahren nicht mehr zusammen seit, dann machst Du mit dem Bausparvertrag, der auf den Namen Deiner Freundin abgeschlossen wurde, gar nichts. Du hast dann keinen Bausparvertrag....
Du solltest Dir zumindest darüber in Klaren sein..... und es sollte zumindest gut überlegt sein.

WiWi Gast schrieb am 25.05.2022:

Der Kredit ist in frühestens 7 Jahren Zuteilungsreif. Wir wohnen seit über 2 Jahren zusammen. Wenn es soweit ist, dann sind wir entweder nicht mehr zusammen oder verheiratet.
Das war jetzt auch nur ein Beispiel was man damit machen könnte. Das ist nicht der Plan.

WiWi Gast schrieb am 25.05.2022:

WiWi Gast schrieb am 25.05.2022:

Hier nochmal kurz der Threadersteller: Meine Freundin ist verbeamtet und die Einmalkosten für den Vertrag liegen daher 500 euro tiefer als normalerweise (Sondertarif). Wahrscheinlich sind wir bei ca. 1k Gesamtkosten zum Start

Du möchtest also unter Umständen mit dem Bausparvertrag, der auf den Namen Deiner Freundin abgeschlossen wird, das Haus Deiner Eltern aufwändig sanieren?
Das könnte aber auch in die Hose gehen, auch wenn ich es Dir nicht wünsche......

antworten
WiWi Gast

Bausparer um Zinsen noch zu sichern bei krasser Flexibilität

Da es ein Anlageforum ist; 50% Verlustrisiko vs. 500 EUR zusätzliche Abschlussprovision. Aus Anlagesicht gehst Du ein nicht auszuschließendes Risiko ein. Das ist aus rationaler Sicht in einem "Anlage Thread" zumindest mehr als unvernünftig.

Ich möchte doch gar nicht eure Beziehung in Frage stellen oder zerreden. Bitte nicht falsch verstehen. Aber Du suchst nach Rat und meinen Rat habe ich Dir hiermit gegeben.

WiWi Gast schrieb am 26.05.2022:

Das Risiko des Verlustes von 50% der Einzahlung habe ich mir überlegt und ist es mir eindeutig wert.
Wie gesagt, wenn wir mit über 30 nach Jahre langem zusammen wohnen schluss machen sollten, dann ist dies der geringste Verlust.

Ist ja hier ein Anlage thread, kein Beziehungsforum 😅
WiWi Gast schrieb am 26.05.2022:

Falls ihr in 7 Jahren nicht mehr zusammen seit, dann machst Du mit dem Bausparvertrag, der auf den Namen Deiner Freundin abgeschlossen wurde, gar nichts. Du hast dann keinen Bausparvertrag....
Du solltest Dir zumindest darüber in Klaren sein..... und es sollte zumindest gut überlegt sein.

WiWi Gast schrieb am 25.05.2022:

Der Kredit ist in frühestens 7 Jahren Zuteilungsreif. Wir wohnen seit über 2 Jahren zusammen. Wenn es soweit ist, dann sind wir entweder nicht mehr zusammen oder verheiratet.
Das war jetzt auch nur ein Beispiel was man damit machen könnte. Das ist nicht der Plan.

WiWi Gast schrieb am 25.05.2022:

WiWi Gast schrieb am 25.05.2022:

Hier nochmal kurz der Threadersteller: Meine Freundin ist verbeamtet und die Einmalkosten für den Vertrag liegen daher 500 euro tiefer als normalerweise (Sondertarif). Wahrscheinlich sind wir bei ca. 1k Gesamtkosten zum Start

Du möchtest also unter Umständen mit dem Bausparvertrag, der auf den Namen Deiner Freundin abgeschlossen wird, das Haus Deiner Eltern aufwändig sanieren?
Das könnte aber auch in die Hose gehen, auch wenn ich es Dir nicht wünsche......

antworten
WiWi Gast

Bausparer um Zinsen noch zu sichern bei krasser Flexibilität

Wir machen es ähnlich. Wir haben einen Bausparer als Riester abgeschlossen. Dies deswegen, um bei der Anschlussfinanzierung eine gewisse Risikoabsicherung gegen hohe Zinsen zu haben. Die Verzinsung an sich ist jetzt nicht optimal. Aber mit der staatlichen Förderung ergibt sich eine Rendite, die über unserem aktuelle Kreditzins liegt. Statt einer Sondertilgung besparen wir dann lieber den Bausparriester und in 14 Jahren schauen wir mal, was sich wie lohnt.

antworten
WiWi Gast

Bausparer um Zinsen noch zu sichern bei krasser Flexibilität

Wie kommt ihr denn auf 50 % Verlustrisiko?
Etwa genau mit der gleichen Logik wie man zu 50 % im Lotto gewinnt oder eben nicht?... :)

WiWi Gast schrieb am 27.05.2022:

Da es ein Anlageforum ist; 50% Verlustrisiko vs. 500 EUR zusätzliche Abschlussprovision. Aus Anlagesicht gehst Du ein nicht auszuschließendes Risiko ein. Das ist aus rationaler Sicht in einem "Anlage Thread" zumindest mehr als unvernünftig.

Ich möchte doch gar nicht eure Beziehung in Frage stellen oder zerreden. Bitte nicht falsch verstehen. Aber Du suchst nach Rat und meinen Rat habe ich Dir hiermit gegeben.

WiWi Gast schrieb am 26.05.2022:

Das Risiko des Verlustes von 50% der Einzahlung habe ich mir überlegt und ist es mir eindeutig wert.
Wie gesagt, wenn wir mit über 30 nach Jahre langem zusammen wohnen schluss machen sollten, dann ist dies der geringste Verlust.

Ist ja hier ein Anlage thread, kein Beziehungsforum 😅
WiWi Gast schrieb am 26.05.2022:

Falls ihr in 7 Jahren nicht mehr zusammen seit, dann machst Du mit dem Bausparvertrag, der auf den Namen Deiner Freundin abgeschlossen wurde, gar nichts. Du hast dann keinen Bausparvertrag....
Du solltest Dir zumindest darüber in Klaren sein..... und es sollte zumindest gut überlegt sein.

WiWi Gast schrieb am 25.05.2022:

Der Kredit ist in frühestens 7 Jahren Zuteilungsreif. Wir wohnen seit über 2 Jahren zusammen. Wenn es soweit ist, dann sind wir entweder nicht mehr zusammen oder verheiratet.
Das war jetzt auch nur ein Beispiel was man damit machen könnte. Das ist nicht der Plan.

WiWi Gast schrieb am 25.05.2022:

WiWi Gast schrieb am 25.05.2022:

Hier nochmal kurz der Threadersteller: Meine Freundin ist verbeamtet und die Einmalkosten für den Vertrag liegen daher 500 euro tiefer als normalerweise (Sondertarif). Wahrscheinlich sind wir bei ca. 1k Gesamtkosten zum Start

Du möchtest also unter Umständen mit dem Bausparvertrag, der auf den Namen Deiner Freundin abgeschlossen wird, das Haus Deiner Eltern aufwändig sanieren?
Das könnte aber auch in die Hose gehen, auch wenn ich es Dir nicht wünsche......

antworten
WiWi Gast

Bausparer um Zinsen noch zu sichern bei krasser Flexibilität

Doch es geht um die Beziehung zur Bausparkasse und die hast nicht du, sondern deine Freundin. Passiert etwas - von Trennung bis Tod - ist das Geld ganz einfach weg und dass nie etwas passiert, haben schon so viele gesagt und würde wohl auch jeder glückliche Mensch sagen.

WiWi Gast schrieb am 26.05.2022:

Das Risiko des Verlustes von 50% der Einzahlung habe ich mir überlegt und ist es mir eindeutig wert.
Wie gesagt, wenn wir mit über 30 nach Jahre langem zusammen wohnen schluss machen sollten, dann ist dies der geringste Verlust.

Ist ja hier ein Anlage thread, kein Beziehungsforum 😅
WiWi Gast schrieb am 26.05.2022:

Falls ihr in 7 Jahren nicht mehr zusammen seit, dann machst Du mit dem Bausparvertrag, der auf den Namen Deiner Freundin abgeschlossen wurde, gar nichts. Du hast dann keinen Bausparvertrag....
Du solltest Dir zumindest darüber in Klaren sein..... und es sollte zumindest gut überlegt sein.

WiWi Gast schrieb am 25.05.2022:

Der Kredit ist in frühestens 7 Jahren Zuteilungsreif. Wir wohnen seit über 2 Jahren zusammen. Wenn es soweit ist, dann sind wir entweder nicht mehr zusammen oder verheiratet.
Das war jetzt auch nur ein Beispiel was man damit machen könnte. Das ist nicht der Plan.

WiWi Gast schrieb am 25.05.2022:

WiWi Gast schrieb am 25.05.2022:

Hier nochmal kurz der Threadersteller: Meine Freundin ist verbeamtet und die Einmalkosten für den Vertrag liegen daher 500 euro tiefer als normalerweise (Sondertarif). Wahrscheinlich sind wir bei ca. 1k Gesamtkosten zum Start

Du möchtest also unter Umständen mit dem Bausparvertrag, der auf den Namen Deiner Freundin abgeschlossen wird, das Haus Deiner Eltern aufwändig sanieren?
Das könnte aber auch in die Hose gehen, auch wenn ich es Dir nicht wünsche......

antworten
Vanessa12

Bausparer um Zinsen noch zu sichern bei krasser Flexibilität

Bei welchem Bausparer gibt es Vergünstigungen wegen Verbeamtung?

antworten

Artikel zu Bausparen

Sparklimaindex des Bausparkassenverbandes

Ein goldenes Sparschwein mit einem orangenem, verschwommenem Hintergrund mit einer Spiegelung von der Straße.

Der Verband der Privaten Bausparkassen befragt die Deutschen drei Mal jährlich nach ihrem Sparverhalten. Die wichtigsten Ergebnisse werden im Sparklimaindex veröffentlich. 47 Prozent der Deutschen sparen für einen bestimmten Zweck. Die Zahl der Zwecksparer stiegt im vergangenen Jahr deutlich an und stabilisierte sich im Jahresmittel.

Werner Lehmann-Wissenschaftspreis 2013 der Privaten Bausparkassen

Ein goldenes Sparschwein mit verschwommenem Hintergrund und einer Straßenbildspiegelung auf dem Körper.

Zum zehnten Mal hat der Verband der Privaten Bausparkassen in diesem Jahr seinen Werner Lehmann-Wissenschaftspreis ausgelobt. Mit ihm wird jungen Akademikerndie Chance eröffnet, ihre Ideen und Erkenntnisse zum Thema »Bauen, Wohnen und Finanzieren« einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Arbeiten müssen bis zum 31. Juli 2013 eingereicht werden.

Bausparkassen-Studie: 5,6 Jahreseinkommen für ein gebrauchtes Eigenheim

Bausparen: Ein goldenes Sparschwein steht vor einem verschwommenem, roten Hausdach einer Immobilie.

Der Käufer eines gebrauchten Eigenheims muss im Schnitt 5,6 Jahreseinkommen bezahlen. Es gibt jedoch erhebliche regionale Abweichungen: Diese reichen von 2,3 bis 11,1 Jahreseinkommen.

Vermögensbildung 4 - VL 2: Bausparen

Vermögensstruktur: Geld, Aktien, Anleihen, Gold

Ob Vermögenswirksame Leistungen, Riester-Rente, Bausparen oder Aktienanlage: Finanzielle Vorsorge ist für jeden Berufseinsteiger ein wichtiges Thema. Wir zeigen, welche Anlageformen am günstigsten sind. Im vierten Teil geht es ums Bausparen.

Immobilienpreise sinken in Großstädten flächendeckend

Die Stadt Köln mit dem Dom im Vordergrund und der Rheinbrücke im Hintergrund.

Trendwende bei Immobilienpreisen - Die gestiegenen Zinsen bedeuten für Familien mehr als 100.000 Euro weniger Budget beim Immobilienkauf. In 12 von 14 Großstädten sinken die Immobilienpreise von Bestandswohnungen gegenüber dem Vorquartal. Bereits den zweiten Rückgang von je 2 Prozent gibt es in München und Köln. Erstmals sind auch in Hamburg, Frankfurt und Stuttgart Rückgänge von 2-3 Prozent zu beobachten. Während die Preise in Berlin stagnieren, verzeichnet Hannover mit 4 Prozent den stärksten Preisrückgang der Großstädte. So lauten die Ergebnisse der siebten Ausgabe des immowelt Preiskompass für das dritte Quartal 2022.

OECD-Datenbank zu Wohnkosten in Deutschland

Die Deutschen geben rund 20 Prozent ihres Einkommens für die Miete oder Hypotheken aus. Damit liegen die Wohnkosten in Deutschland im OECD-Schnitt. Schwerer belastet sind einkommensschwache Haushalte, die rund 27 Prozent ihres Einkommens für Mieten aufwenden müssen. Die interaktive OECD-Datenbank zu Wohnkosten veranschaulicht im Ländervergleich die Unterschiede in Eigentum vs. Miete, Wohnverhältnisse, Wohngeld und sozialer Wohnungsbau.

BBSR-Studie 2020: Keine Blase bei Immobilienpreisen für Wohnimmobilien

Das Foto zeigt eine im Bau befindliche Wohnimmobilie.

Derzeit gibt es keine Blase bei den Immobilienpreisen auf dem deutschen Markt für Wohnimmobilien. Zu diesem Ergebnis kommt das Forschungsprojekt "Immobilienpreisentwicklungen – Übertreibungen oder Normalität?" vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR). Untersucht wurde, ob der Anstieg der Preise für Wohnimmobilien in Deutschland seit 2009, auf eine Preisblase hindeutet. Die Studie umfasst 115 Seiten und ist kostenlos verfügbar.

Due Diligence: Künstliche Intelligenz in der Immobilienwirtschaft

KI und Due-Diligence: Ein Hand richtet sich in einem bunten Datenraum nach oben in Richtung Licht.

Laut einer aktuellen Studie unter Immobilienexperten wird Künstliche Intelligenz einen starken Einfluss auf die Effizienz von Immobilientransaktionen haben. Künstliche Intelligenz wird demnach zukünftig einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil im Transaktionsbusiness liefern wird. Drooms, Europas führender Anbieter virtueller Datenräume, automatisiert den Due Diligence-Prozess. Für eine gesteigerte Prozessautomatisierung liegt ein Fokus auf der Weiterentwicklung des virtuellen Datenraums durch künstliche Intelligenz und Machine Learning.

LBS-Immobilienpreisspiegel 2017: Preise bei Wohnimmobilien steigen

Ein spitzer Hausgiebel.

Insbesondere in Großstädten ist am Immobilienmarkt weiterhin keine Entspannung für Wohnimmobilien in Deutschland in Sicht. Am teuersten sind frei stehende Einfamilienhäuser laut LBS-Immobilienpreisspiegel 2017 in München. Hier kosten Einfamilienhäuser mit 1,2 Millionen Euro mehr als zehnmal so viel wie in einzelnen ostdeutschen Mittelstädten. Der LBS-Immobilienpreisspiegel ist eine Datenbank zum Wohnungsmarkt mit Preisen von Eigenheimen, Eigentumswohnungen und Bauland in 960 Städten und in über 100 Stadtteilen der 14 größten Städte Deutschland.

Wohnimmobilien: In deutschen Großstädten fehlen Wohnungen

Eine Hausfront eines Altbaues in rosa mit vielen Fenstern.

Nach einer aktuellen Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) fehlt es an vielen Tausenden Wohnungen in den deutschen Großstädten. Jedes Jahr müssten mehr als 88.000 neue Wohnungen bis 2020 entstehen, um den Bedarf zu decken.

Wohneigentümer bauen sechsmal so viel Vermögen auf wie Mieter

Ein Wohnhaus mit verglaster Veranda in gelb gestrichen mit grünen Holzlatten am Dachstuhl und blauen Fensterrahmen.

Eine Studie der LBS Research und dem Forschungsinstitut empirica zeigt, dass Wohneigentümer erfolgreicher im Vermögensaufbau sind. Menschen, die kurz vor dem Ruhestand stehen, wiesen durch das Wohneigentum eine Wertimmobile von durchschnittlich 152.000 Euro auf und verfügen zusätzlich über ein Nettogeldvermögen von 45.000 Euro. Mieterhaushalte kamen auf durchschnittlich 24.000 Euro und 6.000 Euro Immobilienvermögen aus Vermietung.

Renditeerwartung bei Immobiliengeschäften sollte nicht zu hoch sein

Häuserfassaden ergeben verschiedenste Formen.

Die Deutschen befinden sich im Immobilien-Kaufrausch. Allerdings warnt das Verbraucherportal Finanztip vor zu hohen Erwartungen: Renditen von fünf oder mehr Prozent werden in der Realität selten erreicht. Im Falle von stagnierenden Immobilienpreisen und Mietausfällen liegen die Renditen oftmals nur noch bei einem Prozent.

Wohneigentumsförderung: Neue Grunderwerbsteuer muss her

Wohneigentum - Ein weißes Neubauhaus mit vielen Fenstern.

Ein wichtiger Teil der Altersvorsorge ist Wohneigentum. Trotz niedriger Zinsen der vergangenen Jahre zählt die Bundesrepublik als Land der Mieter. Grund dafür sind neben dem mangelnden Angebot an Immobilien auch die hohen Eigenkapitalanforderungen und die erheblichen Kaufnebenkosten. Eine Umstrukturierung der Grunderwerbssteuer könnte den Anreiz zum Immobilienkauf ändern. Das zeigt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW).

Immobilienmarkt - Metropolen haben Boom verschlafen

Die Hausfront eines Mehrparteienhauses mit vielen Balkonen.

Der deutschen Immobilienbranche geht es nach eigener Einschätzung noch immer sehr gut. Das zeigt der aktuelle Immobilien-Index des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW). Allerdings sorgen sich vor allem die Entwickler großer Bauprojekte um Nachwuchs – nicht zuletzt, weil besondere Herausforderungen auf sie warten: Laut IW wurden in Deutschland von 2010 bis 2014 rund 310.000 Wohnungen zu wenig gebaut.

Bevölkerungsvorausberechnung 2060 - Im Osten leben 37 Prozent weniger Menschen

Bevölkerungsvorausberechnung 2060 des Statistischen Bundesamtes: Der Osten Deutschlands wird bis zum Jahr 2060 in viel stärkerem Maße vom Rückgang und der Alterung der Bevölkerung betroffen sein als der Westen.

Antworten auf Bausparer um Zinsen noch zu sichern bei krasser Flexibilität

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 20 Beiträge

Diskussionen zu Bausparen

Weitere Themen aus Immobilien