DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
ImmobilienDarlehen

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

Hallo zusammen, ich will mir eine Wohnung kaufen die etwa 600k kostet, ich bekomme aktuell im ersten Jahr etwa 3200 Netto, jedoch gibt's bei uns jedes Jahr eine satte Gehaltserhöhung (2 stellig%). Leider bin ich erst im ersten Jahr im Arbeitsleben. Ich spare aktuell 2, 6k pro Monat da ich bei meinen Eltern wohne, will aber unbedingt möglichst bald rausziehen und daher auch die Entscheidung. Habe ich überhaupt eine Chance ein Darlehen über 500k zu bekommen aktuell?

antworten
WiWi Gast

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

Wie viel Ersparnisse hast du? Solltest nicht unterschätzen, dass du mind die Nebenkosten + manchmal um die 10% vom Kaufpreis selber aus eigenen Mitteln tragen musst

antworten
Voice of Reason

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

WiWi Gast schrieb am 14.02.2021:
Je nach Bundesland und je nach Makler wirst du bis zu ca 10-12% alleine für Nebenkosten verbraten. Vereinfacht 65k. Die Nebenkosten sind das absolute Minimum an EK was man mitbringen muss.
Dann solltest du versuchen zumindest 8% EK für die Kaufsumme mitzubringen, also nochmal 50k. Die berühmten 20% hätten die Banken zwar gerne, sind aber nicht nötig.
Dann wird die Finanzierung klappen.
Aber du musst halt mit knapp 2k Rate rechnen. Plus die Betriebskosten.

Wie viel Ersparnisse hast du? Solltest nicht unterschätzen, dass du mind die Nebenkosten + manchmal um die 10% vom Kaufpreis selber aus eigenen Mitteln tragen musst

antworten
WiWi Gast

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

Banken rechnen grob mit maximal 10 netto Jahresgehältern.

antworten
WiWi Gast

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

WiWi Gast schrieb am 13.02.2021:

Hallo zusammen, ich will mir eine Wohnung kaufen die etwa 600k kostet, ich bekomme aktuell im ersten Jahr etwa 3200 Netto, jedoch gibt's bei uns jedes Jahr eine satte Gehaltserhöhung (2 stellig%). Leider bin ich erst im ersten Jahr im Arbeitsleben. Ich spare aktuell 2, 6k pro Monat da ich bei meinen Eltern wohne, will aber unbedingt möglichst bald rausziehen und daher auch die Entscheidung. Habe ich überhaupt eine Chance ein Darlehen über 500k zu bekommen aktuell?

Ja das sollte funktionieren. Baue deine Ersparnisse bis zum Kauf maximal auf, sodass deine Darlehenssumme sinkt.

Aber mit 3,2k sollte diese Darlehenssumme machbar sein. Es sei denn, du bist jetzt schon 40 und hast kaum Ersparnisse, dann wirds eng.

antworten
WiWi Gast

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

Keine Chance, vergiss auch nicht dass der Kaufpreis viel höher als der von der Bank für die Finanzierung zugrunde gelegter Beleihungswert sein wird.

Ansonsten geh mal auf einen Baufi Vermittler zu.

antworten
WiWi Gast

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

Eigenkapital bekomme ich von meinen Eltern als Geschenk. Allerdings müssen sie eine Immobilie im Ausland verkaufen, je nach Marktlage und wie schnell ich das Geld dann brauche zwischen 100-125k EUR.

Also bei 600k Kaufpreis wären immer noch 500k+ die ich als Kredit brauche. Habe ich mit 3,2k Nettogehalt oder 2,6k Ersparnissen überhaupt eine Chance, diese Summe zu bekommen bzw. welche Möglichkeiten gibt es?

Bei uns und generell in der UB steigen die Gehälter relativ steil nach oben und 5k netto nach 5 Jahren ist reiner Automatismus, nur möchte ich jetzt sofort diese Immobilien kaufen, da sie viele Punkte meiner Erwartung an eine Immobilie erfüllen.

antworten
WiWi Gast

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

Wenn du bei MBB ist sollte kein Problem sein. Banken lieben das - kleinere eher schwierig

WiWi Gast schrieb am 14.02.2021:

Eigenkapital bekomme ich von meinen Eltern als Geschenk. Allerdings müssen sie eine Immobilie im Ausland verkaufen, je nach Marktlage und wie schnell ich das Geld dann brauche zwischen 100-125k EUR.

Also bei 600k Kaufpreis wären immer noch 500k+ die ich als Kredit brauche. Habe ich mit 3,2k Nettogehalt oder 2,6k Ersparnissen überhaupt eine Chance, diese Summe zu bekommen bzw. welche Möglichkeiten gibt es?

Bei uns und generell in der UB steigen die Gehälter relativ steil nach oben und 5k netto nach 5 Jahren ist reiner Automatismus, nur möchte ich jetzt sofort diese Immobilien kaufen, da sie viele Punkte meiner Erwartung an eine Immobilie erfüllen.

antworten
WiWi Gast

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

Das ist jetzt sehr offtopic, aber:

  • Du verdienst offensichtlich ziemlich viel und lebst immer (kostenlos?) bei deinen Eltern?
  • Du willst dir eine Immobilie für 600k kaufen und lebst immer noch bei deinen Eltern?
  • Damit du dir deine Immobilie kaufen kannst, verkaufen deine Eltern womöglich eine Immobilie unter Wert?

Erkennst du das Muster? Vielleicht solltest du erst mal ein eigenes Leben beginnen und auf eigenen Beinen stehen (das meine ich nicht finanziell) , bevor du solche Großprojekte startest, sonst stehst du nachher in deiner teuren Wohnung und deine Mutter muss zum Wäsche waschen kommen.

Kann natürlich auch sein, dass das nur ein Troll-Beitrag ist.

antworten
WiWi Gast

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

Voice of Reason schrieb am 14.02.2021:

WiWi Gast schrieb am 14.02.2021:
Je nach Bundesland und je nach Makler wirst du bis zu ca 10-12% alleine für Nebenkosten verbraten. Vereinfacht 65k. Die Nebenkosten sind das absolute Minimum an EK was man mitbringen muss.
Dann solltest du versuchen zumindest 8% EK für die Kaufsumme mitzubringen, also nochmal 50k. Die berühmten 20% hätten die Banken zwar gerne, sind aber nicht nötig.
Dann wird die Finanzierung klappen.
Aber du musst halt mit knapp 2k Rate rechnen. Plus die Betriebskosten.

Wie viel Ersparnisse hast du? Solltest nicht unterschätzen, dass du mind die Nebenkosten + manchmal um die 10% vom Kaufpreis selber aus eigenen Mitteln tragen musst

Die 8% sind wohl gewürfel. Hör mir
dich auf. Du hast keine Ahnung

antworten
WiWi Gast

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

sollte klappen. Falls deine Eltern noch im abbezahlten Eigenheim leben kannst du evtl da die freie Grundschuld nutzen?
Dann sollten die Banken aufgrund der Übersicherung kein Problem sehen

PS: habs selbst so gemacht

antworten
WiWi Gast

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

Solltest allerdings auch an das Risiko denken, dass bei MBB jedes Jahr 10-20% gekickt werden. Ja, Exits sind gut aber dann eben keine zweistellige Steigerung mehr 😉 Würde mal drüber nachdenken, wieso die allermeisten nie EM/Projektleiter bei MBB werden...
Und dann müsstest du immer noch 2k Rate zahlen

WiWi Gast schrieb am 14.02.2021:

Eigenkapital bekomme ich von meinen Eltern als Geschenk. Allerdings müssen sie eine Immobilie im Ausland verkaufen, je nach Marktlage und wie schnell ich das Geld dann brauche zwischen 100-125k EUR.

Also bei 600k Kaufpreis wären immer noch 500k+ die ich als Kredit brauche. Habe ich mit 3,2k Nettogehalt oder 2,6k Ersparnissen überhaupt eine Chance, diese Summe zu bekommen bzw. welche Möglichkeiten gibt es?

Bei uns und generell in der UB steigen die Gehälter relativ steil nach oben und 5k netto nach 5 Jahren ist reiner Automatismus, nur möchte ich jetzt sofort diese Immobilien kaufen, da sie viele Punkte meiner Erwartung an eine Immobilie erfüllen.

antworten
WiWi Gast

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

WiWi Gast schrieb am 14.02.2021:

Wenn du bei MBB ist sollte kein Problem sein. Banken lieben das - kleinere eher schwierig

Bemerkung bitte aus dem Protokoll streichen. Banken wissen sehr wohl, dass man da auch mal ganz schnell weg ist.

antworten
WiWi Gast

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

Bist du noch in der Probezeit?

antworten
WiWi Gast

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

WiWi Gast schrieb am 14.02.2021:

Voice of Reason schrieb am 14.02.2021:

Je nach Bundesland und je nach Makler wirst du bis zu ca 10-12% alleine für Nebenkosten verbraten. Vereinfacht 65k. Die Nebenkosten sind das absolute Minimum an EK was man mitbringen muss.
Dann solltest du versuchen zumindest 8% EK für die Kaufsumme mitzubringen, also nochmal 50k. Die berühmten 20% hätten die Banken zwar gerne, sind aber nicht nötig.
Dann wird die Finanzierung klappen.
Aber du musst halt mit knapp 2k Rate rechnen. Plus die Betriebskosten.

Wie viel Ersparnisse hast du? Solltest nicht unterschätzen, dass du mind die Nebenkosten + manchmal um die 10% vom Kaufpreis selber aus eigenen Mitteln tragen musst

Die 8% sind wohl gewürfel. Hör mir
dich auf. Du hast keine Ahnung

Ich finde deine Argumentation extrem durchdacht und danke Dir sehr für deinen Beitrag.

Bzgl. der Frage: Es gibt so viele Mittel und Wege der Finanzierung einer Immobilie. Auch wenn vieles von dem hier bereits genanntem richtig ist, empfehle ich Dir Dich einfach mal an eine Bank oder einen Finanzierungsvermittler Deines Vertrauens, anstatt an ein mehrheitlich anonymes Forum, zu wenden. Viel Erfolg dabei.

antworten
WiWi Gast

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

WiWi Gast schrieb am 14.02.2021:

sollte klappen. Falls deine Eltern noch im abbezahlten Eigenheim leben kannst du evtl da die freie Grundschuld nutzen?
Dann sollten die Banken aufgrund der Übersicherung kein Problem sehen

PS: habs selbst so gemacht

Schwachsinn. Und irgendwie eine Frechheit das von den Eltern zu verlangen oder gar vorzuschlagen.

antworten
WiWi Gast

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

Ich würde noch warten. Es kommt mit Sicherheit in 1-3 Jahren eine noch bessere Immobilie auf den Markt.

Such dir eine eigene Wohnung, die du für ca- 30-35% deines Nettos mietest und fang erstmal an zu leben. Wenn du gerade erst in die Arbeitswelt eingestiegen bist, brauchst du nicht sofort eine eigene Immobilie. Ohne Familie/Frau/Freundin direkt so ein klotz wie eine Immobilie (zu den derzeit überhitzten Preisen) ans Bein hängen, ist nicht das klügste.

Wenn du so ehrgezeig bist, um 3,5k netto zu verdienen, solltest du auch clever genug sein, um selbst mal bisschen google und excel anzuschmeißen. Darlehensabtrag, Rücklage für Haus in Höhe von 1% der Kaufsumme, Gebäudeversicherung, Grundsteuer, Gebühren, etc. Und schnell gibst du bei 500k Darlehen + Nebenkosten mtl. 2,5k nur fürs "wohnen" aus.

Überlege dir einfach nochmal deine Prioritäten an der Stelle im Leben wo du gerade stehst.

antworten
WiWi Gast

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

Exakt. Lieber Grundschuld bei den Eltern und fertig.

Ansonsten haste bei 60 bis 80 % das Optimum im zins. Würde es in der Familie vermieten wegen AfA.

antworten
WiWi Gast

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

Begründung ?

WiWi Gast schrieb am 14.02.2021:

sollte klappen. Falls deine Eltern noch im abbezahlten Eigenheim leben kannst du evtl da die freie Grundschuld nutzen?
Dann sollten die Banken aufgrund der Übersicherung kein Problem sehen

PS: habs selbst so gemacht

Schwachsinn. Und irgendwie eine Frechheit das von den Eltern zu verlangen oder gar vorzuschlagen.

antworten
Voice of Reason

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

Sweetie, doch, durchaus.
Ich hatte neben den Kaufnebenkosten ziemlich genau 8% EK, allerdings war der Preis höher.
Und ja, Banken finanzieren auch 100%, wollen aber zumindest EK sehen. Ja, die 8 sind keine feste Größe, da ich aber die Baufis bei fast allen Größen Häusern in Deutschland gebaut habe, kann ich dir die Score- und Pricingcards problemlos erklären. Und ich würde 8 als Untergrenze empfehlen. Alles darüber resultiert in deutlich höheren Zinsen.

Hast du auch substantielle Kritik oder nur heiße Luft?

WiWi Gast schrieb am 14.02.2021:

Voice of Reason schrieb am 14.02.2021:

WiWi Gast schrieb am 14.02.2021:
Je nach Bundesland und je nach Makler wirst du bis zu ca 10-12% alleine für Nebenkosten verbraten. Vereinfacht 65k. Die Nebenkosten sind das absolute Minimum an EK was man mitbringen muss.
Dann solltest du versuchen zumindest 8% EK für die Kaufsumme mitzubringen, also nochmal 50k. Die berühmten 20% hätten die Banken zwar gerne, sind aber nicht nötig.
Dann wird die Finanzierung klappen.
Aber du musst halt mit knapp 2k Rate rechnen. Plus die Betriebskosten.

Wie viel Ersparnisse hast du? Solltest nicht unterschätzen, dass du mind die Nebenkosten + manchmal um die 10% vom Kaufpreis selber aus eigenen Mitteln tragen musst

Die 8% sind wohl gewürfel. Hör mir
dich auf. Du hast keine Ahnung

antworten
WiWi Gast

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

WiWi Gast schrieb am 14.02.2021:

WiWi Gast schrieb am 14.02.2021:

sollte klappen. Falls deine Eltern noch im abbezahlten Eigenheim leben kannst du evtl da die freie Grundschuld nutzen?
Dann sollten die Banken aufgrund der Übersicherung kein Problem sehen

PS: habs selbst so gemacht

Schwachsinn. Und irgendwie eine Frechheit das von den Eltern zu verlangen oder gar vorzuschlagen.

Wirtschaftlich betrachtet ist das alles andere als Schwachsinn.

Ob man es mach kann/will muss jeder für sich selber entscheiden und von Umgang innerhalb der Familie mit Geld anhängig machen.

Ich für meinen Teil hab für meine erste Wohnung ebenfalls das Haus meiner Mutter als zusätzliche Sicherheit verwenden dürfen und dadurch den Zinssatz um ca. 1,5% gedrückt. (Zinsen waren da noch was höher, geht aber heute auch noch)

antworten
WiWi Gast

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

60 bis 70% des Nettogehalts für die Finanzierung aufzuwenden ist natürlich totaler Schwachsinn. Mit zukünftigen Gehaltssteigerungen sollte man auch nicht kalkulieren. Kann auch in die total andere Richtung laufen. Glaube nicht, dass eine Bank da mit macht. Die erwarten schon, dass noch ausreichend viel zum leben übrig bleibt. Und dann noch ein Berufsanfänger, der evtl. irgendwann auch noch als erster gekündigt werden kann, weil sozial nicht schutzwürdig. Man glaubt es kaum, was hier so zu lesen ist.

WiWi Gast schrieb am 14.02.2021:

sollte klappen. Falls deine Eltern noch im abbezahlten Eigenheim leben kannst du evtl da die freie Grundschuld nutzen?
Dann sollten die Banken aufgrund der Übersicherung kein Problem sehen

PS: habs selbst so gemacht

Schwachsinn. Und irgendwie eine Frechheit das von den Eltern zu verlangen oder gar vorzuschlagen.

Wirtschaftlich betrachtet ist das alles andere als Schwachsinn.

Ob man es mach kann/will muss jeder für sich selber entscheiden und von Umgang innerhalb der Familie mit Geld anhängig machen.

Ich für meinen Teil hab für meine erste Wohnung ebenfalls das Haus meiner Mutter als zusätzliche Sicherheit verwenden dürfen und dadurch den Zinssatz um ca. 1,5% gedrückt. (Zinsen waren da noch was höher, geht aber heute auch noch)

antworten
WiWi Gast

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

WiWi Gast schrieb am 14.02.2021:

60 bis 70% des Nettogehalts für die Finanzierung aufzuwenden ist natürlich totaler Schwachsinn. Mit zukünftigen Gehaltssteigerungen sollte man auch nicht kalkulieren. Kann auch in die total andere Richtung laufen. Glaube nicht, dass eine Bank da mit macht. Die erwarten schon, dass noch ausreichend viel zum leben übrig bleibt. Und dann noch ein Berufsanfänger, der evtl. irgendwann auch noch als erster gekündigt werden kann, weil sozial nicht schutzwürdig. Man glaubt es kaum, was hier so zu lesen ist.

Du hast keine Ahnung von Beratung. Die Gehaltssteigerungen sind garantiert. Man weiß genau, dass man nach 3.5-4.5 Jahren 160k macht.

antworten
WiWi Gast

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

Bei wirklichem Interesse hätte der TE das sicher schon von einem Berater durchkalkulieren lassen, anstatt hier alle rätseln zu lassen. Wenn er sich zudem noch in der Probezeit befindet, machen die ganzen Berechnungen bezüglich Einkünfte im Jahr 2030 natürlich genauso wenig Sinn, wie sich jetzt an eine Immobilie mit 600k+ Anschaffungskosten zu binden, wenn man gar nicht weiß, wo man in 10 Jahren leben wird.

WiWi Gast schrieb am 14.02.2021:

60 bis 70% des Nettogehalts für die Finanzierung aufzuwenden ist natürlich totaler Schwachsinn. Mit zukünftigen Gehaltssteigerungen sollte man auch nicht kalkulieren. Kann auch in die total andere Richtung laufen. Glaube nicht, dass eine Bank da mit macht. Die erwarten schon, dass noch ausreichend viel zum leben übrig bleibt. Und dann noch ein Berufsanfänger, der evtl. irgendwann auch noch als erster gekündigt werden kann, weil sozial nicht schutzwürdig. Man glaubt es kaum, was hier so zu lesen ist.

WiWi Gast schrieb am 14.02.2021:

sollte klappen. Falls deine Eltern noch im abbezahlten Eigenheim leben kannst du evtl da die freie Grundschuld nutzen?
Dann sollten die Banken aufgrund der Übersicherung kein Problem sehen

PS: habs selbst so gemacht

Schwachsinn. Und irgendwie eine Frechheit das von den Eltern zu verlangen oder gar vorzuschlagen.

Wirtschaftlich betrachtet ist das alles andere als Schwachsinn.

Ob man es mach kann/will muss jeder für sich selber entscheiden und von Umgang innerhalb der Familie mit Geld anhängig machen.

Ich für meinen Teil hab für meine erste Wohnung ebenfalls das Haus meiner Mutter als zusätzliche Sicherheit verwenden dürfen und dadurch den Zinssatz um ca. 1,5% gedrückt. (Zinsen waren da noch was höher, geht aber heute auch noch)

antworten
WiWi Gast

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

WiWi Gast schrieb am 14.02.2021:

Exakt. Lieber Grundschuld bei den Eltern und fertig.

Ansonsten haste bei 60 bis 80 % das Optimum im zins. Würde es in der Familie vermieten wegen AfA.

Mietvertrag mit der Ehefrau oder wie? Klingt nach Steuerbetrug...

antworten
WiWi Gast

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

Halte es auch für sehr fragwürdig mit zukünftigen Gehaltssteigerungen zu kalkulieren. Wer sagt dass es deine Firma in 2 Jahren noch gibt? Oder dass du befördert wirst? Vielleicht gibts auch ein großes Sparprogramm oder oder oder.

Würde behaupten als Alleinverdiener verdienst du schlicht und ergreifend nicht genug um dir diese Wohnung leisten zu können. Je nach Finanzlage könnten deine Eltern dir Geld dazu geben, dass du später (wenn deine Gehaltssprünge reinkicken) zurückzahlst. Habe ich mit meinen Eltern auch so gemacht, wenn man ein gutes Verhältnis hat und Eltern das finanziell auch leisten können überhaupt kein Problem. Alternativ können auch einfach deine Eltern die Bude kaufen und du ziehst zur Miete bei deinen Eltern ein, ist auch keine schlechte Sache. Erbst das Ding ja eh irgendwann.

antworten
WiWi Gast

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

Hallo zusammen, danke für die Tipps! Natürlich könnte ich direkt zu einem Vermittler oder einer Bank gehen, aber ich finde die Informationen auf wiwi treff oft sehr hilfreich. Und so ein Profilcheck ist auch bei der Jobsuche üblich, warum also nicht auch bei der Immobiliensuche? Dass ich mit meinem aktuellen Verhältnis etwa 300k Kredit bekommen kann, weiß ich mit großer Gewissheit. Die Frage war, ob und wie ein 500k-Kredit auch machbar wäre.

Ich selber habe z.B. schon mal Kreditscorecards implementiert, allerdings für einen Automobilhersteller. Bei Retail Kunden werden Alter, Berufserfahrung in Monaten, Familienstand usw. berücksichtigt und aus einer Vielzahl von Faktoren eine Ratingklasse gebildet. Aber bei Baufinanzierungen kenne ich das Ganze nicht, was da alles zählt und wie diese gewichtet werden.

antworten
WiWi Gast

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

WiWi Gast schrieb am 14.02.2021:

60 bis 70% des Nettogehalts für die Finanzierung aufzuwenden ist natürlich totaler Schwachsinn. Mit zukünftigen Gehaltssteigerungen sollte man auch nicht kalkulieren. Kann auch in die total andere Richtung laufen. Glaube nicht, dass eine Bank da mit macht. Die erwarten schon, dass noch ausreichend viel zum leben übrig bleibt. Und dann noch ein Berufsanfänger, der evtl. irgendwann auch noch als erster gekündigt werden kann, weil sozial nicht schutzwürdig. Man glaubt es kaum, was hier so zu lesen ist.

Du hast keine Ahnung von Beratung. Die Gehaltssteigerungen sind garantiert. Man weiß genau, dass man nach 3.5-4.5 Jahren 160k macht.

Aha. Wie hoch ist denn die Garantie, dass man die nächsten Jahre auch noch in dem Schuppen ist? Zukünftige Boni oder Steigerungen einzukalkulieren ist hoch riskant, das machen auch nicht alle Banken mit. Dafür muss man nichts von Beratung verstehen, das sagt einem der gesunde Menschenverstand!

antworten
WiWi Gast

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

WiWi Gast schrieb am 14.02.2021:

Du hast keine Ahnung von Beratung. Die Gehaltssteigerungen sind garantiert. Man weiß genau, dass man nach 3.5-4.5 Jahren 160k macht.

Wenn du nach 3.5-4.5 Jahren noch da bist und dir nicht vorher nahegelegt wird, sich umzuschauen ;)

antworten
.

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

WiWi Gast schrieb am 15.02.2021:

Hallo zusammen, danke für die Tipps! Natürlich könnte ich direkt zu einem Vermittler oder einer Bank gehen, aber ich finde die Informationen auf wiwi treff oft sehr hilfreich. Und so ein Profilcheck ist auch bei der Jobsuche üblich, warum also nicht auch bei der Immobiliensuche? Dass ich mit meinem aktuellen Verhältnis etwa 300k Kredit bekommen kann, weiß ich mit großer Gewissheit. Die Frage war, ob und wie ein 500k-Kredit auch machbar wäre.

Ich selber habe z.B. schon mal Kreditscorecards implementiert, allerdings für einen Automobilhersteller. Bei Retail Kunden werden Alter, Berufserfahrung in Monaten, Familienstand usw. berücksichtigt und aus einer Vielzahl von Faktoren eine Ratingklasse gebildet. Aber bei Baufinanzierungen kenne ich das Ganze nicht, was da alles zählt und wie diese gewichtet werden.

Du wirst in deiner aktuellen Situation locker den Kredit bekommen. Bin selbst Kreditberater bei der CoBa und habe schon öfters solche Fälle genehmigt.

antworten
WiWi Gast

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

Nochmal, mein Nachbar/Bekannter hat sich nach seinem dualen Studium sofort eine Eigentumswohnung für 180k gekauft ohne EK (max. 7-8k) und zahlt es monatlich mit 1000€ ab. Finanzierung ist immer eine eigene Sache der Bank und welchem Bankmitarbeiter du entgegentrittst.

antworten
WiWi Gast

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

180k ist was ganz anderes als 600k!

WiWi Gast schrieb am 15.02.2021:

Nochmal, mein Nachbar/Bekannter hat sich nach seinem dualen Studium sofort eine Eigentumswohnung für 180k gekauft ohne EK (max. 7-8k) und zahlt es monatlich mit 1000€ ab. Finanzierung ist immer eine eigene Sache der Bank und welchem Bankmitarbeiter du entgegentrittst.

antworten
WiWi Gast

Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

Etwa das zehnfache deines Jahresbruttogehalts ist ohne sämtliches EK bei mir möglich gewesen (auch ohne NK), allerdings zur Vermietung und bei über vier Jahren Betriebszugehörigkeit. Mit Finanzierung der NK war es dann ungefähr das 20-fache.

Wenn du noch in der Probezeit bist, würde ich dir jedoch raten einfach mal ein wenig abzuwarten. Die eine perfekte Wohnung gibt es nicht und in den nächsten Monaten kommt wieder eine auf den Markt die ebenso "perfekt" ist.
Verstehe auch die Leute nicht die hier:

  • a) von überhitzten Preisen sprechen - in Summe ist die Preisbildung genau wie vor zehn oder auch dreißig Jahren. Marktwert + NK auf 3 % Tilgung + Zinssatz ist ungefähr gleich der Kaltmiete. Was natürlich abhängig von einem möglichen Risikozuschlag ist. Ein Anstieg der Zinsen in den nächsten zehn Jahren äußerst unwahrscheinlich ist, da in Folge der Corona-Pandemie einige Länder so stark verschuldet sind, dass sie es sich nicht leisten könnten. Da ist das einzige wirklich existente Risiko ein Schuldenschnitt der Zentralbanken. Wahrscheinlicher ist ein ewiges Zinstief wie in Japan. Weitere Ausführungen spare ich mir jetzt einfach mal
  • b) von 60-70% des Einkommens sprechen bei der o. g. Wohnung und den gegebenen Kosten liegt die Abtragung etwa bei 1770 € was 55 % des Gehalts entspricht - hier könnte tatsächlich ein Problem entstehen, da mir als grobe Richtlinie für eine Finanzierung für zwei Personen 40 % des gemeinsamen Nettos genannt wurden
  • c) über die Verhältnisse von ihm und seinen Eltern haten - auch eine Sicherheitenstellung des eigenen Hauses erachte ich nicht als Fehler in der Konstellation ist ein Schiffbruch relativ unwahrscheinlich, selbst wenn OP seinen Job verliert bekommt man die Wohnung getragen bis sie wieder vermietet ist. Auch der Verkauf der Wohnung im Ausland ist durchaus legitim, wenn sie sie selbst nicht mehr entsprechend nutzen und einen höheren Nutzen daraus ziehen ihrem Sohn in seine erste eigene Wohnung zu verhelfen die zugleich seine Traumwohnung ist.

An dieser Stelle habe ich das Gefühl dass der Neid bei den Leuten rausspricht bei denen die Eltern nicht in der Lage oder Willens war eben selbiges für ihre Kinder zu tun

antworten

Artikel zu Darlehen

Freeware: Darlehensberechnung

Freeware zur Berechnung von Darlehen.

Darlehen ist eine Freeware zur Darlehensberechnung mit monatlicher Zins- und Tilgungsberechnung. Das Programm hat verschiedene Berechnungsoptionen und eine Tabellenansicht des Tilgungsverlaufs. Darlehen ist ohne Installation direkt ausführbar.

OECD-Datenbank zu Wohnkosten in Deutschland

Die Deutschen geben rund 20 Prozent ihres Einkommens für die Miete oder Hypotheken aus. Damit liegen die Wohnkosten in Deutschland im OECD-Schnitt. Schwerer belastet sind einkommensschwache Haushalte, die rund 27 Prozent ihres Einkommens für Mieten aufwenden müssen. Die interaktive OECD-Datenbank zu Wohnkosten veranschaulicht im Ländervergleich die Unterschiede in Eigentum vs. Miete, Wohnverhältnisse, Wohngeld und sozialer Wohnungsbau.

Due Diligence: Künstliche Intelligenz in der Immobilienwirtschaft

KI und Due-Diligence: Ein Hand richtet sich in einem bunten Datenraum nach oben in Richtung Licht.

Laut einer aktuellen Studie unter Immobilienexperten wird Künstliche Intelligenz einen starken Einfluss auf die Effizienz von Immobilientransaktionen haben. Künstliche Intelligenz wird demnach zukünftig einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil im Transaktionsbusiness liefern wird. Drooms, Europas führender Anbieter virtueller Datenräume, automatisiert den Due Diligence-Prozess. Für eine gesteigerte Prozessautomatisierung liegt ein Fokus auf der Weiterentwicklung des virtuellen Datenraums durch künstliche Intelligenz und Machine Learning.

LBS-Immobilienpreisspiegel 2017: Preise bei Wohnimmobilien steigen

Ein spitzer Hausgiebel.

Insbesondere in Großstädten ist am Immobilienmarkt weiterhin keine Entspannung für Wohnimmobilien in Deutschland in Sicht. Am teuersten sind frei stehende Einfamilienhäuser laut LBS-Immobilienpreisspiegel 2017 in München. Hier kosten Einfamilienhäuser mit 1,2 Millionen Euro mehr als zehnmal so viel wie in einzelnen ostdeutschen Mittelstädten. Der LBS-Immobilienpreisspiegel ist eine Datenbank zum Wohnungsmarkt mit Preisen von Eigenheimen, Eigentumswohnungen und Bauland in 960 Städten und in über 100 Stadtteilen der 14 größten Städte Deutschland.

Wohnimmobilien: In deutschen Großstädten fehlen Wohnungen

Eine Hausfront eines Altbaues in rosa mit vielen Fenstern.

Nach einer aktuellen Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) fehlt es an vielen Tausenden Wohnungen in den deutschen Großstädten. Jedes Jahr müssten mehr als 88.000 neue Wohnungen bis 2020 entstehen, um den Bedarf zu decken.

Wohneigentümer bauen sechsmal so viel Vermögen auf wie Mieter

Ein Wohnhaus mit verglaster Veranda in gelb gestrichen mit grünen Holzlatten am Dachstuhl und blauen Fensterrahmen.

Eine Studie der LBS Research und dem Forschungsinstitut empirica zeigt, dass Wohneigentümer erfolgreicher im Vermögensaufbau sind. Menschen, die kurz vor dem Ruhestand stehen, wiesen durch das Wohneigentum eine Wertimmobile von durchschnittlich 152.000 Euro auf und verfügen zusätzlich über ein Nettogeldvermögen von 45.000 Euro. Mieterhaushalte kamen auf durchschnittlich 24.000 Euro und 6.000 Euro Immobilienvermögen aus Vermietung.

Renditeerwartung bei Immobiliengeschäften sollte nicht zu hoch sein

Häuserfassaden ergeben verschiedenste Formen.

Die Deutschen befinden sich im Immobilien-Kaufrausch. Allerdings warnt das Verbraucherportal Finanztip vor zu hohen Erwartungen: Renditen von fünf oder mehr Prozent werden in der Realität selten erreicht. Im Falle von stagnierenden Immobilienpreisen und Mietausfällen liegen die Renditen oftmals nur noch bei einem Prozent.

Wohneigentumsförderung: Neue Grunderwerbsteuer muss her

Wohneigentum - Ein weißes Neubauhaus mit vielen Fenstern.

Ein wichtiger Teil der Altersvorsorge ist Wohneigentum. Trotz niedriger Zinsen der vergangenen Jahre zählt die Bundesrepublik als Land der Mieter. Grund dafür sind neben dem mangelnden Angebot an Immobilien auch die hohen Eigenkapitalanforderungen und die erheblichen Kaufnebenkosten. Eine Umstrukturierung der Grunderwerbssteuer könnte den Anreiz zum Immobilienkauf ändern. Das zeigt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW).

Immobilienmarkt - Metropolen haben Boom verschlafen

Die Hausfront eines Mehrparteienhauses mit vielen Balkonen.

Der deutschen Immobilienbranche geht es nach eigener Einschätzung noch immer sehr gut. Das zeigt der aktuelle Immobilien-Index des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW). Allerdings sorgen sich vor allem die Entwickler großer Bauprojekte um Nachwuchs – nicht zuletzt, weil besondere Herausforderungen auf sie warten: Laut IW wurden in Deutschland von 2010 bis 2014 rund 310.000 Wohnungen zu wenig gebaut.

Deutscher Immobilienmarkt 2014 - Kaufen macht fast überall noch Sinn

Zwei Häuser im Rohbau mit Kränen im Hintergrund.

Die Immobilienpreise sind in den vergangenen Jahren vor allem in den Großstädten München, Berlin und Hamburg kräftig gestiegen. Das weckt Erinnerungen an die Preisblasen in Spanien oder den USA, die später zur Weltwirtschaftskrise führten. Tatsächlich sind keine Blasen in Sicht und es ist vielerorts noch immer sinnvoll, in die eigenen vier Wände zu investieren.

Immobilienkarte Deutschland - Immobilien kaufen oder mieten?

Aufgrund der historisch niedrigen Zinsen lohnt es sich für immer mehr Bürger, ein Haus oder eine Wohnung zu kaufen statt zu mieten. Allerdings gilt das nicht für alle Regionen in Deutschland. Welche Wohnform die vorteilhaftere ist, hat das Institut der deutschen Wirtschaft Köln für alle 402 Landkreise in Deutschland berechnet.

Arbeitsblatt: Immobilien mieten oder kaufen?

Wohneigentum - Ein weißes Neubauhaus mit vielen Fenstern.

Das neue Arbeitsblatt im Projekt (T)Räume finanzieren geht den Fragen rund um die Entscheidung zum Mieten oder Kaufen einer Immobilie auf den Grund und gibt Tipps zum Thema Wohnfinanzierung. Lehrkräfte können zusätzlich zum Arbeitsblatt eine Lehrerinformation herunterladen.

Fenster erneuern und Energie sparen – was ist zu beachten?

Das Bild zeigt einen Altbau mit einer grauen Putzwand, bei dem gerade die Fenster saniert wurden. Rund um die Fenster ist noch der Isolierschaum zu sehen und die unverputzten Mauerstücke.

Fenster erfüllen zahlreiche Funktionen. Eine der wichtigsten ist der Punkt der Abdichtung gegenüber den Temperaturen im Außenbereich. Im Winter ist es teilweise äußerst kalt. Gelangt die Kälte in den Innenraum, kann die beste Heizung nichts ausrichten. Die Bewohner frieren. Im Sommer sollen Fenster die Hitze vom Wohnraum fernhalten und auch Feuchtigkeit darf nicht hinein. Mit zunehmendem Alter verschleißen viele Fenster und werden undicht. Wannn lohnt es sich, Fenster zu erneuern und was ist bei der Auswahl neuer Fenster zu beachten?

Bevölkerungsvorausberechnung 2060 - Im Osten leben 37 Prozent weniger Menschen

Bevölkerungsvorausberechnung 2060 des Statistischen Bundesamtes: Der Osten Deutschlands wird bis zum Jahr 2060 in viel stärkerem Maße vom Rückgang und der Alterung der Bevölkerung betroffen sein als der Westen.

Als Student ein geerbtes Haus verkaufen - Infos zu Verkehrswert, Nachlassgericht und Finanzamt

Das richtige Vorgehen ermöglicht einen reibungslosen Verkauf der geerbten Immobilie.

Nicht jeder möchte eine ihm vermachte Immobilie behalten. Viele junge Menschen, etwa Studenten, wollen ein geerbtes Haus verkaufen und mit dem Erlös eigene Träume verwirklichen. Wer als Student ein geerbtes Haus verkaufen möchte, der muss sich nach dem Antritt des Erbes mit dem Nachlassgericht und dem Finanzamt auseinandersetzen. Welche Rolle spielt dabei die Wertermittlung einer Immobilie?

Antworten auf Maximale Darlehenshöhe als Berufseinsteiger (UB) erhöhen

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 33 Beiträge

Diskussionen zu Darlehen

Weitere Themen aus Immobilien