DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Jobmessen & EventsJobmessen

Jobmessen

Autor
Beitrag
christian1240

Jobmessen

hi Forum,

was haltet ihr von Jobmessen? Bringt das irgendwas? Bekommt man dadurch den Fuß besser in die Firmen rein? Oder ist das nur reine Selbstdarstellung der Firmen? Sind dort auch die Leute mit Entscheidungsbefugnissen vor Ort? Kann man dort sogar schon ein Angebot abstauben? Umgeht man dadurch das 1. Vorstellungsgespräch?

Würde mich über eine Antwort freuen
Bis dann
Christian

antworten
Scrat

Re: Jobmessen

Ich organisiere selbst eine Kontaktmesse, und muss sagen, es ist unterschiedlich.
Bei einigen größeren UNternehmen ist es so, dass nur unternehmensvertreter da sind, die Fragen beantworten können und für sich als Arbeitgeber werben. Man kann da gut auch mal Fragen stellen, die man im VG etc. nicht stellen kann, weil die ja eh nicht wissen, wer man ist. Außerdem sind auch häufig junge Mitarbeiter da, die man nach dem Einstieg, deren Erfahrungen etc. befragen kann.
Bei mittleren oder auch kleineren Unternehmen habe ich sehr oft die Rückmeldung bekommen, dass sie teilewise Bewerbungen am Stand bekommen haben und da schon so einige dabei sind, die sie einladen und hoffentlich einstellen wollen. Da sind auch Entscheider dabei und man kann Personalbögen ausfüllen, so dass man von ihnen angeschrieben wird, wenn man interessant ist.
Du musst schon selbst kommunikativ sind und Dich darauf gut vorbereiten, Kurzlebensläufe mitnehmen und schlaue Fragen stellen, aber auch Dich selbst vorstellen! Viele Fragen die Personaler nur aus, und warten quasi darauf, dass der mal interesse zeigt, aber warum nicht den Spieß umdrehen?? Selbstbewußt hingehen, sich vorstellen, Interesse zeigen und erzählen, was man drauf hat, spezifische Fragen stellen - das wird einen guten Eindruck machen.
Außerdem bieten viele Vorträge an, die auch sehr interessant sein können.
Du solltest mit moderaten Erwartungen hingehen, also nicht denken, danach hast Du nen Job, sondern als Gegenseitiges Beschnuppern. Man lernt da auch viele Unetrnehemn kennen, die einem vorher nichts gesagt haben und ggf. kann man DEN wichtigen Kontakt knüpfen!
Viel Erfolg!

PS: bei www.contacts.uni-kiel.de haben wir Tips für einen gelungenen Messeauftritt zusammengeschrieben ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Jobmessen

ist absoluter schwachsinn. ich war auf der connecticum. tausende von verzweifelten bwl aboslventen die versucht haben sich zu präsentieren. die meisten firmen haben mir ins gesicht gesagt sie haben nur stellen für ing., betriebswirte sind absolut nicht gefragt. mir gehen immer die schlauen sprüche zu diesen messen auf den sack. das ist nichst weiter als ein moderner sklavenmarkt.

antworten
WiWi Gast

Re: Jobmessen

Sehe ich ähnlich. Auf Jobmessen müsste man schon SO HERAUSRAGENG GUT sein als Bewerber, dass man sich gleich bei nem Headhunter anbieten kann, um überhaupt aufzufallen. Und diese Leute gehen eben nicht auf Jobmessen, weil sie es nicht nötig haben. Ergo: Jobmessen sind sinnlos.

antworten
Scrat

Re: Jobmessen

Ihr habt einfach den Sinn nicht geschnallt.

Jobmessen sind keine Vorestellungsgespräche etc., sondern nur eine Plattform, sich gegenseitig kennenzulernen, man kann die unternehmen gut befragten, Kontaktdaten von zuständigen Personen erfahren udn sich schon mal ein Bild machen. Mehr nicht.

Und dass nun Ing. gesucht werden, hat ja wohl nichts mit Jobmessen zu tun, sorry, da klingt nur einer sehr frustriert!

Man kann das Glas auch halbvoll sehen und für sich einen Nutzen draus ziehen. Wenn nicth, bringt ne Jobmesse wahrscheinlich auch ichts mehr.

Mal im Ernst, hat Du erwartet, Du gehst dahin und wirst mit Kusshand erwartet und bekommst 10 angebote?? haha, ich lach mich tot.........

antworten
WiWi Gast

Re: Jobmessen

jobmessen haben durch nur den zweck für das unternehmen
werbung zu machen - auch wenn mir der sinn nicht einleuchtet.
bei der sog. "frustration" (vgl. vorredner) schlägt diese wohl eher meist in Negativwerbung um.

es wird mit stellen geworben, die gar nicht existieren.
habe ich selbst vor paar jahren bei loreal erlebt ... habe nachgeforscht, niemand wurde damals zu einem weiteren gespräch eingeladen. es war alles nur show (nicht mal die potentielle praktikantin wurde genommen) ...

antworten
WiWi Gast

Re: Jobmessen

Hallo...

also ich war auch auf der connecticum. Na ja, meine Erfahrungen sind sehr gemischt. Einerseits gibt es Unternehmen die wirklich suchen, andererseits machen sie teils echt nur Show. Meiner Erfahrung nach sind's zumeist echt nur die Großen, die diese Messe als reine Werbeveranstaltung nutzen. Es waren große bekannte Unternehmen da, wo ich kurz zuvor erst per Telefon mit der ein oder anderen Personalerin telefoniert hatte und ich daher wusste, dass bei dennen z.Zt. nix im Angebot ist...und dann habe ich sie da gesehen...man fragt sich dann warum!!! Aber: Ich hatte mir zwei Initiativbewerbungen mitgenommen und bin beide auch losgeworden (und nicht auf mein drängen hin, sondern seitens Nachfrage der Unternehmen). Bein einem hätte ich auch anfangen können, was ich dann aber nicht wollte, da mir die Stelle nach genaueren Infos nicht zugesagt hat. Und das war keine Immidea One Stelle oder so. Man sollte viel Zeit einplanen, denn es dauert schon ne Weile ca. 20 Gespräche zu führen und die wichtigen Infos diplomatisch und "beharlich" aus den Leuten raus zu kitzeln. Gelohnt hat sich's aber auf jeden Fall...zumindest kenn ich jetzt endlich mal die Leute mit Gesicht, welche mir eine Absage geschickt haben *smile*.

antworten
WiWi Gast

Re: Jobmessen

Hi

ich war auch auf einer jobmesse, dem FKG München (www.fkg-muenchen.de) Dort haben über 100 Unternehmen ausgestellt und die suchen nur Wiwis. Da es dort auch die Möglichkeit von Einzelgesprächen gibt (für die man sich vorher bewerben muß) hat man auch die Möglichkeit/ Zeit den Personaler besser kennen zu lernen. Ich hatte insgesamt 6 Einzelgespräche mit verschiedenen Unternehmen, wovon 4 Unternehmen richtig "heiß" auf mich waren, und sich schon 2 Tage später gemeldet haben um ein längeres Vorstellungsgespräch zu vereinbaren. (Und ich bin kein superhipt, sondern hab im Diplom ne 2,3 und das in VWL, war nicht im Ausland, hab aber ein paar Knallerpraktikas)
Was hats gebracht? Ich denke ich habe viele Unternehmen gesehen, auf die ich bei der normalen Jobsuche übers Internet nie gestoßen wäre und die sehr interessant sind. Werde aber dennoch zu keinem dieser Unternehmen gehen, da ich schon woanders unterschrieben hab.
Was mir besonders aufgefallen ist: BWLer mit Schwerpunkt Rechnungswesen, die in diesem Bereich auch 1,2 Praktikas gemacht haben, wurden gesucht und umworben wie sau. Es waren alle namhaften WP-GEsellschaften dort, und die haben jeden der sich am Stand kurz vorgestellt hat und nicht zu den schlechtesten gehörte gleich zu nem VG eingeladen....

antworten

Artikel zu Jobmessen

Job-Messe akademika 2019

Das Bild zeigt einen Bewerber und einen Unternehmensvertreter auf der Jobmesse akademika.

Die 21. Job-Messe "akademika 2019" rund um den Start in die Karriere findet am 19. und 20. November 2019 in Augsburg statt. Über 150 Unternehmen stellen sich bei dem Karriere-Sprungbrett für Hochschulabsolventen vor und suchen neue Talente für ihre Fachabteilungen. Gesucht werden Studenten, Absolventen und Young Professionals aller Fachrichtungen. Ein Schwerpunkt ist auch in diesem Jahr die Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften.

Fit für einen langen Tag auf der Jobmesse

Jobmesse: Treffpunkt für Wiwis

Karrieremessen bieten Absolventen und Studenten gute Chancen, potenzielle Arbeitgeber kennenzulernen und ein berufliches Netzwerk aufzubauen. Doch ein langer Tag auf dem Messegelände kann auch anstrengend sein: Stände sichten, Small Talk halten, die Bewerbungsunterlagen an den Mann bringen und dabei stets einen guten Eindruck machen - das schlaucht. Doch wer sich gut vorbereitet, übersteht den Tag mit Leichtigkeit.

Job-Messen bei Top-Unternehmen weiter sehr beliebt

Die Präsenz auf Job-Messen bleibt ein fester Bestandteil im Personalmarketing-Mix von Deutschlands größten und attraktivsten Arbeitgebern. Das zeigt eine aktuelle Blitzumfrage unter den Partnerunternehmen der Online-Stellenbörse JobStairs.

23. Karrieretag Familienunternehmen 2019

karrieretag Familienunternehmen 2019

Die Recruitingmesse Karrieretag Familienunternehmen findet diesjährig am 5. Juli 2019 bei der TRUMPF GmbH + Co. KG in Ditzingen statt. Insbesondere Studierende, Absolventen und Young Professionals der Informatik, Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften sind angesprochen. Auf dem 23. Karrieretag Familienunternehmen sind Inhaber und Top-Entscheider Deutschlands führender Familienunternehmen vertreten. Die Bewerbungsfrist endet am 20. Mai 2019.

24. Karrieretag Familienunternehmen 2019

Das Gebäude der Gira Giersiepen GmbH & Co. KG in Radevormwald beim Karrieretag 2019 für Familienunternehmen.

Die Recruitingmesse Karrieretag Familienunternehmen findet diesjährig am 29. November 2019 bei der Gira Giersiepen GmbH & Co. KG in Radevormwald statt. Insbesondere Studierende, Absolventen und Young Professionals der Informatik, Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften sind angesprochen. Auf dem 24. Karrieretag Familienunternehmen sind Inhaber und Top-Entscheider Deutschlands führender Familienunternehmen vertreten. Die Bewerbungsfrist endet am 14. Oktober 2019.

Firmenkontaktmesse ConPract 2019

Jobmesse

Am 22. Mai 2019 bietet die regionale Firmenkontaktmesse ConPract 2019 auf dem Campus Essen von 10-15 Uhr 50 Unternehmen und bis zu 400 Studierenden und Absolventen aus allen Studiengängen die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme.

20. Karrieretag Familienunternehmen 2017

Logo des Familienunternehmens Schüco im Eingangsbereich der Firma.

Die Recruitingmesse Karrieretag Familienunternehmen findet diesjährig am 10. November 2017 bei der Schüco International KG in Bielefeld statt. Insbesondere Studierende, Absolventen und Young Professionals der Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften sind angesprochen. Auf dem 20. Karrieretag Familienunternehmen sind Inhabern und Top-Entscheidern Deutschlands führender Familienunternehmen vertreten. Die Bewerbungsfrist endet am 25. September 2017.

Karrieremesse – wertvolle Kontaktbörse oder Give aways Flohmarkt?

Studentinnen und Studenten auf der Karrieremesse HORIZON

„War for talents“ heißt es an allen Ecken und Kanten – der Fachkräftemangel macht vielen Unternehmen zu schaffen und wird zukünftig eine größere Rolle spielen. Daraus resultiert der Kampf um Nachwuchskräfte, insbesondere um Studierende in den MINT-Fachrichtungen. Auf Jobmessen präsentieren sich Unternehmen und wollen junge Talente gewinnen – aber wie wahrscheinlich ist es, auf einer Jobmesse ein Angebot zu bekommen?

Absolventenkongress 2017: Deutschlands größte Jobmesse

Am 23./24. November 2017 findet in Köln der Absolventenkongress, Deutschlands größte Jobmesse, statt. Studierende, Absolventen und Young Professionals haben vor Ort die Möglichkeit, sich 300 Unternehmen persönlich vorzustellen und wichtige Kontakte für den Karrierestart zu knüpfen.

19. Karrieretag Familienunternehmen 2017

Der neue Bürkert Campus in Criesbach/Ingelfingen der Bürkert-Gruppe beim Karrieretag 2017 für Familienunternehmen.

Die Recruitingmesse Karrieretag Familienunternehmen findet diesjährig am 30. Juni 2017 bei der Christian Bürkert GmbH & Co. KG in Ingelfingen statt. Insbesondere Studierende, Absolventen und Young Professionals der Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften sind angesprochen. Auf dem 19. Karrieretag Familienunternehmen sind wieder Inhaber und Top-Entscheider Deutschlands führender Familienunternehmen vertreten. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Mai 2017.

Regionale Absolventenkongresse 2015 - Nicht jeder kann gleich Chef sein. Aber einen treffen.

Karrieremesse Deutscher Absolventenkongress 2015

Wer gerade kurz vor dem Abschluss des Studiums stehst oder sich bereits auf die Suche nach dem perfekten Karrierestart begeben hat, ist auf der Jobmesse in seiner Region genau richtig: Der Absolventenkongress in München, Essen, Stuttgart, Hamburg oder Frankfurt ist das Sprungbrett in eine erfolgreiche Karriere.

Regionale Absolventenkongresse 2014 - Wer weit kommen will, muss nicht weit weg

Wer gerade kurz vor dem Abschluss des Studiums stehst oder sich bereits auf die Suche nach dem perfekten Karrierestart begeben hat, ist auf der Jobmesse in seiner Region genau richtig: Der Absolventenkongress in Essen, Hamburg, Frankfurt oder Stuttgart ist ein Sprungbrett für eine erfolgreiche Karriere.

viadukt.10 - Jobmesse für Deutschland und Polen

Jobmesse viadukt Polen

Am 23. Juni 2010 lädt die Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) zum siebten Mal zur Jobmesse »viadukt.10« ein. Bei über 40 Ausstellern kann man sich dort über Berufseinstiegsmöglichkeiten und Praktika informieren.

Uni-Recruiting-Messe Oldenburg (URMO) 2008

Messe Recruiting Urmo

Am 27. März 2008 findet von 10 bis 14.30 Uhr die zweite Uni-Recruiting-Messe Oldenburg (URMO) im Hörsaalzentrum der Universität Oldenburg statt.

Jobinitiative für junge Akademiker der Finanzbranche

Weiße Wolken vor blauem Himmel.

Am 1. und 2. Februar 2007 veranstaltet IQB Career Services AG mit der Universität Frankfurt sowie der Goethe Finance Association die Personalmesse JOBcon Finance für Studierende und Absolventen der Wirtschaftswissenschaften und anderer Fachrichtungen.

Antworten auf Jobmessen

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 8 Beiträge

Diskussionen zu Jobmessen

15 Kommentare

Jobmessen

WiWi Gast

Finde 1,8 k pro Monat jetzt nicht kostenlos und 3 Monate sind irgendwie nicht 6. Keine Ahnung wo du die Schreckensbilder herbekomm ...

4 Kommentare

Jobmesse

WiWi Gast

Einen schriftlichen Vertrag während der Messe? Das glaube ich nicht! Was für ein Laden ist das denn:)) WiWi Gast schrieb ...

Weitere Themen aus Jobmessen & Events