DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Jobmessen & EventsLazard

Lazard M&A Workshop FFM

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Lazard M&A Workshop FFM

Hallo Leute!
Hat jemand Insights zum M&A Workshop bei Lazard?
Wie ist die Konkurrenz dort? Schwer oder einfach in die Interviews zu kommen?
Danke!

antworten
WiWi Gast

Lazard M&A Workshop FFM

War letztes Jahr dort - für Interviews ist es wichtig, dass du deutlich machst, dass du in die Kultur rein passt. Das heißt outgoing sein, in der case study eine Führungsrolle einnehmen. Ganz wichtig, wenn es nach dem Abendessen in die Bar geht - mitgehen und mittrinken. Wenn es danach ins Gibson geht - mitgehen und weiter mittrinken und feiern. Wenn du dann am Morgen nicht komplett am abkratzen bist, wissen die Leute, dass du in die Kultur reinpasst ;)

antworten
WiWi Gast

Lazard M&A Workshop FFM

Was für ein Blödsinn.

antworten
WiWi Gast

Lazard M&A Workshop FFM

WiWi Gast schrieb am 28.10.2018:

War letztes Jahr dort - für Interviews ist es wichtig, dass du deutlich machst, dass du in die Kultur rein passt. Das heißt outgoing sein, in der case study eine Führungsrolle einnehmen. Ganz wichtig, wenn es nach dem Abendessen in die Bar geht - mitgehen und mittrinken. Wenn es danach ins Gibson geht - mitgehen und weiter mittrinken und feiern. Wenn du dann am Morgen nicht komplett am abkratzen bist, wissen die Leute, dass du in die Kultur reinpasst ;)

Ist sicher etwas überspitzt formuliert, im Kern trifft es aber auch meine Eindrücke von meinen damaligen Gesprächen mit Lazard. Der kulturelle fit ist tatsächlich dort so wichtig wie bei vielleicht keiner anderen Bank.

antworten
WiWi Gast

Lazard M&A Workshop FFM

WiWi Gast schrieb am 28.10.2018:

War letztes Jahr dort - für Interviews ist es wichtig, dass du deutlich machst, dass du in die Kultur rein passt. Das heißt outgoing sein, in der case study eine Führungsrolle einnehmen. Ganz wichtig, wenn es nach dem Abendessen in die Bar geht - mitgehen und mittrinken. Wenn es danach ins Gibson geht - mitgehen und weiter mittrinken und feiern. Wenn du dann am Morgen nicht komplett am abkratzen bist, wissen die Leute, dass du in die Kultur reinpasst ;)

Absoluter BS. Ist den Erstis wieder langweilig?

antworten
WiWi Gast

Lazard M&A Workshop FFM

WiWi Gast schrieb am 28.10.2018:

War letztes Jahr dort - für Interviews ist es wichtig, dass du deutlich machst, dass du in die Kultur rein passt. Das heißt outgoing sein, in der case study eine Führungsrolle einnehmen. Ganz wichtig, wenn es nach dem Abendessen in die Bar geht - mitgehen und mittrinken. Wenn es danach ins Gibson geht - mitgehen und weiter mittrinken und feiern. Wenn du dann am Morgen nicht komplett am abkratzen bist, wissen die Leute, dass du in die Kultur reinpasst ;)

Was ein Bullshit..

antworten
WiWi Gast

Lazard M&A Workshop FFM

Vor 2-3 Jahren als ich im Praktikum da war, war es absolut so

Ka wie die Kultur jetzt ist, ändert sich ja immer schnell

Not OP

WiWi Gast schrieb am 28.10.2018:

War letztes Jahr dort - für Interviews ist es wichtig, dass du deutlich machst, dass du in die Kultur rein passt. Das heißt outgoing sein, in der case study eine Führungsrolle einnehmen. Ganz wichtig, wenn es nach dem Abendessen in die Bar geht - mitgehen und mittrinken. Wenn es danach ins Gibson geht - mitgehen und weiter mittrinken und feiern. Wenn du dann am Morgen nicht komplett am abkratzen bist, wissen die Leute, dass du in die Kultur reinpasst ;)

Was ein Bullshit..

antworten
WiWi Gast

Lazard M&A Workshop FFM

Weitere Insights?

antworten
WiWi Gast

Lazard M&A Workshop FFM

WiWi Gast schrieb am 28.10.2018:

Weitere Insights?

Ich war auch schon auf einem Workshop von Lazard. Haben mich dann wenige Tage später angerufen, dass sie mich gut fanden und mich gerne zum Interview einladen wollen.

Der Workshop bei uns (Target-Uni) war nur eine Case Study, die wir in zwei Gruppen bearbeiten und präsentieren mussten. Also kein Partyabend. Wir waren aber auch nicht in Frankfurt, sondern vor Ort wo wir studieren.

Mein Way-to-Go war: habe aktiv mitgearbeitet, definitiv eine Art Führungsrolle in dem Team übernommen, aber dennoch kollegial mit allen zusammengearbeitet. Habe während der Case-Study oft Fragen an den Analysten gestellt, der bei uns dabei war. Also wenn wir nicht weiter kamen bspw.

Danach beim Get-Together mit allen Analysten und auch der Dame von HR viel geredet.

Ich weiß von niemand anderen, der einen Anruf bekommen hat. Aber das muss natürlich nichts heißen :)

antworten
WiWi Gast

Lazard M&A Workshop FFM

Wie sind die Chancen für das M&A Workshop angenommen zu werden? Jemand Erfahrungen (am Besten mit Profil)?

antworten
WiWi Gast

Lazard M&A Workshop FFM

Schwerer als Intern zu werden. Ähnlich MBB.

Überprofile a la HSG, LSE etc vor Ort.

antworten
WiWi Gast

Lazard M&A Workshop FFM

WiWi Gast schrieb am 19.03.2019:

Schwerer als Intern zu werden. Ähnlich MBB.

Überprofile a la HSG, LSE etc vor Ort.

Inwiefern implizieren HSG und LSE „Überprofile“?
Für die HSG wird so ziemlich jeder zugelassen, der zahlt (im Bachelor).
An der LSE (Master) reicht oft sogar ein GMAT <700 oder ein schlechter 1,x-Schnitt.

antworten
WiWi Gast

Lazard M&A Workshop FFM

Wenn ihr nichts beizutragen habt könnt ihr es sein lassen.

Im Vergleich zu den sonstigen aktuellen Profilen (Master HS Darmstadt bei Lazard, Accadis Hochschule bei Goldman etc schaut einfach mal bei LinkedIn), die momentan in Banken reinkommen, waren das Top Leute die auch ohne weiteres in LDN oder bei auch MBB runterkommen könnten.

antworten
WiWi Gast

Lazard M&A Workshop FFM

In den Workshop kommt man recht easy, 2-4 erhalten dann Interviews

antworten
WiWi Gast

Lazard M&A Workshop FFM

Ich war der Poster, der geschrieben hatte, dass HSG und LSE keine „Überprofile“ implizieren.
War selbst an der Goethe und bei diversen M&A-Workshops von Goldman über Rothschild zu Lazard. Man braucht natürlich ein starkes Profil, aber habe definitiv genug Leute aus Mannheim und von der FS getroffen, WHU/HSG sowieso, von der TUM niemanden, was aber nichts zu bedeuten hat.

antworten
WiWi Gast

Lazard M&A Workshop FFM

Ich wurde als HSGler bei den Banking-Days nicht zum Workshop von Lazard und GS eingeladen, trotz guter Noten aber ohne Finance Background/Erfahrung.

antworten
WiWi Gast

Lazard M&A Workshop FFM

Wer ist nächste Woche dabei?

antworten
WiWi Gast

Lazard M&A Workshop FFM

WiWi Gast schrieb am 30.10.2019:

Wer ist nächste Woche dabei?

ich nicht

antworten
WiWi Gast

Lazard M&A Workshop FFM

WiWi Gast schrieb am 30.10.2019:

Wer ist nächste Woche dabei?

ich nicht

Ich auch nicht, trotz vorherigem US BB Internship

antworten
WiWi Gast

Lazard M&A Workshop FFM

Dieses mal war die HSG, EBS und LSE vertreten. War ein toller Abend!

antworten
WiWi Gast

Lazard M&A Workshop FFM

WiWi Gast schrieb am 19.03.2019:

Ich war der Poster, der geschrieben hatte, dass HSG und LSE keine „Überprofile“ implizieren.
War selbst an der Goethe und bei diversen M&A-Workshops von Goldman über Rothschild zu Lazard. Man braucht natürlich ein starkes Profil, aber habe definitiv genug Leute aus Mannheim und von der FS getroffen, WHU/HSG sowieso, von der TUM niemanden, was aber nichts zu bedeuten hat.

Das heißt, normale Unis wie HSG, LSE, Mannheim und selbst Goethe reichen? Tauchen denn gar keine Leute von Eliteunis wie Harvard oder Wharton dort auf?

antworten
WiWi Gast

Lazard M&A Workshop FFM

LSE ist Elite, hab einige von Ivys in meinem Kurs, sind derselben Meinung

antworten
WiWi Gast

Lazard M&A Workshop FFM

WiWi Gast schrieb am 08.11.2019:

LSE ist Elite, hab einige von Ivys in meinem Kurs, sind derselben Meinung

Elite ist ein weites Spektrum. Je nach Definition mag man die LSE als Eliteuni betrachten. Dann sind eben Harvard oder Wharton Superelite. Jedenfalls fehlt der LSE vollständig der „Wow-Faktor“, den Harvard, Yale oder Stanford mit sich bringen.

antworten
WiWi Gast

Lazard M&A Workshop FFM

Bei dem Event waren auch Leute von WHU, FS und Goethe

antworten
WiWi Gast

Lazard M&A Workshop FFM

WiWi Gast schrieb am 08.11.2019:

LSE ist Elite, hab einige von Ivys in meinem Kurs, sind derselben Meinung

Elite ist ein weites Spektrum. Je nach Definition mag man die LSE als Eliteuni betrachten. Dann sind eben Harvard oder Wharton Superelite. Jedenfalls fehlt der LSE vollständig der „Wow-Faktor“, den Harvard, Yale oder Stanford mit sich bringen.

Richtig! Es ist der Wow-Faktor, der fehlt! Eben jener Faktor, der sich durch das Hörensagen subjektiv erschließt.

antworten
WiWi Gast

Lazard M&A Workshop FFM

WiWi Gast schrieb am 08.11.2019:

Ich war der Poster, der geschrieben hatte, dass HSG und LSE keine „Überprofile“ implizieren.
War selbst an der Goethe und bei diversen M&A-Workshops von Goldman über Rothschild zu Lazard. Man braucht natürlich ein starkes Profil, aber habe definitiv genug Leute aus Mannheim und von der FS getroffen, WHU/HSG sowieso, von der TUM niemanden, was aber nichts zu bedeuten hat.

Das heißt, normale Unis wie HSG, LSE, Mannheim und selbst Goethe reichen? Tauchen denn gar keine Leute von Eliteunis wie Harvard oder Wharton dort auf?

Wieso sollte irgendwer der in Cambridge (Massachusetts) oder Philadelphia studiert zu einem Workshop von Lazard in FFM fliegen?

Das elitärste was da erscheinen kann ist Oxbridge und LSE. Und die LSE ist elitär, in New York oder Hong Kong kennt man die LSE, die anderen Unis aus deiner Auflistung eher nicht (d.h. nicht dass HSG, Mannheim und Goethe schlechte Unis sind, einfach international nicht so bekannt).

antworten

Artikel zu Lazard

INSIDE EDEKA 2022: Das Top-Event für Einkaufstalente

Recruiting-Event "Inside Edeka" für den Einkauf

Wirtschaftstalente, die den Einkauf im Handel hautnah erleben möchten, erhalten bei "INSIDE EDEKA" einmalige Einblicke. Das exklusive Karriereevent der EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG findet am 5. und 6. Mai 2022 in der EDEKA-Zentrale in Hamburg statt. Die Abgabefrist für die Kurzbewerbung endet am 21. April 2022.

Campus for Finance – WHU Private Equity Conference 2022

WHU Private-Equity-Conference: A New Era of Private Equity – Creating Long-Term Value Through Impact Investing

Vom 10.-11. März 2022 findet die 17. Campus for Finance – WHU Private Equity Conference unter dem Thema “A New Era of Private Equity – Creating Long-Term Value Through Impact Investing“ in Vallendar bei Koblenz statt. Sie wird von der studentischen Initiative "Campus for Finance" der WHU – Otto Beisheim School of Management veranstaltet. Über WiWi-TReFF erhalten Wirtschaftsstudierende 25 Prozent Ermäßigung für die Konferenz. Die Bewerbungsfrist endet am 3. März 2022.

Karriere-Event »women&work 2019« für Frauen

Karriere-Event "women & work 2018" für Frauen.

Das Karriere-Event »women&work 2018« ist Anlaufpunkt für Frauen, die etwas bewegen und ihre Karriere nicht dem Zufall überlassen wollen. Europas größtes Karriere-Event für Frauen findet am 4. Mai 2019 in Frankfurt am Main statt. Die Bewerbungfrist für die vorterminierten Vier-Augen-Gespräche ist der 30. April 2019,

22. Campus for Finance – WHU New Year’s Conference 2022

WHU Campus-for-Finance Conference 2022

Am 19. und 20. Januar, 2022 findet zum 22. Mal die Campus for Finance Conference statt. Die WHU New Year’s Conference wird von der studentischen Initiative "Campus for Finance" der WHU - Otto Beisheim School of Management veranstaltet.

Volkswagen Consulting Impact Challenge 2021

VW-Consulting: Fallstudienworkshop "Impact Challenge 2021"

Wer hinter die Kulissen der Strategieberatung und dem Volkswagen Konzern blicken möchte, hat dazu bei der "Impact Challenge 2021" Gelegenheit. Der digitale Fallstudienworkshop von Volkswagen Consulting findet am 8. und 9. Dezember 2021 statt. Bewerben können sich Studierende im Bachelor oder Master, Absolvent:innen und Young Professionals mit bis zu einem Jahr Berufserfahrung. Bewerbungsfrist für die Impact Challenge ist der 24. November 2021.

HHL-Startup Consulting Days 2020 mit McKinsey

Campus und Gebäude der HHL Leipzig Graduate School of Management im Sonnenlicht

Die HHL Leipzig Graduate School of Management veranstaltet mit McKinsey & Company am 26. und 27. März 2020 einen Workshop. Die HHL-Startup Consulting Days 2020 richten sich an Bachelorabsolventen der Wirtschaftswissenschaften. Bewerbungsschluss ist der 23. Februar 2020.

McKinsey-Event "Spuren hinterlassen": Strategien für ein nachhaltiges Startup

Snowboard-Ski-Schnee-Erfolg

Unter dem Motto »Spuren hinterlassen« lädt McKinsey & Company zu einem Recruiting-Event nach Kitzbühel ein. Studierende, Doktoranden und Young Professionals entwickeln im Rahmen des viertägigen Workshops gemeinsam mit McKinsey-Beratern neue Strategien für ein nachhaltiges Startup. Die Veranstaltung findet vom 6. bis zum 9. Februar 2020 statt. Bewerbungsschluss ist der 16. Dezember 2019.

20. Hohenheim Consulting Week 2020

20. Hohenheim Consulting Week 2020

Die studentische Unternehmensberatung »Junior Business Team e.V.« veranstaltet vom 08. bis zum 16. Januar 2020 die 20. Hohenheim Consulting Week. Bachelor-, Masterstudierende und Doktoranden aller Fachrichtungen erhalten jeweils einen Tag lang einen exklusiven Einblick in den spannenden Berateralltag. Ende der Bewerbungsfrist ist der 25. November 2019.

McKinsey Recruiting-Event »Eintauchen 2019«

Das Bild zum McKinsey Recruiting-Event »Eintauchen« zeigt einen Schwimmer beim Tauchen.

Unter dem Motto »Eintauchen« veranstaltet die Unternehmensberatung McKinsey & Company vom 19. bis 21. September 2019 in Barcelona in Spanien ein Event. Doktoranden und junge Akademiker mit ausgeprägtem Interesse an Informationstechnologie und Wirtschaft lösen eine reale Fallstudie zum Thema Mobilität der Zukunft in der Automobilindustrie. Bewerbungsschluss ist der 18. August 2019.

Praktika mit „Power“ bei Audi, Bain, FC Bayern & Deutsche Telekom

Gap-Year-Programm 2019: Vier Jets fliegen synkron steil in den Himmel.

Der neue Karriere-Turbo für Spitzentalente mit Bachelorabschluss heißt „The Power of 4“. Gleich vier Praktika der Extraklasse vereint das gemeinsame Gap Year Programm von Audi, Bain, FC Bayern und Deutsche Telekom. Wer sich diese „Lücke“ im Lebenslauf nicht entgehen lassen will, kann sich für das nächste Gap Year bis zum 31. März 2019 bewerben.

Bain Private Equity Workshop »Results4Returns 2019«

Bain Private Equity Workshop »Results4Results 2019«

Wer wissen will, wie sich das Geschäft mit Private Equity zukünftig entwickelt, für den dürfte der Workshop »Results4Returns« interessant sein. Der PE-Workshop der Strategieberatung Bain findet vom 27.-28. Juni 2019 in München statt. Bewerben können sich herausragende Universitätsstudierende ab dem 5. Bachelorsemester, Promovierende und Young Professionals aller Fachrichtungen. Die Bewerbungsfrist endet am 19. Mai 2019.

McKinsey Recruiting-Workshop »Perspektivwechsel« für Young Professionals

Screenshot Homepage karriere.mckinsey.de/event/perspektivwechsel

Wer schon erste Berufserfahrung mitbringt und Interesse an einem Quereinstieg in die Unternehmensberatung hat, ist beim Recruiting-Event „Perspektivwechsel“ von McKinsey & Company in Berlin genau richtig. Vom 5. bis 6. April 2019 geben McKinsey-Berater Einblick in ihren Berufsalltag und informieren über Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Bewerbungsschluss ist der 11. März 2019.

Deloitte Consulting-Workshop »Ab in den Süden 2019« auf Mallorca

Der Hafen von Alcudia auf Mallorca mit einigen Booten im Vordergrund.

Bei dem Recruiting-Workshop »Ab in den Süden« von Deloitte Consulting haben Studierende der Wirtschaftswissenschaften vom 12.-14. April oder vom 10.- 12. Mai 2019 auf Mallorca Gelegenheit, sich spannenden Fallstudien zu strategischen Controlling- und Accounting-Themen zu stellen. Bewerbungsschluss ist der 17. März 2019 bewerben.

Consulting-Workshop »Bachelor Academy 2019« von Oliver Wyman

Consulting-Workshop "Bachelor Academy 2018" der Strategieberatung Oliver Wyman.

Die Strategieberatung Oliver Wyman lädt Beratungstalente zur »Bachelor Academy 2019« ein, um Fallstudien zu lösen und ihr Talent zu beweisen. Der Veranstaltung richtet sich an Bachelor-Studierende ab dem 3. Semester und Bachelor-Absolventen aller Fachrichtungen. Der Workshop zum Thema Disruption findet am 25. bis 26. April 2019 in München statt. Die Teilnehmenden können sich zwischen den drei Branchen Retail, Digital Technologies & Manufacturing und Financial Services entscheiden. Bewerbungsfrist ist der 7. April 2019.

Recruiting-Workshop »Bainworks 2019«

Bain Workshop »Bainworks 2019«

Der Workshop der Managementberatung Bain & Company zum Thema „Alliance to end plastic waste“ findet vom 18.-20. Oktober 2019 in der spanischen Metropole Barcelona statt. Dabei geht es um Strategien zur Reduzierung von Plastikmüll für ein Non-Profit Unternehmen. Der Bewerbungsschluss für Bainworks ist der 14. Juli 2019.

Antworten auf Lazard M&A Workshop FFM

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 26 Beiträge

Diskussionen zu Lazard

34 Kommentare

Lazard FFM

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.06.2022: Kommt darauf an welche Kultur du bevorzugst und wo es mal hin gehen soll (ffm, London, NYC et ...

1 Kommentare

Lazard FFM

WiWi Gast

Hi, hat Lazard mittlerweile auch die Gehälter angezogen? Habe gehört die progression sei in 10k steps, aber von wo denn ausgehend?

Weitere Themen aus Jobmessen & Events