DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Jobwechsel & ExitRW

Job im Bereich Rewe/Finanzen ohne Abschlussstichtage

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Job im Bereich Rewe/Finanzen ohne Abschlussstichtage

Moin Leute,

kurz zu mir, ich bin Betriebswirt (IHK) und habe mittlerweile 7 Jahre Berufserfahrung im oben genannten Bereich. Nach der Ausbildung in der Nebenbuchhaltung, dann Controlling und jetzt Hauptbuchhaltung.
An sich bockt mich der Bereich, was mich nicht bockt ist immer der Stress und Druck zu Abschlusszeiten. Auch Urlaubssperren zu Monats- Quartals- und Jahresabschlusszeiten sind nervig.

Ich würde gerne weiterhin in diesem Bereich arbeiten, daher die Frage, hat hier jemand eine Idee in welche Bereiche ich mich bewerben könnte?

Habe natürlich selber mich informiert und geschaut - Credit Manager, Vertriebssteuerung - controlling wären was in diese Richtung.

Weil ein kompletter Quereinstieg in andere Bereiche scheinen mir etwas schwierig.

Könnte mir auch vorstellen, ein Bachelor noch drauf zu setzen um ggf. in manche Bereiche reinzukommen.

Vielen Dank Vorab für die hilfreichen Antworten.

antworten
WiWi Gast

Job im Bereich Rewe/Finanzen ohne Abschlussstichtage

WiWi Gast schrieb am 04.09.2019:

Moin Leute,

kurz zu mir, ich bin Betriebswirt (IHK) und habe mittlerweile 7 Jahre Berufserfahrung im oben genannten Bereich. Nach der Ausbildung in der Nebenbuchhaltung, dann Controlling und jetzt Hauptbuchhaltung.
An sich bockt mich der Bereich, was mich nicht bockt ist immer der Stress und Druck zu Abschlusszeiten. Auch Urlaubssperren zu Monats- Quartals- und Jahresabschlusszeiten sind nervig.

Ich würde gerne weiterhin in diesem Bereich arbeiten, daher die Frage, hat hier jemand eine Idee in welche Bereiche ich mich bewerben könnte?

Habe natürlich selber mich informiert und geschaut - Credit Manager, Vertriebssteuerung - controlling wären was in diese Richtung.

Weil ein kompletter Quereinstieg in andere Bereiche scheinen mir etwas schwierig.

Könnte mir auch vorstellen, ein Bachelor noch drauf zu setzen um ggf. in manche Bereiche reinzukommen.

Vielen Dank Vorab für die hilfreichen Antworten.

Wo suchst du denn?
Wenn du einen Account hier erstellst, kann man dir ggf. eine Option schicken...

antworten
WiWi Gast

Job im Bereich Rewe/Finanzen ohne Abschlussstichtage

Geh einfach zu einem Mittelständler, der keine harten Monats- oder Quartalsabschlüsse macht bzw. zumindest ohne Termindruck. Bin selbst bei so einem kleinen Konzern (weltweit 200 MA, 300 Mio. Umsatz) und hier wurde z.B. der JA für 2018 irgendwann im Juli mal so langsam fertig gemacht bevor im August die WP da waren. Ist alles andere als ideal, gerade fürs Controlling wenn für ein GJ bis weit ins Folgejahr hinein keine wirklich validen und endgültigen Aussagen getroffen werden können, aber das interessiert hier abgesehen vom Controlling niemanden so wirklich.

antworten
Zündapp

Job im Bereich Rewe/Finanzen ohne Abschlussstichtage

Hier der TE. An den der 2 Posts über mir. Was meinst du mit "wo suchst du denn?"?
Meinst du auf welchen Plattformen oder wie kann ich das verstehen?
Vielen Dank Vorab.

An meinen Vorposter, ich arbeite mittlerweile auch bei einem Mittelstand, zwar 1500 MA, aber hier ist knallharter Druck. Abschluss muss 2 Tage nach Periodenende stehen.
Verdiene hier gut, die Frage ist halt ob ich bei einem Mittelständler genauso viel verdiene.
Tendenziell eher weniger.

Sonst noch Ideen?

Grazie mille!

antworten
WiWi Gast

Job im Bereich Rewe/Finanzen ohne Abschlussstichtage

ganz wenige jobs haben nicht solche sperren. zwei tage ist natürlich heftig und vorallem auch sehr knackig, da darf echt nichts schief gehen, genauso bei einer system umstellung, optimierung oder erweiterung

die einzigen jobs die in dem bereich echt gut sind, sind compliance und risikomanagement oder hr da haste meistens nur kleinen druck aber ansonsten kannst dich verabschieden von 9to 5 die meisten jobs die ich so über die jahre mitbekommen habe, welche echt einn gute wlb haben sind solche die dann a) schlecht bezahlt werden b) solche die keiner machen will c) andere unanhemlichkeiten haben (Chef, Unternehmen, Unsicherheit, etc.) und d) meistens eh schon besetzt.

war auch im Rewe und war echt hart, vorallem der termin.

ich such auch seit geraumer Zeit einen Job in dem ich

  • a) sehr früh kommen kann, meine Arbeit runterreise und mal wiede bisschen freizeit habe am Nachmittag
  • b) der normal (nicht 10 Euro die Std. aber auch keinen 120 Euro die Std.) bezahlt wird, wo man auch leben kann davon
  • c) gewisse Perspektive hat (aufstieg durch Leistung und bildung)
  • d) eine Sicherheit hat (auch wenn das heute nicht mehr oft gibt)
  • e) in dem der AG auch in den altersvorsorge einzahlt und man auch entsprechend etwas rausbekommt

die einzigen Jobs die ich so kenne sind

  • a) IGM - Kumpel bei Daimler hat dieses Leben. 6 Uhr anfangen, bis 15 Uhr inkl. einer Std. Mittagspause und 1. Überstunde vielleicht auch mal 2 Std.
  • b) Bezahlung zwischen 65k (1. Jahr) bis 95 (5. Jahr) läuft nun auf AT raus, wird es aber nicht machen, wegen All-In-Vertrag
  • c) Kann intern auch switchen
  • d) IT plus Fachkenntnisse aus dem Fachbereich (einer der wenigen der den gesamten Rewe Prozess kennt und customizien kann
  • e) IG Metallrente (Garantiezins noch >3 %) - er packt soviel wie möglich da rein, damit es mal irgendwann etwas zusammenkommt. Glaube um die 500 Euro p. m. Kann er auch machen, da er ein Business nebenbei mit CF von 2000k netto hat. :)

Damit ist der Tag dann aber auch rum. Aber ist doch cool.
35h plus 95k =60 Euro Std. plus 440 Std. bei 24000 Euro Cashflow = 54 Euro.

Macht im Monat locker mal 6k an Einnahmen nach allen Abzügen. Damit kann man leben.

antworten
WiWi Gast

Job im Bereich Rewe/Finanzen ohne Abschlussstichtage

WiWi Gast schrieb am 04.09.2019:

ganz wenige jobs haben nicht solche sperren. zwei tage ist natürlich heftig und vorallem auch sehr knackig, da darf echt nichts schief gehen, genauso bei einer system umstellung, optimierung oder erweiterung

die einzigen jobs die in dem bereich echt gut sind, sind compliance und risikomanagement oder hr da haste meistens nur kleinen druck aber ansonsten kannst dich verabschieden von 9to 5 die meisten jobs die ich so über die jahre mitbekommen habe, welche echt einn gute wlb haben sind solche die dann a) schlecht bezahlt werden b) solche die keiner machen will c) andere unanhemlichkeiten haben (Chef, Unternehmen, Unsicherheit, etc.) und d) meistens eh schon besetzt.

war auch im Rewe und war echt hart, vorallem der termin.

ich such auch seit geraumer Zeit einen Job in dem ich

  • a) sehr früh kommen kann, meine Arbeit runterreise und mal wiede bisschen freizeit habe am Nachmittag
  • b) der normal (nicht 10 Euro die Std. aber auch keinen 120 Euro die Std.) bezahlt wird, wo man auch leben kann davon
  • c) gewisse Perspektive hat (aufstieg durch Leistung und bildung)
  • d) eine Sicherheit hat (auch wenn das heute nicht mehr oft gibt)
  • e) in dem der AG auch in den altersvorsorge einzahlt und man auch entsprechend etwas rausbekommt

die einzigen Jobs die ich so kenne sind

  • a) IGM - Kumpel bei Daimler hat dieses Leben. 6 Uhr anfangen, bis 15 Uhr inkl. einer Std. Mittagspause und 1. Überstunde vielleicht auch mal 2 Std.
  • b) Bezahlung zwischen 65k (1. Jahr) bis 95 (5. Jahr) läuft nun auf AT raus, wird es aber nicht machen, wegen All-In-Vertrag
  • c) Kann intern auch switchen
  • d) IT plus Fachkenntnisse aus dem Fachbereich (einer der wenigen der den gesamten Rewe Prozess kennt und customizien kann
  • e) IG Metallrente (Garantiezins noch >3 %) - er packt soviel wie möglich da rein, damit es mal irgendwann etwas zusammenkommt. Glaube um die 500 Euro p. m. Kann er auch machen, da er ein Business nebenbei mit CF von 2000k netto hat. :)

Damit ist der Tag dann aber auch rum. Aber ist doch cool.
35h plus 95k =60 Euro Std. plus 440 Std. bei 24000 Euro Cashflow = 54 Euro.

Macht im Monat locker mal 6k an Einnahmen nach allen Abzügen. Damit kann man leben.

Hier wieder der TE. Deine oben aufgeführten Punkte kann ich sehr gut nachvollziehen.
Habe meine Ausbildung in einem SSC eines Konzerns absolviert und in der Nebenbuchhaltung sehr gute WLB gehabt. Bezahlung miserabel.
Im Controlling des gleichen SSC keine WLB mehr und die Bezahlung nicht minder miserabel.

Dann Wechsel in die Habu meines aktuellen AG. Dieser zahlt nach IGM, jedoch Pfalztarif. Hier könnte ich noch eine EG aufsteigen, danach kommen AL Gruppen. Ob ich in diese aufsteige, kann ich nicht sagen. Kann auch nicht sagen, ob ich mit Leistungszulage, Tarifrunden usw. in ein paar Jahren auf meine 60 bis 65k p.a. komme. Damit würde ich mich echt zufrieden geben.
Bin ich selbst schuld, hätte ich im Gespräch mal besser nachgefragt. Was solls, nächstes Ma-Gespräch kommt bestimmt.

Aufstiegschancen sind bei mir in der Abteilung eher gering, da ich eine der "höchsten" Stelle innehabe.
Wechsel intern kein Problem, muss jedoch erstmal was kommen was mich interessiert.

Da ich aus BaWü komme, würde es nahe liegen, in einer IGM Butze in BaWü zu arbeiten. Da wäre EG 12 schonmal n guter Grundstock. Oder halt EG 11. Und so wie du schreibst, hat dein Kumpel ja n ruhiges Leben dort. Arbeitet der dort im Rewe? Konnte es nicht ganz aus dem Text herauslesen.
Voraussetzung natürlich, dass nicht alle großen IGM Butzen in BaWü das Rewe outsourcen...

Und du hast mittlerweile einen Exit aus dem Rewe gefunden?

Wie sieht das im HR oder Vertriebscontrolling aus? Gibt es da auch Monatsabschlüsse?
Hab in meiner Controllingzeit leider nicht so viel über die verschiedenen Bereiche kennen gelernt, da ich eine reine Reportingschleuder war.
In einer Konsolidierungsabteilung von nem Konzern ist doch nur Quartal und Jahresabschuss interessant oder? Monatsabschluss tangiert da nicht so oder?

Vorab vielen Dank für eure große Hilfe!

antworten
WiWi Gast

Job im Bereich Rewe/Finanzen ohne Abschlussstichtage

Die enspannte Stelle in der Nebenbuchhaltung im SSC war Debitorenbuchhaltung, richtig? Was mir noch einfiele, wäre eine Stelle als so was "Referent Debitorenbuchhaltung" bei einem Konzern, der sein Service Center im Ausland hat.
Tagesgeschäft mit Termindruck wäre dann bei Kollegen in den Best-Cost-Countries und Du müsstest eher so was wie Kontroletti machen.

antworten
WiWi Gast

Job im Bereich Rewe/Finanzen ohne Abschlussstichtage

Zündapp schrieb am 04.09.2019:

Hier der TE. An den der 2 Posts über mir. Was meinst du mit "wo suchst du denn?"?
Meinst du auf welchen Plattformen oder wie kann ich das verstehen?
Vielen Dank Vorab.

Ich meinte geographisch.

antworten
WiWi Gast

Job im Bereich Rewe/Finanzen ohne Abschlussstichtage

WiWi Gast schrieb am 04.09.2019:

Die enspannte Stelle in der Nebenbuchhaltung im SSC war Debitorenbuchhaltung, richtig? Was mir noch einfiele, wäre eine Stelle als so was "Referent Debitorenbuchhaltung" bei einem Konzern, der sein Service Center im Ausland hat.
Tagesgeschäft mit Termindruck wäre dann bei Kollegen in den Best-Cost-Countries und Du müsstest eher so was wie Kontroletti machen.

Ja, war in der Debitorenbuchhaltung. Stellen wie die des Referenten die du oben beschreibst, oder Teamleiter Debitorenbuchhaltung, sind sehr rar gesät.
Schwierig zu finden.
Ich bin mit der aktuellen Situation zufrieden, nur nicht die nächsten 40 Jahre.
Sowas wie Credit Manager würde mich auch interessieren, jedoch auch sehr rar gesät.

antworten
WiWi Gast

Job im Bereich Rewe/Finanzen ohne Abschlussstichtage

WiWi Gast schrieb am 04.09.2019:

Zündapp schrieb am 04.09.2019:

Hier der TE. An den der 2 Posts über mir. Was meinst du mit "wo suchst du denn?"?
Meinst du auf welchen Plattformen oder wie kann ich das verstehen?
Vielen Dank Vorab.

Ich meinte geographisch.

Geographisch wäre Raum Nordbaden.

antworten
WiWi Gast

Job im Bereich Rewe/Finanzen ohne Abschlussstichtage

push

antworten
WiWi Gast

Job im Bereich Rewe/Finanzen ohne Abschlussstichtage

An die Controller unter euch: gibt es einen Teilbereich im großen Gebiet des Controllings, in dem es gar keine Aufgaben für den Monats- Quartals und Jahresabschluss gibt?
Bspw. Vertriebs- oder Personalcontrolling?

Kennt sich hier jemand mit Vertriebssteuerung aus?

  • Verdienst
  • Arbeitszeiten
  • Inhalte?
  • nur bei Banken oder auch in der Industrie anzutreffen?
antworten
bwlnothx

Job im Bereich Rewe/Finanzen ohne Abschlussstichtage

Wie willst du da mit deinem CV überhaupt an so eine Stelle kommen?
Was bringst du an Erfahrung in dem Bereich mit?

Knappe Deadlines wird es in jedem größeren Konzern (v.a. bei Börsennotierung oder Börsennotierung der Anteilseigner) geben. Mit etwas Glück findest du aber einen Konzern, der im Abschlussbereich ausreichend Personal vorhält und man somit auch mal zum Abschluss (zumindest abwechselnd) Urlaub machen kann. Kritisch bleibt sicherlich die Zeit für den Jahresabschluss (Januar bis März/April) - da kann man zumindest Urlaube über 1 Woche regelmäßig knicken.

antworten
WiWi Gast

Job im Bereich Rewe/Finanzen ohne Abschlussstichtage

bwlnothx schrieb am 05.09.2019:

Wie willst du da mit deinem CV überhaupt an so eine Stelle kommen?
Was bringst du an Erfahrung in dem Bereich mit?

Knappe Deadlines wird es in jedem größeren Konzern (v.a. bei Börsennotierung oder Börsennotierung der Anteilseigner) geben. Mit etwas Glück findest du aber einen Konzern, der im Abschlussbereich ausreichend Personal vorhält und man somit auch mal zum Abschluss (zumindest abwechselnd) Urlaub machen kann. Kritisch bleibt sicherlich die Zeit für den Jahresabschluss (Januar bis März/April) - da kann man zumindest Urlaube über 1 Woche regelmäßig knicken.

Mein CV ist nicht top, ganz klar.
Dennoch habe ich in der Controllingzeit von fast 2,5 Jahren eine ganze Einheit selbst betreut. Da gab es auch Auswertungen zu Personal und Vertrieb. Klar weise ich kein Studium in diesen Bereichen auf.
Habe jedoch in meinem ersten Post erwähnt, dieses könnte noch auf den BW draufsetzen.

Deshalb habe ich ja diese Frage gestellt um Alternativen in diesem Bereich zu finden.
Wo eben KEINE Deadlines zum Monatsende herrschen.
In meinem jetztigen Bereich habe ich viel mit Finanzierungen zu tun. Interessant, aber bin mir auch hier unsicher ob es da eine Schiene gibt um von der Buchhaltungsschiene raus zu kommen.

Wenn ich auf der komplett falschen Fährte bin, gerne drauf hiweisen.
Bin für alle Meinungen dankbar.

antworten

Artikel zu RW

Rekordhoch bei Einstellungsabsichten im Finanz- und Rechnungswesen

Die deutschen Finanzvorstände sind trotz der angespannten Finanzmarktlage optimistisch. 88 Prozent der deutschen Finanzverantwortlichen planen im zweiten Halbjahr 2015 neue Mitarbeiter einzustellen. Die Anzahl derjenigen, die ihre Finanz- und Rechnungswesenabteilung personell aufstocken wollen, ist auf 42 Prozent gestiegen.

Gehaltsübersicht 2015: Fast jeder dritte Bewerber erwartet zu viel Geld

Gehaltsübersicht-2015 Finanzwesen Rechnungswesen

Die Gehaltsübersicht 2015 von Robert Half gibt einen Überblick über aktuelle Gehälter für mehr als 100 Positionen im Finanz- und Rechnungswesen, im IT-Bereich und für Assistenz- und kaufmännische Berufe. Neben einer Gehaltstabelle gibt die Studie Auskunft darüber, welche Angebote Unternehmen neben einem attraktiven Gehalt bieten sollten.

Gehaltsübersicht 2014 für die Bereiche Buchhaltung, Controlling und Rechnungswesen

Gehaltsübersicht für die Bereiche Buchhaltung, Controlling und Rechnungswesen

Das Gehalt ist eines der wichtigsten Kriterien, um qualifizierte Mitarbeiter zu finden und zu halten. Die Gehaltsübersicht 2014 von Robert Half für Positionen in Buchhaltung, Rechnungswesen und Controlling zeigt die aktuelle Arbeitsmarktsituation und marktübliche Gehälter im Finanz- und Rechnungswesen.

Skript-Tipp: Externes / Internes Rechnungswesen

Ein Parkplatzschild an einer roten Backsteinwand für den Schlaumacher.

So manch gelungenes Skript ist in den Weiten des Internet verborgen. WiWi-TReFF stellt im Skript-Tipp der Woche einige vor. Diese Woche ein sehr umfassendes Skript externes und internes Rechnungswesen.

Teildisziplinen der BWL 1: Rechnungswesen & Controlling

Rechnungswesen, Controlling, Marketing, Produktion, Logistik, Bankbetriebslehre, Personalwesen, Organisation, Steuerlehre, Wirtschaftsprüfung,Unternehmensführung, Operation Research

Die Serie stellt die Studienschwerpunkte des Faches Betriebswirtschaftslehre vor. Los geht`s mit dem Rechnungswesen und Controlling.

Skript-Tipp: »Technik des betrieblichen Rechnungswesens«

Ein Parkplatzschild an einer roten Backsteinwand für den Schlaumacher.

So manch gelungene Skripte sind in den Weiten des Internet verborgen. WiWi-TReFF stellt euch im Skript-Tipp der Woche jeweils eines davon vor.

Lexikon Rechnungswesen

Alle wichtigen Fachbegriffe von A-Z einfach und kurz erklärt

Jobwechsel ist häufigster Grund für Gehaltserhöhungen

Gehaltserhöhung: Ein Junger man im Sprung symolisiert einen Jobwechsel mit Gehaltssprung

Eine hohe Firmentreue sorgt nicht für ein Lohnplus. Bei jedem dritten Deutschen war der Grund für die letzte Gehaltssteigerung ein Jobwechsel. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie mit 1.000 Arbeitnehmern des Personaldienstleisters Robert Half.

Abfindung für eigene Kündigung steigert Mitarbeiterzufriedenheit

Ein Schild mit der Aufschrift "Exit - Thank you for Visiting" symbolisiert das Thema der Abfindung für die Mitarbeiterzufriedenheit.

Der Ansatz klingt zunächst unlogisch: Amazon gibt seinen Mitarbeitern in den USA die Möglichkeit, zu kündigen und dabei noch bis zu 5.000 Dollar Abfindung zu kassieren. Die einzige Bedingung: Sie dürfen sich nicht noch einmal dort bewerben. Warum der Konzern das anbietet und wieso das sinnvoll sein kann, kommentiert Sven Hennige, Senior Managing Director Central Europe & France bei Robert Half.

Headhunter of the Year Award 2017 – Die Besten der Besten

Gewinner Foto Headhunter of the Year 2017

Der „Headhunter oft the Year“-Award 2017 ist vergeben. Der Preis wurde verliehen in den Kategorien Best Newcomer, Candidate Experience und Client Experience sowie im Executive Search für "Boutiques & Local Players" und "Large Players & Holdings". Die Headhunter des Jahres sind: Geneva Consulting & Management Group GmbH, SELECTEAM Deutschland GmbH, Sapplier GmbH, Pentagon AG; Passion for People GmbH.

Headhunter of the Year 2016 – die Gewinner sind gekürt

Bildmaterial zum Headhunter of the Year-Award 2016

Der „Headhunter oft the Year“-Award 2016 ist vergeben. Der Preis wurde verliehen in den Kategorien Best Newcomer, Recruiting Innovation, Best eBrand, Candidate Experience und Executive Search. Die Headhunter des Jahres sind: Pape Consulting Group AG, Dr. Terhalle & Nagel Personalberatung GmbH, MANNROTH GmbH & Co. KG, Dwight Cribb Personalberatung GmbH, Pentagon AG.

Headhunter of the Year 2016 – Nominierte stehen fest

Bildmaterial zum Headhunter of the Year-Award 2016

32 nominierte Unternehmen aus der Personalberatungsbranche haben es in die Endauswahl geschafft und hoffen am 2. Juni auf den Preis „Headhunter of the Year 2016“. Der Preis „Headhunter of the Year“ wird in den Kategorien Candidate Experience, Executive Search, Recruiting Innovation, Best eBrand und Best Newcomer vom Karrieredienst Experteer vergeben. Insgesamt haben sich 88 Unternehmen beworben.

Personalberatung in Deutschland 2014/2015 - Führungskräfte mit IT-Know-how heiß begehrt

Ein Arbeitsplatz mit Laptop, einer Kaffeetasse, zwei Stiften und zerknüllten Zetteln.

Der Branchenumsatz der Personalberatung stieg in Deutschland im Jahr 2014 um 5,7 Prozent auf 1,7 Milliarden Euro. Die Prognose für 2015 liegt bei 6,2 Prozent. Heiß begehrt sind Fach- und Führungskräfte mit Know-how in Digitaler Transformation. Jobsuchmaschinen, Expertenplattformen und Social-Media-Kanälen wie Xing oder Linkedin verändern die Branche.

Studie: Jeder zweite Deutsche unzufrieden im Job

Jobzufriedenheit Umfrage zum Arbeitsklima

Fast die Hälfte der Arbeitnehmer in Deutschland ist mit ihrem Job nicht zufrieden. 45 Prozent der Arbeitnehmer wollen in den nächsten zwölf Monaten den Job wechseln. Der Wunsch nach mehr Gehalt, Abwechslung und Anerkennung geben häufig den Ausschlag.

Rivalität am Arbeitsplatz: Wenn Wettbewerb zu weit geht

Kämpfende Hirsche, die mit ihrern Geweihen aufeinander losgehen.

Eine internationale Monster Umfrage zeigt, dass jeder fünfte Befragte bereits den Job gewechselt hat, um Arbeitsplatzrivalitäten zu entfliehen. Weitere 26 Prozent haben schon eine Kündigung aus diesem Grund in Betracht gezogen.

Antworten auf Job im Bereich Rewe/Finanzen ohne Abschlussstichtage

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 14 Beiträge

Diskussionen zu RW

Weitere Themen aus Jobwechsel & Exit