DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Jobwechsel & ExitGoethe

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Ist bei euch der Zulassungsbescheid schon online? Ich habe per Mail eine Zulassung bekommen, aber im Portal ist noch kein Bescheid online.

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast schrieb am 08.07.2019:

Ist bei euch der Zulassungsbescheid schon online? Ich habe per Mail eine Zulassung bekommen, aber im Portal ist noch kein Bescheid online.

Gedulde dich doch noch ein wenig, die werden uns kaum in der Mail verarscht haben :)

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

8.6 Zusage per Mail

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Könnte jemand der eine Zusage hat uns sagen, wann die Annahmefrist ist? :) Hoffe noch nachzurücken

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast schrieb am 10.07.2019:

Könnte jemand der eine Zusage hat uns sagen, wann die Annahmefrist ist? :) Hoffe noch nachzurücken

Bescheide sind immer noch nicht da. Nur die Mail Zusage, ob man zugelassen wurde

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Annahmefrist wird erst in den schriftlichen Zulassungsunterlagen veröffentlicht. In der Mail mit der Zusage stand diesbezüglich nichts.

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast schrieb am 10.07.2019:

Könnte jemand der eine Zusage hat uns sagen, wann die Annahmefrist ist? :) Hoffe noch nachzurücken

Was war dein Score?

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Die Frist erfährt man erst aus den schriftlichen Unterlagen, bisher kann dir dazu wohl noch keiner was Sagen. Aber ich werde meinen nicht annehmen, also wird schon mal wieder einer frei :)

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast schrieb am 10.07.2019:

Könnte jemand der eine Zusage hat uns sagen, wann die Annahmefrist ist? :) Hoffe noch nachzurücken

Was war dein Score?

8,1

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Wie sicher ist es, dass es ein Nachrückverfahren gibt? Oder werden von Anfang an mehr Bewerber zugelassen, weil sie schon damit rechnen, dass einige absagen?

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Ich glaube nicht, dass sie direkt mehr leute einladen als es plätze gibt. Im zweifel müssten sie dann alle nehmen und ein nachrückverfahren ist ja schon ziemlich unproblematisch.

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Hat mittlerweile einer den Zulassungsbescheid postalisch erhalten? Wenn ja, bis wann geht die Annahmefrist?

Danke!

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Hey,
habe bisher weder per Mail noch im Portal eine Zu-oder Absage? Wie geht das?

LG

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast schrieb am 15.07.2019:

Hey,
habe bisher weder per Mail noch im Portal eine Zu-oder Absage? Wie geht das?

LG

Es wurden nur Zusagen per Mail verteilt.
Somit kommt das einer Absage gleich, weil die Zulassungen erst diese Woche rausgeschickt werden und der Onlinestatus aktualisiert. Alles zu finden in dem Liveonlinefragevideo von letzter Woche Donnerstag auf der Goethe Seite.

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast schrieb am 15.07.2019:

Hey,
habe bisher weder per Mail noch im Portal eine Zu-oder Absage? Wie geht das?

LG

Es wurden nur Zusagen per Mail verteilt.
Somit kommt das einer Absage gleich, weil die Zulassungen erst diese Woche rausgeschickt werden und der Onlinestatus aktualisiert. Alles zu finden in dem Liveonlinefragevideo von letzter Woche Donnerstag auf der Goethe Seite.

Kannst du das Link geben?

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast schrieb am 15.07.2019:

WiWi Gast schrieb am 15.07.2019:

Hey,
habe bisher weder per Mail noch im Portal eine Zu-oder Absage? Wie geht das?

LG

Es wurden nur Zusagen per Mail verteilt.
Somit kommt das einer Absage gleich, weil die Zulassungen erst diese Woche rausgeschickt werden und der Onlinestatus aktualisiert. Alles zu finden in dem Liveonlinefragevideo von letzter Woche Donnerstag auf der Goethe Seite.

Hi,
der Link lässt sich nicht mehr öffnen. Könntest du bitte kurz zusammenfassen welche Inhalte angesprochen wurden?

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Geht alles, einfach live.uni-frankfurt.de manuell reinkopieren.
You are welcome.

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast schrieb am 16.07.2019:

Geht alles, einfach live.uni-frankfurt.de manuell reinkopieren.
You are welcome.

Danke für dieses Link. Da steht Info zur Zulassung zum Intern.Management. Wo sind die Daten bezüglich Master BWL, hat jemand gefunden?

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast schrieb am 16.07.2019:

Geht alles, einfach live.uni-frankfurt.de manuell reinkopieren.
You are welcome.

Vielen Dank. Ich habe ebenfalls nur die Präsentation für International Management gefunden. Wurde für BWL keine separate Präsentation gehalten?

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast schrieb am 16.07.2019:

WiWi Gast schrieb am 16.07.2019:

Geht alles, einfach live.uni-frankfurt.de manuell reinkopieren.
You are welcome.

Vielen Dank. Ich habe ebenfalls nur die Präsentation für International Management gefunden. Wurde für BWL keine separate Präsentation gehalten?

Ist doch alles da. Dort sind zwei Videos.
Die Namen sind zugegebener Maßen vertauscht, aber alles da.

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Btw steht dort auch Zulassungswert 8.29.

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Hallo, hat jemand den Zulassungsbescheid online erhalten?

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Hallo, hat jemand den Zulassungsbescheid online erhalten?

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast schrieb am 20.07.2019:

Hallo, hat jemand den Zulassungsbescheid online erhalten?

Leider nein, obwohl es doch hieß, bis Ende dieser Woche würden die online/verschickt sein

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Hallo! Ich komme aus anderem Land. Habe selbst mein Score umgerechnet. Es gibt Zahl der Schulstunden in meinem Zeignis. Habe es wie 1 ECTS= 30 Schulstunden gerechnet. So liegt mein Score höher als die Zulassungsgrenze 8,29. Verstehe nicht, warum ich keinen Bescheid bekommen habe. Uni beantwortet meine E-Mails nicht) Könnt ihr vielleicht etwas raten?
Danke:)

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast schrieb am 20.07.2019:

Hallo! Ich komme aus anderem Land. Habe selbst mein Score umgerechnet. Es gibt Zahl der Schulstunden in meinem Zeignis. Habe es wie 1 ECTS= 30 Schulstunden gerechnet. So liegt mein Score höher als die Zulassungsgrenze 8,29. Verstehe nicht, warum ich keinen Bescheid bekommen habe. Uni beantwortet meine E-Mails nicht) Könnt ihr vielleicht etwas raten?
Danke:)

Hast du denn letzte Woche eine Zulassung per Mail erhalten?

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast schrieb am 20.07.2019:

WiWi Gast schrieb am 20.07.2019:

Hallo! Ich komme aus anderem Land. Habe selbst mein Score umgerechnet. Es gibt Zahl der Schulstunden in meinem Zeignis. Habe es wie 1 ECTS= 30 Schulstunden gerechnet. So liegt mein Score höher als die Zulassungsgrenze 8,29. Verstehe nicht, warum ich keinen Bescheid bekommen habe. Uni beantwortet meine E-Mails nicht) Könnt ihr vielleicht etwas raten?
Danke:)

Hast du denn letzte Woche eine Zulassung per Mail erhalten?

Nee,nichts.

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast schrieb am 20.07.2019:

WiWi Gast schrieb am 20.07.2019:

WiWi Gast schrieb am 20.07.2019:

Hallo! Ich komme aus anderem Land. Habe selbst mein Score umgerechnet. Es gibt Zahl der Schulstunden in meinem Zeignis. Habe es wie 1 ECTS= 30 Schulstunden gerechnet. So liegt mein Score höher als die Zulassungsgrenze 8,29. Verstehe nicht, warum ich keinen Bescheid bekommen habe. Uni beantwortet meine E-Mails nicht) Könnt ihr vielleicht etwas raten?
Danke:)

Hast du denn letzte Woche eine Zulassung per Mail erhalten?

Nee,nichts.

Eventuell kam die Kommission bei der Umrechnung auf einen anderen Score. Versuch mal dort mal bei der telefonischen Sprechstunde anzurufen.

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast schrieb am 20.07.2019:

WiWi Gast schrieb am 20.07.2019:

WiWi Gast schrieb am 20.07.2019:

WiWi Gast schrieb am 20.07.2019:

Hallo! Ich komme aus anderem Land. Habe selbst mein Score umgerechnet. Es gibt Zahl der Schulstunden in meinem Zeignis. Habe es wie 1 ECTS= 30 Schulstunden gerechnet. So liegt mein Score höher als die Zulassungsgrenze 8,29. Verstehe nicht, warum ich keinen Bescheid bekommen habe. Uni beantwortet meine E-Mails nicht) Könnt ihr vielleicht etwas raten?
Danke:)

Hast du denn letzte Woche eine Zulassung per Mail erhalten?

Nee,nichts.

Eventuell kam die Kommission bei der Umrechnung auf einen anderen Score. Versuch mal dort mal bei der telefonischen Sprechstunde anzurufen.

Okey, danke dir)

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Hallo, was bedeutet Antragsstatus "gültig"?

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Hat schon jemand den Zulassungsbescheid postalisch bekommen bzw. kann ihn im Bewerbungsportal herunterladen?

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast schrieb am 23.07.2019:

Hat schon jemand den Zulassungsbescheid postalisch bekommen bzw. kann ihn im Bewerbungsportal herunterladen?

Leider noch nicht

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast schrieb am 23.07.2019:

WiWi Gast schrieb am 23.07.2019:

Hat schon jemand den Zulassungsbescheid postalisch bekommen bzw. kann ihn im Bewerbungsportal herunterladen?

Leider noch nicht

Der Zulassungsbescheid ist online

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Wisst ihr wann das Nachrückverfahren stattfindet und erfahrungsgemäß die Bescheide dafür raus gehen?

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast schrieb am 24.07.2019:

Wisst ihr wann das Nachrückverfahren stattfindet und erfahrungsgemäß die Bescheide dafür raus gehen?

Laut dem Zulassungsbescheid läuft die Frist zur Einschreibung bis zum 8.8.
Danach beginnt das Nachrückverfahren und die Bescheide müssten 1-2 Wochen darauf verschickt werden.

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Online? Wo?

WiWi Gast schrieb am 23.07.2019:

WiWi Gast schrieb am 23.07.2019:

WiWi Gast schrieb am 23.07.2019:

Hat schon jemand den Zulassungsbescheid postalisch bekommen bzw. kann ihn im Bewerbungsportal herunterladen?

Leider noch nicht

Der Zulassungsbescheid ist online

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Im Online-Portal bei den Bewerbungen? Eigentlich kaum übersehbar.

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Wisst ihr wann bzw. wie man einsehen kann auf welchem Platz man im Nachrückverfahren steht? Würde helfen um abschätzen zu können ob man eine Chance hat oder nicht.

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast schrieb am 24.07.2019:

Wisst ihr wann bzw. wie man einsehen kann auf welchem Platz man im Nachrückverfahren steht? Würde helfen um abschätzen zu können ob man eine Chance hat oder nicht.

Ich glaube sowas gibt es nicht

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Steht hier noch jemand vor der Entscheidung zwischen "normalem" BWL-Master und International Management? Was sind die Vor- und Nachteile?

In meinen Augen bietet der Int. Mgmt. kaum Vorteile, stattdessen beschränkt man sich durch die Begrenzung der deutschen Vorlesungen ja eher. Da ich eh Finance als Schwerpunkt wählen möchte, spielt die Sprache für mich sowieso keine große Rolle. Vorteil ist die wahrscheinlich kleinere und eventuell auch notentechnisch stärkere Kohorte (ich habe bisher nur das Q&A zu Int. Mgmt. überflogen, GPA war ja irgendwo bei 1.4 bei einer Admission Ratio von 19:1).

Wäre cool, wenn hier jemand etwas dazu sagen könnte ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Mit FH 1,7 Chancen auf BWL Master? Was sind die Zulassungsbedingungen?

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast schrieb am 12.08.2019:

Mit FH 1,7 Chancen auf BWL Master? Was sind die Zulassungsbedingungen?

Schwierig, kommt auf deine quantitativen ECTS an. Falls du nur Mathematik 1 und Statistik 1 hattest wird es eng.

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast schrieb am 12.08.2019:

Mit FH 1,7 Chancen auf BWL Master? Was sind die Zulassungsbedingungen?

Wenn du 30 CP in Mathe und Statistik hast ja, sonst ehr nicht.

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Warum gibt es dieses quantitative Zulassungsbeschränkungen? Ist der Master so quantitativ oder was ist die Idee dahinter?

Dann wie sehr ihr den Master im Vergleich zum MMM? Wahrscheinlich wird sich in Sachen Reputation nichts schenken?! Wo ist es einfacher gute Noten zu bekommen?

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast schrieb am 13.08.2019:

Warum gibt es dieses quantitative Zulassungsbeschränkungen? Ist der Master so quantitativ oder was ist die Idee dahinter?

Dann wie sehr ihr den Master im Vergleich zum MMM? Wahrscheinlich wird sich in Sachen Reputation nichts schenken?! Wo ist es einfacher gute Noten zu bekommen?

Der Sinn ist es Fhler rauszuhalten, da diese in der Regel weniger CP haben.
Diese Beschränkung wirst du an einigen Unis finden.
In Mannheim brauchst du es nicht, dafür aber GMAT und Auslandsemester.

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Ein Kumpel von mir hat gestern nachträglich ein Zulassungsangebot bekommen, scheint es also doch zu geben

WiWi Gast schrieb am 25.07.2019:

Wisst ihr wann bzw. wie man einsehen kann auf welchem Platz man im Nachrückverfahren steht? Würde helfen um abschätzen zu können ob man eine Chance hat oder nicht.

Ich glaube sowas gibt es nicht

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast schrieb am 13.08.2019:

Warum gibt es dieses quantitative Zulassungsbeschränkungen? Ist der Master so quantitativ oder was ist die Idee dahinter?

Dann wie sehr ihr den Master im Vergleich zum MMM? Wahrscheinlich wird sich in Sachen Reputation nichts schenken?! Wo ist es einfacher gute Noten zu bekommen?

Zwischen der Goethe und den MMM ist ein riesiger Unterschied.. ich konnt nicht mehr vor lachen als ich "sich in Sachen Reputation nichts schenken" gelesen habe.

Das eine ist ein solides Programm an einer non-target aber mit sehr starken Standortvorteil und das andere ist DAS Programm in Deutschland und zusammen mit HSG (und ggf die WHU) das Maß aller Dinge in DACH.

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast schrieb am 22.08.2019:

Warum gibt es dieses quantitative Zulassungsbeschränkungen? Ist der Master so quantitativ oder was ist die Idee dahinter?

Dann wie sehr ihr den Master im Vergleich zum MMM? Wahrscheinlich wird sich in Sachen Reputation nichts schenken?! Wo ist es einfacher gute Noten zu bekommen?

Zwischen der Goethe und den MMM ist ein riesiger Unterschied.. ich konnt nicht mehr vor lachen als ich "sich in Sachen Reputation nichts schenken" gelesen habe.

Das eine ist ein solides Programm an einer non-target aber mit sehr starken Standortvorteil und das andere ist DAS Programm in Deutschland und zusammen mit HSG (und ggf die WHU) das Maß aller Dinge in DACH.

Der Unterschied ist, dass der Goethe-Master deutlich selektiver ist und deutlich weniger Hochschüler ausweisen kann.
Spricht klar für Goethe.

Warum gehen wohl die meisten Mannheimer-Bachelor woanders ihren Master machen...

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Soso und wieso sind laut der neusten Nefc-Auswertung vom Analyst-Jahrgang 2019 für FFM deutlich mehr vom Goethe-Master als vom MMM zu finden...

MMM nimmt halt sehr viele Hochschüler, die niemals durch die Quant-Grenzen von der Goethe kommen würden :)

WiWi Gast schrieb am 22.08.2019:

Warum gibt es dieses quantitative Zulassungsbeschränkungen? Ist der Master so quantitativ oder was ist die Idee dahinter?

Dann wie sehr ihr den Master im Vergleich zum MMM? Wahrscheinlich wird sich in Sachen Reputation nichts schenken?! Wo ist es einfacher gute Noten zu bekommen?

Zwischen der Goethe und den MMM ist ein riesiger Unterschied.. ich konnt nicht mehr vor lachen als ich "sich in Sachen Reputation nichts schenken" gelesen habe.

Das eine ist ein solides Programm an einer non-target aber mit sehr starken Standortvorteil und das andere ist DAS Programm in Deutschland und zusammen mit HSG (und ggf die WHU) das Maß aller Dinge in DACH.

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Immer dieses MMM gepushe... Im Master spielen die auch nicht in der selben Liga wie die HSG.

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast schrieb am 22.08.2019:

Warum gibt es dieses quantitative Zulassungsbeschränkungen? Ist der Master so quantitativ oder was ist die Idee dahinter?

Dann wie sehr ihr den Master im Vergleich zum MMM? Wahrscheinlich wird sich in Sachen Reputation nichts schenken?! Wo ist es einfacher gute Noten zu bekommen?

Zwischen der Goethe und den MMM ist ein riesiger Unterschied.. ich konnt nicht mehr vor lachen als ich "sich in Sachen Reputation nichts schenken" gelesen habe.

Das eine ist ein solides Programm an einer non-target aber mit sehr starken Standortvorteil und das andere ist DAS Programm in Deutschland und zusammen mit HSG (und ggf die WHU) das Maß aller Dinge in DACH.

Der Unterschied ist, dass der Goethe-Master deutlich selektiver ist und deutlich weniger Hochschüler ausweisen kann.
Spricht klar für Goethe.

Warum gehen wohl die meisten Mannheimer-Bachelor woanders ihren Master machen...

Weil sie auch mal was anderes sehen möchten?
Warum geht denn kein Mannheimer denn nach Frankfurt, wenn sie so toll ist?

Und über Selektivität gibt es nur zu sagen, dass man in Frankfurt nichtmal den GMAT braucht. Das heißt, dass die Leute, die keine Lust auf den GMAT haben, sich dann eher in FFM als in Mannheim bewerben. Zeugt jetzt auch nicht von high performern, die sich vor dem GMAT drücken wollen.

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast schrieb am 22.08.2019:

Soso und wieso sind laut der neusten Nefc-Auswertung vom Analyst-Jahrgang 2019 für FFM deutlich mehr vom Goethe-Master als vom MMM zu finden...

MMM nimmt halt sehr viele Hochschüler, die niemals durch die Quant-Grenzen von der Goethe kommen würden :)

Wusste übrigens gar nicht, dass IB die einzige Branche ist, wo man nach einem BWL Studium arbeiten kann... mal wieder was neues gelernt :)

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Von den MMMlern hätten es viele nicht in den FFM-Master geschafft.
Das einzige „Schwere“ am MMM ist das obligatorischen Auslandssemester, das man auch in Timbuktu oder Linz hätte machen können..

WiWi Gast schrieb am 22.08.2019:

Warum gibt es dieses quantitative Zulassungsbeschränkungen? Ist der Master so quantitativ oder was ist die Idee dahinter?

Dann wie sehr ihr den Master im Vergleich zum MMM? Wahrscheinlich wird sich in Sachen Reputation nichts schenken?! Wo ist es einfacher gute Noten zu bekommen?

Zwischen der Goethe und den MMM ist ein riesiger Unterschied.. ich konnt nicht mehr vor lachen als ich "sich in Sachen Reputation nichts schenken" gelesen habe.

Das eine ist ein solides Programm an einer non-target aber mit sehr starken Standortvorteil und das andere ist DAS Programm in Deutschland und zusammen mit HSG (und ggf die WHU) das Maß aller Dinge in DACH.

Der Unterschied ist, dass der Goethe-Master deutlich selektiver ist und deutlich weniger Hochschüler ausweisen kann.
Spricht klar für Goethe.

Warum gehen wohl die meisten Mannheimer-Bachelor woanders ihren Master machen...

Weil sie auch mal was anderes sehen möchten?
Warum geht denn kein Mannheimer denn nach Frankfurt, wenn sie so toll ist?

Und über Selektivität gibt es nur zu sagen, dass man in Frankfurt nichtmal den GMAT braucht. Das heißt, dass die Leute, die keine Lust auf den GMAT haben, sich dann eher in FFM als in Mannheim bewerben. Zeugt jetzt auch nicht von high performern, die sich vor dem GMAT drücken wollen.

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast schrieb am 22.08.2019:

WiWi Gast schrieb am 22.08.2019:

Warum gibt es dieses quantitative Zulassungsbeschränkungen? Ist der Master so quantitativ oder was ist die Idee dahinter?

Dann wie sehr ihr den Master im Vergleich zum MMM? Wahrscheinlich wird sich in Sachen Reputation nichts schenken?! Wo ist es einfacher gute Noten zu bekommen?

Zwischen der Goethe und den MMM ist ein riesiger Unterschied.. ich konnt nicht mehr vor lachen als ich "sich in Sachen Reputation nichts schenken" gelesen habe.

Das eine ist ein solides Programm an einer non-target aber mit sehr starken Standortvorteil und das andere ist DAS Programm in Deutschland und zusammen mit HSG (und ggf die WHU) das Maß aller Dinge in DACH.

Der Unterschied ist, dass der Goethe-Master deutlich selektiver ist und deutlich weniger Hochschüler ausweisen kann.
Spricht klar für Goethe.

Warum gehen wohl die meisten Mannheimer-Bachelor woanders ihren Master machen...

Ich habe den Bachelor in Mannheim gemacht und ja, die Mehrheit geht für den Master woanders (also Ausland) hin. Fairerweise aber viele an top renommierte Unis wie HEC, St. Gallen oder auch viel nach London und NICHT nach Frankfurt oder WHU oder Konsorten.
Auf der anderen Seite gibt es auch sehr viele die an Unis wie die CBS, Nova/Catolica, ESADE, Maastricht, Wien, UCD, etc. gehen, einfach weil diese im Ausland und/oder der Master nur ein Jahr lang geht und die Uni auch ganz gut ist und man noch ins CEMS Programm reinkommt.

Das hat mMn nichts damit zu tun, dass Mannheim schlecht ist. Im Gegenteil. Die meisten sagen sogar, dass wenn sie in Deutschland bleiben müssten, sie ohne Zweifel zu 100% nach Mannheim gehen würden.

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Verzieht euch mit dieser Kindergartendiskussion bitte woanders hin...

Kann euch nur sagen, dass ich mich bewusst gegen Mannheim als Stadt vorab schon entschieden habe. Dafür sind mir meine Zwanziger zu schade, als zwei Jahre dort zu verbringen. Und bei Bachelor und Master jeweils <1.5 spielt die Uni (besonders in Deutschland) eh keine Rolle. Und wer darunter liegt, muss mit irgendeinem Target-Gequatsche eh nicht ankommen.

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Hallo,

Hat man mit einem Bewerberscore von 6.50 eine Chance? Hab 20 Credits in quant. mit einem schnitt von 2.0
Bachelor werde ich abschließen mit ca. 2.2
Sehe jedoch kaum chancen, nachdem was ich gelesen habe.
Vllt. kann mir aber jemand Hoffnung machen :D

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast schrieb am 13.11.2019:

Hallo,

Hat man mit einem Bewerberscore von 6.50 eine Chance? Hab 20 Credits in quant. mit einem schnitt von 2.0
Bachelor werde ich abschließen mit ca. 2.2
Sehe jedoch kaum chancen, nachdem was ich gelesen habe.
Vllt. kann mir aber jemand Hoffnung machen :D

Ne wird nix, kannst dich ja trotzdem bewerben macht ja keinen nennenswerten Mehraufwand

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Ja werde ich natürlich auch machen, wollte mir nur paar Meinungen anhören.

Wenn ich meinen Schnitt auf 2.0 verbessern könnte, hätte ich einen Score von 7. Gibts einen ungefähren Richtwert? Hab hier irgendwas gelesen von ca. 8 Kommt mir aber ziemlich hoch vor irgendwie.

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Hi!

Kann mir jemand sagen wo der aktuelle cut (in etwa) im International Management Master ist?

Hätte man mit einem Score zwischen 6.0 und 6.2 eine Chance? Oder ist der Cut wie beim BWL Master irgendwas über 8?

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Push

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Push

antworten
WiWi Gast

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Hi,

hatte hier schonmal kommentiert. Der Score lag zur Erstzulassung bei 8.29. Das Jahr davor (wenn ich es richtig im Kopf habe) 8.12. Der Score ist für einen Master nicht außergewöhnlich hoch sondern "normal". Würde behaupten, dass es eher die Regel als die Ausnahmen ist einer von zehn Bewerbern genommen wird bei beliebten oder exklusiven Mastern.
Zu dem Fhler mit 1,7: Ich wurde auch mit 1,7 angenommen, weil 24 quantiative Credits and dort einen Schnitt <1,5. Bewerben kostet nichts außer Zeit, sollte es wert sein.

WiWi Gast schrieb am 13.11.2019:

WiWi Gast schrieb am 13.11.2019:

Hallo,

Hat man mit einem Bewerberscore von 6.50 eine Chance? Hab 20 Credits in quant. mit einem schnitt von 2.0
Bachelor werde ich abschließen mit ca. 2.2
Sehe jedoch kaum chancen, nachdem was ich gelesen habe.
Vllt. kann mir aber jemand Hoffnung machen :D

Ne wird nix, kannst dich ja trotzdem bewerben macht ja keinen nennenswerten Mehraufwand

antworten

Artikel zu Goethe

Klausuren mit Lösungen: Uni Frankfurt a.M., Operations Research

Uni-Teil des Universal-Logos.

Die Homepage des Instituts für BWL, insbesondere Operations Research, von Prof. Dr. Hans G. Bartels bietet mehrere Klausuren mit Lösungen aus den Bereichen OR, Steuerlehre und Quantitative Methoden.

Skript-Tipp: Makroökonomie-Skript

Ein Parkplatzschild an einer roten Backsteinwand für den Schlaumacher.

So manch gelungene Skripte sind in den Weiten des Internet verborgen. WiWi-TReFF stellt euch im Skript-Tipp der Woche jeweils eines davon vor.

Jobwechsel ist häufigster Grund für Gehaltserhöhungen

Gehaltserhöhung: Ein Junger man im Sprung symolisiert einen Jobwechsel mit Gehaltssprung

Eine hohe Firmentreue sorgt nicht für ein Lohnplus. Bei jedem dritten Deutschen war der Grund für die letzte Gehaltssteigerung ein Jobwechsel. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie mit 1.000 Arbeitnehmern des Personaldienstleisters Robert Half.

Abfindung für eigene Kündigung steigert Mitarbeiterzufriedenheit

Ein Schild mit der Aufschrift "Exit - Thank you for Visiting" symbolisiert das Thema der Abfindung für die Mitarbeiterzufriedenheit.

Der Ansatz klingt zunächst unlogisch: Amazon gibt seinen Mitarbeitern in den USA die Möglichkeit, zu kündigen und dabei noch bis zu 5.000 Dollar Abfindung zu kassieren. Die einzige Bedingung: Sie dürfen sich nicht noch einmal dort bewerben. Warum der Konzern das anbietet und wieso das sinnvoll sein kann, kommentiert Sven Hennige, Senior Managing Director Central Europe & France bei Robert Half.

Headhunter of the Year Award 2017 – Die Besten der Besten

Gewinner Foto Headhunter of the Year 2017

Der „Headhunter oft the Year“-Award 2017 ist vergeben. Der Preis wurde verliehen in den Kategorien Best Newcomer, Candidate Experience und Client Experience sowie im Executive Search für "Boutiques & Local Players" und "Large Players & Holdings". Die Headhunter des Jahres sind: Geneva Consulting & Management Group GmbH, SELECTEAM Deutschland GmbH, Sapplier GmbH, Pentagon AG; Passion for People GmbH.

Headhunter of the Year 2016 – die Gewinner sind gekürt

Bildmaterial zum Headhunter of the Year-Award 2016

Der „Headhunter oft the Year“-Award 2016 ist vergeben. Der Preis wurde verliehen in den Kategorien Best Newcomer, Recruiting Innovation, Best eBrand, Candidate Experience und Executive Search. Die Headhunter des Jahres sind: Pape Consulting Group AG, Dr. Terhalle & Nagel Personalberatung GmbH, MANNROTH GmbH & Co. KG, Dwight Cribb Personalberatung GmbH, Pentagon AG.

Headhunter of the Year 2016 – Nominierte stehen fest

Bildmaterial zum Headhunter of the Year-Award 2016

32 nominierte Unternehmen aus der Personalberatungsbranche haben es in die Endauswahl geschafft und hoffen am 2. Juni auf den Preis „Headhunter of the Year 2016“. Der Preis „Headhunter of the Year“ wird in den Kategorien Candidate Experience, Executive Search, Recruiting Innovation, Best eBrand und Best Newcomer vom Karrieredienst Experteer vergeben. Insgesamt haben sich 88 Unternehmen beworben.

Personalberatung in Deutschland 2014/2015 - Führungskräfte mit IT-Know-how heiß begehrt

Ein Arbeitsplatz mit Laptop, einer Kaffeetasse, zwei Stiften und zerknüllten Zetteln.

Der Branchenumsatz der Personalberatung stieg in Deutschland im Jahr 2014 um 5,7 Prozent auf 1,7 Milliarden Euro. Die Prognose für 2015 liegt bei 6,2 Prozent. Heiß begehrt sind Fach- und Führungskräfte mit Know-how in Digitaler Transformation. Jobsuchmaschinen, Expertenplattformen und Social-Media-Kanälen wie Xing oder Linkedin verändern die Branche.

Studie: Jeder zweite Deutsche unzufrieden im Job

Jobzufriedenheit Umfrage zum Arbeitsklima

Fast die Hälfte der Arbeitnehmer in Deutschland ist mit ihrem Job nicht zufrieden. 45 Prozent der Arbeitnehmer wollen in den nächsten zwölf Monaten den Job wechseln. Der Wunsch nach mehr Gehalt, Abwechslung und Anerkennung geben häufig den Ausschlag.

Rivalität am Arbeitsplatz: Wenn Wettbewerb zu weit geht

Kämpfende Hirsche, die mit ihrern Geweihen aufeinander losgehen.

Eine internationale Monster Umfrage zeigt, dass jeder fünfte Befragte bereits den Job gewechselt hat, um Arbeitsplatzrivalitäten zu entfliehen. Weitere 26 Prozent haben schon eine Kündigung aus diesem Grund in Betracht gezogen.

BDU-Marktstudie: Personalberatung in Deutschland 2013/2014 - Starker Stellenmarkt

Ein Anschluß für Starkstrom mit einer roten Abdeckung sowie 3 blau abgedeckte Stromdosen.

Der Branchenumsatz der Personalberatung in Deutschland stieg 2013 verhalten um 3,2 Prozent auf 1,6 Milliarden Euro. Die Top-Manager identifizieren sich immer weniger mit ihren Unternehmen. Dies sind Ergebnisse der Marktstudie „Personalberatung in Deutschland 2012/2013“ vom Bundesverband Deutscher Unternehmensberater.

Arbeitslosigkeit belastet auch Psyche des Partners stark

Ein 30 Meter hoher Werbescreen in London warnt davor, dass 3 Millionen UK Jobs vom Handel mit der EU abhängen und durch den Brexit in Gefahr sind.

Die Gesundheitskosten einer Arbeitslosigkeit werden unterschätzt. Eine Studie des Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung zeigt, dass die Psyche beider Partner in nahezu gleichem Maße leidet, wenn einer der beiden Lebensgefährten arbeitslos wird.

Wenig Zufriedenheit an deutschen Arbeitsplätzen

Ein Raum mit mehreren Tischen auf denen Computer, Tastaturen und Bildschirme stehen.

Deutsche Arbeitnehmer sind im Vergleich weniger glücklich mit dem Job. Insbesondere die jüngeren Arbeitnehmer zeigten sich überraschend unzufrieden. Das sind die Ergebnisse einer globalen GfK-Umfrage im Auftrag von Monster.

Jeder siebte mit Jobwechsel in diesem Jahr

Ein grünes Schild mit einem weißen, rennenden Männchen und einem Pfeil nach links mit der Bedeutung eines Notausganges.

In diesem Jahr heuert jeder siebte Deutsche bei einem neuen Arbeitgeber an. Damit liegt Deutschland unter dem europäischen Durchschnitt von 18,3 Prozent. Das geht aus einer weltweiten Studie der internationalen Unternehmensberatung Hay Group hervor.

Sorge um Arbeitslosigkeit auf historischem Tiefstand

Für die Deutschen bleibt das Thema Arbeitslosigkeit zwar auch in diesem Jahr die Sorge Nummer eins, aber die Tendenz ist weiter rückläufig. So lautet ein Ergebnis der aktuellen Studie „Challenges of Europe“ des GfK Vereins, der die Bürger Europas jährlich nach den dringend zu lösenden Aufgaben in ihrem Land befragt.

Antworten auf Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 463 Beiträge

Diskussionen zu Goethe

Weitere Themen aus Jobwechsel & Exit