DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Jobwechsel & ExitUB

Struktur ins Leben bekommen

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Struktur ins Leben bekommen

Hallo zusammen,

wie schafft ihr es eigentlich Struktur in euer Leben zu bekommen, wenn es mal nicht so läuft wie geplant.

Ich bin leider an einem Punkt wo es gerade keinen Spass mehr macht und ich weiß gerade nicht wo ich ansetzen soll. Beruf weiter verfolgen oder neustarten. Es spielt berufliche Sicherheit und persönliche Lebenziele eine Rolle und diese bilden leider auch aufgrund unflexibleren Partnerin eine große Rolle.

Bin in der Beratung und eigentlich ist es mir egal was und wie ich arbeitet, solange ich einen Routine und gutes Income habe, aber in der Region wo wir gerade leben (Oberfranken) ist es mit Alternativen nicht so großräumig gestreut.

Bin am überlegen wieder in einen Ballungsraum zu gehen und mir dort was zu kaufen, aber mit 30 bis 40 TEK macht das aktuell zu den Preisen m. E. n. einfach keinen Sinn. Zudem will ich nicht mehr springer spielen und ein normales Leben leben.

Wie habt ihr es geschafft Zielkonflikte zu lösen und was ist damit dazugekommen und auf der Strecke beblieben?

Ich wünsche euch noch einen schönen Nachmittag.

Viele Grüße

antworten
WiWi Gast

Struktur ins Leben bekommen

ich habe mich in meinem Beruf gelangweilt, weswegen ich den Schritt gegangen bin und den AG gewechselt habe. Wenn mir dass nicht reicht, werde ich wahrsch. die Funktion kompltt wechseln, was natürlich mit starken Gehaltseinbußen verbunden wäre. Aber was solls, lieber bin ich glücklich als reich. Wenn du innerlich spürst, dass du neue Impulse brauchst, gehe den Schritt einfach. Sonst bereust du es. Frage deine Partnerin ob sie mit dir mitzieht in den Ballungaraum wenn du das willst.

antworten
Quereinsteiger

Struktur ins Leben bekommen

Ich habe mich für ein Fernstudium eingeschrieben als ich beruflich unzufrieden war. Das alleine hat mich aber nicht zufriedener gemacht bzw ich hatte noch mehr das Gefühl, fehl am Platz zu sein. Wechsle nun den Job und freue mich sehr auf den Neustart.

antworten
WiWi Gast

Struktur ins Leben bekommen

Wie kriegt ihr das so einfach hin mit dem Berufswechsel? Ich habe das mal versucht, aber nur absagen bekommen, weil ich in keine Erfahrung hatte in dem Bereich. Seid ihr offen mit eurer Unzufriedenheit (bzw. dem Wunsch sich beruflich umzuorientieren?) im Anschreiben/Interview?

Quereinsteiger schrieb am 11.11.2019:

Ich habe mich für ein Fernstudium eingeschrieben als ich beruflich unzufrieden war. Das alleine hat mich aber nicht zufriedener gemacht bzw ich hatte noch mehr das Gefühl, fehl am Platz zu sein. Wechsle nun den Job und freue mich sehr auf den Neustart.

antworten
WiWi Gast

Struktur ins Leben bekommen

Habe in einer Großstadt studiert und hier ein IGM Job sehr zentral gefunden.

Kein Auslandssemster, kein extra Praktikum, kein Studienwechsel und so n Quatsch durch den man nur den Fokus verliert.

antworten
WiWi Gast

Struktur ins Leben bekommen

Ich komme auch aus Oberfranken und mich würde mal interessieren wie viele Jahre du Berufserfahrung hast und wie viel du gerade verdienst?

antworten
Quereinsteiger

Struktur ins Leben bekommen

WiWi Gast schrieb am 11.11.2019:

Seid ihr offen mit eurer Unzufriedenheit (bzw. dem Wunsch sich beruflich umzuorientieren?) >im Anschreiben/Interview?

Ich bin PL im Bereich Maschinenbau und wechsle in den Bereich IT. Ich habe mich bei meinem alten Arbeitgeber immer freiwillig gemeldet, wenn was mit der IT abgestimmt werden musste oder es was zu programmieren gab (habe dann auch ein wenig selbst programmiert oder Studenten betreut). Konnte somit in der Bewerbung zumindest mal IT-Grundlagen angeben und meine Motivation für den Wechsel darlegen.

Mein neuer AG wollte eigentlich jemanden mit einschlägiger IT-Erfahrung. Im Vorstellungsgespräch wurde ich sehr gelöchert und habe mich da wohl ziemlich gut angestellt.
Hilfreich war es sicherlich auch, dass ich mich nicht bei einem großen Konzern beworben habe.

antworten
WiWi Gast

Struktur ins Leben bekommen

Quereinsteiger schrieb am 11.11.2019:

Ich habe mich für ein Fernstudium eingeschrieben als ich beruflich unzufrieden war. Das alleine hat mich aber nicht zufriedener gemacht bzw ich hatte noch mehr das Gefühl, fehl am Platz zu sein. Wechsle nun den Job und freue mich sehr auf den Neustart<

Darf ich fragen von welchem zu welchem Beruf?

Komplette Wechsel sind meiner Meinung ohne qualifizierte oder unqualifizierte (Aushilfe/ Interesse) Erfahrung meiner Meinung nach unmöglich. Branchenwechsel meiner Meinung nach immer möglich....ich glaube man darf nie den kompletten Wandel ohne Einsatz erwarten. zB. erst die Branche und dann intern den Bereich wechseln

antworten
Quereinsteiger

Struktur ins Leben bekommen

WiWi Gast schrieb am 11.11.2019:

Darf ich fragen von welchem zu welchem Beruf?

Projektleiter Maschinenbau zu Projektleiter Softwareentwicklung. Denke auch, dass komplette Wechsel schwierig sind bzw. unmöglich, wenn eine bestimmte Berufsausbildung dafür erforderlich ist. Bei mir ist es eher ein Branchen- als ein Berufswechsel, wobei ich nun für den Umstieg trotzdem sehr viel aufholen muss.

antworten
WiWi Gast

Struktur ins Leben bekommen

Mir geht's ähnlich. Bin Mitte 30, hab nen geisteswissenschaftlichen MA und bin Sachbearbeiter im ÖD. Und DAS solls gewesen sein, das soll ich noch weitere 30 Jahre machen? Irgendwie stinkt mir alles....will nochmal was völlig anderes machen. Eine Diss schreiben, ne höhere Position bekommen, raus aus der Komfort-Zone...manchmal glaube ich, ich schöpfe meine Chancen nicht genug aus, und andere ziehen an mir vorbei. Das kanns nicht sein, ich will noch was reissen...aber wo beginnen :D

antworten
WiWi Gast

Struktur ins Leben bekommen

WiWi Gast schrieb am 13.11.2019:

Mir geht's ähnlich. Bin Mitte 30, hab nen geisteswissenschaftlichen MA und bin Sachbearbeiter im ÖD. Und DAS solls gewesen sein, das soll ich noch weitere 30 Jahre machen? Irgendwie stinkt mir alles....will nochmal was völlig anderes machen. Eine Diss schreiben, ne höhere Position bekommen, raus aus der Komfort-Zone...manchmal glaube ich, ich schöpfe meine Chancen nicht genug aus, und andere ziehen an mir vorbei. Das kanns nicht sein, ich will noch was reissen...aber wo beginnen :D

Mit einem richtigen Studium.

antworten
WiWi Gast

Struktur ins Leben bekommen

gleiches hier. das problem dabei ist einfach entscheiden kommt von scheiden und wirst nie immer alles bekommen. für tvöd bleibt dir nur der weg tvöd, denn für wirtschaft bist damit uninteressant geworden. m. e. n. solltest du zusehen, dass du dich intern bewerben kannst. an deiner stelle würde ich versuchen auf bundesebene zu kommen, da kannst du massiv dein profil aufwerten und nebenbei noch was machen.

antworten
WiWi Gast

Struktur ins Leben bekommen

WiWi Gast schrieb am 13.11.2019:

Mir geht's ähnlich. Bin Mitte 30, hab nen geisteswissenschaftlichen MA und bin Sachbearbeiter im ÖD. Und DAS solls gewesen sein, das soll ich noch weitere 30 Jahre machen? Irgendwie stinkt mir alles....will nochmal was völlig anderes machen. Eine Diss schreiben, ne höhere Position bekommen, raus aus der Komfort-Zone...manchmal glaube ich, ich schöpfe meine Chancen nicht genug aus, und andere ziehen an mir vorbei. Das kanns nicht sein, ich will noch was reissen...aber wo beginnen :D

Mit einem richtigen Studium.

Ja komm, ist gut. Der Spruch war ja überfällig. Für jeden ist sein Studium ein "richtiges" Studium, immer diese unnötigen Überhöhungen.

antworten

Artikel zu UB

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Unternehmensranking: Die Top 10 Managementberatungen in Deutschland 2018

Unternehmensranking 2017 der Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Die Top 10 der Managementberatungen erzielen 2018 mit knapp 10.000 Mitarbeitern gemeinsam rund 2,3 Milliarden Euro Umsatz, von 9,1 Milliarden Euro insgesamt. Die Umsätze der Top 10 in Deutschland sind im Jahr 2018 im Schnitt um 9,5 Prozent gewachsen. Die Branche rechnet 2019 mit Umsatzsteigerungen von 10,3 Prozent sowie für 2020 und 2021 mit 10,4 Prozent. Roland Berger ist mit weltweit 600 Millionen Euro Umsatz die klare Nummer eins. Besonders stark gewachsen sind Simon-Kucher mit 22,6, Porsche Consulting mit 24,5 und Horváth mit 18,1 Prozent.

Die Unternehmensberatung

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

20. Hohenheim Consulting Week 2020

20. Hohenheim Consulting Week 2020

Die studentische Unternehmensberatung »Junior Business Team e.V.« veranstaltet vom 08. bis zum 16. Januar 2020 die 20. Hohenheim Consulting Week. Bachelor-, Masterstudierende und Doktoranden aller Fachrichtungen erhalten jeweils einen Tag lang einen exklusiven Einblick in den spannenden Berateralltag. Ende der Bewerbungsfrist ist der 25. November 2019.

e-fellows Events: »Karriere-Brunch Consulting« für Professionals

Karriere-Brunch Consulting von e-fellows: Das Bild zeigt im Fokus einen Unternehmensberater als Symbol der beruflichen Betrachtung.

Das Karrierenetzwerk e-fellows lädt zum Karriere-Brunch "Consulting" ein. Talentierte Young Professionals und Professionals treffen hier verschiedene Beratungen. Die exklusive Eventreihe von e-fellows bietet beim Brunchen Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre die Karrieremöglichkeiten in der Beratung ausloten. Der Karriere-Brunch Consulting findet im Oktober und November 2018 in München, Frankfurt und Hamburg statt. Das Event in Frankfurt richtet sich speziell an Frauen.

Consultingbranche im Höhenflug: Perfekte Jobaussichten für Beratertalente in 2018

BDU-Studie Consultingbranche 2018: Ein Unternhemensberater arbeitet an einem Notebook an einem Businessplan.

Im Beratermarkt ist der Branchenumsatz im Jahr 2017 um 8,5 Prozent auf 31,5 Milliarden Euro gestiegen. Auch 2018 soll die Consultingbranche ähnlich stark wachsen, so lautet die Prognose der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt 2018“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU). Die Jobaussichten für Beratertalente sind aktuell entsprechend ausgezeichnet. 80 Prozent der größeren und Zweidrittel der mittelgroßen Unternehmensberatungen planen, in 2018 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

e-fellows Events: »Karriere-Brunch Consulting« für Professionals

Karriere-Brunch Consulting von e-fellows: Das Bild zeigt einen Stein in einer Hand mit der Aufschrift Consulting Career.

Das Karrierenetzwerk e-fellows lädt zum Karriere-Brunch "Consulting" ein. Talentierte Young Professionals und Professionals treffen hier verschiedene Beratungen. Die exklusive Eventreihe von e-fellows bietet beim Brunchen Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre die Karrieremöglichkeiten in der Beratung ausloten. Der Karriere-Brunch Consulting findet im Oktober und November 2018 in München, Frankfurt und Hamburg statt. Das Event in Frankfurt richtet sich speziell an Frauen.

Unternehmensranking: Die Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Unternehmensranking 2017 der Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Lünendonk hat erneut die 10 größten deutschen Managementberatungs-Unternehmen mit ihren Gesamtumsatz- und Mitarbeiterzahlen ermittelt. Die Top 10 der Managementberatungen erzielen rund 2 Milliarden Euro Gesamtumsatz. Die führenden Beratungen wachsen 2017 zum vierten Mal in Folge deutlich zweistellig. Die Umsätze der Top 10 sind im Jahr 2017 im Schnitt um 12,5 Prozent gewachsen. Die Branche rechnet für das laufende Jahr 2018 und 2019 mit Umsatzsteigerungen in ähnlicher Höhe. Porsche Consulting wuchs organisch mit 19,3 Prozent noch stärker.

CAREERVenture business & consulting summer 2018

CAREERVenture business & consulting summer 2018

Wer Talent für Wirtschaft und Beratung hat, kann sich für den "CAREERVenture business & consulting summer" am 7. Mai 2018 in Hamburg bewerben. Das Recruiting-Event richtet sich vor allem an Studierende, Absolventen und Berufserfahrene der Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurswesen und Wirtschaftsmathematik. Die Bewerbungsfrist endet am 08. April 2018.

BDU-Beraterdatenbank: Beraterprofile zu 500 Unternehmensberatern in Deutschland

Notebook-Recherche in der BDU-Beraterdatenbank

Die Beraterdatenbank vom Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e.V. (BDU) hilft, den passenden Arbeitgeber oder Berater für ein Beratungsprojekt zu finden. Die Beraterdatenbank ist ein Gesamtverzeichnis aller Beratungsunternehmen des BDU mit Kurzprofilen. Sie umfasst Beraterprofile zu etwa 500 Unternehmensberatern in Deutschland. Eine Suchfunktion ermöglicht die Recherche nach Unternehmensberatern mit einem besonderen fachlichen, branchenbezogenen oder Länder-Schwerpunkt.

Arbeitgeber-Ranking: Beste Arbeitgeber im Consulting 2017 ausgezeichnet

Ein Manager bzw. Mann im Anzug richtet sich seine Krawatte.

Great Place To Work hat erstmals »Beste Arbeitgeber im Consulting« ausgezeichnet. Sieger bei den Unternehmensberatungen mit über 250 Mitarbeitern ist die digitale Beratungsagentur Sapient Razorfish aus München. Auf Rang zwei konnte sich die Curacon Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus Münster platzieren. Die Strategieberatung Goetzpartners aus München landete vor Porsche Consulting und Ingenics auf Platz drei. Insgesamt punktete die Consultingbranche als Arbeitgeber beispielsweise beim Gehalt.

Unternehmensranking 2016: Consulting Impact Study - Deutschlands wirkungsvollste Berater

Die drei großen Strategieberatungen McKinsey, BCG und Bain führen das aktuelle WGMB-Consulting-Ranking 2016 an. Auf Platz 4 folgt die Unternehmensberatung Berylls Strategy Advisors, die zudem den Spitzenplatz unter den „Spezialisten“ der Beratungen erreicht. Welche Berater den größten Einfluss besitzen, hat die Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) von Wirtschaftsprofessor Dietmar Fink im „Consulting Impact Study 2016“ unter über 1.000 Führungskräften exklusiv für das manager magazin erhoben.

Handbuch Consulting

Cover vom HANDBUCH CONSULTING von Lünendonk.

Das Lünendonk Handbuch Consulting bietet mit 26 Autorenbeiträgen einen fundierten Blick in die derzeit wichtigen Herausforderungen und Trends im Beratungsmarkt. 60 führende Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland informieren zudem in kurzen Portraits über ihre Arbeit und ihre Beratungsschwerpunkte.

Bachelor-Studium: IT-Management, Consulting & Auditing ab WS 2016/17

Einführung Bachelor-Studium IT-Management, Consulting & Auditing an der FH Wedel

Den Fokus auf IT-Beratung, Wirtschaftsprüfung und technisches Management legt der neue Bachelor-Studiengang „IT-Management, Consulting & Auditing“ der Fachhochschule Wedel. Branchenexperten namenhafter Unternehmen wie Ernst & Young, KPMG, PwC sind im Beirat vertreten und sorgen für aktuelle Praxisrelevanz in dem Bachelor-Studium. Studieninteressierte können sich für den Studiengang „IT-Management, Consulting & Auditing“ im Sommersemester 2017 bis zum 28. Februar bewerben.

Unternehmensranking 2016: Die Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Zwei Manager mit Koffern am Flughafen.

Lünendonk hat die 10 größten deutschen Managementberatungs-Unternehmen mit ihren Gesamtumsatz- und Mitarbeiterzahlen ermittelt. Die Umsätze der Top 10 sind im Jahr 2015 im Schnitt um 9,4 Prozent gewachsen sind. Die Branche rechnet für das laufende Jahr 2016 mit einen Umsatzsteigerung von mehr als 10,8 Prozent.

Antworten auf Struktur ins Leben bekommen

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 13 Beiträge

Diskussionen zu UB

2 Kommentare

Entscheidung Jobwechsel

WiWi Gast

Du musst immer auf deinen CV schauen, dass du dich nicht verbrennst. Unglücklich ist / war jeder in der Consulting-Branche mal. Mi ...

1 Kommentare

Exit nach 3/4 Jahren UB

WiWi Gast

Hallo zusammen, bin seit 3,5 Jahren bei T2 UB und so weit zufrieden, aber die ständige Reiserei stört mich auf Dauer etwas. Amb ...

Weitere Themen aus Jobwechsel & Exit