DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Termine

Studium

30. St. Gallen Wings of Excellence Award 2018 in Bundesweit

Beim Wings Excellence-Award 2018 versammeln sich vom 2. bis 4. Mai 2018 etwa 600 hochkarätige Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft und treffen auf 200 Studierende aus der ganzen Welt. Der St. Gallen Wings of Excellence Award ist mit 20.000 Euro dotiert. Bewerbungsschluss ist der 1. Februar 2018.

Bundesweit Bewerbungs-/Anmeldefrist: 01.02.2018 Termin weiterlesen

Karriere

JOBcon Finance 2018 in Frankfurt a.M.

Am 8. Februar 2018 informieren auf der Karrieremesse JOBcon Finance Frankfurt die Fach- und Personalverantwortlichen zahlreicher regional sowie international agierender Unternehmen der Finanzbranche bei freiem Eintritt über ihr Karriere-Angebot. Egal ob Praktikum, Nebenjob, Abschlussarbeit, Traineestelle oder Festanstellung, die JOBcon Finance Frankfurt bietet Studierenden, Absolventen und Young Professionals von 10-17 Uhr zahlreiche Möglichkeiten, Kontakte für die berufliche Zukunft zu knüpfen und sich über berufsrelevante Themen zu informieren. Das Rahmenprogramm umfasst neben mehreren Unternehmenspräsentationen interessante Workshops mit nützlichen Bewerbungstipps vom Profi. Wer seine Chancen auf erfolgreiche Gespräche am Messetag erhöhen möchte, sollte sich in den Wochen vor der Messe über unser Karriere-Portal bei den Unternehmen seiner Wahl um Gesprächstermine bewerben. Kostenfreie Workshops, Trainings und Präsentationen

Frankfurt a.M. Termin weiterlesen

Studium

Hochschulwettbewerb zum Wissenschaftsjahr 2018 in Bundesweit

Im Hochschulwettbewerb zum Wissenschaftsjahr 2018 – Arbeitswelten der Zukunft sind Studierende, Promovierende und junge Forschende aller Fachbereiche aufgerufen, Projekte zum Thema des Wissenschaftsjahres zu entwickeln. Mit ihren Wettbewerbsbeiträgen sollen sie ihre Forschung auf interaktive Art und Weise verständlich machen. Die besten Projektskizzen werden mit 10.000 € zur Umsetzung der Ideen belohnt.

Bundesweit Bewerbungs-/Anmeldefrist: 11.02.2018 Termin weiterlesen

Karriere

CAREERVenture business & consulting spring 2018 in Frankfurt a.M.

Sie können Beratung? Dann nehmen Sie als einer von wenigen eingeladenen Teilnehmern an der Recruiting-Veranstaltung CAREER Venture business & consulting teil. Sie führen vorterminierte, 45-minütige Vorstellungsgespräche mit Vertretern von führenden Unternehmen und Top-Managementberatungen, besuchen Unternehmenspräsentationen oder nutzen das Kontaktangebot der "Hospitality-Zimmer". Wir laden Sie zu dieser Veranstaltung ein, wenn Sie von mindestens einem Unternehmen zu einem vorterminierten Gespräch ausgewählt werden. Eingeladene Kandidaten nehmen kostenlos teil. Im Rahmen unseres Sponsoringprogramms erhalten Sie ein Anfahrts- und Übernachtungssponsoring. Zielgruppen - Wirtschaftswissenschaften (BWL, Ökonomie ...) - Wirtschaftsinformatik, -ingenieurswesen und -mathematik - Physik, Mathematik und Informatik mit Wirtschaftsaffinität Bewerbungsschluss: 28. Januar 2018 Termin: 19.02.2018 Ort: Lindner Congress Hotel, Frankfurt

Frankfurt a.M. Bewerbungs-/Anmeldefrist: 28.01.2018 Termin weiterlesen

Karriere

McKinsey-Workshop »Spuren hinterlassen«: Strategien für ein Modelabel in Bundesweit

Unter dem Motto »Spuren hinterlassen« lädt McKinsey & Company zu einem Recruiting-Event nach Kitzbühel ein. Studierende, Doktoranden und Young Professionals entwickeln im Rahmen des viertägigen Workshops gemeinsam mit McKinsey-Beratern neue Konzepte für ein Modeunternehmen. Die Veranstaltung findet vom 1. bis zum 4. März 2018 statt. Bewerbungsschluss ist der 22. Januar 2018.

Bundesweit Bewerbungs-/Anmeldefrist: 22.01.2018 Termin weiterlesen

Studium

Stipendienprogramm „Metropolen in Osteuropa“ in Bundesweit

Für Studien- oder Forschungsaufenthalte in Osteuropa vergibt die Studienstiftung wieder neun Vollstipendien. Das Programm richtet sich an Studentinnen und Studenten und wird durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung gefördert. Bewerbungsschluss ist der 1. März 2018. Gefördert werden Aufenthalte in einem Land Ost-, Mittelost- und Südosteuropas sowie des gesamten postsowjetischen Raums, die zwischen sieben Monaten und vier Semestern dauern. Das Stipendienprogramm „Metropolen in Osteuropa“ ermöglicht Forschungs- oder Studienvorhaben, die zwischen Juni 2018 und März 2019 beginnen und mit Sprachkursen und Praktika kombiniert werden können. Ein Jahresstipendium kann bis zu 28.000 Euro betragen und umfasst insbesondere den Lebensunterhalt, Reisekosten sowie Zuschüsse zu den Studiengebühren. Zusätzlich eröffnet das Osteuropa-Programm die Möglichkeit zur Teilnahme an Intensivsprachkursen sowie den Zugang zu einem jahrgangsübergreifenden Netzwerk.

Bundesweit Bewerbungs-/Anmeldefrist: 01.03.2018 Termin weiterlesen

Studium

Studienstipendium: Studienstiftung des deutschen Volk in Bundesweit

Studierende des ersten und zweiten Studiensemesters können sich noch bis zum 13. Februar um ein Stipendium bei der Studienstiftung des deutschen Volkes bewerben. Gesucht werden Studentinnen und Studenten, die sich durch Leistungsstärke, Motivation, außerfachliche Interessen und Engagement auszeichnen. Das Bewerbungsverfahren für die Aufnahme in Deutschlands ältestes und größtes Begabtenförderungswerk ist zweistufig. Zunächst nehmen alle Kandidatinnen und Kandidaten an einem Auswahltest teil. Die Anmeldung ist bis zum 13. Februar online möglich.

Bundesweit Bewerbungs-/Anmeldefrist: 13.02.2018 Termin weiterlesen

Karriere

Senacor Case Challenge Wirtschaftsinformatik 2018 in Lüneburg

Studenten ab dem 5. Semester + Doktoranden der Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften oder Naturwissenschaften mit Interesse an IT-Beratung können vom 6.-8. März 2018 in Lüneburg an der Senacor Case Challenge Wirtschaftsinformatik 2018 teilnehmen. Das Thema lautet „Connected Vehicle – Kernhandlungsfeld der Digitalisierung“. Bewerbungsschluss ist der 14. Februar 2018. Die Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden übernommen. Die drei besten Teams werden mit einem Geldpreis von bis zu 5.000€ beim Conference Dinner der Multi-Konferenz Wirtschaftsinformatik (MKWI) 2018 prämiert.

Lüneburg Bewerbungs-/Anmeldefrist: 14.02.2018 Termin weiterlesen

Neue Diskussionen

1 Kommentare

Gehaltsentwicklung EY Audit/Assurance

WiWi Gast

Hallo zusammen, wie kann man sich bei Ernst & Young die Gehaltsentwicklung in den ersten 5 Jahren im Audit/Assurance vorstellen? a1 a2 a3 s1 usw.... Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, da ...

1 Kommentare

aktuelles Standing SocGen M&A

WiWi Gast

Wie ist denn SocGen gerade im M&A zu ranken? T2 und hinter BNP klar, aber gibt es andere T2 Läden die besser sind? Wie sind denn die Möglichkeiten nach 1-2 Jahren zu BB zu wechseln? PE Exit Opps wohl ...

5 Kommentare

Praktikums Hierarchie, Schlechter Bachelor - welche Brand realistisch ?

WiWi Gast

2,8 Bachelor, 4.Semester, non target Kann mir jemand eine Art von Hierarchie nennen wo man bei evtl Tier2/3 UB/Boutique/Banken ein Praktikum bekäme. Mir geht es aktuell um die Brand in meinem Lebensl ...

3 Kommentare

Ladderclimbing bis hin zu M&A - Aber wie?

WiWi Gast

Hallo, Ich würde sehr gerne mal ein Praktikum im Bereich M&A oder IB machen um mir das alles ein bisschen anzuschauen und ob ich dort meine berufliche Zukunft sehen könnte. Allerdings kommt dann of ...

5 Kommentare

EY vs. KPMG

WiWi Gast

Servus Freunde, ich habe einen sehr guten FH Bachelor und zwei Jobangebote. Einmal von EY und einmal von KPMG. Beide sind im Audit von Industrieunternehmen und beide an einem eher kleineren Stando ...

8 Kommentare

UB mit wenig Reisetätigkeit

WiWi Gast

Gibt es Beratungen oder SL von Beratungen mit nur geringer Reisetätigkeit? Leider bin ich örtlich gebunden, möchte aber dennoch die ersten Jahre in der Beratung Erfahrung sammeln. Schwerpunkte wären C ...

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Neue Artikel

Karriere zum DAX-CEO: Eine junger Manager im Anzug läuft eine lange Treppe hoch.

Fast jeder zweite DAX-Chef ist Wirtschaftswissenschaftler

Die Wirtschaftswissenschaftler dominieren das Topmanagement der DAX-Unternehmen. 56 Prozent der Vorstände in MDAX-Unternehmen und 47 Prozent der Vorstände im DAX und SDAX sind Wirtschaftswissenschaftler. Von den CEOs der TecDAX-Unternehmen hat dagegen lediglich jeder dritte Wirtschaftswissenschaften studiert. Jeder fünfte Vorstandschef, der erstmals ein Unternehmen führte, war zuvor Finanzvorstand. Die CEOs waren vorher am häufigsten Unternehmensberater, wie die Lebensläufe von 170 DAX-Vorständen laut dem "Headhunter" Korn Ferry zeigen.

Das Bild zum McKinsey Recruiting-Event »Eintauchen« zeigt einen Schwimmer beim Tauchen.

McKinsey Recruiting-Event »Eintauchen 2018«

Unter dem Motto »Eintauchen« veranstaltet die Unternehmensberatung McKinsey & Company vom 27. bis 29. September 2018 in Barcelona in Spanien ein Event. Doktoranden und junge Akademiker mit ausgeprägtem Interesse an Informationstechnologie und Wirtschaft lösen eine reale Fallstudie zur Digitalisierung in der Automobilindustrie. Bewerbungsschluss ist der 5. August 2018.

Deutschlandstipendium: Plakat-Tandem "Förderin und Stipendiat"

Deutschlandstipendium: 26.000 Studierende in 2017 gefördert

Im vergangenen Jahr 2017 erhielten 25.947 Stipendiatinnen und Stipendiaten ein Deutschlandstipendium. Private Förderer steuerten 26,9 Millionen Euro zu den Deutschlandstipendien bei. Beim Deutschlandstipendium werden talentierte Studierende mit 300 Euro im Monat unterstützt. Die Hälfte tragen davon private Förderer, die andere Hälfte der Bund.

Bain Recruiting-Workshop »Bainworks 2017«

Bain Recruiting-Workshop »Bainworks 2018«

Der Workshop der Managementberatung Bain & Company zum Thema „Mapping the World - What's Next in Digital Navigation?“ findet vom 19. bis 21. Oktober 2018 in der spanischen Metropole Barcelona statt. Der Bewerbungsschluss für Bainworks ist der 15. Juli 2018.

Business: Bain-Studie zu Managementtechniken in Deutschland und weltweit.

Deutsche Führungskräfte schätzen bewährte Managementtechniken

Die aktuellen Managementtechniken sind meist langfristige Wachstumsstrategien. In Deutschland sind Benchmarking, strategische Planung und Change Management die meistgenutzten Managementinstrumente. Neue innovative Werkzeuge wie Agile Management und Advanced Analytics werden von deutschen Managern seltener als in anderen Ländern eingesetzt. Weltweit rücken Kundenmanagement und Kundenzufriedenheitsanalysen in den Fokus. Eine wachsende Komplexität und abnehmende Kundenloyalität sind die weltweit größen Herausforderungen.