DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Termine

Studium

Stipendienprogramm „Metropolen in Osteuropa“ in Bundesweit

Für Studien- oder Forschungsaufenthalte in Osteuropa vergibt die Studienstiftung wieder neun Vollstipendien. Das Programm richtet sich an Studentinnen und Studenten und wird durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung gefördert. Bewerbungsschluss ist der 1. März 2018. Gefördert werden Aufenthalte in einem Land Ost-, Mittelost- und Südosteuropas sowie des gesamten postsowjetischen Raums, die zwischen sieben Monaten und vier Semestern dauern. Das Stipendienprogramm „Metropolen in Osteuropa“ ermöglicht Forschungs- oder Studienvorhaben, die zwischen Juni 2018 und März 2019 beginnen und mit Sprachkursen und Praktika kombiniert werden können. Ein Jahresstipendium kann bis zu 28.000 Euro betragen und umfasst insbesondere den Lebensunterhalt, Reisekosten sowie Zuschüsse zu den Studiengebühren. Zusätzlich eröffnet das Osteuropa-Programm die Möglichkeit zur Teilnahme an Intensivsprachkursen sowie den Zugang zu einem jahrgangsübergreifenden Netzwerk.

Bundesweit Bewerbungs-/Anmeldefrist: 01.03.2018 Termin weiterlesen

Studium

Kostenloser STATA-Workshop für Doktoranden und Masterstudierende in Hamburg

Die ZBW – Leibniz Informationszentrum Wirtschaft bietet den kostenlosen Workshop „Reproduzierbare Forschung mit STATA“ für die Wirtschaftsforschung an. Der Workshop richtet sich an Doktoranden und Masterstudierende, die mit quantitativen Daten der Wirtschaftsforschung arbeiten und STATA als Software nutzen. Im Workshop werden konkrete Beispiele zur Aufbereitung von Daten und Datensätzen, wie sie den Anforderungen von renommierten Fachzeitschriften oder Drittmittelgebern entsprechen, vermittelt. Er gibt einen Überblick über Richtlinien von Forschungsförderern, Fachzeitschriften und Fachgesellschaften. Die Teilnehmenden erarbeiten anhand praktischer Beispiele, wie Datensätze und Datenanalysen beschrieben und dokumentiert sein sollten, um die Reproduzierbarkeit der Forschung sicherzustellen. Der Workshop findet am 8.3.2018 von 10.30-17.30 Uhr an der ZBW in Hamburg statt. Alle müssen ein Notebook mit installierter STATA-Software mitbringen. Erforderlich sind Grundkenntnisse in STATA und Statistik/Ökonometrie.

Hamburg Termin weiterlesen

Studium

Gerhard-Fürst-Preis 2018 für Dissertationen, Masterarbeiten und Bachelorarbeiten in Bundesweit

Der Gerhard-Fürst-Preis ist für Dissertationen, Masterarbeiten, Bachelorarbeiten, Diplomarbeiten und Magisterarbeiten mit engem Bezug zur amtlichen Statistik ausgeschrieben. Er ist in der Kategorie Dissertationen mit 5.000 Euro, für Kategorie Bachelorarbeiten und Masterarbeiten mit 2.500 Euro dotiert. Die Ausschreibungsfrist läuft jährlich bis zum 31. März 2018.

Bundesweit Bewerbungs-/Anmeldefrist: 31.03.2018 Termin weiterlesen

Studium

Fünf zweijährige Japan-Stipendien der Studienstiftung ausgeschrieben in Bundesweit

Im Rahmen des Japanprogramms der Studienstiftung werden jährlich fünf Stipendien ausgeschrieben. Das zweijährige Stipendium umfasst insbesondere den Lebensunterhalt, Reisekosten sowie den Erlass der Studiengebühren in Tokio. Das Angebot richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen – ob mit oder ohne sprachliche Vorkenntnisse. Sie schließen mit einem Doppel-Abschluss, also einem deutschen und einem japanischen Mastertitel, ab. Eine Bewerbung ist bis zum 1. April 2018 möglich.

Bundesweit Bewerbungs-/Anmeldefrist: 01.04.2018 Termin weiterlesen

Karriere

HHL SpinLab Investors Day 2018 in Leipzig

Der HHL SpinLab Investors Day ist eine ganztägige Fachveranstaltung für die (Corporate-) VC-Szene mit fachlichem Austausch, 15 Top-Pitches (SpinLab Demo Day & Best of Mitteldeutschland) und Talent-Recruiting. Dieses Jahr wird unter anderem diskutiert, welchen Einfluss der Crypto-Währungstrend auf die VC-Szene hat und wie gut Corporate VC und klassisches VC zusammenpassen. Speaker sind u. a. Fabian Westerheide (Asgard Capital), Jan Miczaika (Holtzbrinck Ventures), Alexander Küppers (Statkraft Ventures), Holger Wagner (EnBW Ventures), Nikolas Samios (cooperativa/PropTech1), Michael Wieser (b-to-v/helvetia venture fund) und Stephan Stubner (HHL/Monkfish Equity). Der HHL SpinLab Investors Day soll zu einer halbjährlichen Austauschplattform der VC-Szene entwickelt werden. Mit guten, aktuellen Themen und kompetenten Referenten.

Leipzig Bewerbungs-/Anmeldefrist: 18.03.2018 Termin weiterlesen

Karriere

Berufseinstiegsmesse connecticum 2018 in Berlin

Die connecticum ist eine der weltweit größten Job- und Karrieremessen für Studenten, Absolventen & Young Professionals und findet jedes Jahr in Berlin statt. 400 renommierte Unternehmen aus ganz Deutschland informieren an Messeständen, in Firmenvorträgen, Dialogevents und Einzelgesprächen über aktuelle und künftige Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten. Im Gepäck haben sie ihre neuesten Stellenangebote für Praktika, Bachelor- und Masterarbeiten, Traineeprogramme und den Direkteinstieg. Die Messe-Schwerpunkte sind Management, IT und Engineering. Der Eintritt ist frei für alle Studenten, Absolventen und Young Professionals (bis 5 Jahre nach dem Studium).

Berlin Termin weiterlesen

Karriere

Deloitte Consulting-Workshop »Calling for Berlin« zur Digitalisierung in Berlin

Deloitte Consulting veranstaltet vom 25.-27. April 2018 das Recruiting-Event »Calling for Berlin«. Studierende der Wirtschaftswissenschaften oder technischer Studiengänge – idealerweise mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik oder Informatik lernen dort, IT-Strategien und Digitalstrategien zu entwickeln und umzusetzen. Bewerbungsschluss ist der 2. April 2018.

Berlin Bewerbungs-/Anmeldefrist: 02.04.2018 Termin weiterlesen

Karriere

Consulting-Workshop: »Bachelor Academy 2018« von Oliver Wyman in München

Die Strategieberatung Oliver Wyman lädt Beratungstalente zur »Bachelor Academy 2018« ein, um Fallstudien zu lösen und ihr Talent zu beweisen. Der Veranstaltung richtet sich an Bachelor-Studierende ab dem 3. Semester und Bachelor-Absolventen aller Fachrichtungen. Der Workshop zum Thema Disruption findet am 26. bis 27. April 2018 in München statt. Die Teilnehmenden können sich zwischen den drei Branchen Retail, Digital Technologies & Manufacturing und Financial Services entscheiden. Die Bewerbungsfrist endet am 15. April 2018.

München Bewerbungs-/Anmeldefrist: 15.04.2018 Termin weiterlesen

Neue Diskussionen

1 Kommentare

normaler 9-5 Job

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich suche einen normalen 9-5 Jobs, gibt es diese überhaupt noch oder werden wir langsam aber sicher alle zu Arbeitsmaschinen. Es kotzt mich an, bei uns fürhen Sie gerade Wochenendarbei ...

5 Kommentare

Verdient man als Fluglotse die goldenen Peanuts? Hat da jmd Erfahrung

WiWi Gast

Wie auch die WLB ist und ob Netto noch soviel übrig bleibt?

12 Kommentare

Absagen und Einladungen Tier 1 EB und BB, LAZ vs RS

WiWi Gast

Hey Leute, ich hatte dieses Jahr leider eine sehr durchwachsende Recruiting Season. Hatte mir deutlich mehr erhofft. Bin aber dankbar für die Offer die ich erhalten habe und bin nun am entscheiden ...

5 Kommentare

Hochstufung IGM zeitlich so passend?

WiWi Gast

Hi, Bin mit IGM 09 eingestiegen und hatte nach 1 Jahr mein erstes Feedback Gespräch. Hier hieß es in 1 weiteren Jahr werde ich auf IGM 10 hochgestuft. Also nach 2 Jahren BE eine Tarifstufe höhe ...

1 Kommentare

Deloitte Consulting

WiWi Gast

Hallo Community, würde mich gerne zeitnah für ein Praktikum bei Deloitte im Automotive Consulting bewerben. Hat jemand schon dort gearbeitet und kann seine Erfahrungen preisgeben? Viele Grüße

2 Kommentare

Konzentrationsprobleme

WiWi Gast

Hallo, ich habe ein Problem und Suche nach Ursacjen und Bekämpfungsmethoden, nämlich die Tatsache, dass ich mich sehr schwer und nur für kurze Zeit auf etwas konzentrieren kann. Speziell sind es fo ...

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Neue Artikel

Zwei Tassen mit einer Englandflagge und einer Uhr, die fünf vor zwölf anzeigt.

EuGH: "Rücktritt" vom BREXIT möglich

Großbritannien kann den Brexit einfach absagen. Zu diesem Schluss kommt der EuGH-Generalanwalt Campos Sánchez-Bordona. Die Mitteilung aus der Union auszutreten, könne Großbritannien einseitig zurückzunehmen, Artikel 50 des EU-Vertrags lasse das zu. Diese Möglichkeit bestehe für Großbritannien jedoch lediglich bis zu dem Zeitpunkt, an welchem das EU-Austrittsabkommen abgeschlossen ist.

Drei Absolventenhüte symbolisieren die geplanten neuen Berufsabschlüsse Berufsspezialist, Berufsbachelor und Berufsmaster.

BBiG-Novelle 2020: Berufsbachelor und Berufsmaster gepant

Das Bundesbildungsministerium plant das Berufsbildungsgesetz (BBiG) mit Wirkung zum Jahr 2020 anzupassen. Ziel ist es, dadurch die Berufsausbildung zu stärken. Kern der BBiG-Novelle sind die drei neuen Berufsabschlüsse "Berufsspezialist", "Berufsbachelor" und "Berufsmaster". Die Hochschulrektorenkonferenz warnt vor einer Verwechslungsgefahr mit Hochschulabschlüssen.

Die Großbuchstaben "KI" auf einer Taste stehen für "Künstliche Intelligenz"

Künstliche Intelligenz ist Top-Thema bei Unternehmen

Neun von zehn Managern erwarten grundlegende Veränderungen bei ihren Geschäftsprozessen und Kundeninteraktionen durch Künstliche Intelligenz (KI). Die strategische Bedeutung von Künstlicher Intelligenz zieht daher Anpassung der Unternehmens­strategie nach sich. Effizienz und Kundenzentrierung werden dabei derzeit als größtes Potenzial der KI-Technologien gesehen, so die Ergebnisse von Lünendonk und Lufthansa Industry Solutions in ihrer Sonderanalyse Künstliche Intelligenz.

Wirtschaftsweisen - Der Sachverständigenrat für Wirtschaft zur wissenschaftlichen Politikberatung.

Wirtschaftsweisen legen Jahresgutachten 2018/19 vor

Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung hat sein Jahresgutachten 2018/19 vorgelegt. Das Jahresgutachten trägt den Titel »Vor wichtigen wirtschaftspolitischen Weichenstellungen«. Das neue Jahresgutachten hat vier Schwerpunktthemen: Globalisierung und Protektionismus, Europa und der Brexit, Handlungsbedarf beim demografischen Wandel und die Digitalisierung.

Screenshot Homepage karriere-preis.de/

Karriere-Preis der DZ BANK Gruppe 2019

Die besten Diplom-, Magister- und Bachelorarbeiten zum Thema »Banking and Finance« werden mit dem Karriere-Preis der DZ BANK Gruppe prämiert. Der DZ Karriere-Preis ist zur Zeit der höchstdotierte Hochschulpreis der deutschen Wirtschaft für akademische Abschlussarbeiten im Bereich Banking & Finance. Einsendeschluss für den mit insgesamt 24.000 Euro dotierten Wettbewerb ist der 31. Dezember 2018.