DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Karriere-NetzwerkeÖkonomen-Netzwerk

Karriereplattform »youtrex«

»youtrex« ist die Karriereplattform der Deutschen Gesellschaft für akademische Nachwuchsförderung (DGAN). Schüler, Studenten, Referendare und Doktoranden haben die Möglichkeit miteinander in Kontakt zu treten und sich gegenseitig bei Studium und Berufseinstieg zu unterstützen.

Karriere Plattform youtrex

Karriereplattform »youtrex«
»youtrex« ist die Karriereplattform der Deutschen Gesellschaft für akademische Nachwuchsförderung (DGAN). Schüler, Studenten, Referendare und Doktoranden haben die Möglichkeit miteinander in Kontakt zu treten und sich gegenseitig bei Studium und Berufseinstieg zu unterstützen. youtrex bietet zahlreiche Foren zu diesen Themen, daneben aktuelle Informationen aus Wirtschaft und Bildung. In den regelmäßigen Expertentalks können verschiedene Experten aus Wirtschaft und Bildung direkt angesprochen werden und stehen Rede und Antwort. Mitglieder können auch als Mentoren für andere Mitglieder aktiv werden. Alle Profile bei youtrex werden überprüft.

http://www.youtrex.de

Im Forum zu Ökonomen-Netzwerk

3 Kommentare

Prozessmanager

WiWi Gast

Vielen Dank für deine Schilderungen. Das ist ja sehr interessant! Ich würde dir gerne Fragen diesbezüglich stellen. Wieviele und welche Prozesse gab es denn so und wie war die Zuteilung? Die Ab ...

6 Kommentare

Tier 2 TAS vs. Corporate M&A --> Ziel: IB M&A

WiWi Gast

Müsst es ja nicht direkt nennen. Peergroup aus 3-4 Stück wo es dabei ist reicht.

1 Kommentare

Profil für VC

WiWi Gast

Wie selektiv sind VC Fonds? PE scheint hier im Forum das langfristige Ziel vieler zu sein, ich finde jedoch VC weit spannender. Hat dazu jemand Insights? Insbesondere interessant: - Einstiegsvora ...

8 Kommentare

Corporate M&A in Frankurt + 20km

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 26.05.2018: Bin nicht der TE, aber könntest du etwas ausführen was du dort gemacht hast? ...

21 Kommentare

Kind: Freund ist unentschlossen

WiWi Gast

Ich glaube das Thema könnte noch interessant werden ...

19 Kommentare

Noten für IB - GS/JP/MS

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 25.05.2018: 300 in seiner GS/JPM/MS Liga zumindest ...

11 Kommentare

WP/Stb: Wechsel zu Goldman Sachs, J.P. Morgan etc möglich?

WiWi Gast

Du weißt schon, dass RS/LAZ für 1st Year Analysten schon 120k zahlen?

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Ökonomen-Netzwerk

Weiteres zum Thema Karriere-Netzwerke

Eine Computertastatur. Digital

Personaler informieren sich im Internet über Bewerber

Viele Personalverantwortliche von Unternehmen informieren sich vor der Einstellung neuer Mitarbeiter im Internet über ihre Bewerber: 39 Prozent der Personaler recherchieren im Internet mit Hilfe von Suchmaschinen und 23 Prozent suchen gezielt in Sozialen Netzwerken. Das ist ein Ergebnis der Studie „Datenschutz im Personalmanagement“ von Bitkom Consult und der Beratungsgesellschaft Kienbaum.

Beliebtes zum Thema Karriere

Das Bild zeigt passend zur Manpower-Studie "Karriereziele" einen Kompass und das Wort "Karriere"

Karriereziele 2018: Jeder Zweite wünscht sich mehr Gehalt

Aktuell machen die Deutschen ihren Job vorwiegend wegen des Geldes. Mehr Gehalt ist entsprechend der zentrale Karrierewunsch von jedem Zweiten für 2018. Wie wichtig es ist, Kenntnisse rund um die Digitalisierung aufzubauen, haben nur wenige Arbeitnehmer erkannt. 18 Prozent der Deutschen sind karrieremüde und möchten weniger arbeiten. Zu diesen Ergebnissen kommt die Manpower-Studie „Karriereziele 2018“.

Managerinnen-Barometer 2018: Erfolge mit Frauenquote

Die Frauenquote für Aufsichtsräte wirkt. Der Frauenanteil ist auf 30 Prozent gestiegen. Dennoch sind Frauen in Spitzengremien großer Unternehmen noch immer deutlich in der Minderheit. Die Vorstände sind weiterhin eine Männerdomäne. Besonderen Aufholbedarf haben Banken und Versicherungen. Das ergibt das aktuelle Managerinnen-Barometer 2018 des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin).

Ein schwarzer Kompass mit einem weißen Zifferblatt und grünen Richtungsanzeigern.

Moderne Managementtechniken sichern Unternehmenserfolg

Die aktuellen Managementtechniken sind meist langfristige Wachstumsstrategien. In Deutschland sind Kundenmanagement, Outsourcing und Benchmarking die meistgenutzten Managementinstrumente. Neue Werkzeuge wie Big-Data-Analyse oder die digitale Transformation werden von deutschen Managern seltener als in anderen Ländern eingesetzt. Eine wachsende Komplexität, Cyber-Attacken und die abnehmende Kundenloyalität sind weltweit große Herausforderungen.