DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Berufseinstieg im AuslandArbeitsvermittler

Nach Elternzeit als Arbeitsvermittler beim Arbeitsamt anfangen?

Autor
Beitrag
Vojo

Nach Elternzeit als Arbeitsvermittler beim Arbeitsamt anfangen?

Hallo Zusammen, ich hab eine wichtige Frage und brauch euch für meine Entscheidungsfindung. Ich bin Bwlerin Bachelor habe 7 Jahre als Personalberater in in der freien Wirtschaft (Pharma Branche, Automobilbranche) . gearbeitet. Der Job machte mir immer Spass. Aktuell bin ich in Elternzeit, welche ausläuft und werde arbeitslos ab 1.11.2020. Jetzt hat mir mein Arbeitsvermittler von der Arbeitsagentur empfohlen mich als Arbeitsvermittler zu bewerben, da sie aktuell suchen. Die Stelle wäre unbefristet. Aber jetzt hab ich viele negative Erfahrungen gelesen und bin unsicher. Was meint ihr wäre das gut für mich und meine Situation oder mach ich mir mein Lebenslauf kaputt und bin nie wieder für die freie Wirtschaft interessant? Danke euch allen im Vorraus.

antworten
WiWi Gast

Nach Elternzeit als Arbeitsvermittler beim Arbeitsamt anfangen?

Ich habe viele Freunde, die im öffentlichen Dienst arbeiten bzw. gearbeitet haben. Die sind entweder schon wieder raus oder einfach nur frustriert. Work Life Balance hast du da zwar, aber dafür viel Frust, Hierarchie, Demotivation und politisches Gehabe. Ich empfehle dir dich erstmal anderweitig umzuschauen. Der Wechsel von Privatwirtschaft in ÖD funktioniert einfacher als andersrum.

Vojo schrieb am 04.10.2020:

Hallo Zusammen, ich hab eine wichtige Frage und brauch euch für meine Entscheidungsfindung. Ich bin Bwlerin Bachelor habe 7 Jahre als Personalberater in in der freien Wirtschaft (Pharma Branche, Automobilbranche) . gearbeitet. Der Job machte mir immer Spass. Aktuell bin ich in Elternzeit, welche ausläuft und werde arbeitslos ab 1.11.2020. Jetzt hat mir mein Arbeitsvermittler von der Arbeitsagentur empfohlen mich als Arbeitsvermittler zu bewerben, da sie aktuell suchen. Die Stelle wäre unbefristet. Aber jetzt hab ich viele negative Erfahrungen gelesen und bin unsicher. Was meint ihr wäre das gut für mich und meine Situation oder mach ich mir mein Lebenslauf kaputt und bin nie wieder für die freie Wirtschaft interessant? Danke euch allen im Vorraus.

antworten
WiWi Gast

Nach Elternzeit als Arbeitsvermittler beim Arbeitsamt anfangen?

Schön den gesamten öD über einen Kamm geschoren. Bester Beweis dafür, dass du wirklich gar keine Ahnung hast wovon du sprichst.

WiWi Gast schrieb am 25.10.2020:

Ich habe viele Freunde, die im öffentlichen Dienst arbeiten bzw. gearbeitet haben. Die sind entweder schon wieder raus oder einfach nur frustriert. Work Life Balance hast du da zwar, aber dafür viel Frust, Hierarchie, Demotivation und politisches Gehabe. Ich empfehle dir dich erstmal anderweitig umzuschauen. Der Wechsel von Privatwirtschaft in ÖD funktioniert einfacher als andersrum.

Vojo schrieb am 04.10.2020:

Hallo Zusammen, ich hab eine wichtige Frage und brauch euch für meine Entscheidungsfindung. Ich bin Bwlerin Bachelor habe 7 Jahre als Personalberater in in der freien Wirtschaft (Pharma Branche, Automobilbranche) . gearbeitet. Der Job machte mir immer Spass. Aktuell bin ich in Elternzeit, welche ausläuft und werde arbeitslos ab 1.11.2020. Jetzt hat mir mein Arbeitsvermittler von der Arbeitsagentur empfohlen mich als Arbeitsvermittler zu bewerben, da sie aktuell suchen. Die Stelle wäre unbefristet. Aber jetzt hab ich viele negative Erfahrungen gelesen und bin unsicher. Was meint ihr wäre das gut für mich und meine Situation oder mach ich mir mein Lebenslauf kaputt und bin nie wieder für die freie Wirtschaft interessant? Danke euch allen im Vorraus.

antworten
WiWi Gast

Nach Elternzeit als Arbeitsvermittler beim Arbeitsamt anfangen?

WiWi Gast schrieb am 25.10.2020:

Ich habe viele Freunde, die im öffentlichen Dienst arbeiten bzw. gearbeitet haben. Die sind entweder schon wieder raus oder einfach nur frustriert. Work Life Balance hast du da zwar, aber dafür viel Frust, Hierarchie, Demotivation und politisches Gehabe. Ich empfehle dir dich erstmal anderweitig umzuschauen. Der Wechsel von Privatwirtschaft in ÖD funktioniert einfacher als andersrum.

Vojo schrieb am 04.10.2020:

Hallo Zusammen, ich hab eine wichtige Frage und brauch euch für meine Entscheidungsfindung. Ich bin Bwlerin Bachelor habe 7 Jahre als Personalberater in in der freien Wirtschaft (Pharma Branche, Automobilbranche) . gearbeitet. Der Job machte mir immer Spass. Aktuell bin ich in Elternzeit, welche ausläuft und werde arbeitslos ab 1.11.2020. Jetzt hat mir mein Arbeitsvermittler von der Arbeitsagentur empfohlen mich als Arbeitsvermittler zu bewerben, da sie aktuell suchen. Die Stelle wäre unbefristet. Aber jetzt hab ich viele negative Erfahrungen gelesen und bin unsicher. Was meint ihr wäre das gut für mich und meine Situation oder mach ich mir mein Lebenslauf kaputt und bin nie wieder für die freie Wirtschaft interessant? Danke euch allen im Vorraus.

Was für ein Quatsch, subjektive Erfahrungen zu verallgemeinern. ÖD ist nicht gleich ÖD.

@Liebe TE, frag an, ob Du einen Tag oder eine Woche Probe arbeiten darfst, um dir selbst ein Bild von der Arbeit etc zu machen. Dann kannst du für dich selbst entscheiden, ob die Arbeit dort etwas für dich ist. Ich denke, dass ist der beste Weg. Auf Kommentare, wie oben, würde ich nicht hören. Meine Erfahrung ist völlig konträr dazu. Finde für dich selbst heraus, was du davon hältst.

antworten
WiWi Gast

Nach Elternzeit als Arbeitsvermittler beim Arbeitsamt anfangen?

Versuchen wir uns mal an einer realistischeren Einschätzung, basierend auf eigener Berufserfahrung.

Die Arbeit in der BA wie auch im Jobcenter als Arbeitsvermittler ist ein typischer Weg als Quereinsteiger in den ÖD. Man wird angestellt in der TE IV des TV-BA, das entspricht etwa A9/10 TVöD, also definitiv dem Salär, das man im höheren Dienst erzielen kann.
Die Führungsspanne im operativen Bereich der Agentur liegt bei 1:11 bis 1:14, das heißt, auch 11-14 MA der TE IV kommt einer der in der TE III als Teamleiter fungiert. Aufstiegschancen gibt es, wenn Dein Teamleiter zum Schluss kommt, dass Du für eine Personalentwicklung (PE) würdig bist. In der Regel bekommst Du dann für bis ein Jahr eine Teamleitung übertragen, danach fällst Du wieder auf TE IV zurück, wenn keine Stelle freigeworden ist auf der höheren Tarifebene (verkürzt dargestellt). PE gibt es immer mehr als tatsächlich vorhandene Stellen, der Wechsel vom Arbeitsvermittler zum Arbeitsvermittler im Arbeitgeberservice ist möglich, ein Aufstieg vom AV zum TL im AGS bzw vice versa jedoch nahezu ausgeschlossen.

Echte Führung beginnt in der BA auf TE II, die Bereichsleiter entsprechen dabei ungefähr A13/14, also Referentenpositionen. Diese werden primär durch eine jährliche, extern geöffnete Ausschreibung der unterschiedlichen Regionaldirektionen besetzt, nur ganz wenige schaffen es auf anderen Wegen vom Bauch zum Kopf.

Über die Work-Life Balance ist viel gesprochen worden, deshalb nur so viel: Wer gerne von 6-14 Uhr arbeiten mag, zweimal die Woche das Haus nicht verlassen möchte (Telearbeit) und auch ansonsten nicht zu viel seiner Arbeit hinterfragt (also warum die Führung das nun so angewiesen hat), der kann dort gut leben.

Allerdings muss man zwingend gut mit Menschen umgehen können, insbesondere solchen, die nicht zum eigenen Bildungsweg und Anspruch passen, der Sandsack im Büro ist nämlich nach wie vor nicht erlaubt...

antworten
WiWi Gast

Nach Elternzeit als Arbeitsvermittler beim Arbeitsamt anfangen?

Ich bin Insider und kann dir folgendes sagen:

  • Die BA ist generell ein guter Arbeitgeber
  • Ich bin jetzt nach 5 Jahren (nach Quereinstieg) inzwischen TE3 und bekomme 4,5k pro Monat Brutto
  • Für die Wirtschaft wirst du dich tendenziell mit jedem Jahr wenn du dich nicht selbst weiterentwickelst für manche Stellen uninteressanter machen.
  • Wenn du gerne in den ÖD willst und eine sichere Stelle möchtest, dann bist du richtig.
  • Ich arbeite nie mehr als 39h pro Woche und habe Gleitzeit, kann also quasi kommen und gehen wann ich möchte (Zwischen 6 - 18:30 Uhr).
  • Habe ein eigenes Büro / das ist mir viel Wert
  • Ich denke das Image der BA ist schlechter als die Realität. Liegt mmn an den Leuten die sich wenn sie als "Kunde" Kontakt haben ungerecht behandelt fühlen und dann alles schlecht reden.
antworten
WiWi Gast

Nach Elternzeit als Arbeitsvermittler beim Arbeitsamt anfangen?

Arbeiten von 6 bis 14 Uhr klingt ziemlich attraktiv, vor allem wenn man sich mit der Kinderbetreuung aufteilt. Wo arbeitest du? Und würdest du sagen, dass es bei einem Großteil der Öffentlichen Arbeitgeber möglich ist?

WiWi Gast schrieb am 25.10.2020:

Versuchen wir uns mal an einer realistischeren Einschätzung, basierend auf eigener Berufserfahrung.

Die Arbeit in der BA wie auch im Jobcenter als Arbeitsvermittler ist ein typischer Weg als Quereinsteiger in den ÖD. Man wird angestellt in der TE IV des TV-BA, das entspricht etwa A9/10 TVöD, also definitiv dem Salär, das man im höheren Dienst erzielen kann.
Die Führungsspanne im operativen Bereich der Agentur liegt bei 1:11 bis 1:14, das heißt, auch 11-14 MA der TE IV kommt einer der in der TE III als Teamleiter fungiert. Aufstiegschancen gibt es, wenn Dein Teamleiter zum Schluss kommt, dass Du für eine Personalentwicklung (PE) würdig bist. In der Regel bekommst Du dann für bis ein Jahr eine Teamleitung übertragen, danach fällst Du wieder auf TE IV zurück, wenn keine Stelle freigeworden ist auf der höheren Tarifebene (verkürzt dargestellt). PE gibt es immer mehr als tatsächlich vorhandene Stellen, der Wechsel vom Arbeitsvermittler zum Arbeitsvermittler im Arbeitgeberservice ist möglich, ein Aufstieg vom AV zum TL im AGS bzw vice versa jedoch nahezu ausgeschlossen.

Echte Führung beginnt in der BA auf TE II, die Bereichsleiter entsprechen dabei ungefähr A13/14, also Referentenpositionen. Diese werden primär durch eine jährliche, extern geöffnete Ausschreibung der unterschiedlichen Regionaldirektionen besetzt, nur ganz wenige schaffen es auf anderen Wegen vom Bauch zum Kopf.

Über die Work-Life Balance ist viel gesprochen worden, deshalb nur so viel: Wer gerne von 6-14 Uhr arbeiten mag, zweimal die Woche das Haus nicht verlassen möchte (Telearbeit) und auch ansonsten nicht zu viel seiner Arbeit hinterfragt (also warum die Führung das nun so angewiesen hat), der kann dort gut leben.

Allerdings muss man zwingend gut mit Menschen umgehen können, insbesondere solchen, die nicht zum eigenen Bildungsweg und Anspruch passen, der Sandsack im Büro ist nämlich nach wie vor nicht erlaubt...

antworten
WiWi Gast

Nach Elternzeit als Arbeitsvermittler beim Arbeitsamt anfangen?

WiWi Gast schrieb am 25.10.2020:

Versuchen wir uns mal an einer realistischeren Einschätzung, basierend auf eigener Berufserfahrung.

Die Arbeit in der BA wie auch im Jobcenter als Arbeitsvermittler ist ein typischer Weg als Quereinsteiger in den ÖD. Man wird angestellt in der TE IV des TV-BA, das entspricht etwa A9/10 TVöD, also definitiv dem Salär, das man im höheren Dienst erzielen kann.
Die Führungsspanne im operativen Bereich der Agentur liegt bei 1:11 bis 1:14, das heißt, auch 11-14 MA der TE IV kommt einer der in der TE III als Teamleiter fungiert. Aufstiegschancen gibt es, wenn Dein Teamleiter zum Schluss kommt, dass Du für eine Personalentwicklung (PE) würdig bist. In der Regel bekommst Du dann für bis ein Jahr eine Teamleitung übertragen, danach fällst Du wieder auf TE IV zurück, wenn keine Stelle freigeworden ist auf der höheren Tarifebene (verkürzt dargestellt). PE gibt es immer mehr als tatsächlich vorhandene Stellen, der Wechsel vom Arbeitsvermittler zum Arbeitsvermittler im Arbeitgeberservice ist möglich, ein Aufstieg vom AV zum TL im AGS bzw vice versa jedoch nahezu ausgeschlossen.

Echte Führung beginnt in der BA auf TE II, die Bereichsleiter entsprechen dabei ungefähr A13/14, also Referentenpositionen. Diese werden primär durch eine jährliche, extern geöffnete Ausschreibung der unterschiedlichen Regionaldirektionen besetzt, nur ganz wenige schaffen es auf anderen Wegen vom Bauch zum Kopf.

Über die Work-Life Balance ist viel gesprochen worden, deshalb nur so viel: Wer gerne von 6-14 Uhr arbeiten mag, zweimal die Woche das Haus nicht verlassen möchte (Telearbeit) und auch ansonsten nicht zu viel seiner Arbeit hinterfragt (also warum die Führung das nun so angewiesen hat), der kann dort gut leben.

Allerdings muss man zwingend gut mit Menschen umgehen können, insbesondere solchen, die nicht zum eigenen Bildungsweg und Anspruch passen, der Sandsack im Büro ist nämlich nach wie vor nicht erlaubt...

"das entspricht etwa A9/10 TVöD, also definitiv dem Salär, das man im höheren Dienst erzielen kann."

A9/10 TVöD entspricht allerdings gehobenem Dienst und nicht höherem Dienst, letzteres wäre erst ab 13.
Und da Arbeitsvermittler ganz bestimmt nicht verbeamtet werden ist es auch nur E9/10 und nicht A9/10.

antworten

Artikel zu Arbeitsvermittler

Unternehmen verstärken die Suche nach Fachkräften im Ausland

Manager: Rekrutierung von Fachkräften im Ausland

Aufgrund des Fachkräftemangels beschäftigt bereits jedes sechste deutsche Unternehmen ausländische Experten, wie eine aktuelle Studie von Bitkom Research und Linkedin zeigt. Vor allem Berufseinsteiger und Führungskräfte werden umworben. Das Online-Rekrutierung ist dabei besonders erfolgreich.

Im Ausland tätig werden

Selbstständige müssen gelegentlich Schriftstücke übersetzen lassen. Die Suche nach einem kompetenten Übersetzungsdienst ist nicht leicht. Die Qualität der Übersetzung sollte am wichtigsten sein. Dennoch ist es meist sinnvoll, einen Kostenvoranschlag einzuholen.

Studie: Der typische Arbeitstag im internationalen Vergleich

Eine Uhr mit der Zeit kurz vor neun hängt an einer Lagerhalle.

Die Deutschen trennen klar zwischen Arbeit und Freizeit. Nur 38 Prozent treffen sich nach Feierabend mit Kollegen. Vize-Weltmeister ist Deutschland im Urlaub machen. 30 Prozent nehmen sich zwischen 29 und 35 Tagen frei. 44 Prozent der Deutschen arbeiten aber auch mehr als 40 Stunden die Woche.

americandream.de - Green Card Verlosung der USA

Green-Card USA: Freiheitsstatur der USA

Mit dem als Green Card Verlosung bekannten Diversity-Visa-Programm vergibt die USA jährlich eine bestimmte Anzahl von Aufenthaltsgenehmigungen. Als staatlich zugelassene Auswanderungsberatungsstelle der USA bietet americandream.de Beratung und Hilfestellung zur Green Card Lotterie.

Studie: Jeder dritte deutsche Hochschulabsolvent sammelt Auslandserfahrung

Das Bild zeigt eine gelbe Weltkarte.

Insgesamt war jeder dritte deutsche Absolvent während seines Studiums zeitweilig studienbezogen im Ausland. Außerdem absolvieren immer mehr deutsche Studierende ein komplettes Studium im Ausland.

Auslandsentsendungen im Job nehmen zu

Das Bild zeigt eine gelbe Weltkarte.

Auslandsentsendungen gewinnen weiter an Bedeutung. Nach einer aktuellen Studie von Mercer erwarten über 70 Prozent der Unternehmen für 2013 eine Zunahme der kurzfristigen Auslandsentsendungen, 55 Prozent rechnen auch mit einem Anstieg der langfristigen Entsendungen.

EU-Freizügigkeit ist ein Erfolgsmodell

Die Flagge der Europäischen Union flattert vor blauem Himmel bei Sonnenschein im Wind.

Jahresgutachten des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration: Die Zuwanderer, die nach Deutschland ziehen, sind durchschnittlich jünger und besser ausgebildet als die Mehrheitsbevölkerung in Deutschland.

Als Arbeitnehmer im Ausland tätig

Bei Auslandstätigkeiten hat grundsätzlich der ausländische Staat das Recht der Besteuerung. Ohne den Nachweis einer Besteuerung im Ausland wird der Arbeitslohn in Deutschland versteuert. Das könnte nach den Doppelbesteuerungsabkommen allerdings verfassungswidrig sein.

Langfristige Auslandsentsendungen nehmen deutlich zu

Der Ausschnitt einer Weltkarte mit Stecknadel.

Die Gesamtanzahl von Expatriates, also von Angestellten, die von ihren Arbeitgebern ins Ausland entsendet werden, ist in den letzten Jahren relativ stabil geblieben. Hinsichtlich der Dauer der Entsendungen haben sich die Zahlen seit 2009 jedoch deutlich verschoben.

BQ-Informationsportal für ausländische Berufsqualifikationen

Bewertung ausländischer Berufsabschlüsse

Wer seine Ausbildung oder sein Studium im Ausland abgeschlossen hat, hat es in Deutschland nicht leicht. Oft werden die mitgebrachten Berufsqualifikationen nicht anerkannt. Ein neues Informationsportal soll Abhilfe schaffen.

Tschechische Landeskunde von A bis Z

Ein Mann mit Kappe spiegelt sich in einem Gebäude.

Tandem steht für grenzüberschreitenden Jugendaustausch zwischen Deutschland und Tschechien. Das Tandem-Team unterstützt Lehrkräfte und Jugendleiter/innen mit Interesse am Nachbarland.

geschaeftskulturen.de - Kulturelle Unterschiede verstehen

Japanischer Geschäftsmann im Anzug in der U-Bahn in Tokio.

Geschäftsabschluss in Japan? Geschäftsreise nach Polen? Andere Länder, andere Sitten. Die Internetplattform geschaeftskulturen.de gibt einen Überblick zu kulturellen Unterschieden in Geschäftskulturen weltweit.

Arbeitsmarktstudie: Internationale Mobilität steigt an

Der Schein eines vorbei fahrenden Busses an einem Wartehäuschen mit Sitzen bunten Streifen.

Die internationalen Arbeitsmärkte wachsen immer mehr zusammen. Fast zwei Drittel der Fach- und Führungskräfte weltweit können sich vorstellen im Ausland zu arbeiten. Die beliebtesten Metropolen für einen internationalen Jobwechsel sind gemäß der StepStone-Analyse London, New York, Sydney, Paris und Dubai.

High Potentials möchten gern im Ausland arbeiten

New-York, Freiheitsstatur,

65 Prozent der High Potentials können sich vorstellen, im Ausland zu arbeiten, fast 27 Prozent der High Potentials bevorzugen sogar eine Anstellung außerhalb Deutschlands. Für fast 40 Prozent der Wirtschaftswissenschaftler ist der Weg ins Ausland am reizvollsten.

Freeware: Wörterbuch »Schwedisch-Deutsch 4.0«

Die schwedische Fahne weht im Wind.

Das als Freeware erhältliche Wörterbuch Schwedisch-Deutsch kann zur Übersetzung einzelner Wörter vom Schwedischen ins Deutsche sowie vom Deutschen ins Schwedische verwendet werden. Gegenüber der Vorgängerversion wurde der Wortschatz des Programms stark vergrößert.

Antworten auf Nach Elternzeit als Arbeitsvermittler beim Arbeitsamt anfangen?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 8 Beiträge

Weitere Themen aus Berufseinstieg im Ausland