DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Lebenslauf (CV)Nebenjob

Rapper im Nebenberuf! Kann das meiner Karriere schaden, wenn es rauskommt?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Rapper im Nebenberuf! Kann das meiner Karriere schaden, wenn es rauskommt?

Ich bin ein guter Student und ziehe mich auch ordentlich an. Ich werde gute Noten haben und bestimmt einen guten Job bekommen.

Allerdings bin ich auch Rapper mit krassen Texten und mache knallharte Rapvideos. Verdiene damit gut und gerne 500 Euro im Monat extra und darf ab und zu in Klubs als Vorgruppe auftreten. Ich bin bekannt für meine Obszönität und der krassen Sprache. Das gehört halt einfach dazu.

Das Problem ist, dass ich nach dem Studium seriös arbeiten will, aber Angst habe, dass meine zweite Karriere rauskommen könnte und die sich negativ auf meinen beruflichen Erfolg auswirkt. Von den Klamotten und der Sprache kann man mich nicht erkennen. Nur vom Gesicht.

Bitte keine Ratschläge der Kategorie "gib das auf". Mache ich nicht. Das ist auch mein Leben und gehört zu mir. Ich rappe euch die Antwort ohne beat:

Ich reisse mir das Herz nicht raus
Ich mach nicht die fliehende Maus
Wenn ihr das verlangt ist es aus
Ich bleibe ganz fest wie ein Steinhaus

Also! Soll ich das bei Vorstellungsgesprächen gleich erwähnen? Oder hoffen, dass ich nicht auffliege?

antworten
WiWi Gast

Re: Rapper im Nebenberuf! Kann das meiner Karriere schaden, wenn es rauskommt?

oh shit, ich fühle mich richtig gut zu wissen dass es noch andere leute gibt die rapper werden wollen

antworten
WiWi Gast

Re: Rapper im Nebenberuf! Kann das meiner Karriere schaden, wenn es rauskommt?

WiWi Gast schrieb am 06.12.2017:

Ich bin ein guter Student und ziehe mich auch ordentlich an. Ich werde gute Noten haben und bestimmt einen guten Job bekommen.

Allerdings bin ich auch Rapper mit krassen Texten und mache knallharte Rapvideos. Verdiene damit gut und gerne 500 Euro im Monat extra und darf ab und zu in Klubs als Vorgruppe auftreten. Ich bin bekannt für meine Obszönität und der krassen Sprache. Das gehört halt einfach dazu.

Das Problem ist, dass ich nach dem Studium seriös arbeiten will, aber Angst habe, dass meine zweite Karriere rauskommen könnte und die sich negativ auf meinen beruflichen Erfolg auswirkt. Von den Klamotten und der Sprache kann man mich nicht erkennen. Nur vom Gesicht.

Bitte keine Ratschläge der Kategorie "gib das auf". Mache ich nicht. Das ist auch mein Leben und gehört zu mir. Ich rappe euch die Antwort ohne beat:

Ich reisse mir das Herz nicht raus
Ich mach nicht die fliehende Maus
Wenn ihr das verlangt ist es aus
Ich bleibe ganz fest wie ein Steinhaus

Also! Soll ich das bei Vorstellungsgesprächen gleich erwähnen? Oder hoffen, dass ich nicht auffliege?

Benutz eine Maske und dicke Hosen.
Dann wirst du nicht erkannt..

antworten
WiWi Gast

Re: Rapper im Nebenberuf! Kann das meiner Karriere schaden, wenn es rauskommt?

Ich dachte, die Veganer-, Tattoo-, Piercing-, Gender- oder Hundethreads kann man nicht mehr steigern. Tja, falsch gedacht. Du hast es definitiv geschaft :P.

Danke für die gute Unterhaltung, Shindy.

antworten
WiWi Gast

Re: Rapper im Nebenberuf! Kann das meiner Karriere schaden, wenn es rauskommt?

Verbieg dich nicht zum Streber,
geh DEINEN Weg jeden Meter,
bleib du und standfest,
auch beim Personaltest.

Für dich mein clue,
yolo stay true!

Die Hood braucht dich,
nicht das Milchgesich(t)
ganz der harte Mann!

  • weil er's kann

Für dich mein clue,
yolo stay true!

Piercing und Nasenring,
genau das ist dein Ding,
Tattoo und Teilzeit,
denn nur das befreit!

Für dich mein clue,
yolo stay true!

Bring mit deinen Hund,
verbiet dir nicht den Mund,
Welche Armbanduhr?
Interessiert nicht die Spur!

Für dich mein clue,
yolo stay true!

antworten
WiWi Gast

Re: Rapper im Nebenberuf! Kann das meiner Karriere schaden, wenn es rauskommt?

WiWi Gast schrieb am 07.12.2017:

Für dich mein clue,
yolo stay true!

Und das ganze jetzt bitte auf einen netten Beat aufnehmen --> Legende

antworten
SolPat

Re: Rapper im Nebenberuf! Kann das meiner Karriere schaden, wenn es rauskommt?

Und das ganze jetzt bitte auf einen netten Beat aufnehmen --> Legende

Dafür würde ich sogar bezahlen!

antworten
WiWi Gast

Re: Rapper im Nebenberuf! Kann das meiner Karriere schaden, wenn es rauskommt?

Du siehst dich als Highperformer,
ich bin der Business-Transformer,
Zur Karriere im IB oder der UB,
sag ich safe und entschieden "ne"

Für dich mein clue,
yolo stay true!

Beamte und Sachbearbeiter
sind low performende Außenseiter
Doch nicht nur Deloitte und KPMG
ermöglichen nen fetten BMW

Für dich mein clue,
yolo stay true!

Ob Leasing oder Kauf,
da scheiße ich drauf.
Meine erste Karre war,
erstmal auch nur ein Dacia

Für dich mein clue,
yolo stay true!

Ihr könnt es alle schaffen,
als Durchschnitts-FHler Money zu raffen,
Ist easy, also seid nicht dumm,
kauft statt Aktien lieber Bitcoin und Ethereum

Für dich mein clue,
yolo stay true!

antworten
WiWi Gast

Re: Rapper im Nebenberuf! Kann das meiner Karriere schaden, wenn es rauskommt?

Läuft bei dir Kay, traurig aber wahr

antworten
WiWi Gast

Re: Rapper im Nebenberuf! Kann das meiner Karriere schaden, wenn es rauskommt?

Auf keinen Fall schadet das. Würde ich sogar erwähnen. Ist doch cool. Kollegah studiert ja auch Jura..

Letztlich bist du Musiker trotz krasser Texte. Und das kunstfreiheit Art. 5 III GG ist in Deutschland sowohl rechtlich sehr wichtig aber auch persönlich. Will meinen. Ich hab auch mal in ner Black metal Band Gitarre gespielt. Kam immer gut an ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Rapper im Nebenberuf! Kann das meiner Karriere schaden, wenn es rauskommt?

Früher dachtest du, du bist'n krasser Straßengangster Jetzt bist du auf Malle nur ein Mittelklasse-Schlagersänger

antworten
WiWi Gast

Re: Rapper im Nebenberuf! Kann das meiner Karriere schaden, wenn es rauskommt?

solange du männlich bist, spricht nichts dagegen

antworten
WiWi Gast

Re: Rapper im Nebenberuf! Kann das meiner Karriere schaden, wenn es rauskommt?

hahaha - naja ist ja alles nur lyrik.

antworten
WiWi Gast

Re: Rapper im Nebenberuf! Kann das meiner Karriere schaden, wenn es rauskommt?

Aufhören möchtest du ja mit dem Rappen nicht. Ob es schaden könnte oder nicht, hängt sehr stark vom AG und den Kollegen dort ab. Kann man pauschal nicht sagen. Ich könnte mir aber schon vorstellen, dass hinter deinem Rücken (sofern es rauskommt) entsprechend geredet wird.
PS: setz dir einfach ne Maske auf...

antworten
WiWi Gast

Re: Rapper im Nebenberuf! Kann das meiner Karriere schaden, wenn es rauskommt?

Aber schadet es nicht deiner Street-Credibility, wenn du die meiste Zeit mit Segelschuh-BWLern darüber diskutierst, wie ihr am besten euer Erbe anlegen sollt? Das ist irgendwie nicht real...

antworten
WiWi Gast

Re: Rapper im Nebenberuf! Kann das meiner Karriere schaden, wenn es rauskommt?

WiWi Gast schrieb am 08.12.2017:

Aber schadet es nicht deiner Street-Credibility, wenn du die meiste Zeit mit Segelschuh-BWLern darüber diskutierst, wie ihr am besten euer Erbe anlegen sollt? Das ist irgendwie nicht real...

Er könnte sich ja auch in Richtung Aggro Grünwald (die Rapper für High Performer) orientieren.

antworten
WiWi Gast

Re: Rapper im Nebenberuf! Kann das meiner Karriere schaden, wenn es rauskommt?

Eure Rhymes nehmen langsam überhand
Die wahren Highperformer kommen von der Uni Saarland

Ob McKinsey oder Boston Consulting
Bei unserem Profil alles kein Ding

Was willst du aus Mannheim oder St. Gallen
Im Business siehst du ganz schnell meine Krallen

Da machst du schnell die Düse
Denn ich berrsche sogar die SWOT-Analyse

Und träumt weiter ihr Investmentbanker
Aus dem Saarland kommen die richtigen Denker

Wir performen tagein und tagaus
Anfang 30 unser erstes Einfamilienhaus

Aber jetzt ist mit dem Rap wirklich Schluss
Denn ich treffe gleich meine Businesskollegahs von der TU Cottbus

antworten
WiWi Gast

Re: Rapper im Nebenberuf! Kann das meiner Karriere schaden, wenn es rauskommt?

top!!!

antworten
WiWi Gast

Re: Rapper im Nebenberuf! Kann das meiner Karriere schaden, wenn es rauskommt?

Eure Armut kotzt uns an, hast du keinen Vater keine Mutter die was kann.......

Wahnsinn

antworten

Artikel zu Nebenjob

Für die Semesterferien: 1000 Ferienclub-Animateure gesucht

Ein Badestrand voller Feriengäste.

Nicht verpassen: aktuelle Casting-Termine bei TUI, Robinson, Alltours, Club Med und ITS

AGG Diskriminierungsverbot: Konfession im Lebenslauf

Ein Paar sitzt am Strand und sie hat im Nacken ein Kreuz tätowiert und trägt ein braunes Top und eine Sonnenbrille.

Dürfen Bewerberinnen und Bewerber bei der Einstellung durch ihre Konfession berücksichtigt bzw. diskriminiert werden? Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat dem Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) zur Vereinbarkeit der Konfessionsberücksichtigung bei einer Einstellung vorgelegt.

Der Lebenslauf für Wirtschaftswissenschaftler

Der Schriftzug Lebenslauf in schwarz auf weißen Papier, leicht verschwommen, mit einem Aktenschrank im Hintergrund.

Nach dem Studium kommt die Bewerbungsphase und schließlich der Job – im besten Fall der Traumjob. Heißbegehrte Stellen in renommierten Wirtschaftsunternehmen sind allerdings schwierig zu ergattern. Oftmals scheitern Bewerber schon am Lebenslauf. Daher gilt es, diesen zu optimieren. Die Anforderungen der Personaler beim Lebenslauf verändern sich kohärent zu den Problemstellungen der Wirtschaft. Ergo lohnt es sich, regelmäßig zu prüfen, worauf es aktuell ankommt. Form, Stil und Inhalt gewinnen oder verlieren fortwährend an Bedeutung.

Attraktives Facebook-Profilbild erhöht die Jobchancen

Facebook Headquater Menlo Park

Das Profilbild auf Facebook beeinflusst die Chancen auf ein Vorstellungsgespräch in gleichem Maße wie das Bild im Lebenslauf. Die Profilbilder vermitteln einen Eindruck von Aussehen und Charakter der Bewerber, wie eine Studie der Universität Gent zeigt. Facebook wird dabei am ehesten bei Stellen mit höheren Qualifikationsanforderungen herangezogen. Keine Rolle spiele dagegen, ob die zu Stellen regelmäßigen Kundenkontakt beinhalten.

Anonyme Bewerbungen ohne Foto

Eine Person mit dunklem Pullover greift sich bei gesenktem Kopf ins Haar.

Baden-Württemberg hat bei elf Arbeitgebern anonyme Bewerbungen getestet. Sowohl Personalverantwortliche als auch Bewerber sehen anonymisierte Bewerbungsverfahren als Weg zu mehr Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt. Zu diesem Ergebnis kommt das Modellprojekt „Anonymisierte Bewerbungsverfahren“ des Ministeriums für Integration, bei dem knapp 1.000 Bewerbungen anonymisiert eingesehen wurden.

Frustration wenn die Bewerbung ins Leere läuft

Das kleine blaue Straßenschild: Hölle.

Sind die Bewerbungsunterlagen abgesendet, heißt es oft, große Geduld zu bewahren, bis der potenzielle Arbeitgeber sich zur Bewerbung äußert. Eine Umfrage von Monster zeigt, dass die Mehrheit der Bewerber frustriert ist, wenn keine Reaktion auf ihre Bewerbung kommt.

Erwartungen an den Lebenslauf im internationalen Vergleich

Der Schriftzug Lebenslauf in schwarz auf weißen Papier, leicht verschwommen, mit einem Aktenschrank im Hintergrund.

Auch wenn die Ansprüche an den Lebenslauf von Land zu Land unterschiedlich sein mögen – in einem Punkt sind sich Personalverantwortliche weltweit einig: Bei einem schlechten Lebenslauf ist die Absage vorprogrammiert. Jeder zweite Recruiter sortiert in Deutschland beispielsweise einen Lebenslauf mit Rechtschreibfehlern sofort aus.

Bewerbungsfehler - Rechtschreibung mangelhaft

Auf einem kleinen, blauen Schild steht der weiße Buchstabe: B.

Die mit Abstand häufigsten Bewerbungsfehler sind heute Tipp- und Grammatikfehler. Weitere gängige Makel sind ein nicht personalisiertes Anschreiben oder ein falscher Firmenname im Anschreiben. Das sind Ergebnisse einer aktuellen StepStone Studie zum Rekrutierungsprozess.

Bewerbungen besser anonym bearbeiten

Zwei Knoblauchzehen.

Mit der Anonymisierung von Bewerbungsverfahren kann unbewusster oder bewusster Diskriminierung erfolgreich entgegengewirkt werden. Zu diesem Ergebnis gelangt ein Pilotprojekt der Antidiskriminierungsstelle des Bundes.

Schwache Lebensläufe in Bewerbungen vieler Führungskräften

Eine Klingel mit leicht grünem Hintergrund und de, Wort Chefetage.

Deutsche Spitzenkräfte präsentieren sich in ihren Bewerbungsunterlagen unerwartet schlecht. Das bestätigen Personalprofis im Expertengespräch mit Experteer. Drei Viertel der Lebensläufe besitzen deutlichen Verbesserungsbedarf und etwa die Hälfte fällt schlichtweg durch.

Bewerber zeigen lieber ihr Gesicht

Trotz jahrelanger intensiver Diskussion um das AGG und der aktuellen Initiative zur anonymen Bewerbung halten die meisten Jobsucher/-innen hartnäckig an einer Bewerbung mit Foto fest. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage der Online-Jobbörse stellenanzeigen.de.

Ehrlich im Lebenslauf währt am längsten

Papier und Stifte liegen auf einem Schreibtisch.

Eine Online-Umfrage des Karriereportals Monster ergab, dass sich 85 Prozent der Deutschen im Lebenslauf strikt an die Fakten halten. Ausführliche Informationen zur professionellen Gestaltung von Bewerbungsunterlagen gibt es auf monster.de.

Anonyme Bewerbungen sollen Chancengleichheit erhöhen

Zwei Knoblauchzehen.

Alexander soll es nicht leichter haben als Ahmet, und wenn Aishe besser ausgebildet ist als Anna, soll sie künftig auch die Stelle bekommen: Anonyme Lebensläufe sollen die Chancengleichheit von Bewerbern erhöhen.

Lebensläufe werden immer lückenhafter

Ein großes Loch in einem Steinboden.

Die gesetzliche Rente verlangt einen möglichst lückenlosen und langen Erwerbsverlauf - tatsächlich ist das Arbeitsleben vieler Menschen aber brüchiger und kürzer geworden, zeigt eine von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte neue Studie am Internationalen Institut für Empirische Sozialökonomie (Inifes).

Lebenslauf: Ehrlich währt am längsten

85 Prozent der Deutschen würden niemals beim Lebenslauf tricksen, um bessere Chancen bei der Jobsuche zu haben.

Antworten auf Rapper im Nebenberuf! Kann das meiner Karriere schaden, wenn es rauskommt?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 20 Beiträge

Diskussionen zu Nebenjob

22 Kommentare

Poker im CV angeben?

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich bin mittlerweile 27, hab mein VWL Diplom 2009 an einer guten Uni gemacht. Seit 2006 spiele ich paralell halb-p ...

Weitere Themen aus Lebenslauf (CV)

Feedback +/-

Feedback