DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Lebenslauf (CV)XING

Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

Hi, brauche dringend eure Hilfe. Ich habe wirklich null bock Bewerbungen zu schreiben und überlege mir ob ich einfach mein Xing profil als hardcopy an die Bewerbung hänge. Habt ihr Erfahrungen damit gesammelt. Will mich vor allem bei TV-Producern bewerben.

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

Die Zeit, die du für diesen Beitrag aufgewendet hast, hättest du auch zum Schreiben eines vernünftigen Anschreibens verwenden können. So schwer ist das wirklich nicht ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

Noch zu viel Aufwand. Mach einfach eine gute Myspace-Seite und dann können sich die Produzenten ja bei Dir melden.

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

Dann geh doch zur Zeitarbeitsfirma da brauchste keine Bewerbungen zu schreiben. Außer dem Lebenslauf vll. Glaubst du etwa der Knochen kommt zum Hund?

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

Troll, so doof kann ja keiner sein ^^

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

Keine Lust zu antworten...

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

Bei Banken oder Beratungen oder dergleichen würde ich dringen davon abraten aber bei TV-Producern erscheint mir das als exzellente Idee. Es zeigt dass der Bewerber kreativ ist, mit neuen Medien vertraut ist und auch unliebsame aufgaben pragmatisch und vor allem effizient löst.

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

troll. aber ganz klarer fall.

wie langweilig muss dir wohl sein?

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

Troll weiter

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

Glaub mir, ich habe auch keine Lust Bewerbungen zu schreiben. Das ist eine ganz schöne Arbeit!! Und kann auch demotivierend und so enttäuschend sein, wenn man trotz aller Mühe eine nichtssagende/unpassende Standardabsage kriegt oder überhaupt keine Reaktion erhält!

Aber um eine "richtige" Bewerbung wirst Du nicht herum kommen, es sei denn, Du hast soviel Connections und Vitamin B, dass Du "so" an die Position kommst.

Gerade wenn man sich in der kreativen Branche bewirbt, ist eine eher ausgefallene Bewerbung gefragt (z. B. als Filmrolle verpackt, Videobewerbung o.ä.). Das ist der 1. Eindruck! Und die Konkurrenz ist groß! Wenn Du dazu keinen Bock hast, lass' es lieber, bevor Du auf den Absage-Stapel landest. Kopieren aus Vorlagen/Musterbewerbungen merken Personaler ebenso.

Deswegen: Schreib' lieber weniger Bewerbungen, aber individuell und ausgefallen. Laß' die Unterlagen gegenlesen. Wenn Dir Deine Bewerbungen richtig gut gefällt und Du so richtig zufrieden bist, dann abschicken!

Gruß
Dieter

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

schick ihm doch einfach einen link zu deinem facebookprofil via mail!

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

Genau.... oder schreib kurz ne Mail an die Geschäftsführer. Sie sollen Dich kurz anrufen.... Handynummer drunterschreiben und fertig... Klappt bestimmt.

Ich glaub's nicht...

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

Bin der Poster:

Ca. 30 Xing-Hardcopies sind raus (steht ja alles drin) + paar Zeugnisse hinterher... (Abschluss war 1,6 )

Anschreiben habe ich komplett weggelassen!

Bin auf das Feedback gespannt

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

Troll

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

Svenja Hofert - bewerbung ohne bewerbung

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

LOL

Lounge Gast schrieb:

Bin der Poster:

Ca. 30 Xing-Hardcopies sind raus (steht ja alles drin) + paar
Zeugnisse hinterher... (Abschluss war 1,6 )

Anschreiben habe ich komplett weggelassen!

Bin auf das Feedback gespannt

antworten
DAX Einkäufer

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

Ich würde ein kurzes Video auf Youtube empfehlen. Vorne ein paar lustige Sequenzen mit Kindern oder Tieren, dann plötzlich ein Bewerbungsauftritt von Dir. Die Wahrscheinlichkeit, dass irgend ein Personaler das zufällig sieht, ist mit Sicherheit hoch.

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

poste dann mal das feedback :-)

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

Habe in den letzten 2 Jahren ca. 70 Bewerbungen geschrieben (aus einem festen Job heraus). Hat nie geklappt. Fange nun eine neue Stelle an. Der neue AG hat sich bei mir gemeldet. Auch mal eine schöne Erfahrung. Dazu dann noch ca. 33 % Gehaltsplus. Das große Plus liegt aber daran, dass mein alter Ag mieserabel bezahlt hat. Ich freue mich trotzdem ohne Ende. :-)

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

Troll

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

Bin der Poster:
kurzer stand
Nach einer Woche bisher 5 Absagen, ein Telefoninterview nächste Woche und eine Einladung zum AC (sage ich jedoch aus lustlosigkeit ab...)

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

Geil! Weiter so!!

Lounge Gast schrieb:

Hi, brauche dringend eure Hilfe. Ich habe wirklich null bock
Bewerbungen zu schreiben und überlege mir ob ich einfach mein
Xing profil als hardcopy an die Bewerbung hänge. Habt ihr
Erfahrungen damit gesammelt. Will mich vor allem bei
TV-Producern bewerben.

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

wenn du keine lust auf bewerbungen hast, dann kann man da halt kaum helfen.
ich habe auf so einen schwachsinn auch keine Lust!

Das Anschreiben liest eh keine Sau außer kleine Betriebe!

Und manche Arbeitgeber entscheiden an deiner Unterschrift und deinem Bild ob du den Job kriegst oder nicht!

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

Don't feed the troll....

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

unterschrift?

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

Hab nen Job, 47.000 fix plus 4.000 Bonus. Reicht mir vollkommen...

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

Klaaar -.-

Lounge Gast schrieb:

Hab nen Job, 47.000 fix plus 4.000 Bonus. Reicht mir
vollkommen...

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

falls du der faulpelz, der keine lust auf bewerbungen hatte, bist....glückwunsch!

Lounge Gast schrieb:

Hab nen Job, 47.000 fix plus 4.000 Bonus. Reicht mir
vollkommen...

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

Natürlich kommt der Knochen zum Hund . Glaube nicht, dass er ihn selbst einkauft!

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

kenne auch leute die das gemacht haben. was ist dabei, stichwort: sozial media

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

also bei manchen hippen Medienklitschen kann das ggf. zum Erfolg führen. Man darf nicht nur von einer Standard Wiwi Bewerbung wie bei den Big4 oder einem Konzern ausgehen, wo es sogar noch drauf an kommt dass der Betreff den richtigen Abstand zur Anrede hat. Ich habe schon von einer Werbeklitsche gehört, die alle konventionellen Bewerbungen rauswerfen ( da nicht kreativ ) dann alle mit einschlägigem Studium und anschließend die Leute einladen, die besonders kreativ waren ohne dass sie ein entsprechendes Studium absolviert hatten, aber den Mut hatten sich dennoch zu bewerben. In DEM Bereich kann sowas durchaus nützlich sein.

Oder auch die Story von einem erfolgreichen Unternehmer, der eine Bewerung bei Porsche, im Motorsport Bereich bewerten sollte, gefordert wurde eine Affinität zum Motorsport. Er nahm die Bewerung und zeriss sie. Er sagte zum Bewerber "Du bist doch Motorrradfahrer. Zieh deinen Lederkombi an, nimm dein Motorrad und fahr nach Stuttgart, so beweisst deine Motorsportaffinität. Die Chance das es klappt ist ein zu 2. Mit deiner herkömlichen Bewerbung vllt. 1 zu 1000"

also für unkonventienelle Jobs kann es gehen. Dennoch zeugt das kopieren von einem XING Profil eher von Faulheit als von Kreativität.

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

Dann lieber über Xing und LinkedIn Recruiter von seinen Zielfirmen direkt anschreiben. Dann wird das Social Media wenigstens richtig genutzt.

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

Bin derjenige der das Thema einst gepostet hat.
Bin jetzt seit einiger Zeit in der Firma. Stelle ist in Ordnung in der KA und ist unbefristet.
Habe zahlreiche Absagen bekommen. Allerdings auch einige wenige positive Antworten. Von daher alles Richtig gemacht.

Ich weiß nicht wo hier einige leben, habe gerade mal 2,3 netto/mtl. wow

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

im Zweifel im Ausland bewerben! Dort laufen Bewerbungen ohne das ganze Gedöns deutscher Arbeitgeber ab. Wer wirklich jemanden einstellen will, stellt z.B. bei Leuten die seit 10 Jahren im Beruf sind keine unsinnigen Fragen nach Schulzeugnissen oder Erfahrungen in Bereichen die mit der ausgeschriebennen Stelle nichts zu tun haben. Was soll das? Entweder ich suche jemanden oder nicht.

Ich selbst habe als Anwalt auch schon Bewerber gehabt - für mich war wichtig ob sie zum Team und zur Mandantschaft passen (Strafverteidigung). Ein Prädikat oder Einserabi oder die Mathematiknote war für mich irrelevant. Wie gesagt: Wer wirklich jemanden einstellen will baut keinen schikanösen Bewerbungsparcours um seiner selbst willen auf, sondern steckt wenige Parameter fest, die für die Stelle relevanz sind. Und um auf ausländische Arbeitgeber zurückzukommen: das unsinnige Procedere mit Hochglanzmappen ist in fast allen Ländern dieser Erde unbekannt; sprich: kurzes Anschreiben, Telefonat, Treffen und wenn der Bewerber genommen wird werden die für die Stelle relevanten Zeugnisse angefragt - mehr nicht !

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

...also ehrlich...da mühe ich mich ab von wegen Anschreiben und Lebenslauf und ja alles schön und dabei bräuchte ich nur meinen LinkedIn Link in die E-Mail kopieren?!?! Wieso bemühe ich mich da überhaupt noch....Xing hat ja ne ganz tolle Funktion bei den Jobs: "I'm Interested"...das müsste dann auch reichen oder?!?!?!??!

WTF...

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

im Zweifel im Ausland bewerben! Dort laufen Bewerbungen ohne
das ganze Gedöns deutscher Arbeitgeber ab.

Nur leider ist es erst Recht nicht einfach, von D aus an diese Jobs zu kommen. Das Auslang hat zur Zeit meist einen wesentlich schlechteren Jobmarkt als er hier in Deutschland ist. In der Schweiz und Österreich ist man auch nicht gerade auf noch mehr Deutsche scharf.
Mir sind bei meiner Suche zumindest nur selten Unternehmen aufgefallen, die gerne aus Deutschland rekrutieren. Solltest Du eine entsprechende Webseite/Jobbörse kennen, dann nur her damit.... Ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen.

Ich selbst habe als Anwalt auch schon Bewerber gehabt - für
mich war wichtig ob sie zum Team und zur Mandantschaft passen
(Strafverteidigung). Ein Prädikat oder Einserabi oder die
Mathematiknote war für mich irrelevant.

DIESE Einstellung ist absolut top! Schade, dass nur wenige so denken und lieber nach Schema suchen: Passt ins Schema oder passt nicht. Ende.
(Das musste ich einfach loswerden.)

antworten
DAX Einkäufer

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

"Ich selbst habe als Anwalt auch schon Bewerber gehabt - für mich war wichtig ob sie zum Team und zur Mandantschaft passen (Strafverteidigung)."

Schön, d.h. Du lässt irgendwelche Leute auf die Mandanten los, nur weil sie ins Team passen?

"Und um auf ausländische Arbeitgeber zurückzukommen: das unsinnige Procedere mit Hochglanzmappen ist in fast allen Ländern dieser Erde unbekannt; sprich: kurzes Anschreiben, Telefonat, Treffen und wenn der Bewerber genommen wird werden die für die Stelle relevanten Zeugnisse angefragt - mehr nicht !"

Du würdest 200 Bewerber für eine offene Position einladen und ihnen allen die Anfahrtskosten erstatten? Wenn nein, nach welchem Kriterium würdest Du die Vorauswahl treffen?

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

Kein Kommentar.
Ich habe keine Lust auf Bewerbungen! Nach dem IT-Studium habe ich 456 Bewerbungen geschrieben, war auf Jobmessen, hab 120 E-Mails geschrieben, ob initiativ gesucht wird, Leute gefragt usw. In 6 Jahren hatte ich mit Aushilfsjobs 8 Stellen! 2 Stellen Vollzeit unbefristet von wegen unbefristet. Was wurde oft gesagt? Sie haben keine Erfahrung wir können Sie nach dem Studium nicht einstellen!!!!Man muss doch irgendwo Erfahrung sammeln. Jetzt 4 Monate wieder am bewerben und 50 Bewerbungen geschrieben, 7 Gespräche und keine Lust auf Bewerbungen!!!!! Fachkräftemangel ist eine Lüge!!!!Jetzt mit 3 Jahren Erfahrung in der IT heißt es entweder man will angeblich zu viel Geld :/ dabei soll man doch nach 2 Jahren Berufserfahrung 60000? verdienen oder es heißt Sie haben zu wenig Erfahrung im Bankenbereich oder die suchen niemanden wie KPMG, aber Stellen ausschreiben!!!!!!!!!!!!!!!!!:/

antworten
Ein KPMGler

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

Ich hoffe, Deine Bewerbungen sind leichter lesbar, als deine Forumpostings.

Auch wenn ich natürlich verstehe, dass man sich ab und zu den Frust von der Seele schreiben muss...

Was KPMG betrifft: wir suchen! Wir suchen Unmengen an Leuten! Aber anscheinend scheint irgendetwas an Deinem Profil negativ aufzufallen.

Was ist denn Dein Profil? Was genau die Erfahrungen und in welchen Bereichen willst Du arbeiten?
Und, vor allem, was willst Du verdienen? Ich hoffe nicht 60 TEUR...

Lounge Gast schrieb:

Kein Kommentar.
Ich habe keine Lust auf Bewerbungen! Nach dem IT-Studium habe
ich 456 Bewerbungen geschrieben, war auf Jobmessen, hab 120
E-Mails geschrieben, ob initiativ gesucht wird, Leute gefragt
usw. In 6 Jahren hatte ich mit Aushilfsjobs 8 Stellen! 2
Stellen Vollzeit unbefristet von wegen unbefristet. Was wurde
oft gesagt? Sie haben keine Erfahrung wir können Sie nach dem
Studium nicht einstellen!!!!Man muss doch irgendwo Erfahrung
sammeln. Jetzt 4 Monate wieder am bewerben und 50 Bewerbungen
geschrieben, 7 Gespräche und keine Lust auf Bewerbungen!!!!!
Fachkräftemangel ist eine Lüge!!!!Jetzt mit 3 Jahren
Erfahrung in der IT heißt es entweder man will angeblich zu
viel Geld :/ dabei soll man doch nach 2 Jahren
Berufserfahrung 60000? verdienen oder es heißt Sie haben zu
wenig Erfahrung im Bankenbereich oder die suchen niemanden
wie KPMG, aber Stellen ausschreiben!!!!!!!!!!!!!!!!!:/

antworten
WiWi Gast

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

Ja, natürlich sind meine Bewerbungen leichter lesbar:/

Einer von HR hat aber gesagt, dass die einen IT-Consultant nicht suchen, obwohl es eine ausgeschriebene Stelle in Frankfurt gab!

IT-Studium und 3 Jahre Erfahrung als Consultant im Banken und Versicherungsbereich. Wo ich arbeiten will? Langsam ist mir egal wo... Hauptsache Arbeit und anständiges Gehalt oder auf Mauritius da gibt es ja auch KPMG.

Was ich verdienen will? So viel wie möglich, aber nicht so viel wie Hr. Ackermann... Was heißt ich hoffe nicht 60.000?? Zu wenig? Oder zu viel?

antworten
Ein KPMGler

Re: Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

Schick Deinen CV an kpmglagerung@googlemail.com
ich schau mal, was ich machen kann.

Mit 3 Jahren Erfahrung wirst Du vermutlich keine 60 tEUR bei uns bekommen, auf gar keinen Fall fix, all-in kann es im äußersten Fall klappen...

Lounge Gast schrieb:

Ja, natürlich sind meine Bewerbungen leichter lesbar:/

Einer von HR hat aber gesagt, dass die einen IT-Consultant
nicht suchen, obwohl es eine ausgeschriebene Stelle in
Frankfurt gab!

IT-Studium und 3 Jahre Erfahrung als Consultant im Banken und
Versicherungsbereich. Wo ich arbeiten will? Langsam ist mir
egal wo... Hauptsache Arbeit und anständiges Gehalt oder auf
Mauritius da gibt es ja auch KPMG.

Was ich verdienen will? So viel wie möglich, aber nicht so
viel wie Hr. Ackermann... Was heißt ich hoffe nicht 60.000??
Zu wenig? Oder zu viel?

antworten

Artikel zu XING

XING Campus – finde den passenden Job zum Studium

Studium fertig, aber keine Ahnung, wohin die Reise gehen soll? Das Karrierenetzwerk Xing hat einen neuen Service auf die Beine gestellt, um als Hilfsassistent die Suche nach einem Job zu erleichtern. Xing Campus zeigt auf Basis eines Studienganges, welche Berufsfelder infrage kommen.

Firmenprofile auf Xing: Wie sollte man sie pflegen

Profil Xing Bewerbung

Es ist heute fast unerlässlich, mit seiner Firma im Internet vertreten zu sein. Zum einen suchen Kunden häufig Informationen oder den Kontakt zum Unternehmen, zum anderen bietet sich die Möglichkeit, interessante Menschen und Firmen kennenzulernen, sodass sich eventuell neue Aufträge ergeben. Soziale Netzwerke wie Xing sind hierfür sehr gut geeignet.

Darauf achten Personalentscheider bei Xing-Profilen

Profil Xing Bewerbung

Für Berufstätige, die sich professionell verändern wollen, gewinnt die Darstellung in sozialen Netzwerken weiter an Bedeutung. Worauf Personalentscheider bei Xing-Profilen der Bewerber achten hat eine Online-Umfrage untersucht, an der 460 Personalentscheider aus dem deutschsprachigen Raum im März 2013 auf xing.com teilgenommen haben.

Lügen im Lebenslauf sind No-Go für Personaler

Die Weltreise mit Trip zum Grand Canyon in Amerika als Lüge im Lebenslauf ist gefährlich.

Eine längere Arbeitslosigkeit mit einer Weltreise kaschieren, Fachkenntnisse aufbauschen oder beim bisherigen Gehalt übertreiben, das mögen Personalentscheider gar nicht: Knapp drei Viertel aller Manager in Deutschland haben schon einmal einen Bewerber aussortiert, nachdem falsche Angaben im Lebenslauf aufgeflogen sind. Das ist im europäischen Vergleich ein Spitzenwert, wie eine aktuelle Studie unter 500 Managern im Auftrag des Personaldienstleisters Robert Half zeigt.

AGG Diskriminierungsverbot: Konfession im Lebenslauf

Ein Paar sitzt am Strand und sie hat im Nacken ein Kreuz tätowiert und trägt ein braunes Top und eine Sonnenbrille.

Dürfen Bewerberinnen und Bewerber bei der Einstellung durch ihre Konfession berücksichtigt bzw. diskriminiert werden? Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat dem Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) zur Vereinbarkeit der Konfessionsberücksichtigung bei einer Einstellung vorgelegt.

Der Lebenslauf für Wirtschaftswissenschaftler

Der Schriftzug Lebenslauf in schwarz auf weißen Papier, leicht verschwommen, mit einem Aktenschrank im Hintergrund.

Nach dem Studium kommt die Bewerbungsphase und schließlich der Job – im besten Fall der Traumjob. Heißbegehrte Stellen in renommierten Wirtschaftsunternehmen sind allerdings schwierig zu ergattern. Oftmals scheitern Bewerber schon am Lebenslauf. Daher gilt es, diesen zu optimieren. Die Anforderungen der Personaler beim Lebenslauf verändern sich kohärent zu den Problemstellungen der Wirtschaft. Ergo lohnt es sich, regelmäßig zu prüfen, worauf es aktuell ankommt. Form, Stil und Inhalt gewinnen oder verlieren fortwährend an Bedeutung.

Anschreiben ade: Der Trend zum schlankten Bewerbungsprozess

Bewerbungsanschreiben: Das Gebäude des Berliner Hauptbahnhofs.

Die Deutsche Bahn verzichtet bei Bewerbungen von Azubis zukünftig darauf, ein Bewerbungsschreiben anzufordern. Damit folgt der Staatskonzern dem Beispiel anderer Firmen, wie dem DAX-Konzern Henkel. Der Lebenslauf kann schnell erfasst werden und verrät oft schon, ob ein Kandidat fachlich passt oder nicht.

Attraktives Facebook-Profilbild erhöht die Jobchancen

Facebook Headquater Menlo Park

Das Profilbild auf Facebook beeinflusst die Chancen auf ein Vorstellungsgespräch in gleichem Maße wie das Bild im Lebenslauf. Die Profilbilder vermitteln einen Eindruck von Aussehen und Charakter der Bewerber, wie eine Studie der Universität Gent zeigt. Facebook wird dabei am ehesten bei Stellen mit höheren Qualifikationsanforderungen herangezogen. Keine Rolle spiele dagegen, ob die zu Stellen regelmäßigen Kundenkontakt beinhalten.

Anonyme Bewerbungen ohne Foto

Eine Person mit dunklem Pullover greift sich bei gesenktem Kopf ins Haar.

Baden-Württemberg hat bei elf Arbeitgebern anonyme Bewerbungen getestet. Sowohl Personalverantwortliche als auch Bewerber sehen anonymisierte Bewerbungsverfahren als Weg zu mehr Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt. Zu diesem Ergebnis kommt das Modellprojekt „Anonymisierte Bewerbungsverfahren“ des Ministeriums für Integration, bei dem knapp 1.000 Bewerbungen anonymisiert eingesehen wurden.

Frustration wenn die Bewerbung ins Leere läuft

Das kleine blaue Straßenschild: Hölle.

Sind die Bewerbungsunterlagen abgesendet, heißt es oft, große Geduld zu bewahren, bis der potenzielle Arbeitgeber sich zur Bewerbung äußert. Eine Umfrage von Monster zeigt, dass die Mehrheit der Bewerber frustriert ist, wenn keine Reaktion auf ihre Bewerbung kommt.

Erwartungen an den Lebenslauf im internationalen Vergleich

Der Schriftzug Lebenslauf in schwarz auf weißen Papier, leicht verschwommen, mit einem Aktenschrank im Hintergrund.

Auch wenn die Ansprüche an den Lebenslauf von Land zu Land unterschiedlich sein mögen – in einem Punkt sind sich Personalverantwortliche weltweit einig: Bei einem schlechten Lebenslauf ist die Absage vorprogrammiert. Jeder zweite Recruiter sortiert in Deutschland beispielsweise einen Lebenslauf mit Rechtschreibfehlern sofort aus.

Bewerbungsfehler - Rechtschreibung mangelhaft

Auf einem kleinen, blauen Schild steht der weiße Buchstabe: B.

Die mit Abstand häufigsten Bewerbungsfehler sind heute Tipp- und Grammatikfehler. Weitere gängige Makel sind ein nicht personalisiertes Anschreiben oder ein falscher Firmenname im Anschreiben. Das sind Ergebnisse einer aktuellen StepStone Studie zum Rekrutierungsprozess.

Bewerbungen besser anonym bearbeiten

Zwei Knoblauchzehen.

Mit der Anonymisierung von Bewerbungsverfahren kann unbewusster oder bewusster Diskriminierung erfolgreich entgegengewirkt werden. Zu diesem Ergebnis gelangt ein Pilotprojekt der Antidiskriminierungsstelle des Bundes.

Schwache Lebensläufe in Bewerbungen vieler Führungskräften

Eine Klingel mit leicht grünem Hintergrund und de, Wort Chefetage.

Deutsche Spitzenkräfte präsentieren sich in ihren Bewerbungsunterlagen unerwartet schlecht. Das bestätigen Personalprofis im Expertengespräch mit Experteer. Drei Viertel der Lebensläufe besitzen deutlichen Verbesserungsbedarf und etwa die Hälfte fällt schlichtweg durch.

Bewerber zeigen lieber ihr Gesicht

Trotz jahrelanger intensiver Diskussion um das AGG und der aktuellen Initiative zur anonymen Bewerbung halten die meisten Jobsucher/-innen hartnäckig an einer Bewerbung mit Foto fest. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage der Online-Jobbörse stellenanzeigen.de.

Antworten auf Keine Lust auf Bewerbungen, dringend

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 42 Beiträge

Diskussionen zu XING

11 Kommentare

Personalvermittler auf Xing

WiWi Gast

Ich würde nicht sagen das 90% der Anfragen Schrott sind. Im Schnitt ist eine von drei halbwegs interessant für mich. Ich bin im Be ...

1 Kommentare

XING Profil

WiWi Gast

Hallo zusammen. lohnt sich die Erstellung eines XING/LinkedIn Profils, wenn man auf Headhunterangebote spekuliert? Konkret geht ...

Weitere Themen aus Lebenslauf (CV)