DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Leitfaden BachelorarbeitKorrekturlesen

Leitfaden Bachelorarbeit 13: Schlussphase

Der Leitfaden Bachelorarbeit stellt in dreizehn Teilen relevante Schritte zur Anfertigung einer Abschlussarbeit vor. Im letzten und Teil 13 befindet sich die Bachelorarbeit in der Schlussphase, in der Korrektur gelesen wird.

Endspurt
Am Ende wird´s immer eng - wohl dem, der Freunde hat, die ihm oder ihr in den letzten Stunden vor der Abgabe zur Seite stehen. Diese müssen natürlich wissen, was auf sie zukommt, daher
  1. Seite 1: Endspurt
  2. Seite 2: Korrektur lesen (lassen)
  3. Seite 3: Checkliste für Korrektoren
  4. Seite 4: Wird schon schief gehen

Im Forum zu Korrekturlesen

5 Kommentare

Anschreiben - Tipps / Korrekturlesen

WiWi Gast

Hallo, es würde mich sehr freuen wenn jmd. kurz über diesen Anschreiben Lessen konnte und mir ein paar Kommentaren geben. Mir ist bewusst dass da noch (viele) Grammatik/Rechtschreibfehler sind. Es wi ...

1 Kommentare

Dringend: Korrekturlesen - Anschreiben

WiWi Gast

Hallo alle zusammen, Ich suche dringend bis zu zwei Personen, die mein Anschreiben kritisch bewerten und Korrektur lesen. Ideal ist es, wenn du auch bei einer der Big4 arbeitest Angestellte oder Pra ...

1 Kommentare

Wer kann Korrekturlesen -->Bachelorarbeit in VWL?????

WiWi Gast

Hallo Ihr Lieben, ich schreibe über das Thema Geldschöpfung der Geschäftsbanken und brauche dringend jemanden der Korrekturlesen kann und sich mit dem Thema etwas auskennt. Brauche eine zweite Meinun ...

3 Kommentare

Teile aus Bachelorarbeit Veröffentlichen

WiWi Gast

Mein Prof hat mir angeboten, dass ich mit ihm Teile meiner Bachelorarbeit als Paper veröffentlichen könnte. Ich weiß noch nicht, was ich davon halten soll. Hat jemand Erfahrungen damit?

5 Kommentare

Hausarbeit schreiben lassen. Ja oder nein?

KathyBeck

Hallo zusammen! Ich habe eine Frage und hoffe, dass jemand mir damit helfen kann. Also, ich habe jetzt eine schreckliches Deadline und schaffe nichts. Dieses Semester ist für mich besonders schwier ...

8 Kommentare

Wie geht es weiter - Stress

WiWi Gast

Guten Abend liebe Leute, Hoffe hier Mal auf ehrliche Meinungen und vielleicht aufbauende Worte. Ich befinde mich gerade in den Endzügen meines BWL Studiums an der nächstgrößeren FH von Köln aus ges ...

6 Kommentare

Citavi auf Mac

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich soll für meine Bachelorarbeit eine Citavi Bibliothek erstellen, allerdings läuft das Programm auf Mac nicht. Kennt jemand gute Alternativen? Bisher hab ich alles manuell verwal ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Korrekturlesen

Weiteres zum Thema Leitfaden Bachelorarbeit

Beliebtes zum Thema Studium

ZEW Heinz-König-Young-Scholar-Award 2017: ZEW-Forschungsgruppenleiter Kai Hüschelrath (l.) und Vitali Gretschko (r.) mit Preisträgerin Jiekai Zhang und Preisträger Bernhard Kasberger.

Wiener Ökonom mit Heinz-König-Young-Scholar-Award 2017 geehrt

Gleich zwei Nachwuchsökonomen wurden mit dem Heinz König Young Scholar Award 2017 ausgezeichnet. Jiekai Zhang hat die Auswirkungen von regulierter TV-Werbung untersucht. Bernhard Kasberger von der Universität Wien ist für seine Analyse zur Effizienz von Mobilfunkmärkten nach Frequenzauktionen geehrt worden. Der jährlich vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) verliehene Heinz König Young Scholar Award ist mit 5.000 Euro dotiert und beinhaltet einen Forschungsaufenthalt am ZEW.

Eine Frau oder Studentin ohne Kopf sitzt mit einer kaputten Jeans und einem weißen Pullover auf dem Fußboden.

Studienfinanzierung: Finanzieller Druck für Studierende steigt

Mittlerweile jobben gut zwei Drittel der Studierenden neben dem Studium, wie die 21. Sozialerhebung zeigt. Der größte Ausgabeposten ist mit durchschnittlich 323 Euro im Monat die Miete. In Hochschulstädten wie München, Köln, Frankfurt, Hamburg oder Berlin ist es deutlich mehr. Die Einnahmen der Studierenden betragen im Schnitt 918 Euro im Monat, von denen die Eltern 309 Euro beisteuern. Das zeigt auch den Handlungsbedarf beim BAföG-Höchstsatz von 735 Euro.

Die Gradiation Cap mit einigen Münzen vor der Weltkarte

Studienfinanzierung im Ausland

Ein Auslandsstudium oder Auslandssemester kann teuer werden. Dafür das nötige Kleingeld zu sparen, geht über Nebenjobs oder den elterlichen Zuschuss. Das Ersparte reicht jedoch häufig bei Weitem nicht aus. Dafür gibt es in Deutschland zahlreiche Möglichkeiten, sich das Auslandsstudium finanzieren zu lassen. Auslandsbafög, Bildungskredite, Stipendien, Erasmus & Co – WiWi-TReFF zeigt, welche Unterstützung es gibt.

Feedback +/-

Feedback