DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
MBA-StudiengängeMBA

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

So wie ich das momentan überblicke sind die MBAs inhaltlich eher "lasch" und die Prüfungsleistungen werden eher wohlwollend abgenommen. Klar wenn über 80.000 Euro fließen.

Eigentlich tauscht man Geld (knapp sechs stellig) gegen einen Abschluß / Titel.

Deswegen mal die Frage: Kennt Ihr überhaupt jemanden der den MBA nicht geschafft hat? (ich nicht)

antworten
WiWi Gast

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

WiWi Gast schrieb am 23.03.2019:

So wie ich das momentan überblicke sind die MBAs inhaltlich eher "lasch" und die Prüfungsleistungen werden eher wohlwollend abgenommen. Klar wenn über 80.000 Euro fließen.

Eigentlich tauscht man Geld (knapp sechs stellig) gegen einen Abschluß / Titel.

Deswegen mal die Frage: Kennt Ihr überhaupt jemanden der den MBA nicht geschafft hat? (ich nicht)

Nee, kenne allerdings auch keinen der einen gemacht hat

antworten
WiWi Gast

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

Für gehaltvolle Diskussionen sollte man einen thread vielleicht etwas weniger voreingenommen starten...

antworten
WiWi Gast

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

WiWi Gast schrieb am 23.03.2019:

Nee, kenne allerdings auch keinen der einen gemacht hat

+1

antworten
WiWi Gast

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

Kenne Leute die einen gemacht haben und dort wäre man mit schlechter 3.0 durchgefallen. (4.0 max gpa).

Aber der Schnitt lag glaube bei 3.9. Durchfallen geht nur, wenn man wirklich nie da ist und keine Projekte/Klausuren mitmacht. Aber wer zahlt 5 stellige und tut das

antworten
WiWi Gast

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

In Havard steht auf dem Dokument was du dann für die bewerbung nutzt, nicht mal die Note drauf?!

antworten
WiWi Gast

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

Die Leute, die einen Harvard MBA machen, haben in der Regel ihren Fleiß/Intelligenz schon bewiesen. Es ist total unnötig Midzwanziger wie im Kindergarten mit Benotungen zu nerven.

antworten
WiWi Gast

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

Ich habe ihn gemacht und fast nicht geschafft.
Obwohl ich einen sehr guten Uniabschluss an einer staatlichen Universität hatte im Gegensatz zu einer Menge BA und FH- Absolventen aus meinem Kurs.
Mein Unternehmen hat mich mit 1,0 bewertet und ich habe Karriere gemacht.
Warum habe ich dann den billigen MBA nicht geschafft?
Antwort: Weil mein Unternehmensvertreter und ich sich getrennt voneinander kritisch zum SIBE Studium geäußert haben. KRASS, ODER???

Jetzt darf sich jeder sein eigenes Bild machen....

antworten
WiWi Gast

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

WiWi Gast schrieb am 10.04.2019:

Ich habe ihn gemacht und fast nicht geschafft.
Obwohl ich einen sehr guten Uniabschluss an einer staatlichen Universität hatte im Gegensatz zu einer Menge BA und FH- Absolventen aus meinem Kurs.
Mein Unternehmen hat mich mit 1,0 bewertet und ich habe Karriere gemacht.
Warum habe ich dann den billigen MBA nicht geschafft?
Antwort: Weil mein Unternehmensvertreter und ich sich getrennt voneinander kritisch zum SIBE Studium geäußert haben. KRASS, ODER???

Jetzt darf sich jeder sein eigenes Bild machen....

jo, wahrscheinlich wird es daran liegen...

antworten
WiWi Gast

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

Pay your fee, get your B ;-)

antworten
WiWi Gast

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

Noch nie jemanden gesehen der bei einem MBA durchgefallen ist. Es ist einfach ein bezahlter Abschluss. Ehrlich gesagt verstehe ich auch nicht warum manche Unternehmen so viel Wert darauf legen. Hat wohl eher was mit Prestige zu tun, wie eine 1 jährige Promotion.

antworten
Dalio

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

Gibt es hierzu inzwischen vermehrt Erfahrungen?

Ich bin fest im Job und habe eigentlich keine Lust mehr auf irgendwelche knallharten Siebfächer zu lernen.
Ich habe einen Präsenz MBA gefunden, bei dem es nur zwei schriftliche Prüfungen gibt. Der Rest ist Projektarbeit, Case Study oder mündlich.

Ist das auch bei anderen MBA so üblich?

antworten
WiWi Gast

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

Welchen MBA machst du?

antworten
WiWi Gast

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

Dalio schrieb am 30.01.2022:

Gibt es hierzu inzwischen vermehrt Erfahrungen?

Ich bin fest im Job und habe eigentlich keine Lust mehr auf irgendwelche knallharten Siebfächer zu lernen.
Ich habe einen Präsenz MBA gefunden, bei dem es nur zwei schriftliche Prüfungen gibt. Der Rest ist Projektarbeit, Case Study oder mündlich.

Ist das auch bei anderen MBA so üblich?

Normalerweise fällt man nicht durch, allerdings gibt es immer einzelne Ausnahmen, die es doch schaffen. Denke, dass ist aber vor allem Einstellungssache.
Wenn man mit normaler Seriösität rangeht und nicht vorher schon eine intellektuelle Flachpfeife oder ein Soziopath, der nicht nachfragt, wen ihm nicht klar ist, was verlangt wird, war, dann klappt das auch. Verfehlt man aber ein Thema (Projektarbeit, Case Study, Facharbeit - je nachdem) oder schafft man auch die Grundlageprüfungen nicht, ist man natürlich durch.

Warum passiert das aber wirklich selten? Na ja, wer viel Geld investiert, schützt seine Investitionen und gefährtet sie nicht durch mangelndes Engagement und Lässigkeit, oder? Ob der MBA daher leicht ist oder das Klientel einfach hochfocusiert ist und bereits erhebliche Erfahrungen mit dem Studieren hat, muss offen bleben.

antworten
WiWi Gast

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

Kann ich aus eigener Erfahrung so bestätigen. In der Regel gibt es ja auch einige „Gruppenarbeiten“ (Cases, Projekte) bei denen man sich gegenseitig mitzieht. Mit dem nötigen Ehrgeiz kann man es wirklich sehr gut schaffen. Mit weniger Ehrgeiz schafft man es eben nur irgendwie….
Ist doch ein netter Titel für die Visitenkarte und insbesondere für Ing wertvolle BWL Erfahrung.

Dalio schrieb am 30.01.2022:

Gibt es hierzu inzwischen vermehrt Erfahrungen?

Ich bin fest im Job und habe eigentlich keine Lust mehr auf irgendwelche knallharten Siebfächer zu lernen.
Ich habe einen Präsenz MBA gefunden, bei dem es nur zwei schriftliche Prüfungen gibt. Der Rest ist Projektarbeit, Case Study oder mündlich.

Ist das auch bei anderen MBA so üblich?

antworten
WiWi Gast

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

Kann ich aus eigener Erfahrung so bestätigen. In der Regel gibt es ja auch einige „Gruppenarbeiten“ (Cases, Projekte) bei denen man sich gegenseitig mitzieht. Mit dem nötigen Ehrgeiz kann man es wirklich sehr gut schaffen. Mit weniger Ehrgeiz schafft man es eben nur irgendwie….
Ist doch ein netter Titel für die Visitenkarte und insbesondere für Ing wertvolle BWL Erfahrung.

Dalio schrieb am 30.01.2022:

Gibt es hierzu inzwischen vermehrt Erfahrungen?

Ich bin fest im Job und habe eigentlich keine Lust mehr auf irgendwelche knallharten Siebfächer zu lernen.
Ich habe einen Präsenz MBA gefunden, bei dem es nur zwei schriftliche Prüfungen gibt. Der Rest ist Projektarbeit, Case Study oder mündlich.

Ist das auch bei anderen MBA so üblich?

antworten
WiWi Gast

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

Es gilt bei solchen Programmen, dass man nicht durch das "Bestehen" dann ein "Gütesiegel" bekommt, das einen zu einem unbesiegbaren Übermenschen werden lässt, der danach unfehlbar ist.

Wenn man im Kurs nicht aufpasst und nix mitkriegt, hat man schon selber schuld.

antworten
WiWi Gast

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

Durchfallen aufgrund unzureichender Prüfungsleistungen wirst Du nicht, soweit Du regelmäßig zum Unterricht kommst und alle Leitungsnachweise pünktlich einreichst.

Jedoch bricht eine nicht zu vernachlässigende Anzahl der Kandidaten die Programme aus anderen Gründen ab. Das Leben mit Anfang 30 ist weit weniger gradlinig als Anfang 20. Neben erhöhtem Arbeitsaufkommen im Job führen auch Kinder und Pflege- und Todesfälle in der Familie oftmals zu einer Verschiebung der Prioritäten.

antworten
WiWi Gast

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

WiWi Gast schrieb am 10.04.2019:

Ehrlich gesagt verstehe ich auch nicht warum manche Unternehmen so viel Wert darauf legen. Hat wohl eher was mit Prestige zu tun, wie eine 1 jährige Promotion.

Ist das so? Sind MBAs wirklich so hoch angesehen, im Gegensatz zu ner Promotion? Und wie sehr sollte man sich da spezialisieren (General Management gegenüber Spezialisierungen wie Sales o.ä.)? Stehe vor der Entscheidung berufsbegleitend zu promovieren oder einen MBA zu verfolgen...

antworten
WiWi Gast

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

Dalio schrieb am 30.01.2022:

Gibt es hierzu inzwischen vermehrt Erfahrungen?

Ich bin fest im Job und habe eigentlich keine Lust mehr auf irgendwelche knallharten Siebfächer zu lernen.
Ich habe einen Präsenz MBA gefunden, bei dem es nur zwei schriftliche Prüfungen gibt. Der Rest ist Projektarbeit, Case Study oder mündlich.

Ist das auch bei anderen MBA so üblich?

Nein, natürlich nicht. Kann mir auch kaum vorstellen, dass der von dir beschriebene MBA ein Top-20 Programm ist.

antworten
WiWi Gast

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

WiWi Gast schrieb am 30.01.2022:

WiWi Gast schrieb am 10.04.2019:

Ehrlich gesagt verstehe ich auch nicht warum manche Unternehmen so viel Wert darauf legen. Hat wohl eher was mit Prestige zu tun, wie eine 1 jährige Promotion.

Ist das so? Sind MBAs wirklich so hoch angesehen, im Gegensatz zu ner Promotion? Und wie sehr sollte man sich da spezialisieren (General Management gegenüber Spezialisierungen wie Sales o.ä.)? Stehe vor der Entscheidung berufsbegleitend zu promovieren oder einen MBA zu verfolgen...

Nein, MBA und Promotion ist keineswegs gleichzusetzen was Prestige angeht.
Weder in Unternehmen, noch viel weniger in der Gesellschaft.
Wen interessiert/wer bemerkt, versteht wenn auf der Visitenkarte MBA hinter dem Namen steht?
Bei „Herr Doktor Meier“ klingt das schon anders.
Zumindest im Titelgeilen Deutschland.

antworten
WiWi Gast

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

WiWi Gast schrieb am 30.01.2022:

WiWi Gast schrieb am 30.01.2022:

WiWi Gast schrieb am 10.04.2019:

Ehrlich gesagt verstehe ich auch nicht warum manche Unternehmen so viel Wert darauf legen. Hat wohl eher was mit Prestige zu tun, wie eine 1 jährige Promotion.

Ist das so? Sind MBAs wirklich so hoch angesehen, im Gegensatz zu ner Promotion? Und wie sehr sollte man sich da spezialisieren (General Management gegenüber Spezialisierungen wie Sales o.ä.)? Stehe vor der Entscheidung berufsbegleitend zu promovieren oder einen MBA zu verfolgen...

Nein, MBA und Promotion ist keineswegs gleichzusetzen was Prestige angeht.
Weder in Unternehmen, noch viel weniger in der Gesellschaft.
Wen interessiert/wer bemerkt, versteht wenn auf der Visitenkarte MBA hinter dem Namen steht?
Bei „Herr Doktor Meier“ klingt das schon anders.
Zumindest im Titelgeilen Deutschland.

Wen kümmert Deutschland?

In US und UK sind MBA udn PhD zumindest im IB gleichzusetzen. Die Associate-Stellen sind für MBAs und PhDs. Als MBA und als PhD macht man ein Praktikum als "Sumemr Associate" (mit regulärem Master jedoch nur "Summer Analyst", Bachelor ebenso).
Hier stellt man auch nicht ganz angeberisch ein Dr. vor seinen Namen und lässt sich auch so ansprechen.

In Deutschland wird halt der Wert eines Dr. stark überschätzt. Es bringt kaum was bzw. gar nichts für die meisten Jobs in der Industrie. Diese haben mit Forschung nichts zu tun.

Da man in DE aber egal ob mit PhD oder mit MBA abseits von UB/IB nur selten über 90k kommen wird, ist es sowieso egal. Grundschulabschluss USA > PhD + MBA Deutschland

antworten
WiWi Gast

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

Naja, ein Dr. Grad setzt entweder ein Uni Diplom / Master voraus plus eben eine erfolgreich Promotion. Da ist es auch egal ob Promotion in Mannheim, LMU, RWTH oder FernUni Hagen. Überall beweist du ein sehr hohes Mindestmaß an Qualifikation und Befähigung.

Bei MBA ist das was anderes. Ist weit weniger anspruchsvoll als eine Promotion, sowohl von Qualität als auch Quantität. Und es gibt gewaltige Qualitätsunterschiede.
Ein MBA aus Harvard oder zumindest einer anderen Triple Crown BS ist halt was anderes als ein MBA einer Wald und Wiesen Tier3 FH. Und beide tragen den geleichen MBA hinterm Namen. Und man trifft weit aus häufiger Wald- und Wiesen Tier 3 FH MBAs als MBA Absolventen von Triple Crown BS.

Daher belächle ich meistens Leute die nen MBA hinterm Namen haben.
Bei Dr. ist das anders.

antworten
WiWi Gast

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

MBA in Deutschland bringt halt nur was in großen, internationalen Unternehmen.
Studium in den USA generell bringt in Deutschland auch nur was in den großen, internationalen Unternehmen, denn der Rest kann mit den Namen der Unis schon nichts anfangen. Kennen sie doch was, dann halt Havard, Yale, Stanford, MIT und da gibt es dann eher Vorurteile, vor allem bei Havard und Yale, weil ja 'alt' und versnoppt. Stanford hat immerhinn noch so ein Hippy-Tech-Startup-Lifestyle Image bei uns.

antworten
WiWi Gast

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

Ich habe nen PhD und nen MBA und verdiene deutlich über 200k und nicht IB/UB!

In meinem MBA (Insead, LBS etc) ist keiner durchgefallen damals aber einige haben es nicht beendet und bei manchen gab es Gespräche mit dem Dean wie man es denn deichseln könnte .....
PhD ist vom Anspruch her (zuniindest MINT) eine ganz andere intellektuelle Dimension😅
MBA war ich da hab bisschen die Cases gelesen und das wars dann fast....

WiWi Gast schrieb am 31.01.2022:

WiWi Gast schrieb am 30.01.2022:

WiWi Gast schrieb am 30.01.2022:

WiWi Gast schrieb am 10.04.2019:

Ehrlich gesagt verstehe ich auch nicht warum manche Unternehmen so viel Wert darauf legen. Hat wohl eher was mit Prestige zu tun, wie eine 1 jährige Promotion.

Ist das so? Sind MBAs wirklich so hoch angesehen, im Gegensatz zu ner Promotion? Und wie sehr sollte man sich da spezialisieren (General Management gegenüber Spezialisierungen wie Sales o.ä.)? Stehe vor der Entscheidung berufsbegleitend zu promovieren oder einen MBA zu verfolgen...

Nein, MBA und Promotion ist keineswegs gleichzusetzen was Prestige angeht.
Weder in Unternehmen, noch viel weniger in der Gesellschaft.
Wen interessiert/wer bemerkt, versteht wenn auf der Visitenkarte MBA hinter dem Namen steht?
Bei „Herr Doktor Meier“ klingt das schon anders.
Zumindest im Titelgeilen Deutschland.

Wen kümmert Deutschland?

In US und UK sind MBA udn PhD zumindest im IB gleichzusetzen. Die Associate-Stellen sind für MBAs und PhDs. Als MBA und als PhD macht man ein Praktikum als "Sumemr Associate" (mit regulärem Master jedoch nur "Summer Analyst", Bachelor ebenso).
Hier stellt man auch nicht ganz angeberisch ein Dr. vor seinen Namen und lässt sich auch so ansprechen.

In Deutschland wird halt der Wert eines Dr. stark überschätzt. Es bringt kaum was bzw. gar nichts für die meisten Jobs in der Industrie. Diese haben mit Forschung nichts zu tun.

Da man in DE aber egal ob mit PhD oder mit MBA abseits von UB/IB nur selten über 90k kommen wird, ist es sowieso egal. Grundschulabschluss USA > PhD + MBA Deutschland

antworten
WiWi Gast

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

Für eine Promotion wird man bezahlt, für einen MBA bezahlt man, das sollte doch schon alles sagen

WiWi Gast schrieb am 30.01.2022:

WiWi Gast schrieb am 10.04.2019:

Ehrlich gesagt verstehe ich auch nicht warum manche Unternehmen so viel Wert darauf legen. Hat wohl eher was mit Prestige zu tun, wie eine 1 jährige Promotion.

Ist das so? Sind MBAs wirklich so hoch angesehen, im Gegensatz zu ner Promotion? Und wie sehr sollte man sich da spezialisieren (General Management gegenüber Spezialisierungen wie Sales o.ä.)? Stehe vor der Entscheidung berufsbegleitend zu promovieren oder einen MBA zu verfolgen...

antworten
WiWi Gast

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

Passt zu meinen Erfahrungen. Ich sehe den MBA auch eher wie eine Fortbildung und nicht wie eine Ausbildung. Also eher mit dem Motto Dabeisein ist alles. Man muss natürlich auch bestehen, aber wie interessiert dann eigentlich keiner. Und wenn man mitmacht besteht man eigentlich auch.

Ich habe auch noch nie gehört, dass jemand nach der Note vom MBA fragt.

WiWi Gast schrieb am 31.01.2022:

Ich habe nen PhD und nen MBA und verdiene deutlich über 200k und nicht IB/UB!

In meinem MBA (Insead, LBS etc) ist keiner durchgefallen damals aber einige haben es nicht beendet und bei manchen gab es Gespräche mit dem Dean wie man es denn deichseln könnte .....
PhD ist vom Anspruch her (zuniindest MINT) eine ganz andere intellektuelle Dimension😅
MBA war ich da hab bisschen die Cases gelesen und das wars dann fast....

WiWi Gast schrieb am 31.01.2022:

WiWi Gast schrieb am 30.01.2022:

WiWi Gast schrieb am 30.01.2022:

WiWi Gast schrieb am 10.04.2019:

Ehrlich gesagt verstehe ich auch nicht warum manche Unternehmen so viel Wert darauf legen. Hat wohl eher was mit Prestige zu tun, wie eine 1 jährige Promotion.

Ist das so? Sind MBAs wirklich so hoch angesehen, im Gegensatz zu ner Promotion? Und wie sehr sollte man sich da spezialisieren (General Management gegenüber Spezialisierungen wie Sales o.ä.)? Stehe vor der Entscheidung berufsbegleitend zu promovieren oder einen MBA zu verfolgen...

Nein, MBA und Promotion ist keineswegs gleichzusetzen was Prestige angeht.
Weder in Unternehmen, noch viel weniger in der Gesellschaft.
Wen interessiert/wer bemerkt, versteht wenn auf der Visitenkarte MBA hinter dem Namen steht?
Bei „Herr Doktor Meier“ klingt das schon anders.
Zumindest im Titelgeilen Deutschland.

Wen kümmert Deutschland?

In US und UK sind MBA udn PhD zumindest im IB gleichzusetzen. Die Associate-Stellen sind für MBAs und PhDs. Als MBA und als PhD macht man ein Praktikum als "Sumemr Associate" (mit regulärem Master jedoch nur "Summer Analyst", Bachelor ebenso).
Hier stellt man auch nicht ganz angeberisch ein Dr. vor seinen Namen und lässt sich auch so ansprechen.

In Deutschland wird halt der Wert eines Dr. stark überschätzt. Es bringt kaum was bzw. gar nichts für die meisten Jobs in der Industrie. Diese haben mit Forschung nichts zu tun.

Da man in DE aber egal ob mit PhD oder mit MBA abseits von UB/IB nur selten über 90k kommen wird, ist es sowieso egal. Grundschulabschluss USA > PhD + MBA Deutschland

antworten
WiWi Gast

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

Bei uns gab es auch einige Fälle von Master-Studenten, die in den MBA gewechselt sind weil sie es sonst nicht geschafft hätten (Berufserfahrung vorhanden)

antworten
WiWi Gast

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

WiWi Gast schrieb am 31.01.2022:

Ehrlich gesagt verstehe ich auch nicht warum manche Unternehmen so viel Wert darauf legen. Hat wohl eher was mit Prestige zu tun, wie eine 1 jährige Promotion.

Ist das so? Sind MBAs wirklich so hoch angesehen, im Gegensatz zu ner Promotion? Und wie sehr sollte man sich da spezialisieren (General Management gegenüber Spezialisierungen wie Sales o.ä.)? Stehe vor der Entscheidung berufsbegleitend zu promovieren oder einen MBA zu verfolgen...

Nein, MBA und Promotion ist keineswegs gleichzusetzen was Prestige angeht.
Weder in Unternehmen, noch viel weniger in der Gesellschaft.
Wen interessiert/wer bemerkt, versteht wenn auf der Visitenkarte MBA hinter dem Namen steht?
Bei „Herr Doktor Meier“ klingt das schon anders.
Zumindest im Titelgeilen Deutschland.

Wen kümmert Deutschland?

In US und UK sind MBA udn PhD zumindest im IB gleichzusetzen. Die Associate-Stellen sind für MBAs und PhDs. Als MBA und als PhD macht man ein Praktikum als "Sumemr Associate" (mit regulärem Master jedoch nur "Summer Analyst", Bachelor ebenso).
Hier stellt man auch nicht ganz angeberisch ein Dr. vor seinen Namen und lässt sich auch so ansprechen.

In Deutschland wird halt der Wert eines Dr. stark überschätzt. Es bringt kaum was bzw. gar nichts für die meisten Jobs in der Industrie. Diese haben mit Forschung nichts zu tun.

Da man in DE aber egal ob mit PhD oder mit MBA abseits von UB/IB nur selten über 90k kommen wird, ist es sowieso egal. Grundschulabschluss USA > PhD + MBA Deutschland

Wen kümmert Deutschland?
Nun, ich denk so um die 80-90 Prozent, da die allermeisten doch hier bleiben.

antworten
Dalio

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

TE

Danke für eure Einwände.
Bei mir geht es konkret darum einfach nach meinem B. Sc. einen Master zu haben. Bei uns im Unternehmen (DAX40 Tochter) kommt es leider immer wieder zu Situationen, in denen kein Master haben ein Stopper ist.

antworten
WiWi Gast

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

Dalio schrieb am 31.01.2022:

TE

Danke für eure Einwände.
Bei mir geht es konkret darum einfach nach meinem B. Sc. einen Master zu haben. Bei uns im Unternehmen (DAX40 Tochter) kommt es leider immer wieder zu Situationen, in denen kein Master haben ein Stopper ist.

Dann würde ich aber definitiv vorher mal ein bisschen im Unternehmen rumhören, wie ein MBA angesehen wird. Ich glaube das ist sehr unterschiedlich, aber bei meinem DAX30 sieht man einen MBA bspw. nicht als Ersatz für einen Master. Generell habe ich das Gefühl, dass einem MBA als Wiwi nicht viel Bedeutung beigemessen wird. Wobei das ja auch eigentlich nie der Sinn für einen MBA war, dass man den als WiWi macht.

antworten
WiWi Gast

Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

Dalio schrieb am 31.01.2022:

TE

Danke für eure Einwände.
Bei mir geht es konkret darum einfach nach meinem B. Sc. einen Master zu haben. Bei uns im Unternehmen (DAX40 Tochter) kommt es leider immer wieder zu Situationen, in denen kein Master haben ein Stopper ist.

Es kommt stark darauf an.
Ein MBA von einer Top15 Uni ist definitiv eine Ansage.

In den USA also M7 anpeilen (einfach googeln) oder in Europe zB Insead oder IESE und dann hast du einen Abschluss der weit (!) über jedem deutschen Standard WiWi Master anzusiedeln ist.
Aber klar:
Bei diesen Programmen aufgenommen zu werden ist halt kein Zuckerschlecken - das sind immerhin die Top Business Schools auf diesem Planeten.

antworten

Artikel zu MBA

MBA-Special Teil 1: Einführung des MBA-Special

Die Graduation Cap mit Weltkarte im Hintergrund über den Buchstaben MBA.

In Zusammenarbeit mit MBA-Gate präsentiert WiWi-TReFF eine mehrteilige Serie zum Thema Master of Business Administration (MBA).

MBA-Special Teil 6: Lehrmethoden

Die Graduation Cap mit Weltkarte im Hintergrund über den Buchstaben MBA.

In Zusammenarbeit mit MBA-Gate präsentiert WiWi-TReFF eine mehrteilige Serie zum Thema Master of Business Administration.

Ranking: Die besten Hochschulen für einen MBA

Fliegende Absolventhüte von Wolkenkratzern

Der Master of Business Administration, kurz MBA, ist ein besonderer postgradualer Abschluss. Zielgruppe sind vor allem Berufstätige mit mehrjähriger Berufserfahrung, die in ihrem Job schon Verantwortung für Budgets oder Mitarbeiter tragen bzw. auf dem Weg sind, diese zu übernehmen. Bei der Suche nach dem richtigen MBA spielen auch verschiedene Hochschulrankings eine große Rolle. Allerdings gibt es zwar viele internationale Rankings, aber keines, das nur den für die meisten Studieninteressenten in Frage kommenden deutschen MBA Markt abdeckt. Der Studienführer MBA-Studium.de hat nun aus unterschiedlichsten Ranglisten ein MBA Ranking für Deutschland erstellt.

Staufenbiel Karriere-Ratgeber „Das MBA-Studium“ erschienen

Staufenbiel Das MBA-Studium-2012

Einen umfassenden Einblick in die Welt des MBA gibt die neue Ausgabe des Karriere-Handbuchs „Das MBA-Studium“ von Staufenbiel. Der meistgelesene Ratgeber zum MBA-Studium erscheint mittlerweile in der 13. Auflage.

mba-master.de - Portal rund um die Themen MBA und Master

Screenshot Homepage mba-master.de

Auf mba-master.de, dem Portal rund um die Themen MBA und Master, finden Absolventen geeignete Master-Studiengänge und MBA-Programme. In der Master-Datenbank sind rund 3.000 Studiengänge, davon über 1.000 für Wirtschaftswissenschaftler.

Wirtschaftsethik ist gefragt

Ein Stadtblick über Köln mit dem Kölner Dom.

Wirtschafts- und Unternehmensethik spielen in der Management-Ausbildung bisher oft eine untergeordnete Rolle. Dabei äußern Führungskräfte und Studenten in Deutschland vermehrt den Wunsch, Wirtschafts- und Unternehmensethik in die Manager-Ausbildung zu integrieren. Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) leistet seinen Beitrag durch die neu gegründete Akademie für Integres Wirtschaften.

MBA Applicant Survey 2009

MBA-Applicant Survey 2009: Die Umfrage untersucht aktuelle Trends und erforscht die Motivation internationaler MBA-Kandidaten. Sie beeinhaltet ein umfangreiches Fragenspektrum zu Themen wie Gehaltserwartungen, Studienfinanzierung, Gründe für einen MBA und bevorzugter Studienort.

MBA taugt nicht zum Karriere-Turbo

Schnelligkeit, schnell,

In einer aktuellen Umfrage bewerten rund 30 Prozent der Teilnehmer den MBA als eine gute Qualifikation, die aber nur bedingt zum Karrieresprungbrett taugt.

MBA.DE - kritisches Infoportal rund um das Thema MBA

Screenshot Homepage mba.de

MBA-Programme gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Das derzeit noch in der Betaversion laufende Portal MBA.DE bietet objektive Daten zur Auswahl geeigneter MBA-Anbieter.

Trinationaler MBA-Studiengang »Euro-MBA«

OHM Professional School der Technischen Hochschule Nürnberg

Studierende aus der ganzen Welt absolvieren das Lehrprogramm des Euro-MBA Studienganges in einem Jahr in drei Städten quer über den europäischen Kontinent.

Berufsbegleitender MBA in Personal- und Organisationsentwicklung

Ein blaues Schild mit der weißen Aufschrift Personal.

Neuer Masterstudiengang an der FH Ingolstadt - Der berufsbegleitende MBA-Studiengang in Personal- und Organisationsentwicklung bietet Führungskonzepte für die aktuellen Veränderungsprozesse in Organisationen.

Uni Mannheim verabschiedet erste Absolventen des »European MBA«

Ein weißes London-Taxi mit einer britischen Fahne auf der Motorhaube.

European MBA: »Marke Mannheim« am internationalen MBA-Markt schon fest etabliert - Universität Mannheim verabschiedet den ersten Jahrgang des trinationalen »European MBA« und begrüßt 17 neue Teilnehmer

Literatur-Tipp: Insiderwissen MBA

Buchcover Insiderwissen MBA

Die Wahrheit über den Studienalltag an einer Top Business School

MBA-Programm für die Energiebranche

Screenshot der Gisma Business School zum Executive MBA.

Gisma, CEM und Universität Hannover starten Executive MBA Programm mit Energiespezialisierung / Informationstag am 12. Februar 2003

Marktübersicht deutscher MBA-Programme

Absolvent, Student im MBA

Der MBA-Markt in Deutschland wächst stetig. Gab es bis 1995 einen fast nur durch ausländische Anbieter dominierten MBA-Markt, bieten heute rund 100 Anbieter MBA-Programme an.

Antworten auf Fallen Leute bei einem MBA auch durch?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 32 Beiträge

Diskussionen zu MBA

6 Kommentare

Welcher Master/MBA?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 04.02.2021: + IESE / HEC / Oxford / Cambridge Das ist der typische "Ultra Elite" und "Elite" Cluster ...

6 Kommentare

MBA und Steuer

WiWi Gast

Wenn der Arbeitgeber die Kosten trägt kannst du es selbstverständlich nicht von der Steuer absetzen. WiWi Gast schrieb am 13.08 ...

8 Kommentare

Bachelor oder MBA

WiWi Gast

MBA ohne Berufserfahrung ist ziemlicher Quatsch und nicht wirklich der Sinn eines solchen Studiengangs. Klassischerweise arbeitet ...

Weitere Themen aus MBA-Studiengänge