DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Management MasterMMM

Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

mach dir keine sorgen, du wirst eh nicht nachrücken

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

heute war ja ende mit einschreibung oder?

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

ja einschreibungsfrist ist vorbei. steht anscheinend noch nicht fest, ob es ein NRV gibt. falls jemand post bekommt und nachrückt, wäre es super, wenn er hier mal posten könnte bis zu welchem rang nachgerückt wurde

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

und haben sich bei der verlaufsplanung noch viele angemeldet?

antworten
WiWi Gast

Re: Uni Mannheim Master in Management - Nachrückverfahren WS 10/11

Es wird sicher ein Nachrückverfahren geben. Dies zur Info an alle Interessierten. Bei Fragen bitte einfach an das Dekanat BWL wenden oder bis morgen/übermorgen abwarten.

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

danke für die info! auf die ein zwei tage kommt es wohl jetzt auch nicht mehr an. die sagen einem ja jetzt noch nicht wie weit nachgerückt wird oder weißt du schon mehr?

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Woher hast du denn die Info zum NRV?
Und jetzt willst du, dass wir das Dekanat mit Anrufen bombadieren?

antworten
Spartacus

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Über die Mannheimer Uni kann ich als Schweizer nur lachen. FH mit Uni gleichzusetzen grenz schon an Wahnsinn.

@FH-Schüler
Versucht Euch mal in der Schweiz an einer Uni (Master) zu bewerben. Ihr werdet zuerst ausgelacht. Falls Ihr Glück habt, dürft Ihr BEVOR Ihr mit dem Master beginnt 60 Kreditpunkte nachholen (nicht nur in St. Gallen:)). Die meisten FH-Pinseln scheitern dann an Ökonometrie, Mikro, Makro, etc...falls Ihr in Mannheim keine Kreditpunkte nachholen müsst und Eure BA-Abschlussnote mit einer Uni-Abschlussnote gleichgesetzt wird, dann kann ich über die Uni Mannheim nur lachen. Und so ein Mist sieht sich als die Nr. 1 in Deutschland? Einfach traurig. Sorry.

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Vermutlich sind die schweizer FHs einfach nur wesentlich schlechter als die deutschen, würde mich jedenfalls nicht wundern.

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

du hast es auf den punkt gebracht. natürlich wird ja auch der gmat in mannheim berücksichtigt, aber auch da sehe ich fhler im vorteil, denn leichteres studium bedeutet mehr zeit und somit bessere vorbereitung auf den gmat. vor allem in den praxisphasen hat man massenhaft zeit zur freien verfügung. uni studenten müssen jedoch praxiserfahrung während der semesterferien sammeln, folglich bleibt noch weniger zeit für den gmat. außerdem denkt die universität mannheim offenbar nicht einmal darüber nach, fhler kurse nachholen zu lassen, da ist die schweiz deutschland einiges voraus!

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Ich, als deutscher Nicht-FH-Absolvent, kann da nur sagen: verletzter Stolz aufgrund einer Absage ;-)

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Was haben Schweizer hier eigentlich zu melden?

Bis auf St. Gallen und Wien habt ihr eh nichts zu bieten. Und das bisschen Statistik bekommt jeder hin, der in Mathe etwas aufgepasst hat.

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Spartacus: Die Uni Mannheim muss sich (leider) an geltendes Recht halten, welches vorschreibt dass der BA/FH Abschluss einem Uni Abschluss gleichzustellen ist. Dass das nicht der Wirklichkeit entspricht wissen wir, können wir aber auch nicht ändern...

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Die Uni Mannheim interessiert sich halt für die Qualität des Bewerbers und nicht für die Qualität seiner FH/Uni. Ein Konzept das für Schweizer vielleicht schwer zu verstehen ist :-(

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

kurze anmerkung: wien liegt zwar außerhalb deutschlands
aba nicht in der schweiz nicht mal südlich von deutschland
und wer denkt wien würde in der schweiz sein sollte bevor er sich selbst auf die welt loslässt nochmal ne landkarte (wenigstens die von der EU genau ansehen)

=> amerikanische verhältnisse...

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Also bei meinem FH Studium waren die Praxisphasen in den Semesterferien Oo

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

und um wieder zurück auf das wesentliche zu kommen: ist etwas dran an dem NRV gerücht oder hat das wieder jemand aus spaß gepostet?

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Wenn die FH-Absolventen wirklich so schlecht sind, wie ein paar Uni. Leute meinen, dann brauchen sich die Uni.Leute auch keine Sorge machen, denn die "schlechten" FHler werden die anspruchsvollen Prüfungen nicht bestehen und das Studium abbrechen. Diese Uni.Leute können dann endlich beruhigt sein. Die Uni.Leute haben durch ihr "herausforderndes" Studium die Ökonometrie oder die tiefgreifende Statistik und das exzellente Englisch gelernt und sollen damit eine viel bessere Grundlage für den GMAT verschafft haben.

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

naja selbst in st.gallen braucht man nur mehr als 650 punkte im gmat zu haben und ist dann SICHER in allen masterprogrammen (ausser SIM und MBF), und das bekommt nach etwas Vorbereitung auch fast jeder hin.....also was soll der schmarrn

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

also es gibt definitiv ein nrv siehe homepage. jemand schon post? (ich mach grad praktikum in ffm und hab keinen zugriff auf meine post)
ggfs. auch infos bis zu welchem rang nachgerückt wurde?

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Es gibt definitiv ein Nachrückverfahren, habe heute meinen Zulassungsbescheid erhalten! Alle die nachrücken müssten bis spätesten morgen die Zulassung im Briefkasten haben. Einschreibefrist ist der 26.08.2011. Hat wer ne Wohnung in Mannheim im Angebot? :-)

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

zur info: der bescheidversand für das NRV ging offensichtlich (laut uni hp) heute los. diejenigen, die eine zulassung erhalten, bitte postet mal bis zu welchem rang man noch zugelassen wurde. danke =)

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

was hattest ihr denn für nen rang`?

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

dann viel erfolg bei der wohnungssuche, aus eigener erfahrung, das ist nicht leicht in mannheim, vor allem so kurzfristig ;-)

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

steht auf deinem zulassungsbescheid bis zu welchem rang nachgerückt wurde?

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Ich wurde mit Rang 477 zugelassen.

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Bis zu welchem Rang wurde denn zugelassen?

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Rang 479, heute Zulassungsbescheid bekommen..

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

und nehmt ihr den platz an? ist rang 479 jetzt der letzte zugelassene?

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

In dem Bescheid steht nicht bis zu welchem Platz zugelassen wurde. Ich würde zwar prinzipiell den Platz gerne annehmen, aber das ist jetzt doch arg kurzfristig um nochmal alle Pläne umzuwerfen. Mal schauen....

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

das ist ja eine perfekt durchdachte zeitliche abstimmung zwischen NRV und unibeginn :-D das hauptverfahren war anfang juli durch und dann warten die bis mitte august, obwohl in knapp 10 tagen schon die einführungsveranstaltungen sind? also im organisatorischen ist die uni in dieser hinsicht nicht so der burner...

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Hofft irgendjemand noch auf das Losverfahren? Irgendjemand einen Antrag gestellt und jetzt keine Zusage bekommen?

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Losverfahren? kam so etwas überhaupt schon mal zustande? wusste gar nicht, dass man einen antrag stellen muss, dachte das ist wie beim NRV oder so. hast du einen antrag gestellt? was ist deine alternative zu MA?

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Bzgl. Losverfahren: 232 Anmeldungen bei der Studienverlaufsplanung! Stand 20110819T120900

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

hey kannst du nochmal zahlen der studienverlaufsplanung posten? hat sich noch viel getan bis jetzt?

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Als ich Anfing zu studieren bekam ich ne Zulassungs im NRV an einer anderen Uni Mitte November, da hatte ich schon fast 2 Monate wo anders studiert.....

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

soweit ich weiß, kommt so etwas in Mannheim nicht vor, es gibt höchstens zwei NRV. der MMM ist ja schon nachgefragt. jedoch ist es ja auch dumm, so kurzfristig einen platz zu bekommen, man hat ja schon eine alternative geplant. bei mir wäre eine kurzfristige zusage auch nur möglich, da ich aus ludwigshafen komme und mich an mannheim gar nicht der ruf reizt sondern die tatsache, dass meine familie und freunde hier sind.

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

247, Stand: 20110822T093500

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Also ich war auf Platz 517 und habe letzte Woche eine Zusage bekommen!

Lounge Gast schrieb:

und nehmt ihr den platz an? ist rang 479 jetzt der letzte
zugelassene?

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

hey hat jemand noch weitere infos? hatte jemand einen höheren rang als 479? irgendwie wusste doch auch schon jemand vorher, dass es ein NRV geben wird. und wie siehts mit anmeldungen inzwischen aus? danke für die infos :-)

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

wahnsinn, dass doch soweit nachgerückt wurde, aber viele haben sich wohl pro forma beworben, den gmat braucht man ja an vielen guten unis! interessehalber, nimmst du (rang 517) den platz an? oder mit welchen alternativen habt ihr geplant? bei mir wäre es jetzt münster, habe letzte woche kein nachrückplatz für mannheim erhalten, aber in mannheim sagen mir die wahlmöglichkeiten mehr zu, ich hoffe noch auf ein weiteres nachrückverfahren. oder was sagen diejenigen die jetzt nachgerückt sind? ist es überhaupt irgendwie machbar seine ganzen alternativpläne so kurzfristig noch einmal zu ändern falls nochmal welche nachrücken? wäre auch dankbar, wenn jemand ab und zu noch anmeldezahlen posten kann (als anhaltspunkt).

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Also ich selber (mit Rang 517 ;)) habe meinen bachelor in Mannheim gemacht und weiss von echt vielen mannheimern die sich nur nochmal so als notloesung in mannheim beworben haben und in den meisten faellen dann auch an andere europaeische unis gegangen sind..koennte mir irgendwie scfhon fast vorstellen dass es noch ein nachrueckverfahren gibt..bei uns im mannheimer bachelor wurde auch noch bis ende der ersten vorlesungswoche nachgerueckt! ich schwanke auch noch zwischen muenster und mannheim..aber denke irgendwie, dass ich den platz in mannheim schon annehmen werde, obwohl ich halt gerne nochmal an eine neue uni gehen wuerde fuer den master! auf welchem wartelistenplatz bist du denn? und welchen master studierst du sonst in muenster
;)?

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

248, Stand: 20110824T094600

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Wenn Platz 517 noch eine Zusage bekommen hat, dann wurde minimal 80 Leute nachgerückt... von denen die nicht im NRV bekommen haben was habt ihr denn für Ränge? Ich mit 59X habe nichts bekommen, gut das war absehbar aber wo steht ihr so? Nächste Nachrückrunde ist sowieso Losverfahren... hat jemand einen Antrag gestellt?

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

ich habe mal nachgelesen, dass es immer zwei NRV gibt? und hatte mich auch extra erkundigt bei der uni. ein losverfahren kommt nur zu stande, wenn noch plätze nach den beiden NRVs da sind. aber das war eine info von der info hotline, bei der zulassungsstelle erreicht man ja nie jemanden und wird selbst zu den sprechzeiten zur infohotline weitergeleitet, wenn man dann mal durch kommt. weißt du sicher, dass danach (wenn überhaupt) ein losverfahren kommt? ich habe nichts mit 57X bekommen (war auch klar, dass es zu weit hinten ist).

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

@517 warum willst du denn den platz annehmen, wenn du eigentlich gerne nochmal an eine neue uni gehen würdest? es hat dir also gut in mannheim gefallen? :-) ich habe auch viel schlechtes über kurse und notenvergebung gehört (von freunden aus mannheim), wenn man viel negatives hört, verunsichert das einen natürlich auch...

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

mal eine frage bezüglich der studienverlaufsplanung: sind überhaupt noch plätze zum anmelden frei? ich habe auf der uni hp gesehen, dass es ja nur noch termine am 27.08 und 2.09 gibt und teilnehmerzahlen sind ja begrenzt... (ich selbst habe auch keinen masterplatz)

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

heute endet ja die einschreibefrist fuer das nrv. waere super, wenn jemand nochmals die aktuelle zahl posten koennte. vielen lieben dank!

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

mir hats halt schon total gut in mannheim gefallen, auch wenn es natuerlich vielleicht manchmal schlechtere noten gibt oder die leute manchmal zu krass abgehen ;) aber es ist halt alles wirklich super gut organisiert und die kurswahl ist halt auch super find ich! habe den platz jetzt angenommen! aber bin mir sehr sicher, dass es, falls noch plaetze da sind, noch ein zweites nachrueckverfahren gibt! war bei uns im bachelor auch so! da sind leute halt wirklich noch bis zum 5. september oder so nachgerueckt! im ersten nachrueckverfahren wurde eine frist vom 26. august, also heute genanngt, das zweite nachrueckverfahren wuerde daher also wahrscheinlich am montag anfangen!

Lounge Gast schrieb:

@517 warum willst du denn den platz annehmen, wenn du
eigentlich gerne nochmal an eine neue uni gehen würdest? es
hat dir also gut in mannheim gefallen? :-) ich habe auch viel
schlechtes über kurse und notenvergebung gehört (von freunden
aus mannheim), wenn man viel negatives hört, verunsichert das
einen natürlich auch...

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

diejenigen die nachgerückt sind: habt ihr dann auch unmittelbar am 18.08 eine e-mail für die studienverlaufsplanveranstaltungen erhalten?

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

252, Stand: 20110826T085300

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

danke fuers posten! da sind ja doch einige anmeldungen durch das nrv insgesamt dazugekommen. ich bin mal gespannt ob es noch ein nrv geben wird, ich glaube es ja nicht...

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Mannheim Master in Management - Class of 2013 bei FB für die, die noch in Mannheim anfangen

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Naja, wenn man überlegt, dass mindestens 80 nachgerückt wurden und sich seit her nur rund 25 bei der SVP angemeldet haben, dann denke ich haben höchstens 40% den Studienplatz angenommen... Jetzt kann man in alle Richtungen spekulieren... aber ich denke am Dienstag wissen wir dann mehr bzgl. zweites NRV oder Losverfahren oder was jetzt noch folgt...

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

ich hab mir einfach die folien zuschicken lassen und keinen termin gemacht, werde den platz aber trotzdem annehmen

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

und welchen rang hattest du? oder warst du kein nachruecker oder hast schon deinen rang gepostet? glaube auch, dass das einige so machen, vor allem diejenigen die schon ihren bachelor in ma gemacht haben, davon gibt es sicherlich auch einige. aber abwarten, vielleicht gibt es doch noch ein paar plaetze.

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Müssen die 36 ECTS BWL im eigentlichen Bachelor absolviert werden oder kann man die auch außerhalb des eigentlichen BSc an einer anderen Uni zusätzlich erwerben? (Mein Wi-Ing. hat nämlich leider knapp unter 30 ECTS BWL)

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

gab es jetzt eigentlich noch ein zweites NRV?

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Wien ist in oesterreich

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Hab gelesen, dass es noch ein Losverfahren gab. Hat jemand schon die zulassung dafür bekommen.

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

hey zusammen, ich habe leider auch noch nichts neues gehoert. hat zufaellig jemand mal bei der uni angerufen und weiß genaueres, ob ueberhaupt noch die moeglichkeit besteht nachzuruecken?

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - WS 10/11 Losverfahren

hat jetzt irgendwer im losverfahren den platz bekommen?

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

@59X hast du den platz jetzt bekommen???

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Weiß jemand, ob man auch zugelassen werden kann, wenn im Zeitraum der Bewerbung noch kein vollständiger Bachelorabschluss vorliegt und die Bachelorarbeit erst noch geschrieben werden muss?? (anderes Bundesland, Bayern..)
(habe bereits Email an die Zulassungsstelle geschrieben, aber keine Antwort - vll habt ihr ja Erfahrungen oder wisst mehr darüber von Freunden? ... )

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

auslandssemester ja
gmat 640
Bachelor 1,3
5 Praktika in UB und IB

chancen?

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Der Mehrwert einer Antwort auf Deine Chancen-Frage ist, dass Du eine Antwort bekommen hast (irgendjemand wird Dir hier bestimmt ja oder nein sagen). Soll heißen, niemand! - nicht mal das admission office - kann Dir zu dieser Zeit sagen, ob Du damit dieses Jahr gute Chancen hast.

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

müsste drin sein. ich weiß nich, wie gut der gmat im vgl zu den anderen bewerbern ist, aber sonst passt alles. ich selbst bewerbe ich mich auch testweise und hab deutlich weniger als du (uni bach 2,5/kein AS/1,5 jahre Arbeitserfahrung/gmat 720). dennoch glaub ich, dass ich nen platz kriegen würde.

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

definitiv zugelassen! -.-

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

definitiv ist gar nichts!!du hast keine Ahnung wie viele sich bewerben werden, v.a. da der Master jetzt nochmals ordentlich international propagiert wurde und für die Deutschen damit eher 200 als 300 Plätze zur Verfügung stehen.
Bin mit Bachelor 1,4 GMAT 730 2 Praktika und ohne AS auf jeden Fall nicht sicher dabei.

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Euer Problem ist leider: kein Auslandssemester...

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

bac 1,4 + gmat 730 .. lol wenn du nicht zugelassen wirst :)

antworten
L_1807

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Hey, kurze Frage,

Was bedeutet bei der Bewerbung für Mannheim 'Bewerbung für das 2. Fachsemester'?
Würde gerne wissen was mit dem '2.Fachsemeester' gemeint ist.

Bachelor: 1,7
Auslandssemester: Ja
2 Praktika a 3 Monate
GMAT: 630

Chancen?
Vielen Dank für's Feedback

antworten
L_1807

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

und könnt ihr mir sagen wo ich eine art checkliste finde?

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Wie werden die Kriterien denn gewichtet? Zählt die Note mehr oder das Auslandssemester/Praktikum?

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Sag bloß, Du hast Dir noch nicht mal die Mühe gemacht auf die homepage zu gucken???

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Mal eine andere Frage: Wie sicher kann man eigentlich ei Auslandssemester oder einen Double Degree machen, wenn man aufgenommen ist?

Wird hier auch ein Ranking nach den selben Kriterien erstellt und dann der Reihe nach vergeben?

Gibt es hier Erfahrungswerte aus den letzten Jahren?

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

das auwahlverfahren für das auslandssemester ist ein anderes als bei der zulassung. meiner meinung nach intransparent - und nein man bekommt keinen platz sicher

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Double Degree - je nach Ort - eher schwieriger zu bekommen. Auslandssemester bekommt auch nicht jeder, hier ist tatsächlich nicht ganz klar, wie ausgewählt wird.

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

what would be a good gmat score ? also i wanna know the equivalency of a 3.0/4.0 bachelor grade to a german one

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Wird die Writing Section im GMAT bei der Bewerbung für den MMM rausgerechnet oder wird sie mit bewertet?

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Dazu steht nichts explizit auf der Seite, aber ich kenne Leute, die den essay komplett weggelassen haben und genommen wurden. Das muss nichts heißen, aber ich vermute, dass nur der eigentliche Score zählt.

antworten
WiWi Gast

Re: Uni Mannheim Master in Management - Nachrückverfahren WS 10/11

Wer hat sich denn dieses Jahr so auf den Mannheim Management Master beworben? Habt ihr bereits irgendwelche Rückmeldungen erhalten? Mein Status steht leider bereits seit einiger Zeit auf "In Prüfung"...

antworten
WiWi Gast

Re: Uni Mannheim Master in Management - Nachrückverfahren WS 10/11

Warte einfach bis zum 01.Juli. Dann weisst du Bescheid...

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Wieso 1. Juli?

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

also letztes Jahr wars 3. Juli, schneller werden die ganz sicher net

antworten
WiWi Gast

Re: Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Vor zwei Jahren waren am ersten Juli alle Bescheide draußen. Wie lange dann die Post zum Zustellen braucht, ist nicht Sache der Uni.

antworten

Artikel zu MMM

Fast jeder zweite DAX-Chef ist Wirtschaftswissenschaftler

Karriere zum DAX-CEO: Eine junger Manager im Anzug läuft eine lange Treppe hoch.

Die Wirtschaftswissenschaftler dominieren das Topmanagement der DAX-Unternehmen. 56 Prozent der Vorstände in MDAX-Unternehmen und 47 Prozent der Vorstände im DAX und SDAX sind Wirtschaftswissenschaftler. Von den CEOs der TecDAX-Unternehmen hat dagegen lediglich jeder dritte Wirtschaftswissenschaften studiert. Jeder fünfte Vorstandschef, der erstmals ein Unternehmen führte, war zuvor Finanzvorstand. Die CEOs waren vorher am häufigsten Unternehmensberater, wie die Lebensläufe von 170 DAX-Vorständen laut dem "Headhunter" Korn Ferry zeigen.

Jobzufriedenheit von Führungskräften am höchsten

Jobzufriedenheit: Eine weibliche Führungskraft lacht beim Telefonieren.

Führungskräfte sind häufig sehr glücklich in ihrem Job. 41,7 Prozent der Führungskräfte bezeichnen sich als "sehr zufrieden" mit ihrer Arbeit. Akademikerinnen und Akademiker sind mit 39,5 Prozent generell überdurchschnittlich zufrieden im Job. Jeder dritte Erwerbstätige ist laut Statistischem Bundesamt in Deutschland mit seiner Tätigkeit "sehr zufrieden".

Managerinnen-Barometer 2018: Erfolge mit Frauenquote

Die Frauenquote für Aufsichtsräte wirkt. Der Frauenanteil ist auf 30 Prozent gestiegen. Dennoch sind Frauen in Spitzengremien großer Unternehmen noch immer deutlich in der Minderheit. Die Vorstände sind weiterhin eine Männerdomäne. Besonderen Aufholbedarf haben Banken und Versicherungen. Das ergibt das aktuelle Managerinnen-Barometer 2018 des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin).

Deutsche Führungskräfte schätzen bewährte Managementtechniken

Business: Bain-Studie zu Managementtechniken in Deutschland und weltweit.

Die aktuellen Managementtechniken sind meist langfristige Wachstumsstrategien. In Deutschland sind Benchmarking, strategische Planung und Change Management die meistgenutzten Managementinstrumente. Neue innovative Werkzeuge wie Agile Management und Advanced Analytics werden von deutschen Managern seltener als in anderen Ländern eingesetzt. Weltweit rücken Kundenmanagement und Kundenzufriedenheitsanalysen in den Fokus. Eine wachsende Komplexität und abnehmende Kundenloyalität sind die weltweit größen Herausforderungen.

Moderne Managementtechniken sichern Unternehmenserfolg

Ein schwarzer Kompass mit einem weißen Zifferblatt und grünen Richtungsanzeigern.

Die aktuellen Managementtechniken sind meist langfristige Wachstumsstrategien. In Deutschland sind Kundenmanagement, Outsourcing und Benchmarking die meistgenutzten Managementinstrumente. Neue Werkzeuge wie Big-Data-Analyse oder die digitale Transformation werden von deutschen Managern seltener als in anderen Ländern eingesetzt. Eine wachsende Komplexität, Cyber-Attacken und die abnehmende Kundenloyalität sind weltweit große Herausforderungen.

Führungskräfte-Monitor 2017: Mehr Managerinnen jedoch mit Gehaltsnachteil

Frau, Boss, Chefin, Führungskraft, Managerinnen,

Der Frauenanteil unter den Führungskräften ist in den Jahren von 1995 bis 2015 um rund zehn Prozentpunkte auf etwa 30 Prozent gestiegen. Aktuell nimmt der Frauenanteil bei den Führungskräften allerdings nur noch langsam zu. Der Gehaltsnachteil von Managerinnen beträgt durchschnittlich 23 Prozent, so der „Führungskräfte-Monitor 2017“ des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung.

CEO Challenge 2017: Die Sorgen der Chefs

New-York, Freiheitsstatur,

Die unsichere politische Lage rund um den Globus ist aus Sicht deutscher Unternehmen derzeit die größte Herausforderung. Das geht aus einer gemeinsamen Umfrage von IW Consult und The Conference Board hervor. Sorgen vor einer globalen Rezession sind bei hiesigen Managern dagegen weniger verbreitet als in anderen Ländern.

Stühlerücken in Chefetagen - Viele neue Dax-Vorstände mit Digital-Erfahrung

Zwei Manager mit Koffern am Flughafen.

Die Chefetagen in den Dax-Konzernen von Dax30, MDax, TecDax und SDax sind in Bewegung. Rund 120 Vorstände haben zum Jahreswechsel das Unternehmen gewechselt, stiegen auf oder haben ihren Vertrag verlängert. Mit Angela Titzrath rückt dabei eine Frau neu in den Vorstand auf. Jeder zweite neue Dax-Vorstand besitzt bereits digitale Erfahrung.

Managerinnen-Barometer 2017: DAX-Vorstände bleiben weiter Männerdomäne

Die eingeführte Geschlechterquote zeigt ihre erste Wirkung: Der Frauenanteil in Aufsichtsräten, Vorständen und Gremien ist gestiegen. Dennoch sind Frauen nach wie vor unterrepräsentiert. Das ergibt das aktuelle Managerinnen-Barometer 2017 des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin). Dafür hat das DIW Berlin mehr als 500 Unternehmen untersucht.

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Allgemeine Managementlehre«

Cover vom Lehrbuch "Allgemeine Managementlehre".

Der Klassiker zur Managementlehre präsentiert neben bewährtem Management-Wissen aktuelle Trends. So widmet sich ein neues Kapitel dem Management von Industrie 4.0. Die komplett überarbeitete, aktualisierte und erweiterte Neuauflage 2016 überrascht zudem mit einem Kapitel zum Sinn als Motivationsfaktor in der modernen Personalführung. »Allgemeine Managementlehre« ist ein didaktisch perfektes, modernes Management-Lehrbuch.

Arbeitswelt: Führungskräfte mit steigender Komplexität und Informationsflut konfrontiert

Aufnahmen unter Wasser.

Die Komplexität der Arbeitswelt hat für Führungskräfte in den vergangen Jahren stark zugenommen. Vor allem die Globalisierung und die vernetzten Wertschöpfungsketten mit der Digitalisierung machen das Arbeitsleben immer komplexer. Führungskräfte sehen sich dadurch mit einer permanent steigenden Flut von Informationen und Aufgaben konfrontiert, wie die aktuelle Analyse von Sopra Steria Consulting zum Reduktionspotenzial von Komplexität zeigt.

Managerinnen-Barometer 2016: Frauenanteile in Spitzengremien großer Unternehmen steigen kaum

Ein Werbeplakat mit einer jungen Frau und der Schrift "Meine Karriereleiter bau ich lieber selbst".

Die Frauenanteile in Vorständen und Aufsichtsräten der 200 umsatzstärksten Unternehmen lagen Ende des Jahres 2015 bei gut sechs Prozent. Nur wenige Unternehmen gehen mit gutem Beispiel voran und erfüllen bereits die geplante gesetzliche Frauenquote von 30-Prozent. Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung in Berlin hat über 500 Unternehmen und Geldhäuser auf ihre Frauenquote in Spitzenpositionen hin untersucht.

CEO of the Future 2015 ist Corinna Gerleve aus Essen

Corinna Gerleve ist CEO of the Future des Jahres 2015. Die 25-jährige Wirtschaftswissenschaftlerin aus Essen setzt sich in Europas größtem Förderwettbewerb für Nachwuchsmanager gegen mehr als 2.100 Bewerber durch. Die Jury aus Topmanagern lobte die innovativen Lösungsansätze und die Teamleistung.

Führung: Meetingkultur als Erfolgsfaktor

Raum für Besprechungen und Meetings.

Ein Drittel ihrer Arbeitszeit verbringen Führungskräfte im Durchschnitt in Meetings. Oft schaffen diese Besprechungen jedoch wenig Mehrwert und verlaufen im Sande. Fehlende Vorbereitung, mangelnde Einhaltung von Meetingregeln und zu viele Teilnehmer verhindern sinnvolle Ergebnisse und haben so einen negativen Einfluss auf den Unternehmenserfolg. High Performer zeichnen sich durch eine ergebnisorientiertere Meetingkultur aus. Dies zeigt die Befragung "Unternehmenssteuerung 2016" der Unternehmensberatung Kampmann, Berg & Partner unter 250 Führungskräften.

BCG M&A-Report 2015: Akquisiteure steigern Aktionwert schneller als organisch wachsende Unternehmen

Wolkenkratzer zum Thema einer M&A-Studie 2015 der Strategieberatung BCG.

Die Boston Consulting Group (BCG) hat ihren neuen M&A-Report 2015 vorgestellt. Erfahrene Akquisiteure schaffen mehr Wert für ihre Aktionäre als organisch wachsende Unternehmen. Regelmäßige Zukäufe steigern den Umsatz und Gewinn schneller und schaffen damit langfristig einen höheren Wert für die Aktionäre. Mehr als die Hälfte aller Unternehmenskäufe vernichten jedoch Wert.

Antworten auf Mannheim Master in Management - Zulassung WS 10/11

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 390 Beiträge

Diskussionen zu MMM

Weitere Themen aus Management Master