DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Management MasterMMT

Re: TU München - Master in Management & Technology

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

@was lässt ihr euch als operation research und empirical research anrechnen?

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 14.06.2020:

@was lässt ihr euch als operation research und empirical research anrechnen?

Das wäre mal gut zu erfahren! Gerne auch schon mit Uni und Fach Angabe

antworten
Ottomotto

Re: TU München - Master in Management & Technology

Hallo leute,

Weiss jemand, ob man sich auch ohne essay bewerben kann? Ich hab noch Gmat gemacht und bin mir fast sicher dass in der Stufe 1 dabei bin.

Danke im voraus

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Ottomotto schrieb am 21.06.2020:

Hallo leute,

Weiss jemand, ob man sich auch ohne essay bewerben kann? Ich hab noch Gmat gemacht und bin mir fast sicher dass in der Stufe 1 dabei bin.

Danke im voraus

Hallo, nein deine Unterlagen müssen vollständig sein. Von welcher Uni kommst du, dass du dir sicher bist in der ersten Stufe reinzukommen?

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Ottomotto schrieb am 21.06.2020:

Hallo leute,

Weiss jemand, ob man sich auch ohne essay bewerben kann? Ich hab noch Gmat gemacht und bin mir fast sicher dass in der Stufe 1 dabei bin.

Danke im voraus

Ist Pflicht.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 23.04.2019:

Ich bewerbe mich auch an der TUM: Ich war im Bachelor an der ESB, habe einen GMAT und auch schon paar Praktika gemacht. In den letzten Jahren gehen immer mehr Leute von der ESB an die TUM und sind größtenteils zufrieden, aber erwähnen oft, dass es deutlich schwieriger ist (habt ihr dazu auch Erfahrungen?). Ich will aber unbedingt Maschinenbau belegen und denke, dass die TUM die beste Wahl ist. Trotzdem werde ich mich aber noch an der HSG und an der CBS als Alternative bewerben. Wo bewerbt ihr euch noch so?

Ernsthaft? Welche Programme der HSG und CBS haben denn noch offen? Das ist doch was komplett anderes .

CBS habe ich mich für den Data Science Master beworben und HSG wollte ich mich eigentlich für den Business Innovation Master bewerben, aber da ist die Deadline wohl schon rum (hat mir eh nicht so gefallen). Also ist wohl nur noch TUM und CBS in der Auswahl. Ich hoffe (und denke) aber, dass das mit der TUM klappt.

Hätte ich auch mal überlegt, aber weiß nicht wie gut Informatik Programme an einer Business School sein können. Will deshalb lieber an die TUM mit technischen Fakultäten und entsprechendem Ruf.

...ich kann es dir beantworten - wir hatten einen Absolventen mit sehr guten Noten aus dem CBS DS Master im Praktikum da und der hat nicht besonders viel auf die Reihe gebracht. Ich weiß nicht, was dort gelehrt wird, aber es reicht für sich definitiv nicht aus, um die Aufgaben einen Data Scientists auszuüben.

Hm ja dachte ich mir schon. Aber den Master gibt es doch noch gar nicht so lange, oder? Meine erste Wahl ist wie gesagt auch die TUM.

--> @ESBler: Bist du denn im Endeffekt rein gekommen? Und aus welchem Bachelor kamst du? (Bin auch von der ESB und möchte gerne an die TUM)

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Irgendwer schon Rückmeldung erhalten?

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 29.06.2020:

Irgendwer schon Rückmeldung erhalten?

Ich habe meine Bewerbung Ende Juni abgeschickt (also von der verlängerten Bewerbungsphase Gebrauch gemacht). Leider habe ich bisher noch keine Antwort und auch noch keine Bestätigung, dass meine Unterlagen vollständig sind.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Gibt es jemand der sich mit Bachelor WINF / WING der TU Darmstadt beworben hat und kann eine Aussage mache wie viel Punkte dafür in Stufe 1 für die Fächer verteilt wurden ?

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

push

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

jemand schon eine Zusage?

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Nicknack2 schrieb am 07.06.2020:

@Vorposter, wo hast du deinen Bachelor gemacht und bist du mit dem Essay oder GMAT reingekommen?

Ich habe im Ausland studiert (Bachelor mit 2,3), habe keinen GMAT und ich wurde in der ersten Runde zugelassen, also brauchte ich den Essay nicht :) Ich habe auch 2 Jahre Berufserfahrung (DAX30).

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Habe immer noch keine Rückmeldung zur Zulassung. Wie schaut's bei Euch aus? Schon jemand was gehört?

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Bei mir kam nur die Meldung vor ein paar Tagen, dass alle Unterlagen da sind und diese nun geprüft werden.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Ich hab auch noch keine Rückmeldung.

antworten
Ottomotto

Re: TU München - Master in Management & Technology

Hat jemand noch in den letzten Tagen eine Rückmeldung bekommen?

antworten
Ottomotto

Re: TU München - Master in Management & Technology

Hat noch jemand in den letzten Tagen eine Rückmeldung bekommen?
Hoffe, dass ich vor September eine Rückmeldung bekomme...

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Habe auch nur die Infomail erhalten, dass meine Unterlagen vollständig sind und geprüft werden (das war am 20.07.). Hoffe auch, dass die TUM bald was bzgl. Zulassung hören lässt...

antworten
Ottomotto

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 12.08.2020:

Habe auch nur die Infomail erhalten, dass meine Unterlagen vollständig sind und geprüft werden (das war am 20.07.). Hoffe auch, dass die TUM bald was bzgl. Zulassung hören lässt...

Dieses Infomail hab ich heute erhalten.
Hoffentlich kommt die Zusage (oder Absage) innerhalb dieses Monats noch..Es gibt noch die Wohnung-suche))

antworten
Penzberg2020

Re: TU München - Master in Management & Technology

Ich habe heute meine Zulassung erhalten (54 Punkte). War meiner Meinung nach ziemlich simpel.

Profil:

  • Bachelor-BWL: 1,9(Solide staatliche Uni)
  • Keinen GMAT
  • operation research habe ich Entscheidungstheorie genommen (Theorie der offenbarten Präferenz und (μ,σ)-Prinzip)
  • empirical research habe ich einfach eine Hausarbeit anrechnen lassen, die man in Vorbereitung auf die BA bei uns an der Uni machen musste
  • Habe meine BA auf Englisch geschrieben, also keinen Sprachtest

Frage mich warum ich denn trotzdem noch ein Essay zukommen lassen musste. Ich wusste von vorne herein, dass ich entweder direkt rein komme oder direkt raus fliege. Habe dann einfach zuerst ein leeres Dokument bei dem Essay hochgeladen. Ein paar Tage später kam eine Mail, dass ich das nachreichen soll. Hat mich eine schlaflose Nacht gekostet und ich wäre ziemlich genervt gewesen, hätte es mit der Zulassung nicht geklappt. Naja auch wenn sich mein "klasse" Paper niemand angeschaut hat, durfte ich wenigstens noch was über Wellpappe als Verpackungsmaterial lernen...

Freue mich auf den Start.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Penzberg2020 schrieb am 14.08.2020:

Ich habe heute meine Zulassung erhalten (54 Punkte). War meiner Meinung nach ziemlich simpel.

Profil:

  • Bachelor-BWL: 1,9(Solide staatliche Uni)
  • Keinen GMAT
  • operation research habe ich Entscheidungstheorie genommen (Theorie der offenbarten Präferenz und (μ,σ)-Prinzip)
  • empirical research habe ich einfach eine Hausarbeit anrechnen lassen, die man in Vorbereitung auf die BA bei uns an der Uni machen musste
  • Habe meine BA auf Englisch geschrieben, also keinen Sprachtest

Frage mich warum ich denn trotzdem noch ein Essay zukommen lassen musste. Ich wusste von vorne herein, dass ich entweder direkt rein komme oder direkt raus fliege. Habe dann einfach zuerst ein leeres Dokument bei dem Essay hochgeladen. Ein paar Tage später kam eine Mail, dass ich das nachreichen soll. Hat mich eine schlaflose Nacht gekostet und ich wäre ziemlich genervt gewesen, hätte es mit der Zulassung nicht geklappt. Naja auch wenn sich mein "klasse" Paper niemand angeschaut hat, durfte ich wenigstens noch was über Wellpappe als Verpackungsmaterial lernen...

Freue mich auf den Start.

Hey!
Can you please tell me what do they mean exactly by Empirical Research. Will a bachelor thesis count as an Empirical research?

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Penzberg2020 schrieb am 14.08.2020:

Ich habe heute meine Zulassung erhalten (54 Punkte). War meiner Meinung nach ziemlich simpel.

Profil:

  • Bachelor-BWL: 1,9(Solide staatliche Uni)
  • Keinen GMAT
  • operation research habe ich Entscheidungstheorie genommen (Theorie der offenbarten Präferenz und (μ,σ)-Prinzip)
  • empirical research habe ich einfach eine Hausarbeit anrechnen lassen, die man in Vorbereitung auf die BA bei uns an der Uni machen musste
  • Habe meine BA auf Englisch geschrieben, also keinen Sprachtest

Frage mich warum ich denn trotzdem noch ein Essay zukommen lassen musste. Ich wusste von vorne herein, dass ich entweder direkt rein komme oder direkt raus fliege. Habe dann einfach zuerst ein leeres Dokument bei dem Essay hochgeladen. Ein paar Tage später kam eine Mail, dass ich das nachreichen soll. Hat mich eine schlaflose Nacht gekostet und ich wäre ziemlich genervt gewesen, hätte es mit der Zulassung nicht geklappt. Naja auch wenn sich mein "klasse" Paper niemand angeschaut hat, durfte ich wenigstens noch was über Wellpappe als Verpackungsmaterial lernen...

Freue mich auf den Start.

Hallo!
Können Sie mir bitte sagen, was sie genau unter empirischer Forschung verstehen? Wird eine Forschungsarbeit als empirische Forschung gelten?

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 15.08.2020:

Penzberg2020 schrieb am 14.08.2020:

Ich habe heute meine Zulassung erhalten (54 Punkte). War meiner Meinung nach ziemlich simpel.

Profil:

  • Bachelor-BWL: 1,9(Solide staatliche Uni)
  • Keinen GMAT
  • operation research habe ich Entscheidungstheorie genommen (Theorie der offenbarten Präferenz und (μ,σ)-Prinzip)
  • empirical research habe ich einfach eine Hausarbeit anrechnen lassen, die man in Vorbereitung auf die BA bei uns an der Uni machen musste
  • Habe meine BA auf Englisch geschrieben, also keinen Sprachtest

Frage mich warum ich denn trotzdem noch ein Essay zukommen lassen musste. Ich wusste von vorne herein, dass ich entweder direkt rein komme oder direkt raus fliege. Habe dann einfach zuerst ein leeres Dokument bei dem Essay hochgeladen. Ein paar Tage später kam eine Mail, dass ich das nachreichen soll. Hat mich eine schlaflose Nacht gekostet und ich wäre ziemlich genervt gewesen, hätte es mit der Zulassung nicht geklappt. Naja auch wenn sich mein "klasse" Paper niemand angeschaut hat, durfte ich wenigstens noch was über Wellpappe als Verpackungsmaterial lernen...

Freue mich auf den Start.

Hallo!
Können Sie mir bitte sagen, was sie genau unter empirischer Forschung verstehen? Wird eine Forschungsarbeit als empirische Forschung gelten?

Nein, empirical research ist ein Kurs, der theoretisch auf empirisches Arbeiten vorbereitet. Darin werden u.a. quantitative und qualitative Forschung behandelt.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Ottomotto schrieb am 13.08.2020:

WiWi Gast schrieb am 12.08.2020:

Habe auch nur die Infomail erhalten, dass meine Unterlagen vollständig sind und geprüft werden (das war am 20.07.). Hoffe auch, dass die TUM bald was bzgl. Zulassung hören lässt...

Dieses Infomail hab ich heute erhalten.
Hoffentlich kommt die Zusage (oder Absage) innerhalb dieses Monats noch..Es gibt noch die Wohnung-suche))

Ja, das hoffe ich auch. Warte auch noch auf eine Antwort.

antworten
Ottomotto

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 17.08.2020:

Ottomotto schrieb am 13.08.2020:

WiWi Gast schrieb am 12.08.2020:

Habe auch nur die Infomail erhalten, dass meine Unterlagen vollständig sind und geprüft werden (das war am 20.07.). Hoffe auch, dass die TUM bald was bzgl. Zulassung hören lässt...

Dieses Infomail hab ich heute erhalten.
Hoffentlich kommt die Zusage (oder Absage) innerhalb dieses Monats noch..Es gibt noch die Wohnung-suche))

Ja, das hoffe ich auch. Warte auch noch auf eine Antwort.

Ich warte immer noch auf eine Antwort..Wie schaut's bei euch aus?

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Warte auch noch. Hatte daher letzte Woche im Admission Office angerufen: Bearbeitung der Bewerbung kann 8 bis 12 Wochen dauern. Vermutlich ziehen sich die Zulassungen noch in den September rein, insb. bei Bewerbungen, die relativ spät in der Bewerbungsphase (sprich Ende Juni) abgeschickt wurden. VG

antworten
Ottomotto

Re: TU München - Master in Management & Technology

Immer noch keine Antwort... Online-Dokumente sind doch leichter zu prüfen/bewerten, oder?

antworten
Ottomotto

Re: TU München - Master in Management & Technology

Anscheinend werde ich für eine Weile im Innenhof zelten müssen... In München kann man ja nicht so schnell eine Wohnung finden..

antworten
Ottomotto

Re: TU München - Master in Management & Technology

Wurde zugelassen :)

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

otto darf ich fragen mit welchem Schnitt?

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 10.09.2020:

otto darf ich fragen mit welchem Schnitt?

Sicher. Wurde mit 54 Punkte in der ersten Stufe zugelassen. Gmat und Operations Research haben mir 20 Punkte gebracht.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Habe ebenfalls eine Zulassung erhalten. :)
Knapp 11 Wochen zwischen Bewerbung und Zulassung...

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Könntet ihr mir sagen wie viel Punkte ihr im Essay habt?
Kann man es schaffen 30Punkte im Essay zu erreichen?

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Ja, 30 Punkte sind machbar.
(Hatte 33 Punkte im Essay.)

WiWi Gast schrieb am 22.09.2020:

Könntet ihr mir sagen wie viel Punkte ihr im Essay habt?
Kann man es schaffen 30Punkte im Essay zu erreichen?

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 23.09.2020:

Ja, 30 Punkte sind machbar.
(Hatte 33 Punkte im Essay.)

Könntet ihr mir sagen wie viel Punkte ihr im Essay habt?
Kann man es schaffen 30Punkte im Essay zu erreichen?

Hi, kann ich Dich irgendwie kontaktieren? Wäre echt wichtig!

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Hi ihr, ich habe leider meiner Meinung nach zu wenig Punkte bekommen. Wie viele Punkte habt ihr so erhalten?
Oder kann mich wer kontaktieren der ca. über 26 Punkte hat?
Wäre auch ziemlich wichtig

antworten
Junior Steve

Re: TU München - Master in Management & Technology

Die Bachelor Note gibt nur zusätzlich Punkte, ist aber kein Ausschlusskriterium für die Bewerbung an der TUM. Theoretisch kann man auch mit einem 3,3er Bachelor dort angenommen werden, sofern man genügend Punkte erreicht hat.

Hat jemand schon mit dem neuen Thema angefangen?

"Towards a circular economy in the construction industry - The advantages and challenges of concrete recycling under economic, technical and ecological considerations."

Würde mich über einen Austausch per Whatsapp freuen!

antworten
Junior Steve

Re: TU München - Master in Management & Technology

Die Bachelor Note gibt nur zusätzliche Punkte, ist aber kein Ausschlusskriterium an der TUM. Deshalb verstehe ich nicht, weshalb danach ständig gefragt wird.
Theoretisch kann man auch mit einem 3,3er Bachelor angenommen werden, sofern man genügend Punkte erreicht hat.

Hat jemand schon mit dem neuen Essay Thema angefangen?

"Towards a circular economy in the construction industry - The advantages and challenges of concrete recycling under economic, technical and ecological considerations."

Würde mich über einen Austausch über WhatsApp freuen!

antworten
Nancy

Re: TU München - Master in Management & Technology

Hello
I am an international student who are planning to go on master in Germany.
Finance is my preferable section in master course. Well I was lookijg for goethe mmf or mannheim mmm but Tum mmt looks good also! Therefore in finance, which school is the best???

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 07.10.2020:

Hi ihr, ich habe leider meiner Meinung nach zu wenig Punkte bekommen. Wie viele Punkte habt ihr so erhalten?
Oder kann mich wer kontaktieren der ca. über 26 Punkte hat?
Wäre auch ziemlich wichtig

Habe irgendwie auch nur 30 Punkte bekommen, obwohl es alleine wegen der belegten Module mehr sein müssten.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Jmd schon fürs SoSe 2021 Zulassung bekommen? :)

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Jep :)

WiWi Gast schrieb am 23.01.2021:

Jmd schon fürs SoSe 2021 Zulassung bekommen? :)

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Hey, was habt iht für:

  • Fachliche Grundlagen im Bereich der empirischen
    Methoden im Umfang von
    mind. 6 ECTS
  • Fachliche Grundlagen im Bereich der quantitativen
    Entscheidungsunterstützung mit Methoden des
    Operations Research im Umfang von mind. 6 ECTS

anrechnen lassen?

Würde mich freuen auf eure Antwort!

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 23.01.2021:

Jmd schon fürs SoSe 2021 Zulassung bekommen? :)

Jemand schon fürs WiSe 20/21 zugelassen?

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Es gibt bessere Unis für Wiing;)

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 08.07.2021:

Es gibt bessere Unis für Wiing;)

TUM-BWL (oder auch der neue Name) ist auch kein ‘klassisches’ WIng, der Fokus liegt auf BWL, auch wenn jetzt einige TUM-BWLer natürlich widersprechen wollen. Der Studiengang ist natürlich trotzdem gut

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

push

Meint ihr "Strategic Information Systems" zählt zu operations research?
Syllabus:
"This is an intermediate course in accounting that prepares students to integrate business processes with the accounting system and strategic use of financial and management information. It requires prior knowledge of financial and management accounting. As a learning outcome, students develop an application in an ERP (SAP for example) which configures the operation cycles of a business accounting system and generates a report for making strategic decisions."

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Nein

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Hat jemand schon eine Zulassung/Absage bekommen?

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 03.08.2021:

Hat jemand schon eine Zulassung/Absage bekommen?

Nein. Immer noch nicht erhalten.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Ja, vorgestern

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 27.07.2021:

push

Meint ihr "Strategic Information Systems" zählt zu operations research?
Syllabus:
"This is an intermediate course in accounting that prepares students to integrate business processes with the accounting system and strategic use of financial and management information. It requires prior knowledge of financial and management accounting. As a learning outcome, students develop an application in an ERP (SAP for example) which configures the operation cycles of a business accounting system and generates a report for making strategic decisions."

Das hat doch 0 mit OR zu tuen ?!

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 16.08.2021:

Ja, vorgestern

Schön. Wann hast du die Bewerbung geschickt oder wie lange hast du gewartet?

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 16.08.2021:

Ja, vorgestern

Schön. Wann hast du die Bewerbung geschickt oder wie lange hast du gewartet?

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 16.08.2021:

Ja, vorgestern

War es eine Zusage, wenn ich fragen darf?

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Könnt ihr eurer Bachelor Uni nennen ? Mit welchem Schnitt ? Welche Module habt ihr anrechnen lassen bei Operations Research ??

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Ich habe bis jetzt noch keine Rückmeldung erhalten, ist es normal?

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Jemand eine Rückmeldung erhalten? So langsam wird's eng. Man muss sich ja noch einschreiben usw. ...

antworten
sizzi

Re: TU München - Master in Management & Technology

push

antworten
Linde

Re: TU München - Master in Management & Technology

Hi zusammen,

Hat hier jemand Wing (an der TU Darmstadt?) studiert und kann eine Aussage darüber treffen ob die 25CP "Management Module" durch den Wirtschaftsteil im Studium abgedeckt werden?
Unter anderem bei "Marketing", "Buchführung" etc. fällt es mir schwer einzuschätzen, ob das unter "Management Module" fällt. Sind ja aber klassische BWL-Fächer.

Würde mir sehr helfen, wenn jemand jemanden kennt der Wing im Bachelor studiert hat, und den Kontakt herstellt.
Gerne auch per PN melden.

antworten

Artikel zu MMT

Weltspitze: Deutsche Top-Manager am zukunftsfähigsten

Führungseigenschaften: Kompass mit Deutschlandfahne und Manager.

Die Mehrheit von Investoren bewertet deutsche Top-Manager als geeignet, die Probleme der Zukunft zu lösen. In keinem anderen Land ist das Vertrauen der Investoren in die Führungskräfte größer. In China dagegen glauben 82 Prozent der Investoren nicht an die Zukunftsfähigkeit der Manager. In den USA bezweifeln dies immerhin 70 Prozent, so das Ergebnis einer Management-Studie der Personalberatung Korn-Ferry.

Fast jeder zweite DAX-Chef ist Wirtschaftswissenschaftler

Karriere zum DAX-CEO: Eine junger Manager im Anzug läuft eine lange Treppe hoch.

Die Wirtschaftswissenschaftler dominieren das Topmanagement der DAX-Unternehmen. 56 Prozent der Vorstände in MDAX-Unternehmen und 47 Prozent der Vorstände im DAX und SDAX sind Wirtschaftswissenschaftler. Von den CEOs der TecDAX-Unternehmen hat dagegen lediglich jeder dritte Wirtschaftswissenschaften studiert. Jeder fünfte Vorstandschef, der erstmals ein Unternehmen führte, war zuvor Finanzvorstand. Die CEOs waren vorher am häufigsten Unternehmensberater, wie die Lebensläufe von 170 DAX-Vorständen laut dem "Headhunter" Korn Ferry zeigen.

Jobzufriedenheit von Führungskräften am höchsten

Jobzufriedenheit: Eine weibliche Führungskraft lacht beim Telefonieren.

Führungskräfte sind häufig sehr glücklich in ihrem Job. 41,7 Prozent der Führungskräfte bezeichnen sich als "sehr zufrieden" mit ihrer Arbeit. Akademikerinnen und Akademiker sind mit 39,5 Prozent generell überdurchschnittlich zufrieden im Job. Jeder dritte Erwerbstätige ist laut Statistischem Bundesamt in Deutschland mit seiner Tätigkeit "sehr zufrieden".

Managerinnen-Barometer 2018: Erfolge mit Frauenquote

Die Frauenquote für Aufsichtsräte wirkt. Der Frauenanteil ist auf 30 Prozent gestiegen. Dennoch sind Frauen in Spitzengremien großer Unternehmen noch immer deutlich in der Minderheit. Die Vorstände sind weiterhin eine Männerdomäne. Besonderen Aufholbedarf haben Banken und Versicherungen. Das ergibt das aktuelle Managerinnen-Barometer 2018 des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin).

Deutsche Führungskräfte schätzen bewährte Managementtechniken

Business: Bain-Studie zu Managementtechniken in Deutschland und weltweit.

Die aktuellen Managementtechniken sind meist langfristige Wachstumsstrategien. In Deutschland sind Benchmarking, strategische Planung und Change Management die meistgenutzten Managementinstrumente. Neue innovative Werkzeuge wie Agile Management und Advanced Analytics werden von deutschen Managern seltener als in anderen Ländern eingesetzt. Weltweit rücken Kundenmanagement und Kundenzufriedenheitsanalysen in den Fokus. Eine wachsende Komplexität und abnehmende Kundenloyalität sind die weltweit größen Herausforderungen.

Moderne Managementtechniken sichern Unternehmenserfolg

Ein schwarzer Kompass mit einem weißen Zifferblatt und grünen Richtungsanzeigern.

Die aktuellen Managementtechniken sind meist langfristige Wachstumsstrategien. In Deutschland sind Kundenmanagement, Outsourcing und Benchmarking die meistgenutzten Managementinstrumente. Neue Werkzeuge wie Big-Data-Analyse oder die digitale Transformation werden von deutschen Managern seltener als in anderen Ländern eingesetzt. Eine wachsende Komplexität, Cyber-Attacken und die abnehmende Kundenloyalität sind weltweit große Herausforderungen.

E-Learning: Management-Radio - Podcasts für Führungskräfte

E-Learning Management Podcasts

Bei den E-Learning Management Podcasts von Management-Radio gibt es Audio-Beiträge rund um die Themen Management, Führung und Karriere auf 10 Kanälen.

Verhaltensökonomie - Der Sinn der Selbstüberschätzung

Der Wunsch, andere zu überzeugen, führt dazu, dass Menschen eine zu hohe Meinung von sich haben. Wer sich selbst überschätzt, dem fällt es tatsächlich leichter, andere zu überzeugen. Das zeigt die Studie aus 2019 von LMU-Ökonom Peter Schwardmann und Joël van der Weele von der Universität Amsterdam.

Führungskräfte-Monitor 2017: Mehr Managerinnen jedoch mit Gehaltsnachteil

Frau, Boss, Chefin, Führungskraft, Managerinnen,

Der Frauenanteil unter den Führungskräften ist in den Jahren von 1995 bis 2015 um rund zehn Prozentpunkte auf etwa 30 Prozent gestiegen. Aktuell nimmt der Frauenanteil bei den Führungskräften allerdings nur noch langsam zu. Der Gehaltsnachteil von Managerinnen beträgt durchschnittlich 23 Prozent, so der „Führungskräfte-Monitor 2017“ des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung.

CEO Challenge 2017: Die Sorgen der Chefs

New-York, Freiheitsstatur,

Die unsichere politische Lage rund um den Globus ist aus Sicht deutscher Unternehmen derzeit die größte Herausforderung. Das geht aus einer gemeinsamen Umfrage von IW Consult und The Conference Board hervor. Sorgen vor einer globalen Rezession sind bei hiesigen Managern dagegen weniger verbreitet als in anderen Ländern.

Stühlerücken in Chefetagen - Viele neue Dax-Vorstände mit Digital-Erfahrung

Zwei Manager mit Koffern am Flughafen.

Die Chefetagen in den Dax-Konzernen von Dax30, MDax, TecDax und SDax sind in Bewegung. Rund 120 Vorstände haben zum Jahreswechsel das Unternehmen gewechselt, stiegen auf oder haben ihren Vertrag verlängert. Mit Angela Titzrath rückt dabei eine Frau neu in den Vorstand auf. Jeder zweite neue Dax-Vorstand besitzt bereits digitale Erfahrung.

Managerinnen-Barometer 2017: DAX-Vorstände bleiben weiter Männerdomäne

Die eingeführte Geschlechterquote zeigt ihre erste Wirkung: Der Frauenanteil in Aufsichtsräten, Vorständen und Gremien ist gestiegen. Dennoch sind Frauen nach wie vor unterrepräsentiert. Das ergibt das aktuelle Managerinnen-Barometer 2017 des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin). Dafür hat das DIW Berlin mehr als 500 Unternehmen untersucht.

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Allgemeine Managementlehre«

Cover vom Lehrbuch "Allgemeine Managementlehre".

Der Klassiker zur Managementlehre präsentiert neben bewährtem Management-Wissen aktuelle Trends. So widmet sich ein neues Kapitel dem Management von Industrie 4.0. Die komplett überarbeitete, aktualisierte und erweiterte Neuauflage 2016 überrascht zudem mit einem Kapitel zum Sinn als Motivationsfaktor in der modernen Personalführung. »Allgemeine Managementlehre« ist ein didaktisch perfektes, modernes Management-Lehrbuch.

Arbeitswelt: Führungskräfte mit steigender Komplexität und Informationsflut konfrontiert

Aufnahmen unter Wasser.

Die Komplexität der Arbeitswelt hat für Führungskräfte in den vergangen Jahren stark zugenommen. Vor allem die Globalisierung und die vernetzten Wertschöpfungsketten mit der Digitalisierung machen das Arbeitsleben immer komplexer. Führungskräfte sehen sich dadurch mit einer permanent steigenden Flut von Informationen und Aufgaben konfrontiert, wie die aktuelle Analyse von Sopra Steria Consulting zum Reduktionspotenzial von Komplexität zeigt.

Managerinnen-Barometer 2016: Frauenanteile in Spitzengremien großer Unternehmen steigen kaum

Ein Werbeplakat mit einer jungen Frau und der Schrift "Meine Karriereleiter bau ich lieber selbst".

Die Frauenanteile in Vorständen und Aufsichtsräten der 200 umsatzstärksten Unternehmen lagen Ende des Jahres 2015 bei gut sechs Prozent. Nur wenige Unternehmen gehen mit gutem Beispiel voran und erfüllen bereits die geplante gesetzliche Frauenquote von 30-Prozent. Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung in Berlin hat über 500 Unternehmen und Geldhäuser auf ihre Frauenquote in Spitzenpositionen hin untersucht.

Antworten auf Re: TU München - Master in Management & Technology

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 160 Beiträge

Diskussionen zu MMT

Weitere Themen aus Management Master