DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Management MasterHHL

Master in Management: WHU, HHL oder Nova SBE?

Autor
Beitrag
Master3344

Master in Management: WHU, HHL oder Nova SBE?

Hi zusammen,
ich habe eine Zusage für einen Master in Management an der WHU, HHL und der Nova erhalten und kann mich leider nicht entscheiden. Daher würden mich eure Empfehlungen, Einschätzungen und auch Erfahrungen mit den Masterstudiengängen sehr interessieren.
Ich freue mich auf eure Rückmeldungen!
LG

antworten
WiWi Gast

Master in Management: WHU, HHL oder Nova SBE?

no brainer - WHU

antworten
Master3344

Master in Management: WHU, HHL oder Nova SBE?

Mit welcher Begründung? Die Studiengebühren sind dort am höchsten.

antworten
WiWi Gast

Master in Management: WHU, HHL oder Nova SBE?

Die Studiengebühren sind es definitiv wert, WENN du dich ins Zeug legst. Die WHU hat immer noch ein extrem starkes Netzwerk und alle relevanten UBs und IBs am Campus - dazu eines der besten Career Center.

antworten
WiWi Gast

Master in Management: WHU, HHL oder Nova SBE?

Wenn es UB sein soll oder Entrepreneurship würde ich vielleicht tendenziell etwas in HHL Richtung schauen. Da läuft die HHL langsam der WHU die Show ab. Ist aber relativ egal. Ich fände vermutlich die NOVA am interessantesten. Portugal ist ein sehr schönes Land und an der NOVA lassen sich gut zwei Jahre studieren und genießen. Leipzig kann man auch mögen, aber wenn ich selbst von Koblenz Nachts ein Taxi brauche, muss es schon ein etwas mehr Reputation sein, als die Differenz zwischen der WHU, HHL und NOVA. Aber insgesamt, mach das auf was du Bock hast, dass sind auch eher meine Gedanken die mir persönlich bei der Entscheidung in den Kopf komme

antworten
WiWi Gast

Master in Management: WHU, HHL oder Nova SBE?

Geld kein Problem: WHU
Knappes Budget: Geh an eine staatliche Uni

antworten
WiWi Gast

Master in Management: WHU, HHL oder Nova SBE?

Nova ist ein Witz, HHL nicht annähernd so angesehen. Entweder du gehst an die WHU oder nach Mannheim - je nachdem was deine Zahlungsbereitschaft ist.

antworten
WiWi Gast

Master in Management: WHU, HHL oder Nova SBE?

WiWi Gast schrieb am 30.04.2021:

Geld kein Problem: WHU
Knappes Budget: Geh an eine staatliche Uni

Nova und HHL schlagen bis auf den MMM alle deutschen staatlichen Masterprogramme klar. Ihm da zu raten an irgendeine Wald-und-Wiesenuni zu gehen, nur weil sie vom Staat finanziert wird, ist wild.

antworten
Master3344

Master in Management: WHU, HHL oder Nova SBE?

Vielen Dank für euren Input!

antworten
WiWi Gast

Master in Management: WHU, HHL oder Nova SBE?

WiWi Gast schrieb am 30.04.2021:

Wenn es UB sein soll oder Entrepreneurship würde ich vielleicht tendenziell etwas in HHL Richtung schauen. Da läuft die HHL langsam der WHU die Show ab. Ist aber relativ egal. Ich fände vermutlich die NOVA am interessantesten. Portugal ist ein sehr schönes Land und an der NOVA lassen sich gut zwei Jahre studieren und genießen. Leipzig kann man auch mögen, aber wenn ich selbst von Koblenz Nachts ein Taxi brauche, muss es schon ein etwas mehr Reputation sein, als die Differenz zwischen der WHU, HHL und NOVA. Aber insgesamt, mach das auf was du Bock hast, dass sind auch eher meine Gedanken die mir persönlich bei der Entscheidung in den Kopf komme

In welcher Welt läuft die HHL der WHU die Show ab, die HHL ist verglichen mit der WHU komplett irrelevant & ist durch die fehlenden Bachelorprogramme in Sachen Reichweite und Netzwerk extremst limitiert. Siehe auch ESMT.

antworten
WiWi Gast

Master in Management: WHU, HHL oder Nova SBE?

Was wollt ihr eigentlich bei dem Vergleich mit eurem Netzwerk? Wollt ihr irgendwelche ehemaligen WHU Studenten bei Linkedin hinzufügen und hoffen er besorgt euch jetzt deswegen einen Job? Die HHL hat 750 Studenten, die WHU irgendwo 1300. Ist das die relevante Differenz? An der WU Wien studieren über 20.000...

WiWi Gast schrieb am 01.05.2021:

WiWi Gast schrieb am 30.04.2021:

Wenn es UB sein soll oder Entrepreneurship würde ich vielleicht tendenziell etwas in HHL Richtung schauen. Da läuft die HHL langsam der WHU die Show ab. Ist aber relativ egal. Ich fände vermutlich die NOVA am interessantesten. Portugal ist ein sehr schönes Land und an der NOVA lassen sich gut zwei Jahre studieren und genießen. Leipzig kann man auch mögen, aber wenn ich selbst von Koblenz Nachts ein Taxi brauche, muss es schon ein etwas mehr Reputation sein, als die Differenz zwischen der WHU, HHL und NOVA. Aber insgesamt, mach das auf was du Bock hast, dass sind auch eher meine Gedanken die mir persönlich bei der Entscheidung in den Kopf komme

In welcher Welt läuft die HHL der WHU die Show ab, die HHL ist verglichen mit der WHU komplett irrelevant & ist durch die fehlenden Bachelorprogramme in Sachen Reichweite und Netzwerk extremst limitiert. Siehe auch ESMT.

antworten
WiWi Gast

Master in Management: WHU, HHL oder Nova SBE?

Ich kenne sowohl das Programm in mannheim & über viele bekannte das der WHU - habe mich schlussendlich für die HHL entschieden und bin damit sehr zufrieden.
Strategie Beratungen wählen HHL mindestens on par mit der WHU, Professoren sind viel enger mit Studenten vernetzt und man ist mitten in einer vibranten Stadt.

Generell machst du mit beiden nichts falsch (Nova mal außen vor, das ist eine Mittelklasse uni und platziert auch so in DE).
Ich denke aber wenn man auf eine persönlichere Erfahrung und weniger schlechten Ruf durch das negative Verhalten von Bachelor studenten (Siehe WHU Parkhaus party während Corona) Lust hat, geht man an die HHL.

Aber entscheide vor allem nach Bauchgefühl, du sollst dich am Ende 2 Jahre damit auseinandersetzen wollen. Zu McKinsey kommst du mit beiden.

antworten
Master3344

Master in Management: WHU, HHL oder Nova SBE?

Vielen vielen Dank! Die WHU ist eindeutig raus - auch vor allem wegen des Standorts ;-)

antworten

Artikel zu HHL

HHL-Startup Consulting Days 2020 mit McKinsey

Campus und Gebäude der HHL Leipzig Graduate School of Management im Sonnenlicht

Die HHL Leipzig Graduate School of Management veranstaltet mit McKinsey & Company am 26. und 27. März 2020 einen Workshop. Die HHL-Startup Consulting Days 2020 richten sich an Bachelorabsolventen der Wirtschaftswissenschaften. Bewerbungsschluss ist der 23. Februar 2020.

HHL für Wirtschaftsstudenten die beliebteste private Wirtschaftshochschule in Deutschland

HHL Leipzig Graduate School of Management

Die HHL Leipzig Graduate School of Management ist bei Wirtschaftsstudierenden erneut am beliebtesten. Bei der "Business Edition" des trendence Graduate Barometer wählten die befragten 14.850 Studierenden an wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten die HHL in acht von zehn Kategorien auf Platz 1.

Berufsbegleitender Part-Time MBA an der HHL

HHL Leipzig Graduate School of Management

Englischsprachiger berufsbegleitender Part-Time MBA an der Handelshochschule Leipzig - Graduate School of Management

Zufriedenste Studenten studieren an der Handelshochschule Leipzig

HHL Leipzig Graduate School of Management

Die Handelshochschule Leipzig belegt in einer Umfrage unter Studierenden bundesweit den ersten Platz. Das zeigen die Ergebnisse der Universum Studentenstudie, die 8.500 Wirtschaftsstudenten an 86 Hochschulen befragt hat.

Drei HHL-Stipendien für das Master-Studium »Effective and Responsible Leadership«

HHL Leipzig Graduate School of Management

Drei HHL-Stipendien in Höhe von je 15.000 Euro stellt die Handelshochschule Leipzig (HHL) hochbegabten Bewerbern für das 18-monatige Master-Studium in Management (Abschluss: Master of Science) zur Verfügung.

HHL verstärkt internationale Ausrichtung

Studierende im Hörsaal der HHL Leipzig Graduate School of Management

Die HHL - Leipzig Graduate School of Management erhöht im BWL-Diplomprogramm den Anteil der englischsprachigen Lehrveranstaltungen auf 70 Prozent.

Bildungsfonds an der Handelshochschule Leipzig

HHL Leipzig Graduate School of Management

Neuer Bildungsfonds an der Handelshochschule Leipzig als innovatives

Weltspitze: Deutsche Top-Manager am zukunftsfähigsten

Führungseigenschaften: Kompass mit Deutschlandfahne und Manager.

Die Mehrheit von Investoren bewertet deutsche Top-Manager als geeignet, die Probleme der Zukunft zu lösen. In keinem anderen Land ist das Vertrauen der Investoren in die Führungskräfte größer. In China dagegen glauben 82 Prozent der Investoren nicht an die Zukunftsfähigkeit der Manager. In den USA bezweifeln dies immerhin 70 Prozent, so das Ergebnis einer Management-Studie der Personalberatung Korn-Ferry.

Fast jeder zweite DAX-Chef ist Wirtschaftswissenschaftler

Karriere zum DAX-CEO: Eine junger Manager im Anzug läuft eine lange Treppe hoch.

Die Wirtschaftswissenschaftler dominieren das Topmanagement der DAX-Unternehmen. 56 Prozent der Vorstände in MDAX-Unternehmen und 47 Prozent der Vorstände im DAX und SDAX sind Wirtschaftswissenschaftler. Von den CEOs der TecDAX-Unternehmen hat dagegen lediglich jeder dritte Wirtschaftswissenschaften studiert. Jeder fünfte Vorstandschef, der erstmals ein Unternehmen führte, war zuvor Finanzvorstand. Die CEOs waren vorher am häufigsten Unternehmensberater, wie die Lebensläufe von 170 DAX-Vorständen laut dem "Headhunter" Korn Ferry zeigen.

Jobzufriedenheit von Führungskräften am höchsten

Jobzufriedenheit: Eine weibliche Führungskraft lacht beim Telefonieren.

Führungskräfte sind häufig sehr glücklich in ihrem Job. 41,7 Prozent der Führungskräfte bezeichnen sich als "sehr zufrieden" mit ihrer Arbeit. Akademikerinnen und Akademiker sind mit 39,5 Prozent generell überdurchschnittlich zufrieden im Job. Jeder dritte Erwerbstätige ist laut Statistischem Bundesamt in Deutschland mit seiner Tätigkeit "sehr zufrieden".

Managerinnen-Barometer 2018: Erfolge mit Frauenquote

Die Frauenquote für Aufsichtsräte wirkt. Der Frauenanteil ist auf 30 Prozent gestiegen. Dennoch sind Frauen in Spitzengremien großer Unternehmen noch immer deutlich in der Minderheit. Die Vorstände sind weiterhin eine Männerdomäne. Besonderen Aufholbedarf haben Banken und Versicherungen. Das ergibt das aktuelle Managerinnen-Barometer 2018 des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin).

Deutsche Führungskräfte schätzen bewährte Managementtechniken

Business: Bain-Studie zu Managementtechniken in Deutschland und weltweit.

Die aktuellen Managementtechniken sind meist langfristige Wachstumsstrategien. In Deutschland sind Benchmarking, strategische Planung und Change Management die meistgenutzten Managementinstrumente. Neue innovative Werkzeuge wie Agile Management und Advanced Analytics werden von deutschen Managern seltener als in anderen Ländern eingesetzt. Weltweit rücken Kundenmanagement und Kundenzufriedenheitsanalysen in den Fokus. Eine wachsende Komplexität und abnehmende Kundenloyalität sind die weltweit größen Herausforderungen.

Moderne Managementtechniken sichern Unternehmenserfolg

Ein schwarzer Kompass mit einem weißen Zifferblatt und grünen Richtungsanzeigern.

Die aktuellen Managementtechniken sind meist langfristige Wachstumsstrategien. In Deutschland sind Kundenmanagement, Outsourcing und Benchmarking die meistgenutzten Managementinstrumente. Neue Werkzeuge wie Big-Data-Analyse oder die digitale Transformation werden von deutschen Managern seltener als in anderen Ländern eingesetzt. Eine wachsende Komplexität, Cyber-Attacken und die abnehmende Kundenloyalität sind weltweit große Herausforderungen.

E-Learning: Management-Radio - Podcasts für Führungskräfte

E-Learning Management Podcasts

Bei den E-Learning Management Podcasts von Management-Radio gibt es Audio-Beiträge rund um die Themen Management, Führung und Karriere auf 10 Kanälen.

Verhaltensökonomie - Der Sinn der Selbstüberschätzung

Der Wunsch, andere zu überzeugen, führt dazu, dass Menschen eine zu hohe Meinung von sich haben. Wer sich selbst überschätzt, dem fällt es tatsächlich leichter, andere zu überzeugen. Das zeigt die Studie aus 2019 von LMU-Ökonom Peter Schwardmann und Joël van der Weele von der Universität Amsterdam.

Antworten auf Master in Management: WHU, HHL oder Nova SBE?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 13 Beiträge

Diskussionen zu HHL

Weitere Themen aus Management Master