DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Finance MasterBWL-Studium

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

habe von beiden unis zulassungen.

welche würdert ihr bzgl. Masterauswahl wählen?

vor allen dingen im hinblick auf :

  • Reputation
  • Karrieremöglichkeiten im IB und UB
  • Notenvergabe der Klausuren, wenn hardcore durchfallquoten a la köln oder münster sind, und leichte notenverteilung
  • Internationalität
  • Bekannheitsgrad bei den Unternehmen

Vielen lieben Dank und bitte keine antworten, wie geh lieber an die hsg oder mannheim. das gibts doch zu genüge. zur auswahl stehen nur die beiden universitäten.

bin ziemlich am schwanken, da ich das gefühl habe, die sind beide auf der gleichen ebene.

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

Bin an der WFI.
Für welchen Master genau hast du dich beworben?

Ansonsten.
Reputation: gut (früher um einiges besser, da MBB, Deutsche, Allianz und Bayer auf dem Campus waren und heute nur noch Big4), aber immer noch Top20 wie Bayreuth.

Sicherlich nach den Münchener Unis die besten Unis in Bayern.

Karriere UB/IB:

  • UB: Wir haben den Consulting Cup wo du Kontakte mit RB und Tier 3 UBs knüpfen kannst. (Früher MBB)
  • IB: Schwierig, geh lieber zur Goethe, Mannheim, FS, WHU..

Notenvergabe:
Würde sagen Durchschnitt. Es gibt natürlich Klausuren wie Makro/Mikro/Statistik wo es wirklich hagelt, aber ansonsten geht es.
Kein Vergleich zu Köln/Münster

Internationalität:
Auslandssemester ohne Probleme möglich
Es laufen auch viele Austausch-Studis rum

WFI ist keine Target-Uni a la 3 Ms, Köln oder Frankfurt, aber dir stehen sehr viele Türen offen.
Speziell für Accounting ist die WFI echt gut.

Meiner Ansicht nach sind beide Unis auf gleicher Höhe, jedoch sprechen auch genug Punkte gegen Ingolstadt.

  1. FH-Hochburg (THI)
  2. Kein Studentenleben und langweilige Stadt
  3. Ruf wird jedes Jahr schlechter.
    (Rankings, Zahl der Partner-Unternehmen geht runter)
  4. Teil der Katholischen Uni, den ich versuche immer zu verschweigen.

Ich würde dir raten beide Unis zu besuchen und dann zu entscheiden wohin du gehen willst.

WiWi Gast schrieb am 08.02.2018:

habe von beiden unis zulassungen.

welche würdert ihr bzgl. Masterauswahl wählen?

vor allen dingen im hinblick auf :

  • Reputation
  • Karrieremöglichkeiten im IB und UB
  • Notenvergabe der Klausuren, wenn hardcore durchfallquoten a la köln oder münster sind, und leichte notenverteilung
  • Internationalität
  • Bekannheitsgrad bei den Unternehmen

Vielen lieben Dank und bitte keine antworten, wie geh lieber an die hsg oder mannheim. das gibts doch zu genüge. zur auswahl stehen nur die beiden universitäten.

bin ziemlich am schwanken, da ich das gefühl habe, die sind beide auf der gleichen ebene.

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

push

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

Bayreuth:

Reputation
Top20 Uni

Karrieremöglichkeiten im IB und UB

  • UB auf jeden Fall, T3 ist regelmäßig da (goetz, zeb, ..)
  • IB kaum vor Ort, Deutsche hat ein Bayreuther Recruiting-Team, Prof Meckl (Internationales Management, M&A) hat IB Background
  • Big4 öfters vor Ort mit Workshops etc.
  • etwas wie den ConsultingCup gibt es nicht, aber den Ökonomiekongress, wo auch mal MD von MBB, Roland Berger oder Dorothe Blessing persönlich kommen. Aber auch viele Industrieverantwortliche

Notenvergabe der Klausuren, wenn hardcore durchfallquoten a la köln oder münster sind, und leichte notenverteilung

  • kommt auf den Schwerpunkt drauf an. FACT hat tendenziell den schlechtesten Schnitt, wobei es da auch auf die Module drauf an kommt
  • du kannst entweder einen großen (36 ECTS) oder zwei kleine Schwerpunkte (2x18 ECTS) wählen, mir hat die große Kursauswahl gefallen

Internationalität

  • Double Degree Bachelor in China möglich, für dich im Master wohl nicht relevant, ansonsten regelmäßig Gastvorlesungen
  • entsprechend hoher Anteil an Asiaten in FACT Vorlesungen
  • Austauschunis sind ok, war aber selber Freemover in den USA (Berkeley)

Bekannheitsgrad bei den Unternehmen

  • Bei goetz historisch bedingt ein gutes Standing, in der Region hoch angesehen und im allgemeinen würde ich es als solides Standing empfinden, sprich man kennt es, aber es ist nicht das nonplus ultra

Ansonsten dreht sich der Fokus ein wenig Richtung Entrepreneurship, Gründung etc., falls das für dich interessant sein könnte. Du machst nichts falsch mit Bayreuth bzgl. IB/UB, Netzwerken ist aber natürlich nicht möglich wie in Frankfurt. Vergleich zur WFI kann ich dir nicht geben, vermutlich nimmt sich das nicht viel und du solltest es am Studienplan und der Stadt entscheiden.

Ich hoffe weiterhelfen zu können

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

Warum weiß man als angehender Master noch nicht, ob man in der UB oder im IB Karriere machen will? Das sind zwei komplett unterschiedliche Bereiche und außerdem braucht man doch unterschiedliche Praktika?!

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

WiWi Gast schrieb am 08.02.2018:

Warum weiß man als angehender Master noch nicht, ob man in der UB oder im IB Karriere machen will? Das sind zwei komplett unterschiedliche Bereiche und außerdem braucht man doch unterschiedliche Praktika?!

Er will sich wohl beide Möglichkeiten offen halten.
Fragwürdig ist es trotzdem..

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

Bayreuth

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

hab praktikas in IB. wuerd aber nocj in UB welche machen und bin am schwanken.

WFI hat das bessere betreuungsverhaeltnis und mehrere orga zu bieten wie das consulting cup.
Bayreuth ist in den rankings leicht vorne.
beide staedte sind nicht wirklich geil.
ziemlich schwierig!

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

WFI ist keine Target-Uni a la 3 Ms, Köln oder Frankfurt, aber dir stehen sehr viele Türen offen.

Was meinst du mit 3 Ms?

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

WiWi Gast schrieb am 09.02.2018:

WFI ist keine Target-Uni a la 3 Ms, Köln oder Frankfurt, aber dir stehen sehr viele Türen offen.

Was meinst du mit 3 Ms?

Früher Mannheim, München und Münster. Heute kann man entweder Münster rausschmeißen, oder für 1+3 Ms Maastricht noch dazu nehmen, mit Mannheim >> die anderen drei.

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

Und was hast du für Alternativen?
Ich würde mich vielleicht noch für die LMU bewerben..

Ich bin bspw. froh nach Jahren Richtung MA/FFM zu wechseln.

WiWi Gast schrieb am 09.02.2018:

hab praktikas in IB. wuerd aber nocj in UB welche machen und bin am schwanken.

WFI hat das bessere betreuungsverhaeltnis und mehrere orga zu bieten wie das consulting cup.
Bayreuth ist in den rankings leicht vorne.
beide staedte sind nicht wirklich geil.
ziemlich schwierig!

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

wfi oder bayreuth

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

WiWi Gast schrieb am 10.02.2018:

wfi oder bayreuth.

WFI.

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

warum wfi und nicht bayreuth

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

WiWi Gast schrieb am 10.02.2018:

warum wfi und nicht bayreuth

Münchener Unis > WFI = Bayreuth > Passau = FAU >>> Augsburg = Bamberg.

Macht keinen Unterschied ob Bayreuth oder WFI.
LMU ist klar zu bevorzugen.
Und Augsburg ist mehrere Klassen unter der WFI/Bayreuth anzusiedeln.

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

wie kannst du denn schon ne zusage für die wfi haben, wenn die zusagen erst nächste woche versandt werden?

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

hatte ne sehr gute note im auswahlgespraech, wo ich safe mit reinkomme. Was hattest du im gespraech?

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

1,3 obwohl ich so gut wie keine fachliche Fragen beantworten konnte. würde aber wohl nicht annehmen, hat nicht wirklich nen sympathischen eindruck gemacht die uni. welcher schwerpunkt wärst du?

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

aufgrund deines eröffungsposts tipp ich mal auf fact? an welchem tag warst du? wieviele sind an dem tag für fact gekommen?

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

hab mich fuer markt beworben. konnte alle fachlichen fragen gut beantworten. welche anderen optionen habt ihr noch zur auswahl?

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

WiWi Gast schrieb am 11.02.2018:

hab mich fuer markt beworben. konnte alle fachlichen fragen gut beantworten. welche anderen optionen habt ihr noch zur auswahl?

Geh nach Mannheim, LMU oder Frankfurt.
WFI ist dagegen ein Witz.

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

das war zweimal ich...

Uni Ulm wär noch ne alternative. Hast du schon ne Zusage aus Bayreuth? Oder gehst du einfach mal davon aus, da du rechnerisch den 1,9 Schnitt erreichst? Ich erreich ihn zwar auch, fand dieses Excelsheet allerdings ne frechheit...

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

WiWi Gast schrieb am 11.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 11.02.2018:

hab mich fuer markt beworben. konnte alle fachlichen fragen gut beantworten. welche anderen optionen habt ihr noch zur auswahl?

Geh nach Mannheim, LMU oder Frankfurt.
WFI ist dagegen ein Witz.

Was kommst du denn jetzt bitte mit Mannheim, LMU oder Frankfurt an?
Die stehen hier doch überhaupt nicht zur Debatte.
Es gibt immer ne Uni die besser ist, soll er doch am besten gleich nach Stanford - die haben dort alle noch nie was von Mannheim und co. gehört.

Der TE schwankt zwischen WFI und bayreuth und hat vielleicht nicht den nötigen Schnitt, ECTS, Praktika etc. für andere Unis, des Weiteren wird an den drei von dir genannten kein Master zum SoSe angeboten.

Im SoSe ist es generell auch einfacher nen Masterplatz zu ergattern.

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

Danke! immer dieses gepushe von geh nach mannheim, goethe oder sonst wo. wirklich nervig.

Habe schon eine zusage aus bayreuth. schwanke immer noch sehr.

tendiere grade eher zu wfi obwohl sie an reputation viel einstecken musste. und notentechnisch sind die abschlussnoten top.
Meine bewerbung bezog sich auf management aber werde finance module belegen, da ich mir beides offen halten will.

Es waere interessant von jemanden zu
hoeren, der an beiden unis studiert hat und etwas dazu berichten kann.

WiWi Gast schrieb am 11.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 11.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 11.02.2018:

hab mich fuer markt beworben. konnte alle fachlichen fragen gut beantworten. welche anderen optionen habt ihr noch zur auswahl?

Geh nach Mannheim, LMU oder Frankfurt.
WFI ist dagegen ein Witz.

Was kommst du denn jetzt bitte mit Mannheim, LMU oder Frankfurt an?
Die stehen hier doch überhaupt nicht zur Debatte.
Es gibt immer ne Uni die besser ist, soll er doch am besten gleich nach Stanford - die haben dort alle noch nie was von Mannheim und co. gehört.

Der TE schwankt zwischen WFI und bayreuth und hat vielleicht nicht den nötigen Schnitt, ECTS, Praktika etc. für andere Unis, des Weiteren wird an den drei von dir genannten kein Master zum SoSe angeboten.

Im SoSe ist es generell auch einfacher nen Masterplatz zu ergattern.

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

Bei mir haben die in Bayreuth noch nichtmal die fachliche Eignung geprüft - und verschicken gleichzeitig schon Zusagen...merkwürdig

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

Was fuer ein Schnitt hast du denn? Und von welcher uni kommst du?
Hast du noch andere optionen?

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

WiWi Gast schrieb am 11.02.2018:

das war zweimal ich...

Uni Ulm wär noch ne alternative.

Warum sagst du das denn nicht gleich? Dann ist der Fall doch sonnenklar:
Ulm >>> Bayreuth > WFI

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

Schnitt sollte kein Problem sein. Fand das Excelsheet in bayreuth halt ne frechheit...hattest du zu allen Fächern vergleichbare Module?
meine Favoriten sind momentan:

  1. Ulm
  2. Bayreuth
  3. Ingolstadt

und mehrere FH's in attraktiveren Städten als die oben genannten. Wäre auch ne Überlegung wert.
Die WFI hält viel von sich selbst, unterm Strich kennt die aber niemand

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

Und du glaubst du kommst von Bayreuth/WFI/Ulm ins IB?
Made my day :D

Überlass das der Elite aus Mannheim, Frankfurt oder München :)

WiWi Gast schrieb am 11.02.2018:

Danke! immer dieses gepushe von geh nach mannheim, goethe oder sonst wo. wirklich nervig.

Habe schon eine zusage aus bayreuth. schwanke immer noch sehr.

tendiere grade eher zu wfi obwohl sie an reputation viel einstecken musste. und notentechnisch sind die abschlussnoten top.
Meine bewerbung bezog sich auf management aber werde finance module belegen, da ich mir beides offen halten will.

Es waere interessant von jemanden zu
hoeren, der an beiden unis studiert hat und etwas dazu berichten kann.

WiWi Gast schrieb am 11.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 11.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 11.02.2018:

hab mich fuer markt beworben. konnte alle fachlichen fragen gut beantworten. welche anderen optionen habt ihr noch zur auswahl?

Geh nach Mannheim, LMU oder Frankfurt.
WFI ist dagegen ein Witz.

Was kommst du denn jetzt bitte mit Mannheim, LMU oder Frankfurt an?
Die stehen hier doch überhaupt nicht zur Debatte.
Es gibt immer ne Uni die besser ist, soll er doch am besten gleich nach Stanford - die haben dort alle noch nie was von Mannheim und co. gehört.

Der TE schwankt zwischen WFI und bayreuth und hat vielleicht nicht den nötigen Schnitt, ECTS, Praktika etc. für andere Unis, des Weiteren wird an den drei von dir genannten kein Master zum SoSe angeboten.

Im SoSe ist es generell auch einfacher nen Masterplatz zu ergattern.

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

WiWi Gast schrieb am 11.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 11.02.2018:

das war zweimal ich...

Uni Ulm wär noch ne alternative.

Warum sagst du das denn nicht gleich? Dann ist der Fall doch sonnenklar:
Ulm >>> Bayreuth > WFI

In welcher Hinsicht siehst du Ulm denn so weit vorne?

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

WiWi Gast schrieb am 11.02.2018:

In welcher Hinsicht siehst du Ulm denn so weit vorne?

Ich bin nicht der Vorposter, aber sehe Ulm vor allem bezüglich Placement und Curriculum deutlich vor den beiden anderen (studiere selbst an keiner der drei Unis, aber habe an jeder davon Bekannte/Freunde).

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

Das spiegelt sich auch auf seriösen Rankings wie WiWo, wo Ulm fantastisch angeschnitten hat (22 und 46?) und LinkedIn wieder..

WFI = Bayreuth > Augsburg >> Ulm.

WiWi Gast schrieb am 11.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 11.02.2018:

In welcher Hinsicht siehst du Ulm denn so weit vorne?

Ich bin nicht der Vorposter, aber sehe Ulm vor allem bezüglich Placement und Curriculum deutlich vor den beiden anderen (studiere selbst an keiner der drei Unis, aber habe an jeder davon Bekannte/Freunde).

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

Schau doch mal darauf:
Bei den weiteren BWL Uni Plätzen sieht es übrigens so aus:

  • 11 Hohenheim, Universität 11,5%
  • 12 München, Technische Universität 10,8%
  • 13 Stuttgart, Universität 10,5%
  • 14 Leipzig, Handelshochschule 9,9%
  • 15 Berlin, Freie Universität 9,2%
  • 16 Tübingen, Universität 8,9%
  • 17 Aachen, RWTH 8,6%
  • 17 Bayreuth, Universität 8,6%
  • 19 Passau, Universität 7,6%
  • 19 Eichstätt-Ingolstadt, Katholische Universität 7,6%

Ulm ist in keinen nennenswerten Ranking zu sehen und wenn man sich die LinkedIn-Profile anschaut, ist das kein Wunder.

WFI = Bayreuth >>> Ulm

WiWi Gast schrieb am 11.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 11.02.2018:

In welcher Hinsicht siehst du Ulm denn so weit vorne?

Ich bin nicht der Vorposter, aber sehe Ulm vor allem bezüglich Placement und Curriculum deutlich vor den beiden anderen (studiere selbst an keiner der drei Unis, aber habe an jeder davon Bekannte/Freunde).

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

Ich erinnere mich gerade an jemanden, die hat in Bayreuth studiert und hat dann bei Goldman Sachs angefangen.

WiWi Gast schrieb am 11.02.2018:

Und du glaubst du kommst von Bayreuth/WFI/Ulm ins IB?
Made my day :D

Überlass das der Elite aus Mannheim, Frankfurt oder München :)

WiWi Gast schrieb am 11.02.2018:

Danke! immer dieses gepushe von geh nach mannheim, goethe oder sonst wo. wirklich nervig.

Habe schon eine zusage aus bayreuth. schwanke immer noch sehr.

tendiere grade eher zu wfi obwohl sie an reputation viel einstecken musste. und notentechnisch sind die abschlussnoten top.
Meine bewerbung bezog sich auf management aber werde finance module belegen, da ich mir beides offen halten will.

Es waere interessant von jemanden zu
hoeren, der an beiden unis studiert hat und etwas dazu berichten kann.

WiWi Gast schrieb am 11.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 11.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 11.02.2018:

hab mich fuer markt beworben. konnte alle fachlichen fragen gut beantworten. welche anderen optionen habt ihr noch zur auswahl?

Geh nach Mannheim, LMU oder Frankfurt.
WFI ist dagegen ein Witz.

Was kommst du denn jetzt bitte mit Mannheim, LMU oder Frankfurt an?
Die stehen hier doch überhaupt nicht zur Debatte.
Es gibt immer ne Uni die besser ist, soll er doch am besten gleich nach Stanford - die haben dort alle noch nie was von Mannheim und co. gehört.

Der TE schwankt zwischen WFI und bayreuth und hat vielleicht nicht den nötigen Schnitt, ECTS, Praktika etc. für andere Unis, des Weiteren wird an den drei von dir genannten kein Master zum SoSe angeboten.

Im SoSe ist es generell auch einfacher nen Masterplatz zu ergattern.

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

Ulm kommt in keinem Ranking vor, so toll kann die Uni nicht sein.

WiWi Gast schrieb am 11.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 11.02.2018:

In welcher Hinsicht siehst du Ulm denn so weit vorne?

Ich bin nicht der Vorposter, aber sehe Ulm vor allem bezüglich Placement und Curriculum deutlich vor den beiden anderen (studiere selbst an keiner der drei Unis, aber habe an jeder davon Bekannte/Freunde).

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

Alle drei solide staatliche Unis, nicht weniger aber auch nicht mehr als das.

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

troll. ulm!

bayreuth oder wfi, das ist hier die frage.

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

stand jemand vor der gleichen entscheidung und kann sich immer noch nicht entscheiden?

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

WiWi Gast schrieb am 14.02.2018:

stand jemand vor der gleichen entscheidung und kann sich immer noch nicht entscheiden?

Sorry aber bei beiden Alternativen riecht es danach, dass dein Bachelor-Abschluss (FH) schon unterirdisch und du redest von IB/UB.
(Hast dich immer noch nicht fürs eins entschieden?)

Und wie du einfach das bessere Standing von besseren Unis als „Push“ bezeichnest, sagt wohl aus, dass du es wohl dort nicht dahin schaffst.

Aber red dir schön weiter, dass der WFI-Markt-Master oder Bayreuth dich irgendwohin placed :D

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

WiWi Gast schrieb am 14.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 14.02.2018:

stand jemand vor der gleichen entscheidung und kann sich immer noch nicht entscheiden?

Sorry aber bei beiden Alternativen riecht es danach, dass dein Bachelor-Abschluss (FH) schon unterirdisch und du redest von IB/UB.
(Hast dich immer noch nicht fürs eins entschieden?)

Und wie du einfach das bessere Standing von besseren Unis als „Push“ bezeichnest, sagt wohl aus, dass du es wohl dort nicht dahin schaffst.

Aber red dir schön weiter, dass der WFI-Markt-Master oder Bayreuth dich irgendwohin placed :D

Wo hast du studiert und wo arbeitest du jetzt?

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

Haha ja stimmt, zum Glück machen es die Großen wie Mannheim, FS und WHU komplett anders. Dort läuft nur die Spitzenklasse mit universitären Bachelor Abschlüssen im Master rum...

WiWi Gast schrieb am 14.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 14.02.2018:

stand jemand vor der gleichen entscheidung und kann sich immer noch nicht entscheiden?

Sorry aber bei beiden Alternativen riecht es danach, dass dein Bachelor-Abschluss (FH) schon unterirdisch und du redest von IB/UB.
(Hast dich immer noch nicht fürs eins entschieden?)

Und wie du einfach das bessere Standing von besseren Unis als „Push“ bezeichnest, sagt wohl aus, dass du es wohl dort nicht dahin schaffst.

Aber red dir schön weiter, dass der WFI-Markt-Master oder Bayreuth dich irgendwohin placed :D

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

Habe heute meine Zusage für den FACT Master an der WFI erhalten und werde wahrscheinlich annehmen.

Wer beginnt noch im SoSe an der WFI?

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

Ich weiß ja nicht, wie gut Deine Informationen über Bayreuth sind.
Du brauchst mir auch nichts dazu zu schreiben, ich studiere schon länger nicht mehr.
Bin aber Absolvent von der Uni Bayreuth und kenne genügend Leute von guten UBs und auch
ein paar im IB. Wahrscheinlich geht es hier eh wieder nur darum, jede andere Uni als Mannheim
nieder zu machen.

WiWi Gast schrieb am 14.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 14.02.2018:

stand jemand vor der gleichen entscheidung und kann sich immer noch nicht entscheiden?

Sorry aber bei beiden Alternativen riecht es danach, dass dein Bachelor-Abschluss (FH) schon unterirdisch und du redest von IB/UB.
(Hast dich immer noch nicht fürs eins entschieden?)

Und wie du einfach das bessere Standing von besseren Unis als „Push“ bezeichnest, sagt wohl aus, dass du es wohl dort nicht dahin schaffst.

Aber red dir schön weiter, dass der WFI-Markt-Master oder Bayreuth dich irgendwohin placed :D

antworten
WiWi Gast

MASTER - WFI oder BAYREUTH?

WiWi Gast schrieb am 14.02.2018:

Habe heute meine Zusage für den FACT Master an der WFI erhalten und werde wahrscheinlich annehmen.

Wer beginnt noch im SoSe an der WFI?

beginne auch zum SoSe mit Markt.

antworten

Artikel zu BWL-Studium

Wirtschaft studieren: Das Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Betriebswirtschaftslehre BWL

Das Studium der Betriebswirtschaftslehre ist mit Abstand am beliebtesten in Deutschland. Nicht ohne Grund, denn BWL-Absolventen haben im Gesamtvergleich beste Job-Aussichten. Im Jahr 2013 haben 72.700 Studienanfänger und damit sechs Prozent mehr ein BWL-Studium begonnen. Dabei ist Betriebswirtschaftslehre bei Frauen und Männern gleichermaßen beliebt: Beinahe die Hälfte der Studienanfänger war weiblich. Insgesamt waren 222.600 Studierende in BWL eingeschrieben und rund 42.400 Abschlussprüfungen wurden in 2013 erfolgreich abgelegt. Mehr als zwei Drittel bestanden die Bachelor-Prüfung in BWL. Der Anteil der Masterabsolventen lag in BWL bei 21 Prozent.

Wirtschaft studieren: Das BWL-Studium an der Fachhochschule (FH)

Ein Studium der Wirtschaftswissenschaften an einer Fachhochschule ist in Deutschland sehr gefragt. Der anhaltende Aufwärtstrend an einer Fachhochschule (FH) ein Studium aufzunehmen, hat vor allem einen Grund: der anwendungsbezogene Lehrunterricht. Derzeit studieren rund 63.089 Studenten an Fachhochschulen in Studiengängen aus den Fächern Recht-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften.

Video-Tipp: Bohlen froh über sein "beschissenes BWL-Studium“

Der diesjährige Ehrengast Dieter Bohlen präsentierte exklusiv seine aktuellen Tapetenkollektionen.

„Kein Künstler sondern Kaufmann“ – Mit Dieter Bohlen präsentierte sich prominenter Besuch auf der Schlau Hausmesse 2015, der am 8. März seine erste Kinderkollektion "Dieter 4 Kid'Z" im Messezentrum in Bad Salzuflen vorstellte. Im RTL-Interview gibt der stolze Vater von 6 Kindern überraschende Einblicke zu Kindern, Künstlern, Kaufmann und Karriere.

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre«

Buchcover Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Online-Lernumgebung

»Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre« ist ein kompaktes, praxisbezogenes Lehrbuch für das Bachelor-Studium in BWL. Es macht mit den wichtigsten Problemstellungen und Werkzeugen der Betriebswirtschaft vertraut. Dieses BWL-Lehrbuch hilft unternehmerische Entscheidungen zu verstehen, zu hinterfragen und zu treffen. Studierende der Betriebswirtschaftslehre erhalten in acht Kapitel auf 270 Seiten für 18 Euro wichtige Grundlagen der BWL präsentiert.

Wirtschaft studieren: Das BWL-Studium an der Universität

Studenten entspannen vor der Schiffsschraube in der Sonne auf dem Campus der Technischen Universität München (TUM)

Das Studium der Wirtschaftswissenschaften in Betriebswirtschaftslehre (BWL) und Volkswirtschaftslehre (VWL) ist an Universitäten am beliebtesten. 555.985 Studenten studierten im Wintersemester 2015/16 in einem Fach der Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an einer deutschen Universität. An Fachhochschulen sind es 398.152 Studenten. Insbesondere das universitäre Studium an einer ökonomischen Fakultät beruht auf einer traditionsreichen Geschichte, die bis ins 18. Jahrhundert zurückgeht. Seither hat sich das Spektrum an Studiengängen in den Wirtschaftswissenschaften an Universitäten vervielfacht. Spezialisierungen in Informatik, Medien, Recht oder Ingenieurswesen gehören längst zum universitären Bild in den Wirtschaftswissenschaften.

Hochschulstatistik: BWL-Studenten studieren 11,3 Semester bis zum Master-Abschluss

Hochschulstatistik: BWL-Studenten studieren 11,3 Semester bis zum Master-Abschluss

Nur vier von zehn Studierenden erlangen ihren Abschluss in der Regelstudienzeit. Studenten der Wirtschaftswissenschaften beendeten ihr Bachelor-Studium nach 7,1 Semestern. Das Gesamtstudium inklusive Master-Abschluss erreichen Studierende der Betriebswirtschaftslehre nach 11,3 Semestern. Diese und weitere wichtige hochschulstatistische Kennzahlen werden in der aktuellen Broschüre »Hochschulen auf einen Blick 2016« vom Statistischen Bundesamt miteinander verglichen.

Studienplatzvergabe in Betriebswirtschaftslehre (BWL): Bewerbung, NC und Wartezeit

Jonas in der Berliner U-Bahn

Die Betriebswirtschaftslehre, kurz BWL, ist das beliebteste Studienfach in Deutschland. Der Weg zum Studienplatz kann daher steinig sein. Die Chancen auf einen Studienplatz in BWL sind an Hochschulen sehr unterschiedlich und hängen von Abiturnote und Qualifikation ab. Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) hat aktuell Zulassungsverfahren und die Studienplatzvergabe an deutschen Universitäten und Fachhochschulen untersucht. Dabei werden häufige Fragen zu Numerus Clausus, Wartezeit und Auswahlverfahren speziell am Beispiel der Betriebswirtschaftslehre beantwortet.

BWL-Studium: Kostenloses Online-Training mit Übungsaufgaben und Lösungen

Buchcover Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Online-Lernumgebung

Ein Online-Training zu den BWL-Fächern im Bachelorstudium mit Übungsaufgaben und Lösungen ist Teil der neue Lehrbuch-Reihe Kiehl Wirtschaftsstudium. Zu den neun Lehrbüchern für das Grundlagenstudium BWL gibt es jeweils ein kostenloses Online-Training mit Übungsaufgaben und Lösungen zur Prüfungsvorbereitung im Wirtschaftsstudium.

Die Mehrheit der Unternehmerkinder studiert BWL und VWL

Deutschlands nächste Unternehmergeneration ist so umfassend ausgebildet wie keine Generation zuvor. Überdurchschnittlich viele Unternehmerkinder machen das Abitur und lernen an privaten Schulen und Hochschulen - viele von ihnen im Ausland.

Hochschulranking: CHE-Masterstudium BWL 2008

CHE Hochschulranking BWL-VWL

Hochschulranking-Masterstudium für Betriebwirtschaftslehre BWL 2008: Befragt wurden die Studierenden nach ihrer Einschätzung zu ihrem Studiengang allgemein (Gesamturteil) und Aspekten des Praxis- bzw Forschungsbezugs sowie zu Lehraspekten.

Erstmalig BWL-Studiengang an der BTU Cottbus

Das Bild einer Erdkugel mit drei Zahnrädern und den Buchstaben BWL.

An der BTU Cottbus können sich ab sofort erstmals Studierende in den Studiengang Betriebswirtschaftslehre (BWL) einschreiben. Der Studiengang schließt mit dem berufsqualifizierenden Bachelor nach sechs Semestern ab.

BWL-Studium auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife

BWL-Studium ohne Abitur-Fachhochschulreife

Als Zugangsvoraussetzung für das Fernstudium BWL an der FH Brandenburg werden Berufserfahrung und eine Hochschulzugangsberechtigung erwartet. Aber auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife ist ein Zugang möglich.

Durchbruch für Bachelorstudium bei Studienanfängern

Unabhängig von Geschlecht, Hochschulart oder Fächergruppe - ausgenommen Rechtswissenschaften, Medizin und die Lehramtsstudiengänge - ist der Bachelor die Abschussart mit den größten Anteilen.

Studierende der Betriebswirtschaftslehre am mobilsten

Ein Mann steht mit gesenktem Kopf neben einer vorbeifahrenden U-Bahn.

In Deutschland haben sich 2004/2005 rund 270 Hochschulen am »Erasmus«-Austauschprogramm beteiligt. Besonders mobil zeigten sich die Studierenden der Betriebswirtschaftslehre, die fast ein Viertel der Austauschstudierenden ausmachen.

Hochschulranking: 51 BWL-Fakultäten im Test

CHE Hochschulranking BWL-VWL

Im Forschungs-Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) sind im Fach BWL Augsburg, Duisburg-Essen und Regensburg sowie Oestrich-Winkel und München (TU) in den Zirkel der 15 forschungsstärksten Universitäten aufgerückt.

Antworten auf MASTER - WFI oder BAYREUTH?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 45 Beiträge

Diskussionen zu BWL-Studium

Weitere Themen aus Finance Master