DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Master: Wo studierenHochschulwahl

Relevanz der Hochschule vom Bachelor nach Master

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Relevanz der Hochschule vom Bachelor nach Master

Hallo,

ich habe eine generelle frage. Inwiefern zählt der Bachelor einer guten Uni (whu, fsfm, Goethe etc.) wenn der Master an einer durchschnittlichen fh bzw. Uni angehängt wird. Lohnt sich ein Bachelor an einer top Hochschule dann überhaupt oder zählt dann nur noch die Hochschule vom Master.

antworten
WiWi Gast

Re: Relevanz der Hochschule vom Bachelor nach Master

master uni ist wichtiger als bachelor uni. Macht durchaus sinn an eine unbekanntere bachelor uni zu gehen wo man top noten bekommt um im master top notch geplaced zu werden (oder geht an die FSFM da gibts die noten geschenkt). Am smartesten ist direkteinstig nach dem bachelor und anschließend MBA

antworten
WiWi Gast

Re: Relevanz der Hochschule vom Bachelor nach Master

Ich würde sagen, dass der erste Eindruck zählt, aber der letzte bestehen bleibt.
Sprich, in der Master-Uni ein Rückschritt wirft mehr Fragen auf, als Non-Target im Bachelor und Target im Master.

antworten
WiWi Gast

Re: Relevanz der Hochschule vom Bachelor nach Master

Nein, dir nutzt der Bachelor dann nichts. Ich würde stand heute meinen Bachelor nie wieder an einer top staatlichen machen. Dieses Rausgeprüfe ist total absurd. Ich kenn soviele, die jetzt in Bamberg, Düsseldorf oder Siegen sitzen oder gar keinen Masterplatz gefunden haben.

Und dann schaut man nach Mannheim und dort siehst du dann Leute von der SRH Heidelberg oder DHBW im MMM sitzen und denkst dir: Warum eigentlich drei Jahre durch die Hölle, wenn du für etwas Geld auch viel bequemer an ne gute Uni kommst.

Aber ich garantiere dir, dass wenn du an die FSFM gehst, keine Probleme haben wirst (notentechnisch) ne gute Uni zu finden.

antworten
WiWi Gast

Re: Relevanz der Hochschule vom Bachelor nach Master

weder noch.
so ein Geschwafel kommt nur von solchen die auf einer "elitären" Hochschule waren. Alle kochen nur mit Wasser

antworten
WiWi Gast

Re: Relevanz der Hochschule vom Bachelor nach Master

Naja, vom Aufwand und der Stressintensität ist die DHBW sicher nicht hinter irgendeiner Uni anzusiedeln.

antworten
WiWi Gast

Re: Relevanz der Hochschule vom Bachelor nach Master

"vom Aufwand und der Stressintensität ist die DHBW sicher nicht hinter irgendeiner Uni anzusiedeln"

Doch. Genau DAS.

antworten
WiWi Gast

Re: Relevanz der Hochschule vom Bachelor nach Master

Naja, ich sehe das ähnlich wie einer meiner Vorposter.
Der Arbeitsaufwand an einer DHBW ist sehr wohl um ein Vielfaches größer als z.B. der Arbeitsaufwand, den ich an meiner Uni leisten muss (Köln). Mein Kollege sitzt in den Theoriephasen jeden Tag von 8-17 in der Uni, teils auch Samstags und direkt darauf folgen die Klausuren.
Da gehts bei mir hier deutlich entspannter zu :-)

antworten
WiWi Gast

Re: Relevanz der Hochschule vom Bachelor nach Master

Nicht dein Ernst? Die DHBW ist sogar noch hinter staatliche und einige private FHs einzuordnen.

Lounge Gast schrieb:

Naja, vom Aufwand und der Stressintensität ist die DHBW
sicher nicht hinter irgendeiner Uni anzusiedeln.

antworten
WiWi Gast

Re: Relevanz der Hochschule vom Bachelor nach Master

Schwachsinn, wenn du an der FSFM eine Prüfung nicht bestehst oder nicht antrittst bekommt du 15 % im nächsten Versuch abgezogen. Das hilft deinem Schnitt nicht wirklich auf die Sprünge.

antworten
WiWi Gast

Re: Relevanz der Hochschule vom Bachelor nach Master

FSFM hat die besten BWL Noten aller Unis in Deutschland.. bestimmt weil alle so high performer sind :D:D

antworten

Artikel zu Hochschulwahl

Hochschulen öffnen sich bundesweit neuen Zielgruppen

Wettbewerb Aufstieg-durch-Bildung

Fast jede vierte Hochschule in Deutschland richtet sich mit einem breiteren Studienangebot an neue Zielgruppen. Seit 1. August 2014 erhalten 97 deutsche Hochschulen eine Förderung im Rahmen des Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung". Für die Finanzierung des Wettbewerbs stehen bis 2020 insgesamt 250 Millionen Euro zur Verfügung.

Hochschulrankings sind entscheidend für die Hochschulwahl

Screenshot der Internetseite zum Master Business Consulting im Fernstudium der Hochschule Wismar.

In der jährlichen Universum Student Survey, der weltweit größten Befragung von Studenten, hat Universum auch 2012 wieder über 22.000 Studenten zu Ihren Karrierepräferenzen und dabei unter anderem die Einflussfaktoren für die Hochschulauswahl näher beleuchtet. Dabei kam heraus, dass Hochschulrankings, Eltern & Freunde sowie die Hochschulwebseiten die am häufigsten genannten Einflussfaktoren bei der Hochschulwahl sind.

Studienanfänger der Uni Paderborn erhalten WLAN-fähiges Netbook

Notebook-Handy-iPhone-3 Stuhl

Die Universität Paderborn stattet ihre Studienanfänger des kommenden Wintersemesters 2009/2010 mit Netbooks aus. Dies teilte die Hochschule mit.

Mehr Wettbewerb um Studierende durch Gutscheinpool

Wettbewerb Studierende Gutscheinpool

Übervolle Hörsäle und zu wenige Professoren - aber den Ländern fehlt der Anreiz, mehr in Unis und FHs zu investieren. Die Spitzenverbände der Wirtschaft, der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und das Institut der deutschen Wirtschaft Köln haben daher ein neues Finanzierungsmodell mit Gutscheinpool entwickelt.

Studienanfänger bei der Hochschulwahl mobiler

Eine U-Bahn in Amerika Richtung Jamaica Center.

Das Sekretariat der Kultusministerkonferenz legt den neuen Bericht zur Mobilität der Studienanfänger und Studierenden in Deutschland von 1980 bis 2005 vor.

Wirtschaftsstudenten als König Kunde

Ein mit Kreide gezeichnetes Schachbild mit Pferd und König in schwarz-weiß.

Persönliche Feedback-Gespräche nach jedem Seminar, Diplomarbeiten in vier Wochen korrigiert, Antwort auf E-Mails binnen 24 Stunden - das sind Bedingungen, von denen Studierende an vielen Hochschulen nur träumen können.

Best practice-Hochschulen 2004 geehrt

Hochschulranking best-practice-Hochschule 2004

Die Ruhr-Universität Bochum und die Fachhochschule Mannheim - Hochschule für Technik und Gestaltung sind vom Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) als best practice-Hochschulen 2004 ausgezeichnet worden.

Uni Mannheim und FH Harz ausgezeichnet

Die beiden Hochschulen konnten den Wettbewerb »best practice-Hochschulen« des Gütersloher Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) für sich entscheiden.

WHU-Master »Entrepreneurship« startet zum Wintersemester 2017/18

MBA Studentinnen und Studenten der WHU - Otto Beisheim School of Management bilden zusammen die Buchstaben WHU.

Die Start-up-Branche ist der ideale Ort für zukünftige Gründer, um das eigene Konzept zu realisieren. Ab dem Wintersemester 2017/18 verschafft der Master in Entrepreneurship an der WHU Beisheim die Grundlage, um als Unternehmensgründer zu starten: ein umfangreiches Gründerszene-Netzwerk und ein maßgeschneidertes Master-Programm mit Schwerpunkten in BWL, Produktentwicklung und Technologien. Ab sofort können sich angehende Unternehmer und Gründer für den Master in Entrepreneurship an der WHU bewerben.

Master-Studium Strategic Marketing Management ab WS 2017/2018

Master-Studium Strategic Marketing Management an der International School of Management

Die International School of Management (ISM) in Hamburg bietet ab dem Wintersemester 2017/2018 einen neuen Master-Studiengang an: Strategic Marketing Management. Der Master im Bereich der strategischen Vermarktung bildet Studierende zu internationalen Marketingmanagern aus. Strategisches Fachwissen wird mit praktischen Abschnitten verknüpft. Die Bewerbung für das Master-Studium Strategic Marketing Management ist ab sofort möglich.

Master-Studium: Mannheim Master Data Science startet ab Februar 2017

Master-Studium Data Science an der Universität Mannheim

Data Scientist ist einer der attraktivsten Beruf im 21. Jahrhundert. Schon jetzt sind Datenwissenschaftler und Datenwissenschaftlerinnen auf dem Arbeitsmarkt besonders gefragt. Die Universität Mannheim hat daher den Master-Studiengang „Data Science“ geschaffen und bildet ab Februar 2017 neue Datenspezialisten aus. Die Bewerbungsphase startet im Oktober 2016 und Studieninteressierte können sich bis zum 15. November 2016 für den Master-Studiengang „Data Science“ bewerben.

Hochschulstatistik: BWL-Studenten studieren 11,3 Semester bis zum Master-Abschluss

Hochschulstatistik: BWL-Studenten studieren 11,3 Semester bis zum Master-Abschluss

Nur vier von zehn Studierenden erlangen ihren Abschluss in der Regelstudienzeit. Studenten der Wirtschaftswissenschaften beendeten ihr Bachelor-Studium nach 7,1 Semestern. Das Gesamtstudium inklusive Master-Abschluss erreichen Studierende der Betriebswirtschaftslehre nach 11,3 Semestern. Diese und weitere wichtige hochschulstatistische Kennzahlen werden in der aktuellen Broschüre »Hochschulen auf einen Blick 2016« vom Statistischen Bundesamt miteinander verglichen.

mba-master.de - Portal rund um die Themen MBA und Master

Screenshot Homepage mba-master.de

Auf mba-master.de, dem Portal rund um die Themen MBA und Master, finden Absolventen geeignete Master-Studiengänge und MBA-Programme. In der Master-Datenbank sind rund 3.000 Studiengänge, davon über 1.000 für Wirtschaftswissenschaftler.

IHF-Studie untersucht 600 Masterstudiengänge in Bayern

IHF-Studie untersucht 600 Masterstudiengänge in Bayern

Die Studie untersucht die wesentlichen Merkmale aller Masterstudiengänge an den staatlichen Hochschulen in Bayern auf Basis der Prüfungsordnungen und bietet einen zahlenmäßigen sowie systematischen Überblick. Durch die große Anzahl von rund 600 Studiengängen lassen sich problematische Regelungen jenseits von Einzelfällen identifizieren.

Studie: Fast alle machen Masterstudium im Wunschfach und am Wunschort

Cover HIS-Studie zum Masterstudium 09|2013

Die erste bundesweit repräsentative Befragung ergab, dass fast alle Studierenden im Masterstudium, nämlich 95 Prozent, ihr Wunschfach studieren. Mehr als drei Viertel der Befragten studieren zudem auch an der gewünschten Hochschule.

Antworten auf Relevanz der Hochschule vom Bachelor nach Master

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 11 Beiträge

Diskussionen zu Hochschulwahl

Weitere Themen aus Master: Wo studieren