DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Aktien & GeldanlageIB

WHU MSc Finance vs Mannheim MiM

Autor
Beitrag
WHUMMM

WHU MSc Finance vs Mannheim MiM

Liebe Community,

ich habe mit hoher Wahrscheinlichkeit Zusagen für den WHU MSc Finance und für den Mannheim MiM. Mein langfristiges Ziel ist IB/PE bzw. Buy Side Industry.

Wofür würdet ihr euch entscheiden, wenn ihr die Wahl hättet. Bitte keine anderen Programme und Universitäten mit in die Diskussion aufnehmen.

Vielen Dank!

antworten
WiWi Gast

WHU MSc Finance vs Mannheim MiM

WHU hat ein deutlich besseres Career Placement imo

antworten
WiWi Gast

WHU MSc Finance vs Mannheim MiM

Stand vor einem Jahr vor der gleichen Wahl. Kannst mit keinem der beiden was falsch machen und die Karrierechancen sind conditional auf deinen noten, praktika etc. identisch.

Hab mich für den MMM entschieden. Hab es bisher nicht bereut, da:

  • 35 k gespart
  • Mannheim ist nicer als das Dorf Vallendar (vor allem mit Nähe zu Heidelberg)
  • Frankfurt ist nur 40 min weg, was nice für die Karriereevents bei den Banken ist
  • der MMM ist krass flexibel -> kannst also noch ein Praktikumssemester machen + mal andere Kurse wählen wie Business Analytics oder sowas
  • Finance profs (Maug, Weber, Theissen, etc.) in mannheim sind sehr gut
  • bist nicht mit 30 leuten sondern mit 400 im studiengang was das studenteleben + connections nicer macht

Also ich kann dir mannheim wirklich nur empfehlen!

antworten
WiWi Gast

WHU MSc Finance vs Mannheim MiM

Achso und wenn jetzt jemand kommt mit ja die 35 k sind tax deductible bla bla -> es geht ums prinzip. Mannheim kostet 190 euro im semester und whu ist halt einfach teuer. Dafür hat die whu natürlich mehr leute im career office die dich an deadlines bei Goldman erinnern. Ich mach mir dann halt ein reminder in meinen kalender ;)

antworten
WiWi Gast

WHU MSc Finance vs Mannheim MiM

WHU hat ein besseres Placement, ist keine Massenuni, nur knapp 50 Leute im Master (familiärer), hat bessere Career Events, kostet aber viel, ist in einem kleinen Dorf und ist auch bisschen schnöselig.

Fakt ist, dass du mit beiden nichts falsch machst und IB/PE erreichen wirst. Falls du noch keine IB-Erfahrung hast, würde dir die WHU vielleicht etwas mehr helfen.

antworten
WiWi Gast

WHU MSc Finance vs Mannheim MiM

Ich würde Mannheim wählen. Akademisch sind beide Unis aus meiner Sicht sehr gut und etwa gleichwertig. Das Career Office ist bestimmt aktiver an der WHU, aber niemals 31.600€ wert. Ich bin ziemlich sicher, dass MBB und IB beide Unis gleichermaßen besuchen und auch Bewerber beider Unis etwa gleich bewerten werden.

antworten
WiWi Gast

WHU MSc Finance vs Mannheim MiM

WiWi Gast schrieb am 05.06.2020:

Stand vor einem Jahr vor der gleichen Wahl. Kannst mit keinem der beiden was falsch machen und die Karrierechancen sind conditional auf deinen noten, praktika etc. identisch.

Hab mich für den MMM entschieden. Hab es bisher nicht bereut, da:

  • 35 k gespart
  • Mannheim ist nicer als das Dorf Vallendar (vor allem mit Nähe zu Heidelberg)
  • Frankfurt ist nur 40 min weg, was nice für die Karriereevents bei den Banken ist
  • der MMM ist krass flexibel -> kannst also noch ein Praktikumssemester machen + mal andere Kurse wählen wie Business Analytics oder sowas
  • Finance profs (Maug, Weber, Theissen, etc.) in mannheim sind sehr gut
  • bist nicht mit 30 leuten sondern mit 400 im studiengang was das studenteleben + connections nicer macht

Also ich kann dir mannheim wirklich nur empfehlen!

35k gespart > gebe ich dir Recht, ist es aber evtl. wert und hat man im IB nach 1-2 Jahren eh abbezahlt
Location > die 8 Monate in Vallendar wird man noch überleben können
Frankfurt > eine Stunde von Vallendar entfert, die 20min machen den Braten auch nicht fett
Flexibel > im WHU MiF kann man auch andere Kurse belegen, Auslandssemester und Praktikum sind eh Pflicht
Finance Profs > für IB irrelevant. Da helfen die etwas leichteren Noten an der WHU einem mehr als die Bekanntheit von Profs
400 Leute statt 30 > macht die Atmosphäre besser und familiärer. Man pusht und hilft sich gegenseitig und ist halt nicht einer von vielen an einer Massenuni.

Beides sind aber eine sehr gute Wahl fürs Banking in FFM

antworten
WiWi Gast

WHU MSc Finance vs Mannheim MiM

WiWi Gast schrieb am 05.06.2020:

Stand vor einem Jahr vor der gleichen Wahl. Kannst mit keinem der beiden was falsch machen und die Karrierechancen sind conditional auf deinen noten, praktika etc. identisch.

Hab mich für den MMM entschieden. Hab es bisher nicht bereut, da:

  • 35 k gespart
  • Mannheim ist nicer als das Dorf Vallendar (vor allem mit Nähe zu Heidelberg)
  • Frankfurt ist nur 40 min weg, was nice für die Karriereevents bei den Banken ist
  • der MMM ist krass flexibel -> kannst also noch ein Praktikumssemester machen + mal andere Kurse wählen wie Business Analytics oder sowas
  • Finance profs (Maug, Weber, Theissen, etc.) in mannheim sind sehr gut
  • bist nicht mit 30 leuten sondern mit 400 im studiengang was das studenteleben + connections nicer macht

Also ich kann dir mannheim wirklich nur empfehlen!

35k gespart > gebe ich dir Recht, ist es aber evtl. wert und hat man im IB nach 1-2 Jahren eh abbezahlt
Location > die 8 Monate in Vallendar wird man noch überleben können
Frankfurt > eine Stunde von Vallendar entfert, die 20min machen den Braten auch nicht fett
Flexibel > im WHU MiF kann man auch andere Kurse belegen, Auslandssemester und Praktikum sind eh Pflicht
Finance Profs > für IB irrelevant. Da helfen die etwas leichteren Noten an der WHU einem mehr als die Bekanntheit von Profs
400 Leute statt 30 > macht die Atmosphäre besser und familiärer. Man pusht und hilft sich gegenseitig und ist halt nicht einer von vielen an einer Massenuni.

Beides sind aber eine sehr gute Wahl fürs Banking in FFM

Betrachten wir es rational:
Wieso 35k bezahlen, wenn es eine (in etwa) gleiche Leistung kostenlos gibt? Da würde NIEMAND wirklich darüber nachzudenken, die 35k zu bezahlen.

Sorry! Das sage ich, obwohl die WHU wirklich top ist!

antworten
WiWi Gast

WHU MSc Finance vs Mannheim MiM

WiWi Gast schrieb am 05.06.2020:

Stand vor einem Jahr vor der gleichen Wahl. Kannst mit keinem der beiden was falsch machen und die Karrierechancen sind conditional auf deinen noten, praktika etc. identisch.

Hab mich für den MMM entschieden. Hab es bisher nicht bereut, da:

  • 35 k gespart
  • Mannheim ist nicer als das Dorf Vallendar (vor allem mit Nähe zu Heidelberg)
  • Frankfurt ist nur 40 min weg, was nice für die Karriereevents bei den Banken ist
  • der MMM ist krass flexibel -> kannst also noch ein Praktikumssemester machen + mal andere Kurse wählen wie Business Analytics oder sowas
  • Finance profs (Maug, Weber, Theissen, etc.) in mannheim sind sehr gut
  • bist nicht mit 30 leuten sondern mit 400 im studiengang was das studenteleben + connections nicer macht

Also ich kann dir mannheim wirklich nur empfehlen!

Danke für die Insights!

Wie würdet ihr den allgemeinen Anspruch an den beiden Unis bewerten? Ich lese heraus, dass die WHU einfacher ist?

antworten
WHUMMM

WHU MSc Finance vs Mannheim MiM

Hier der TE. Danke für euren Input.

Ich hätte noch paar Fragen.

  1. Denkt ihr nicht, dass MSc Finance besser im IB, PE ankommt als MSc Management?
  2. Meine Linkedin Reserche ergibt, dass die meisten nach dem MMM in die Industrie gehen als ins IB. Gibt die WHU insofern nicht die bessere Atmosphäre für das IB?
antworten
WiWi Gast

WHU MSc Finance vs Mannheim MiM

WHUMMM schrieb am 06.06.2020:

Hier der TE. Danke für euren Input.

Ich hätte noch paar Fragen.

  1. Denkt ihr nicht, dass MSc Finance besser im IB, PE ankommt als MSc Management?
  2. Meine Linkedin Reserche ergibt, dass die meisten nach dem MMM in die Industrie gehen als ins IB. Gibt die WHU insofern nicht die bessere Atmosphäre für das IB?

Ein Mannheimer (BWL Bachelor) hier, darum bin ich natürlich nicht unvoreingenommen. Ich versuche, Deine Fragen mal möglichst neutral zu beantworten! :-)

Zu Deiner ersten Frage: Normalerweise würde ich Dir zustimmen, dass ein Finance-Master im IB und PE besser ankommt als ein Management-Master. Der MMM nimmt aus meiner Sicht hier eine Sonderrolle ein, da es eines der bekanntesten Programme in Deutschland ist und man mit der Banking & Finance - Spezialisierung sehr viele Finance-Module mit drin hat. In Deutschland würde ich davon ausgehen, dass Personaler sowohl den MMM als auch den MSc Finance der WHU kennen. Im Ausland könnte es ein kleiner Vorteil sein, wenn da "Finance" statt "Management" steht, aber das sind denke ich minimale Unterschiede. Wenn Du im Ausland arbeiten möchtest, würde ich glaube ich auch eine Uni im Ausland empfehlen (LBS, HSG, HEC etc.).

Zu Deiner zweiten Frage: LinkedIn-Recherchen sind finde ich teilweise etwas schwierig, weil es Unterschiede bei den Interessen gibt (nicht jeder möchte ins IB) und man nicht nach Studiengängen filtern kann (in Mannheim hast Du wesentlich mehr "weichere" Studiengänge als an der WHU dabei). Prinzipiell würde ich für IB vielleicht einen leichten Vorteil für die WHU sehen, aber mit Fragezeichen dahinter.

antworten
WiWi Gast

WHU MSc Finance vs Mannheim MiM

Hier noch mehr der dude aus Mannheim von oben.
Die bedenken bzgl. msc. finance & msc. management hatte ich vorher auch. Habe dann auf diversen karriereevents rumgefragt und den banken ist das komplett latte ob da msc. finance oder halt msc. management mit major finance steht. Niemand wird dich deswegen einladen oder nicht einladen. Da sind praktika und noten tausend mal wichtiger.

Bzgl. Networking:
In mannheim musste halt dein CV hinschicken, wenn die banken dinner, workshops, etc. anbieten. Weiß nicht ob man an der WHU einfach hingehen kann weil sie halt weniger leute sind. Aber mal ehrlich, wenn dich die bank noch nichtmal auf einem dinner einlädt, sondern lieber bachelor ersties nimmt, dann hast du sowieso keine chance auf IB. ist wirklich schwer als masterand da nicht eingeladen zu werden - bei mir hat es immer geklappt.

Noten ist natürlich ein anderes thema:
Wie wir alle wissen sind noten sehr wichtig auch für IB.
Mannheim ist evtl. bisschen schwieriger gute Noten zu bekommen, weil die an der WHU viele präsis, etc. machen. Aber wenn du vorher schon gut warst in der uni und halt gut bist in klausuren, dich nicht bei jedem cash flow verrechnest, etc. dann wirst du auch in mannheim performen und kannst dir das cash sparen.

antworten
WiWi Gast

WHU MSc Finance vs Mannheim MiM

WHUMMM schrieb am 06.06.2020:

Hier der TE. Danke für euren Input.

Ich hätte noch paar Fragen.

  1. Denkt ihr nicht, dass MSc Finance besser im IB, PE ankommt als MSc Management?
  2. Meine Linkedin Reserche ergibt, dass die meisten nach dem MMM in die Industrie gehen als ins IB. Gibt die WHU insofern nicht die bessere Atmosphäre für das IB?

Du kannst den MMM auch mit einem Master in Finance abschließen. Das steht dann auch auf deinem Abschlusszeugnis.

antworten
WiWi Gast

WHU MSc Finance vs Mannheim MiM

WiWi Gast schrieb am 06.06.2020:

WHUMMM schrieb am 06.06.2020:

Hier der TE. Danke für euren Input.

Ich hätte noch paar Fragen.

  1. Denkt ihr nicht, dass MSc Finance besser im IB, PE ankommt als MSc Management?
  2. Meine Linkedin Reserche ergibt, dass die meisten nach dem MMM in die Industrie gehen als ins IB. Gibt die WHU insofern nicht die bessere Atmosphäre für das IB?

Du kannst den MMM auch mit einem Master in Finance abschließen. Das steht dann auch auf deinem Abschlusszeugnis.

Kannst du das erklären? Das ist mir neu

antworten
WiWi Gast

WHU MSc Finance vs Mannheim MiM

WiWi Gast schrieb am 06.06.2020:

WHUMMM schrieb am 06.06.2020:

Hier der TE. Danke für euren Input.

Ich hätte noch paar Fragen.

  1. Denkt ihr nicht, dass MSc Finance besser im IB, PE ankommt als MSc Management?
  2. Meine Linkedin Reserche ergibt, dass die meisten nach dem MMM in die Industrie gehen als ins IB. Gibt die WHU insofern nicht die bessere Atmosphäre für das IB?

Du kannst den MMM auch mit einem Master in Finance abschließen. Das steht dann auch auf deinem Abschlusszeugnis.

Nein, tut es nicht. Auf dem Zeugnis wird MSc in Management stehen....

antworten
WiWi Gast

WHU MSc Finance vs Mannheim MiM

WiWi Gast schrieb am 06.06.2020:

Du kannst den MMM auch mit einem Master in Finance abschließen. Das steht dann auch auf deinem Abschlusszeugnis.

Ist doch im Grunde egal. Die Firmen wissen doch, dass man in Mannheim keinen richtigen Finance-Master absolviert hat. Wer ins IB will, sollte keinen MMM machen, egal was die aufs Zeugnis schreiben.

antworten
WiWi Gast

WHU MSc Finance vs Mannheim MiM

WiWi Gast schrieb am 07.06.2020:

Hier der TE. Danke für euren Input.

Ich hätte noch paar Fragen.

  1. Denkt ihr nicht, dass MSc Finance besser im IB, PE ankommt als MSc Management?
  2. Meine Linkedin Reserche ergibt, dass die meisten nach dem MMM in die Industrie gehen als ins IB. Gibt die WHU insofern nicht die bessere Atmosphäre für das IB?

Du kannst den MMM auch mit einem Master in Finance abschließen. Das steht dann auch auf deinem Abschlusszeugnis.

Nein, tut es nicht. Auf dem Zeugnis wird MSc in Management stehen....

Ich vermute, dass der Schwerpunkt gemeint war? Der ist sicherlich vermerkt, sodass auf dem Zeugnis "MSc in Management mit Schwerpunkt Banking & Finance" oder so etwas in der Art stehen wird.

antworten
WiWi Gast

WHU MSc Finance vs Mannheim MiM

Das ist Quatsch, aber wie schon mehrfach gesagt spielt es auch absolut keine Rolle. Wenn der Rest vom Profil stimmt und man entsprechende Finance Kurse belegt (und davon gibt es im MMM mehr als man überhaupt an Wahlfächern belegen kann) und über AKB, MAFAT oder MIC ein bisschen Networking betreibt wird man zu allen Top Investment Banken in FFM zu Interviews eingeladen.

WiWi Gast schrieb am 06.06.2020:

WHUMMM schrieb am 06.06.2020:

Hier der TE. Danke für euren Input.

Ich hätte noch paar Fragen.

  1. Denkt ihr nicht, dass MSc Finance besser im IB, PE ankommt als MSc Management?
  2. Meine Linkedin Reserche ergibt, dass die meisten nach dem MMM in die Industrie gehen als ins IB. Gibt die WHU insofern nicht die bessere Atmosphäre für das IB?

Du kannst den MMM auch mit einem Master in Finance abschließen. Das steht dann auch auf deinem Abschlusszeugnis.

antworten
WiWi Gast

WHU MSc Finance vs Mannheim MiM

WiWi Gast schrieb am 07.06.2020:

WiWi Gast schrieb am 06.06.2020:

Du kannst den MMM auch mit einem Master in Finance abschließen. Das steht dann auch auf deinem Abschlusszeugnis.

Ist doch im Grunde egal. Die Firmen wissen doch, dass man in Mannheim keinen richtigen Finance-Master absolviert hat. Wer ins IB will, sollte keinen MMM machen, egal was die aufs Zeugnis schreiben.

Wieso denn das? Wieso sollte man wenn man ins IB will keinen MMM machen?

antworten
WiWi Gast

WHU MSc Finance vs Mannheim MiM

Mannheim - die Finance Lehrstühle sind top, habe ohne Probleme überall Einladungen erhalten - auch bei allen BBs/EBs, bei denen ich mich beworben habe. Kommillitonen sind top und motiviert, Mannheim und Heidelberg Ecke ist sehr angenehm.

antworten
WiWi Gast

WHU MSc Finance vs Mannheim MiM

Für die WHU spricht das bessere Finance Lab, besseres Career Placement und der allg. bessere Weg zu Netwerken

antworten
WHUMMM

WHU MSc Finance vs Mannheim MiM

Vielen Dank für euer Feedback!

antworten

Artikel zu IB

Arbeitsvertrag: Bonuszahlungen bei Investmentbank sind nicht immer verpflichtend

Investmentbanking, Investment Banking, Investment Bank, Investmentbank, IB, M&A,

Haben Investmentbanker das Recht Bonuszahlungen einzustreichen, auch wenn sich das Unternehmen in einer wirtschaftlichen Krise befindet? Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat entschieden: Ob eine Bonuszahlung erfolgt, hängt von den individuellen Zielvereinbarungen im Arbeitsvertrag fest.

Investmentbanken müssen Erträge und Image aufbessern

Das Finanzgebäude in Toronto in Kanada mit einem Banker oder Manager im Vordergrund, der einen Anzug trägt und zur Seite schaut.

Regulatorische Vorgaben und schleppende wirtschaftliche Erholung setzen Erträge und Eigenkapitalrenditen unter Druck. Die Kapitalmarktteilnehmer müssen die richtigen Geschäftsmodelle wählen und sich stärker auf Kundenbedürfnisse fokussieren. Zu diesen Ergebnissen kommt die neue Studie der Boston Consulting Group (BCG).

Investment-Lexikon

Das Finanzgebäude in Toronto in Kanada mit einem Banker oder Manager im Vordergrund, der einen Anzug trägt und zur Seite schaut.

Investment-Banking und Fondslexikon Lexikon - Die wichtigsten Begriffe des Investmentgeschäfts von A bis Z

Threadneedle Investment Award 2011

Threadneedle Investment Award

Gemeinsam mit ihrem neuen Unternehmenspartner Threadneedle schickt die Cass Business School Studenten aus drei Regionen in den Wettbewerb um ein Stipendium in Höhe von 20.000 £.offene. Bewerbungsschluss ist der 1. Mai 2011.

Dictionary of Financial Terms

Dictionary of Financial Terms by Morgan Stanley

Das »Dictionary of Financial Terms« der Investment Gesellschaft Morgan Stanley umfasst gut 700 englische Begriffe aus dem Finanzwesen.

Rekordjahr im Investmentbanking erwartet

Marktanalyse der Boston Consulting Group (BCG): Das weltweite Investmentbanking verharrte im dritten Quartal 2006 auf hohem Niveau, nachdem die Ergebnisse in der ersten Jahreshälfte historische Höchststände erreicht hatten.

Bewerbungstraining für Investment Banking und Consulting

Fotografen stehen mit ihren Kameragestellen am Rand des Grand Canyons.

Um an eine der begehrten Stellen oder ein Praktikum im Investment Banking und der Strategieberatung zu gelangen, müssen umfangreiche Auswahlprozesse durchlaufen werden. Bewerbungstrainings trumpfen hier mit Insiderwissen.

Crashkurs »Investment Banking«

Ein Lego-Männchen im Anzug mit einem Gipsbein, Plaster und Verletzungen im Gesicht und Gehstützen..

Vom 18. bis 20. Oktober 2006 erfahren angehende Finanzgenies an der TU Chemnitz das Neueste über Produkte, Märkte und Techniken auf dem Gebiet des Investment Bankings. Die Teilnahme ist für Studierende kostenlos.

Formelsammlung Investment Banking

Ein Büroklammermännchen mit dem Buchstaben -W- und einer kleinen Tafel mit einer Diagrammkurve zum Thema Preis und Menge.

Diese Formelsammlung »Investment Banking« wurde von Andreas Bunzel auf Grundlage der Vorlesung Mathematik des Investmentbanking an der Technischen Universität Chemnitz erstellt.

Literatur-Tipp: Bewerbung bei Investmentbanken

Der Beginn der Wall-Street in New York mit einem Gebäude mit der amerikanischen Flagge.

»Das Insider-Dossier: Bewerbung bei Investmentbanken« informiert über das Berufsfeld des Investmentbanking und die Bewerbungsverfahren der Branche.

Crashkurs »Investment Banking«

Hinter einem Tunnel fährt sehr schnell eine U-Bahn vorbei.

Crashkurs »Investment Banking« an der TU Chemnitz für Studierende und Externe vom 15. bis zum 17. Oktober - Anmeldung für den Crashkurs »Investment Banking« bis zum 5. Oktober möglich

Ein junger, erfolgreicher Investmentbanker

Ein Lenkrad von einem Porsche.

Dieser Witz über Investmentbanker stammt noch aus besseren Zeiten...

Reichtum ungleich verteilt: Rekordhoch von 2043 Milliardären

Das Bild zeigt als Symbol für Reichtum und eine ungleiche Vermögensverteilung die riesen Luxus-Yacht eines Milliardärs.

Die Anzahl der Milliardäre stieg auf ein Rekordhoch von 2043 Milliardären. 82 Prozent des 2017 erwirtschafteten Vermögens floss in die Taschen des reichsten Prozents der Weltbevölkerung. Jeden zweiten Tage kam ein neuer Milliardär hinzu. Die 3,7 Milliarden Menschen, die die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung ausmachen, profitieren dagegen nicht vom aktuellen Vermögenswachstum. Das geht aus dem Bericht „Reward Work, not Wealth 2018“ hervor, den die Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam veröffentlicht hat.

Fondsvermögen von Depotbanken wächst 2018 um ein Prozent

Das von Depotbanken verwahrte Vermögen deutscher Fonds ist 2018 um ein Prozent gestiegen. Insgesamt betreuten die 40 Verwahrstellen in Deutschland zum Jahresende 2018 ein Vermögen von 2.079 Milliarden Euro.

DAI-Renditedreieck

Das Renditedreieck mit den DAX-Renditen der letzten 50 Jahre zeigt die langfristige Entwicklung der Aktienanlage in deutsche Standardwerte.

Das DAI-Renditedreieck des Deutschen Aktieninstituts veranschaulicht die historische Renditeentwicklung der Geldanlage in Aktien. Das Rendite-Dreieck visualisiert die Kurs- und Dividendenentwicklung in Aktien des DAX über Zeiträume von einem bis zu 50 Jahren. Historisch betrachtet lagen die jährlichen Renditen für Anlagezeiträume von 20-Jahren im Schnitt bei rund 9 Prozent. Das eingesetzte Vermögen verdoppelte sich bei dieser Wertentwicklung etwa alle 8 Jahre.

Antworten auf WHU MSc Finance vs Mannheim MiM

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 22 Beiträge

Diskussionen zu IB

12 Kommentare

Praktika für IB

WiWi Gast

Mach ein Spring Week. Praktikum nach dem 2. Semester geht bestimmt bei kleineren Buden. Würde dir aber auch raten erstmal zu schau ...

Weitere Themen aus Aktien & Geldanlage